Dienstag, 18. August 2020

X-22 Report vom 17.8.2020 - Ein weiteres Stück für den Sturm - Willkommen zu Hause Snowden - Beobachte den USPS - Episode 2252b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Wenn wir uns die Wahl anschauen, die Sache mit der Postwahl, den US-Postdienst, wenn wir darüber sprechen, was mit Russland-Gate und Obama-Gate geschah, wenn wir uns all die Teile des Sturmes ansehen, Julian Assange, Jussie Smolett, Edward Snowden, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit, wenn wir über all diese Dinge sprechen, haben die Patrioten den Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker genau dort hingetrieben, wo sie sie haben wollen. Wir sprechen über all das später noch, doch zuerst schauen wir uns Jussie Smolett an.



"Sonderermittler Dan Webb gab bekannt, dass er seine Ermittlungen zum Fall Jussie Smollett abgeschlossen und festgestellt hat, dass die Staatsanwältin von Cook County, Kim Foxx, und ihr Büro mehrere falsche und irreführende Aussagen zu dem Fall gemacht haben."




Es ging um eine sechs Anklagepunkte umfassende Anklageschrift, in der Smollett für die Vortäuschung eines Hassverbrechens im Jahr 2019 angeklagt wird. Sonderermittler Dan Webb hat folgendes herausgefunden:


- Beweise, die einen "erheblichen Mangel an Diskretion" bei der Verfolgung und Abweisung der ursprünglichen Strafanzeige gegen Smollett belegen.


- Beweise, "die bis zu dem Grad einer Verletzung der Rechtsethik durch Staatsanwalt Foxx" und andere Staatsanwälte von Cook County "im Zusammenhang mit falschen und/oder irreführenden öffentlichen Aussagen über die Anklage" ansteigen können.


- Beweise, die zeigen, dass Foxx nach ihrer erklärten Ablehnung häufig über den Fall gegen Smollett auf dem Laufenden gehalten wurde, obwohl es keine Beweise dafür gab, dass Foxx nach diesem Zeitpunkt an der Entscheidungsfindung beteiligt war.


- Keine Beweise, die eine strafrechtliche Anklage gegen Foxx oder einen anderen Staatsanwalt von Cook County unterstützen würden.


- Keine Beweise für "unzulässige Beeinflussung durch außenstehende Dritte".


------------------------------------


Weissmann war einer der führenden Köpfe hinter der Mueller-Untersuchung und er versucht jetzt, die ganze Sache zu verdrehen.


Andrew Weissmann twitterte:


"Hier ist ein Hinweis darauf, was Durham vorhat: Die Clinesmith-Anklage (Absatz 2) besagt, dass Crossfire Hurricane als Verstoß gegen die FARA (Foreign Agents Registration Act) eröffnet wurde. Das ist falsch. Wie der IG festgestellt hat, wurde er als eine Untersuchung der Spionageabwehr eingeleitet."




Wir sollten Weissman im Auge behalten, denn er wird versuchen, so viel wie möglich zu verdrehen und ins Gegenteil zu verkehren. Er wird scheitern, denn die Propaganda wird den Fakten und der Wahrheit nicht standhalten. Denn Carter Page arbeitete zuvor als Quelle für die CIA, doch Clinesmith behauptete, Page sei "nie" eine CIA-Quelle gewesen. Er fälschte dazu die E-Mails. 


"Laut Durhams Anklageschrift (und auch im Bericht von IG Horowitz) wurde "bestimmten Personen" im Zusammenhang mit Crossfire Hurricane in einem Memorandum vom August 2016 mitgeteilt, dass Page ein CIA-Aktivposten sei. Obwohl die Mitglieder des Crossfire-Hurricane-Teams des FBI wussten, dass Carter Page ein CIA-Agent war, wurde diese Information in den ersten drei FISA-Überwachungsanträgen gegen Page nicht erwähnt. Diese Fakten, hätten aber den FISA-Richtern vor der Genehmigung der Überwachung bekannt sein müssen."


Techno Fog twitterte:


"Der Kevin-Clinesmith-Vergleich ist nun auf den 19. August festgelegt. Er wird vor Richter James Boasberg stattfinden, der zufällig der vorsitzende Richter des FISA-Gerichts ist."



Boasberg ist ein Richter, der von Obama nominiert wurde. Er war auch derjenige, der im April 2012 entschied, dass die amerikanische Öffentlichkeit kein Recht habe, Regierungsfotos des verstorbenen Terrorführers Osama Bin Laden zu sehen. Das nur so am Rande. Boasberg bekam als FISA-Richter all die Anträge auf Überwachung, die vorher vom FBI bearbeitet, sagen wir besser, gefälscht wurden. Das FBI hielt die Information, dass Carter Page eine CIA-Quelle war, wissentlich zurück, indem sie behaupteten, das sei "außerhalb des Zuständigkeitsbereichs" des FISA-Antrags.


Paul Sperry twitterte:


"Ron Johnson, Vorsitzender des Ausschusses für Innere Sicherheit und Regierungsangelegenheiten des Senats: "Nach dem, was wir bereits wissen, sollte es eine Vielzahl von Anklagen geben [die von Durham kommen].""




Wie gesagt, ist Clinesmith erst der Anfang. Es kommen weitere Anklagen gegen andere Beteiligte. Die Massenmedien werden versuchen, es entweder ganz zu ignorieren oder zu verdrehen. Ein beliebtes, und leider auch erfolgreiches Mittel ist auch, die Menschen mit anderen Zeug abzulenken. Dazu erfinden sie auch gerne mal irgendwelche Geschichten, um die Menschen zuzumüllen. 


---------------------------


Eine andere Geschichte ist die sogenannte Postwahl. Trump rückt sie absichtlich immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit und die Massenmedien springen darauf an.


Die Washington Post twitterte:


"Perspektive: Das Blockieren von Postwahlzetteln könnte Trump helfen, die Wahl zu stehlen, warnen Wahlexperten."




Das Gegenteil ist der Fall. Wenn die Menschen wie gewohnt ins Wahllokal gehen, brauchen wir nicht diese neuartige und völlig unsichere Postwahl. Und das sie damit besser betrügen können, wissen wir seit langem. Die folgende Meldung bestätigt das nur um so mehr.


"Die Organisation "Demokraten im Ausland" ermuntert die Demokraten dazu, bei der bevorstehenden Wahl mehr als einmal zu wählen. "Democrats Abroad" ist der offizielle Arm der Demokratischen Partei für die Millionen von Amerikanern, die außerhalb der Vereinigten Staaten leben. In einer E-Mail an ihre Mitglieder behauptet die liberale Fraktion: "Es ist in Ordnung", zweimal zu wählen. Nach der Beantragung und Einsendung eines Stimmzettels mit dem Notfall-Bundeswahlschein (FWAB) sagt die Organisation, dass Sie fortfahren und auch Ihren offiziellen Stimmzettel einsenden können, wenn Sie diesen erhalten."




--------------------------------


Trump wusste scheinbar bereits 2017, dass der US-Postal-Service mal ein Thema werden wird.


Er twitterte am 29. Dezember 2017:


"Warum verliert die US-Post jährlich viele Milliarden Dollar, während sie von Amazon und anderen so wenig für die Zustellung ihrer Pakete verlangt? Das macht Amazon reicher und die Post ärmer und ärmer. Sie sollte VIEL MEHR verlangen!"




Und das Folgende kommt von Julian's Rum:


Am 3. April 2018 twitterte Trump


"Ich habe Recht, wenn ich sage, dass Amazon der Post der Vereinigten Staaten viel Geld kostet, weil sie ihr Zustelldienst ist. Amazon sollte diese Kosten plus bezahlen und sie nicht vom amerikanischen Steuerzahler tragen lassen. Viele Milliarden von Dollar. Die Leiter der Postämter haben keine Ahnung oder doch?"


Am 16. August 2020 twitterte AP:


"Die Hausdemokraten fordern, dass die Führer der US-Post im August bei einer Notanhörung aussagen."




Link: https://twitter.com/JuliansRum/status/1295145944267268096


Erinnern wir uns an Trumps letzte Zeile: "Viele Milliarden von Dollar. Die Leiter der Postämter haben keine Ahnung oder doch?"


Dann kommen wir zu Trumps aktuellen Tweet:


"Das U.S. Post Office (System) versagt seit vielen Jahrzehnten. Wir wollen das Postamt einfach wieder groß machen und gleichzeitig den amerikanischen Steuerzahlern jährlich Milliarden von Dollar sparen. Die Demokraten haben keine Ahnung!"




Und das bringt mich zurück zu Post 4494 vom 22. Juni 2020


Q sagte:


Geht es hier um das Virus ODER DIE WAHLEN?

Manipulierte Umfragen, um gefälschte Wahlergebnisse zu 'legitimieren'?

"Die Wahl war nicht manipuliert - alle Umfragen zeigten Biden's klare Führung im ganzen Land." - Beispiel

Was passiert, wenn China erfolgreich ausgewählte Stimmzettel [Klone] dupliziert [Schlachtfeld-Staaten]?

Was passiert, wenn es eine Koordination mit ausgewählten Staaten gibt, um 'Print' und 'Papier'-Stimmzettel-Rezept(e) zu liefern? [Geheimnisse] zur Auswahl von [ausländischen] Gegnern?

Nichts zu verlieren?

Logisches Denken.

Q


------------------------------


Der Postgeneralsekretär erklärt sich bereit, vor dem Kongress auszusagen, um die Verzögerungen bei der Postbearbeitung zu untersuchen. Interessant ist der Zeitpunkt, denn jetzt findet auch der Parteitag der Demokraten statt. Das nur so nebenbei.


Gestern sprachen wir über die Lügengeschichte, dass Trump die Briefkästen abmontieren lässt, um die Wahl 2020 zu stehlen. Wenn wir ein paar Jahre zurückblicken, finden wir im September 2016 Nachrichten, die keine Lüge sind, weil es genau so geschehen ist.


"Die Obama-Biden-Regierung hat Tausende von USPS-Briefkästen entfernt.



 

Briefkästen sind praktisch so amerikanisch wie Apfelkuchen. Sie scheinen auch so schnell zu verschwinden wie Mamas selbstgebackener Apfelkuchen. Auf nationaler Ebene ist die Zahl der Briefkästen in den letzten 5 Jahren um mehr als 12.000 zurückgegangen. Einige Kunden haben sich darüber beschwert, dass der U.S. Postal Service zu weit gegangen ist und zu viele Sammelboxen in Nachbarschaften entfernt hat. Sie haben auch in Frage gestellt, ob dieser Aufwand dem USPS auf lange Sicht Geld spart."


Trump twitterte:


"Einige Staaten verwenden "Briefkästen" für die Abholung von Universal-Mail-In-Stimmzetteln. Wer wird also die Stimmzettel "abholen", und was könnte man vor der Tabellierung mit ihnen machen? Eine manipulierte Wahl? So schlecht für unser Land. Nur Briefwahlzettel in Abwesenheit akzeptabel!"


""Bei sorgfältiger Durchführung, entsprechend den Richtlinien, gibt es keinen Grund, warum Sie das nicht tun können sollten (Abstimmung im Wahllokal)". Dr. Anthony Fauci."




Trump macht hiermit darauf aufmerksam, was Dr. Fauci vor ein paar Tagen sagte. Doch der Deep State kümmert sich mittlerweile nicht mehr darum, was der Vorzeigevirologe Amerikas sagt. Sie puschen blind ihre Postwahl. 


--------------------------


Heute kam eine sehr interessante Geschichte raus, die machbar erscheint und funktionieren könnte. 


"Die US-Post hat gerade ein Patent für ein blockkettenbasiertes sicheres Abstimmungssystem angemeldet.




"Es kann die Sicherheit der Blockkette und der Post nutzen, um ein zuverlässiges Wahlsystem bereitzustellen", heißt es in der Patentanmeldung. "Ein registrierter Wähler erhält in der Mail einen computerlesbaren Code und bestätigt bei einer Wahl seine Identität und die korrekten Wahlinformationen. Das System trennt Wähleridentifikation und Stimmabgabe, um die Anonymität der Wahl zu gewährleisten, und speichert die Stimmen auf einem verteilten Register in einer Blockkette.


Die Wähler wollen im Allgemeinen in der Lage sein, auf bequeme und sichere Weise für gewählte Amtsträger oder zu anderen Themen abzustimmen. Ebenso interessant wie das Patent selbst ist die Tatsache, dass die Anmeldung eingereicht wurde, bevor der Coronavirus das Land völlig verwüstet hatte und lange bevor die Idee der Postwahl  von Experten und den Massenmedien vorangetrieben wurde."


Und zwar am 7. Februar 2020. Ist das vielleicht das Hauptargument gegen die unsichere Postwahl, auf das Trump gewartet hat? Wir werden sehen.


--------------------------------


"China stellt für die USA eine größere Bedrohung der nationalen Sicherheit dar als jede andere Nation - wirtschaftlich, militärisch und technologisch. Das schließt die Bedrohung durch Wahleinfluss und Einmischung ein", sagte der Direktor des Nationalen Geheimdienstes John Ratcliffe in einer Erklärung gegenüber Fox News. "China ist besorgt, dass die Wiederwahl von Präsident Trump zu einer Fortsetzung der Politik führen könnte, die es als 'anti-China' ansieht", erklärte Ratcliffe und bemerkte, dass die Geheimdienstgemeinschaft "Hunderte von Kongressabgeordneten" informiert hat, um ihre Besorgnis über China "und seine verstärkten Bemühungen, das politische Klima der USA zu seinen Gunsten zu beeinflussen", zu äußern."


Dazu passt auch die nächste Meldung:


"Alexander Yuk Ching Ma, 67, ein ehemaliger Offizier der CIA, wurde am 14. August 2020 unter dem Vorwurf verhaftet, er habe sich mit einem Verwandten von ihm, der ebenfalls ein ehemaliger CIA-Offizier war, verschworen, Geheiminformationen bis zur Stufe Top Secret an Geheimdienstmitarbeiter der Volksrepublik China weiterzugeben. Die Strafanzeige mit der Anklage wurde heute Morgen entsiegelt. Die Spur der chinesischen Spionage ist lang und leider übersät mit ehemaligen amerikanischen Geheimdienstoffizieren, die ihre Kollegen, ihr Land und seine liberal-demokratischen Werte verraten haben, um ein autoritäres kommunistisches Regime zu unterstützen."


-----------------


Erinnerst Du Dich noch an das Lagerhaus in Puerto Rico, wo die ganzen Hilfsgüter für die Opfer des Hurrikans gefunden wurden? Sie kamen nie bei den Betroffenen an. Auch die ganzen Hilfsgelder verschwanden im Nirgendwo und wanderten wahrscheinlich, nachdem sie gewaschen wurden, in die Taschen korrupter Politiker sowohl in Puerto Rico als auch in den USA. 


"Eine föderale Grand Jury im Distrikt Puerto Rico hat eine Anklage mit 13 Anklagepunkten gegen die Abgeordnete María Milagros Charbonier-Laureano (Charbonier), alias "Tata", ein Mitglied des Repräsentantenhauses von Puerto Rico, eingereicht, sowie ihren Ehemann Orlando Montes-Rivera (Montes), ihren Sohn Orlando Gabriel Montes-Charbonier und ihre Assistentin Frances Acevedo-Ceballos (Acevedo) wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung an einer jahrelangen Diebstahl-, Bestechungs- und Schmiergeldverschwörung. Laut den in der Anklageschrift erhobenen Vorwürfen führten Charbonier, Montes, Montes-Charbonier und Acevedo von Anfang 2017 bis Juli 2020 einen Plan aus, den Staat von Puerto Rico durch Diebstahl, Bestechung und Schmiergeldzahlungen zu betrügen. Anfang 2017 blähte Charbonier das Gehalt ihres Assistenten Acevedo von 800 Dollar auf zweiwöchentlicher Basis nach Steuern auf 2.100 Dollar auf; dieser Betrag erhöhte sich bis September 2019 auf fast 2.900 Dollar."


------------------------


Paul Sperry twitterte Folgendes:


"ERINNERUNG: Damals im März sagte Dr. Anthony Fauci voraus, dass die Zahl der durch COVID-19 verursachten Todesfälle in den USA zwischen 1,6 Millionen und 2,2 Millionen liegen würde. Wir haben jetzt August, und die Zahl der Todesopfer in den USA beträgt weniger als 170.000."




Doch ich glaube, dass diese Zahl wesentlich niedriger ist, denn wie wir wissen wird so ziemlich jeder Tote zu Corona dazugezählt. Lungenentzündung, Grippe, Autounfälle, etc. Es soll der Eindruck entstehen, dass es sehr viele Tote durch Corona gibt. Andererseits sollte niemand von Hydroxychloroquin erfahren erfahren, oder besser, dass es wirkt. Deshalb haben es die Massenmedien von Anfang an verteufelt. Die folgende Meldung kommt aus der Schweiz.


Ian56 twitterte:


"Die Schweiz liefert den unwiderlegbaren Beweis, dass Hydroxychloroquin wirkt. Als die Schweizer HCQ nach der betrügerischen Lancet-Studie verboten, stieg der CFR in die Höhe. 2 Wochen später widerriefen sie das Verbot & die Fälle ruduzierten sich wieder. https://palmerfoundation.com.au/irrefutable-proof-that-hydroxychloroquine-works-francesoir/ "



"In der vergangenen Woche war Minnesota der zweite Bundesstaat, der Vorschriften ablehnte, die das umstrittene Medikament Hydroxychloroquin für die Verwendung durch COVID-19-Patienten effektiv verbieten. Die Entscheidung, die zwei Wochen nach der Aufhebung eines wirksamen Verbots durch das "Ohio Board of Pharmacy" getroffen wurde, wurde zu Recht von den lokalen Befürwortern des Gesundheitswesens gelobt. Die Rücknahme durch Walz macht den Weg frei für die Verschreibung von Hydroxychloroquin, einem Medikament, das häufig zur Behandlung von Malaria und anderen Krankheiten eingesetzt wird, das die FDA jedoch nicht für die Behandlung von COVID-19 empfiehlt."


Die Wahrheit braucht immer etwas länger als die Lüge. Doch am Ende wird sie stärker sein. Und die Menschen werden nicht vergessen haben, wer sie die ganze Zeit über belogen hat.


-----------------------------


Wir wissen, dass Snowden in Russland untergetaucht war und in die USA zurückkommen soll. Das wird ein weiterer Teil des Sturmes sein, der uns gerade trifft.


Liz Cheney twitterte Folgendes:


"Edward Snowden ist ein Verräter. Er ist für die größte und schädlichste Freigabe von Geheiminformationen in der Geschichte der USA verantwortlich. Er hat US-Geheimnisse an russische und chinesische Geheimdienste weitergegeben und damit unsere Truppen und unsere Nation in Gefahr gebracht. Ihn zu begnadigen, wäre unverantwortlich."




Dazu möchte ich zurückgehen zu Post 3024 vom 10. März 2019


Q sagte:


Darauf gewettet, dass HRC gewinnen würde?

Du dachtest wohl nie, dass sie verlieren würde.

Darauf gehofft, dass BRENNAN dich nach Hause bringt?

Du dachtest wohl nie, dass ein neuer Direktor eingesetzt wird.

Sind die Black Hats immer noch in Kontrolle der Operation?

Nein.

GINA (EX_UK_DIV) offene Attacken?

[3uD_hq]

WAS HAST DU NOCH ÜBRIG, UM ES AN RUSSLAND ZU VERKAUFEN UND DIR DAMIT SICHERHEIT ZU ERKAUFEN? 

WELCOME HOME, @SNOWDEN.

Q


----


Post 3691 vom 15. Dezember 2019


Q sagte:


@Snowden

#HOMECOMING2020

Q


Es würde mich nicht wundern, wenn Trump mit Snowden einen Deal aushandeln täte und Snowden zurück in die USA kommt, um auszupacken. Denke daran, dass sie alle Puzzleteile zusammenfügen und es für den Deep State immer schlimmer wird. Die Patrioten werden die Informationen von Julian Assange bekommen und auch die von Edward Snowden. 


Und weil es für den Deep State immer schlimmer wird, weil alles, was sie versucht haben, gescheitert ist, rasten sie völlig aus. Sie werfen alles rein, was irgendwie möglich ist. Es ist wie bei einem kleinen Kind, was einen Wutanfall hat. Wer hat da die Kontrolle? Das tobende Kind oder die Eltern, die es sich austoben lassen? Genau das sehen wir gerade ablaufen. Und jeder sieht es und jeder hört es und genau so muss es geschehen, damit die Menschen aufwachen.


Ich will zum Schluss noch mal zu Post 4495 gehen, weil dieses Zitat aus George Orwell's 1984 exakt beschreibt, was sich momentan ereignet.


Post 4495 


Q sagte:


"Jede Aufzeichnung wurde zerstört oder gefälscht, jedes Buch neu geschrieben, jedes Bild neu gemalt, jede Statue und jedes Straßengebäude umbenannt, jedes Datum geändert. Und der Prozess geht Tag für Tag und Minute für Minute weiter. Die Geschichte hat aufgehört. Nichts existiert außer einer endlosen Gegenwart, in der die Partei immer Recht hat". - George Orwell, 1984

Kommt dir das bekannt vor?

Q


---Für Partei kannst Du auch Deep State einsetzen. Das sehen wir gerade und die Menschen lernen es. Der Deep State, die Massenmedien, die Politisch Korrekten, sie sind die Guten und verteufeln alle anderen. Egal wie irrsinnig ihre Agenda ist. Doch die Patrioten haben die volle Kontrolle. Sie sind die Eltern des kleinen tobenden Kindes und lassen es seinen Wutanfall austoben. Der Sturm ist direkt hinter Trump und er ist dabei, aufzuschlagen.




Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/another-piece-for-the-storm-welcome-home-snowden-watch-the-usps-episode-2252/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. Wenn die Wissenschaft, die Wissen schafft, den kleinen Mann auf der Straße nicht erklären kann, was sie da macht, ist diese Wissenschaft unreif und undenkbar, denn die WAHRE WISSENSCHAFT geht direkt von Idealisten durch den Kopf zum ❤️ der bemüht ist den kleinen Mann auf der Straße alles zu erklären.(Victor Schauberger)
    Der selbe schrieb auch:,, Wenn sich SCHLECHTE Leute zusammentun können, dann können das GUTE Leute auch. In diesem Sinne......😡🤠😡

    AntwortenLöschen
  2. Ok ... ein weiteres Puzzleteil was in diesem Bericht auch im US Bericht fehlt (!)

    Snowden: Der hoch gefeierte Whistleblower hat aktiv (!) mit daran gearbeitet die Geheimdienstarbeit für Privatkonzerne zu klonen. Dann hat er Medien wirksam mit dem Finger auf die "böse" NSA gezeigt und wird bis heute, gerade von alternativen Medien, gefeiert und gepampert.

    Hier kann JEDER sehen und hören wo Snowden, Obama, Jones, McCain aktiv beteiligt waren: ansehen, verbreiten und "Lion-Media" wie wärs mit deutscher Synchron-Spur?

    www.facebook.com/lehestenerkolumne/posts/158079765892177

    AntwortenLöschen
  3. Liest man sich die Berichte durch fällt auf, daß es "irgendwie alles ähnlich klingt", textbaustein-mäßig wird stets erzählt, daß der Deep State ja wieder mal in eine Falle geraten ist und Trump und die Patrioten alles unter Kontrolle haben und die Menschen ja alles sehen...
    Ja genau, die "angeblich Aufgewachten" feiern das natürlich so richtig und glauben auch...
    Könnte es denn nicht eher sein, daß der Jesuit Trump nur eine andere Version der NWO anbietet? Das kritische Hinterfragen ist jedenfalls schon lange nicht mehr Teil der Q-Bewegung...
    Meine Meinung, die NWO wird herrschen, ob extrem oder eher milde aber lehnt Euch mal brav zurück und genießt die Show denn genau das ist Q, ein Auffangbecken für angeblich Aufgewachte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin geneigt dir zuzustimmen, aber die vielfältigen Alliancen ums Trump-Team inkl. Putin, sind z.Zt. alles was wir als Alternative zur dunklen NWO haben.
      Ist vielleicht auch nur eine etwas hellere NWO-Variante, wird sich noch zeigen.

      Noch fährt der Kabale DS fast ungehindert das volle Programm und die Menschen sind weiterhin und mehr als je zuvor versklavt.
      Es hat sich also noch nichts nennenswert zum positiven geändert, solange es nicht direkt bei den Menschen ankommt.

      Wir sind zwar durch Trump & Co. tatsächlich auf gutem Weg zu Weltfrieden, was ansich schon ein sehr heres Ziel ist, aber der Weg scheint noch sehr lang und noch müssen viel zu viele Menschen zuviel leiden.

      Der vielbeschworene Sturm muss gewaltig sein, wenn die Ruhe davor so unendlich scheint, dass sogar Nulpen wie Smollett wieder als Thema bemüht werden..
      Hoffe, dass sich bis Jahresende eine positive Richtung manifestiert, damit die Welt wieder Hoffnung schöpfen kann...


      Löschen
  4. Irgendwie klingen hier die Trollbeiträge auch immer ähnlich. ^^

    Q, Trump,usw. sind nur ein sehr,sehr kleiner Teil des Ganzen.

    Stichworte zum suchen:

    -Urschöpfer,

    -Matrix,

    -Lichtfalle

    -Wes Penre Papers,

    -Erneuerung der Erde.pdf,

    -Bewustseins Implantate - Implantate auf Ihr Bewusstsein
    steuern unerkannt Ihr Verhalten,

    -Wissen aus den Schöpferebenen,

    -Xekleidoma - Pläne der Lichtkräfte


    Unteranderem findet man hier noch viele Infos dazu:
    https://bewusstseinsreise.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Übrigen: Lasst euch nicht von einigen Zweiflern was einreden
      das die NWO gewonnen hat. Sie verliert. Die Beweise sind
      vorhanden. Man muss sie nur sehen wollen.


      Darum hier noch was aufbauendes:

      PROPHEZEIUNGEN, Von Denen NIEMAND Sprechen Möchte!
      https://youtu.be/GQnMdjTw5V8

      Löschen
    2. Hier zum Beispiel anfangen mit lesen:
      https://bewusstseinsreise.net/bewusst-leben-2/der-aufstieg/

      Es ist nur eien Webseite,davon gibt es jedoch viele, die genau
      ähnliche Aussagen machen (u.a. Wes Penre und Cobra*)

      *Cobra ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, es mehren sich Berichte,
      das Cobra umgedreht wurde und für die NWO arbeitet.

      Trotdzem gibt es hier sehr gute Infos:
      https://transinformation.net/

      Löschen
  5. Gegenwind für Angela Merkel-Donald Trump feuert einen Schuss
    vor den Bug der deutschen Kanzlerin:
    https://connectiv.events/gegenwind-fuer-angela-merkel-donald-trump-feuert-einen-schuss-vor-den-bug-der-deutschen-kanzlerin/

    AntwortenLöschen
  6. Friedensnobelpreis für Donald Trump?
    https://tagesereignis.de/2020/08/politik/friedensnobelpreis-fuer-donald-trump/18110/

    AntwortenLöschen
  7. Walhalla grüßt Andre. Mir genügt auch die rote Pille...👏🏻👏🏻👏🏻👍🏻

    AntwortenLöschen