Donnerstag, 13. August 2020

X-22 Report vom 12.8.2020 - Wir haben mehr, als wir denken - Das Ziel ist es, Plan "Z" zu vermeiden - Episode 2248b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker sind direkt in die Falle gelaufen, die die Patrioten ihnen gestellt haben. Alles, was wir jetzt sehen, wurde uns von Q beschrieben. Es ging nicht nur darum, ein paar Leute wegen Hochverrat, Aufruhr und Spionage zu verhaften. Es ging darum, die gesamte Infrastruktur des Deep State zu zerstören. Und das musste natürlich auf verschiedenen Ebenen und in Etappen erfolgen. Das war und ist das Ziel und es musste so geschehen, dass ein Plan "Z" vermieden wird. Die Menschen sollten mit ihren eigenen Augen sehen, wer und was der Deep State wirklich ist. 



Wir haben gestern erfahren, dass Biden Harris als seine Vizepräsidentin ausgewählt hat. Doch sie hat ein Problem mit dem, was sie früher so gesagt hat und auch damit, dass nicht viele Leute sie mögen.


Paul Sperry twitterte:


"SCHLAGZEILE: Die heutige formelle Ankündigung von Biden-Harris ist bereits von einem Fauxpas geplagt (noch bevor Biden den Mund aufmacht). Die Veranstaltung verzögerte sich um 3 Stunden, die TV-Hauptzeit wurde verpasst, jetzt gibt es einen Stromausfall, und "Du Pont" taucht groß hinter der Bühne auf und erinnert die Zuschauer an den GOP-Präsidentschaftskandidaten Pete Du Pont."




Ein Alptraum sozusagen.


Burgess Owens twitterte:


"Joe Biden findet tatsächlich einen Mitläufer, der den Minderheiten mehr Schaden zugefügt hat als er selbst."




Und wir dürfen nicht vergessen, dass Kamala Harris, Booker und Jussie Smolett zusammengearbeitet haben, um den Schwindel mit der Schlinge um den Hals zu inszenieren. Harris kannte die Familie von Smolett und kreierte das Anti-Lynching-Gesetz zu diesem Zeitpunkt. Das war alles geplant.


Rosie memos twitterte:


"Wenn die ganze Familie blau markiert ist..."



"Beeindruckend. Kamala Harris kennt die ganze Smollett-Familie, sie macht seit 2016 Fotos mit ihnen, ist das nicht etwas?"



Es gibt eine Menge Dinge, die über Kamala Harris jetzt rauskommen. Es hat gerade erst begonnen. Die Leute twittern wie verrückt. Zum Beispiel, dass sie Joe Biden als Rassist betitelte. Ich glaube, dass sie nur als Platzhalter und zur Rettung von Bidens Image da ist und spätestens im Oktober ausgewechselt wird. 


--------------------


Catherine Herridge twitterte:


"FISA - Der Vorsitzende des Justizausschusses des Senats will, dass das FBI erklärt, wer den Geheimdienstausschuss des Senats Anfang 2018 informiert hat und warum Abgeordnete anscheinend schlechte Informationen über die Zuverlässigkeit des Dossiers erhalten haben. Neu freigegebene Dokumente vom Januar 2017 zeigen, dass die Quelle des Dossiers bereits mehrere rote Flaggen gezeigt hatte."



Sie haben gelogen und sie haben dem Senat falsche Informationen gegeben. Lindsey Graham und die anderen fordern jetzt Antworten. Seit die Dokumente freigegeben wurden, gelangen diese Informationen an die Öffentlichkeit.


-------------------


Es gibt einige Leute in der "Grand Old Party", die der Ansicht sind, dass die Vorladungen von Mitgliedern der Obama-Regierung zur Aussage vor den Senat politisch sind und sie diese deshalb blockieren wollen, obwohl das Kommittee Ron Johnson uneingeschränkte Vollmachten dazu gab. 




Keiner von den vorgeladenen Personen kandidieren für die Präsidentschaft und die meisten von ihnen sind nicht mehr in ihren Positionen. Wo also ist das Problem? Wer sind die Mitglieder des Kommitees? Es sind neben Ron Johnson Rob Portman, Rand Paul, James Lankford, Mitt Romney, Rick Scott, Michael Enzi, Josh Hawley. Höchstwahrscheinlich sind es Rob Portman und Mitt Romney, die ein Problem damit haben. Wir haben gesehen, was Mitt Romney während dem Amtsenthebungsverfahren getan hat. Der Sumpf ist nicht nur bei den Demokraten, er ist genauso bei den Republikanern. Es müssen beide Seiten trockengelegt werden.


------------------------


Trump hat beschlossen, Brennan zu provozieren.


Er twitterte:


"John Bolton, einer der dümmsten Menschen, die ich je in der Regierung getroffen habe, und leider habe ich schon viele getroffen, erklärt oft, dass ich Wladimir Putin von Russland mehr respektiere und ihm sogar mehr vertraue als den Mitarbeitern unserer Geheimdienste. Das ist natürlich nicht wahr, aber wenn die ersten Leute, die Sie vom so genannten amerikanischen Geheimdienst trafen, schmutzige Polizisten waren, die sich jetzt als Dreckskerle auf höchster Ebene erwiesen haben, wie James Comey, der erwiesene Lügner James Clapper & vielleicht der niedrigste von allen, der verrückte John Brennan, der die CIA leitete, dann könnten Sie vielleicht meine Zurückhaltung verstehen!"




Und Brennan hat angebissen. Er schreibt:


"Es ist keine Überraschung, dass Donald Trump Putins tiefe Verachtung für Amerikaner teilt, die ihrem Land dienten & den russischen Bemühungen entgegenwirkten, die nationale Sicherheit der USA zu untergraben. Trump tut weiterhin weder das eine noch das andere."




Und Trump's Absicht ist aufgegangen. Brennan hat sein Verhalten auf Trump projiziert. Da braucht man nur an den Russland-Absprachen-Schwindel zu denken. 


"Das FBI bezahlte den ehemaligen britischen Spion und Autor des gefälschten Russland-Dossiers Christopher Steele 2016 als "vertrauliche menschliche Quelle". Die "primäre Sub-Quelle" für das Steele-Dossier war Igor Danchenko, die Person, die hinter den meisten erfundenen Lügen im Steele-Dossier steckt. Danchenko stammt aus den USA und nicht aus Russland, wie das FBI in seinem FISA-Antrag behauptete. Tatsächlich enthüllten 3 Fußnoten, die aus dem Bericht des vom Justizministerium eingesetzen Generalinspekteurs Michael Horowitz freigegeben wurden, dass das FBI das Steele-Dossier als "russische Desinformation" bewertete und es ohnehin benutzte, um Trumps Kampagne und seine Präsidentschaft auszuspionieren."


Und wer stand hinter all dem? Wer hat das Ganze orchestriert? Das war John Brennan, CIA-Direktor unter Obama. 


------------------------


Wir wissen, dass der Deep State versucht, mit dem das durch die geplante Postwahl enstehende Chaos die Auszählung der Stimmen und die Bekanntgabe des Ergebnisses der Präsidentschaftswahl zu verzögern. Und zwar solange, bis das Repräsentantenhaus einen amtierenden Präsidenten bestimmen kann. So jedenfalls ihr Plan. Der von den Linksdemokraten gleich nach Trump's Wahl 2016 initierte "Widerstand" geht wohl fest davon aus, dass ihr Plan erfolgreich sein wird und erzählt uns jetzt schon, wie das dann weitergehen soll, wenn es zu keinem Ergebnis kommt.


Byron York twitterte:


"Ominöses Grollen aus den Fiebersümpfen des Widerstands: In einer respektablen Veröffentlichung fordern zwei pensionierte Armeeoffiziere die 82nd Airborne auf, Trump am 20. Januar 2021 aus dem Weißen Haus zu entfernen. Weil er 'kurz vor einer sicheren Wahlniederlage' steht und sein Amt nicht verlassen will..."


Mollie antwortete:


"Sehr interessanter Blick auf die Demokraten und andere Widerstandskämpfer, die die Grundlage für die Ablehnung eines Trump-Sieges legen. Diesmal auf viel dramatischere Weise als bei ihrem Präzedenzfall 2016."




Ja genau. Das ist ihr Plan und die Patrioten zwingen sie, ihn offenzulegen. Bitte zeigt Amerika Euren Plan. Zeigt den Menschen, was Ihr wirklich von dem Wahlprozess haltet.


Schauen wir uns dazu Post 4543 an:


Q sagte:


Denken Sie an Ihren Eid.

Erinnern Sie sich an Ihre Mission.

Infiltration, nicht Invasion.

Verteidigen und schützen um jeden Preis.

Q


---------------------------------------


Wie wir wissen, benutzen sie die Pandemie, um ihre Agenda voranzutreiben und sie hören auch damit nicht auf. Trump hat Hydroxychloroquin nicht ohne Grund bereits im März erwähnt. Die Massenmedien und gekaufte Experten haben es sofort verteufelt, sie haben Scheinstudien erstellt, uns erzählt, dass man stirbt, wenn man es einnimmt und das wider besseren Wissens. Denn die Wirksamkeit von Hydroxychloroquin ist bewiesen. Sie haben also vorsätzlich gelogen und damit den Menschen ein Heilmittel vorenthalten. Und über die Tests, die sie verwenden, haben wir herausgefunden, dass es für sie keinerlei Regelungen oder Einheitlichkeit gibt.


Paul Sperry twitterte:


"Frage: Reguliert die FDA oder andere Bundesbehörden diagnostische Tests, Testzentren und Labors nach COVID-19, um Einheitlichkeit / Qualitätskontrolle und Kontrolle für FALSCH-Positive zu gewährleisten?


Antwort: Nein. Eine solche Regulierung wurde auf die Bundesstaaten verschoben. Es gibt 100 Testzentren und Labors, die Dutzende von von verschiedenen Methoden anwenden."




Und deshalb können auch die Zahlen so wunderbar manipuliert werden. Doch das ist letztlich gut für die Entlarvung ihrer Lügen, denn je mehr Menschen offiziell infiziert sind, je mehr offiziell krank sind, aber weder Symptome noch Beschwerden haben, desto geringer wird die Todesrate in Bezug auf die getesteten Personen. Und das hat dann eine Aussagekraft, nicht die Anzahl der Testungen oder Positiven. Trump und die Patrioten lassen sie weiterlügen, lassen sie ihre Veranstaltung weiter aufführen. Irgendwann, wenn vielleicht 200 Millionen Amerikaner getestet wurden und die Todesrate bei 0,0002 % liegt, dürfte die Sachlage klar sein. Das ist eine Trumpf-Karte, die Trump hat. Die Zweite ist Hydroxychloroquin. Das alles geschieht nicht zufällig. Er stellt sie bloß und führt sie vor. Genau so ist es geplant.


-----------------------------


Mit Ereignis Nr. 2, den gewalttätigen Ausschreitungen, auch das geschieht absichtlich, um es den Menschen zu zeigen. Bruno Barking hat dazu einen erklärenden Twitterfaden gepostet. Ich lese gleich einen Teil aus dem Tweet vor, aber zuerst der Q-Post:


Post 725 vom 11. Februar 2018 https://qmap.pub/read/725


Q sagte:


Fragt euch selbst, warum nimmt Nordkorea in diesem Jahr an den Olympischen Spielen teil?

Fragt euch selbst, warum ist die "Schwester" mit Pence?

Fragt euch selbst, wenn ihr kontrolliert werdet, wie ihr euch schützen könnt und nach einem Ausweg schaut?

Fragt euch selbst, was ist eine Ablenkung?

Fragt euch selbst, warum kam Korea zusammen als ein Land statt als Nord & Süd ?

Frage dich selbst, was ist in Asien (siehe Bilder) kurz vor den Olympischen Spielen passiert?

Fragt euch selbst, was bedeutet BEFREIT?

Fragt euch selbst, wollen wir einen KRIEG?

Fragt euch selbst, wer versucht, einen  KRIEG zu beginnen?

Fragt euch selbst, ob eine Rakete von abtrünnigen Akteuren gestartet wurde, was wäre der Zweck?

Fragt euch selbst, was würde/sollte sofort einen  KRIEG auslösen?

Fragt euch selbst, würde die ÖFFENTLICHKEIT die folgende Aussage verstehen: "Schurkische Akteure (Clowns/ehemalige US-Staatsoberhäupter) initiierten einen Raketenstart, um die USA in einen Kriegs- und Konfliktfall gegen X zu zwingen"?

Seid die Autisten, von denen wir wissen, dass ihr es seid.


----Und jetzt kommt eine sehr wichtige Aussage von Q:


Diejenigen, die nicht verstehen können, dass wir nicht einfach damit beginnen können, sie zu verhaften, ohne zuerst die Sicherheit und das Wohlergehen der Bevölkerung zu gewährleisten, die Erzählung zu verschieben, diejenigen in DC durch Rücktritte zu entfernen, um den Erfolg zu sichern, ISIS/MS13 zu besiegen, um Ausfälle zu verhindern, Wertanlagen einzufrieren, um Netzwerk-Fähigkeiten zu entfernen, die Befehlskette zu beseitigen, um oben-nach-unten Kommunikation/Organisationen zu verhindern, usw., sollten nicht an Diskussionen teilnehmen.

Q


Bruno Barking twitterte: (Hinweis: Für die Bilder bitte bei Twitter durch die einzelnen Tweets gehen.)


"2/ Ich habe mir dabei eine Minute Zeit genommen, um die 6 zu vollziehenden Schritte zu LESEN...

VOR DER VERHAFTUNG!

Das sind sie:

1 Gewährleistung der Sicherheit der Bevölkerung

2 Verschiebung der Erzählung

3 Rücktritt/Beseitigung der [Korrupten] in DC

4 ISIS/MS13 besiegen (die bezahlten Söldnerarmeen des Deep State)

5 Einfrieren von Vermögenswerten

6 Abschalten der CoC (Befehlskette) "


"3/ F: Was sollte/würde sofort einen Krieg auslösen?

Wir wollen Plan Z nach Möglichkeit VERMEIDEN.

Untersuchen wir, WO WIR IM PLAN SIND, von den 6 oben aufgeführten Schritten:

#1 DIE SICHERHEIT DER BEVÖLKERUNG GEWÄHRLEISTEN

Haben Sie jemals daran gedacht, dass die Abschaltung zum Teil dazu diente, False Flags zu verhindern? Speziell an Schulen? "


----Trump möchte jetzt, dass die Kinder wieder zur Schule gehen. Das bedeutet, dass bereits genug (böse Jungs/Terroristen/Attentäter) ausgeschaltet sind und es jetzt für die Kinder sicher ist, was es am Anfang nicht war.


"4/ #2 VERSCHIEBUNG DER ERZÄHLUNG

Das war genial... nur EIN Beispiel:

Wer rief vor einem Jahr "Niemand steht über dem Gesetz"?

Die Demokraten. (speziell Hillary Clinton)

Jetzt?

POTUS: RECHT UND ORDNUNG!!"


----Recht und Ordnung - das hat Trump sehr oft getwittert. Und Lisa Crowley, die von Twitter verbannt wurde, schrieb einmal: "Und jedes Mal, wenn er das twittert, ist es wie bei dem Film "Die Hungerspiele", wo eine Kanone losgeht und jemand stirbt. Nur hier sind es Inhaftierungen, die stattfinden. Ich glaube es zumindest, dass Trump uns damit sagen will, dass es wieder eine Verhaftung gab."


"5/ #3 ENTFERNUNG DER KORRUPTEN IN DC

Ein Beispiel von vielen: Die 7. Etage, der SCHATTENREGIERUNG, gibt es nicht mehr."


"6/ erledigt - kann abgehackt werden."


"7/ #4 NIEDERLAGE von ISIS/MS13

Zuerst ISIS besiegen, dann MS13 - erledigt - kann abgehackt werden."


---Was läuft gerade? Die Antifa wird beseitigt. Sie werden alle verhaftet. Sie werden weggefangen von der Straße, von Bundesbeamten in Autos ohne Nummernschild. Rein und fort damit. Wir haben noch viel mehr. Warum hat Trump die Mauer gebaut? Warum hat Trump die internationale Mission gegen Drogen- und Menschenhändler in Zentral- und Südamerika durchgeführt? Wie viele Razzien laufen täglich weltweit? Auch bei uns in Europa und Deutschland? So viel wie noch nie zuvor? Das gesamte Netzwerk von Verbrechern, Mafia, Clans, Banden, etc wird zerstört, die Strukturen zerschlagen, und die Leute verhaftet.


"8+9/ erledigt - kann abgehackt werden."


"10/ #5 GUTHABEN der [KABALE] EINFRIEREN

Dies wurde schon früh mit mehreren Executive Orders eingeleitet..."


"11/#5, Fortsetzung.

Milliarden von Dollar, allein von El Chapo beschlagnahmt."


----Weißt Du noch, wie viele Drogen dort gefunden wurden? Wie sie die korrupten Politiker eingesperrt haben? Das ganze Netzwerk des Deep State wurde zerschlagen.


"13/ #6 Ausschaltung der Befehlskette (CoC).

Warum durfte die ANTIFA operieren?

Erfasst, beobachtet, abgehört, gefilmt, gespeichert.

Begann bereits vor langer Zeit..."

"14/ Das wurde erfolgreich durchgeführt."


---Trump ist mitten drin in der Zerstörung der Befehlskette. All diese Schritte waren notwendig, um an die Hintermänner, Organisatoren, Finanziers, Unterstützer und Beschützer ranzukommen. Trump hat die Antifa zur internationalen Terrororganisation erklärt und das geschah nicht einfach so. Bedenke, dass sich die USA seit 2001 im Krieg gegen den internationalen Terror befinden. Trump benutzt ihre eigenen Gesetze, die sie erlassen haben, um uns unsere Freiheit und unsere Rechte zu nehmen, gegen sie. Und ich spreche hier von Deep State. All die Anschläge, 9/11, die ganzen Schießereien, gebt uns Eure Rechte und wir geben Euch Schutz. Das ist ihr Trick gewesen. Die Mitglieder der Antifa sind jetzt Terroristen und werden als solche behandelt, als feindliche Kämpfer. 


"18/ fragen Sie einfach Lindsey Graham und Richter Kavanaugh.

Feindliche Kämpfer, ohne Rechte auf Habeus Corpus.

Vorbehaltlich MILITÄRISCHER VERBRECHUNGEN/TRIBUNALIEN nach dem Gesetz des bewaffneten Konflikts."


"Nachtrag:  

Dies ist die beste Beschreibung, die ich gefunden habe, wie POTUS/Barr/Esper #6 - die Zerstörung der Befehlskette - erreichen konnten.

Ganzer Thread."


---Dieser Faden kommt von Soulwar.



Sourwar twitterte folgenden Faden: (auch hier wieder der Hinweis: Für die Bilder bitte bei Twitter durch die einzelnen Tweets gehen.)


"Generalstaatsanwalt Bill Barr enthüllte am Mittwoch, dem 3. Juni vor der niederträchtigen Presse und den despotischen Leuten in Washington DC, was er und Präsident Trump getan hatten, um ihren Aufstand zu vereiteln, bei dem sie auf ein zweites Kent-State-Massaker hofften, bei dem Trump das Militär einsetzt und Demonstranten bei der Niederschlagung des Aufstands sterben würden."


"Die BÜHNE war von den demokratischen Gouverneuren und Bürgermeistern vorbereitet worden = ein perfekter Sturm des Chaos, der Trump zwingen würde, willkürlich zu handeln = Amerikaner wurden getötet, als ihre Nachbarschaften von Randalierern, Plünderern und Brandstiftern verwüstet wurden. Trumps Hauptaufgabe ist es aber, die Amerikaner zu schützen"


---Ich überspringe jetzt einige Tweets von Soulwar.


"Sie hofften, die PANDEMIE würde die Nation zusammenbrechen lassen.

Nein.

Sie versuchten, die Nation mit LOCKDOWNS zum Einsturz zu bringen.

Nein.

Jetzt kommt ihre laaaaang geplante VERSICHERUNG!

GESCHEITERT.

Sie waren gerade Zeuge des letzten verzweifelten Keuchens eines ausländischen Einflusses (des Kommunismus)!"


----Das letzte verzweifelte Keuchen des Kommunismus waren die Black-Live-Matters-Krawalle, die gewalttätigen Ausschreitungen, bei denen sie angeblichen Rassismus als Deckmantel für ihren Regierungssturz verwendeten.


"Also versuchten sie einen Aufstand. Verwendeten die BLM-Proteste als DECKMANTEL. Mit 200-400 AUSLÄNDISCHEN TERRORISTEN, die uns auf UNSEREM BODEN landesweit angreifen."


"Alles was es brauchte waren DREI entschlossene Amerikaner, die keine Angst hatten, eine Lösung zu finden und AMERIKA ZU VERTEIDIGEN. Stabilität und Wohlstand werden zurückkommen! Während Amerikas Feinde in SINNLOSER WUT die Zähne fletschen."



Alles, was diese Leute versucht haben, alles, was sie vorangetrieben haben, ist gescheitert. Trump und die Patrioten haben diese fremden Elemente, diese Deep-State-Spieler, absichtlich diesen Weg hinab gehen lassen. Und es musste auf diese Art geschehen, denn es geht hier nicht nur um die Verhaftung einiger Bösewichter, sondern um die Ausrottung des tiefen Staates mit Stumpf und Stiel. Nur Hillary Clinton und Obama verhaften, bringt gar nichts. Das amerikanische Volk muss es selbst sehen, es am eigenen Leib erfahren, es tiefgründig verstehen. Sonst wiederholt sich das Ganze in ein paar Jahren. 


Das Feuer in den Menschen ist entzündet. Wir sehen das an den vielen Fahnen, an den Protestmärschen, an den gigantischen Bootsparaden. Und es wird jeden Tag größer und leidenschaftlicher. Die schweigende Mehrheit erwacht. Ja, es gibt viele, die werden bis zum absolut letzten Tag nichts begreifen, aber das spielt keine Rolle. Da können wir nichts dagegen tun. Aber die Mehrheit, nämlich die, die hart arbeiten und ihre Familie ernähren, die ihre Geschäfte betreiben, diejenigen, die dieses Land lieben und seine Werte achten, sie verstehen, dass wir das nicht zulassen können.


Deshalb müssen die Deep-State-Spieler vorgeführt werden, sie tun es ja selbst. Sie werden immer verzweifelter und panischer. Und dabei zeigen sie uns alles von sich. Sie müssen sich selbst entlarven und ihre wahren Absichten zeigen dürfen, damit die Menschen es sehen und begreifen können. Sie müssen dies mit allen Sinnen erfahren, fühlen, schmecken, hören, sehen, riechen. Ja, es ist grausam und es kotzt einen an. Aber das muss so laufen, es muss so getan werden. Es gibt keinen anderen Weg. Nur so kommen wir zum Großen Erwachen und das wird bis zu den Wahlen im November so weitergehen. Dann wird es zu Ende sein. Game over!



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/we-have-more-than-we-know-the-objective-is-to-avoid-plan-z-episode-2248/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. In Deutschland gibt es weder Massenverhaftungen noch ein verdecktes "Entfernen" von Antifa- & Co Inlandsterroristen ... ask VfS ;-) man lässt jetzt andere von der Leine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber es passiert definitiv EINIGES!
      Tipp: schaut "MARKmobil"
      https://www.youtube.com/channel/UCeIhjvzcngxrmBDGc1XXt1A
      da speziell "Hundertschaften rücken aus"
      aber auch seine anderen Videos sind sehenswert - hervorragende Recherchearbeit
      und ermutigende Berichte, denn es geht den "Bösen" immer mehr und mehr an den Kragen...

      Löschen
  2. Ich Danke euch für die klare Ansage. ES WIRD NOCH BIS NOVEMBER SO WEITERGEHEN! Somit kann ich mich darauf einstellen September und Oktober ausklingen zu lassen und HOFFFENtlich das große Ganze wegräumen. Ist keine leichte Aufgabe den ganzen MÜLL auszuhalten, aber ich werde mein bestes geben die Miesmacher in ihre Schranken zu weisen und uns zu VERBINDEN. Aus Linz kommen schon mal 2Busse für Berlin29............

    AntwortenLöschen
  3. Frage zur Übersetzung: "... kann abgehackt oder "abgehakt" werden." Was ist korrekt?

    AntwortenLöschen
  4. Weiß jemand um den neuen US Botschafter und dessen Aufgaben für 🇩🇪 ?

    AntwortenLöschen
  5. Leute man "Hackt" Köpfe ab oder Fleisch in kleine Stücke oder man HACKT Holz.

    Wenn man etwas "Abhaken" will, dann schreibt man es nicht mit "ck" !!!

    Das sind zwei völlig verschiedene Worte mit zwei völlig verschiedenen Bedeutungen...

    Wenn es schon an solchen kleinen Dingen scheitert, dann wirds nichts mit dem "Großen" Plan!



    Glück AUf!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin innerlich so unglaublich in Aufruhr, machtlos demgegenüber zu sein, was hier in NRW mit unseren Kindern in der Schule getrieben wird (Mundschutz im Unterricht UND draußen auf dem Pausenhof). Meine Kinder möchten nicht, dass ich mich dagegen öffentlich auflehnen, weil sie fürchten, gemobbt zu werden. Alle sind gehorstamst „auf Linie" (Schule, Eltern, Pflegschaft). Es ist nur zum Kot...Wenn dies bis November weitergehen soll (z.B.
    auch 4-stündige Klausuren schreiben unter Masken), weiß ich nicht, ob ich das aushalte ohne Eskalationen?!
    Ich fürchte mich davor, dass die Strategie unserer verkommenen Spitze uns dauerhaft maskiert halten will! Die ganze Schei...wird so lange fortgesetzt bis die ersten saisonal bedingten Infekte im Herbst auftreten werden, um dann zu rechtfertigen, dass aufgrund der hohen „Neuinfektionen" die Masken-Pflicht den ganzen Winter über fortgeführt wurden muss usw. Die Bevölkerung wird es aufgrund der wochenlang eingepflanzten Paranoia dankbar in Kauf nehmen (weil die Regierenden ja nur unser Bestes wollen und wir als brave Bürger nicht unsozial oder gefährdend auf unsere Mitmenschen wirken wollen).
    Ihr merkt, mein Gedankenkarussell fährt Achterbahn. :-(
    Ich fühle mich so machtlos und wie ein kl. Kind, dass man beim Einkaufen verloren hat.
    Gäbe es Euch, freie Journalisten, Youtuber und andere aufgewachte Menschen nicht, ich weiß nicht, wie übel meine psychische Verfassung dann heute aussähe?!
    Verzweifelte Grüße aus dem Rheinland.
    P.S. ich möchte mich nicht unterkriegen lassen, aber es gibt Tage, an denen es mir sehr schwer fällt!
    WWG1WGA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, es geht jedem hier so. Ich frage mich auch oft, kann es überhaupt besser werden, wenn "WIR ALLE" nur tatenlos zusehen und darauf hoffen/uns darauf verlassen, dass Trump und Co. es für uns richten?! Ich habe schon öfter Kommentare hier hinterlassen, dass es an !jedem Einzelnen! liegt aktiv etwas zu tun. Man bekommt dann immer nur die Antwort: " was sollen wir oder der einzelne denn tun"?! Und ich kann das natürlich auch nachvollziehen, da fast jeder Familie hat, die es zu beschützen gilt und man sich daher nicht einfach so in Gefahr begeben kann, wirklich aktiv gegen diese Schweine vorzughen. Momentan gibt es noch sehr viele Menschen, die dieses System verteidigen weil sie davon abhänig sind. Und genau diesen müssen wir die Zeit geben, den Schmerz der Wahrheit selbst zu erfahren. Auch wenn es bedeuchtet, dass wir noch viel ertragen müssen. Erinnert euch daran, wie euer Weltbild durcheinander gebracht wurde, als ihr euch in den Kaninchenbau geben habt. Ich persönlich habe angefangen, alles im Alter von 18 Jahren zu hinterfragen und auch fast 15 Jahre gebraucht, um alles zu verarbeiten und denn Sinn hinter allem zu verstehen. Jeder Mensch reagiert anders darauf. Einer wacht bereits in jungen Jahren auf, manche vielleicht nie! Wir alle sind sehr individuell und irgendwie von einander abhängig. Ob wir es wollen oder nicht. Wir müssen da jetzt gemeinsam durch. Deinen Frust teile ich vollkommen. Ich erwische mich immer wieder selbst beim abdriften, aber gehe dann bewusst in meine Mitte. Schau mal... Ich glaube, es gab noch nie so eine Situation, in der so viel Manipulationen und Lügen ans Licht kamen wie heute. Doch das braucht Zeit. Stell dir mal vor, jemand der noch schläft erfährt demnächst, dass die Pharma niemals wollte, dass Krebs geheilt werden kann. Und derjenige hat vielleicht drei Menschen aus seiner Familie oder engerem Freundeskreis an Krebs verloren. Was meinst du, wie nur dieses eine Thema, diesen Menschen kaputt machen wird. Und es werden wohl tausende Lügen entlavrt werden. Wie soll ein Mensche das alles in kurzer Zeit verkraften... er wird daran zerbrechen. Und was wird wohl mit den meisten Menschen hier passieren. Und wir, diejenigen die "wach" sind, haben dann den schwersten Job von allen. Es liegt an uns (leider oder vielleicht ist es auch der Sinn unseres Daseins), voran zu gehen und diese Menschen aufzufangen. Wisse einfach, dass du nicht alleine bist und wir alle dadurch gehen. Wir leben alle schon so viele Jahre hier und haben auch so viel Schmerz erfahren und auch das jetzt werden wir durchstehen!
      Es wird bald die Zeit kommen, in der wir jedoch alle aktiv werden müssen. Auf welche Weis das geschieht, wird sich heraus kristallisieren. Versuche solange, vermehrt die schönen Dinge im Leben in deinen Fokus zu stellen und umgib dich mehr mit Menschen, die auf deiner Wellenlänge schwingen! Es gibt ncoh genügend andere Lebensbereiche, denen wir unsere Aufmerksamtkeit schenken sollten. Auch ist es wichtig, hin und wieder einfach mal für eine Woche dieses Gedankenkarussell aus dem Kopf zu verbannen. Keine Nachrichten, PC oder sonstiger Müll. Einfach mal spartanisch leben.
      Das wird dir Kraft geben, das alles durchzustehen!
      Ansonsten sind auch wir noch da ;) Wir werden immer mehr!!!

      Löschen
    2. Mega Antwort! Vielen Lieben Dank dafür. WWG1WGA

      Löschen
  7. Ich bin freu das die Deutschen sind hier und auf sind patrioten geworden und groupen weil muss alle diese korrupten politiker weg ! Ist fantastik !

    AntwortenLöschen
  8. Es gibt ein neue Netzwerk, Speziell zum Thema Masken in der Schule. Auf für dein Wohnort gibt es eine eigene Gruppe, die aber alle Deutschlandweit vernetzt sind!

    Schau mal unter ElternStehenAuf.de, unter Facebook gibt es auch diesen Kontakt richtig Klasse ist es über Telegram. Da wirst du Staunen wieviele Wir schon sind. Alleine bist du schon lange nicht mehr!!! Und diese Info, ganz WICHTIG weiter geben!!!

    AntwortenLöschen