Freitag, 10. Juli 2020

X-22 Report vom 9.7.2020 - Tür geöffnet - [DS] ausgetrickst & gefangen - Operation Legende aktiv - Episode 2220b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, ihre Zeit läuft ab. Es geht dem Ende zu. Der Oberste Gerichtshof entschied, dass der Staatsanwalt in New York Trumps Steuererklärung bekommen kann. Die Tür ist nun offen, die Falle ist gestellt. Generalstaatsanwalt Bill Barr hat die Operation Legend gestartet. Trump sendet das Signal, dass diejenigen, die ihn ausspioniert haben, bald dran sind. Durham wird die Ermittlungen abschließen und es wird keinen Bericht geben. Es kommt gleich zu Verhaftungen. Der Sturm kommt, und er wird hart zuschlagen.



Lasst uns heute mal die ersten Minuten von Dave's Report zusammenfassen.

Thomas Friedman von der New York Times und Karen Tumulty von der Washington Post arbeiten daran, die bevorstehenden Präsidentschaftsdebatten zwischen Präsident Donald Trump und dem Präsidentschaftskandidaten der Demokratischen Partei, Joe Biden, zu verhindern. Sie haben Artikel verfasst, in denen sie entweder Bedingungen zu den Debatten vorschlagen, die für die Trump-Kampagne inakzeptabel sind, oder gefälschte Gründe für ihre Absage vorschlagen. Das ist absolut verständlich, denn eine Debatte mit Trump würde der senile Joe nicht überleben.

Im Fall Flynn hatte das Justizministerium die Anklage gegen ihn fallen gelassen und das Oberste Berufungsgericht hat das nun auch bestätigt. Aber der korrupte Richter Sullivan, der sich im Auftrag Obamas an dem Flynn-Fall festgebissen hat, weigert sich aufzugeben und bittet um Neuprüfung der Anklage. Die Absicht des Deep State ist klar. Sie wollen den Fall von General Flynn so lange wie möglich hinauszögern. Trump und die Patrioten wissen das natürlich. Warum wohl hat Trump in seinem Tweet das verschollene Vernehmungsprotokoll (302er) wieder ins Gespräch gebracht? Weil es zeigen wird, dass es nicht den geringsten Grund für eine Anklage gegen Flynn gab und dass es eine politische Hexenjagd war. Das ist der ganze Grund und die Menschen im Land sollen das sehen.

Der Oberste Gerichtshof entschied am Donnerstagmorgen in zwei wichtigen Trump-Fällen - Mazars und Vance. Vance entschied, dass eine weit links stehende Grand Jury aus New York City die finanziellen Aufzeichnungen von Präsident Trump als Teil einer strafrechtlichen Untersuchung erhalten kann. Im Mazars-Fall entschied er dann, dass die drei von den Demokraten geführten Ausschüsse des Repräsentantenhauses die finanziellen Unterlagen von Trump nicht als Teil der Untersuchungen des Kongresses anfordern können.

Und hier steigen wir ein.

Trump twitterte:

"Der Oberste Gerichtshof schickt den Fall an den Unteren Gerichtshof zurück und argumentiert weiter. Dies alles ist eine politische Anklage. Ich habe die Müller-Hexenjagd und andere gewonnen, und jetzt muss ich in einem politisch korrupten New York weiterkämpfen. Das ist nicht fair gegenüber dieser Präsidentschaft oder der Regierung!"
"Die Gerichte haben in der Vergangenheit "breite Wertschätzung" gezeigt. ABER NICHT MIR GEGENÜBER!"


Gehen wir dazu zu Post 2700 vom 12. Februar 2019 https://qmap.pub/read/2700

Q sagt:

Einrichtung von "finanziellen Kontrollen/Überprüfungen" von Personen in höheren (kritischen) Positionen (Audits) + direkter Familie (in unmittelbarer Nähe)?

----

Post 3383

Q sagt:

Stell dir vor, was passieren würde, wenn per Gesetz jeder US-Kongressabgeordnete, US-Senator, Präsident usw. nach US-Recht alle 1-2 Jahre von einer unabhängigen Agentur geprüft würde.Stell dir vor, was passieren würde, wenn diese Prüfungen auf alle Familienmitglieder eines solchen "gewählten" Beamten ausgedehnt würden?

---Was wäre wohl, wenn von jedem Kongressabgeordneten und seinen Familienmitgliedern die Steuererklärungen geprüft werden dürften? Was würden die Demokraten wohl dazu sagen?

Mark R. Levin twitterte Folgendes:

"1. Der Oberste Gerichtshof hat sich gerade für die Forderungen des Kongresses nach Steuererklärungen der einzelnen Richter geöffnet."
"2.  Ich kann mir eine Situation vorstellen, in der das Repräsentantenhaus oder der Senat beschließt, dass es jedes Jahr Zugang zu allen Steuer- und Finanzunterlagen der Richter haben muss, um festzustellen, ob sie in irgendeiner Weise beeinflusst werden, um die Entscheidungen, die sie schreiben oder abstimmen, so zu schreiben, wie sie in zahlreichen Fällen abstimmen."
"3. Die Richter werden nicht argumentieren können, dass sie im Sinne der Gewaltenteilung immun sind, da sie dieses Argument, wie es für den Präsidenten gilt, einfach abgeschossen haben."


Mark Levin stellte dann klar, dass es die New Yorker Grand Jury ist, die die Steuererklärungen der SCOTUS-Mitglieder vorladen kann.

* Hinweis: "Supreme Court of the United States (SCOTUS)" (Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten von Amerika, Oberstes Bundesgericht)

Mark R. Levin twitterte weiter:

"Tatsächlich hat der Kongress die Steuererklärungen des Präsidenten nicht erhalten. Der Staatsanwalt von Manhattan könnte die Informationen erhalten. Und die Fragen der Vorladungen des Kongresses wurden an die unteren Gerichte weitergeleitet."


----Ich glaube, dass der ganze Zweck der ist, später an die Steuererklärungen bestimmter Deep-State-Spieler ranzukommen. Trumps Steueraufzeichnungen sind makellos, das ist sicher. Aber sind es auch die von Hillary Clinton oder Joe Biden?

Joe Biden twitterte:

"Donald Trump, Sie wollen über Korruption sprechen? Ich habe 21 Jahre meiner Steuererklärungen freigegeben - geben Sie Ihre frei oder halten Sie den Mund."


Donald Trump Junior antwortete ihm:

"Alle Ihre Auszahlungen gingen an Familienmitglieder. Sehen wir uns Hunters Rückzahlungen an, ich zeige meine, wenn er seine zeigt."


Alle diese Leute haben in ihren Steueraufzeichnungen natürlich nichts von den illegalen Zahlungen, die über ihre Stiftungen und Organisationen liefen. Wenn Du korrupt bist, wirst Du dafür sorgen, dass Dir so schnell niemand etwas nachweisen kannst und Deine Schmiergelder selbstverständlich nicht über Deine offiziellen Konten laufen lassen. Aber bei ihren Familienmitgliedern könnte schon was zu finden sein.

----

"Heute kündigte Generalstaatsanwalt William P. Barr den Start der Operation Legend an, einer nachhaltigen, systematischen und koordinierten Strafverfolgungsinitiative aller bundesstaatlichen Strafverfolgungsbehörden, die in Zusammenarbeit mit staatlichen und lokalen Strafverfolgungsbeamten gegen den plötzlichen Anstieg der Gewaltverbrechen vorgeht und in Kansas City, Missouri, beginnt. Operation Legend wurde als Folge des Versprechens von Präsident Trump ins Leben gerufen, Amerikas Städten zu helfen, die von den jüngsten Gewalttaten heimgesucht werden.

Die Operation Legend ist nach dem vierjährigen LeGend Taliferro benannt, der am frühen Morgen des 29. Juni in Kansas City erschossen wurde, als er schlief. Kansas City hat in diesem Jahr bereits 100 Morde erreicht, was einem Anstieg von 40 Prozent gegenüber dem letzten Jahr entspricht."

All die gewalttätigen Ausschreitungen geschahen ausschließlich in demokratisch geführten Städten, wo die linken Bürgermeister und Stadträte entschieden haben, sich zurückzulehnen und es geschehen zu lassen. Bill Barr hat klar gemacht, dass sie hart gegen sie vorgehen und sie nehmen eine große Zahl von Verhaftungen vor.

Hören wir zu, was Bill Barr sagte:

https://youtu.be/xCkBmi4l-KY?t=1020

"Wir haben mit Bundesanklagen über 150 Personen festgenommen und haben zirka 500 Ermittlungsverfahren landesweit gegen diese gewalttätigen Agitatoren eröffnet, die den Protest für gewalttätige Ausschreitungen mißbraucht haben."

Sie säubern und beseitigen jetzt die bezahlten Söldnertruppen des tiefen Staates hier in den Vereinigten Staaten. Sie mussten diese Gewalttaten und Verwüstungen geschehen lassen, damit sie sie auf frischer Tat erwischen konnten. Sie haben all ihre Kommunikation im Vorfeld überwacht und aufgezeichnet, ihre Kontaktleute in den Regierungsstellen ausgemacht und ihre Organisationsstruktur kennengelernt. Sie wissen jetzt, wer die Hintermänner und die Finanziers sind. Und sie werden alle zur Verantwortung gezogen. Der Plan des Deep State, Trump zum Einsatz des Militärs zu zwingen, ist gescheitert. Sie wollten einen Maidan in den USA inszenieren, mit Toten und vielen Verletzten, und alles Trump in die Schuhe schieben. Wir wissen, wie der Deep State das in anderen Ländern gemacht hat. So haben sie ihre Regimewechsel durchgeführt.

Hatten wir schon mal etwas von dieser Operation Legend gehört?

Ja, in Post 128 vom 9. November 2017

Q sagte:

Was ist eine Legende?Warum ist eine Legende nützlich?Es gibt einen aktiven Krieg, um deinen Verstand.Sei vor[b]ereitet.Operation[e]n im Gange.Einsa[t]zkräfte aktiv.Grafik ist unerlässlich.Finde den Schlussst[e]in.Züge und Gegenzüge.Sie hätten nie gedacht, dass sie verlieren würde.Schneewittchen.Pate III.Iron Eagle.Q

---Und wenn Du alle Buchstaben, die in eckigen Klammern stehen, zusammenbringst, kommt das Wort "bete" raus.

---Alles ist in Bewegung jetzt und schreitet voran. Nichts bleibt dabei dem Zufall überlassen. Trump twitterte heute den Hammer und er fährt weiter damit fort, den Menschen zu zeigen, was Leute wie Obama, Biden, Brennan und der Rest getan haben. Denke daran, dass die Hochverratsanklagen gerade in Vorbereitung sind. Durham ermittelt und seine Untersuchungen werden bald abgeschlossen sein. Es wird keinen Bericht geben, keine Ankündigung an die Massenmedien, dass er fertig ist. Sobald Durham seine Ermittlungen abgeschlossen hat, beginnen die Verhaftungen. Nein, es wird kein Militär durch die Straßen ziehen und Massenverhaftungen durchführen. Es wird so ablaufen wie bei Ghislaine Maxwell. Wir werden es erfahren, wenn es gelaufen ist. Einer nach dem anderen. Vorausgesetzt, sie nehmen sich vorher nicht das Leben.

Trump twitterte:

"Wir haben eine völlig korrupte Vorgängerregierung, einschließlich eines Präsidenten und eines Vizepräsidenten, die meine Kampagne ausspioniert haben und erwischt wurden... und ihnen passiert nichts. Dieses Verbrechen fand schon vor meiner Wahl statt, jeder weiß es, und doch sind alle vor Angst erstarrt...."
".... Keine Reaktion des republikanischen Senats, keine "Gerechtigkeit", kein FBI, nichts. Große Horrorshow-Berichte über Comey & McCabe, schuldig wie die Hölle, nichts passiert. Obama & Biden kalt erwischen, nichts. Ein 3-Jahres-, 45.000.000-Dollar-Mueller-Schwindel, gescheitert - untersuchte alles..."
"...Gewann alles gegen die Bundesregierung und die Demokraten schicken alles in das politisch korrupte New York, das mit dem Weggang aller zusammenbricht, um ihm einen zweiten, dritten und vierten Versuch zu geben. Jetzt gibt der Oberste Gerichtshof ein aufschiebendes Urteil ab, das sie nie gefällt hätten..."
"... für einen anderen Präsidenten. Hier geht es um strafrechtliches Fehlverhalten. Wir erwischen die andere Seite dabei, wie sie meinen Wahlkampf ausspioniert, das größte politische Verbrechen und den größten Skandal in der Geschichte der USA, und nichts passierte. Aber trotzdem habe ich in den ersten 3 1/2 Jahren mehr getan als jeder andere Präsident in der Geschichte!"


Trump lässt damit alle wissen, dass Gerechtigkeit kommen wird. Und natürlich wird etwas passieren. Er weiß genau, was passiert, wenn Durham seine Untersuchung abgeschlossen hat. Es geht um Korruption, Bestechung, Hochverrat und um die Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Das wird allen das Genick brechen, die daran beteiligt waren. Und das wird den Menschen in unserem Land die Augen öffnen.

----

Präsident Donald Trump sprach mit dem Präsident von Mexiko über die Zusammenarbeit der USA und Mexikos, um den Drogenhandel an der südlichen Grenze zu stoppen.

Hören wir, was Trump darüber berichtet:

https://youtu.be/xCkBmi4l-KY?t=1476

"...auch in enger Zusammenarbeit, um den illegalen grenzüberschreitenden Fluss von Drogen und Waffen, Bargeld und Schmuggelware zu stoppen und, was sehr wichtig ist, den Menschenhandel zu unterbinden. Wo kritische Partnerschaften in der gesamten westlichen Hemisphäre geschmiedet werden, um die Kartelle und Schmuggler zu bekämpfen und eine sichere, humane und legale Migration zu gewährleisten. Und Mexiko hat uns sehr dabei geholfen, an unserer Südgrenze im positiven Sinne Rekordzahlen zu erreichen."

----

---Kommen wir zur Pandemie und beginnen gleich mit einem Witz:

"Biden sagt, er werde an seinem ersten Tag im Amt wieder der WHO beitreten."


Selbstverständlich würde er das tun, denn sie müssen das System, das Trump demontiert, wieder zusammensetzen. Doch das Problem für sie ist, dass Biden nicht gewinnen wird.

----

Der Deep State, die Massenmedien und die Demokraten haben Florida als einen Hotspot der Infektionen auserkoren. Es stellt sich die Frage, warum gerade Florida? Florida ist der Sonnenstaat und der Virus stirbt bei Sonnenlicht und Wärme. Doch sie fokussieren sich auf Florida in ihrer Berichterstattung. War da nicht irgendwas?


"Mehrere Anwälte in Jacksonville, Florida, schlossen sich zusammen, um eine Klage einzureichen, um die Abhaltung des Nationalkonvents der Republikaner im August dort zu verhindern. Die Klage, die in Duval County eingereicht wurde, enthält mehrere Argumente dafür, warum die Stadt nicht Gastgeber des republikanischen Nationalkonvents sein sollte, da die Zahl der Coronavirus-Fälle in Florida steigt. In der Klage heißt es, der Kongress sei "eine Belästigung, die der Gesundheit [und] dem Wohlbefinden" der Gemeinde schadet.
"Um eine Ausbreitung von COVID-19 in der Gemeinde zu vermeiden und um die Gesundheit und das Wohlergehen der Kläger und der Gemeinde zu schützen, ist es notwendig und unerlässlich, dass alle Veranstaltungen, bei denen sich viele Menschen in unmittelbarer Nähe in geschlossenen Räumen versammeln, nicht stattfinden", heißt es in der Klage."

----

Doch nicht nur der Coronavirus wird uns von den Massenmedien als Bedrohung verkauft. Es gibt jetzt schon wieder neue Horrorszenario. Die Beulenpest aus China ist im Anmarsch und jede Menge anderer Covid-Mutationen warten nur auf ihren Ausbruch. Ganz neu ist Folgendes:


"Die Welt sollte sich auf eine mögliche Welle von durch Coronaviren verursachten Hirnschäden einstellen, die zu Entzündungskrankheiten, Psychosen und Delirium führen könnten, warnten Wissenschaftler. "Ärzte müssen sich der möglichen neurologischen Auswirkungen bewusst sein, da eine frühe Diagnose die Ergebnisse der Patienten verbessern kann"."

---Sie werfen alles raus was sie haben und was sie noch nicht haben, fällt ihnen bestimmt bald ein.

Dr. David Samadi twitterte Folgendes:

"In Dr. Faucis Welt ...
 Eine höhere Sterblichkeitsrate ist eine schlechte Nachricht.
 Eine niedrigere Sterblichkeitsrate ist eine schlechte Nachricht.
 Eine höhere Infektionsrate ist eine schlechte Nachricht.
 Eine niedrigere Infektionsrate ist eine schlechte Nachricht.
 Wann wird Dr. Fauci jemals glücklich sein?"


Er wird niemals glücklich sein, weil er vom Deep State kontrolliert wird. Selbst wenn die Todesrate bei Null wäre und kein einziger mehr erkranken täte, würde er seine Agenda weiter propagieren.

Antonio Sabato Junior twitterte:

"Wenn die Maske wirklich funktioniert, warum ist unser Land dann nicht völlig offen? Tragen Sie einfach Ihre blöde Maske und das Problem ist gelöst, richtig? Nein, denn es ist alles ein Haufen von Lügen & riesigem Bullshit, Leute."


Die Menschen beginnen jetzt langsam zu realisieren, dass alles Fake ist. Und heute bei der Pressekonferenz hat Kayleigh gesagt, dass die Medien die Lancet-Analyse gepuscht haben, die Hydroxychloroquin als gefährlich beschrieb. Diese stellte sich dann später als erfunden und gefälscht heraus, genauso wie die Veteranen-Studie.

Trump drängt jetzt die "Food and Drug Administration (FDA)", das ist die Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde, endlich aktiv zu werden und Hydroxychloroquin nach der neuen Henry-Ford-Studie zuzulassen.

"Forscher des Henry-Ford-Gesundheitsinstitutes in Michigan analysierten Aufzeichnungen von über 2.500 Patienten und kamen zu dem Schluss, dass 13 Prozent derjenigen starben, die nur Hydroxychloroquin erhielten, während 26,4 Prozent starben, die nur die Standardbehandlung erhielten. Trump forderte die FDA auf, jetzt zu handen."


---Es dauert leider immer, bis die Wahrheit sich durchsetzt, vor allem, wenn man es mit einer weltweiten Propagandamaschine zu tun hat, die in den Händen des tiefen Staates ist. Die Lüge ist schon dreimal um die Welt gelaufen, während sich die Wahrheit gerade erst die Schuhe anzieht. Die Massenmedien bringen uns nicht die Wahrheit, sie verdecken sie mit immer neuen Lügen. Denke an den Russland-Absprachen-Schwindel. Sie lügen bis heute weiter und erzählen den Menschen, dass Trump mit Russland zusammenarbeitete. Selbst wenn es 100 Mal widerlegt ist, sie lügen weiter oder verhindern die Aufklärung. Aber die schweigende Mehrheit durchschaut es und zeigt es dem Deep State, den Massenmedien und der ganzen Welt auf die leise Art. Sie zeigten es am 4. Juli in Los Angeles, trotz Feuerwerksverbot und sie zeigen es in Florida entlang der Küste mit einer riesigen Bootsparade auf den Intracoastal Waterway. Ihre Stimme ist Trump sicher.

Trump twitterte:

"Danke! #MAGA2020"


Die schweigende Mehrheit schweigt nicht mehr. Sie zeigt dem Deep State, für was sie steht und hinter wem sie steht. Wir sind mächtiger, als sie es sich je vorstellen können und wir wachsen Tag für Tag.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/door-opened-ds-tricked-trapped-operation-legend-active-episode-2220/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. Für euch:

    Peter Denk - Denkbrief 08.07.2020
    https://drive.google.com/file/d/1V6GwQ3xyLEwVY-npd3iN3Jvi8U9LACce/view?usp=sharing

    Inhalt u.a.:

    Warum passiert angeblich nichts? (Und Hinweise/Beweise warum doch etwas passiert)

    Eine Übernahme des Militärs oder die schonungslose Offenlegung in den übernommenen
    Massenmedien würden zu viele Menschen noch nicht akzeptieren. Deswegen muss man
    den längeren Weg wählen, die Marionetten des Tiefen Staats sich selbst diskreditieren zu lassen. (Es geht um die öffentliche Meinung wie es Peter
    Denk in einem Denkanstoß Solo schon gesagt hatte, was ich für sehr plausibel
    halte)

    Peter Denk unterscheidet zwischen diesen 4 Ebenen, die er in dem Denkbrief genau erklärt:

    1. Der Tiefe Staat und seinen Schergen

    2. Die Gegenseite des Tiefen Staats (Trump-Allianz, Putin, usw.)

    3. Die außerdimensionale/außerirdische Ebene

    4. Die göttliche Ebene



    Hier den Denkbrief runterladen:
    https://drive.google.com/file/d/1V6GwQ3xyLEwVY-npd3iN3Jvi8U9LACce/view?usp=sharing


    Meine Empfehlung: Wenn dir der Denkbrief gefällt, dann kannst Du Ihn hier
    kostenlos abonnieren und noch einen über 200 Seitigen Ratgeber zur
    Krisenvorsorge erhalten:

    https://www.krisenrat.info/newsletter.html

    AntwortenLöschen
  2. Dann bin ich gespannt ob sich wirklich etwas tuen wird.Und ob es dann auch Auswirkungen auf Deutschland haben wird

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe mir das hier jeden Tag an und bin Beeindruckt das Donald Trump sich so für das Volk einsetzt obwohl er es nicht nötig hat.
    Dankeschön an Euch Alle welche dies unterstützen und so dem Ziel näher kommt.
    Ich stehe hinter Euch und verneige mich für Eure schwere Arbeit mit dem Deep State!!! Ich bin bei Euch Q-ANON Die Maulköbe müssen weg.
    Danke, Danke ,Danke

    AntwortenLöschen
  4. uff, was für ein bullshit hier geschrieben wird. Masken sind vor allem ein Schutz für die anderen. Trump als Opfer darzustellen entbehrt jeder Grundlage. Heute die Begnadigung von dem Gauner Stone entbehrt jeder logischen Begründung. Aber wer Fakten nicht anerkennt, sondern nur "alternative facts", der wird in seiner eigenen Welt leben und nie die Niedertracht des dümmsten Präsidenten aller Zeiten erkennen wollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uff, Du hast vollkommen Recht!!
      Tue Dich einfach weiter mit "Unknown" maskieren, dann sind wir gesunde Leute wenigstens nicht gefährdet!
      Und das mit "Niedertracht, dümmster Präsident, und Dergleichen, muss Ich Dir ebenfall wieder Recht geben.......
      Es gehört eben zur besten Kriegstechnik aller Zeiten dass unsere Gegner so empfinden.
      Je dümmer Du ihn einschätzen tust, um so besser!
      Genau dann, wenn Du eines Besseren belehrt wirst, haben wir gewonnen!
      Weiter so!

      Löschen
    2. Trump Al's Dunn einzuschaetzen ist bestimmt nicht koreckt.Wer in ihm einen dummen menschen sieht's doll selbst einmal in den Spiegel schauen.

      Löschen
  5. Die Menschheit steht am Scheideweg, wovon 95% aber nichts wissen, weil sie mit ihren Alltagssorgen beschäftigt sind. Deshalb sind Trump und Putin so wichtig, die im Kampf gegen das pure Böse nicht nachlassen dürfen. Meiner Familie, Freunden und Verwandten wäre eine Militärregierung die willkommenste Reaktion auf den Tiefen Staat. Natürlich nur für eine gewisse Zeit. Die Medien unter Militärkontrolle dürften nur noch genehmigte Nachrichten verbreiten, um den angesammelten Dreck aus den Hirnen der Menschen zu waschen, die bisher nur Lügen, Halbwahrheiten und Hetze gegen die eigenen Völker verbreiteten. Die sozialen Medien müssen zerschlagen und aufgeteilt werden. Außer bei Mord und Gewaltaufrufen und bei Pädophilie dürfte es keinerlei Zensur mehr geben.
    Parteien müssten aufgelöst werden und für 10 Jahre sollte jedes Land von einem Präsidenten mit unumschränkten Vollmachten regiert werden. Nach 10 Jahren dürften sich Parteien wieder bilden und die Medien müssten sich selbst finanzieren. Jeder kann die Kanäle abonnieren, die er für sich nötig hält und die Presse darf keine Anzeigen jeglicher politischer Richtungen verweigern. Es gibt keine GEZ und keinerlei staatliche Hilfen für die Medien. Selbstfinanzierung ist angesagt. Gibt es noch weitere Vorschläge?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles schön und gut! Nur, dieser Vorschlag, oder Wunsch es so zu machen, mit einem Brecheisen (Militärregierung) das habe ich in den 60ern, in Brasilien, erlebt!
      Das Ungeziefer hat sich damals weiter in allen nur erdenklichen "Spalten" eingeschlichen und ist heute aber Voll da.
      Damit wir "Reine" machen können, müssen wir ebenfalls strategien haben die auch greifen!
      Und die wurde entwickelt,und noch etwas wurde gefunden: die Pädos sind mit den Mächtigsten identisch!
      So, nun haben wir Sie!
      Wenn alles bekannt wird kann der fanatischte linke Depp nicht mehr mit depperten Argumenten irgendjemandem etwas vorgaukeln!
      Nicht einmal der "Kahal" kann Sie retten, es werden Diejenigen die es noch können den eigenen Hals aus der Schlinge zu ziehen versuchen!
      Und den TALMUD werden Sie umschreiben müssen, oder ganz verpönen!
      SIE SIND IN DER FALLE!!
      Geniesen wir die Show!!!
      Ja, und WER steckt dahinter!???
      Ich meine hinter diese einfache, geniale, Planung!??
      Lassen wir uns überraschen.....?

      Löschen