Willkommen auf Qlobal-Change

Montag, 27. Juli 2020

X-22 Report vom 26.7.2020 - [DS] Mitteilungen gesendet - MSM eingekesselt - Zeit, für unsere Rechte einzutreten - Episode 2233b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker sind in Panik. Wir sehen das an den gewalttätigen Ausschreitungen, die immer brutaler werden. Sie scheinen wirklich verzweifelt zu sein, denn sie verlieren ihr Narrativ. Die Menschen sehen, was los ist und es lässt sich nicht mehr verschweigen. Wir sehen auch, wie bestimmte Leute einige Mitteilungen senden, was auf ein weiteres Event hindeutet. Bevor wir dazu kommen, will ich auf FISA und den Spionageskandal eingehen.



Die Individuen, die darin verwickelt sind, haben jetzt richtige Panik.

Lisa Page twitterte:

"Wenn der Kongress diese 302 für die Überprüfung benötigte, hätte das DOJ/FBI sie zur Verfügung stellen können, ohne sie an die Öffentlichkeit zu bringen. Wenn das wahr ist, könnte dies Menschen töten, und es ist ihnen egal. Keine Quelle wird dem FBI vertrauen, und es ist ihnen egal. Sie schaden den Generationen, und es ist ihnen egal."


Mollie Hemmingway reagierte darauf:

"Das ist genau das, was dieselben Leute sagten, bevor der Bericht von Nunes über den Missbrauch des FISA veröffentlicht wurde. Die ständige und wiederholte Behauptung derer, die den Russland-Absprachenschwindel verkündeten, lautet, dass Menschen sterben werden, wenn man den Missbrauch durch das FBI aufdeckt. Praktisch."


Oder sie bringen die Ausrede der Nationalen Sicherheit. Das zeigt, wie verzweifelt sie gerade sind. Und die Massenmedien weigerten sich, darüber zu berichten. Und wenn, haben sie es komplett verzerrt.

"Die Medien haben sich geweigert, das zu sehen, was eine der größten Geschichten seit Jahrzehnten sein sollte. Die Obama-Regierung hat den Wahlkampf der gegnerischen Partei auf der Grundlage falscher Beweise ins Visier genommen."


Doch sie können es nicht mehr verschweigen, sich darüber lustig machen und auch nicht mehr verzerren. Es ist mittlerweile bewiesen durch die ganzen Deklassifizierungen. Jetzt sind sie eingekesselt in ihren eigenen Lügen. Erinnere Dich, Clinesmith fälsche eine E-Mail, damit sie eine FISA-Abhörgenehmigung gegen Carter Page bekamen. All das wurde kreiert von Strzok, Lisa Page, Obama, Biden, Brennan und dem Rest. Das Dossier war gefälscht, auf dessen Grundlage die ganze Operation überhaupt erst beginnen konnte.

----

Lin Wood twitterte:

"Ende letzten Jahres wollte ich nur noch Halbzeit arbeiten, um zu schreiben und mich auf die Fälle von Nick Sandmann zu konzentrieren. Die Dinge haben sich in den letzten Monaten geändert. Yahoo, Huffington Post und Isikoff haben Carter Page fälschlicherweise beschuldigt, ein Verräter zu sein, und versucht, ihn zu ruinieren. Ich habe zugestimmt, Dr. Carter Page zu vertreten."


Sie wird die Massenmedien verklagen, weil sie jahrelang über die ganze Sache gelogen haben. Nick Sandmann ist sehr erfolgreich mit seinen Klagen.

------

Trump tut noch etwas, was weder dem tiefen Staat, noch seinen Massenmedien und erst recht nicht Big Pharma gefällt. Er unterzeichnete eine Durchführungsverordnung zur Reduzierung der Arzneimittelpreise von Insulin, EpiPens und mehr.

Trump twitterte:

"Gestern habe ich vier Maßnahmen unterzeichnet, die die Preise für verschreibungspflichtige Medikamente massiv senken werden, in vielen Fällen um mehr als 50%. So etwas ist noch nie zuvor getan worden, weil Big Pharma mit seiner gewaltigen Macht dies nicht zulassen würde. Das teure Insulin ist von vielen Dollars auf beinahe Pfennige gesunken. Epi-Pens fielen von unglaublich teuren, in die Höhe getriebenen Preisen hinunter auf einen Schnäppchenpreis. Bei weitem die größten Preissenkungen in der Geschichte! So etwas hat es für unsere Bürger, insbesondere für unsere Senioren, noch nie gegeben. DENKEN SIE AN IHREN LIEBLINGSPRÄSIDENTEN!"


Und in der Durchführungsverordnung steht:

"Eine Möglichkeit, die internationalen Preisunterschiede zu minimieren, besteht darin, den Handel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten zwischen Ländern mit niedrigeren und solchen mit anhaltend höheren Preisen zu steigern. Im Laufe der Zeit werden der Abbau von Handelsschranken und der verstärkte Austausch von Medikamenten wahrscheinlich zu niedrigeren Preisen für das Land führen, das mehr für Medikamente zahlt.
Sie beseitigt den Zwischenhändler, der normalerweise ein Schmiergeld von den Arzneimittelherstellern an die Sponsoren von Gesundheitsplänen, Apotheken und Managern für pharmazeutische Leistungen erhalten würde, und gibt so die Einsparungen an die Patienten weiter. "Es ist die Politik der Vereinigten Staaten, dass Rabatte, die auf verschreibungspflichtige Medikamente angeboten werden, an die Patienten weitergegeben werden sollten".
Insulin ist ein wichtiges und lebensrettendes Medikament, auf das etwa 8 Millionen Amerikaner angewiesen sind, um mit Diabetes umzugehen. Ebenso ist injizierbares Epinephrin ein lebensrettendes Medikament, das eingesetzt wird, um schwere allergische Reaktionen zu stoppen. Der Preis für Insulin ist in den Vereinigten Staaten in den letzten zehn Jahren dramatisch gestiegen. Der Listenpreis für eine einzige Ampulle Insulin beträgt heute oft mehr als 250 Dollar, und die meisten Patienten verwenden mindestens zwei Ampullen pro Monat."


Trump sorgt dafür, dass mehr Menschen sich die bis jetzt für viele unbezahlbare Insulinbehandlung leisten können. Er sorgt dafür, dass das Geld von den Pharmakonzernen wieder zu den Bürgern zurückfliesst. Außerdem sorgt er mit dieser Verordnung für Transparenz bei den Arzneimittelpreisen, was wiederum für Wettbewerb sorgt. Trump bricht das Kartell der Pharmalobby, welches aus Maximalprofit, Bestechung und Korruption für einige wenige besteht.

-----

Eine gute Nachricht kommt von den großen Supermarktketten und Baumärkten.

"Walmart, Home Depot und andere Einzelhändler treten von dem Gesichtsmaskenzwang zurück und werden in Zukunft auch maskenlose Kunden bedienen.

Die Unternehmen wollen damit negative Publicity und potentielle Gewalt vermeiden, die dadurch entstehen, dass Kunden sich weigern, in den Geschäften Gesichtsmasken zu tragen."

-----

In Portland operieren seit 55 Tagen riesige Menschenmassen von Randalierern und wir sehen, wie sie ohne Masken auf der Straße tanzen. Und CNN titelte dazu Folgendes:

"Black Lives Matter Proteste haben nicht zu einem Anstieg der Coronavirusfälle geführt, sagen Forscher."


---Wir kennen diese Schlagzeilen der linken Journaille. Linke Proteste sind immer völlig harmlos und friedlich, selbst in Corona-Zeiten, wenn alles andere verboten ist. Einkaufen und Bahnfahren ohne Maske, Zusammenstehen und unterhalten mit Freunden, in die Kirche gehen, das alles ist laut Massenmedien sehr gefährlich und unverantwortlich. Noch schlimmer ist es, wenn Du den Unabhängigkeitstag feierst oder gar zu einer Trump-Rally gehst. Denn wir haben es hier mit einem intelligenten Virus zu tun, scherzte Trump. Er weiß z.B. genau, dass er nie zu linken Protesten gehen darf, wohl aber nach Florida, wenn dort der Parteitag der Republikaner stattfinden soll.

Doch die Menschen fallen nicht mehr herein auf die plumpe Propaganda der Massenmedien und machen sich über sie und den Virus lustig.

Bild 1 zeigt eine Maske, wenn Du lackierst, Bild 2 eine für den Bergbau, Bild 3 für Arbeiten mit Asbest und Bild 4 für den gefährlichsten Virus in der Geschichte der Menschheit.


Die Partikeltabelle zeigt die Größe verschiedener Stoffe in Mikrometern, das ist ein Millionstel Meter.

- Schimmel 3 - 12- Schimmelsporen 10 - 30- Farbe beim Sprühen 0,1 - 5- Asbest 0,7 - 90- Bakterien 0,3 - 60- Sauerstoff 0,0005- Kohlendioxyd 0,00065- Viren 0,005 - 0,3


Und uns erzählen sie, wir sollen uns selbstgebastelte Sofftücher vor den Mund hängen. Gehen wir mal einen Schritt weiter. Ein Virenforscher, der im Reinstraum mit einem tödlichen Virus arbeitet, welche Ausrüstung verwendet er? Einen komplett geschlossen und luftdichten Schutzanzug mit externer Sauerstoffzufuhr und Absaugung. Der schützt Dich vor einem Virus.


---Und wir rennen immer noch mit einem Baumwolltuch vor dem Mund rum oder mit einer OP-Maske. Es wird Zeit, den gesunden Menschenverstand wieder einzuschalten.

-----

---Wir alle kennen die Horrorgeschichten der Massenmedien über das Medikament Hydroxychloroquin, dass Du sterben wirst, wenn Du es einnimmst und nur Verrückte Desinfektionsmittel zu sich nehmen. Die Hetze begann unmittelbar nachdem Trump es das erste Mal im März dieses Jahres erwähnte. Die Massenmedien lügen bis heute und verteufeln es. Es stellt sich aber mittlerweile die Frage, wie viele Menschenleben sie mit dieser Berichterstattung auf dem Gewissen haben und sie erwartet eine Flut von Anklagen. Denn sie haben wider besseren Wissens gelogen. Es gibt schon lange und sehr viele Beweise, dass Hydroxychloroquin wirksam ist.

"Der Schlüssel zur Überwindung von COVID-19 existiert bereits. Wir müssen beginnen, ihn zu verwenden.

Als Professor für Epidemiologie an der "Yale School of Public Health" habe ich über 300 von Fachkollegen begutachtete Publikationen verfasst und bin derzeit in leitenden Positionen in den Redaktionsbeiräten mehrerer führender Zeitschriften tätig. Ich bin normalerweise daran gewöhnt, für Positionen innerhalb des medizinischen Mainstreams einzutreten, und war daher überrascht, dass ich mitten in einer Krise für eine Behandlung kämpfe, die von den Daten voll unterstützt wird, die aber aus Gründen, die nichts mit einem korrekten Verständnis der Wissenschaft zu tun haben, an den Rand gedrängt wurde. Als Folge davon sterben Zehntausende von Patienten mit COVID-19 unnötigerweise. Glücklicherweise lässt sich die Situation leicht und schnell umkehren.
Ich beziehe mich natürlich auf das Medikament Hydroxychloroquin. Wenn dieses preiswerte orale Medikament sehr früh im Krankheitsverlauf verabreicht wird, bevor das Virus Zeit hatte, sich unkontrolliert zu vermehren, hat es sich als sehr wirksam erwiesen, insbesondere wenn es in Kombination mit den Antibiotika Azithromycin oder Doxycyclin und dem Nahrungsergänzungsmittel Zink verabreicht wird."

Und der Stabschef des Weißen Hauses, Mark Meadows, sagte, dass die Trump-Regierung bald neue Therapien für das Coronavirus ankündigen könnte. Dazu gehört sicher auch Hydroxychloroquin und ich glaube, dass das sehr bald geschehen wird.

-----

Kommen wir zu den gewalttätigen Ausschreitungen, die in Portland eine neue Stufe der Eskalation erreicht haben. Der Deep State muss ziemlich verzweifelt sein, dass sie jetzt nur noch auf Gewalt und Zerstörung setzen.

Andy Ngo twitterte:

"Das ist es, was Randalierer jede Nacht mit dem Bundesgerichtsgebäude in Portland machen."


Eine schöne Hinterlassenschaft, für die sie selbst zahlen sollten. Aber wer die Unterstützung von Bürgermeister Wheeler hat, braucht sich darüber keine Sorgen machen. Er wird den Steuerzahler die Rechnung für diese Verwüstungen präsentieren. Er und seine Stadtoberen machten spätestens letzten Freitag klar, auf wessen Seite sie stehen, als Wheeler bei den Verwüstungen vor dem Gerichtsgebäude dabei war. Jetzt haben sie sogar angeordnet, dass der Sicherheitszaun entfernt wird, um es den Randalierern noch einfacher zu machen.

Derweil macht sich die Antifa in Portland schick und verkleidet sich als "besorgte Mütter", die morgens um 2 Uhr ihre Kinder zu Hause ließen und eine Menschenkette gegen Polizeigewalt bildeten. Gestern Abend gaben sie sich dann als "Kriegsveteranen" aus. Sie tun das für ihre Freunde in den Massenmedien, damit diese die passenden Lügengeschichten produzieren können.

Andy Ngo twitterte letzten Mittwoch:

"Ich erkenne viele der so genannten "Mütter" als dieselben Antifa-Frauen, die sich erst vor wenigen Tagen schwarz gekleidet haben. Aus optischen Gründen ziehen sie jetzt nur noch ein gelbes Hemd an. Die meisten dieser Leute sind keine Mütter und viele identifizieren sich nicht einmal als weiblich."


Und Mike Baker twitterte am Samstag:

"Eine weitere riesige Menschenmenge heute Abend in Portland, darunter eine neue "Mauer" an der Front: Eine Mauer der Veteranen. Hier ist ein Blick auf die Reihe von Kriegsveteranen, die hier vor dem Bundesgerichtshof aufgestellt werden. Hinter ihnen die Mauer der Mütter und die Mauer der Väter."


---Was für eine miese Show. Doch Trump und die Patrioten lassen sie diese Inszenierung weiter laufen. Es geht um die Vorführung. Die Menschen in Amerika sollen es sehen, sollen erkennen, was hier für eine miese Show abgezogen wird. Und wer dahinter steckt und sie unterstützt.

----

Der tiefe Staat wollte mit seinen inszenierten Rassenunruhen, die nichts anderes als gewalttätige Ausschreitungen, Randale und Verwüstungen sind, Trump zum Einsatz des Militärs provozieren. So wie sie es bei ihren Farbenrevolutionen im Mittleren Osten gemacht haben, oder in der Ukraine. Trump ist darauf nicht reingefallen und jetzt sind sie in Panik. Ihnen läuft die Zeit davon und deshalb heben sie die Krawalle auf eine neue Stufe. Jetzt sehen wir schon AK-47 Sturmgewehre auf den Demos und sie schießen damit auf Autos und auch aufeinander. Sie bringen die Gewalt auf einen neuen Level und das zeigt ihre ganze Verzweiflung.

----

---Alles hängt mit allen zusammen und wir dürfen nichts getrennt betrachten. Die Pandemie hängt mit den gewalttätigen Ausschreitungen genauso zusammen, wie alle Versuche, Trump aus dem Amt zu kicken oder die angestrebte Briefwahl als einzige Wahlmöglichkeit. Es stecken immer die gleichen Leute dahinter. Wir nennen sie den tiefen Staat oder den Sumpf. Trump will diesen Sumpf beseitigen und deshalb bekämpfen sie ihn so gnadenlos.

"Der demokratische Gouverneur von Washington, Jay Inslee, schränkt die Freiheit seiner Wähler drastisch ein und löst damit einen nationalen Aufschrei gegen seine autoritären Taktiken aus. Jetzt kommt heraus, dass seine Schwiegertochter Emily Inslee für die Bill and Melinda Gates Stiftung arbeitet, die globalistische Organisation des Impfstoff-Oligarchen und Lockdown-Befürworter Bill Gates."


Richard Grenell twitterte:

"Werden Sie Jay Inslee so schnell wie möglich los. Er gibt den Strafverfolgungsbehörden die Schuld an diesen Aufständen."


---Inslee behauptete es einfach, und die Massenmedien plappern es nach. Weil es ihre gemeinsame Agenda ist. Ihre Aufgabe ist es, den Menschen gewalttätige Ausschreitungen als friedliche Proteste zu verkaufen und die Gewalttäter stets als arme Opfer darzustellen. Doch wir haben all die Verwüstungen auf tausenden Videos gesehen und diese Videos werden bald als Beweismittel gebraucht.

Und während in Portland die Aufstände toben, dürfen in Nevada die Casinos wieder eröffnen. Aber zur Ausübung ihrer Religionsfreiheit in die Kirche gehen dürfen die Menschen in Nevada nicht.

Jim Jordan twitterte:

"Richter Gorsuch zerstört mit seinem Einwand die linke Mehrheit: "Es gibt keine Welt, in der die Verfassung Nevada erlaubt, den Caesars-Palast gegenüber der Kalvarienkapelle zu bevorzugen". Es sollte nicht so schwer sein, den Ersten Verfassungszusatz zu verteidigen."


Und darin steht:

"Dies ist ein einfacher Fall. Der Erlass des Gouverneurs sieht vor, dass ein Multiplex mit 10 Sälen jederzeit 500 Kinobesucher aufnehmen kann. Auch ein Kasino kann Hunderte von Besuchern auf einmal aufnehmen, wobei hier vielleicht sechs Personen an jedem Craps-Tisch sitzen und dort um jedes Rouletterad eine ähnliche Zahl versammelt ist. Große Zahlen und enge Räume sind an solchen Orten in Ordnung. Aber in Kirchen, Synagogen und Moscheen ist es verboten, mehr als 50 Gläubige zu empfangen - ganz gleich, wie groß das Gebäude ist, wie weit die Personen entfernt sind, wie viele Gesichtsmasken tragen und welche Vorsichtsmaßnahmen auch immer getroffen werden. In Nevada, so scheint es, ist es besser, in der Unterhaltung zu sein als in der Religion. Vielleicht ist das nichts Neues. Aber der Erste Verfassungszusatz verbietet eine solch offensichtliche Diskriminierung der Religionsausübung. Die Welt, in der wir heute leben und die von einer Pandemie heimgesucht wird, stellt uns vor ungewöhnliche Herausforderungen. Aber es gibt keine Welt, in der die Verfassung es Nevada erlaubt, den Cäsarenpalast der Calvary-Kapelle vorzuziehen."

Das bringt uns zu Post 4099

Das ist ein Memorandum des Generalstaatsanwalts Bill Barr über die Balance zwischen öffentlicher Sicherheit und der Erhaltung der Bürgerrechte:

"Viele Maßnahmen, die zu normalen Zeiten undenkbar wären, sind in den letzten Wochen zur Gewohnheit geworden, und wir wollen die wichtigen Bemühungen der staatlichen und lokalen Beamten um den Schutz der Öffentlichkeit nicht übermäßig behindern. Aber die Verfassung wird in Krisenzeiten nicht ausgesetzt. Wir müssen daher wachsam sein, um sicherzustellen, dass ihr Schutz gewahrt bleibt und gleichzeitig die Öffentlichkeit geschützt wird. Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit für diese wichtige Initiative und für Ihren Dienst für unser Land."

Was war geschehen? Der Oberste Gerichtshof legte fest, dass nicht mehr als 50 Personen in eine Kirche, einen Tempel oder eine Moschee hineindürfen. Der Oberste Gerichtshof hat aber kein Mitspracherecht bei den Rechten des Volkes. Er kann nicht bestimmen, was das Volk darf oder nicht darf. Das war der Zweck der Verfassung und der Bill of Rights. Alles, was gegen die Verfassung verstößt, ist bedeutungslos. Dazu gab es 1803 ein Urteil: Marbury gegen Madison. Die Regierung oder ihre Gerichte können den Menschen ihre verfassungsmäßigen Rechte nicht nehmen, dafür wurden sie schließlich da rein geschrieben. Unsere Gründungsväter wussten schon, warum sie das taten. Genau aus diesem Grund. Es ist Zeit, dass wir, das Volk, das der Regierung wieder einmal klarmachen. Bis hierhin und nicht weiter. Ihr habt kein Recht, uns unsere verfassungsmäßig garantierten Rechte wegzunehmen.

-----

"Ein Bundesrichter lehnte einen Antrag des Generalstaatsanwalts von Oregon auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Bundesbeamte in Portland ab. Der US-Bezirksrichter Michael W. Mosman befand, dass der Versuch des Bundesstaats Oregon, den Einsatz von Bundesbeamten in der bevölkerungsreichsten Stadt des Bundesstaates einzuschränken, "nicht zulässig" sei."

Der Deep State wird nun zunehmend verzweifelter. Ihre Veranstaltungen, die Pandemie und die gewalttätigen Ausschreitungen, erzielen nicht die gewünschte Wirkung. Die Menschen wachen auf und durchschauen ihre Shows.

Und Hillary Clinton twitterte am 24. Juli Folgendes:

"Person. Frau. Mann. Kamera. TV."


Woher kommt das? Person, Frau, Mann, Kamera, Fernsehen war eine Phrase, die Präsident Trump mehrmals während eines Interviews bei Fox News vom 22. Juli 2020 mit Doktor Marc Siegel, einem Medizin-Professor an der Universität von New York verwendet hat. Die Phrase wurde von Trump benutzt, um einen kognitiven Test zum Nachweis geistiger Beeinträchtigungen zu beschreiben, der 2018 am "Walter Reed National Military Medical Center" durchgeführt wurde.

Der republikanische Abgeordnete Matt Gaetz antwortete Hillary:

"Epstein. Flugprotokolle. 26 Reisen. Kein Geheimdienst."


Es scheint, dass Hillary Clinton mit der Phrase "Person. Frau. Mann. Kamera. TV." eine Botschaft ausgesendet hat, dass sie mit anderen verschlüsselt kommuniziert.

Warum sage ich das? Weil Eric Swallow auf Fox News interviewt wurde und etwas sehr Interessantes sagte:

https://youtu.be/SJF5fOmc3Qs?t=1973

"Reporterin: Wir haben einige Schwachpunkte in Ihrem Team gefunden. Das musste gesagt werden, wenn die Besorgnis so groß war, wie Sie sagen, aber das war nicht das, was los war.... Swallow: Das gilt für Geheimdienstbesprechungen, so wie er jetzt Bilder und Basteleien gegeben hat, weil er nicht die Aufmerksamkeitsspanne hat, um zuzuhören, Martha. Sie hatten einen herausfordernden Job. Reporterin: Ich denke, er ist nicht schlau genug. Ich bin so verwirrt, worauf Sie hinauswollen. ... Swallow: Person. Frau. Mann. Kamera. TV."

Hier ist der Interview-Ausschnitt noch mal etwas länger:

"Schwalbenschwall sagt "Bild" statt Person."


Warum sagte er Bild statt Person und Person, Frau, Mann, Kamera, TV? Ich glaube, dass das versteckte Kommunikation ist und sie etwas planen. Ich glaube, es wir sehr bald ein weiteres Ereignis stattfinden.

Gehen wir zurück zu Post 4093

Das ist ein Bild von Donald Trump und da steht:

"In Wirklichkeit sind sie nicht hinter mir her, sie sind hinter euch her. Ich stehe nur im Weg"


Q sagte:

Menschen [eine informierte, frei denkende Öffentlichkeit], die wach sind, ist ihre größte Angst.Wir stehen vereint.

---Und das ist es, was sie versuchen aufzuhalten. Sie wollen mit allen Mitteln verhindern, dass die Menschen aufwachen. Doch es lässt sich nicht mehr verhindern. Das große Erwachen hat bereits eingesetzt. Und das Beste daran ist, dass sie selbst dafür gesorgt haben. Und mit jedem Versuch, es zu verhindern, mit jedem Ereignis, was sie kreieren, mit jeder Lüge, die sie wiederholen, mit jeder neuen Hetze und Verleumdung, sorgen sie dafür, dass noch mehr Leute aufwachen. Es ist vorbei für sie und sie wissen es auch, können aber nicht aufhören oder aufgeben. Denn für sie geht es um ihr nacktes Überleben.

---Was können wir tun? Wir können unsere Stimme erheben und unsere Unterstützung zeigen, indem wir die amerikanische Flagge raushängen. Der Aufruf hat ein großes Echo ausgelöst und auf den Twitterkonten von X22 und ENoCH sind dutzende Bilder und Videos gepostet, wo Patrioten aus dem ganzen Land Flagge zeigen. Der Deep State inszeniert ein weiteres Event? Wir hängen weitere 100.000 Flaggen raus. Sie sollen sie überall sehen, bis in den kleinsten Winkel des Landes. Wir zeigen ihnen, dass wir vereint zusammenstehen und halten ihnen die amerikanische Flagge vors Gesicht. Überall, an den Häusern, den Autos, den Wohnungen und Straßen. Überall wo sie hingehen, sollen sie die amerikanische Flagge sehen. Sie sollen ihr nicht mehr entkommen können. Bis sie nicht mehr wissen, was sie tun können. Du kannst die schweigende Mehrheit schon hören, wenn Du ganz still bist und sie wird immer lauter. Auf ihre Art, nicht mit Gewalt und Randale, wie in Portland. Die schweigende Mehrheit zeigt es leise aber umso wirkungsvoller. Und ich will mich noch einmal bei ENoCH bedanken. Geht auf seinen Twitter-Account und postet Euer Bild oder Video von der amerikanischen Flagge. Sie sollen im ganzen Land wehen.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/ds-comms-sent-msm-boxed-in-time-to-stand-up-for-our-rights-episode-2233/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. Morgen weht auch in 🇦🇹 die Americanische Flagge. Ich beginne Donald Trump für seine Worte ernst zu nehmen.Der PATRIOT scheint es auch ernst zu nehmen.

    AntwortenLöschen

  2. ,
    Die Medien sind das Virus ....hahaahahaha.. Schalte die Nachrichten einfach aus ....denn es ist eine Endlose Schlange an Wiederholungen ...

    AntwortenLöschen