Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 25. Juli 2020

X-22 Report vom 24.7.2020 - Botschaft erhalten - Flaggen raus - Verrat, Aufruhr - Verhaftungen stehen kurz bevor - Episode 2232b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker puschen ihre Veranstaltungen und es werden wahrscheinlich noch mehr davon kommen. Sie glauben, dass sie aus einer Position der Stärke heraus handeln. Sie produzieren Angst und Choas und suhlen sich in Macht und Überlegenheit, weil alle mit Masken rumrennen. Doch sie sehen nicht die schweigende Mehrheit, die bis jetzt alles hingenommen und den Mund gehalten hat. Schweigen bedeutet noch lange nicht Zustimmung. Die Menschen spüren in ihrem Inneren, dass sie etwas tun müssen, doch sie wissen nicht wie. Rausgehen und gegen die Antifa kämpfen? Nein, das will der Deep State ja gerade. Rumjammern bringt auch nichts. Also was können wir tun? Wenn Du zurückschaust zu den Gründungsvätern oder zu Martin Luther King, es gibt andere Wege, etwas zu tun. Und früher oder später wird es der Deep State, werden es die Massenmedien bemerken. Sie werden versuchen es zu stoppen, aber sie werden dazu nicht in der Lage sein. Wovon spreche ich? Ich spreche davon, dass jeder Einzelne, von der Ostküste bis zur Westküste, von Nord bis Süd, dass alle von uns ihre Flaggen raushängen. Rate mal was dann passiert. Wenn Dein Nachbar es sieht, wird er seine Fahne raushängen, und dann noch einer. Dann sind es schon 3 Fahnen und so geht es weiter. Auch in den sozialen Medien sehe ich es entstehen, wenn ich Nachrichten bekomme, mit dem Zusatz: Es ist Zeit! Und ich glaube nicht, dass das Zufall ist. Es ist an der Zeit und dagegen können die Medienkonzerne nichts tun. Wir sprechen dann gleich noch etwas mehr darüber, doch zuerst gibt es Neuigkeiten über den katholischen Studenten Nick Sandmann von der Covington-Schule.



Erinnerst Du Dich an die Geschichte, wo der wo der katholische Student Nick Sandmann aus Covington angeblich einen amerikanischen Ureinwohner belästigt und beleidigt haben soll? Sandmanns Anwälte reichten eine Klage über 800 Millionen Dollar Schadenersatz als Abschreckung für ihre Lügengeschichten gegen CNN, die Washington Post und NBC Universal ein, nachdem die Sender ein selektiv geschnittenes Video verwendet hatten, um Nick Sandmann und seine Freunde aus Covington so aussehen zu lassen, als hätten sie Nathan Phillips, einen amerikanischen Ureinwohner, der am Marsch der Ureinwohner in Washington DC teilnahm, belästigt.

Nicholas Sandman twitterte:

"Am 19.2.2019 reichte ich eine Verleumdungsklage über 250 Millionen Dollar gegen die Washington Post ein. Heute wurde ich 18 und die WaPo hat meine Klage bezahlt. Vielen Dank an Todd McMurtry & Lin Wood für ihre Fürsprache. Danke an meine Familie & Millionen von Ihnen, die sich durch ihre Unterstützung für mich behauptet haben. Ich habe noch mehr zu tun."
"Wir haben uns mit der WAPO und CNN geeinigt. Der Kampf ist noch nicht vorbei. 2 erledigt. Noch 6 übrig. Warten Sie nicht zu lange, Jack."


Und ich glaube, wir werden bald mehr solcher Klagen sehen. Erinnere Dich, dass Q uns gesagt hat, dass Sammelklagen sehr effektiv sind.

-----

Joe Biden will Obama's Plan weiterführen und hat jetzt eine Sache ausgegraben, die schon als erledigt galt.

Die New York Post schreibt dazu:

"Joe Bidens katastrophale Pläne für Amerikas Vorstädte

Wenn Sie in einer der Vorstädte leben oder als Stadtbewohner den Umzug in eine ruhige Gegend planen, in der Ihre Kinder draußen spielen können, müssen Sie über Joe Bidens Plan für eine bundesweite Übernahme der örtlichen Bebauungsgesetze Bescheid wissen. Der Ex-Vizepräsident will ein sozialtechnisches Projekt aus der Obama-Ära namens "Affirmatively Furthering Fair Housing" auf den Weg bringen, das glücklicherweise kaum in Gang gekommen war, bevor Präsident Trump sein Amt antrat, und gelobte, es zu stoppen.
Bidens Plan ist es, Vorortstädte mit Einfamilienhäusern und kleinen Grundstücksgrößen dazu zu zwingen, erschwingliche Wohnungen mit hoher Dichte mitten in ihren grünen Vierteln zu bauen - lokale Vorlieben und lokale Kontrolle wären verloren.
Ab 2015 erließ das Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung von Präsident Barack Obama in jedem Vorort die Forderung nach "ausgewogenem Wohnraum". "Ausgewogen" bedeutete erschwinglich, selbst für Menschen, die Bundesgutscheine benötigen. Die Städte waren verpflichtet, "mehr zu tun als nur nicht zu diskriminieren", wie ein HUD-Vorschlag von 2013 erklärte. Vielmehr mussten die Städte es einkommensschwachen Minderheiten ermöglichen, sich für das Leben in den Vorstädten zu entscheiden, und sie mussten "angemessene Unterstützung bieten, um ihre Entscheidungen zu ermöglichen".

Wäre die Regel landesweit umgesetzt worden, hätten die Städte überall die Gebietseinteilung aufheben, größere Wasser- und Abwasserleitungen bauen müssen, um ein Leben mit hoher Bevölkerungsdichte zu ermöglichen, Schulen und soziale Dienste ausbauen und den öffentlichen Nahverkehr ausbauen müssen. All dies hätte zu einer Erhöhung der lokalen Steuern geführt. Städte, die sich weigerten, würden ihre Bundeshilfe verlieren."

Trump twitterte:

"Die Vorstadthausfrauen von Amerika müssen diesen Artikel lesen. Biden wird Ihre Nachbarschaft und Ihren amerikanischen Traum zerstören. Ich werde sie bewahren, und sie noch besser machen!"


Ben Carson twitterte:

"Präsident Donald Trump und ich sind uns einig, dass die am besten geführten Gemeinden die lokal geführten sind. Heute reißen wir die "Affirmativelyively Furthering Fair Housing"-Regel der Obama-Regierung nieder, die ein Übergreifen nicht gewählter Washingtoner Bürokraten auf lokale Gemeinden war."


Die AFFH-Regel war ein Trick für "Social Engineering" unter dem Deckmantel der Aufhebung der Rassentrennung, wodurch das Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung (HUD), im Wesentlichen zu einem nationalen Planfeststellungsgremium wurde. Darüber hinaus wurden die der AFFH-Regel unterliegenden Gelder jahrzehntelang missbraucht und als Schmiergelder für Lieblingsprojekte und -anlässe missbraucht, die von einem Vergnügungslokal über einen Splash-Park bis hin zur Finanzierung von "Planned Parenthood" reichen.

Ben Carson twitterte weiter:

"Ich bin unerschütterlich in meinem Engagement für fairen Wohnraum - als ich im HUD anfing, hatten wir einen enttäuschend hohen Rückstand an Beschwerden über fairen Wohnraum, den die Obama-Administration vergessen hatte. Von Januar 2017 bis heute haben wir 22.933 Fälle erfolgreich gelöst."


Das war die nächste Phase im Plan des Deep State und das war nicht zum Nutzen der Menschen. Sie wollten damit noch mehr Verwaltung und Bürokratie erschaffen, um den Menschen alles vorzuschreiben und sie dahin diktieren, wo sie sie haben wollen. Trump macht das alles wieder rückgängig.

-----

Was wir jetzt auch gerade erleben, ist ein erneuter Vorstoß in ihrem Plan, die Patrioten zum Schweigen zu bringen. Twitter hatte begonnen mit der Zensurwelle, dann machte Facebook mit. Sie gehen gehen QAnon vor und jetzt schließt sich TikTok an. TikTok deaktiviert prominente Hashtags im Zusammenhang mit QAnon. Das ist eine koordinierte Aktion.

Trump hatte bereits am 28. Mai 2020 eine Durchführungsverordnung erlassen, um genau diese Zensur zu unterbinden. Und die Sozialen Medienkonzerne tun es jetzt trotz dieser Anordnung. Sie verstoßen somit gegen das Gesetz.


Lasst mich einen Teil dieser Durchführungsverordnung vorlesen:

"Aufgrund der Autorität, die mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika verliehen wurde, wird es hiermit wie folgt angeordnet:
Abschnitt 1.  Grundsatz:
Die Redefreiheit ist das Fundament der amerikanischen Demokratie.  Unsere Gründerväter haben dieses heilige Recht mit dem Ersten Zusatz zur Verfassung geschützt.  Die Freiheit, Ideen auszudrücken und zu diskutieren, ist die Grundlage für all unsere Rechte als freies Volk.
In einem Land, in dem die Meinungsfreiheit seit langem hochgehalten wird, können wir nicht zulassen, dass eine begrenzte Anzahl von Online-Plattformen die Rede auswählen, die Amerikaner im Internet abrufen und übermitteln dürfen. Diese Praxis ist grundsätzlich unamerikanisch und antidemokratisch. Wenn große, mächtige soziale Medien Meinungen zensieren, mit denen sie nicht einverstanden sind, üben sie eine gefährliche Macht aus. Sie hören auf, als passive Anschlagtafeln zu fungieren, und sollten als Urheber von Inhalten angesehen und behandelt werden."

---Facebook, Twitter, TikTok und die anderen spielen sich als Verleger auf, was sie nicht sind. Sie sind Verteiler von Informationen und sollten sich aus den Inhalten raushalten, die gehen sie nämlich gar nichts an. Sie tun aber genau das Gegenteil und zensieren Beiträge, die ihnen politisch nicht in den Kram passen. Und sie sagen Dir nicht einmal, warum sie Dich sperren oder zensieren. Sie tun es einfach.

In der Durchführungsverordnung heist es weiter:

"Abschnitt 2.  Schutz gegen Online-Zensur.
(a) Es ist die Politik der Vereinigten Staaten, klare Grundregeln zur Förderung einer freien und offenen Debatte im Internet zu fördern. Zu den Grundregeln, die diese Debatte regeln, gehört vor allem die durch Abschnitt 230(c) des Communications Decency Act (Abschnitt 230(c)) geschaffene Immunität vor Haftung. 47 U.S.C. 230(c).  Es ist die Politik der Vereinigten Staaten, dass der Umfang dieser Immunität klargestellt werden sollte: Die Immunität sollte nicht über ihren Text und Zweck hinausgehen, um diejenigen zu schützen, die vorgeben, den Benutzern ein Forum für freie und offene Meinungsäußerung zu bieten, in Wirklichkeit aber ihre Macht über ein lebenswichtiges Kommunikationsmittel nutzen, um sich auf trügerische oder vortäuschende Handlungen einzulassen, die die freie und offene Debatte durch Zensur bestimmter Standpunkte ersticken."

Mischt sich Russland in die Wahlen ein oder sind es die Sozialen Medienkonzerne? Denke mal darüber nach. Wenn sie ihre Plattformen nutzen, um die Inhalte ihrer Benutzer einseitig zu zensieren, ist das eindeutig politische Einflussnahme und damit Einmischung in die Wahlen. Ich glaube, die Falle ist zugeschnappt.

----

Merke Dir, was ich gerade über die Wahleinmischung gesagt habe und schaue Dir an, was in dem chinesischen Konsulat in Houston geschehen ist.

"Patriot Politics Research" twitterte Folgendes:

"Welche DOKUMENTE würde das chinesische Konsulat in Houston verbrennen? RÜCKBLICK: Höre Dir in Hannitys Rathaus-Interview an, was POTUS über China und den Druck von Briefwahlzetteln sagt."


In dem Interview sagte Trump, dass China Briefwahlzettel druckt, die denen sehr ähnlich sind, die hier in den USA für die Präsidentschaftswahlen verschickt werden. Ist das der Grund für die Schließung des Konsulats und die Verbrennung von Dokumenten in ihrem Innenhof? Es beginnt danach auszuschauen.

-----

Dann ist noch die chinesische Studentin aus San Francisco:

"Der Druck der USA auf China hält an. Eine chinesische Studentin, die im chinesischen Konsulat in San Francisco Zuflucht genommen hatte, befindet sich jetzt in US-Gewahrsam und wird voraussichtlich am Freitag zum ersten Mal vor Gericht erscheinen. Die USA haben in den letzten 10 Jahren einen Anstieg der Fälle im Zusammenhang mit chinesischer Wirtschaftsspionage um 1300% erlebt."

Sie gehen hart gegen das vor, was wirklich in unserem Land vor sich ging. Und es hat zu tun mit China.

-----

Kommen wir jetzt zum Thema Corona und der Pandemie.

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker treiben die Pandemieveranstaltung voran, als gäbe es kein Morgen. Wir sehen es in den Bundesstaaten, die Masken zwingend machen und Strafen verhängen wollen, wenn sich die Menschen nicht daran halten. Beweise für die Wirksamkeit von Masken bringen sie nicht, sie ordnen einfach an.

Sara A. Carter twitterte:

"Hey Dr. Fauci, sollten wir die Maske tragen und 6 Fuß Abstand voneinander halten oder nicht? Können Sie das bitte klarstellen..."


---Wird er natürlich nicht. Genauso wenig, wie es die Politiker tun, für die ihre eigenen Regeln nur dann gelten, wenn die Kameras laufen.

----

"Präsident Trump sagte den Parteitag der Republikaner in Jacksonville, Florida, ab.Er sagte: "Ich muss das amerikanische Volk schützen. Das ist alles, worum es mir geht. Es gibt in diesem Land nichts Wichtigeres, als die Menschen zu schützen... Also sagte ich meinem Team, dass es an der Zeit sei, den Teil in Jacksonville wie geplant abzusagen."


Ich glaube, dass es einen anderen Grund dafür gibt. Es würde mich nicht wundern, wenn Florida als Brennpunkt der Infektionszahlen jetzt ganz schnell verschwinden wird, nachdem Trump den Parteitag abgesagt hat. Und genau das wollte Trump, damit alle sehen können, was für ein Spiel hier läuft.

----

"Das CDC veröffentlichte am 22. Juli eine neue Richtlinie zu COVID-19, die besagt, dass Patienten sich nicht länger Tests unterziehen müssen, um ihre Isolation zu beenden.

Die neuen Richtlinien besagen, dass nach neuen Erkenntnissen und Beurteilungen der CDC, Patienten, die mit COVID-19 infiziert sind, ihre Isolation beenden und als geheilt gelten können, wenn sie 10 Tage nach ihrem ersten Auftreten keine Symptome mehr aufweisen und wenn die Patienten in den letzten 24 Stunden kein Fieber hatten, ohne dass fiebersenkende Medikamente eingesetzt wurden."

Alles beginnt sich zu verändern, die Hotspots, die Fallzahlen, die asymptomatischen Fälle, und irgendwann werden sie sagen, dass es keinen Grund mehr zur Sorge gibt.

----

Kommen wir zur zweiten Deep-State-Veranstaltung, den gewalttätigen Ausschreitungen. Die Black-Lives-Matter-Bewegung bekommt keine Unterstützung von der Schwarzen Gemeinschaft und Menschen in Amerika lassen sich von diesen Deep-State-Marionetten nicht spalten. Ihre medienwirksamen Propagandashows ziehen nicht mehr bei den Menschen in Amerika. Richtige Amerikaner knieen sich nicht hin vor BLM. Sie stehen aufrecht Seite an Seite mit ihren Landleuten, egal ob Du schwarz bist oder weiß. Weder die Hautfarbe noch die Rasse spielt da eine Rolle. Patrioten stehen aufrecht zusammen, Arm in Arm und keiner kniet vor dem anderen. Wir sind gleichberechtigt und gleichwertig. Lese die Verfassung. Männer, Frauen, es macht keinen Unterschied, welche Religion Du hast und welche Hautfarbe. Wir sind Brüder und Schwestern in diesem Land, die zusammen gegen den unsichtbaren Feind arbeiten.

"Die Pro-Trump-Organisation "Frauen für Amerika zuerst" hat eine Klage gegen den Bürgermeister von New York City, Bill de Blasio, eingereicht, weil er ihnen die Erlaubnis verweigert hat, ein Straßenbild ähnlich denen von Black Lives Matter zu malen, die er in der ganzen Stadt zugelassen hat.

Wir freuen uns darauf, bald vom Bürgermeister zu hören und hoffen, dass er uns die gleichen Genehmigungen erteilt, die BLM erteilt wurden. Sollte er uns die Erlaubnis nicht erteilen, reichen wir umgehend eine Klage gegen ihn und die Stadt New York ein."

----

In Portland hat sich Bürgermeister Wheeler an den gewalttätigen Ausschreitungen beteiligt, als die Aufständischen das Gerichtsgebäude anzünden wollten. Davon gibt es Tonnen von Videos. Trotzdem behauptete Wheeler, dass es die Polizei war, die das Feuer gelegt hat.


"Der Bürgermeister von Portland hat die Behauptung zurückgewiesen, dass es die Polizei und nicht die Demonstranten waren, die für die Brände während der Unruhen in der Stadt verantwortlich waren - er entschuldigte sich, nachdem die Polizei von Portland die Behauptung angefochten hatte."

Und die Massenmedien versuchen weiterhin, die Krawallmacher zu beschützen, indem sie die gewalttätigen Ausschreitungen verharmlosen oder verschweigen. Sie sind nicht an der Aufklärung der Straftaten interessiert und decken somit die Täter. In Seattle ordnete jetzt ein Richter an, dass die Medienunternehmen unveröffentlichte Protestbilder an die Polizei aushändigen müssen.

"Fünf Nachrichtenagenturen, darunter die Seattle Times, müssen einer Aufforderung nachkommen und dem Seattle Police Department unveröffentlichte Videos und Fotos von einem gewalttätigen Rassenprotest vom 30. Mai zur Verfügung stellen."

Und als Kaleighy heute eine Pressekonferenz gab und die Antifa und die Gewalt während der Unruhen zeigte, beschlossen die meisten Sender, die Live-Übertragung abzubrechen, damit die Menschen im Land die Bilder nicht sehen können. Warum sie das tun? Nun, weil sie die ganze Zeit über erzählen, dass die Proteste friedlich sind, die Polzei die Bösen sind und diese Bilder nicht in ihr Narrativ passen.

Und erinnerst Du Dich an die Frau, die die BLM-Schmiererei auf der Straße von New York übermalte und damit ihren Protest gegen BLM zum Ausdruck brachte? Sie wurde verhaftet wegen Beschädigung öffentlichen Eigentums. Hier ist das Video: https://twitter.com/michaelcoudrey/status/1284583391527006208


Sie schreib in ihrem Tweet, dass sich schwarze Menschen gegen BLM erheben, weil diese erkannt haben, dass es von Leuten geführt wird, die versuchen, unsere Gedanken und Handlungen zu manipulieren. "Wir stehen nicht für Black Lives Matter".

Sie twitterte:

"Bevelyn Beatty arbeitet mit Anwälten im ganzen Land zusammen, um Klagen gegen BLM wegen der Schäden und Zerstörungen einzureichen, die sie an Personen und Eigentum verursacht haben. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, durch die von BLM angezettelten Unruhen verletzt oder sein Eigentum zerstört wurde, wenden Sie sich bitte an uns!"


BLM muss für all die angerichteten Schäden zahlen und die Chaoten, die es taten, gehören ins Gefängnis. Und genau das geschieht jetzt auch. Sie werden abgefangen, wenn sie sich sicher sind und allein unterwegs, ab in den Transporter und eingesperrt.

Gehen wir jetzt zu einigen Q-Posts. Tatsächlich es ist nur ein Neuer.

Post 4613

Q gibt uns einen Twitterlink von Catherine Herridge:

"Deklassierte Aufzeichnungen von DNI Ratcliffe enthüllen FBI-"Spionageabwehr + Sicherheitsbriefing" gegen den damaligen Kandidaten Trump, General Flynn, Governeur Christie am 17. August 2016 -- 17 Tage nach der FBI-Russland-Untersuchung "Crossfire Hurricane". Den Dokumenten zufolge wurde dies durch die Agenten Strzok + Pientka (der später Flynn im Januar 2017 befragte) + FBI-Anwalt Kevin Clinesmith, der auf der Grundlage eines Berichts der IG FISA angeblich CIA-E-Mails geändert haben soll, um die Überwachung von Carter Page fortzusetzen. Defensive Briefings sind dazu gedacht, Kampagnen zu warnen, die möglicherweise Ziele ausländischer Geheimdienste sind.Pientka wurde etwa 13 Minuten lang gebrieft und schreibt dann: "Während der ODNI-Briefings hörte der Schreiber aktiv auf Themen oder Fragen bezüglich der Russischen Föderation."


Devin Nunes sagte, dass die Untersuchung der Russland-Absprachen nur ein Vorwand war, um eine massive Spionageoperation auf Trumps Kampagne zu beginnen.

Brian Cates twitterte dazu:

"Clinesmith: vom FBI wegen Veränderung von Beweismaterial entlassen; gegen ihn laufen strafrechtliche Ermittlungen. Strzok: vom FBI gefeuert, vermutlich im Rahmen einer strafrechtlichen Untersuchung. Pientka: ein menschliches Gespenst im Zentrum des größten politischen Skandals in unserer Geschichte. Wo ist er?"


Und das ist eine gute Frage. Wo ist er? Und was interessant ist, dass all das von Chuck Grassley kommt.

Catherine Herridge twitterte:

"Der verdeckte Einsatz von Sicherheitsbesprechungen durch die Agenten, die die Russlanduntersuchung leiteten, wurde im vergangenen Jahr erstmals vom Vorsitzenden des Finanzausschusses des Senats, Chuck Grassley und dem Vorsitzenden für Heimatschutz und Regierungsangelegenheiten, Ron Johnson aufgedeckt."


Und Adam Housley twitterte:

"Es wird gesagt, dass Peter Strozk mit Ermittlern spricht."


Es würde mich nicht wundern, wenn sie Pientka haben.

Gehen wir dazu zurück zu Post 3064

Q gibt uns Post 1986 vom 29. August 2018

Q sagte:

Fällt dir ein MUSTER auf? 04.05.2018 Bruce Ohr - degradiert 2x - kooperierender Zeuge [Macht entzogen] -Befragung vor dem Kongress Peter Strzok - kooperierender Zeuge [Macht entzogen] -Befragung vor dem Kongress Lisa Page - kooperierender Zeuge [Macht entzogen] -Befragung vor dem Kongress Bill Priestap - kooperierender Zeuge [Macht entzogen] ... WIRD NOCH AUFGERUFEN? Mike Kortan - kooperiert unter dem Titel 'zurückgetreten'. ... WIRD NOCH AUFGERUFEN? Mit wem arbeiten sie zusammen? Glaubst du an Zufälle? Je mehr du weißt... Q

Es scheint also, dass Peter Strzok kooperiert. Wann singen die Vögelein? Im Frühling und im Sommer. Und ich glaube, dass einige Anklagen beginnen werden.

Bruno Barking twitterte:

"@jsolomonReports soeben in der Hannity Radio Show: "Bezüglich der Anklagen von Durham wird es nur eine kleine Anzahl geben, aber sie werden Schockwellen in die ganze politische Welt senden. Der Zeitpunkt wird der Tag der Arbeit sein"."


Durham gibt keinen farbigen Hochglanzbericht heraus, den jeder lesen kann. Er führt eine strafrechtliche Ermittlung durch und wenn sie abgeschlossen ist, kommt es sofort zur Verhaftung. Der Tag der Arbeit fällt dieses Jahr in den USA auf den 7. September. Wir dürfen gespannt sein.

Und Trump lässt alle immer wieder wissen, dass das keine Verschwörungstheorie ist. Die Obama-Regierung hat ihn und andere systematisch ausspioniert.

Trump twitterte:

"Wie tief ist Präsident Obama während des sehr heiligen Wahlprozesses gesunken, um meine Telefone anzuzapfen. Hier ist Nixon/Watergate. Böser (oder kranker) Kerl!"


-----

Wir hatten gestern schon den Vergleich, wie sich die Inszenierung von Ausschreitungen hier in den USA mit denen deckt, die der Deep State in der Ukraine und im Mittleren Osten inszenierte. James Woods hat jetzt Portland mit Hong Kong gegenüber gestellt. Interessant, was da zu sehen ist.

Er twitterte:

"Ironie"


Die Protestler in Hong Kong huldigen die amerikanische Fahne und die in Portland die der Kommunisten. Die Protestler in Hong Kong zeigen Patriotismus und die Antifa hier das Gegenteil. Ist das nicht interessant?

----

Und noch interessanter ist die folgende Umfrage:

"Eine neue Umfrage des Cato-Instituts bestätigt, dass die Amerikaner Angst davor haben, öffentlich über ihre politischen Überzeugungen zu sprechen. Nur diejenigen in Amerika, die sich auf die Seite von Sozialisten, Kommunisten, radikalen Islamisten und inländischen Terroristen stellen, fühlen sich frei, ihren Standpunkt zu teilen.

Diesen lautstarken Liberalen steht am 3. November ein weiterer Herzensbruch bevor, wenn sie erkennen, dass das Amerika genug von ihrem Müll hat. Schwarze, Minderheiten, die schweigende Mehrheit und Konservative werden nicht für weitere Unruhen, kriminelle Aktionen des Deep State Justizministeriums oder korrupte Aktionen des Kongresses stimmen."

Gehen wir dazu zu Post 4462 vom 13. Juni 2020

Q sagte:

Die Spaltung ist von Menschen gemacht.Spaltung ist dazu da, euch machtlos zu halten.Spaltung soll dafür sorgen, dass ihr euch gegenseitig bekämpft.Spaltung ist dazu bestimmt, euch versklavt zu halten.Die Narrative hat Euch.Keine Person steht über einer anderen.Einigkeit ist Stärke.Einigkeit ist Liebe.Einigkeit ist Menschlichkeit.Vertrauen ist Selbstvertrauen.Denke für dich selbst.Nur wenn gute Menschen [kollektiv] zusammenkommen, wird es zu positiven Veränderungen kommen.Q

----

Post 4464 vom 13. Juni 2020

Q sagte:

Das "Wie" wird für die meisten schwer zu verstehen sein.Fokussiere Dich  auf das "Warum".Das 'Wann' ist jetzt.Q

----

Post 4100

Q gibt uns ein Bild und ein Zitat von Thomas Jefferson:

"Wenn das Volk die Regierung fürchtet, gibt es Tyrannei, wenn die Regierung das Volk fürchtet, gibt es Freiheit."


Seit ich gestern erwähnt habe, dass ENoCH mir hilft, wenn Ihr mir Eure Bilder von den Fahnen sendet, bitte stellt sicher, dass es in einem Tweet ist, so dass wir es nur noch retweeten brauchen. Das macht es sehr viel einfacher für uns. Dazu passt auch wunderbar der Artikel von Breitbart, der gestern erschienen ist:

"Vater und Sohn inspirieren ihre Nachbarn dazu, Hunderte von amerikanischen Flaggen in der ganzen Gemeinschaft zu zeigen.

Ein Vater und sein Sohn in Seaford, New York, haben ihre Nachbarn dazu inspiriert, die amerikanische Flagge in der ganzen Gemeinde zu zeigen. Als Eric Uss kürzlich sah, wie in den Bezirken rund um das Haus seiner Familie Flaggen aufgehängt wurden, beschloss er, dies als eine Möglichkeit zu nutzen, seinem Sohn Frankie Patriotismus beizubringen."
https://www.breitbart.com/education/2020/07/23/video-father-son-inspire-neighbors-display-hundreds-american-flags-throughout-community/

Und in einem Facebook-Posting letzte Woche teilte der Abgeordnete Pete King aus New York ein Foto mit, auf dem ein altgedienter Polizist und seine Kinder die Flagge an einem Laternenmast vor seinem Haus befestigen:

Er schrieb:

"Flaggen wehen hoch in Seaford, einer Nachbarschaftsgruppe, die sich dem Patriotismus und Amerikanismus verschrieben hat. Ehrenamtliche Mitglieder dieser Organisation kaufen amerikanische Flaggen und befestigen sie an Laternenpfählen auf und in den Straßen von Seaford. Gestern stand Jack Whidden, ein Nachbar und altgedienter Polizeibeamter, auf einer Leiter und befestigte die Flagge unserer Nation an dem Laternenmast vor meinem Haus. Jack brachte seine beiden kleinen Kinder mit, um den patriotischen Moment mit ihm zu teilen. Ich ging hinaus und dankte ihm dafür, dass er ein so stolzer und loyaler Amerikaner war. Es ist wirklich ermutigend, dieses Gefühl des Patriotismus zu sehen. Gott segne Amerika!!"


https://www.facebook.com/petekingforcongress/posts/10158766968838417

Das ist jetzt der Schritt, den wir tun müssen, um es auf den nächsten Level zu bringen. Wir müssen dem Deep State, den Massenmedien und den korrupten Politikern zeigen, dass wir das Volk sind und die Macht haben. Wir haben die Kontrolle und wir wollen nicht länger versklavt und gehirngewaschen werden. Seit ich dazu aufgerufen habe, bekomme ich Zuspruch von überall her, dass das genau der richtige Weg ist. Q hat es uns gezeigt und das Echo ist überwältigend. Außenminister Pompeo postete einen Tweet mit unserer Flagge, die U.S. Army tat das Gleiche. Und bei Trump's Pressekonferenz heute ist die ganze Wand voll mit amerikanischen Fahnen. Ist das Zufall oder die Bestätigung, dass jetzt die Zeit ist? Überall die Flaggen raus! Und zwar jeden einzelnen Tag und das bis zu den Wahlen. Wenn der Deep State, die Massenmedien, die Demokraten, all die korrupten Politiker realisieren, dass das Land vereint ist, von der Ostküste bis zur Westküste, von Nord nach Süd, wird das alles zerstören, was sie tun werden. Also denkt daran: Flaggen raus!


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/message-received-flags-out-treason-sedition-arrests-coming-soon-episode-2232/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. ...und hier in dieser "BRD"? Schwarz-Rot-Gold? Oder doch schon Schwarz-Weiß-Rot?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nehmen wir doch auch erstmal die US-Flagge...

      Löschen
    2. Aus taktischen Gründen, eher die aktuelle "Version" unserer Flagge.

      Löschen
    3. Die Frage stelle ich mir auch schon die ganze Zeit, wobei ich eher zu schwarz-weiß-rot tendiere.

      Löschen
    4. BRD Flagge umgekehrt, Gold nach oben= steht für Widerstand ☝️👌

      Löschen
    5. "BRD Flagge umgekehrt, Gold nach oben= steht für Widerstand ☝️👌 "
      --
      genau.
      oder einfach die Q Flagge.

      Löschen
    6. Die Schwarz-Weiß-Rot Fahne. Unsere wirkliche Nationaflagge!
      Das ist die Fahne unseres Landes, als es das letzte Mal souverän war. Deshalb sollten alle Menschen, die wieder in einem souveränen Land leben wollen, die Schwarz-Weiß-Rote Fahne tragen und zeigen. Nur unsere wirkliche Nationalflagge SCHWARZ-WEIß-ROT steht für die einzige noch immer gültige Verfassung von 1871.

      Löschen
    7. Sehr gute Vorschläge ! Wo bekomme ich eine Q- Fahne u d wo die Schwarz,-Weiß- Rote???

      Löschen
    8. Q- Fahne ?
      Schwarz Weiß Rot / Ebay oder Amazon

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Denkt auch an Morrnah N. Simeona und an das von ihr entwickelte Ho'oponopono-Verfahren, das gerade in diesen Zeiten besonders zum Einsatz kommt. Morrnah Simeona wollte das tausende von Jahren alte Ho'oponopono der Welt schenken.
    Schaut zu Pacifica Seminars (www.pacificaseminars.de) (mehrsprachig), die Morrnah gegründet hat.
    In diesen Zeiten ist dieses Verfahren besonders zu empfehlen.
    Die Wirksamkeit des Verfahrens ist belegt. Werft ein Auge auf den Heimkurs.
    Seit gewarnt vor Fälschungen, die nicht dem Original entsprechen! Hände weg davon!
    Ich empfehle dieses Verfahren sehr. Und es würden bestimmt all die Leute auch tun, die es kennen und die im Hintergrund damit arbeiten.
    Möge dieses Verfahren zu vielen Menschen finden.
    Friede

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde jedes land auf der ganzen erde sollte seine flagge heraushängen zum alle völker wiederzuvereinen
    Im sinne von Q

    AntwortenLöschen
  5. Immer Schwarz-Weiß-Rot! Das Deutsche Reich ist seit dem 01.05.2020 wieder aktiv. Die Staatsgewalt wurde an die Deutsch Völker zurückgegeben. Recherchiert es nach! Auf YouTube und Google bin ich noch nicht fündig geworden! Ist ja nichts anderes als die Mainstream Medien.

    AntwortenLöschen
  6. Hatte wieder diesen Traum..
    Die Medien dürfen/sollen und würden 24/7 bestätigte Wahrheiten berichten und optimal aufklären. So wie sie jetzt 24/7 nur Unsinn, Lügen und Angst senden. ...
    WOW! Was für eine Welt! Ein Paradies!..
    ..ok, ich träum weiter... und füttere das Feld..
    .. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daran arbeitet Trump seit Beginn seiner bisher erfolgreichen Präsidentschaft. Trump und Putin sind unsere Hoffnung, bei der Reaktivierung des Deutschen Reiches mit der Verfassung von 1871. Trump ist unser Freund, genau wie Putin unser Freund ist. Weltfrieden und die Völker können friedlich miteinander Handel treiben, führen uns mehr zusammen , als dieses schreckliche, künstliche Gebilde EU.

      Löschen
  7. Brother Nathanael, ein jüdischer Ex-Banker, schildert nicht nur die letzten Wochen der USA filterfrei und ohne die von Mao Tse Dong erfundene und nun vom DS verordnete Political-Correctness: http://brothernathanaelfoundation.org/videos

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wie rebellisch der Deep State wird zittern und sofort aufgeben wenn sie all die Flaggen sehen...

    AntwortenLöschen
  9. Tipp: Q Okkulte Serie von SerialBrain2 (Spiritueller Krieg
    oder warum man auch die spirituelle Sicht beachten sollte...)
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLUwO8M5yhfA54iZIEevyzTajq6ppiz390

    AntwortenLöschen