Willkommen auf Qlobal-Change

Sonntag, 19. Juli 2020

Rudy Giuliani's Gesunder Menschenverstand Episode 14 | 5,3 Milliarden verschwunden, Vertuschung der Obama-Regierung


*Anmerkung
Rudy Guiliani spricht im Video von 5,3 Millarden Dollar. Deswegen wurde der Titel der genannten Summe von 3,5 auf 5,3 Millarden Dollar angepasst.



Rudy Guiliani: 
Willkommen bei Rudy Giuliani's gesundem Menschenverstand. Diese Episode ist für mich sehr frustrierend, denn sie zeigt, dass sich unsere Regierung nicht um das Geld der Steuerzahler zu kümmern scheint. Und zwar um große Mengen davon. Vor ein paar Monaten und dann vor ein paar Wochen habe ich noch einmal betont, dass es insgesamt 5 Milliarden Dollar an nicht abgerechneter Auslandshilfe gibt, die in einem Zeitraum von drei Jahren während der Obama-Administration an die Ukraine gegangen sind, mindestens 3 Milliarden davon, mindestens, ist amerikanisches Geld. Nun, Obama hat es für ein paar Jahre vertuscht. Schließlich wurde es mir im Dezember letzten Jahres mitgeteilt, und ich habe es sofort veröffentlicht. Das war die Antwort unseres tiefen Staates oder Nicht-Staates oder wie auch immer Sie es nennen wollen. Und dann vor ein oder zwei Wochen haben wir 2 Episoden gedreht.  Eine mit Herrn Derkach und eine mit Herrn Telizhenko, die darauf hinwies, dass dieses Geld nicht verbucht wurde. Ein Teil davon war einfach nicht auffindbar, so dass es gestohlen wurde, ein anderer Teil wurde gewaschen, ein weiterer Teil war Teil des Schmiergeldes, ein wieder anderer Teil war tatsächlich für politische Zwecke bestimmt. Das meiste davon ging an ausschließlich linksgerichtete Gruppen, die von der Botschaft gesteuert wurden, und bisher hat niemand Fragen dazu gestellt. Sie vertuschen es. Sie vertuschen es, wie sie auch Biden und die enormen Verbrechen, die er dort begangen hat, vertuschen. Und die enormen Millionen, die er dort entnommen hat. Es wird nur ein Teil davon aufgedeckt. Herr Telizhenko hat vor kurzem ausgesagt, dass die ganze Sache gegen die Demokratische Partei auffliegen wird. Denn was sie in der Ukraine getan haben, ist eine Schande. Ein Hinweis darauf, wie korrupt die Partei geworden ist. Lassen wir Telizhenko zu Wort kommen, damit wir uns daran erinnern.



Video

Andrii Telizhenko:
Es gibt viele Leute. Wenn dieser Fall wirklich aufgedeckt wird, werden eine Menge Leute untergehen. 

Rudy Guiliani:
Wozu dient das alles? Dies alles geht auf einen Bericht zurück, der von der Rechnungskammer herausgegeben wurde. Die Rechnungskammer ist ein teilunabhängiger Zweig der ukrainischen Regierung, der sich mit Verschwendung, Betrug und Missbrauch in der ukrainischen Regierung befasst. Ich schätze, sie haben eine große Aufgabe. Denn 5,3 Milliarden Dollar wurden ungeklärt vorgefunden, von denen mindestens 3 Milliarden amerikanische Gelder waren. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen für die Unklarheiten. Ich habe sie schon früher erwähnt: Diebstahl, Geldwäsche, nur wurden nie Unterlagen eingereicht, es gibt keine Beweise dafür, dass das Geld jemals an den Ort gelangt ist, an den es gehen sollte.
Das Geld wird von einer NGO aufbewahrt. Es gibt einfach viele Gründe, es gibt viele Behauptungen, es gibt viele Beweise und es gibt keine Untersuchung. Es ist nicht die Schuld der Ukrainer. Und dies ist der schockierendste Teil von allem.

Mir wurde also direkt vom Leiter der Untersuchung gesagt, dass, als dieser Bericht erschien - was ein Schock war -, das Handelsministerium nervös wurde. Die Regierung der Vereinigten Staaten könnte hart gegen sie vorgehen. Sie haben eine Untersuchung eingeleitet, um herauszufinden, nun, wie viel gestohlen, wie viel gewaschen und wie viel nicht verbucht wurde. Und im Laufe dieser Untersuchung, die gerade erst begonnen hatte, kamen Vertreter der US-Botschaft zu ihnen und sagten: „Es besteht keine Notwendigkeit zur Untersuchung.“ Und sie wurden von Botschafterin Yovanovich unterstützt. Und dann kamen sie ein zweites Mal darauf zurück und haben die Nachricht bis nach oben an die Spitze der Regierung weitergegeben, wo immer noch der korrupte Poroschenko sitzt, und die Untersuchung wurde eingestellt. Der Ermittlungsleiter hat mir gesagt, er sei bereit und in der Lage, hierher zu kommen und vor dem Kongress oder vor Gericht darüber auszusagen, aber niemand hat ihn gefragt, niemand hat ihn aufgefordert.

Und es gibt noch zwei weitere Zeugen, die auf dem Tonband zu hören sind, Herr Derkach und Herr Telizhenko bezeugen genau dasselbe. Dieser Bericht, der herausgegeben wird, dieser Bericht ist schockierend, und dann wird dieser Bericht vertuscht, und er wird von der Instanz vertuscht, und die Regierung der Vereinigten Staaten, insbesondere die Botschaft wird beauftragt. Ich denke, Herr Derkach sagt aus, dass, wenn irgendjemand etwas darüber verraten hätte, er schreckliche Probleme mit der Botschaft bekommen hätte.


Video


Rudy Guiliani: 
Ihre Regierung hat einen Versuch unternommen, die Verantwortlichenr diese Ausgaben zu ermitteln. Ist das richtig? Welchen Schritt haben Sie unternommen? Von der Polizei?
Andrii Derkach:
Ja, das ist es. Sie haben versucht, diesen Fall durch die ukrainische Polizei zu ermittleln.
Ein Mitglied des Parlaments stellte diese Frage. Niemand will auf eine Antwort warten.
Niemand will in diese Untersuchung einbezogen werden, weil alle erklärt haben, dass wir ein Problem mit der Visafrage bekommen werden. Wir bekamen enormen Druck von der Botschaft der Vereinigten Staaten.
Rudy Guiliani:  
Und hat sich die Botschaft der Vereinigten Staaten in diesen Prozess eingemischt?
Andrii Derkach:
Ja, das ist eine öffentliche Information.
Rudy Guiliani:
Wie oft hat sich die Botschaft eingemischt und jede Art von Untersuchung verhindert? War das ziemlich regelmäßig?
Andrii Derkach:
Ich muss erwähnen, dass sie alle Informationen blockieren, alle undichten Stellen, alle Veröffentlichungen, die nicht zuvor von der US-Botschaft genehmigt werden müssen.Und wer diese Untersuchung begann, wurde sofort von der US-Botschaf, der NGO und von den zivilen Aktivisten angegriffen.


Rudy Guiliani:
Mit diesen drei Zeugen, die bereit sind, hierher zu kommen und unter Eid auszusagen, und mit all den Scheinanhörungen, die wir mit Zeugen vom Hörensagen hatten, sagt man sich: "Ich habe dies gehört, und dann habe ich das gehört, dann habe ich jenes gehört." Aber im Endeffekt hat man nie wirklich etwas gehört. Wir haben drei Zeugen, die es gehört haben, die hörten, wie die amerikanische Botschaft und amerikanische Vertreter seltsam, merkwürdig, korrupt versuchten, die Untersuchung zu behindern, und wie drei Milliarden Dollar Ihres Geldes verschwendet wurden. Und das gehört nicht vor ein amerikanisches Gericht? Das gehört nicht vor die Ausschüsse des Kongresses, stattdessen kommt dieser erfundene Unsinn mit dem Amtsenthebungs-Coup? Was stimmt nicht mit der Demokratischen Partei? Wie schlimm ist es geworden. Tja, sie wollen und dürfen zu mir kommen.



Video


Andrii Telizhenko:
Das ist Geld, das der US-Steuerzahler bezahlt hat.

Rudy Guiliani:
Es ist so, dass die drei Millionen davon...

Andrii Telizhenko:
...drei Milliarden.

Rudy Guiliani:
Drei Milliarden? Ich kann das nicht einmal nachvollziehen. Drei Milliarden davon kommen von amerikanischen Steuerzahlern, ja?

Andrii Telizhenko:
Richtig. Der Steuerzahler und andere europäische Steuerzahler.

Rudy Guiliani:
Aber Sie wussten bis vor kurzem noch nicht einmal davon.

Andrii Telizhenko:
Dieses Dokument nein. Es wird privat gehalten. Auch wenn es ein öffentliches Dokument sein sollte.

Rudy Guiliani:
Dies ist ein vernichtendes Dokument.

Andrii Telizhenko:
Und niemand spricht darüber.

Rudy Guiliani:
Die große Frage der Vereinigten Staaten ist immer: Wie wirksam ist Auslandshilfe? Präsident Trump wollte Florida auf Vordermann bringen. Ich kann mir vorstellen, dass Trump, wenn dieses Dokument vor der Wahl bekannt gewesen wäre, um drei oder vier Prozent mehr Stimmen erhalten hätte. Vielleicht, weil es sich als Beweis dafür erweisen würde, dass Trump immer gesagt hat: Auslandshilfe, wir müssen vorsichtig damit sein, denn sie wird den Menschen nicht helfen.

Andrii Telizhenko:
Nun.

Rudy Guiliani:
Vieles davon wird für private Zwecke abgezweigt.

Andrii Telizhenko:
Ja.

Rudy Guiliani:
Es gibt hier also viele viele Fälle, die untersucht werden müssen, aber als es herauskam, wurde es nicht untersucht, richtig? Es wurde vertuscht.

Andrii Telizhenko:
Die Polizei hat es vertuscht und weil sie von der US-Botschaft in Kiew unter Druck gesetzt wurde.

Rudy Guiliani:
Ja, ich habe mit einem sehr, sehr angesehenen Herrn, Herr Coolio, gesprochen, wenn ich das erwähnen darf, der sagt, dass sie zweimal unter Druck gesetzt wurden, die Sache nicht weiter zu verfolgen, und dann sagte der Präsident schließlich, dass die Sache nicht weiter verfolgt werden soll.

Andrii Telizhenko:
Niemand spricht darüber, obwohl es sich hierbei um ein offizielles Dokument eines Organs handelt, das Teil der Regierung ist, die ein Verfassungsorgan ist, das im Grunde alle Haushalte in der Ukraine kontrolliert und koordiniert, wie die Finanzmittel fließen.

Rudy Guiliani:
Die Botschaft wollte nicht weitermachen, weil sie darin verwickelt sind, nicht wahr? Sie sind diejenigen, die darüber entscheiden, welche NGOs das Geld erhalten.

Andrii Telizhenko:
Ja.

Rudy Guiliani:
Und sie geben es ihren Kumpels.

Andrii Telizhenko:
Ja.

Rudy Guiliani:
Und ihre Kumpels sind alle links?

Andrii Telizhenko:
Liberale linke Pro-Soros-Förderer.

Rudy Guiliani:
Keinen Pfennig für eine gemäßigte oder konservative Gruppe?

Andrii Telizhenko:
Wenn Sie konservativ sind, sind Sie im Moment nicht einmal in der US-Botschaft in Kiew willkommen. Ich habe der US-Botschaft während meiner Amtszeit, davor und danach, als wir in der Opposition gegen Janukowitsch waren, viel geholfen, und als Trump Präsident werden wollte, habe ich deutlich gemacht, wie sehr ich Präsident Donald Trump unterstützen möchte.

Rudy Guiliani:
Und Sie wurden...

Andrii Telizhenko:
... von der Botschaft blockiert, für die wir arbeiten.

Rudy Guiliani:
Und viele andere Menschen?

Andrii Telizhenko:
Es gibt eine Menge...

Rudy Guiliani:
Und in einigen Fällen wird das Visum vom Botschafter verweigert.

Andrii Telizhenko:
Ja, Hunderte von Menschen wurden blockiert, und dadurch kommen die Beziehungen zwischen unseren Ländern in Schwung.


Rudy Guiliani:
Warum sollten Sie sich das fragen? Warum sollten die Botschaft und die Überbleibsel der Obama-Leute so entschlossen sein, dies zu vertuschen? Warum?
Nun, man muss kein Genie sein, um herauszufinden, warum. Weil sie in das Fehlverhalten verwickelt sind. Weil sie in die Korruption verwickelt sind. Weil sie wissen, wie viel von diesen drei Milliarden Dollar falsch ausgegeben wurden. Sie sehen, dass das Geld nicht, wie man denken könnte, von der ukrainischen Regierung kam oder von der US-Regierung an die ukrainische Regierung ging. Ich habe hier ein kleines Diagramm erstellt, um Mängel zu entschuldigen - es ist nicht sehr professionell, aber das habe ich gemacht, als ich gerade Staatsanwalt war und noch in den Kinderschuhen steckte. Also kehre ich dorthin zurück, es gibt mir ein gutes Gefühl.

Hier ist die US-Regierung. So soll es ablaufen. Sehen Sie hier die roten Linien. Es ist vorgesehen, dass es um vier Millionen Dollar geht. Das ist ein besonderes Projekt, das wir gerade als Beispiel nehmen, ein relativ kleines Projekt. Die US-Regierung soll also vier Millionen Dollar für Computer und die Generalstaatsanwaltschaft in der Ukraine bereitstellen. Oder weil man meinen würde, dass es an die ukrainische Regierung geht, würde die ukrainische Regierung es der Generalstaatsanwaltschaft geben, und dann führen wir Buch, dass die vier Millionen für die Verbesserung der Computer verwendet wurden, nicht für Urlaubsreisen, Wodka, Termine oder vielleicht einfach nur für Geld, das irgendwie fehlt, von dem wir nicht wissen, wohin es ging. Haaa aber so war es nicht, so geschieht es nicht. Das Geld fließt nicht, die 4 Millionen fließen nicht auf diese Weise. Das Geld fließt so: vier Millionen Dollar. Die amerikanische Botschaft nimmt es. Die Botschaft sollte hier wirklich Recht haben.

Die Botschaft sollte genau an dieser Stelle stehen. Die Botschaft nimmt sie, genau, und gibt sie an ihre ausgewählte befreundete NGO weiter. Und zwar genau hier. Die NGO, NGO. Und die NGO nimmt 2 Millionen Dollar für sich selbst heraus und schickt dann 2 Millionen Dollar an die Generalstaatsanwaltschaft. Was geschah dann? Zwei Millionen Dollar sind verschwunden. Ach wissen Sie in diesem Beispiel, welche NGO das war? Es war in Italien. Was zum Teufel wird eine NGO in Italien tun, um dem Sonderstaatsanwalt in der Ukraine zu helfen?

Der Sonderstaatsanwalt in der Ukraine sagt, sie hätten nichts getan, sie seien bezahlt worden, sie seien bezahlt worden, weil ihre politischen Verbündeten der Linken, die Teil dieses Netzwerks sind, ihre politischen Verbündeten von Soros und das, was von einem anderen Ukrainer als Söhne von Soros bezeichnet wurde, mit all diesen NGOs einen gemeinsamen Nenner haben. Sie sind alle linksgerichtet. Sie sind alle linker als links. Außerdem sind sie so links, dass sie von einem Klippenrand stürzen würden.

Denn wenn man links ist, und zwar gerade in Europa, dann ist man verrückt.

Man beschreibt sie entweder als Eigentum von Soros oder als Kinder von Soros, aber eben eher links. Das sind Menschen, die an die Einheitsregierung glauben. Kein Amerika, kein England, keine Ukraine, nur eine einzige Regierung. Soros könnte der Premierminister sein oder Obama könnte für sie der Präsident sein. Aber wir wären alle eine glückliche Regierung.  Und für diejenigen von uns, die nicht glücklich sind, wenn man so eine Einheitsregierung hat, finden sie für gewöhnlich einen Weg, uns zu eliminieren.

Das ist also die Aufgabe der Botschaft, die Justiz zu behindern und Dinge zu vertuschen. Es ist klar, dass es durch Zeugen beweisbar ist, es ist durch Dokumente beweisbar, und es ist von unserer Regierung nicht untersucht worden, und das ist eine Schande.

WERBUNG: 15:33 bis 17:44

 

Wir kommen zu dem Bericht, den wir gerade über die 5,3 Milliarden erwähnt haben, die fehlen, und insbesondere über die drei Milliarden von den Amerikanern. Wir werden den einen Fall herausgreifen, der bisher zu einer Strafanzeige geführt hat. Also ja, dies wurde drei Jahre lang vertuscht, vertuscht von der amerikanischen Regierung, die den Ukrainern sagte, dass sie nicht darüber informieren sollten.

Aber jetzt haben wir eine neue amerikanische Regierung, eine ehrliche Regierung unter Donald Trump und nicht unter Obama, der das vertuscht hat. Und wir haben einen Präsidenten in der Ukraine, nicht den Gauner Poroschenko, den guten Freund Bidens, sondern einen neuen Präsidenten, der versucht, die Dinge wieder ins Lot zu bringen. Daher beginnt er eine Untersuchung dieses offensichtlichen Betrugs. Er beginnt mit einem der schrecklicheren Fälle, und interessanterweise geht es dabei um Mitarbeiter von George Soros und zwei Organisationen, in die George Soros zusammen mit den USA etwa die Hälfte des Geldes investiert hat. Er gehört zu den USA. Und George Soros hat einen großen Einfluss. Kurz und gut, denn wir sind das in einer früheren Episode ausführlicher durchgegangen.

Ich möchte nur daran erinnern, weil es zu den anderen Ereignissen hinführt. Diese Organisation zur Hilfe für Menschen mit AIDS wurde gegründet. Sie wurde Ukrainisches Netzwerk für Menschen mit AIDS genannt. Die Idee war, dass sie Werbung macht, Öffentlichkeitsarbeit leistet und dabei unterstützen sollte, Medikamente zu kaufen. Die Organisation behandelte eigentlich keine Menschen mit HIV/Aids, aber sie kaufte die Medikamente sehr, sehr vorteilhaft ein. Eine Person, die damit beauftragt wurde, was von Anfang an beabsichtigt war, war ein Mann namens Dimitri Sherembei. Dimitri Sherembei ist für diese Aufgabe qualifiziert.

Er war viermal wegen eines Diebstahls inhaftiert worden. Ich schätze also, wenn man einen guten Preis für Medikamente erzielen will, und das auf ehrliche Weise, dann sucht man sich jemanden ohne Vorstrafen oder den Background der Sparsamkeit und die Art, wie man die Dinge handhabt. Wenn man so viel wie möglich stehlen will, um zu betrügen, dann sollte man sich einen Ex-Sträfling holen, der in der Vergangenheit bewiesen hat, dass er sehr gut darin ist.

Nun, das ist es, was Soros für diese falsche Wohltätigkeitsorganisation bekam, die Menschen mit AIDS helfen sollte. Nein, nein, das tat sie nicht. Was sie tat, war, dass sie sich mit den betrügerischen Pharmakonzernen in der Ukraine, in Europa, verschworen hat, wodurch der Preis für die Medikamente verdoppelt und verdreifacht wurde. Dies geschieht in den USA. Ich habe in den USA Fälle wie diesen gesehen. Aber das war eine eklatante Verdoppelung oder Verdreifachung des Preises, und dann wurde diese Differenz, der Preisunterschied aufgeteilt. Und es wurde auf unterschiedliche Weise aufgeteilt. Ein Teil davon ging an Sherembei, ein Teil ging an die Oligarchen, ein Teil ging zurück an das Pharmaunternehmen und ein Teil wurde zur Finanzierung dessen verwendet, was ich als deutlich anti-amerikanische politische Anliegen betrachten würde, aber sicherlich als links, linker als links in politischen Anliegen. Diese Leute wünschen sich, dass die amerikanische Regierung in der Weltregierung aufgehen würde, viel Glück dabei, und dass der Sozialismus, wenn nicht gar der Kommunismus, den Kapitalismus ersetzen würde.

Das ging also schon seit einiger Zeit so. Und es wurde zu einem kleinen Skandal. Haaa, aber die Jungs haben eine Lösung gefunden. Die Gauner haben eine Lösung gefunden. Sie beschlossen, lasst uns eine andere NGO gründen, denn alle Liberalen lieben NGOs. Das klingt großartig. Eine Nichtregierungsorganisation. Ich gehöre einer NGO an. Nein? Im Fall Sherembei gehöre ich einer kriminellen Organisation an. Das ist es wirklich. Jetzt haben sie also etwas gegründet, das AntAC genannt wird, das Zentrum für Korruptionsbekämpfung. Die Idee des AntAC ist: Sie werden privat Prüfungen durchführen, sie werden sich mit Korruption befassen, sie werden bei Korruption helfen, und sie haben einen Typen namens Vitalii Shabunin damit beauftragt, es zu leiten. Vitalii ist der beste Freund von Dmitri. Also wird der Gauner Dmitri von seinem besten Freund überwacht. Das ist ziemlich praktisch, nicht wahr? Und es ist ziemlich korrupt, nicht wahr? Aber es ist schlimmer als das. Sehen Sie sich das jetzt an. Dmitri Sherembei, der die korrupte Hilfsorganisation leitet und Schmiergelder in Millionenhöhe kassiert, wird in den Vorstand und als Gründungsmitglied der Organisation, die ihn beaufsichtigen wird, namens AntAC aufgenommen. Haben Sie das verstanden?

Sherembei leitet das Programm, und dann machen sie ihn zum Aufsichtsführenden. Und dann beschließt die Regierung wieder Soros einzusetzen. Das alles wird übrigens von Soros finanziert, das Ganze wird von Soros finanziert und die andere Hälfte von dem Trottel USA. Und dann, als sie NABU gründeten, was von George Kent von unserem Außenministerium und von Soros' Leuten getan wurde, wurde NABU das Büro der Sonderermittler. Sie werden die Regierungseinheit sein, die den Gauner Sherembei beaufsichtigt. Sie haben ihn in den Vorstand des NABU berufen, um bei der Auswahl der Leute zu helfen, die im NABU arbeiten werden. Ich meine, ist das nicht so, als ob es einem einfach ins Gesicht geschleudert wird, als ob man zu dumm wäre, es herauszufinden, oder zu faul oder zu korrupt? Denn wenn man sein eigenes Geld verdient, dann ignoriert man all das. Das ist also dieser Fall. Gott sei Dank ist dieser Fall tatsächlich zu mehreren Strafanzeigen gebracht worden. Ich habe sie hier. Ich bringe sie gleich zur Sprache.

Zwei von ihnen sind wiederholt wegen eines schweren Verbrechens verurteilt worden: Sherembei, Dmitri, was wohl sein offizieller Name ist. Und sein enger Freund, Shabunin, Vitalii, der mit ihm gemeinsam das Zentrum für Korruptionsbekämpfung gegründet hat. Im Grunde genommen fährt der Bericht fort, darauf hinzuweisen, dass AntAC nicht viel gegen Korruption unternommen hat. Dass es nie einen kritischen Bericht über die Hilfsorganisation verfasst hat, obwohl viele Fälle von Veruntreuung von Geldern vorgebracht wurden. Und dann kommt man nach den zu untersuchenden Informationen zu dem Schluss, dass Sherembei D.O. und Shabunin V.V. über das von Sherembei D.O. gegründete gesamtukrainische Netzwerk für Menschen mit AIDS ein Konzept zur Veruntreuung von Geldern für internationale technische Hilfe organisiert haben. Das war im Zeitraum von 2015 bis 2017. Es ist eine Liste der Personen aufgestgellt worden, die involviert waren und  eine Liste darüber, wie das Geld gewaschen wurde, und es wird darauf hingewiesen, dass dies zu einer Anklage führt, die eine sieben- bis zehnjährige Freiheitsstrafe für Soros' gute Freunde und Mitarbeiter mit sich bringt.

Haben Sie darüber in einer amerikanischen Zeitung gelesen? Nicht? Unsere amerikanischen Medien berichten darüber, obwohl es um beträchtliche amerikanische Gelder und einen der größten Geldgeber der Demokratischen Partei, George Soros, geht, ja, sie berichten darüber. Deutet das darauf hin, dass sie korrupt sind? Das kommt dem verdammt nahe. Dies ist ein sehr ernster Fall. Es gibt eine zweite Beschwerde, die darauf hinweist, dass Sherembei, der diese Hilfsaktion leitete und im Vorstand der Aufsichtsbehörde saß, wiederholt wegen schwerer Verbrechen verurteilt worden ist. Und er und sein enger Freund Shabunin haben diese Organisationen gemeinsam gegründet. Beide organisierten einen Plan zur Veruntreuung von Geldern für internationale technische Hilfe. Die Summe 133.881.757 Millionen Dollar. Okay!

Das sind gerundete 134 Millionen Dollar, für die nie Rechenschaft abgelegt werden musste, weil diese Gauner mit der Obama-Regierung im Bett waren. Und der Hauptfinanzierer der Obama-Regierung, George Soros, und Hillary Clintons Hauptfinanzierer George Soros, hat alles getan, was er konnte, um die Ukraine für seine eigenen Zwecke zu korrumpieren.  So kann er erreichen, dass Verfahren gegen AntAC eingestellt werden und Verfahren gegen seine Freunde eingestellt werden. Es ist auch genau hier eine Tabelle mit etwa 20 Fällen, auf die wir nicht im Detail eingehen können, nicht nur, weil wir keine Zeit haben, sondern weil sie sich in verschiedenen Stadien der Untersuchung befinden. Aber sie zeigen, dass drei Millionen Dollar an so genannte Polizisten der Vereinigten Territorialgemeinschaft gezahlt wurden, die von einem Bruder eines demokratischen Kongressabgeordneten der Vereinigten Staaten geleitet wird. Dann gibt es noch ein anderes Netzwerk namens Internews Network, an dem viele viele demokratische Journalisten und Mitarbeiter beteiligt sind.

So viel Geld, das sie bekommen, sie produzieren nicht einmal eine Zeitung, sie produzieren gar nichts. Ich nenne Ihnen die Geldsummen: 35 Millionen Dollar, 20,7 Millionen Dollar, 17,9 Millionen Dollar. Das war eine Unterstützung für Führungsorganisationen. Dann gibt es noch die hier, die ist fabelhaft: 51,6 Millionen. Das ist, um den Menschen mehr Vertrauen zu geben. Keiner von Ihnen kennt Politiker, die Hacker sind? Aber wir haben 51,6 Millionen bezahlt. Ich frage mich, ob jemals geprüft wurde, ob irgendjemand durch dieses Geld, das von der Chemonics International Corporation ausgegeben wurde, mehr Selbstvertrauen gewonnen hat. Das Programm zum Engagement in der Gemeinde: 22 Millionen Dollar. Für das Programm in der Ukraine beschreiben sie nicht, wofür es bestimmt war. Nun, das ist okay, es sind nur 1,1 Millionen Dollar, weshalb sollte man auch beschreiben, wofür es bestimmt ist.

Noch einmal das Amerika-Haus, nicht näher beschrieben, allerdings von vielen Demokraten geführt. Aber irgendwie schaffen es die Republikaner nie in eines dieser Programme. Und dieses hier heißt EURASIA: 20 Millionen. Es gibt eine große Gruppe von Demokraten. Thomas Dine, Jan Kalicki und sein Begleiter des Atlantikrates Lee Hamilton. Sie erinnern sich an Lee Hamilton. Demokraten, Demokraten, Demokraten, Millionen, über die nichts bekannt ist. Und einen der Geschäftspartner von George Soros, Tomas Fiala. Vergessen wir nicht, wie viel Geld sie in einer sehr kurzen Zeitspanne bekommen haben. OG (OGCI) nur 20 Millionen und dann noch 9 Millionen für eine andere von den Demokraten geführte Organisation mit dem Namen National Democratic Institute for International Affairs. Und Walter Mondale ist daran beteiligt. Und dann gibt es eine Menge Geld für den Atlantic Council, der eine sehr anti-republikanische Organisation ist und gegen Trump arbeitet. Und ich bin das sorgfältig durchgegangen und ein paar andere Leute, die für Esso of California arbeiten und früher für Pat Schroeder gearbeitet haben.

Man geht einen Schritt weiter und findet immer mehr Demokraten. Und wir fanden hier etwa 200 Millionen Dollar, die unter anderem ausgegeben wurden, um die Menschen glücklich zu machen, ihre Moral zu verbessern, ohne zu prüfen, ob sich ihre Moral verbessert hat oder nicht. Das ist ein Witz. Sie untersuchen das, und sie sehen, dass all dieses Geld nur an Demokraten und ehemalige Demokraten und Mitarbeiter der Demokraten für nutzlose Projekte geht, über die es nie einen Bericht gab. Hoffentlich werden sie zur Rechenschaft gezogen. Hier ist also mein Appell. Hier ist mein Appell. Mein Appell ist, dass dies untersucht wird. Das ist real. Das ist kein russischer Komplott. Die Russen haben das Geld nicht gestohlen. Das waren die Amerikaner und die Ukrainer. Ich weiß, dass es viel Korruption in Russland gibt, es gibt dort viel zu untersuchen, aber das bedeutet nicht, dass man den Diebstahl unseres Geldes ignoriert. Und seien wir ehrlich, die Ukrainer, die mir das zugetragen haben, sind empört. Es sollte dazu dienen, Menschen mit AIDS zu helfen. Das ist eine Sünde. Es ist nicht nur ein Verbrechen. Das ist eine Sünde.

Eine Sünde, man sollte meinen, dass sich Demokraten mit all den Dingen, die sie über HIV und AIDS erzählen, genauso viel Gedanken machen würden wie Republikaner. Aber das stimmt nicht. Sie waren schon immer Heuchler, auch Präsident Bush, der Afrika mehr Unterstützung für Aids zukommen ließ als jeder andere. Und ich kann mit vielen anderen Beispielen fortfahren. Dies ist ein Beispiel. Das ist ein Beweis. Ein Fall führt zu einer sieben- bis zehnjährigen Verurteilung für Soros' Kumpels und 20 weitere stehen direkt hinten an. Und sobald es angebracht ist, sie öffentlich zu diskutieren, werden wir das tun. Und dann haben wir noch einen weiteren Punkt bei dem aufgeklärten Fall, an dem wir gerade arbeiten, und den werden wir Ihnen so schnell wie möglich vorlegen. Ich denke, dieser Fall wird Sie wirklich schockieren und die Demokratische Partei so aufrütteln. Ein Haufen Wiesel sind sie! Wenn man mit dem Vertrauen der Öffentlichkeit herumspielt, ist man nichts wert.  Also vielen Dank, und bis zum nächsten Mal. Ich danke Ihnen!


Quelle:
Youtube, Rudy W. Guiliani, 12.03.2020, $3.5 Billion Missing, Obama Administration Covered Up | Rudy Giuliani's Common Sense Ep. 14
https://youtu.be/7zDzM9xYJKU

*Freie Übersetzung von: AnonMaid

1 Kommentar:

  1. Verhaftung in Portland durch Trumps neue PACT-Truppe:
    https://uncut-news.ch/2020/07/19/verhaftung-in-portland-durch-trumps-neue-pact-truppe/

    AntwortenLöschen