Willkommen auf Qlobal-Change

Donnerstag, 4. Juni 2020

X-22 Report vom 3.6.2020 - [DS] Machtstruktur abgebaut - Denke an Militär - Denke an Verhaftungen - Gut & Grün - Episode 2190b

Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State und die Massenmedien, auch ihre 2. Veranstaltung ist im großen Stil gescheitert. Die Patrioten und das Militär haben jetzt grünes Licht. Es ist Zeit, loszulegen. Die Patrioten sind dabei, die Deep-State-Armee zu demontieren.




Im ersten Teil beschäftigt sich Dave mit Rod Rosenstein, der jetzt sagt: "Ich wusste offensichtlich nicht, dass es entlastende Beweise gab." Ich übergehe das Thema, verweise aber auf einen neuen Artikel von QlobalChance, der sich dem  widmet:

"Rosenstein sagt aus, er hätte den FISA-Beschluss gegen Trump-Helfer nicht unterschrieben, wenn er von Problemen gewusst hätte."
https://qlobal-change.blogspot.com/2020/06/rosenstein-sagt-aus-er-hatte-den-fisa.html

Derzeit gibt es in den USA nur ein Thema, und das sind die Unruhen und Proteste, die teilweise von der Antifa gekidnappt wurden und zu gewalttätigen Ausschreitungen, Zerstörungen, Brandschatzung, Plünderungen, Körperverletzungen und sogar zu brutalen Morden führten. Ein großer Brennpunkt ist bis zuletzt New York City gewesen, dessen linker Bürgermeister DeBlasio den Einsatz der Nationalgarde verweigert. Letzte Nacht schien es weitgehend zu keinen größeren Randalen gekommen zu sein, da jetzt die Ausgangssperre von 23 Uhr auf 20 Uhr vorverlegt wurde. Da sich aber viele Demonstranten nicht daran hielten, griff die New Yorker Polizei Mittwoch Abend und die Nacht durch hart zu und verhaftete Dutzende Demonstranten wegen Verstoßes gegen die Ausgangssperre.


In Brooklyn eskalierten die Spannungen, als NYPD-Beamte begannen, Demonstranten zu verhaften, und Polizisten und Demonstranten stießen zusammen, nachdem die Menschen in der Menge in Panik gerieten und anfingen, sich gegenseitig zu schubsen.

Die Unruhen werden bald zu Ende gehen, denn die Ausgangssperren zeigen Wirkung. Zudem hat sich die gesamte Linke mit all ihren Bürgermeistern, Gouverneuren und Unterstützern entlarvt und die Menschen wissen jetzt, dass sie sich weder für ihre Gesundheit, noch für ihre Sicherheit interessieren. Der Deep State wird aber nicht aufgeben und Dave ist der Ansicht, dass sie bis zu den Wahlen im November ein Ereignis nach dem anderen inszenieren, um Unruhe in die Gesellschaft zu bringen und vor allem um Trump zu schwächen. Sie bereiten jetzt schon medial die 2. Coronawelle vor, die mit Sicherheit dazu gehört. Denn dann können sie die Menschen wieder einsperren, kontrollieren und sie zur Briefwahl zwingen, die sie dann zu ihren Gunsten zurecht manipulieren können. So zumindest ihr Plan, der jedoch, wie alles andere, was sie versucht haben, scheitern wird.

Lasst uns heute in Dave's X22 einsteigen bei Minute 14:54.

Die New York Times titelt Folgendes:

"Die ätzenden Wirkungen von Tränengas könnten die Coronavirus-Pandemie verstärken.

Tränengas bringt vorübergehendes Elend durch stechende Augen und Kehlen. Es gibt auch Hinweise darauf, dass es das Risiko einer Atemwegserkrankung erhöhen kann."

Ich glaube, dass sie die 2. Welle für Ende September, Anfang Oktober planen, um die Briefwahlen durchzusetzen.

----

Die Lancet-Analyse, Studie kann man sie nicht nennen, fällt jetzt komplett in sich zusammen. Die globalen Tests mit Hydroxychloroquin werden jetzt wieder aufgenommen.

The Hill twitterte:

"Die WHO will die klinische Erprobung des Anti-Malaria-Medikaments Hydroxychloroquin wieder aufnehmen."

Nun, das bedeutet nicht, dass sie dann zu dem Ergebnis kommen, dass Hydroxychloroquin wirkt. Denke daran, dass die WHO zum tiefen Staat gehört. Sie und die Massenmedien werden weiterhin Bill Gates Impfprogramm favorisieren. Trump und die Patrioten wissen das, sie kennen ihre Pläne. Ich glaube, dass sie den großen Durchbruch von Hydroxychloroquin so lange zurückhalten, bis der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist. Das könnte mit der inszenierten 2. Welle geschehen. Wir werden sehen.

Kannst Du Dich erinnern, wie Trump damals sagte, dass Corona auf wundersame Weise verschwinden würde?

Hören wir uns das noch mal kurz an:
https://youtu.be/E-9Dr0Skm-w?t=1015
"Es wird eines Tages verschwinden. Es ist wie ein Wunder, es wird verschwinden, ja. Und von unserer Sicht aus könnte es noch schlimmer werden, bevor es besser wird. Es könnte vielleicht verschwinden. Wir werden sehen, was passiert, niemand weiß es wirklich."

CJTRUTH twitterte:

"Donald Trump hat es wieder richtig gemacht. Er sagte, das "Virus wird dann 'magisch' verschwinden". Soros und die Lügenmedien ließen es schnell verschwinden."

----

Kayleigh McEnany, die Pressesprecherin des Weißen Hauses, erklärte bei ihrer Pressekonferenz, was wirklich bei dem Spaziergang Trumps zu der Kirche im Lafayette Park geschehen ist.

"Die Medien behaupteten zu Unrecht, dass gewalttätige Unruhen friedlich verlaufen seien und dass Tränengas gegen die Randalierer eingesetzt worden sei.


Die gesamte Erzählung, auf die sich die Medien im Gleichschritt stürzten, lautete, dass Trump ein Monster sei, der friedliche Demonstranten mit Tränengas tötete, um etwas Bedeutungsloses zu tun. Nichts davon war wahr.
Nach tagelangen gewalttätigen Ausschreitungen und Plünderungen in Städten im ganzen Land kündigte Washington, D.C., am Montagabend um 19.00 Uhr eine Ausgangssperre an. Etwa zur gleichen Zeit wandte sich Präsident Donald Trump vom Rosengarten aus an die Nation. Danach spazierte er durch den Lafayette Park zur St. John's Episcopal Church, die in der Nacht zuvor von Randalierern in Brand gesteckt worden war. Präsident Trump stand vor dem Kirchenschild mit der Aufschrift "Alle sind willkommen" und hielt eine Bibel hoch, auf der stand, dass er einem ganz besonderen Ort seinen Respekt zollen würde.
Sie spinnen eine Geschichte von gewalttätigen Polizisten mit Stiefeln, die über unschuldige, fügsame Demonstranten durch die Straßen rennen und Tränengas einsetzen, um das Gebiet zu räumen. Es stellte sich heraus, dass nichts davon wahr war.
Alle großen Medien berichteten unzutreffend, dass die Parkpolizei nicht provoziert wurde, als sie "Tränengas" einsetzte, um das Gebiet zu räumen. Sollte irgendetwas davon wahr sein, könnte es das erste Mal in der Geschichte sein, dass Polizisten ohne Gasmaske Tränengas in einem Gebiet absetzten, durch das der Präsident der Vereinigten Staaten Minuten später leicht hindurchging.


Sergeant Eduardo Delgado, der Öffentlichkeitsbeauftragte der Parkpolizei, bestätigte, dass die Behörde kein Tränengas eingesetzt hat. Später am Nachmittag ließ die Parkpolizei der Vereinigten Staaten in ihrer Funktion als Chief Gregory T. Monahan die gesamte Falschdarstellung explodieren:
Am Montag, dem 1. Juni, ließ die "United States Park Police (USPP)" in Zusammenarbeit mit dem US-Geheimdienst im Lafayette-Park provisorische Zäune errichten. Gegen 18.33 Uhr begannen gewalttätige Demonstranten auf der H Street NW damit, Geschosse wie Ziegelsteine, gefrorene Wasserflaschen und ätzende Flüssigkeiten zu werfen. Die Demonstranten stiegen auch auf ein historisches Gebäude am Nordende des Lafayette-Parks, das Tage zuvor durch Brandstiftung zerstört worden war. Der Geheimdienst hatte Aufrufe zur Gewalt gegen die Polizei aufgedeckt, und Beamte fanden entlang der Straße versteckte Verstecke mit Glasflaschen, Baseballschlägern und Metallstangen.
Um die Gewalttätigkeiten einzudämmen, die im Gange waren, gab die USPP, der festgelegten Vorgehensweise folgend, drei Warnungen über einen Lautsprecher aus, um die Demonstranten auf der H Street zur Räumung des Gebiets zu veranlassen. Reiterpatrouillen, Einheiten für zivile Unruhen und zusätzliches Personal wurden eingesetzt, um das Gebiet zu räumen. Als viele der Demonstranten kämpferischer wurden, weiterhin Geschosse warfen und versuchten, sich die Waffen der Offiziere zu schnappen, setzten die Offiziere dann Rauchkanister und Pfefferkugeln ein. Die USPP-Offiziere oder andere unterstützende Partner der Strafverfolgungsbehörden setzten kein Tränengas ein, um das Gebiet am Lafayette-Park zu sperren. Anschließend wurde der Zaun installiert.
----

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, gab am Mittwoch bei MSNBC's Morning Joe zu, dass die Behörden möglicherweise kein Tränengas eingesetzt hätten. Vielleicht hatten sie kein Tränengas, ich weiß es nicht", sagte Pelosi und beschrieb die Räumung des Lafayette-Parks am Montag.


Pelosi sagte gegenüber MSNBC:

Meine Tochter Alexandra - Filmemacherin, Journalistin - war an diesem Abend dort, und sie rief mich an und sagte: "Mama, du wirst es nicht glauben, diese Leute demonstrierten friedlich, und plötzlich kam dieses Sperrfeuer an Sicherheitskräften durch, benutzten Knüppel, um die Leute zu schlagen, und diese explosiven kleinen Kugeln, die in Zeug explodieren, das einem die Augen verbrennt. Vielleicht hatten sie kein Tränengas, ich weiß es nicht, aber sie hatten die Elemente davon. Damit friedliche Demonstranten Platz machen, Platz machen, damit der Präsident durchgehen kann. Was ist das, eine Bananenrepublik?"

----

New Yorks Bürgermeister DeBlasio unternahm nichts gegen die Plünderungen in seiner Stadt.

Breaking911 twitterte am Mittwoch früh:

"Die Plünderungen gehen in der 8. Nacht in Folge in NYC weiter."


Trump twitterte:

"Wenn man sich Fake News CNN oder MSDNC anschaut, könnte man denken, dass die Killer, Terroristen, Brandstifter, Anarchisten, Schläger, Ganoven, Plünderer, ANTIFA & andere, die freundlichsten, nettesten und wunderbarsten Menschen in der ganzen weiten Welt wären. Nein, sie sind, was sie sind - sehr schlecht für unser Land!"


Jim Jordan twitterte:

"Demokratische Bürgermeister während dem Coronavirus:
 - Du kannst Dein Geschäft nicht eröffnen. - Du kannst nicht in die Kirche gehen. - Du kannst keine Waffe kaufen.
 Demokratische Bürgermeister bei den Unruhen:
 - Ich schütze Dein Unternehmen nicht. - Ich beschütze deine Kirche nicht. - Und natürlich will ich immer noch nicht, dass du eine Waffe hast."


Wir sehen, wie absurd die Logik dahinter ist.

----

Kommen wir zu den aktuellen Q-Posts.

Post 4384 https://qmap.pub/read/4384

Q sagt:

Roger, Entscheidung ist getroffen worden.Gut und grün.Q

---Es schaut so aus, als hätte das Militär jetzt grünes Licht bekommen, gegen die gewalttätigen Ausschreitungen vorzugehen. Das bedeutet aber nicht, dass jetzt das Kriegsrecht ausgerufen wird. Ich glaube, dass sie jetzt gegen die Hintermänner der Antifa vorgehen. Wir sprechen dann später darüber.

----

Gehen wir erst mal zurück zu Post 4360 vom 30. Mai 2020:

Q sagt:

Aufstandsgesetz von 1807.[Feststellung, dass die verschiedenen staatlichen und lokalen Behörden der Aufgabe, auf die wachsenden Unruhen zu reagieren, nicht gewachsen sind]Möglichkeit angefragt. (Call the ball)Q

Global News schreibt:

"George Floyd: Was ist der U.S. Insurrection Act von 1807 und was kann Trump damit anfangen?


Der Insurrection Act von 1807 ist eine Gruppe von Statuten, die es dem Präsidenten im Wesentlichen erlaubt, US-Streitkräfte zur Unterdrückung eines innerstaatlichen Aufstands - eines gewaltsamen Aufstands gegen eine Behörde oder Regierung -, der die normale Durchsetzung des Gesetzes behindert hat, zu entsenden.
Die Gouverneure haben im Allgemeinen die Befugnis, die Ordnung in ihren jeweiligen Bundesstaaten gemäß der US-Verfassung aufrechtzuerhalten. Dieses Konzept spiegelt sich im Posse Comitatus Act wider, der den Einsatz des Militärs zu Strafverfolgungszwecken verbietet, es sei denn, der Kongress hat dies genehmigt.
"Das Aufstandsgesetz ist eine der Ausnahmen für das Posse-Comitatus-Gesetz. In dieser Situation hat der Kongress bereits seine Zustimmung gegeben".
"Es lässt dem Präsidenten einen enormen Ermessensspielraum, was einen Aufstand ausmacht und wann er notwendig ist, aber diese Macht wurde dem Präsidenten eingeräumt".
Je nach Szenario schlägt ein Teil des Gesetzes vor, dass die Staaten zunächst um Hilfe ersuchen müssen, andere Teile erfordern jedoch keine Genehmigung durch einen Gouverneur oder Staat."

Der Insurrection Act wurde zuletzt 1992 zur Eindämmung der Unruhen in Los Angeles geltend gemacht.

Wie Du siehst, setzt Trump alle ihre Waffen gegen sie ein. Worte, die sie benutzen, Gesetze, die sie benutzen, er fängt sie alle. Und er lässt die Massenmedien auflaufen.

----

Post 4385

Verhaftungen in den höchsten Rängen der Antifa könnten unmittelbar bevorstehen.

Q sagt:

Die Beobachtung der Antifa hat vor langer Zeit begonnen.Q


Q gibt uns einen Link zu Fox-News:

"Antifa-Verhaftungen stehen bevor, Besorgnis über Unruhen in den Vorstädten, so eine Regierungsquelle.
Agitatoren hinter den Unruhen, die das Land in der vergangenen Woche gelähmt haben, wollen in mehr vorstädtische Gebiete ziehen, sagte eine Geheimdienstquelle der Regierung gegenüber Fox News.
Ein großer Teil der Sorgen rührt von der Vorstellung her, dass viele in gut bewaffneten, vorstädtischen und ländlichen Gegenden nicht zögern werden, ihre Rechte nach dem Zweiten Verfassungszusatz wahrzunehmen, und erhöhte Ängste könnten zu schweren Konfrontationen führen.
"Die Antifa weiß das", sagte die Quelle, die unter der Bedingung der Anonymität sprach.
"Lokale und staatliche Behörden müssen das in den Griff bekommen, denn wenn sie in die Vorstädte zieht, werden mehr Menschen sterben."
https://www.foxnews.com/us/antifa-arrests-coming-riots-suburbs

Q sagt:

"Aber noch bevor die Unruhen in den Vereinigten Staaten nach George Floyds Tod explodierten, haben Bundes- und Lokalbeamte lange Zeit das Innenleben und die Einnahmequellen der anarchistischen, linken Gruppierung untersucht."Und Verhaftungen in den höchsten Rängen könnten unmittelbar bevorstehen.""Geheimdienstquellen wiesen darauf hin, dass sich die Anklageerhebung schon seit einiger Zeit aufbaut, und eine genaue Untersuchung der Einnahmen aus der Finanzierung weiterhin unter die Lupe genommen wird. Während die Antifa als so etwas wie ein führerloser militanter Flügel operiert, sagten Quellen, die sich eng mit der Angelegenheit befassen, dass es identifizierbare Führungspersönlichkeiten gibt, die kriminelle Aktivitäten antreiben und anstiften."Q

---Auch wenn mit der Antifa symphatisierende Politiker und die Massenmedien uns jetzt ihre Weisheiten präsentieren, dass es absurd sei, die Antifa verbieten zu wollen, weil sie keine einheitliche Gruppe ist, steht doch fest, dass es keine Organisation ohne Führung geben kann.


Und die Antifa ist perfekt organisiert und strukturiert. Das beweisen schon allein ihre koordinierten Aktionen. Werbematerial, Ausstattung, Bezahlung, Equipment, Transport, Busreisen, Training und Lehrgänge, kontrollieren wir doch einfach mal die Geldströme, die finanziellen Zuwendungen und Spenden. Sie führen uns dann schon zu den richtigen Leuten. Und ich denke, genau das haben Trump und die Patrioten bereits getan. Plus das Monitoring ihrer Kommunikation. Und zwar weltweit. Warum jaulen plötzlich so viele Linke auch in Deutschland auf? Ich denke, sie wissen warum.

----

Post 4386

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Wird Twitter dies löschen?"


---Und das ist ein Video, wo Hillary Clinton George Soros huldigt und begrüßt. Denke daran, dass die Unruhen von ihm finanziert sind. Und es stellt sich die Frage, ob er der Erste sein wird, der inhaftiert wird.

Aber hören wir uns mal das Video an:

https://youtu.be/E-9Dr0Skm-w?t=1645

Clinton: Es reicht für die Zukunft Amerikas nicht aus, dass einige teilnehmen und andere nicht. Wir haben einen außerordentlichen Segen erhalten, und in diesem Augenblick braucht unser Land uns. Und wir brauchen Menschen wie George Soros, der furchtlos und bereit ist, sich zu engagieren, wenn es darauf ankommt. Bitte heißen Sie daher gemeinsam mit mir George Soros willkommen.
Soros: Es ist das erste Mal, dass ich das Gefühl habe, dass ich aufstehen und wirklich etwas tun und mich wirklich in den Wahlprozess in diesem Land einbringen muss.

---Anmerkung: Das Video findet Ihr auf dem Telegram-Kanal von QlobalChance mit deutschen Untertiteln: https://t.me/QlobalChange

Q sagt:

Erwartet uns.Q

Witzig, weil Anonymus sagt auch immer "Erwartet uns". Es scheint, dass Q Anonymus ins Visier nimmt, weil Anonymus vom Deep State kontrolliert ist.

----

Post 4387

Q gibt uns die US-Freiheitsflagge:


Q sagt:

WIR SIND VEREINT.WIR WERDEN SIEGEN.GOTT SEGNE AMERIKA.Q

---Anmerkung von QlobalChance: Das ist eine ganz besondere Flagge. Auf dem Telegram-Kanal von QlobalChance findet Ihr ein Video darüber, was an dieser Flagge, die Q postet so besonders ist und was der Unterschied zur gebräuchlichen US-Flagge ist. https://t.me/QlobalChange

----

Post 4388

Q gibt uns Post 26:

Ein Anon sagt:

Denke logisch darüber nach.Der einzige Weg ist das Militär. Vollständig kontrolliert. Speichern und verteilen (einst 3.11. verifiziert als 1. Marker).Größter fortgeschrittener Drop auf Pol. (Political Incorrect)

Q gibt uns einen Tweet von Trump:


Q sagt:

Alle Systeme bereit.Q

Q hat damit den 3. November als 1. Marker bestätigt, den Trump getwittert hatte. Alle Systeme sind bereit. Der 3. November hat somit eine doppelte Bedeutung. Einmal natürlich die Wahl zum Präsidenten und dann, dass alles bereit ist.

----

Post 4389

Q gibt uns Post 1440:

Q sagt:

 BOOM.  BOOM.    BOOM.      BOOM.EINE WOCHE ZUM ERINNERN.DUNKEL INS LICHT.STROMAUSFALL ERFORDERLICH.Q


Q sagt:

Dunkel ins Licht.Q

----

Post 4390

Q sagt:

Sprüche 13:9Das Licht der Gerechten leuchtet hell, aber die Lampe der Gottlosen wird erlöschen.Q

----

Post 4391

Q gibt uns einen Twitterlink von QArmyST:

"Augen auf! Die letzten Tage der ANTIFA-Angriffe gegen das Weiße Haus und andere Ziele in Washington DC und dieses Foto der Militärpolizei, die auf den Stufen des Lincoln-Denkmals steht, erinnerten mich an etwas sehr Wichtiges. Ein Nachrichtenartikel vom Juli 2019."
---Anmerkung: Den gesamten Tweetfaden findet Ihr auf dem Telegram-Kanal von QlobalChance in deutsch: https://t.me/QlobalChange


Q sagt:

Erinnernswert.Q

Wir kommen später dann zu einem weiteren Tweet von QArmyST.

----

Post 4392

Q sagt:

Fehler für die einen sind Fahrpläne für die anderen.Q

Hier meint Q solche Fehler wie das Bild der brennenden Stadt, welches aus dem Film Z stammte, was natürlich kein Fehler, sondern absichtliche Manipulation ist. Q bestätigte die Fälschung. Aber diese "Fehler" führen uns dann, sozusagen als Fahrplan, zu anderen Dingen. Q sprach z.B. in dem Bild von Helikoptern und einen Tag später sahen wir einen niedrig fliegenden Rot-Kreuz-Helikopter über den Leuten kreisen. Aber wir müssen abwarten, was das wirklich bedeutet.

----

Post 4393

Q gibt uns Post 14 vom 31. Oktober 2017:


Q sagt:

SCI[F]Militärischer Geheimdienst

---und SCI[F] ist rot eingekreist.

Q sagt:

31.10.2017_10:00:15Vollständiger Kreis.Warum darf die ANTIFA operieren?Was passiert, wenn die von Soros finanzierten Operationen gewalttätig werden und sich an innerstaatlichem Terrorismus beteiligen?Was passiert, wenn Bürgermeister/Polizeikommissare/Chefs das Gesetz nicht durchsetzen?Denke an die jüngsten Ereignisse.Du hast mehr, als du ahnst.Q

---Ich würde jetzt gerne mit Euch durch die Tweets von QArmyST gehen, damit Ihr versteht, was hier vor sich geht. Q markierte SCI[F] - er hat es rot eingekreist.

QArmyST twitterte:

"Augen auf! Die letzten Tage der ANTIFA-Angriffe gegen das Weiße Haus und andere Ziele in Washington DC und dieses Foto der Militärpolizei, die auf den Stufen des Lincoln-Denkmals steht, erinnerten mich an etwas sehr Wichtiges. Ein Nachrichtenartikel vom Juli 2019."
"2) Dieser Bloomberg-Artikel vom 22.7.19 erwähnte die Entdeckung einer laufenden streng geheimen Militärmission um Washington DC herum."
---Und in dem Artikel heist es:
"Die Armee lässt uns durchsickern, dass sie geheime Operationen in der Gegend von D.C. durchführt. Blackhawk-Helikopter arbeiten an neu entstehenden geheimen Missionen. Die Armee bat den Kongress um zusätzliche 1,55 Millionen für das Projekt."

"3) Der Artikel bezog sich auf einen Tweet von Alan Wayne. In dem Tweet bezieht sich Wayne auf die geheimnisvolle Mission der US-Armee und gibt dann eine sehr verdächtige Erklärung ab: "*bestimmte Leute* könnten daran interessiert sein ..." Versuchte Wayne, ANTIFA & Planer des gegenwärtigen Aufstands zu warnen?"

---Sehr interessant.
"4) Am 22.7.19, am selben Tag, an dem der Bloomberg Artikel veröffentlicht wurde, zeigte Q einen Screenshot eines weiteren Tweets von Alan Wayne, der sich auf den Bloomberg-Artikel über die laufende geheime Militärmission um DC bezog."

---Und in dem Artikel heist es:
"Alex Wayne - News: Die US-Army ist in eine geheimnisvolle Operation rund um Washington DC verwickelt."
"5) Hier ist ein Screenshot von Alan Waynes Tweet über die mysteriöse Militäroperation um Washington DC, auf die sich Q in Drop #3462 bezog."
"6) Kehren wir nun zurück zu Alan Waynes Tweet vom 23.7.19, auf den sich der Bloomberg-Artikel vom 22.7.19 über die geheime Militäroperation um Washington DC bezieht. Konzentrieren wir uns speziell auf das Regierungsdokument, das er in seinem Tweet verlinkt."
"7) Hier ist ein Foto des Regierungsdokuments, das die Existenz der geheimen Militäroperation um Washington D.C. aufdeckte. Im ersten Absatz wird erwähnt, dass "...die Armee eine SCIF einrichten wird, um eine sichere Missionskommunikation und -information...auf dem Heeresflugplatz Davison zu unterstützen..."."


"8) SCIF steht für "Sensitive Compartmentalized Information Facility" (in deutsch etwa: Einrichtung für sensible fachbezogene Informationen). Q erwähnt genau eine solche Einrichtung im Drop Nr. 14 am 31.10.17 zusammen mit der namentlichen Erwähnung von ANTIFA und der Beantwortung dieser Frage:Was passiert, wenn von Soros finanzierte Operationen gewalttätig werden und sich an innerstaatlichem Terrorismus beteiligen?BOOM"


---Q sagte uns bereits am 31. Oktober 2017 in Post 14, was heute geschieht. Sie haben das gewusst und eine SCIF errichtet.

----

Post 4394

Vor mehr als 2 Jahren sagte Q uns, es werde Unruhen und militärische Kontrolle geben, und das Beste kommt erst noch.

Q gibt uns einen Trump-Tweet:

"...und das Beste kommt erst noch!"


Q gibt uns einen Twitterlink:

"Vor 2 Jahren, 7 Monaten und 1 Tag... Man sagte uns, es würde Unruhen geben. Man sagte uns, es würde eine vorübergehende militärische Kontrolle geben. Das Ende wurde uns am Anfang mitgeteilt. Unglaublich."


---Denke immer daran, dass das Datum, an denen Q das gepostet hat, bedeutungslos ist. Ich glaube, dass wir von jetzt an bis in dem November zur Präsidentenwahl in der Mission sind. Man könnte es auch den Sturm nennen.

----

Post 4395

Q sagt:

Die Beobachtung der Antifa hat vor langer Zeit begonnen.Q

und Q sagt weiter:

Jetzt lies noch einmal erneut:

Q gibt uns noch mal den Link zu Fox-News:

"Antifa-Verhaftungen stehen bevor, Besorgnis über Unruhen in den Vorstädten, so eine Regierungsquelle."
---zum Text bitte zurückblättern zu Post 4385.

Q sagt:

"Aber noch bevor die Unruhen in den Vereinigten Staaten nach George Floyds Tod explodierten, haben Bundes- und Lokalbeamte lange Zeit das Innenleben und die Einnahmequellen der anarchistischen, linken Gruppierung untersucht."Und Verhaftungen in den höchsten Rängen könnten unmittelbar bevorstehen.""Geheimdienstquellen wiesen darauf hin, dass sich die Anklageerhebung schon seit einiger Zeit aufbaut, und eine genaue Untersuchung der Einnahmen aus der Finanzierung weiterhin unter die Lupe genommen wird. Während die Antifa als so etwas wie ein führerloser militanter Flügel operiert, sagten Quellen, die sich eng mit der Angelegenheit befassen, dass es identifizierbare Führungspersönlichkeiten gibt, die kriminelle Aktivitäten antreiben und anstiften."Q

Gehen wir dazu noch mal kurz zu einen älteren Post:

Post 3716 vom 19. Dezember 2019:

Q sagt:

Die erste [entsiegelte] Anklage wird das Erwachen der Massen auslösen.Die erste Verhaftung wird die Maßnahmen bestätigen und die zukünftige Richtung vorgeben.Sie werden kämpfen, aber ihr seid bereit.Marker [9].Q

---Wer der Erste ist, darüber können wir nur spekulieren. Q hat sie alle genannt: Soros, Comey, Obama. Es wird auf alle Fälle eine hochrangige Person sein, die den tiefen Staat erschüttern lässt. Da Soros der Finanzier dieser Unruhen ist, könnte er tatsächlich der Erste sein.

----

Post 4396

Q gibt uns ein Bild von Trump, der die Bibel vor der St. John's Church, Washington, D.C. hochhält.


Q sagt:

Gott gewinnt.Q

----

Post 4397

Q gibt uns Post 4158

Q sagt:

SCHATTEN-PRÄSIDENTSCHAFT.SCHATTENREGIERUNG.AUFRUHR.IRREGULÄRE KRIEGSFÜHRUNG.Q

Unten in Post 4397 sagt Q:

DER SUMPF IST TIEF.Sie wollen, dass ihr gespalten seid.Sie wollen, dass ihr nach Rasse, Religion, Klasse, Geschlecht usw. eingestuft werdet.Gespalten seid ihr schwach [keine kollektive Macht].Gespalten greift ihr euch gegenseitig an und verfehlt das wahre Ziel [sie].MSDNC-Projektion in Bezug auf: Umfang und Größe, die dazu dienen sollen, Furcht einzuflößen und die grundlegende "Folgt der Rudelmentalität" [psychologisches 101][Echokammer][Gruppendenken]'Wenn die Mehrheit xyz denkt - muss xyz wahr sein'PRO AMERIKA gegen ANTI AMERIKADie Macht mit allen erforderlichen Mitteln wiederzuerlangen.Verhindern der öffentlichen Enthüllung der Wahrheit.Verhindern der Verantwortlichkeit.Dein Leben bedeutet ihnen nichts [Schafe].Du bist eine Stimme, wenn es darauf ankommt, und ein Dollarzeichen, wenn es nicht darauf ankommt.Bleibt stark.Bleibt zusammen.Menschlichkeit ist gut.Einigkeit ist Menschlichkeit.Einigkeit ist Frieden.Seid stark im Herrn.Betet für Stärke.Betet um Führung.Betet für Amerika.Legt die volle Rüstung Gottes an, damit ihr gegen die Pläne des Teufels Stellung beziehen könnt.Q

----

Post 4398

Q gibt uns ein Bild von Nancy Pelosi, die die Bibel hält:


Q gibt uns einen Twitterlink:

"Lassen Sie mich das klarstellen: Nancy Pelosi wird den Kongress nicht wieder an die Arbeit gehen lassen, weil es an sozialer Distanzierung mangelt. Trotzdem läuft sie in massiven Protesten herum? Warum zahlen wir ihr immer noch ihr Gehalt, wenn sie ihre Zeit so verbringt?"

Q sagt:

POTUS Spaziergang zur Kirche.MSDNC: POTUS räumte friedliche Demonstranten mit Tränengas, Gummigeschossen [Angriff auf die Menschheit _rassistisch] usw.PELOSI Spaziergang.MSDNC: PELOSI [D]s sind eins mit den Menschen und der schwarzen Gemeinschaft ["Demonstranten" strecken ihre Hand für sie aus _friedlich].POTUS hält Bibel MSDNC: Gefälschte Bilder von Hitler, der die Bibel in der Hand hält [Projekt Weiße Vorherrschaft Narrative]

---Das war eine Fälschung. Die Massenmedien kreierten ein Bild von Hitler, der die Bibel hält. Hitler hielt niemals die Bibel in der Hand. Sie taten das, um Trump mit Hitler vergleichen zu können.

PELOSI hält BibelMSDNC: PELOSI [D]s sind ein Segen für unsere schwarzen GemeindenVersuch der Spaltung und Kontrolle?Q

---Denke daran, dass die zeitliche Reihenfolge der Q-Post unbedeutend ist. Sie sind durcheinander gemischt. Es ist unsere Aufgabe, sie zeitlich zuzuordnen. Q gab uns einen Hinweis, dass das Ende der Anfang ist. Also gehen wir zum Anfang der Q-Posts.

----

Post 11 vom 29. Oktober 2017:

Q sagt:

Schlüssel:Der militärische Geheimdienst vs FBI CIA NSAKeine Genehmigung oder KongressaufsichtStaatsgeheimnisse, die unter dem Obersten Gerichtshof aufrecht erhalten werden.Wer ist der Kommandant und Chef des Militärs?

---Trump ist der Kommandant und Chef des Militärs.

Unter welchem Artikel kann der Präsident den Militärischen Geheimdienst auffordern, Untersuchungen zu den 3 Buchstabenagenturen zu übernehmen? Welche Bedingungen müssen sich ergeben? Warum ist das so SEHR wichtig? Wer umgibt POTUS? 

---Das Militär umgibt POTUS.

Sie verloren diese sehr wichtige Macht _ der eine Bereich der Regierung, der nicht korrupt ist und direkt POTUS dient.

----

Post 12

Q sagt:

Die Bezugnahme auf den militärischen Geheimdienst oben ist der absolut größte Insider-Drop, den dieses Board je erhalten wird.Jetzt denke darüber nach, warum die Antifa genau in den Plan passt? Immer einen Schritt voraus. Die Guten gewinnen.

----

Post 22

Q sagt:

Wer kontrolliert die NG (Nationalgarde)?Warum wurde die NG kürzlich in ausgewählten Städten innerhalb der USA aktiviert?

---Denke daran, dass die Nationalgarde während der Pandemie und den Uruhen aktiviert wurde.

Kann die NG in Koordination mit den Marines arbeiten?

---Ja.

Müssen Voraussetzungen für die Autorisierung erfüllt sein?

----Aufstand ist eine Voraussetzung.

Welcher ehemalige Präsident nutzte das Militär, um die Republik zu retten, und was geschah genau?Größter Drop, der je auf Pol (Politically Incorrect, das Board auf den Chans, auf denen Q zu posten anfing) bereitgestellt wurde. Studieren und vorbereiten. Die Massen neigen in solchen Situationen zur Panik. Kein Krieg. Keine zivilen Unruhen. Sauber und schnell.

---Wie ich es sagte: Wenn Trump und Q vom Militär sprechen, ist damit die Zerstörung der Machtstruktur des tiefen Staates gemeint. Auch das geschieht Schritt für Schritt. In der Corona-Pandemie war es die Militär-Operation "Enhanced Narcotics Mission", eine internationale Mission gegen Drogen- und Menschenhändler, die er zusammen mit 22 Nationen durchführte. Die Erfolge daraus können jetzt mit der Organisationsstruktur der Antifa abgeglichen werden. Nur um ein Beispiel zu nennen. Trump und die Patrioten haben noch viel mehr Material. Je näher die Wahlen rücken, desto weniger Schutz haben die Deep-State-Spieler. Und sie tun alles dafür, dass noch mehr belastendes Material zusammenkommt.

----

Post 34

Q Freigabe Patriot
Meine lieben Mitamerikaner, im Laufe der nächsten Tage werdet ihr zweifellos erkennen, dass wir unser großes Land (das Land der Freien) von den bösen Tyrannen zurückerobern, die uns Schaden zufügen und die letzte verbleibende Zuflucht des strahlenden Lichts zerstören wollen. Auf Befehl von POTUS haben wir bestimmte Ausfallsicherheiten initiiert, die die Öffentlichkeit vor den primären Fallout schützen sollen, der 3.11. nach der Verhaftungsankündigung von Herrn Podesta (verklagbar 4.11.) eintreten soll. Die Bestätigung (der Öffentlichkeit) dessen, was geschieht, wird dann offenbart und nicht offen akzeptiert. Öffentliche Unruhen werden in großer Zahl organisiert, um die Verhaftung und Ergreifung höherer Beamter zu verhindern. Auf Befehl von POTUS wird ein Zustand der vorübergehenden militärischen Kontrolle und Sondereinsätze durchgeführt. Es wurden falsche Lecks gemacht, um mehrere innerhalb der Grenzen der Vereinigten Staaten zu halten, um die Auslieferung und die Notwendigkeit eines besonderen Operators zu verhindern. Seid versichert, die Sicherheit und das Wohlergehen jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes dieses Landes vollständig erschöpft wird. Allerdings wird die Atmosphäre im Land leider gespalten sein, da so viele auf die korrupte und böse Erzählung hereingefallen sind, die seit langem ausgestrahlt wird. Wir werden während dieser Zeit das Notfall-Übertragungssystem (EMS) einführen, um allen Bürgern eine direkte Nachricht (Vermeidung der Fake-News) zu übermitteln. Organisationen und/oder Menschen, die uns in dieser Zeit Schaden zufügen wollen, werden schnell wütend werden - bestimmte Gesetze wurden erlassen, um unserem großen Militär die notwendige Autorität zu geben, diese Operationen (im In- und Ausland) durchzuführen.

---Das ist es, was gerade läuft und wir werden bald sehen, wie die Unruhen abklingen. Das Militär hat grünes Licht und steht bereit, für alles, was sich der Deep State noch einfallen lässt. Und während die Aufmerksamkeit der Menschen auf den Ausschreitungen liegen, gehen im Senat die Anhörungen weiter.

Dies ist das zweite Mal, dass POTUS diese Woche die Aufmerksamkeit auf US-Rechtsanwalt Huber gelenkt hat.

Trump twitterte:

"Undercover Huber ist eine tolle Parodie, lustig, aber gleichzeitig traurig, weil der echte John Huber tat absolut NICHTS. Er war eine Müllentsorgungseinheit für wichtige Dokumente und tap, tap, tap, zog es in die Länge und hatte dann keine Zeit mehr. Generalstaatsanwalt Jeff Sessions wurde wie eine Trommel gespielt!"


Denke daran, dass die Optik sehr wichtig ist. Glaubst Du wirklich, dass Huber nichts getan hat in der ganzen Zeit? Warum vergleicht Trump ihn gerade mit Undercover-Huber? Weil er undercover arbeitet, im Verborgenen. Genauso wie Jeff Sessions. Wenn Du gegen so eine mächtige Organisation wie den Deep State vorgehst, kannst Du nicht Deine Karten offen auf den Tisch legen.

Trump twitterte:

"GESETZ & ORDNUNG!"


Und das wird wieder einkehren, Leute. Gesetz und Ordnung - so ist es geplant vom allerersten Tag an.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/ds-power-structure-dismantled-think-military-think-arrests-good-green-episode-2190/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. Einfach mal Danke für diese unermüdliche und wichtige Arbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yup, Danke auch nochmal. So ein Artikel braucht Stunden an Arbeit bis er fertig ist und veröffentlicht werden kann. Das machen diese Jungs jeden Tag.
      Dave, Dirk die X-22 und Qlobal-Change-Teams, sind da schon echt was Besonderes.
      ---

      Diese DS vs. Patriots Storys ziehen sich noch bis weiiit ins nächste Jahr...
      Falls es am 3 Nov. überhaupt noch zu den Wahlen kommt, wäre dann aber endlich mit einem fetten BiTurbo in diesen u.a. Entwicklungen zu rechnen. ...

      Löschen
  2. "Tiefer Staat" und Anhänger müssen unschädlich gemacht werden!!! Auf das der Frieden wieder auf Erden regiert.

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich dass Anonymous auch im Visier ist, denn einer Organisation die mit Soviet Politbüro unterschreibt kann nicht vertraut werden ... man muss sich nur mit Anatoly Golitsyn, “New Lies for Old“ oder “Perestroika Deception“ befassen um zu verstehen. Anonymous und Antifa arbeiten wahrscheinlich zusammen. Auch war das Anonymous Occupy Wallstreet Ereignis komplett fabriziert und voller Krisen Schauspieler

    AntwortenLöschen