Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 27. Juni 2020

X-22 Report vom 26.6.2020 - [DS] Fußsoldaten werden herausgenommen - Jahr des Bumerangs - Episode 2209b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Die Patrioten schieben den Deep State, schieben die Massenmedien, schieben die korrupten Politiker genau dort hin, wo sie sie haben wollen. Wenn Du ihr Drehbuch kennst, ihre Agenda, wenn Du weißt, wie sie manipulieren, kannst Du sie hin und her schieben und in die gewünschte Richtung treiben. Deshalb lässt Trump sie auch ihre Inszenierungen ausspielen und sie tun, was sie am Besten können. Sich selbst entlarven und dem amerikanischen Volk vorführen. Trump und die Patrioten haben sie ihre Fußsoldaten, ihre bezahlte Armee rausschicken und randalieren lassen. Sie haben nicht nur jedem Amerikaner gezeigt, was sie tun und was sie wollen, sie wurden auch alle überwacht und aufgezeichnet. Jedes Telefonat, jede Nachricht, jeder Kontakt, jede Straftat. Und was passiert wohl als Nächstes? Trump war es wichtig, die Inlandsterroristen dingfest zu machen, genauso wie er es mit der ISIS, den Auslandsterroristen gemacht hat. Wir sprechen dann später noch darüber, doch zuerst kommen wir zu Joe Biden und seinen neuesten Äußerungen.



Es scheint, dass seine Krankheit es zunehmend schwieriger für ihn macht, überhaupt noch etwas Sinnvolles zu sagen.

Charlie Kirk twitterte:

"Joe Biden behauptete, 150 Millionen Amerikaner seien durch Schusswaffen getötet worden. Nun behauptete er gerade, dass 120 MILLIONEN durch COVID getötet worden seien. Nach seinen Berechnungen bleiben heute nur noch 60 Millionen Amerikaner am Leben. Nimmt irgendjemand diesen Mann tatsächlich ernst?"


Wie gesagt, dass dürfte schwierig werden für den derzeitigen Spitzenkandidaten der Demokratischen Partei. Aber wir wissen ja, dass im Hintergrund jemand anders wartet. Trump hatte Biden ja schon zu mehreren Präsidentschaftsdebatten eingeladen und er hat sogar 3 zugesagt. Doch jetzt, nach diesen Aussagen von Biden, wird das wohl nichts werden. Da hat die Washington Post rechtzeitig einen Artikel rausgeschickt, der den Demokraten da sehr gelegen kommen dürfte.

Die Washington-Post schreibt:

"Es ist an der Zeit, die Präsidentschaftsdebatten neu zu überdenken.


Aber die Realitäten des Wahlkampfes inmitten einer Pandemie zwingen zu Anpassungen der politischen Rituale. Einige davon sind zum Besseren und längst überfällig. Präsident Trump und die Republikaner halten an der Idee fest, in diesem Sommer eine riesige Versammlung abzuhalten, aber die Demokraten haben am Mittwoch einen klugen Schritt gemacht und angekündigt, dass sie ihre physische Anwesenheit drastisch zurückgeschraubt wird."

Da haben wir doch schon die Entschuldigung für Biden, nicht an dem TV-Duell mit Trump teilnehmen zu müssen. Denn das wäre für die Demokraten definitiv das Ende.

----

"Die zwei Brüder, die zugegeben haben, im vergangenen Jahr dem Schauspieler Jussie Smollett bei der Inszenierung eines rassistischen und homophoben Angriffs in Chicago geholfen zu haben, sind wieder bereit, in dem Fall zu helfen, nachdem sie zunächst sagten, dass sie mit der Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft fertig seien, sagte ihr Anwalt am Donnerstag.


Die Kehrtwendung der Brüder erfolgte nur wenige Stunden, nachdem verschiedene Medien berichteten, dass die Brüder, die im Mittelpunkt des Verfahrens gegen den Schauspieler standen, nach Angaben ihres Anwalts nicht mehr kooperierten, weil die Waffe fehlte und sie das Gefühl hatten, dass die Anwälte der Polizeibehörde sie wie Verdächtige behandelten. Ein Rechtsexperte bezeichnete diese Drohung von Anfang an als hohl, da die Brüder bereits vor einer Großen Jury ausgesagt hätten, was bedeute, dass die Staatsanwälte, wenn sie standhaft blieben, diese Aussage einfach vor Gericht verlesen könnten."

----

Es gibt neues im Fall Hunter Biden und Burisma, dem ukrainischen Gaskonzern, für den er im Aufsichtsrat saß und Millionen kassierte. Das war zu der Zeit, als sein Vater Obama's Vizepräsident war und die Korruption mit der Ukraine auf ihrem Höhepunkt. Doch zu dem, was wir schon wissen, kommt immer mehr dazu.

"Die ukrainische Firma von Hunter Biden landete einen Deal mit dem USAID-Programm, während gegen sie wegen Korruption ermittelt wurde.

Nur wenige Monate, nachdem Hunter Biden in den Vorstand der Burisma Holdings eingetreten war, gelang es dem ukrainischen Gasunternehmen, einen Deal mit einem Programm für erneuerbare Energien der Obama-Regierung abzuschliessen, das von einem der wichtigsten Berater des Vizepräsidenten seines Vaters befürwortet worden war, wie neu veröffentlichte Berichte des Aussenministeriums zeigen. Das Vereinbarungsprotokoll zwischen Burisma und dem kommunalen Energiereformprojekt von USAID in der Ukraine (MERP) wurde im Oktober 2014 unterzeichnet, wie aus einer Kopie der Vereinbarung hervorgeht.
Die Berichte erwähnen keinen der beiden Biden, zeigen aber, dass die US-Botschaft in Kiew nicht wollte, dass Burisma an einer MERP-Veranstaltung zu Ehren von Journalisten in 2016 teilnimmt, was der stellvertretende stellvertretende stellvertretende Sekretär George Kent während seiner Amtsenthebungsaussage kurz erwähnte. Während die Dokumente die Bidens nicht erwähnen, zeigen das MERP-Programm selbst und Burisma eine direkte Verbindung zum inneren Kreis von Joe Biden.
Joe Bidens Energieberater, Amos Hochstein, setzte sich in einer Senatsanhörung im Juli 2014 für das MERP-Programm ein, etwa drei Monate bevor Burisma das MOU mit USAID landete. Hochstein sagte aus, dass das MERP-Programm Teil einer mehrgleisigen US-Bemühung der Obama-Administration sei, die Ukraine durch die Produktion eigenen Gases unabhängiger von Russland zu machen und gleichzeitig die Treibhausgasemissionen zu reduzieren."

-----

Der Deep State ist in Panik wegen der Beweise, die bald rauskommen und wegen der Vorladung von 50 Personen zur Aussage vor den Senat. Und John Brennan, CIA-Direktor unter Obama, er ist auch in Panik.

Er twitterte:

"Donald Trump ist gründlich, unwiderruflich und ernsthaft vernichtet. Wie andere skrupellose Despoten wird er jede Taktik anwenden, um die Macht zu behalten. Dies ist unsere größte innenpolitische Herausforderung seit über 150 Jahren. Seien Sie auf der richtigen Seite der Geschichte. Sichern Sie seine erdrutschartige Niederlage & Abstimmung."


Alle Beweise führen zu genau diesen Personen, John Brennan, Ex-CIA-Chef unter Obama, zu Obama selbst und zu seinem Vize Biden. Deshalb muss er das twittern, denn er ist in heller Panik.

-----

Es scheint, dass Richter Sullivan den Fall gegen General Flynn nicht einstellen will, egal was übergeordnete Gerichte bestimmen.

Techno Fog twitterte Folgendes:

"Richter Sullivan hat alle Fristen und den Verhandlungstermin 16. Juli 2020 im Fall Flynn vertagt. (Wir werden zu diesem Zeitpunkt keinen Gleeson-Amicus-Antwortbogen sehen. Siehe Gleesons Vorschlag für eine Vorlageanordnung). Jetzt warten wir ab, ob das Berufungsgericht DC die Entscheidung noch einmal prüfen wird."


Damit hat Sullivan sich jetzt 21 Tage Zeit verschafft, bis die Entscheidung des Berufungsgerichts rechtswirksam wird. Der Deep State hat jetzt 21 Tage, denn Sullivan tut dies nicht von sich aus. Er hat Order von Obama. Sie werden jetzt  versuchen, sich neu zu gruppieren und gegen Flynn von einem anderer Winkel aus erneut vorgehen. Wird das klappen? Nein, sie sind endgültig gescheitert und General Flynn ist frei.

-----

"FBI-Direktor Christopher Wray sagte, das Verhalten des Büros und Sonderermittlers Robert Mueller während der Untersuchung von General Michael Flynn, habe "ernsthafte Bedenken und Fragen aufgeworfen".


Auf die Frage, ob es eine Rechenschaftspflicht für irgendeinen der Fehler gäbe, die im Bericht von Generalinspekteur Michael Horowitz über den Missbrauch des FISA-Gerichts aufgeführt sind, sagte Wray, er wolle die Leute zur Rechenschaft ziehen und gleichzeitig sicherstellen, dass sich so etwas nicht wiederholt."

----

Wir wissen wie die Massenmedien arbeiten. Ist Euch schon mal aufgefallen, dass kein einziger Reporter jemals eine Frage zu Obama stellt? Bei all den Beweisen, die mittlerweile vorliegen? Das Weiße Haus thematisiert die Veröffentlichen über Obama bei seinen Pressekonferenzen, doch niemand traut sich den Mund aufzumachen.


"Trotz eines stetigen Flusses von Beweisen, die bestätigen, dass Obamas Weißes Haus die Operation darauf ausgerichtet hat, Trumps Präsidentschaftskampagne zu infiltrieren, auszuspionieren und zu sabotieren und dann nach seinem Sieg die gleichen Kräfte gegen Trump als Präsident einzusetzen, weigern sich die Medien, darüber zu berichten. Berichte, die in dieser Woche veröffentlicht wurden, enthüllen erneut, dass das General Flynn ihr Ziel war. Das wurde während eines hochrangigen Treffens im Oval Office Anfang Januar 2017 mit Obama, Biden, James Comey, Susan Rice und Sally Yates offen diskutiert.
Aus den Mitteilungen geht hervor, dass Obama sicherstellen wollte, dass die "richtigen Leute" gegen Flynn ermitteln würden. Der 3-Sterne-General war einer von vier Amerikanern, gegen die das FBI von Comey wegen imaginärer "Absprachen" mit Russland zur Beeinflussung der Wahl 2016 ermittelte. Biden stürzte sich offenbar auf die Idee, das Logan-Gesetz als Vorwand zu benutzen, um gegen Flynn Strafanzeige zu erstatten. Bidens Name erschien auch auf einer Liste von Personen, die die Demaskierung von Flynns Namen in Geheimdienstberichten beantragten.
Es ist also klar, dass Präsident Obama und sein FBI-Direktor bei mindestens zwei Gelegenheiten die Ermittlungen gegen Trump und seine Mitarbeiter diskutierten. Diese Bombe ist weder Hörensagen noch eine "Verschwörungstheorie" vom Deep State; sie wurde von Obamas engsten Vertrauten bestätigt. In ihrer Aussage im Kongress enthüllte Sally Yates, dass Comey den Logan Act zur Sprache brachte.
Obama seinerseits hat sich nach wie vor in seiner Villa in Washington D.C. versteckt, nur wenige Meilen von den Studios und Büros aller großen Nachrichtenorganisationen entfernt.

Dennoch hat es in den vergangenen drei Jahren kein einziger Journalist gewagt, vor Obamas Haus zu stehen und zu fordern, dass er die Dinge richtig stellt. In jeder anderen politischen Zeit würde ein massiver Skandal, der sowohl den ehemaligen Präsidenten als auch einen Präsidentschaftskandidaten betraf, die Welt des Journalismus in Brand setzen."

https://amgreatness.com/2020/06/25/obama-and-his-gang-of-untouchables/

---Warum fragt keiner dieser sonst so sensationsgierigen Journalisten? Weil sie zum Deep State gehören. Sie sind sein wichtigstes Werkzeug zur Manipulation der Menschen und sie wurden natürlich angehalten, auf keinen Fall auf Obama einzugehen. Denn das von ihnen aufgestellte Narrativ des sauberen Friedenspräsidenten darf unter keinen Umständen angekratzt werden. Die Massenmedien haben nicht den Auftrag, uns wahrheitsgemäß zu informieren, sondern uns das in die Köpfe zu trichtern, was wir wissen und glauben sollen. Die wahren Verbrecher werden von ihnen beschützt.

----

FBI-Direktor Christopher Wray's Büro führt auch mehr als 2.000 aktive Untersuchungen im Zusammenhang mit der Kommunistischen Partei Chinas durch.


"Es gibt kein Land, das eine größere, umfassendere Bedrohung für Amerikas Innovation, unsere wirtschaftliche Sicherheit und unsere demokratischen Ideen darstellt als China", sagte Wray in einem am Mittwoch ausgestrahlten Interview. Wray sagte auch, dass das Büro "eine neue Spionageabwehruntersuchung einleitet, die alle 10 Stunden eine Verbindung zu China herstellt". "Hier geht es nicht um das chinesische Volk oder chinesische Amerikaner", betonte Wray, "Hier geht es um die chinesische Regierung und die Kommunistische Partei Chinas."

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Kommunistische Partei in China komplett abgehoben ist vom chinesischen Volk. Die Menschen in China haben weder Einblick noch Einfluss auf die Machenschaften ihrer Führung. Eigentlich ist das genau wie bei uns. Unsere Deep-State-Marionetten machen auch was sie wollen. Die Belange der Bürger interessieren sie einen Dreck.

----

Wir sprachen bereits darüber, dass die Untersuchung des Sonderermittlers Robert Mueller auf der Grundlage eines Lügenkonstruktes aufgebaut war und sein Bericht nichts von dem beweisen konnte, weswegen das Ganze überhaupt begonnen hatte. Es ging um Trump und dabei hauptsächlich um seine angeblichen Absprachen mit Russland während des Wahlkampfes. Mit welchen Mitteln bzw. Personen das Team von Robert Mueller arbeitete, zeigt die nächste Meldung.

"Der Hauptzeuge aus dem Mueller-Bericht soll wegen sexuellen Kindesmissbrauchs verurteilt werden und muss mit 10 Jahren Gefängnis rechnen."

"George Nader, ein libanesisch-amerikanischer Geschäftsmann, bekannte sich im Januar schuldig, vor 20 Jahren einen 14-jährigen Jungen aus der Tschechischen Republik in die USA gebracht zu haben, um sich an ihm sexuell zu betätigen. Er gestand auch den Besitz von Kinderpornographie ein. Die Verurteilungen sind mit einem obligatorischen Mindeststrafmaß von 10 Jahren verbunden. Die Staatsanwälte am Bundesgericht in Alexandria, Virginia, streben keine längere Strafe an als die, die bei Naders Urteilsverkündung am Freitag erwartet wurde, aber der Richter könnte dennoch eine verhängen.
Der Name von George Nader taucht mehr als 100 Mal im Mueller-Bericht auf. Er war der Schlüsselzeuge schlechthin im Bericht des Sonderermittlers Robert Mueller."

----

Die Trump-Regierung fordert erneut, dass der Oberste Gerichtshof das gesamte Gesetz ObamaCare für ungültig erklären soll.


Wir wissen, dass Obama-Care, Obama's Krankenversicherung für alle, eine vollständige Katastrophe war und dass sie keine Vorteile für die Menschen in den USA bot. Der "Affordable Care Act (ACA)", besser bekannt als ObamaCare, ist aufgrund der Aufhebung des individuellen Mandats durch den Kongress, der von den Amerikanern den Abschluss einer staatlich genehmigten Krankenversicherung oder die Zahlung einer Steuerstrafe verlangte, verfassungswidrig. Unter der Pflichtversicherung ObamaCare gingen mehr als die Hälfte der Versicherungsgesellschaften pleite, die Versicherungstarife schossen in die Höhe und die meisten Amerikaner standen ObamaCare negativ gegenüber. Es war nicht die viel gelobte Gesundheitsvorsorge für alle, sondern die Kontrolle und Abzocke aller.

Trump argumentierte in diesem beim Obersten Gerichtshof eingereichten Schriftsatz, dass das gesamte Gesetz ObamaCare für ungültig erklärt werden sollte. Und aktuell gewann Trump einen Gerichtsfall, wo er die Transparenz der Behandlungskosten von Krankenhäusern einfordert, damit die Patienten wissen, welche finanziellen Belastungen auf sie zukommen. Und zwar vor der Behandlung, nicht erst wenn die Rechnung kommt.

----

Der Deep State und seine Massenmedien treiben ihre beiden Ereignisse weiter voran. Die Scheinpandemie und die inszenierten Rassenkonflikte. Ja, es wird mehr getestet und durch die vielen Testungen kommen auch mehr positive Ergebnisse zustande. Ja, die Leute haben Antikörper entwickelt, was als Covid-19 positiv gezählt wird. Doch wie schaut es mit den Erkrankungen und Sterbefällen aus? Du musst nicht krank werden oder gar sterben, nur weil Du positiv getestet wurdest. Die meisten Menschen merken es nicht mal. Aber die Massenmedien nehmen die Zahlen und verbreiten Horrorszenarien, so wie sie es schon seit Mitte März machen. Die Todesrate ist nicht 3,3 %. Sie ist auch nicht 2 % oder 1 %. Sie bewegt sich bei 0,002 %. Wenn wir mit den Tests so weitermachen, wird die Sterberate bald bei 0,0001 % sein. Wie bei einer normalen Erkältung. Aber das berichten uns die Massenmedien nicht, denn sie wollen Angst und Panik schüren und phantasieren eine zweite Welle herbei. Jetzt, mitten im Sommer, wo auch erwiesen ist, dass hohe Temperaturen den Virus zerstören.

Doch wie geht Trump mit dem zweiten Ereignis um? Mit den Thema Rassismus und den gewalttätigen Ausschreitungen, der Zerstörung von Statuen und Denkmälern, den autonomen Zonen?

Kerri Kupec twitterte Folgendes:

"Über 100 Festnahmen und Anklageerhebungen im Rahmen einer Reihe von Bundesgesetzen, darunter Anstiftung zu Unruhen und Zerstörung von Bundeseigentum. Das FBI hat mehr als 200 offene Ermittlungen zu innerstaatlichem Terrorismus im Zusammenhang mit gewalttätigen Protesten und Anti-Aufruhr-Gesetzen."


Wie ist das in der Vergangenheit immer gelaufen, als der Deep State noch die volle Kontrolle hatte?  Das Justizministerium, die Gerichte, die Bundesrichter, alles war in der Hand des Deep State und sie haben die Randalierer wieder laufen lassen. Jetzt haben sich allerdings die Dinge geändert. Die Sumpfkreaturen des tiefen Staates sind größtenteils aus den wichtigen Schaltstellen der Justiz entfernt und nun ist ihr Schutz weggefallen. Jetzt werden sie nicht mehr festgenommen und wieder laufengelassen, sondern verurteilt und inhaftiert. Präsident Donald Trump und Generalstaatsanwalt Bill Barr behandeln sie als Inlandsterroristen. Sie entfernen dem Deep State seine Inlandstruppen, genauso, wie sie seine Auslandsterroristen der ISIS entfernt haben. Sie wurden alle überwacht und aufgezeichnet. Jedes Telefonat, jede Nachricht, jeder Kontakt, jede Straftat. Und das wird sich rumsprechen in der Antifa-Szene.

Gehen wir dazu zurück zu Post 4366

Q sagt:

Antifa "Erfassung" begann vor langer Zeit.Q

----

Post 4999

Q sagt:

Sichere Zone(n) bekannt.Koordiniert.Q

----Trump und die Patrioten haben alles von ihnen und wissen, wo sie zu finden sind.

Trump twitterte:

"Viele Menschen in Haft, viele andere werden wegen Vandalismus an Bundeseigentum im Lafayette-Park gesucht. 10 Jahre Haftstrafen!"




Was geschieht, wenn Trump die Deep-State-Spieler der Antifa rausnimmt? Sie haben niemanden mehr, der für sie die Innenstädte zerstört, die Läden plündert, Parolen an die Wände schmiert, Terror in die Wohnviertel bringt und die Menschen einschüchtert. Genau wie er es mit den Terroristen der ISIS im Ausland gemacht hat, elininiert er jetzt die Terroristen im Inland. Game over für den Deep State.

-----

Kommen wir zu den aktuellen Q-Posts https://qmap.pub/?lang=de

Post 4523

Q gibt uns einen Twitterlink zu WWG1WGA:

"#TakeTheOath - Lege den Eid ab"


---und es scheint, dass der junge Mann im Rollstohl schwierige Zeiten, aber auch einen Erwachungsprozess hinter sich hat.

Q sagt:

Bete für eine rasche Genesung Deines Rückens [kämpfe weiter! gib niemals auf!].Vereint und stark.WWG1WGA!!!Q

----

Post 4524

Demokraten konspirieren mit China, um die Präsidentschaftswahlen 2020 am 3. November zu stehlen.

Q gibt uns einen Twitterlink zu Tdawg:

"Q Beweis. @POTUS Besonders China. Werden sie mit genau denselben Maschinen Millionen von Stimmzetteln auf genau dasselbe Papier drucken?"


In dem Tweet ist Post 4494 angehängt:

Q sagt:

Geht es hier um das Virus ODER DIE WAHLEN?Manipulierte Umfragen, um gefälschte Wahlergebnisse zu 'legitimieren'?"Die Wahl war nicht manipuliert - alle Umfragen zeigten Biden's klare Führung im ganzen Land." - BeispielWas passiert, wenn China erfolgreich ausgewählte Stimmzettel [Klone] dupliziert [Schlachtfeld-Staaten]?Was passiert, wenn es eine Koordination mit ausgewählten Staaten gibt, um 'Print' und 'Papier'-Stimmzettel-Rezept(e) zu liefern? [Geheimnisse] zur Auswahl von [ausländischen] Gegnern?Nichts zu verlieren?Logisches Denken.Q

Unten in Post 4524 sagt Q:

Guter Fang.Zufall?Wichtig, dass Leute es verstehen für zukünftige Ereignisse.Vermutung oder auf Geheimdienstinformationen basierend? (intel based)Alle Mittel im [Ausland][Inland] eingesetzt.[D] + China = 3.11Q

---Am 3. November 2020 wollen die Demokraten und China das Weiße Haus zurückerorbern. Die Patrioten wissen das. Sie kennen ihr Drehbuch und vereiteln dieses Vorhaben, indem sie ihre bezahlte Söldnerarmee namens Antifa entfernen.

----

Post 4525

POTUS spricht über die Gefahr von Briefwahlsendungen und deren Druck im Ausland (China).

Q gibt uns einen YouTubelink zu Sean Hannity von Fox-News:

"Neuest Nachrichten von Trump 25. Juni 2020"

https://www.youtube.com/watch?v=veQ1_ujziEg

Q sagt:

[41:45]Q

Und bei Minute 41:45 geht es um den Wahlbetrug:

https://youtu.be/veQ1_ujziEg?t=2502

Ein Patriot sagt: "Ich denke, ich freue mich auf Ihre zweite Amtszeit. Meine größte Sorge ist, wie Sie sicherstellen wollen, dass die Wahl fair und frei von betrügerischen Apps und T-Stimmen und Briefwahlzetteln ist. Das ist meine größte Sorge."
Trump antwortet: "Ich glaube, das ist die wichtigste Frage, die man mir stellen wird. Wir haben die Sache mit der Zustellung, wie Sie in Kalifornien sehen. Es werden Abermillionen von Stimmzetteln verschickt. Wo gehen die hin? Wo gehen sie nicht hin? Wird der Postbote sie austeilen? Werden sie sie aus den Briefkästen nehmen? Die andere Sache, Mark, es ist sehr wichtig. Da ist ein fremdes Land involviert. Aber sie reden immer noch von Russland. Nein, es ist China. China, nicht Russland. Vor allem China. Werden sie Millionen von Stimmzetteln mit genau demselben Papier drucken? Mit exakt den gleichen Maschinen? Und werden sie Wahlzettel drucken und sie dann abgeben? Und plötzlich ist es das größte Risiko, das wir haben, die Briefwahl."

Gehen wir dazu zurück zu Post 3556

---Weil der Deep State das Narrativ benutzt, dass der Wählerausweis gleichzusetzen ist mit der Unterdrückung von Minderheitenstimmen. Q gab uns mal eine Liste, wofür man alles einen Ausweis braucht. Das ist Fahrerlaubnis beantragen, Alkohol und Zigaretten kaufen, Bankkonto eröffnen, usw. Selbstverständlich musst Du, um wählen zu dürfen, einen Ausweis zeigen. Du musst nachweisen, dass Du Bürger dieses Landes bist.


Q sagt:

Wähler-ID-Gesetz = Tod der D-Partei. Bumerang Selbstmord?Q

Trump sagte es uns mehrmals, dass mit der Briefwahl dem Wahlbetrug alle Tore geöffnet werden.

"Nach den Vorwürfen des weitverbreiteten Betrugs, der Wählereinschüchterung und des Stimmzetteldiebstahls bei den Kommunalwahlen vom 12. Mai in Paterson, New Jersey, kündigte der Generalstaatsanwalt Gurbir S. Grewal am Donnerstag an, dass er vier Männer wegen Wahlbetrugs anklagen werde, darunter den Vizepräsidenten des Stadtrats und einen Kandidaten für dieses Gremium.

Bei den Stadtratswahlen gingen 16.747 Briefwahlzettel ein, aber nur 13.557 Stimmen wurden gezählt. Mehr als 3.190 Stimmen, d.h. 19% der insgesamt abgegebenen Stimmzettel, wurden vom für ungültig erklärt."

----

Post 4526

Guardian veröffentlicht einen Artikel über Qanon/Facebook einen Tag nach Qs epischem digitalen Schlachtfeld Drop.

Q gibt uns Post 4509

Q sagt:

Du wurdest ausgewählt, um deinem Land zu dienen.Zieh dich niemals vom Schlachtfeld zurück [Twitter, FB, etc.].Nutze andere Plattformen als eine Form des zentralisierten Kommandos und Kontrolle.Organisiere und verbinde dich [Brücke durch Verlinkung].Verwende Meme(s)-Material vom Schlachtfeld und/oder stelle sie bereit [markieren & teilen][nehmen & ablegen].Mission 1: Disputiere [verwerfe] Propaganda durch die Veröffentlichung von Forschung und FaktenMission 2: Unterstützende Rolle anderer digitaler Soldaten [einer fällt, ein anderer steht (steht auf)]Mission 3: Leite [wecke] andere durch die Verwendung von Fakten [Deklassifiziert 1-99 Material und andere relevante Fakten] und Memes [Entkopplung der MSDNC-Kontrolle des Infostreams] _Frage 'Gegenfragen', um 'Gedanken' gegen die Wiederholung [Echo] der MSDNC-Propaganda zu veranlassen.Mission 4: Lerne den Einsatz von Tarnung [digital] _Primärkonto gesperrt-beendet _Einsatz von SekundärkontenMission 5: Stärken / Schwächen identifizieren [persönliche und bestimmte(s) Ziel(e)] bezüglich: Twitter & FB [+andere] Beispiel bezüglich: Meme(s) Versagen beim Lesen durch Verwendung von Algorythmus [denke an Tron (MCP_Mastersteuerungsprogramm)] _Abhängigkeit von Person-zu-Person-Erfassung [langsame Reaktionszeit unidentifizierte(r) Benutzer]]Spieltheorie.Informationskriegsführung.Willkommen auf dem digitalen Schlachtfeld.Gemeinsam gewinnen wir.Q

Dann gibt uns Q einen Twitterlink zu Julia Carrie Wong:

https://twitter.com/juliacarriew/status/1276275098870112256

--allerdings sind ihre Tweets für uns gesperrt. Man kann ihn aber lesen, wenn man ihn in die Wayback-Maschine eingibt:

https://web.archive.org/web/20200625221631/https://twitter.com/juliacarriew/status/1276275098870112256

Was sagen Ihre versteckten Tweets?

"Verizon hat gerade bekannt gegeben, dass es Anzeigen von Facebook abzieht, nachdem ein Schreiben der ADL gezeigt hat, dass seine Anzeigen neben QAnon-Inhalten laufen. Zufällig habe ich heute eine Untersuchung über das QAnon-Ökosystem auf Facebook veröffentlicht:"
"Ich habe nicht nach dieser Geschichte gesucht. Sie kam zu mir, dank der Algorithmen von Facebook. Anfang Mai schloss ich mich einigen der großen Anti-Blockade-Facebook-Gruppen an. Das nächste, was ich erfuhr, war, dass Facebook mir empfahl, den QAnon-Gruppen beizutreten."
"Nachdem ich einmal einer QAnon-Gruppe beigetreten war, empfahl mir Facebook immer wieder, mich mehr und mehr anzuschließen. Dies sind Screenshots von nur einigen der Empfehlungen von Facebook an Gruppen oder Seiten, denen ich beitreten sollte oder die mir gefallen."
"Ich fand mehr als 100 QAnon-Seiten, Gruppen und Profile mit jeweils mehr als 1.000 Anhängern. Im Laufe meiner Berichterstattung wuchs ihre Gesamtzahl der Anhänger um 8,5%. Diejenigen, die ich in Empfehlungen dokumentierte, wuchsen mehr als doppelt so schnell."


Q sagt:

Tägliche Angriffe sind normal.Aber wie stehen die Chancen, dass dieser spezielle Schlag bezüglich: Die FB Zensur am nächsten Tag kommt? [denke an Schlachtfeld und Mission(en)]Der 'Wächter'.Informationskrieg.Q

---Q hat uns mehrfach gewarnt, nichts von zweiter oder dritter Hand als Q weiterzuleiten oder zu verbreiten.

----

Post 4527

3-Sekunden-Differenz zwischen Q-Drop und POTUS-Tweet (Dan's Schuld)

Ein Anon sagt:

Wow!!! Eine weitere 0-Zeitdifferenz

---Und gibt uns einen Tweet von Trump plus Post 4526


Q sagt:

3 Sekunden.Dan ist schuld.Q

---Und gemeint ist Dan Scavino.

----

Post 4528

Q gibt uns einen Twitterlink zu OracleExec:

"Wow! Ich kann nicht glauben, dass ich Q'd wurde. Das ist so unglaublich. Q, es ist eine Ehre. Ich freue mich darauf, meinem Land in jederzeit an jedem Tag und  am Sonntag zweimal zu dienen. Amerika ist das beste Land der Welt. Ich liebe alle meine Landsleute und Anons weltweit. Ich danke Dir!" 


Q sagt:

Die Ehre ist unser.Nett, dich kennenzulernen.Q

----

Du siehst, die Welt erwacht. Diese Bewegung ist größer und mächtiger, als es sich die Massenmedien oder irgendein anderer Deep-State-Spieler vorstellen kann. Und jede einzelne Hetze, jeder Artikel gegen Q, jede Reportage gegen die Anons, macht sie nur noch stärker. Alles was wir haben sind Fakten und die Wahrheit und dagegen haben sie mit ihren Lügen und ihrer billigen Propaganda nicht die geringste Chance. Das Jahr 2020 ist das Jahr des Bumerangs. Alles fällt auf sie zurück. Die Patrioten haben die volle Kontrolle.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/ds-foot-soldiers-are-being-taken-out-year-of-the-boomerang-episode-2209/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

1 Kommentar:

  1. "Ist Euch schon mal aufgefallen, dass kein einziger Reporter jemals eine Frage zu Obama stellt?"
    ---
    Das sind ja auch keine Reporter oder Journalisten, dass sind stupid Bitches.
    Wir brauchen endlich wirklich freie (MSM)Presse. Es würde so vieles, so viel leichter machen..
    Warum passiert da nix? Gründe gibts doch längst mehr als genug..
    Verstehe ich nich..



    AntwortenLöschen