Mittwoch, 24. Juni 2020

X-22 Report vom 23.6.2020 - Blöcke entfernt - Der Angriff hat begonnen - Verrat - Episode 2206b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker glauben, dass sie die absolute Kontrolle haben, doch das ist nicht zutreffend. Sie versuchen, die totale Kontrolle zurückzuerlangen, denn die Kontrolle haben jetzt die Patrioten. Das ist ein großer Unterschied. Lasst Euch nicht blenden, nur weil sie lautes Geschrei veranstalten, es gewalttätige Ausschreitungen gibt, Corona wieder schlimmer werden soll. Die schweigende Mehrheit veranstaltet kein Geschrei. Sie beobachtet, analysiert und versteht jetzt, was geschieht.



Joe Biden freut sich angeblich darauf, Donald Trump in einer Serie von mehreren Fernsehdebatten zu begegnen. Sein Wahlkampfteam hat 3 Diskussionen zugesagt, eine Vierte allerdings verweigert.


Ich glaube nicht, dass es auch nur zu einer einzigen Debatte kommen wird, denn das Ergebnis wäre verheerend für die demokratische Partei. Sie werden irgendwas vorher erfinden oder inszenieren, damit eine Live-Diskussion zwischen Trump und Biden vor Millionen Fernsehzuschauern nicht stattfinden kann. Oder die Demokraten präsentieren uns vorher ihren wirklichen Wunschkandidaten.

------

Wir wissen, dass die Demokraten die Briefwahl unter allen Umständen als die favorisierte Wahlmöglichkeit durchsetzen wollen. Nur darin sehen sie eine Chance, die Wahlergebnisse zu ihren Gunsten zu manipulieren. Bei der persönlichen Wahl mit Vorzeigen des Wählerausweises haben die Patrioten ihnen schon viele Möglichkeiten zum Betrug genommen. Trotzdem rechnet Judical Watch mit enormen Wahlbetrug.

Tom Fitton twitterte Folgendes:

"Wie viele Ausländer werden in diesem Jahr illegal an Wahlen teilnehmen?  Basierend auf einer früheren Studie weit über einer Million."

Das ist die Art wie der Deep State arbeitet. Sie benutzen die illegalen Einwanderer zum Wählen, manipulieren die die elektronischen Systeme, und puschen so die Wahlbeteiligung nach oben. Deshalb wollen sie auch die Wahlgremien loswerden, damit niemand mehr ihre Betrügereien kontrollieren kann. Der Deep State und George Soros mögen das nicht. Und sie mögen auch keine Grenzkontrollen, erst recht nicht Trump's Mauer an der Grenze zu Mexiko. Dort wurde gerade der 200. Kilometer fertiggestellt und verhindert die unkontrollierte und illegale Einwanderung.

-----

Kommen wir zu der Coronaviruspandemie bei Minute 11:30.

Die Massenmedien treiben ihre Angst- und Panikmache unverändert voran. Sie phantasieren hohe Neuinfektionen herbei und lancieren dabei massenweise Nachrichten. Mache Dir mal den Spaß und tippe bei Google einfach eine dreistellige Zahl ein mit den Worten neue Fälle, also z.B. 113 neue Fälle. Das funktioniert in deutsch und englisch (113 new cases). Egal, 113, 222, 333, irgendwas.



Das bringt Dir jedes Mal eine neue Geschichte über Corona, wo diese dreistellige Zahl enthalten ist. Es schaut so aus, als wäre ihr Algorithmus so programmiert, dass jede Nachricht, die mit dieser Zahl zu tun hat, mit einer Corona-Meldung verbunden wird. Warum tun die das? Warum sollen Atemschutzmasken Pflicht werden? Wieso steigen die Fälle jetzt angeblich wieder an? Kommt jetzt die Pandemie zurück? Wird es wieder schlimmer? Oder testen wir einfach nur mehr?

Trump twitterte:

"In den USA nehmen die Fälle zu, weil wir weit mehr Tests durchführen als jedes andere Land und die Zahl der Tests ständig zunimmt. Mit weniger Tests hätten wir weniger Fälle!"
"Die Zahl der Fälle steigt nur aufgrund unserer zahlreichen Tests. Sterblichkeitsrate weit unten!!!"


Der Deep State, Hillary Clinton, die "Experten", die Massenmedien, seit Anbeginn der Pandemie schreien sie nach Testen, testen, testen. Am Besten das ganze Land testen. Warum wohl? Sie wissen ganz genau, dass ihre Tests falsche Ergebnisse liefern und immer falsch positive Ergebnisse. So können sie die Zahlen hochtreiben, den Menschen noch mehr Angst machen, sie noch leichter einsperren und ihre Maßnahmen damit begründen. Was hat Trump getan? Er hat dafür gesorgt, dass die USA eigene Tests herstellt, die richtige Ergebnisse anzeigen.

Doch wir müssen auch die Sterblichkeitsrate beachten, die immer mehr zurückgeht. Trotz vermehrten Tests. Das bedeutet, dass als Schlußfolgerung Covid-19 immer ungefährlicher wird. Immer mehr Infizierte genesen davon. Viele sogar ohne je Symptome gehabt zu haben. Bald wird es einer normalen Erkältung gleichkommen. Deshalb treiben sie jetzt die Panikmache mit den Masken voran, damit die Menschen denken, oh es ist noch sehr gefährlich. Und mit den richtigen Tests steigt zwar die Zahl der getesteten Personen, nicht aber die der Infizierten. Folglich sinkt die Sterblichkeitsrate noch weiter, weil ja die Zahl der getesteten Personen gestiegen ist.

----

Mit dem zweiten großen Ereignis, welches der Deep State dieses Jahr inszeniert hat, sollte landesweites Chaos bis hin zum Bürgerkrieg geschaffen werden. Sie wollten die Menschen noch mehr spalten und aufeinanderhetzen. Auch das hat nicht funktioniert, weil die Menschen ihr Spiel zu durchschauen beginnen. Sie wachen auf. Und in Seattle haben sie es satt und verlassen die Stadt. Nun beginnt wohl auch die Bürgermeisterin aus ihrem Traum aufzuwachen.

"Die Bürgermeisterin von Seattle beginnt den "Sommer der Liebe" zusammenzufalten und will die CHOP-Protestzone nach den jüngsten Schießereien dort abbauen.


Angesichts des wachsenden Drucks und nach zwei Schießereien am Wochenende in der "besetzten" Protestzone will sie jetzt hart durchgreifen. Die Beamten werden die vor über zwei Wochen übernommenen Straßenblöcke in der Stadt abbauen. Bürgermeisterin Jenny Durkan sagte auf einer Pressekonferenz, dass die Gewalt von den Veränderungen ablenke, die von Tausenden friedlicher Demonstranten angestrebt werden, die versuchen, gegen Rassenungerechtigkeit und Polizeibrutalität vorzugehen. Sie sagte, die Stadt arbeite mit der Gemeinde zusammen, um die "Capitol Hill Occupied Protest"-Zone zu einem Ende zu bringen."

Wenn das Aufwachen mal nicht zu spät kommt, denn es sind schon nicht mehr rückgängig zu machende Schäden für die Stadt enstanden.


"Aufgrund der Unruhen in Seattle verlässt eine milliardenschwere Investmentfirma die Stadt und verlegt ihren Hauptsitz in den Camelback Corridor von Phoenix.
" ... Die Unruhen, die sich in der Stadt Seattle ereignet haben ... es gibt heute praktisch keine Geschäftswelt mehr in der Innenstadt", sagte der Präsident des Statdtmamagements Cole Smead gegenüber KTAR News 92.3 FM."

----

Ein weiteres Problem ist die Verwüstung von Statuen und Denkmälern, die linke Randalierer landesweit durchgeführt haben.


"Präsident Trump wurde verspottet und verhöhnt, weil er im August 2017 befürchtete, dass die Statuenzerstörer von den Statuen des Konföderierten General Robert E. Lee zu den Statuen der ehemaligen Präsidenten und Gründerväter George Washington und Thomas Jefferson übergehen würden. Die Massenmedien warfen Trump damals vor, unangemessene und sogar lächerliche Kommentare abzugeben. Weniger als drei Jahre später ist es Realität, genau wie Präsident Trump es vorausgesagt hatte."

Es ist sogar noch schlimmer, als Trump es vor 3 Jahren befürchtete. Denn die Statuenzerstörer werden von linken Bürgermeistern und anderen Politikern noch in ihrem destruktivem Tun bestätigt.

"Der demokratische New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo sagte, die Demontage historischer Statuen bemerkenswerter amerikanischer Führer sei "ein gesunder Ausdruck" der Wut gegen historische Sünden."


---Ob Gouverneur Cuomo es auch für einen gesunden Ausdruck der Wut gegen historische Sünden halten würde, wenn die Randalierer sein Haus zerlegen?

"Bei der Teddy Roosevelt-Statue ging es meiner Meinung nach weniger um Teddy Roosevelt als um die anderen Teile dieser Statue. Und sehen Sie, die Leute machen eine Aussage über Gleichberechtigung, über eine Gemeinschaft, die gegen Rassismus, gegen Sklaverei sein soll", sagte Cuomo vor Reportern.
Der Bildhauer, James Earle Fraser, sagte dagegen über die Roosevelt-Statue: "Die beiden Figuren an Roosevelts Seite sind Wegweiser, die die Kontinente Afrika und Amerika symbolisieren, und wenn Sie wollen, stehen sie für Roosevelts Freundlichkeit gegenüber allen Rassen."

Senator Tom Cotton machte deutlich, dass die Zerstörung öffentlicher Denkmäler einen Straftatbestand nach Titel 18 des U.S. Gesetzbuches, Abschnitt 1369 darstellt:

"(a) Wer unter einem in Unterabschnitt (b) beschriebenen Umstand vorsätzlich ein Bauwerk, eine Tafel, eine Statue oder ein anderes Monument auf öffentlichem Gut, das an den Dienst einer oder mehrerer Personen in den Streitkräften der Vereinigten Staaten erinnert, verletzt oder zerstört oder versucht, es zu verletzen oder zu zerstören, wird unter diesem Titel mit einer Geldstrafe belegt und zu höchstens zehn Jahren Gefängnis oder beidem verurteilt."


Trump twitterte:

"Ich habe die Bundesregierung ermächtigt, jeden zu verhaften, der ein Denkmal, eine Statue oder sonstiges Bundeseigentum in den USA beschädigt oder zerstört, und zwar mit einer Gefängnisstrafe von bis zu 10 Jahren gemäß dem Veteran's Memorial Preservation Act oder anderen einschlägigen Gesetzen."


Während die autonome Zone nun in Seattle dem Ende zugeht, wollen die linken Provokateure eine neue in Washington DC errichten.

Trump twitterte dazu Folgendes:

"Solange ich Ihr Präsident bin, wird es in Washington, D.C., niemals eine "Autonome Zone" geben. Wenn sie es versuchen, wird man ihnen mit ernster Gewalt begegnen!"


Twitter entschied, diesen Tweet des Präsidenten zu maßregeln und das muss man sich echt auf der Zunge zergehen lassen:

"Dieser Tweet verstieß gegen die Twitter-Regeln über missbräuchliches Verhalten. Twitter hat jedoch festgestellt, dass es im Interesse der Öffentlichkeit liegen könnte, dass der Tweet zugänglich bleibt."

Kommen wir zu den aktuellen Q-Posts https://qmap.pub/?lang=de

Post 4496

Q gibt uns einen Twitterlink zu "The Hill":

"Trump sagt, dass Obama möglicherweise Hochverrat begangen hat, und weigert sich, auf konkrete Anklagepunkte einzugehen."


"Verrat. Verrat. Das ist Verrat", sagte Trump in einem Interview mit CBN News. Der Präsident ging nicht näher auf die konkrete Anklage ein, sondern wiederholte seine Behauptung, dass die vorherige Regierung seine Kampagne im Zuge der Untersuchung Russlands "ausspioniert" habe."

Hören wir mal, was Trump sagte:

Reporter: Sie wurden schon einmal gefragt, welches Verbrechen er möglicherweise begangen hätte, aber ich erinnere mich, dass Sie mit ....
Trump: Verrat. Verrat. Es ist Verrat. Sehen Sie hin. Als ich vor langer Zeit  sagte, sie haben meinen Wahlkampf ausspioniert...

Q sagt:

Digitale Krieger bereit.Ergebt euch niemandem ['Digitales Schlachtfeld'].WWG1WGA!!!Q

---Trump verwendet die Worte Verrat und Verräter, um die Menschen daran zu gewöhnen. Denn es sind einige Personen aus Obamas Regierung, die Verrat, Aufwiegelung und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben.

----

Post 4497

Ein Anon gibt uns ein Bild:

"Bis Ihr aufwacht, kämpfen wir für Euch!


Der Anon sagt:

Nimm ein Meme, gib ein Meme. So verteilen die Anons Munition.

Q antwortet:

Memes vorbereiten.Musik vorbereiten.Organisieren.Vereinigen.Vorbereiten.Q

---Wir wissen, was bald entfesselt wird. Es ist der Sturm.

----

Post 4498

Ein Anon sagt:

>Digitale Krieger bereit.EXTREM Schädigender Beitrag über (Demokraten) Todesfälle in Pflegeheimen!Exklusiv - Seema Verma: Cuomo. Die Coronavirus-Politik anderer demokratischer Gouverneure für Pflegeheime widerspricht den Vorgaben des Bundes.

Der Anon gibt uns noch einen Link zu Breitbart:

"Seema Verma, die Verwalterin des "Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS)", teilte Breitbart News exklusiv mit, dass der New Yorker Demokrat Andrew Cuomo und andere demokratische Gouverneure ursprünglich Richtlinien herausgegeben hatten, die den Bundesrichtlinien für Pflegeheime im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie widersprachen.
"Ich möchte sehr deutlich machen, dass unsere Leitlinien absolut kristallklar waren", sagte Verma Ende letzter Woche in einem Exklusivinterview. "Sie war klar und unmissverständlich. Jede gegenteilige Andeutung ist im besten Fall bedauerlich falsch und im schlimmsten Fall unehrlich. Wir haben unsere Leitlinien am 13. März veröffentlicht. Es ist sehr klar, wenn es da steht, ich werde Ihnen das tatsächlich vorlesen: 'Wann sollte ein Pflegeheim einen Bewohner aufnehmen, bei dem COVID-19 diagnostiziert wurde? Da steht: "Ein Pflegeheim kann einen Bewohner aufnehmen, bei dem COVID-19 diagnostiziert wurde und der noch immer unter übertragungsbedingten Vorsichtsmaßnahmen steht", was bedeutet, dass Sie Vorsichtsmaßnahmen ergreifen müssen, wenn diese Person infektiös ist. Es besagt: "Solange die Einrichtung die CDC-Anleitung für Vorsichtsmassnahmen auf Übertragungsbasis befolgen kann". Sie besagt: "Wenn ein Pflegeheim dies nicht kann, muss es warten, bis diese Vorsichtsmassnahmen eingestellt werden", d.h. wenn Sie nicht in der Lage sind, sich um diesen Patienten zu kümmern - wenn jemand noch positiv ist und Sie nicht in der Lage sind, sich um den Patienten zu kümmern, dann sollten Sie den Patienten nicht in Ihre Pflege aufnehmen. Das ist wirklich wichtig. Wenn Sie einen Patienten aus dem Krankenhaus entlassen, verlangen die Richtlinien, dass Sie ihn, wenn Sie ihn irgendwohin verlegen, an einen Ort bringen, der sich um seine Bedürfnisse kümmern kann, egal ob er nach Hause oder in ein Pflegeheim oder eine andere Einrichtung geht.
Verma fügte später hinzu, dass es für Demokraten wie Cuomo "unaufrichtig" sei, zu behaupten, dass sie die Bundesrichtlinien befolgten, obwohl sie es nicht taten."

https://www.breitbart.com/politics/2020/06/22/exclusive-seema-verma-cuomo-other-democrat-governors-coronavirus-nursing-home-policies-contradicted-federal-guidance/

Q antwortet:

Verwendet das 'Tagesthema' als Zielübung.Testet eure Stärken.Kennt eure Schwächen.Anpassen.Überwinden.Q

----

Post 4499

Q sagt:

INFORMATIONSKRIEGFÜHRUNG.Q

---Die Massenmedien sind die eine Seite. Die andere Seite sind Trump, die Anons und die Patrioten. Es ist ein Krieg um Informationen. Es ist ein Krieg um die Wahrheit. Es ist ein Krieg gegen die Lüge. Es ist ein Krieg zwischen Propaganda und Fakten. Fakten werden immer Propaganda besiegen. Die Wahrheit wird immer die Lüge besiegen.

----

Post 4500

Q gibt uns einen Link zum YouTube-Kanal von NABU-Leaks:

"Ukraine - internationale Korruption - Neue Einzelheiten im Fall Burisma, den Bidens und George Soros."

https://www.youtube.com/watch?v=Ei6O14Td89g

---Das ist eine Pressekonferenz von gestern. Darin geht es um ein Komplott, um den ukrainischen Steuerzahlern 1,5 Milliarden mit Korruptionssteuern durch überhöhte Gastarife aus dem NAFTA-Gas zu entreißen. Es scheint, dass durch die Ermittlungen ukrainischer Beamter nun auch Biden und Soros unter die Lupe genommen werden.

Q sagt:

Hörenswert (lesenswert).Q

----

Post 4501

Q gibt uns einen Twitterlink zu Cajun Chick:

"Wer auch immer das getan hat, ist erstaunlich! Jill, wenn es jemals ein Problem gibt, gehen Sie einfach auf den Balkon hinaus und feuern Sie zwei Schüsse vor dem Haus ab. Kaufen Sie eine Schrotflinte. Kaufen Sie eine doppelläufige Flinte."


Q sagt:

Mit ein wenig Humor kommt man sehr weit.Q

---Dies ist ein Video, das jemand vor einer Weile zusammengestellt hat. Joe Biden singt ein Lied darüber, wie er eine doppelläufige Schrotflinte hat und wie er sie benutzt. Du brauchst keine AR-15.

----

Post 4502

Q gibt uns einen Link zu "Just the News":

"Der entlassene New Yorker Staatsanwalt erhielt bereits 2018 Biden-Ukraine-Anschuldigungen, ging aber nicht darauf ein, wie E-Mails zeigen. 
Hätte der Amtsenthebungsskandal verhindert werden können, wenn der jetzt entlassene US-Staatsanwalt Geoffrey Berman 2018 den ukrainischen Anschuldigungen über Joe Biden und seine Familie nachgegangen wäre? Das ist die verlockende Frage, die in E-Mails vom Herbst 2018 zwischen einem amerikanischen Anwalt und dem Chef-Bundesstaatsanwalt in Manhattan aufgeworfen wurde, die "Just the News" erhalten hat. Aus den E-Mails geht hervor, dass sich die ukrainischen Staatsanwälte lange bevor sie 2019 Rudy Giuliani, den Anwalt von Präsident Trump, aufsuchten, um über die Bidens und die vermutete Wahleinmischung 2016 zu sprechen, im Oktober 2018 über einen anderen amerikanischen Anwalt erstmals an Bermans Büro in New York wandten."

https://justthenews.com/accountability/russia-and-ukraine-scandals/fired-prosecutor-was-given-biden-ukraine-allegations#

---Geoffrey Berman diente in seiner Position als Staatsanwalt für den südlichen Bezirk von New York als Block, als Beschützer für den Deep State, damit an den hochbrisanten Fällen Epstein, Clinton-Stiftung, Ukraine-Biden-Korruption nichts angerührt wird.

Q sagt:

Zeitpunkt der Video-Veröffentlichung [Post 4500] & Entlassung von Berman?Zufall?"Man kann seinen politischen Gegner nicht angreifen."Die Zweifler werden bald Glaubende sein.Jahre der Vorbereitung.Q

---Das alles war exakt so geplant. NABU-Leaks hat die Aufnahmen zur gleichen Zeit freigegeben.

https://www.youtube.com/channel/UCy5CvZAyn7skY1OCrg0VcYw/videos

----

Post 4503

Q gibt uns eine Grafik die zeigt, wie "Black Lives Matter" immer nur vor den Präsidentschaftswahlen hochgepuscht wird:


Q gibt uns einen Link zu "Toronto City News":

"Mitbegründerin von "Black Lives Matter" twittert über die Tötung von "Männern und Weißen"

https://toronto.citynews.ca/2016/04/05/black-lives-matter-co-founder-tweets-about-killing-men-and-white-folks/

Und Jerry Agar twitterte im April 2016 ein Bildschirmfoto des Tweets dieser Person als Beweis:

"Dies wurde von Yusrak Hogali bei Twitter gelöscht, nachdem ich darüber berichtet hatte. Sie ist eine Mitbegründerin.
Bildtext: "Bitte Allah gib mir die Kraft, diese Männer und die weißen Menschen heute hier draußen nicht zu verfluchen oder zu töten. Bitte, bitte.""

https://twitter.com/jerryagar1010/status/717359264914911233


Q sagt:

Erinnernswert.Was passiert, wenn "Rassisten" eine angeblich "antirassistische" Organisation leiten?Hass?Gewalt?Destruktion?Mord?Spaltung jedes Wahljahr [4 Jahre] vorangetrieben?Warum?Politischer Vorteil für eine Partei gegenüber einer anderen?Was wäre, wenn [D]s nach dem Bürgerkrieg nie wieder loslassen würden?Was, wenn sie einfach eine neue Form der Kontrolle [Eigentum] einführen würden?Wissen ist Macht.Übernimm Verantwortung für dich selbst [dein Leben].Q

----

Post 4504

Q gibt uns einen YouTube-Link zur Garage des Superspeedway von Talladega:

https://www.youtube.com/watch?v=VyL4UoX2Nqc&feature=youtu.be&t=53

Q sagt:

Siehst du die 'Schlinge', mit der das Garagentor geschlossen wird?[0:53]Q



---Die Bilder oben sind von 2017. Das Seil mit der "Schlinge" am Ende ist eine einfache Methode, das Garagentor herunterzuziehen, um es zu schließen. Die Seile und "Schlaufen" sind deutlich sichtbar [insbesondere bei Minute 03:20 im Video], wenn der Kameramann von Garagenbucht zu Garagenbucht geht. Es sind mehrere Seilschlaufen sichtbar, und einige von ihnen sind durch den Gebrauch stark verschlissen. Und sie haben daraus eine rassistische Morddrohung gemacht, weil es gerade so schön in die jetzige Aufregung mit "Black Lives Matter" passt. Von vorne bis hinten erstunken und erlogen. Genau wie damals bei Jussie Smolett. Sie vergiften mit ihren Hass-Lügen-Geschichten den sozialen Frieden und sie tun das vorsätzlich!

----

Julian' Rum weist darauf hin, dass Leute wie Valerie Jarett (langjährige Beraterin von Obama) und Emmanuel Macron (Staatspräsident von Frankreich) den Ausdruck "gefährliches Spiel" verwenden. Julian' Rum nennt es "Den Ausdruck des Tages". Natürlich bezieht es sich stets auf Trump's Politik.

https://twitter.com/JuliansRum/status/1275138135433850882

https://twitter.com/AFP/status/1275134912811728899

Dave weist aber darauf hin, dass es auch wieder versteckte Botschaften sein können. Sie spielen ein gefährliches Spiel und das könnte mit den Botschaften um die Zahl 13 zu tun haben.

----

Wir wissen, dass der tiefe Staat nicht aufgeben wird, aber wir wissen auch, dass Trump und die Patrioten die totale Kontrolle haben. Sie lassen die Deep-State-Akteure ihre Vorführungen ausspielen und sie lassen es das amerikanische Volk sehen. Sie wollen, dass mehr und mehr Menschen sagen: Warte mal, jetzt sind sie zu weit gegangen! Ich stimme den Statuen der Konföderierten zu, aber jetzt sind sie zu weit gegangen. Sie zerstören George Washington, Thomas Jefferson, Andrew Jackson, sie wollen unsere gesamte Geschichte zerstören. Wenn Trump und die Patrioten dies noch so weitergehen lassen, was sie vielleicht tun, werden sie anfangen Bücher und alles andere zu verbrennen.

Der Zweck des Ganzen ist, die Leute aus ihrem Schlaf zu reißen, damit sie anfangen zu denken. Ich glaube nicht, dass die Bürger wollen, dass ständig Randalierer schreiend durch die Straßen rennen und alles zerstören, was ihnen in den Weg kommt. Doch sie müssen verstehen, dass das alles kein Zufall ist. Es werden täglich mehr, die beginnen logisch zu denken und begreifen, dass das alles nichts mit der Rasse zu tun hat. Der Deep State benutzt alles und jeden, um Chaos, Unfrieden und Streit zu provozieren. Die Menschen sind ihnen völlig egal, Weiße und Schwarze. Sie benutzen sie nur, um ihre Agenda durchzubringen.

Wir brauchen wache Menschen, Leute die mitdenken und Verantwortung übernehmen können. Dann können wir zur nächsten Phase übergehen. Und es scheint, dass Trump und die Patrioten die nächste Phase schon begonnen haben. Trump spricht von Verrat, drei Mal, und er zeigt mit dem Finger auf Obama.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/blocks-removed-the-attack-run-has-begun-treason-episode-2206/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. Wir haben genug gesehen und verstanden.
    Es muss nicht nochmehr zerstört werden, um zu zeigen.
    Wir brauchen offizielle, öffentliche Aufklärung und Verlautbarungen, auch auf allen MSM-Kanälen. Da ist jetzt sehr wichtig !
    Noch weitere Opfer und Zerstörung des "Zeigens" nur mehr obsolet, destruktiv und unverantwortlich.
    Kein weiteres Zögern.
    Zeit zum finalen Handeln. Jetzt.

    AntwortenLöschen
  2. @Vina das sehe ich genauso, es reicht!!!

    AntwortenLöschen
  3. Warum gründen wir nicht den Konzer-MENSCH?
    Warum gründen wir nicht die Sender-MENSCH?
    Warum warten wir auf ein erwachen, wenn erwachen nur über eine PC funktioniert und nicht über M.S.M.
    und den unbändigen Willen zur Veränderung zum GUTEN ? Walhalla ich komme....
    Brauchen wir noch mehr Tote, Lügen und Verrat ?

    AntwortenLöschen
  4. ich denke auch, wer jetzt noch nicht gerafft hat dass es reicht denn kann man wirklich vergessen,..ich warte für Deutschland auf doe Offizielle Verhaftung der Regierung,... am besten Öffentlichkeitswirksam aus dem Bundestag heraus!
    .… während Live-Übrtragung

    AntwortenLöschen