Willkommen auf Qlobal-Change

Dienstag, 2. Juni 2020

X-22 Report vom 1.6.2020 - Die Patrioten haben die Falle gestellt - [DS] hat den Köder geschluckt - Die Einigkeit wächst - Episode 2188

Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien, die Demokraten, all die korrupten Politiker, sie sind mit dem Coronavirus-Theater gescheitert und versuchen jetzt, mit dem inszenierten Unruhen die Kontrolle wiederzuerlangen. Ich glaube, dass das ganze Jahr über bis zu den Wahlen ein Ereignis nach dem anderen stattfinden wird. Der Deep State gibt nicht auf und er wird um sein Überleben kämpfen. Trump und die Patrioten nutzen das zu ihrem Vorteil, denn sie müssen die Menschen aufwecken.




Lasst uns gleich beginnen mit den gewalttätigen Ausschreitungen. Die ehemalige Nationale Sicherheitsberaterin Susan Rice behauptete, natürlich ohne Beweise und nur aufgrund ihrer Erfahrung, dass die russische Regierung die gewalttätigen Proteste in den gesamten USA finanzieren könnten. Natürlich, die Russen wieder. Wir wissen schon, wer dahinter steckt. Es ist Soros und seine Clique, die altbekannten Deep-State-Spieler. Sie finanzieren die Antifa. Und es sind bestimmte Personen aus Hollywood, die für die Protestler bezahlen, die jetzt inhaftiert wurden. Um die Menschen, denen von diesen Verbrechern ihre Existenz zerstört wurde, kümmern sie sich nicht. Sie helfen den Tätern. Und in der Aufzählung der Unterstützer darf natürlich der Name Biden nicht fehlen.

Trump twitterte:

"Die Leute von Sleepy Joe Biden sind so radikal links, dass sie sich dafür einsetzen, die Anarchisten aus dem Gefängnis zu holen, und wahrscheinlich noch mehr. Joe weiß nichts davon, er ist ahnungslos, aber sie werden die wahre Macht sein, nicht Joe. Sie werden das Sagen haben! Große Steuererhöhungen für alle, Plus!"


Für den Deep State geht es um sein Überleben. Sie haben momentan die Kontrolle übernommen. Entweder sie gewinnen und es gelingt ihnen, Trump loszuwerden, oder es ist vorbei für sie. Und wenn Du Dir die ganzen Städte ansiehst, wo die Unruhen stattfinden, fällt auf, dass es die Gleichen sind, die alle die Maskenpflicht als zwingend notwendig eingeführt hatten. Vor Covid-19 war es illegal, sich bei Demonstrationen zu vermummen. Da kam die Pandemie doch gerade zum richtigen Zeitpunkt.

Sydney Powell twitterte:

"Ist noch jemandem aufgefallen, wie "bequem" Masken jetzt sind? Stoppt die Gewalt."


Und ihre ewigen Vorwürfe, die sie uns gemacht haben, dass wir keine Waffen brauchen, um uns zu verteidigen, dass die Polizei ja schließlich immer für uns da ist, lösen sich auch gerade in Luft auf.

Scott Barry Kaufmann twitterte Folgendes:

"Ich habe einfach die Polizei gerufen, weil es gerade eine gefährliche Pattsituation zwischen meinem Nachbarn und einigen Demonstranten gab, und habe die Antwort erhalten: "Sir, die Stadt wird angegriffen. Tun Sie, was Sie tun müssen." Und sie legten auf. Ist das wirklich gerade passiert?"


Was passiert, wenn ein Mob mit Baseballschlägern Dein Haus oder Deine Wohnung stürmen und Du hast keine Waffen? Glaubst Du vielleicht, dass Du da irgendeine Change hast?

----

Kommen wir kurz zu einigen anderen Themen.

Tom Fitton twitterte Folgendes:

"Das Bundesberufungsgericht legt am 2. Juni eine Anhörung zu Hillary Clinton fest. Sie hatte verzweifelt versucht, gerichtlich angeordnete Zeugenaussagen zu ihren E-Mails und den Aufzeichnungen über den Angriff von Benghazi zu vermeiden."

Was wird ihr wohl diesmal als Ausrede einfallen, nicht da hin gehen zu müssen? Entweder Corona oder die Unruhen, oder beides. Wenn sie eine eidesstattliche Erklärung abgibt und die Wahrheit sagt, ist sie erledigt. Lügt sie, wird es noch schlimmer für sie. Also versucht sie sich weiter zu drücken. Aber das wird nicht ewig funktionieren.

---

Generalstaatsanwalt William Barr bestätigte, dass die Untersuchung der Trump-Russland-Ermittler durch den US-Staatsanwalt John Durham einen tiefen Einblick in die Einschätzung der Geheimdienstgemeinschaft zur russischen Einmischung während der letzten Präsidentschaftswahlen im Jahr 2017 beinhaltet.

Glaubst Du, dass sie herausfinden werden, dass Russland sich in die Wahlen 2017 eingemischt hat? Oder werden sie eher etwas ganz anderes herausfinden? Ich glaube, sie finden etwas ganz anderes heraus.

----

Kommen wir zu den aktuellen Q-Posts.

Post 4368 https://qmap.pub/read/4368

Q gibt uns einen Twitterlink:

"MSNBC setzt QANON mit ANTIFA gleich!"


Q sagt:

Schnall dich an.Und los geht's.Q

----

Post 4369

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Genau darum geht es in Utah."


---und in dem Video sehen wir, wie die Bürger den Dreck und die Schmierereien der Chaoten wieder entfernen.

Q sagt:

Menschlichkeit vom Feinsten.GEMEINSAM GEWINNEN WIR.Q

----

Post 4370

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Twitter mag es nicht, dass dieses Video auf ihrer Plattform veröffentlicht wird. Sie haben sogar die Person, die es gepostet hat, sofort nach Donald Trump verboten. Also schaue es Dir an und twittere es erneut!"


----

Post 4371

Q gibt uns einen Twitterlink:

""Nervös um seine Sicherheit bemüht, stürzten Agenten des Geheimdienstes den Präsidenten plötzlich in den unterirdischen Bunker, der in der Vergangenheit bei Terroranschlägen benutzt wurde."


Q sagt:

Falsch. Kontrollraum wird verwendet bezüglich: Geheimdienstmanagement [Überwachung der Situation(en)].Q

---Wie konnte es dazu kommen? Denke mal darüber nach. Wenn das Leben des Präsidenten in Gefahr war und er angewiesen wurde, in den Bunker zu gehen, sollten die Leiter des Geheimdienstes und des DHS heute entlassen werden, weil sie die Situation außer Kontrolle geraten ließen. Und zweitens: Der "Holzschuppen" ist ein Insider-Begriff für den Situationssaal des Weißen Hauses. Die Unruhen begannen am Freitag. Wo war er am Samstag? Da war er in Florida, beim Start der Rakete. Also keine Panik. Der Präsident ist nicht im Bunker, sondern er beobachtet die Situation und wartet auf den richtigen Moment. Es sollte nur so aussehen, dass Trump die Kontrolle verloren hat und sich verstecken muss. CNN und Konsorten und auch die deutschen Massenmedien werden enttäuscht sein:


Heute Nacht kam aktuell folgende Meldung herein:

"Ich kann fast nicht glauben, was ich da sehe. POTUS ging gerade durch die Vordertür des Weißen Hauses hinaus und auf den Lafayette Square - das Epizentrum der DC-Proteste - um die historische St. John's Church zu besuchen, die gestern Abend in Brand gesteckt wurde."


----

Post 4372

Q gibt uns einen Twitterlink:

"1. Jetzt findet ein Aufstand statt. Es herrscht Anarchie. Die Gouverneure müssen die Nationalgarde hineinschicken. Der Präsident muss nun die rechtliche Voraussetzung für die mögliche Entsendung des regulären Militärs schaffen."
"2. Alle Anführer der Antifa müssen so schnell wie möglich zusammengetrieben werden. Die Bürger in diesen Gemeinden werden von gewalttätigen Mobs terrorisiert. Das ist jetzt auch eine Frage der nationalen Sicherheit."


Q sagt:

Alle Mittel werden eingesetzt.Menschen als Schachfiguren benutzt [kontrolliert].Q

----

Post 4373

Q sagt:

IHR SEID ZEUGEN DER GRÖßTEN [KOORDINIERTEN] DESINFORMATIONSKAMPAGNE, DIE JEMALS GEGEN DAS AMERIKANISCHE VOLK GESTARTET WURDE.INFORMATIONSKRIEG.INFILTRATION VS INVASIONAUFRUHR.IRREGULÄRE KRIEGSFÜHRUNG.[D] BEMÜHUNGEN ZUR WIEDERERLANGUNG DER MACHT.Q

---Denke daran, dass sie um ihr Leben kämpfen. Sie können nicht aufgeben. Wenn dieses Ereignis vorbei ist, werden sie das Nächste kreieren, immer aufbauend auf dem vorigen Ereignis. Und wahrscheinlich auch gewalttätiger als das Vorhergehende. Wir sprechen später über kodierte Botschaften, die sie jetzt schon aussenden.

----

Post 4374

Q sagt:

Seid stark im Herrn.Q

----

Post 4375

Q gibt uns ein Bild von MSNBC:

Fake News verwenden Bild aus dem Film "World War Z", um die Erzählung, Amerika stünde in Flammen, voranzutreiben.

Q sagt:

Verwenden MSDNC [wissentlich] gefälschtes Filmmaterial?MSDEN verbreiten [AMERIKA IN FLAMMEN] Erzählung?Warum?FEINDE DES VOLKES.Q

---Die Massenmedien tun das, was sie am Besten können. Sie verbreiten Panik und Schrecken im Rest des Landes. Aber schauen wir uns das mal realistisch an. Es sind nur ein paar gewalttätige Chaoten, angekarrt mit Bussen von anderen Orten, koordiniert und finanziert von bestimmten Strippenziehern im Hintergrund. Es ist nicht jeder Amerikaner, wie es uns die Massenmedien glauben lassen wollen.

----

Post 4376

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Weiße, die während der Proteste aufkreuzen und den Schwarzen Ziegelsteine zum Werfen geben? Zum Glück war eine schwarze Frau da, um ihnen ihre Ärsche zu versohlen."


Q sagt:

Siehst du, was hier passiert?Q

---Wir sahen das nicht zum ersten Mal. Es wurden Haufen von Ziegelsteinen an bestimmten Orten gelagert. Die Chaoten mussten sie nur bequem vom Stapel nehmen, um sie auf Menschen zu werfen. Überall in den Städten waren diese Stapel. Doch das ist nicht alles. Wasserflaschen wurden in verschiedenen Städten verteilt, und sie waren nicht mit Wasser, sondern mit Benzin gefüllt. Die Polizei von Minneapolis hat sie gefunden. Die Chaoten wollten damit die ganze Stadt in Brand stecken.

----

Post 4377

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Q muss dies posten."


---junge vermummte Frauen in schwarzer Kleidung schreiben BLM an die Wände. Das steht für "Black Lives Matter" (Schwarze Leben zählen). Das ist eine internationale Bewegung, die sich gegen Gewalt gegen Farbige einsetzt. Diese Frauen sind aber keine Farbigen, sondern Weiße, wahrscheinlich Linksradikale. Eine schwarze Frau stellt sie zur Rede und fragt sie, warum sie das tun. Soll damit der Eindruck entstehen, dass Schwarze die Parolen an die Hauswände und Rollos der Geschäfte geschmiert haben?

Q sagt:

Siehst du, was hier passiert?Q

----

Post 4378

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Die Wahrheitsbombe genau hier! Wir haben es mit dem Bösen zu tun und kämpfen um die Seele unseres Landes! Sie wollen, dass wir geteilt werden!"


Hören wir uns das mal an:

https://youtu.be/yHdA1lLs9fE
 "Der Ku-Klux-Klan (KKK) hat jetzt einen terroristischen Arm - Die Antifa. Der einzige Unterschied in ihrer Hülle ist die Farbe. Sie kann weiß oder schwarz sein. Die Abdeckung ist anders, aber es ist der gleiche Prozess. Das müssen wir verstehen. Und an meine demokratische Freunde das draußen: Realisiert bitte, was Eure Partei gerade macht. Ihr versucht uns zu spalten. Wir stehen nicht hinter diesem Vorhaben."

Q sagt:

Das fasst es perfekt zusammen.Q

----

Post 4379

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Wow!!!!! Der ehemalige Organisator von Black Lives Matter Ferguson, Chaziel Sunz, entlarvt Demokraten, Antifa, BLM und andere."


Hören wir uns an, was er zu sagen hat:

https://youtu.be/yHdA1lLs9fE?t=1222
 "Ich begann zu bemerken, ich begann Infiltratoren zu bemerken, die in die Bewegung kamen, die schon lange so war. Aber ich begann alles online zu machen, indem ich gefälschte Seiten entwarf. Und im Grunde genommen sind diese falschen Leute Teil der schwarzen Bewegung oder wie auch immer man es nennen will. Im Grunde genommen wissen Sie, dass sie sich von unseren Emotionen ernähren. Sie versuchen, uns in Dinge hineinzuziehen, in die wir nicht hineingezogen werden wollen. Sie wollen uns dazu zu bringen, an Dinge zu glauben, mit denen wir nicht vertraut sind."

Q sagt:

Das fasst es perfekt zusammen.Schwarze Gemeinschaft als Schachfiguren benutzt?Willkommen bei der [D]-Partei.EINHEIT SCHAFFT FRIEDEN.EINHEIT IST MENSCHLICHKEIT.Q

---Immer mehr Menschen wehren sich gegen die Randalierer, stellen sie zur Rede und versuchen sie, von ihrer Zerstörung oder auch vom Plündern abzuhalten.

Video: https://twitter.com/thisisgara/status/1266944159111188480

----

Post 4380

Ein Anon gibt uns einen Artikel von New York Daily News:

"Cuomo warnt davor, dass Proteste ein Comeback des Coronavirus in New York auslösen könnten."


Q sagt:

Der Versuch, neue narrative 'Unruhen' zu etablieren, schuf [erschafft] die zweite COVID-19-Welle?Verlust der Kontrolle [erste Welle]?Wiedererlangung der Kontrolle notwendig in Bezug auf: Briefwahl bezüglich: [D] staatliche Rettungsaktion(en) bezüglich: Wirtschaft - Arbeitslosigkeitsabbau usw.Alle Mittel werden eingesetzt.Gewinnen mit allen erforderlichen Mitteln.Präsidentschaftswahlen 2020.Q

---Das dürfte zumindest bei den mittlerweile aufgeklärten Menschen in den USA problematisch werden, denn sie haben erkannt, dass schon die erste Welle ein Fake war. Außerdem haben die Massenmedien ihre Glaubwürdigkeit komplett verloren.

NPR schrieb:

"Antikörpertests weisen auf eine niedrigere Sterblichkeitsrate für das Coronavirus hin als zunächst angenommen.



Immer mehr Beweise deuten darauf hin, dass das Coronavirus häufiger und weniger tödlich ist, als es zunächst erschien. Die Beweise stammen von Tests, die Antikörper gegen das Coronavirus im Blut einer Person und nicht im Virus selbst nachweisen. Die Tests finden eine große Zahl von Menschen in den USA, die zwar infiziert wurden, aber nie ernsthaft erkrankt sind. Und wenn diese leichten Infektionen in die Coronavirus-Statistik aufgenommen werden, erscheint das Virus weniger gefährlich."

Ähnliches hören wir aus Italien:

""In Wirklichkeit existiert das Virus in Italien klinisch nicht mehr", berichtet Alberto Zangrillo, der Leiter des San-Raffaele-Krankenhauses in Mailand. Der Arzt ging so weit zu sagen, dass das Virus bereits verschwunden sein könnte."


Interessante Neuigkeiten gibt es auch über Hydroxychloroquin:

"Eine Hydroxychloroquin-Studie wurde jetzt korrigiert, nachdem mehr als 100 Wissenschaftler die Ergebnisse in Frage gestellt hatten.


Die medizinische Fachzeitschrift "The Lancet" veröffentlichte am 29. Mai eine Korrektur zu einer kürzlich durchgeführten Studie, in der festgestellt wurde, dass das Malariamittel Hydroxychloroquin und Chloroquin mit einem erhöhten Sterblichkeitsrisiko in Krankenhäusern und einer erhöhten Häufigkeit unregelmäßiger Herzrhythmen in Verbindung gebracht wird.
Mehr als hundert Wissenschaftler und Mediziner stellten Fragen zur Integrität der in der Studie analysierten Daten und schrieben daraufhin einen offenen Brief an die Autoren und den Herausgeber von "The Lancet", in dem sie zehn Hauptanliegen auflisteten.
Dazu gehörten die Tatsache, dass es "keine Ethikprüfung" und "ungewöhnlich kleine berichtete Abweichungen bei den Basisvariablen, Interventionen und Ergebnissen" gab, sowie "keine Erwähnung der Länder oder Krankenhäuser, die zur Datenquelle beigetragen haben, und keine Danksagung für ihre Beiträge". Eine Anfrage an die Autoren nach Informationen über die beitragenden Zentren wurde abgelehnt, hieß es in dem Schreiben.
Unter den Wissenschaftlern gab es weitere Bedenken, dass die durchschnittlichen Tagesdosen von Hydroxychloroquin höher waren als die von der FDA empfohlenen Mengen und dass die Daten, die Berichten zufolge von australischen Patienten stammten, nicht mit den Daten der australischen Regierung übereinzustimmen schienen."

---Wo habt ihr die Daten her? Das wollten die Wissenschaftler wissen und sie erhielten darauf keine Antwort. Warum wohl?

---Ich glaube, das gesamte Narrativ dieser Lügner fällt in sich zusammen.

----

Post 4381

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Warum wollen die Massenmedien, dass wir geteilt werden? Warum leugnen sie Antifa als inländische Terroristen und korrigieren sich selbst, wenn sie überhaupt das Wort Aufruhr benutzen? Weil sie der Feind des Volkes sind. Aber... sie erhalten Marschbefehle."


In dem Tweet spricht Hillary Clinton. Hören wir mal, was sie sagt:

https://youtu.be/yHdA1lLs9fE?t=1523

"Wir können nicht zivilisiert sein mit einer politischen Partei, die zerstören will, wofür man steht und was einem wichtig ist. Deshalb glaube ich, dass wir, wenn wir das Glück haben, das Repräsentantenhaus und/oder den Senat zurückzugewinnen. Dann kann die Zivilisation wieder beginnen."

Q sagt:

Kein Anstand, es sei denn, [Demokraten] gewinnen die Kontrolle über den Kongress?Übersetzung: Der MSDNC wird die Spaltung anstacheln und vorantreiben, es sei denn, [Demokraten] Kontrolle wird hergestellt.Denke an die Zeit vor_den_Zwischenwahlen.Denke an die Zeit vor_der_2020_Präsidentschafts_Wahl [jetzt].Gleiche das ab.1:1Das Einzige, was für sie zählt, ist die Wiedererlangung der Macht.[verhindern, dass die Öffentlichkeit die Wahrheit erfährt][Verantwortlichkeit verhindern][Selbsterhaltung]Diese Menschen sind krank!Q

---Und wie ich schon sagte, ich glaube, dass die Ereignisse jetzt immer schlimmer werden. Die Q-Posts, in denen über das Notfallübertragungssystem gesprochen wurde und dass Trump in der Air-Force-One sicher ist, beziehen sich auf die Zeitspanne von jetzt bis zu den Wahlen im November.

----

Post 4382

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Wer steckt da alles mit drin? Dieses Video erzählt eine Menge. [FF] "


---Die Polizei wurde von den linken Bürgermeistern angewiesen, nicht gegen die Sachbeschädigungen, Zerstörungen und Übergriffe der Chaoten vorzugehen. Und in dem Video sehen wir, wie eine Frau direkt neben den Polizisten BLM an die Wand sprüht. Es ist wieder keiner Schwarze, sondern eine weiße Frau.

Q sagt:

Polizei von [D] Bürgermeister(n) [D] Governeur(en) zur Rückhaltung aufgefordert? ANTIFA [koordiniert] SICHERE ZONEN?Q

---Es schaut so aus, als wenn den Chaoten von den linken Bürgermeistern und Gouverneuren freie Hand gelassen wurde, damit sie für die Massenmedien in Ruhe die notwendigen Bilder produzieren können.

----

Post 4383

Ein Anon gibt uns das World War Z -Nachrichtenbild:


KANNST DU DAS GEFÄLSCHTE BILD BESTÄTIGEN?

Q sagt:

Bestätigt.Hubschrauberflüge stellen eine BESTÄTIGTE [Sichtbarkeit] Infragestellung dar.Guter Fang!Vielen Dank, Anons.Q

---Diese Bilder, die die Massenmedien uns verkaufen wollen, sind nicht real. Sie stammen aus Filmen und sonst irgendwo her aus ihrer Trickkiste und sie belügen damit die Öffentlichkeit.

----

Trump und die Patrioten kennen das Drehbuch des tiefen Staates. Sie wissen, dass sie jetzt ein Ereignis nach dem anderen inszenieren. Corona, Rassenunruhen, mal sehen, was als Nächstes kommt. Für viele von uns ist es unverständlich, warum Trump das alles erst geschehen lässt. Doch manchmal muss es den Menschen erst gezeigt werden. Es ist ihre Entscheidung, wie weit sie sich das alles gefallen lassen von ihren Bürgermeistern, ihren Ministerpräsidenten, ihren Gouverneuren. Es ist der einzige Weg, die Menschen wachzurütteln und zum Nachdenken zu bringen. Sie müssen selbst erkennen, wer die Tyrannen sind, die Diktatoren und die vielen Mitläufer, die treubrav deren Anordnungen folgen.

Für den Deep State ist es die einzige Change, sein Überleben zu sichern. Sie müssen mit allen Mitteln Chaos, Angst und Randale schaffen. All ihr Gelaber und ihre Diskussionen kannst Du in die Mülltonnen werfen. Trump und die Patrioten sorgen dafür, dass ihre wahre Fratze zum Vorschein kommt. Q sagt es uns immer wieder, dass sie uns spalten wollen, in links und rechts, in weiß und farbig, in alt und jung.

Schauen wir uns Post 1574 vom 20. Juni 2018 an:

Q sagt:

Sie wollen euch GESPALTEN!Sie beschimpfen uns.Sie machen Drohungen.Sie zensieren.Sie lügen.Sie projizieren.Sie betrügen.Sie stehlen.Sie schaden.Sie sind krank.Sie sind böse.Irgendwann werden die Straßen (für sie) nicht mehr sicher sein.Q

---Wenn das Volk gespalten ist und aufeinander los geht, aber auch, wenn es vielen völlig gleichgültig ist, lacht sich der wahre Feind in Fäustchen. Mit solch einem Volk können sie machen was sie wollen.

----

Letzte Nacht hat das Weiße Haus das Licht ausgeschaltet, welches es normalerweise anstrahlt. Die Außenlichter gingen kurz vor 23 Uhr aus, als die Proteste in der Nähe weitergingen. Das Weiße Haus lag im Dunkeln.


Gehen wir dazu zurück zu Post 1440 vom 3. Juni 2018.

Q sagt:

BOOM.  BOOM.    BOOM.      BOOM. EINE WOCHE ZUM ERINNERN.DUNKEL INS LICHT.STROMAUSFALL ERFORDERLICH.Q

----

Post 4133 vom 7. Mai 2020

Q sagt:

Es gibt einen Grund, warum der Kongress diese Woche nicht wieder an die Arbeit gegangen ist [DC][nicht_COVID bezogen].Q

---Q hat gewusst, dass irgendwas passieren wird. Und ich glaube, die Demokraten auch. Unruhen und gewalttätige Randale in den Straßen von Washington DC.

----

Wir wissen, dass Hillary Clinton und Barack Obama kodierte Botschaften über Twitter aussenden. Hillary sendete schon im Februar Tweets mit dem einzigen Thema, was für sie das Wichtigste überhaupt ist. Die Wahlen im November. Sie schrieb nicht etwa, dass wir den Virus besiegen müssen, oder dass Du gesund bleiben sollst. Nein, sie schrieb über die Notwendigkeit der Briefwahlen. Und das mit einem Bild von ihr mit Maske. Das will sie, den Lockdown bis Ende November.

Jetzt sendet sie einen Tweet mit dem in den Regenbogenfarben beleuchteten Weißen Haus links und dem dunklen Weißen Haus rechts:

"Wahlen sind wichtig. Abstimmen."


Das ist eine Botschaft an bestimmte Gruppen.

Barack Obama twitterte heute folgende Botschaft:

"Ich schrieb einige Gedanken darüber auf, wie man diesen Moment zu einem wirklichen Wendepunkt machen kann, um einen wirklichen Wandel herbeizuführen - und bündelte einige Ressourcen, um jungen Aktivistinnen zu helfen, die Dynamik aufrechtzuerhalten, indem sie ihre Energie in konkrete Aktionen lenken."


Hatten wir es nicht gestern angekündigt, dass er sich meldet und versucht, die Lage zu beschwichtigen? So soll es aussehen, aber seine Aussage ist eine andere. Er will mehr konkrete Aktionen. Er will keinen Frieden.

Gehen wir dazu zu Post 107 vom 6. November 2017:

Das ist aus einem Obama Tweet und er gibt den Marschbefehl.

Q sagt:

Code:
Möge Gott uns allen auch die Weisheit geben, zu fragen, welche konkreten Schritte wir unternehmen können, um die Gewalt und die Waffen in unserer Mitte zu reduzieren.
Beachtet, wann wir gerade die Marschbefehle gesendet haben und wann dieser Tweet live gegangen ist.
Zufall?
Betet.
Q

Beide Tweets sind Marschbefehle und kündigen weitere gewalttätige Aktionen an.

----

Die Lage ändert sich schnell und die Menschen realisieren, dass es nur eine Hand voll Chaoten sind, die für die Ausschreitungen verantwortlich sind. Trump und die Patrioten haben sie alle auf dem Überwachungsschirm.

Heute sendete Trump das erste Signal:

"3. November."


Gehen wir dazu zu Post 26 vom 1. November 2017 zurück:

Ein Anon sagt:

Denke logisch darüber nach.
Der einzige Weg ist das Militär. Vollständig kontrolliert. Speichern und verteilen (einst 3.11. verifiziert als 1. Marker).
Größter fortgeschrittener Drop auf Pol. (Political Incorrect)

---Es scheint, dass Trump uns wissen lässt, dass der 3. November ein besonderer Tag ist.

Was tut Trump jetzt gerade? Denke logisch!

- Warum fordert Trump ständig die Gouverneure und Bürgermeister auf, die Bürger zu schützen? Schon bei der Pandemie tat er das.

- Er weiß, dass sie es nicht tun werden. Er weiß, dass diese Gouverneure und Bürgermeister eine andere Agenda haben. Doch Trump will, dass sie es spüren.

- Im Laufe der Zeit und wenn die Unruhen in diesen Staaten und Städten weitergehen und diese Gouverneure nichts unternehmen, werden die Menschen sehen, wie sehr ihnen die unschuldige Bevölkerung am Herzen liegt, wie sehr ihnen Unternehmen, Lebensunterhalt usw. am Herzen liegen.

- Das Volk erwacht jetzt und erkennt, dass eben diese Menschen ihre staatliche Abriegelung grundlos aufrechterhalten haben. Und jetzt tun sie nichts, um die Unruhen zu stoppen. Diese Individuen zerstören die Städte und Staaten.

- Wenn dies so weitergeht, werden die Menschen auch erkennen, dass dies nichts mit George Floyd zu tun hat.

- Während dieser Zeit werden Trump und die Patrioten nun all diese Chaoten, die Fußsoldaten des Deep State, aber auch die Anführer bis hin zu den Strippenziehern verfolgen und überwachen.

- Die Gouverneure und Bürgermeister werden die Hitze spüren, den Druck, den sie brauchen werden, um endlich zu reagieren. Sie werden diejenigen sein, die reagieren müssen. Je länger sie das nicht tun, umso mehr werden sie für  Zerstörung, Plünderung und Mord verantwortlich gemacht.

- Die Menschen sind schon durch die Pandemie aufgewacht. Jetzt wacht auch noch der Rest auf.

- Wenn alles getan ist, wird Trump diesen Vierteln helfen und sie wieder aufbauen. Für die Zerstörung waren ihre Bürgermeister und Gouverneure verantwortlich und werden dafür auch zur Rechenschaft gezogen.

- Das alles wird noch vor den Präsidentschaftswahlen stattfinden.

- Und die Menschen werden sich daran am 3. November erinnern.

----

Und die Menschen begreifen jetzt schon, was gespielt wird, was es bewirken soll und wer dahinter steckt. Weiße Polizisten nehmen weinende schwarze Protestler in den Arm und schwarze Bürger beschützen weiße Polizisten vor linken Chaoten. Das zweite Ereignis des Deep State ist bereits gescheitert. Die Menschen lassen sich nicht gegeneinander hetzen. Sie vereinen sich.

Kayleigh McEnany, die Pressesprecherin des Weißen Hauses, zeigte am Ende ihrer Pressekonferenz den Vertretern der Massenmedien ein Video.

https://youtu.be/yHdA1lLs9fE?t=2330

Schaut Euch die Bilder ruhig bis zum Ende an, auch wenn Dave dazu in englisch weiter spricht.

Man sieht in dem Video, wie die Menschen sich zusammenschließen nach den Verwüstungen der letzten Tage. Die ganze inszenierte Veranstaltung fällt dem Deep State wieder einmal auf die Füße. Sie vergessen nämlich etwas sehr Wichtiges: Die meisten Menschen wollen Frieden, gegenseitige Achtung und Ruhe. Sie sind auch schon zu aufgeklärt, um dass sie sich plumpe Feindbilder vorsetzen lassen.

Das Spiel ist vorbei für die Spalter, Hetzer und Kriegstreiber.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/the-patriots-laid-the-trap-ds-took-the-bait-unity-is-growing-episode-2188/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. Ich GLAUBE !!!! Vielen Dank Leute !!!! ICH BIN AUF DER STRAßE !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wie viele Fallen schon aufgestellt wurden, da reichen 2 Hände nicht, keine einzige Maus gefangen, 4 Jahre nur reagiert, die anderen AGIEREN, ich glaube Trump ist am Ende, egal wieviel Fallen Q noch aufstellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denk doch einmal an die Schlafschafe, die würden nur verrückt werden, wenn die Mäuse und Ratten schon gefangen worden wären. Sie müssen es selbst erfahren, erlebt und gesehen haben, dass die Ratten auch wirklich Ratten sind und dass sie von dem MSM und Twitter, Youtube etc. nmur belogen werden. Dann erst können die Verhaftungen zu einem anhaltenden Erfolg werden!

      Löschen
    2. Ist ja soweit richtig, aber wenn "Sie müssen es selbst erfahren, erlebt und gesehen haben, dass..." zuviele unnötige Opfer fordert, dann ist Kritik an der Handlungsweise bzw. am Nichthandeln, nicht nur angesagt, sondern auch berechtigt. Und Opfer, (nicht nur tote) hat es schon genug gegeben.

      Verhältnismäßigkeit muss auch hier gewahrt sein.
      Vor allem dann, wenn eh jedes Opfer gesteuerter Gewalt zuviel ist.
      Da kann man nicht warten, bis die letzten Schlafschafe ggf. doch noch aufgewacht sind.
      Da besteht sehr zeitnaher Handlungsbedarf. Für mich ganz klar.

      Löschen
    3. Denke die Strategie ist so ausgearbeitet das es so wenig wie möglich Opfer gibt. Die Schäfchen, wurden so mega hirngewschen das sie ihre Schlächter sogar noch schützen würden, Stockholm Syndrom!
      Würde man ihnen gleich die komplette Wahrheit zeigen würden die alle durchdrehen und reihenweise in der Klapse landen, Unkontrolliert im affekt handeln usw.
      Das wäre dann mega Chaos!

      Löschen
  3. Kayleigh McEnany ist genau die Richtige für den Job.
    Habe schon öfter herzhaft gelacht, wie sie auf PK die MSM-Mietmäuler die sich "Reporter" nennen, einfach nur alt aussehen lässt. Sehr eloquent und lässt sich nicht verunsichern.
    Und dann ist sie auch optisch noch ne echt geile Schnecke. Gut gemacht POTUS.

    AntwortenLöschen
  4. @Vina
    Ja, "Sie müssen es selbst erfahren.... ff"

    Der EINE lernt aus EINSICHT, der ANDERE aus ERFAHRUNG.
    Wie soll Derjenige der keine EINSICHT hat lernen?

    Ja, es ist grausam aus ERFAHRUNG lernen zu müssen wenn EINSICHT doch angebracht wäre.

    Es gibt kein RICHTIG oder FALSCH, es gibt OPFER-Rollen, TÄTER-Rollen und RETTER-Rollen.

    Von ALLEM müssen wir uns befreien und dem kosmischen Gesetz folgen das universelle Liebe ist. Respekt, Anstand und Achtung des freien Willen eines jeden Einzelnen, denn JEDER hat die Wahl sich zum LICHT oder der DUNKELHEIT zu bekennen.

    Niemanden steht es zu, die ENT-SCHEIDUNGEN eines EINZELNEN zu verurteilen.

    JESUS soll gesagt haben: "Wer ohne Tadel ist werfe den ersten Stein" (JOH. 8)

    Ich gehöre keiner RELIGION an, doch hat die BIBEL, oder besser das NEUE TESTAMENT viele für uns nützliche Hinweise. Auch die USA hat mit ihren FREIKIRCHEN viel GUTES und SCHÄNDLICHES über ihre Gläubigen gebracht, doch sollten wir RICHTEN?

    Die VERHÄLTNISMÄßIGKEIT ist relativ und von der EMPFINDUNG des Einzelnen abhängig.

    Wenn TRUMP und BARR die Antifa als terroristische Institution brandmarkt und KÜNAST nach staatlicher Finanzierung aufruft ist das ein Beispiel dafür, wie verlogen die WELT tatsächlich ist.

    ICH lehne jede Art von GEWALT ab, da es zu mehr GEGEN-GEWALT führt.WIR können uns nur auf dei GESETZE DES UNIVERSUM verlassen, die Gesetze, die wir uns geschaffen haben sind unvollkommen.

    "man" ist ebenfalls eine vage Formulierung !
    WER ist den "man" ICH? DU?

    ERKENNE DICH SELBST, ICH räume bei MIR erst auf und verändere damit meine UMWELT.

    WIR inkarnierten Menschen haben einen SEELENVERTRAG zu erfüllen. OPFER-TÄTER-RETTER?

    Mach DICH frei vom alten PARADIGMA und visualisiere eine "bessere" Welt, gehe mit "guten Beispiel voran" - Nach RACHE zu schreien ist ein ungenauer Ansatz und führt ins ABSEITS.

    TRUMP führt sie vor, damit JEDER erkennen kann wie er/sie/es in der Vergangenheit manipuliert wurde von den DUNKLEN MÄCHTEN und sich ent-scheiden kann.

    ICH folge dem Licht und werde NIEMALS an einer ANTI-... Bewegung teilnehmen! Bei einer FRIEDENSBEKUNDUNG, einer Kundgebung für Nächstenliebe, Verzeihung, Vergebung bin ICH sofort dabei.

    Du siehst ja selbst, wohin die "friedlichen Demonstrationen" führen. Sie werden unterlaufen von gekauften CHAOTEN und ins GEGENTEIL verkehrt für eine "falsche Ideologie".

    Ja, das LICHT wird siegen, das ist meine GEWISSHEIT!
    ICH VERTRAUE DEM PLAN und bleibe in MEINER Mitte und TUE das, was ICH kann.

    AntwortenLöschen
  5. Verstehe Dich und in vielen Punkten stimme ich auch zu.
    Aber es gibt für Alles auch Grenzen. Auch für die Friedlichkeit. Auch Jesus kannte die Grenzen der Friedfertigkeit.

    Wenn z.B. ich selbst, meine Fam. oder Freunde, oder auch Fremde in meinem Umfeld angegriffen werden, wenn Leute mit Baseballschlägern bearbeitet weden, Häuser in Brand gesetzt werden etc, etc...
    dann würde ich mich nicht auf die Gesetze des Universums verlassen und mir passiv nur alles anschauen.

    In solchen Situationen ist Nächstenliebe, Verzeihung, Vergebung eben gerade mal nicht angesagt, dann besteht tatsächlich akkuter Handlungsbedarf und ich denke, das siehst Du ganz genauso.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr guter Block:
    https://traugott-ickeroth.com/liveticker/

    AntwortenLöschen
  7. Aktuell schwappt die "Rassenpropaganda" zu uns rüber ... Zeit jene Hetzer und Spalter vorzuführen ... auf Demos wird jetzt Bewegung rein kommen, denn man wird das jetzt "im Kleinen" bei uns abziehen ... wer am Internationalen Tropf hängt ...

    AntwortenLöschen