Willkommen auf Qlobal-Change

Sonntag, 17. Mai 2020

Yahoo!-Artikel: "Obamagate ist keine Verschwörungstheorie" (deutsch)

Erstaunlicherweise hat Yahoo über das Thema "Obamagate" berichtet:


Diejenigen, die #Obamagate-Hashtags auf Twitter teilen, täten am besten daran, die Hysterie zu vermeiden, die wir bei den Gläubigen der Russland-Absprachen gesehen haben, aber sie haben keinen Grund, die zunehmenden Beweise zu ignorieren, die darauf hindeuten, dass die Obama-Regierung in ernsthafte Korruption verwickelt ist.

Die Demokraten und ihre Verbündeten, die gerne so tun, als sei die einzige skandalöse Tat von Präsident Obama das Tragen eines hellbraunen Anzugs gewesen, werden die nächsten Monate damit verbringen, die Öffentlichkeit zu in die Irre zu führen, indem sie die fieberhaftesten Anschuldigungen gegen Obama verleumden. Aber Tatsache ist, dass wir bereits jetzt überzeugendere Beweise für ein Fehlverhalten der Obama-Regierung haben, als wir jemals für die Einleitung der Untersuchung der russischen Absprachen hatten.

Es ist keine Verschwörungstheorie, festzustellen, dass die Untersuchung von Trump auf einem Untersuchungsdokument der Opposition beruhte, das voller Phantastereien und höchstwahrscheinlich russischer Desinformation war. Wir wissen, dass das DOJ widersprüchliche Beweise zurückhielt, als es begann, diejenigen in Trumps Umlaufbahn auszuspionieren. Wir haben Beweise dafür, dass viele der relevanten FISA-Anträge - eigentlich fast alle - auf "gefälschten" Beweisen beruhten oder mit Fehlern behaftet waren. Wir wissen, dass Mitglieder der Obama-Regierung, die keine wirkliche Rolle bei Spionageabwehroperationen spielten, Trumps Verbündete wiederholt demaskierten. Und wir wissen jetzt, dass das FBI Michael Flynn trotz mangelnder Beweise zu einem Schuldgeständnis verleitet hat, damit die Ermittlungen weitergehen konnten.

Darüber hinaus macht der größere Kontext all diese Fakten nur noch belastender. Bis 2016 hatte der Geheimdienst der Obama-Regierung die Inlandsspionage normalisiert. Obamas Direktor des nationalen Geheimdienstes, James Clapper, hat vor dem Kongress bekanntlich über das Ausspionieren amerikanischer Bürger gelogen. Sein CIA-Direktor, John Brennan, beaufsichtigte eine Behörde, die sich wohl dabei fühlte, den Senat auszuspionieren, wobei mindestens fünf seiner Untergebenen in Computerdateien des Kongresses einbrachen. Sein Generalstaatsanwalt, Eric Holder, berief sich auf das Spionagegesetz, um einen Journalisten von Fox News auszuspionieren, und kaufte seinen Fall drei Richtern ab, bis er einen fand, der ihn den Reporter als Mitverschwörer benennen ließ. Die Obama-Regierung spionierte auch Reporter der Associated Press aus, was die Nachrichtenorganisation als "massives und beispielloses Eindringen" bezeichnete. Und obwohl es längst vergessen ist, wurden Obama-Beamte dabei erwischt, wie sie die Gespräche von Kongressabgeordneten überwachten, die gegen den Atomdeal mit dem Iran waren.
Was lässt jemanden glauben, dass diese Leute nicht einen Vorwand schaffen würden, um die Oppositionspartei auszuspionieren? Wenn jemand das tut, dann sollte er es nicht tun, denn obendrein wissen wir, dass Barack Obama sehr am Fortschritt der Untersuchung der Russland-Absprachen interessiert war.

In ihrer allerletzten Stunde im Amt schrieb die nationale Sicherheitsberaterin Susan Rice eine E-Mail an sich selbst, in der sie bemerkte, dass sie an einem Treffen mit dem Präsidenten, der stellvertretenden Generalstaatsanwältin Sally Yates, dem FBI-Direktor James Comey und dem Vizepräsidenten Joe Biden teilgenommen habe, in dem Obama betonte, dass alles in der Untersuchung "nach Vorschrift" ablaufen sollte.

Haben hochrangige Obama-Regierungsbeamte solche Untersuchungen nicht immer "nach Vorschrift" durchgeführt? Es ist merkwürdig, dass sie dazu ausdrücklich angewiesen werden müssten. Es ist auch merkwürdig, dass der scheidende nationale Sicherheitsberater 15 Minuten, nachdem Trump als Präsident vereidigt worden war, dieses Treffen erwähnen musste.

(Wir haben hier einen Satz Lüge/Desinformation komplett entfernt)

In einem gesunden Medienumfeld würden jedoch die zunehmenden Beweise für Fehlverhalten einen Ausbruch journalistischer Neugierde auslösen.

"Aber", so könnte man fragen, "warum ist das noch wichtig? Nun, zum einen wollen viele derselben Personen, die für all dieses offensichtliche Fehlverhalten ausschlaggebend waren, nun wieder die Macht in Washington übernehmen. Biden ist der Präsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei, er kandidiert als Erbe von Obamas Erbe, und er war bei diesem Treffen mit Rice. Er hatte geleugnet, auch nur irgendetwas über die FBI-Untersuchung von Flynn zu wissen, bevor er gezwungen wurde, sich zu korrigieren, nachdem George Stephanopoulos von ABC darauf hingewiesen hatte, dass er in Rices E-Mail erwähnt wurde. Es ist völlig legitim, sich zu fragen, was er über die Untersuchung wusste.

Skeptiker weisen gerne darauf hin, dass die Obama-Regierung kein Motiv hatte, sich auf Missbrauch einzulassen, weil die Demokraten sicher waren, dass sie gewinnen würden. Richard Nixon gewann 1972 49 Staaten. Seine Kumpanen hatten es nicht nötig, in die Büros des DNC einzubrechen und Watergate zu erreichen. Aber wie die an dem Fall beteiligten FBI-Agenten feststellten, wollten sie eine "Versicherungspolice" haben, falls das Undenkbare geschah.

Im Jahr 2016 geschah das Undenkbare, und vier Jahre später haben wir immer noch mit den Folgen zu tun. Wir wissen nicht, wo dieser Skandal enden wird, aber man muss kein Verschwörungstheoretiker sein, um sich das zu fragen.

Quelle: https://news.yahoo.com/obamagate-not-conspiracy-theory-214627867.html
Archivlink (Damit gebt ihr ihnen keine Werbeeinnahmen): http://archive.is/Lenzp

Kommentare:

  1. "Aber", so könnte man fragen, "warum ist das noch wichtig?"
    ---
    Ja, dass könnte man fragen. Antwort: Es ist nicht mehr wichtig, weil eh längst alles div. beweisgesichert.

    Wichtig wäre, dass diese ganzen Zusammenhänge in den Massenmedien unzensiert viral werden, auf allen Kanälen + die Print-News, 24/7 - wie die Russia-Collusion.
    Das wäre für die Massenaufklärung das wichtigste überhaupt.
    Sonst wird auch #ObamaGate etc. noch ewig vor sich hin dümpeln.
    Die Bewegung braucht jetzt Ideologie und Zensur befreite MSM.
    Die MSM haben sich vielfach strafbar gemacht (alles bekannt), könnten sofort entsorgt und ersetzt werden.
    Das sollte der nächste und dringensde Schritt im Plan sein.
    Um so schneller gehts voran!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Des Kaisers neue Kleider
      Es gibt seit Jahren Beweise. Das Verhalten der Eliten sagt, daß sie unantastbar sind. Es ist egal.
      Man weiß daß es keine Massenvernichtungswaffen in der Wüste gab, trotzdem hat der Krieg im Irak neue Realitäten geschaffen, die trotz des offensichtlichen Betrugs nicht wieder gut gemacht wurden. Es wurden keine Reparationen gezahlt, Iran ist kein souveräner Staat.
      Obwohl man weiß, wann Deustchlands Reperationszahlungen endeten und die Europäische Union begann, stellt niemand Fragen.
      Wir wissen daß Adolf Hitler ein Verbrecher war. Trotzdem hat man seine Reformen nicht rückgängig gemacht. Die Kommunen wurden sogar noch weiter entmachtet und die Zentralisierung schritt weiter voran.
      Wenn ein normaler Bürger gewissen Leuten zu nahe kommt, kann das sein Todesurteil sein. Wenn einer von denen was macht, ist es egal.
      Momentan wird die Welt reformiert mit dem Vorwand einer Palndemie. Es werden neue Realitäten geschaffen auf Grund einer Lüge. Egal.
      Wiederholst du eine Lüge oft genaug, wird sie akzeptiert. Sobald genug Leute eine Lüge als ihre Wahrheit akzeptieren, beruft man sich auf sie und das wars. Dieses Spiel wird überall und immer gespielt.
      Offensichtlich führt nur Leid und Schmerz daraus, der zum Wandel motiviert. Und ihr Q Gläubigen, auch ihr werdet eines Tages aufwachen.
      Jeder hat die Pflicht die Wahrheit zu suchen und zu finden. Q ist nicht das Ende der Fahnenstange. Es geht noch viel weiter.

      Löschen
    2. Das Stimmt! Q ist nur ein Teil der Veränderung! Ich habe für mich beschlossen, nicht mehr jeden Quark im Netz zu verfolgen denn es sind zum Teil nur Gernegroß, denen das Wissen fehlt. Nicht nur Hitler war ein Krimineller und er ist nicht der Größte Verfechter zur Vernichtung der deutschsprachigen Völker. Das sind die Eliten der SPD!

      Löschen
    3. Als ich das Wort "Rettungsschirme" hörte, wusste ich, um was es in Wahrheit neben der Errichtung des orwellschen kommunistischen Weltstaates und der Knute der ELITE geht - oder als Teil dessen:

      ENTEIGNUNG - der Sozialisten, Kommunisten liebstes Kind. - Rettungsschirme in Höhe von hunderten Milliarden wurden wie 2008 losgetreten unter der Flagge Corona. - 2008 war es die meines Erachtens von derselben Klientel losgetreten Finanzkrise.

      Sozialismus-Kommunismus sind der Raubtierkapitalismus in Reinkultur. - Ein ganzes Volk wird unter der Knute einer raubtierkapitalistischen Führungs-ELITE unterjocht mit Militär- und PolizeiGEWALT, im Staatsgebiet eingesperrt und enteignet. Man erzählt denen, die nichts haben die Mär vom staatlichen Gemeinschaftseigentum und dass sie von dem, was denen, die noch was haben, abgenommen wird, dann ein dickes Kuchenstück abbekommen durch dieses angebliche Gemeinschaftseigentum.

      Alles seien im Sozialismus, Kommunismus gleich sagt ihnen diese Führungs-ELITE, aber sie verschweigen ihnen, dass das Volk dann gleich ARM gehalten wird, während die Führungs-ELITE sich die enteigneten erarbeiteten echten Werte des Volkes in die eigenen Taschen stopft, in Saus und Braus lebt, die beste Beerenauslese säuft und dem bitter arm gehaltenen von ihnen ausgebeuteten Volk die letzte Kloake verordnet.

      Löschen
    4. Fortsetzung:


      Daher bestehen die Befürworter des Sozialismus-Kommunismus auch zum einen aus denen, die nix haben und offenbar auch keine Lust haben, sich selbst etwas zu erarbeiten und zum anderen aus denen, die dann diese Führungs-ELITE bilden (wollen). Die Mitte - also der Mittelstand, der noch etwas hat, was er sich erarbeitet hat und was ihm gehört - ist dann der Part, der dann enteignet wird - denn der hat zu wenig, um sich auf die Caymans oder nach Monaco oder sonstwohin außer Landes zu retten, aber noch so viel, dass er zum fetten Opferbraten der Führungs-ELITE ernannt wird.

      Die, die nix haben, kapieren allerdings nicht, dass sie am Ende von diesem Raubgut keinen einzigen Cent abbekommen werden - sie sind für diese nur die n.tzlichen Id.oten..

      Vor der Wiedervereinigung gab es unter SPD-Regierung schon mal die Vermögenssteuer. - Der Mittelstand, die kleinen Geschäfte etc., rangen in dieser Zeit um ihr Überleben, viele schafften es nicht und der gesamte Mittelstand wäre pleite gegangen, hätte dann das damals noch weitgehend homogene Volk mit geeinter Vernunft diese SPD-Regierung abgewählt.

      Die nachfolgende CDU-Regierung, die damals noch rechts-konservativ war, schaffte diese unselige Vermögenssteuer als ersten Akt ihrer Regierungszeit wieder ab und rettete so Deutschland vor dem Ruin.

      Das haben die meisten älteren Deutschen -außer den älteren damals mittelständischen Betroffenen- vergessen, so dass sie jetzt wieder auf diese linke Br.t hereinfallen.

      Die Krux dabei ist, dass all die Habenichtse und auch die angestammte arme Arbeiterklientel -damals vor allem Fabrikarbeiter- keinen einzigen damals noch Pfennig von dieser Vermögenssteuer zu sehen bekamen - es wurde auch da nur in die Taschen der ELITE befördert.

      Denen, die nichts haben oder sehr wenig haben, dass man ihnen nichts mehr abnehmen kann und die heute wiederum diese l.nke räuber.ische Br.t wählen und an die M.cht befördern, kapieren auch heute nicht, dass auch sie keinen einzigen Cent oder welche Währung es dann auch geben würde, davon zu sehen bekämen.

      Schon Adenauer sagte sinngemäß: "Die Soziaisten wollen nur eines - das Geld der anderen." und ich ergänze: "und zwar nur für sich selbst." - Das gilt für den Kommunismus gleichermaßen, wenn nicht noch mehr.

      Daher wäre der von den ELITEN angesteuerte kommunistische orwellsche Weltstaat unter der Knute der ELITEN eben auch nichts anderes - nur in viel größerem und noch rigiderem Maße.


      Konrad Adenauer über Sozialisten

      "Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, daß sie es von anderen haben wollen."

      Zitat von Konrad Adenauer
      Konrad Adenauer
      deutscher Politiker;
      1. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland
      * 05.01.1876, † 19.04.1967

      Diese Corona-Rettungsschirme sollen wie 2008 wieder eine Enteignung derer mittels Vermögenszwangsabgabe, Vermögenssteuer, etc. legalisieren, die in Wahrheit D.ebst.hl ist. - Der Mittelstand soll ausgeblutet werden - verschwinden.
      Sie geben virtuell erzeugte, de facto nicht existierende und von ihnen schon garnicht erarbeitete hunderte Milliarden als Kredite und verlangen dann die echten vom Volk erarbeiteten Werte nebst Zinsen und Zinseszinsen daraus zurück in ihre eigenen Taschen.
      Luftkredite gegen echte Werte.

      So sieht das aus. - 2008 war es nur ein andere Flagge, jetzt soll es unter der Corona-Flagge laufen bzw. läuft es möglicherweise schon - vorsichtig ausgedrückt.

      Unter der Regierung des immer hochgelobten SPD-Kanzlers Helmut Schmidt soll damals die höchste Staatsverschuldung erfolgt sein - bitte mal selbst googlen.

      Löschen
  2. Fortsetzung:



    Die l.nke Br.t kann wirklich nur eines am besten - das Geld anderer Leute ausgeben nachdem sie es ihnen abgenommen haben.

    Wer hat denn die ganzen letzten Jahre jede abstruse automatische Diäten-Erhöhungen beschlossen? - Mit SOZIAL hat das nichts zu tun. - Diese DIÄTEN sollten in MÄSTEN umgetauft werden.

    DAS verbreitet auch mal schön unter den Leuten - damit die endlich mal ins Denken kommen und merken, was der wahre Hintergrund bei Corona ist.

    Zudem: diese Luft-Kredite könnten genauso virtuell wieder storniert werden wie sie erschaffen wurden zu wahren Rettung des Volkes - denn sie existieren nicht wirklich, sie sind eine Farce zum nächsten Raubz.g der ELITE am Volk.

    AntwortenLöschen
  3. Versucht die gesamten Medien zu übernehmen. Damit die Öffentlichkeit sieht was hier abgeht.
    Nur wenn die Öffentlichkeit sieht wie Belogen die alle wurden,nur dann wird sich das Blatt ändern. Genau wie in Deutschland diese die sich Regierung nennt ist keine Regierung. Das sind Betrüger die sich in Deutschland ausgebreitet haben.
    Gesamt Deutschland steht seit 2005 der Friedensvertrag zu.
    Wir haben in Deutschland verlogene Medien die das gesamte Deutsche Volk in die Irreführung betreiben durch deren Lügen.
    Der Versailer Vertrag lief am 11. Januar 2020 aus. In den Medien kein Wort davon. Wann werden diese SED Verbrecher weggemacht?
    Die Währungs - Kontrolle muss weg sonst zahlen wir uns noch doof und dämlich an erfundenen Steuern.
    Die Völker können nur Wachgerüttelt werden wenn ihr endlich die Medien übernimmt und alles Öffentlich gemacht wird.
    Wann kommt das Elend Merkel in den Knast mit ihrer gesamten SED Parteiendreck. Wann kommt die Millitär Regierung?
    Sollte ja schon Ostern passiert sein.
    Dann am 08. Mai 2020 hat sich nichts getan nur ein hinhalten.
    Das hat mit den Schlafwandlern nichts mehr zu tun .
    Wir mussten das Verbrechen dieser Verkommenen Betrüger A. Merkel und ihre verkommene SED Parteien Arschlöcher die nicht richtig dicht sind in der Birne.
    Jetzt müssen die Schläfer aushalten das Gesamt Deutschland eine Vorübergehende Millitär- Regierung bekommt. Wichtig ist das diese Vetrüger endlich Weggesperrt werden. Und übers Weltgericht verklagen nach Art des Nürnbergers Prozesses.
    Gib mal eine Antwort darauf. Mittlerweile kommen wir uns .... vor .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es. - Solange die Medien in DEREN Händen sind und tun, was DIESE sagen, schläft die Masse weiter und sitzt hypnotisiert vor ihnen wie das Kaninchen vor der Schlange. (Der Vergleich ist garnichtmal so falsch :-) )

      Löschen
  4. "Obamagate ist keine Verschwörungstheorie" Na sigga "mein Guster", die Beteiligung an einem Völkermord der USA / "the unit states of Amerika" ist auch keine Theorie. Wovon ich rede fragt ihr? Na, von den Rheinwiesen Lagern. Ja, dieses Miststück von Eisenhower! Gemäß deren Schriften (=Bibel) werden die bis in die "10. Generation" hinein gehenden dafür "bezahlen".
    _________________________________
    VK H-J Müller Seite:
    Was für'n Stuß brabeln Sie wieder? Es besteht kein Anlass um den Prozess der Wandlung zu beschleunigen? Doch, Sie Juden Freund, gerade jetzt muss der Haufen dampfen wie nur was! War 'ne "geile" Antwort von Ihnen vor paar ein Wochen. Sie (in etwa): "Ich kenne mich mit Computern nicht aus. Ich kann gar nicht hacken." Wieso kommt dieser H-J Müller auf diesen Gedanken? Völlig aus der Luft gegriffen und niemand dort fragt nach wieso, weshalb, weswegen. Ihr Menschen fragt euch, warum werden "wir" immer wieder veräppelt ?
    Stichwort: "Ohren kitzeln"
    Habt Ihr / ihr an einem Verkaufsgespräch (z.B. Versicherung) als Außenstehender teilgenommen? Was macht ein guter Verkäufer? Dieser findet während eines belanglosem Gespräch heraus, was "du" am Meisten begehrst. Dann "lockt" "dich" dieser damit und "hängt" gleichzeitig das "Objekt" "deiner Begierde" so hoch, dass es gerade so erreichen kannst. Versuchst "du" nun dieses zu erhaschen, zieht der Verkäufer dieses weg und "du" bist der Depp....
    Also liebe @Karin Bändel, betrachte die Endtäuschung als "Lernprozess". Leichtgläubigkeit ist "euer" Manko! Alles ist Information. Aufnehmen, ab in den Speicher (Gedächtnis), vergleichen, abwägen und dann entscheiden. Liebe Karin B., Kopf hoch und weitermachen!
    Guten Tag @Franky Chapy, so, so, die spanische Königsfamilie ist eine deutsche Blutlinie.... Falsch, diese sind Jüdischen Ursprungs, genauso wie die schwedische auch eine ist. Recherche lohnt sich.
    _________________________________

    @Rinus Verhagen, sehr gute Idee mit den Sendern! Ist so was auch bei ihnen machbar? Vielleicht auch global und zum selben Zeitpunkt? "Aliens Sex Fiend" wird euch sicherlich weiterhelfen. Fragt in einer ruhigen Minute im Gedanken danach und es kann sein, das ihr (so wie ich) Bilder zu sehen bekommt. Falls ja, bitte genau ansehen.
    Und dann ist noch die Sache mit NS und Faschismus. Dieses sind zwei Paar Schuhe. Bitte in Zukunft auf den Unterschied hinweisen. Danke im Voraus und 'nen lieben Gruß vom linken Niederrhein.
    _________________________________

    Sooooo "Vollidiot" und Nu zu Dir. ��
    Mag er Bilder? Ich auch. Mitbekommen meines "Sehens" des Lichts purer "Kraft"? Mit den "2" Händen war gut, oder? Dieses IQ-losen, allen voran Hillary R. Clinton, schwafelten einen vom UNBINGTEN waschen der Hände. Sind sehr schlecht informiert. Meiner einer hat sich nur eine funktionsfähige linke Hand... Bei solchen "Späßen" wächst mir doch glatt der Arm nach... Augenblick, muss nur erstmal die Tränen wegwischen... OK zurück zu den neuen Bildern. Vier an der Zahl nenne ich Dir.
    Vorausschau Kurzbeschreibung:
    1. Jenseits, Thron ALLVATERS mit ihm darauf, Glanz und Gloria. Gesehen ca zwei Sekunden.
    2. Jenseits, Schalensitz, Farben Schwarz / Weiß und ..., Sitz leer, auch ca zwei Sekunden.
    3. Jenseits / Diesseits, Wald / Bäume, in Reihe und Glied, auch wieder 2 Sekunden.
    4. Heute, Diesseits / Jenseits, Uhr, Zeit: Punkt 12 ! ! ! !

    Bedenke bitte, diese und ähnliche "Aktionen" / Dinge bekomme ich immer Voraus mit. Es können Tage, Wochen oder auch Monde seien, bis sich dieses erfüllt.
    Hast Du Dir letztes die Aufzählung (1+2+3, 4+5+6...) genauer angesehen? Heilige Geometrie / Goldener Schnitt...

    Grüße auch an Deine Nichte, die Alice meine ich, und überhaupt.

    Ich+Ich-Ich+Ich+Ich

    PS Nein, allet grün hier, bin ein Ich-Sammler...


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, von was Du hier schreibst - ist wohl für bestimmte Leute gedacht - vielleicht vermutest Du auch nur bestimmte Leute hinter den "Anonym"-Kommentaren, die garnicht die sind/waren, die Du vermutest.

      Eines jedoch ist mir klar - es handelt sich in Wahrheit um einen Religionskrieg, in dem insbesondere zwei Parteien ihre jeweilige Weltherrschaft durch Unterwerfung aller anderen und ggfs. deren ganz oder teilweiser Auslöschung ringen, sich aber gleichzeitig gegenseitig benutzen.

      So sehe ich es jedenfalls.

      Löschen
  5. An Atar: Ein super Kommentar von Dir. Nochmal zurück zu Stefan Kohn: Der Name Stefan Kohn sagt schon alles. Er ist von seiner Abstammung her ein Kryptojude, also ein Ostjude, ein AshkeNAZIm, also ein NAZI. Er gehört zum System und spielt seine Rolle. Der direkte Dienst am Altar bei Yom Kippur darf nur von einer Untergruppe der Leviten, den Kohanim, ausgeübt werden; diese gelten als direkte Nachfahren Aarons, der selbst Levit war. Mit dem Ausdruck „Leviten“ sind heute meist nur die gemeint, die keine Kohanim sind. Auf die Zugehörigkeit zu den
    Kohanim weisen die Familiennamen Kohen, Kohn, Kahn, Kahane, Katz, Kagan, Kogan, Cohn, Cohen, Cahn o. ä. hin. Die Kohanim haben bei der Tora-Lesung wiederum Vorrang vor den anderen Leviten, sie sprechen einen besonderen Segen in der Synagoge, und für sie gelten besondere Ehe- und Reinheitsvorschriften. Wann werden die Kohanin wohl ihren für sie notwendigen Bürgerkrieg in Aschkena (Zentraleuropa) starten? Da stehen in diesem Jahr nur noch 3 ihrer "hohen Feiertage" an:
    a) Montag, der 7. September -----------> Marriage to the beast - sex a blood rituals with female wider 21 - ideal?
    b) Freitag, der 11. September -----------> ideal
    c) Sonntag, der 1. November -------------> Halloween, blood ritual, sex ritual, Great Sabbat - meiner Meinung nach zu spät.
    Ich tippe auf den 11. September 2020 als Doomsday.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt soweit, das Cohen die Priester sind. Der Rest ist BS, wie man im englischen zu sagen pflegt.
      Für den tatsächlichen Dienst im Tempel braucht man mehr als nur den Namen, das ist eine halbe Wissenschaft und liegt in den Händen hoher Rabbis. Man braucht Zeugen und muß seine Abstammung über Jahrhunderte belegen können.
      Der Name Cohen ist sehr weit verbreitet, weil auf jedem der diesen Namen trägt, ein spezieller finanzieller Segen liegt. Verständlich, daß sie begehrt auf dem Heiratsmarkt sind und auch gern etwas im Ausweis nachgeholfen wurde, wenn es nur um den Namen ging.
      Wir haben hier in Deuschland extrem viele Familien mit jüdischen Nachnamen. Sie sind stark vermischt und kennen größtenteils ihre eigene Geschichte nicht.

      Wer auch immer auf das Thema Ashkenazim abgeht wie Schmidts Katze, sollte sich dringend bei den Juden selbst informieren und lernen. Das dauert ein paar Jahre und erfordert Demut. Wer das nicht hat, tja - der ist weder eine zuverlässige Quelle noch in der Lage, hilfreiche Informationen zum Wohlergehen der Welt beizutragen. Man lernt jüdische Mystik nicht wie BWL oder Theaterwissenschaft.
      @ anonym : Du hast echt keine Ahnung, welcher Kraft du mit deinem Texten in die Hände spielst. Deine Absichten mögen gut sein, aber der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten.

      Löschen
  6. Zitat: Wer auch immer auf das Thema Ashkenazim abgeht wie Schmidts Katze, sollte sich dringend bei den Juden selbst informieren und lernen." Beschäftigen Sie sich mit der Khasarischen Mafia, ihren Vertretern, ihren Ritualen, ihren hohen Feiertagen, Bohemian Grove in Monte Rio, Aleister Crowly, den Logen, der Vereinigung der "Illuminaten" mit den Jesuiten am 1. Mai 1776 und vor allem mit den 12 Stämmen der Juden und ihrem "ominösen" 13. Stamm der khasarischen Ostjuden. Die Khasaren, ein südrussisches Steppenvolk, traten etwa im Jahre 740 geschlossen zum jüdischen Glauben über. 92 Prozent der weltweit 13 Millionen "Juden" sind keine Semiten. Auch ein Blick in die Kaballa könnte nicht schaden, bevor sie Postings anderer Leute als BS bezeichnen. Und übrigens, sollten Sie der Meinung sein, dass Deutsche NAZIS sein könnten, bitte sich einmal intensivst mit der deutschen Geschichte seit dem Mittelalter beschäftigen. Deutsche lassen sich von NAZIS beherrschen und laufen ihnen ideologisch gerne nach, wie man gerade wieder in der BRD sieht. Sie können aber nie zu deren Nation gehören. Genauso so wenig sind Deutsche NAZIS wie Kurden mit türkischem oder syrischem Pass
    Türken oder Syrer sind.

    AntwortenLöschen
  7. Zitat: "Der Name Cohen ist sehr weit verbreitet, weil auf jedem der diesen Namen trägt, ein spezieller finanzieller Segen liegt. Verständlich, daß sie begehrt auf dem Heiratsmarkt sind und auch gern etwas im Ausweis nachgeholfen wurde, wenn es nur um den Namen ging."
    Vielleicht könnten Sie den geneigten Mitlesern diesen "speziellen finanziellen Segen" etwas näher erläutern. Ich möchte dies ungern für Sie tun.

    AntwortenLöschen