Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 29. Mai 2020

X-22 Report vom 28.5.2020 - Trump signalisiert nächste Phase - Huber betritt den Ring - Das Spiel ist vorbei, Jack - Episode 2185

Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien und die Demokraten sind in einer tiefen Panik, weil alles gescheitert ist, was sie versucht haben. Es ist davon auszugehen, dass von jetzt an bis zur Wahl im November Ereignisse geschehen, wie wir sie nie zuvor gesehen haben. Sie werden niemals aufgeben, denn sie kämpfen um ihr Überleben. Sie wissen, wenn Trump wiedergewählt wird, ist das Spiel vorbei. Sie werden Rassenkriege veranstalten, Schießereien, jede Art von Unruhe, um die Nachrichtenkanäle zu verstopfen und Kontrolle zu ihren Gunsten zu erlangen. Wird das funktionieren? Nein, denn die Informationen, die über die Deklassifizierung an die Öffentlichkeit kommen, gehen weiter und mit jeder Einzelnen kommt mehr Licht ins Dunkel ihrer Machenschaften. Wie zum Beispiel die über die ehemalige Botschafterin Yovanovich.




Wir wissen, dass die unter dem Namen NABU-Leaks bekannt gewordenen Telefonmitschnitte beweisen, dass Joe Biden, der damalige Vizepräsident Obamas, den ukrainischen Präsidenten Poroschenko mit Milliarden erpresste, den Staatsanwalt Viktor Schokin zu feuern, der die Korruption des Gaskonzerns Burisma untersuchte, in dem Bidens Sohn Hunter in den Vorstand gehieft wurde. Das ist derart brisantes Material, dass der Deep State natürlich fürchtet, dass da noch mehr rauskommt. Jetzt versuchen 7 ehemalige US-Botschafter weitere Ermittlungen zu verhindern.

"Der von Soros beeinflusste Atlantikrat bittet die Ukraine, die Biden-Bänder nicht zu untersuchen.


Sieben ehemalige US-Botschafter in der Ukraine, darunter zwei, die während des Amtsenthebungs-Schwindels gegen Trump aussagten, haben einen Brief an die ukrainische Regierung verfasst, in dem sie darum betteln, die Biden-Bänder nicht zu untersuchen. Botschafterin Yovanovich, die von Präsident Trump wegen Korruption entlassen wurde, und der Amtsenthebungszeuge William Taylor unterzeichneten die Erklärung."


----

Auch Eric Swalwell ist in tiefer Panik, denn auch ihm droht die Bloßstellung über seine Lügen. Er lieferte sich bei Twitter einen Schlagabtausch mit Grenell.

Er twitterte:

"Tick tock. "Die kommen." Nun, Sie sind nicht mehr Regisseur, und die Flynn-Bänder kamen nie. Alles, was Sie für Ihre Arbeit vorzuweisen haben, ist der Dreck an Ihren Stiefeln vom Schaufeln und Vergraben von Beweisen für Donald Trump. "

Richard Grenell antwortete ihm:

"Diese kommen. Es ist sehr wichtig für die Öffentlichkeit, sie alle zu sehen. Zu lange ist die Öffentlichkeit in die Irre geführt worden. Vergleichen Sie einfach die Protokolle Ihres Ausschusses mit Ihren öffentlichen Erklärungen!"


Grenell hat sie deklassifiziert, jetzt wird Ratcliffe sie überprüfen und für die Öffentlichkeit transparent machen.

Grenell schrieb weiter an Swalwell:

"Ich spreche davon, wie Sie das amerikanische Volk immer und immer wieder belogen haben. Sie sagten öffentlich, Sie hätten viele russische Absprachen gesehen. Aber die vielen Republikaner und Demokraten, die Sie unter Eid befragt haben, sagten alle, sie hätten KEINE ABSPRACHEN gesehen. Sie wussten, was sie unter vier Augen sagten. Sie haben gelogen."


Das ist es, was jetzt alles rauskommt. Sie haben in ihren geschlossenen Verhandlungen im Repräsentantenhaus, im abhörsicheren Keller, unter Eid das Gegenteil von dem gesagt, was sie vor der Presse behaupteten. Deshalb wollte Adam Schiff auch unter allen Umständen die Protokolle dieser Sitzung geheim halten. Niemand sollte davon erfahren. Ratcliffe wird das alles veröffentlichen und dann ist es vorbei mit ihren Lügen.

----

Im nächsten Abschnitt geht es um die rechtswidrige Offenlegung der Identität von General Flynn und den befangenen Richter Sullivan. Ich überspringe das und gehe zu Minute 10:00, denn es scheint Neues von Staatsanwalt John Huber zu geben, der die Untersuchung der illegalen Aktivitäten der Clinton-Stiftung leitet. Wir haben sehr lange nichts darüber gehört. Trump signalisierte jetzt, dass wir bald von Huber hören werden.

"Was ist mit John Huber passiert?"


Gehen wir dazu zu Q-Post 3125 vom 20. März 2019:

Q sagt:

Der versuchte 'PUTSCH '[HOCHVERRAT] öffnet die 'öffentliche' Tür zu ernsthafteren......
Die Pille muss leicht zu schlucken sein.

---Was haben Barr, Durham, Horowitz, Grenell aufgebaut? Das Narrativ des Staatsstreiches, des Putsches, des Hochverrats. Das ist jetzt bei den Menschen angekommen. Die Pille muss leicht zu schlucken sein für die Menschen. Sie müssen darauf vorbereitet sein.

DIE 'EINFÜHRUNG'.
Die ÖFFENTLICHKEIT muss auf das vorbereitet sein, was kommen wird.
" DIE CLINTON FOUNDATION" +++++++++++++++++++++++++
Q

----

Dann lässt uns Trump wissen, dass alles zu Obama führt.

Er twitterte:

"Trump zum Russland-Absprachen-Schwindel: Wenn die Papiere herauskommen, werden wir erfahren, dass Obama alles wusste."


----

Gestern forderte Trump die Republikaner auf, das FISA-Gesetz zu blockieren. Und es scheint, sie haben es getan.

Die zwei Drittel der republikanischen Partei, die im März für diesen Gesetzentwurf gestimmt haben, haben angedeutet, dass sie jetzt dagegen stimmen werden.

Trump twitterte Folgendes:

"Vielen Dank an unsere GROSSEN republikanischen Kongressabgeordneten für Ihre unglaublich wichtige Blockade eines FISA-Gesetzes gestern Abend, das den Missbrauch, der das größte politische Verbrechen in der Geschichte der USA, die russische Hexenjagd, hervorgebracht hat, einfach weiterführen würde. Fantastische Arbeit!"


Sie haben damit praktisch das FISA-Gericht abgeschaltet und damit auch all die Leute, die es für ihre Zwecke benutzt haben. Was sie alles getan haben, wie sie amerikanische Bürger, Senatoren und sogar den Präsidenten ausspioniert haben, wissen wir teilweise schon und es wird noch mehr rauskommen.

-------

Der Deep State, die Massenmedien, die Demokraten und die korrupten Politiker, kurz der gesamte Sumpf, sie versuchen stets, mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Das muss man ihnen zugute halten, ihre Pläne waren immer sehr genial. So auch bei der Coronavirus-Pandemie. Doch dank Trump und den Patrioten scheitern sie mit jedem ihrer Vorhaben und auch bei diesem Ereignis haben sie verloren. Sie wollten den Lockdown bis zu den Wahlen im November hinauszögern, die Menschen in Angst und Schrecken halten, sie einsperren und ihnen nur die Briefwahl als einzige Möglichkeit einräumen.

Der Oberste Gerichtshof von Texas entschied jetzt, dass fehlende Immunität gegenüber COVID-19 allein kein Hindernis sein darf, welches die Menschen dazu berechtigt, wählen gehen zu können.

Sie verlieren an allen Fronten, der tiefe Staat, die Demokraten, und alle ihre Vorhaben kommen glücklicherweise nicht zur Umsetzung. Auch ihr Druck auf die Sozialen-Medien-Konzerne, ihnen unbequeme Informationen zu zensieren, scheitert gerade.

---Die Maßregelung und Bevormundung des Lesers, wie er bestimmte Inhalte zu verstehen hat, ist ja bekanntlich eine Spezialität der linken Meinungsdiktatoren. Wir kennen das aus der gleichgeschalteten Presse. und Medienlandschaft in Deutschland zur Genüge. Das ist in den USA nicht anders, doch zumindest haben sie dort einen Präsidenten, der da nicht mitspielt, einige große Fernsehsender und viele regionale Radio- und TV-Stationen. Hier in Deutschland ist alles links-grüner Einheitsbrei = Regierungsmeinung.

Die Zensurhinweise unter 2 Tweets des Präsidenten haben bei Twitter einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Wir hatten das gestern als Thema, wo unter den Tweets von Trump ein fetter blauer Schriftzug und Link stand:

"Informieren Sie sich über die Fakten zu den Briefwahlen."

Dieser führte dann zu irgendwelchen Fake-News-Artikeln von CNN und Konsorten, den größten Produzenten von Falschmeldungen in den USA.

Doch wer hat das bei Twitter eigentlich veranlasst? Wer ist verantwortlich dafür?

Es ist Yoel Roth, der Leiter der Abteilung "Integrität der Website" bei Twitter. Wenn man einige seiner Tweets gelesen hat, kommen einen allerdings erhebliche Zweifel an der Integrität dieser Person selbst. Integrität bedeutet ja schließlich Makellosigkeit, Unbescholtenheit und Unbestechlichkeit.

Schauen wir uns mal einige seiner Tweets an:

"Ich will damit nur sagen, dass wir über die Staaten fliegen, die aus einem bestimmten Grund für eine rassistische Tangerine gestimmt haben."

"Die "Sie sind nicht die richtige Art von Feministinnen" Gegenreaktion auf die gestrigen Märsche hat begonnen. Haben wir aus dieser Wahl nichts gelernt?"

"Ja, die Person mit dem rosa Hut ist eindeutig eine größere Bedrohung für Ihre Art von Feminismus als die TATSÄCHLICHEN NAZIS IM WEISSEN HAUS."

Das ist der Leiter der Abteilung "Integrität der Website" bei Twitter. Keine gute Wahl.

---Faktenfinder nennen sich diese Leute und wir wissen, dass das oft Linksradikale sind. Dem ARD-Faktenfinder Patrick Gensing wurde schon in seiner Jugend eine Nähe zur Antifa nachgewiesen und das hat sich bis heute nicht geändert. Die linksextremen Rechtsextremismus-Experten sitzen fest im Sattel der GEZ-zwangsfinanzierten "Öffentlich-Rechtlichen", den Witz schon im Namen beinhaltend.

---

Der republikanische Abgeordnete Matt Gaetz wird ankündigen, dass er mit republikanischen Mitgliedern des Justizausschusses des Repräsentantenhauses zusammenarbeitet, um eine Gesetzgebung zu erarbeiten, die Social-Media-Giganten ihre rechtliche Immunität nach Abschnitt 230 entziehen soll, wenn sie die Inhalte auf ihren Plattformen überprüfen.

Und Trump hat heute eine Executive-Order unterschrieben, die Unternehmen wie Twitter bei ihren Zensurmaßnahmen genau zwischen die Augen trifft. Wir sprechen aber etwas später in den Q-Posts darüber.

Was hat Twitter also als Nächstes getan, nachdem sie einen Shitstorm ernteten? Dasselbe, was alle sozialen Medienplattformen taten, als sie erwischt wurden - sie schoben es auf eine Störung.

Dustin Volz twitterte Folgendes:

"Es gab einen Fehler bei Twitters Faktenprüfung der Tweets von Trump über die Briefwahl, was die Herausforderung unterstreicht, vor der Social-Media-Plattformen stehen, wenn sie versuchen, die Wahrheit zu vermitteln. Er wurde korrigiert, nachdem ein Wahlprofi das Unternehmen (und mich) über den Fehler informiert hatte."


Ein User antwortete diesem Herren:

"Dies war kein "Fehler", sondern ein Test, um zu sehen, womit sie durchkommen könnten und ob der Präsident Maßnahmen ergreifen würde. Diesmal sind sie gescheitert, aber Sie können darauf wetten, dass sie an Dutzenden von neuen Wegen zur Zensur der Konservativen, einschließlich des Präsidenten, arbeiten."


Informationsplattformen wie Twitter oder Facebook sind ein Werkzeug wie eine Tafel, an die die Menschen ihre Zettel hängen, um von anderen gelesen werden. Sie sind nicht die Veröffentlicher der Nachrichten selbst und haben kein Recht, diese zu bewerten, auszuwählen und zu zensieren. Ausgenommen natürlich strafrechtlich relevanter Inhalte. Es ist an der Zeit, ihnen ihre Grenzen aufzuzeigen, insbesondere in Anbetracht dessen, dass sie auch noch staatliche Zuschüsse für die Bereitstellung ihrer Plattformen für die Informationen bekommen.

Gehen wir dazu zu Post 3109 und das ist an Jack Dorsey gerichtet, dem Chef von Twitter:

Q sagt:

Danke fürs Spielen, @Jack.
Das Zeigen deiner Hand war das beabsichtigte Ziel.
Der 'SRIKE' wird SCHNELL sein.
Sollen wir ein Spiel spielen?
Q

---Ich würde sagen: Das Spiel ist vorbei, Jack.

Das Justizministerium bereitet auch ein Verfahren gegen Google wegen potenziell wettbewerbswidrigen Verhaltens auf dem Internet-Suchmarkt vor, das noch in diesem Sommer eingereicht werden könnte. In den vergangenen zwei Wochen hat sich die Abteilung mit Privatanwälten in Verbindung gesetzt, um den möglichen Rechtsstreit zu leiten.

Es geht ihnen also endlich an den Kragen, den Zensoren von Google, YouTube und Facebook. Höchste Zeit war es. Jetzt fehlen nur noch die Massenmedien.

-------

China hat ein schockierendes neues Sicherheitsgesetz für Hongkong verabschiedet, von dem erwartet wird, dass es von seiner Marionettenregierung in Hongkong verabschiedet wird. Hong Kong ist nicht mehr unabhängig und die chinesische kommunistische Regierung wird sehr hart gegen Oppositionelle vorgehen. Es ist schrecklich.


Die Einzelheiten sind zwar dünn, aber so viel wissen wir. Ein Gesetz würde fast jede Handlung strafbar machen:

- Abspaltung - Loslösung von China
- Subversion - Untergrabung der Macht oder Autorität der Zentralregierung
- Terrorismus - Anwendung von Gewalt oder Einschüchterung gegen Menschen
- Aktivitäten ausländischer Kräfte, die sich in Hongkong einmischen

Ein Teil, der die Menschen beunruhigt hat, ist der Vorschlag, dass China in Hongkong eigene Institutionen einrichten könnte, die für die Sicherheit zuständig sind.

Viele fürchten auch, dass Hongkongs Justizsystem dem chinesischen ähnlich wird.

----

Wir wissen, dass der Tiefstaat die Kontrolle über seine Pandemieveranstaltung namens Corona verloren hat. Das Land kehrt zur Normalität zurück, alles ist dabei wieder zu öffnen. Der Deep State braucht jetzt andere Ablenkung und es scheint, als ob sie Rassenunruhen provozieren wollen.

In Minneapolis starb Montag Nacht der 46-jährige Floyd, ein Schwarzer, und ein Video zeigte, wie er auf dem Boden lag und das Knie eines Polizeibeamten gegen seinen Hals gepresst wurde. Darauf hin brachen in der Stadt Unruhen aus, wo auch Gewalt gegen Menschen ausgeübt wurde, die gar nichts damit zu tun hatten. Auch in anderen Teilen des Landes kam es zu Ausschreitungen.

Demonstranten in Los Angeles blockierten vorübergehend den Highway 101 und klammerten sich am Mittwoch bei einer Demonstration in der Innenstadt wegen des Todes von George Floyd an einen Streifenwagen der kalifornischen Highway Patrol.


Trump twitterte Folgendes:

"Auf meine Bitte hin haben das FBI und das Justizministerium bereits eine Untersuchung des sehr traurigen und tragischen Todes von George Floyd in Minnesota eingeleitet. Ich habe darum gebeten, dass diese Untersuchung beschleunigt wird, und weiß die gesamte Arbeit der örtlichen Strafverfolgungsbehörden sehr zu schätzen. Mein Herz ist bei Georges Familie und seinen Freunden. Der Gerechtigkeit wird Genüge getan werden!"


Gestern hatten wir es bereits in der Sendung, aber aus aktuellen Anlass, weil es zu Unruhen kommt, nochmal:

Der Mann mit dem roten Hut mit der Aufschrift "Macht die Weißen wieder stark" ist nicht der Polizist Derek Chauvin, sondern ein bekannter Troll auf Facebook. Das Bild selbst ist mit Photoshop bearbeitet.


Twitter hat jetzt darunter den Hinweis geschrieben, dass es ein manipuliertes Foto ist.

Doch dieser Fall wird bereits politisch instrumentalisert, auch wenn es eine Lüge ist. Die Massenmedien zeigen Verständnis für die Unruhen und verharmlosen sie als anti-rassistische Proteste gegen die bösen weißen Rassisten.

---

Der Deep State wird nicht locker lassen, sie werden die Ereignisse weiter vorantreiben. Heute stoppte ein Soldat einen Möchtegern-Massenschützen, der auf der Centennial Brücke Schüsse abgab.


Der Soldat eines nahegelegenen Armeestützpunktes trat in Aktion, indem er mit seinem Auto den Schützen angefahren hat. Der örtliche Polizeichef sagte, dass der Soldat damit wahrscheinlich unzählige Leben rettete.

----

Springen wir jetzt zu Minute  und kommen damit zu den aktuellen Q-Posts.

Post 4336 https://qmap.pub/read/4336

Q gibt uns einen Link zu Newsweek:

"Japan beendet den Coronavirus-Notstand mit 850 Todesfällen und keiner Sperrung.

Japans Premierminister Shinzo Abe hat das Ende des Ausnahmezustands im Zusammenhang mit der neuartigen Coronavirus-Pandemie verkündet. Es wurden nur 851 Todesfälle gemeldet, ohne dass jemals ein Lockdown durchgeführt wurde.

"Ich habe beschlossen, den Ausnahmezustand im ganzen Land zu beenden", sagte Abe am Montag während einer Pressekonferenz im Fernsehen. "In etwas mehr als eineinhalb Monaten haben wir die Situation (der Infektion) fast unter Kontrolle gebracht.

Abe warnte, dass die Aufhebung des Befehls nicht bedeute, dass das neuartige Virus aus Japan verschwunden sei. "Unser Kampf gegen das Virus wird weitergehen", sagte er, während er das japanische Volk aufforderte, weiterhin strenge soziale Distanzierungsrichtlinien zu befolgen.

Bis Montag hatte die ostasiatische Nation 16.628 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus gemeldet. Von den Infizierten haben sich 13.612 bereits erholt und 851 sind gestorben. Tokio."

https://www.newsweek.com/japan-ends-coronavirus-emergency-850-deaths-no-lockdown-1506336

Q sagt:

USA vs Japan
Gleiche das ab.
Kritisches Denken.
Q

Trump twitterte Folgendes:

"Überall auf der Welt marschiert der Coronavirus weiter, ein sehr schlechtes "Geschenk" aus China. Nicht gut!"


----

Post 4337

Q sagt:

Erweiterung des letzten Drops:
USA vs Japan
Anwendung:

Q gibt uns einen Link zu Forbes:

"Die wichtigste Coronavirus-Statistik: 43% der Todesfälle in den USA gehen auf 0,6% der Bevölkerung zurück."

https://www.forbes.com/sites/theapothecary/2020/05/26/nursing-homes-assisted-living-facilities-0-6-of-the-u-s-population-43-of-u-s-covid-19-deaths/#26ae4e9a74cd

Q sagt:

"Lassen Sie das auf sich wirken: 42% aller COVID-19-Todesfälle finden in Einrichtungen statt, die 0,62% der US-Bevölkerung beherbergen." [Pflegeheim(e)]
Warum hat unsere "Pflegeheim"-Bevölkerung einen direkten Schlag erlitten bezüglich: COVID-19-Todesfälle?
NY & NJ Governeure [Anweisung(en)] [Vorstoß] COVID-19 positive ältere Menschen > Pflegeheim(e)?
USNS Comfort Kapazität?
Kapazität des Krankenhauses?
Welche(r) andere(r)(n) [D] Governeur(e) ordnete(n) ähnliche-identische Anordnung(en) an?
Stell dir eine ganz einfache Frage - war es bekannt [gesunder Menschenverstand und [frühe] medizinische Berichte], dass ältere Menschen am stärksten gefährdet sind?
WARUM WÜRDEN [4] [D] GOUVERNEURE COVID-19 [COV-2] INFIZIERTE PATIENTEN IN [SICHERE] PFLEGEHEIME EINWEISEN?
Unwissenheit ist eine Wahl.
Q

----

Post 4338

Q sagt:

Erweiterung des letzten Drops:
USA vs Japan
Anwendung:
43% von 100% [Pflegeheim] [Tod]
Die CDC fasst 34-57% der Daten zu COVID-19 Todesfällen zusammen [darunter: Lungenentzündung - Grippe]?
Durchschnittliche Pneumonie-Grippe-Tod(e) pro Saison?

---50-60 Tausend Todesfälle, aber die Daten sind zusammengefasst. Wenn Sie die Daten trennen würden, wären es 1300 Corona-Tote, 2000 Todesfälle durch Grippe und 47.000-58.000 durch Lungenentzündung.

Warum ändern sich die Daten ständig [Vergangenheit]?
Manchmal kann eine Wayback-Maschine viele Ostereier finden [CDC-Daten damals vs. heute].
Unwissenheit ist eine Wahl.
Q

----

Post 4339

Q gibt uns ein Bild:

"Cuomo tötete meine Mutter"


Dann gibt Q uns einen Link zu Townhall:

"Die glücklose Gouverneurin von Michigan setzt die tödliche COVID-19-Politik für Pflegeheime fort.

Es ist schlimm genug, dass Gouverneur Andrew Cuomo die gefährliche Politik einführte, die Pflegeheime und Langzeitpflegeeinrichtungen dazu zwang, COVID-positive Patienten gegen ihren Willen aufzunehmen.

Es ist schlimm genug, dass diese Politik anscheinend zur grassierenden Verbreitung des Coronavirus in New Yorker Pflegeheimen und tragischerweise zu Tausenden von Todesfällen in diesen Einrichtungen geführt hat."

https://townhall.com/columnists/larryoconnor/2020/05/28/michigans-hapless-governor-continues-deadly-covid19-nursing-home-policy-n2569605

Q sagt:

Ab welchem Zeitpunkt sollte dies als Mord eingestuft werden?
Ab welchem Punkt ist Unwissenheit [gesunder Menschenverstand] nicht mehr gültig [als Entschuldigung]?
Das Böse umgibt uns.
Q

----

Post 4340

Q gibt uns einen Link zur New York Post:

"Pflegeheime hätten "kein Recht", Coronavirus-Patienten abzulehnen, sagt Cuomo.

Die New Yorker Pflegeheime durften eine umstrittene Anordnung zur Aufnahme von Patienten mit dem Coronavirus nicht anfechten, sagte Gouverneur Andrew Cuomo am Donnerstag - auch wenn man sie für die Verbreitung der tödlichen Krankheit unter den Bewohnern verantwortlich macht.

"Sie haben nicht das Recht, Einwände zu erheben. Das ist die Regel und das ist die Vorschrift und sie müssen sich daran halten", sagte Cuomo während seiner täglichen Besprechung in Albany.

"Und die Vorschrift ist gesunder Menschenverstand: Wenn Sie keine angemessene Versorgung bieten können, können Sie den Patienten nicht in Ihrer Einrichtung haben, und das ist Ihre grundlegende treuhänderische Verpflichtung - ich würde sagen, eine ethische Verpflichtung - und es ist auch Ihre gesetzliche Verpflichtung."

https://nypost.com/2020/04/23/nursing-homes-cant-reject-coronavirus-patients-cuomo-says/

Q sagt:

Ab welchem Zeitpunkt sollte dies als Mord eingestuft werden?
Ab welchem Punkt ist Unwissenheit [gesunder Menschenverstand] nicht mehr gültig [als Entschuldigung]?
Das Böse umgibt uns.
Q

----

Post 4341

Q gibt uns einen Link zu einem Dokument des Staates New Jersey, Gesundheitsministerium:

An die Verwalter von Pflegeheimen und Krankenhäusern für umfassende Rehabilitation, Direktoren für Krankenpflege und Krankenhausentlassungsplaner.

VON: Judith M. Persichilli, R.N., B.S.N., M.A. Kommissarin

THEMA: Krankenhausentlassungen und -einweisungen in postakute Versorgungseinrichtungen.

https://www.nj.gov/health/healthfacilities/documents/CN/temp_waivers/HospitalDischarges_andAdmissions_toPost-AcuteCareSettings.pdf

Und auf Seite 2 steht:

"Keinem Patienten/Anwohner darf die Wiederaufnahme oder die Einweisung in die postakute Pflege allein auf der Grundlage einer bestätigten Diagnose von COVID-19 verweigert werden. Auf COVID-19 untersuchte Personen, die im Krankenhaus getestet wurden, dürfen nicht entlassen werden, bevor die Ergebnisse vorliegen. Postakute Pflegeeinrichtungen dürfen nicht verlangen, dass ein stationärer Patient/Anwohner, der für medizinisch stabil befunden wurde, vor der Aufnahme oder Wiederaufnahme auf COVID-19 getestet wird."

Q sagt:

Ab welchem Zeitpunkt sollte dies als Mord eingestuft werden?
Ab welchem Punkt ist Unwissenheit [gesunder Menschenverstand] nicht mehr gültig [als Entschuldigung]?
Das Böse umgibt uns.
Q

----

Post 4342

Q gibt uns einen Link zu einem Dokument des Kongresses:

"Sehr geehrter stellvertretender Generalinspekteur Cantrell.

Ich bitte Sie respektvoll darum, dass das "Ministerium für Gesundheitspflege und Soziale Dienste" unverzüglich eine unabhängige Untersuchung darüber einleitet, ob die "Verordnung für Pflegeeinrichtungen" des Gesundheitsministeriums Pennsylvania  während COVID-19 (18. März 2020) zu einem Anstieg der COVID-19-Infektionen und Todesfälle in Pflegeheimen, im betreuten Wohnen und in der Altenpflege in Pennsylvania beigetragen hat. Die Dringlichkeit dieses Ersuchens darf nicht unterschätzt werden, da Pennsylvania klargestellt hat, dass die Verordnung auch dann in Kraft bleiben wird, wenn andere Staaten ähnliche Richtlinien als Reaktion auf die übermäßige Zahl der Todesfälle in diesen Einrichtungen aufheben oder revidieren. Anstatt die Auswirkungen dieser Richtlinie auf die hohe Zahl der Todesfälle fair und unparteiisch zu bewerten, kündigte Gouverneur Wolf eine strafrechtliche Untersuchung der Einrichtungen selbst an. Sein atemberaubendes Versagen beim Schutz der am stärksten gefährdeten Bevölkerung in Pennsylvania rechtfertigt eine unabhängige Untersuchung. Ich flehe Sie an, eine solche Untersuchung unverzüglich einzuleiten."

https://perry.house.gov/uploadedfiles/perry_calls_for_federal_investigation_5.14.20.pdf?

Q sagt:


Ab welchem Zeitpunkt sollte dies als Mord eingestuft werden?
Ab welchem Punkt ist Unwissenheit [gesunder Menschenverstand] nicht mehr gültig [als Entschuldigung]?
Das Böse umgibt uns.
Q

Wir haben jetzt New York, Pennsylvania, Michigan, New Jersey und Minnesota, die genau das Gleiche getan haben.

----

Post 4343

Q sagt:

USA Gesamtbevölkerung: 328 Millionen
COVID-19 Todesfälle: 100.000 [Lockdown]
Japan Gesamtbevölkerung: 126 Millionen [dicht besiedelt (Insel)]
COVID-19 Todesfälle: 850 [kein Lockdown].
2 + 2 = 5?
Q

----

Post 4344

Q gibt uns einen Link zu Breitbart:

"81% der COVID-19-Todesfälle in Minnesota gehen auf das Konto von Pflegeheimen, aber die Einrichtungen dürfen immer noch positive Patienten aufnehmen.

Der Demokrat Tim Walz, Gouverneur von Minnesota, erlaubt es Pflegeheimen weiterhin, COVID-19-positive Patienten aufzunehmen, obwohl die Bewohner von Pflegeheimen 81 Prozent aller Coronavirus-Todesfälle im Bundesstaat ausmachen.

Kein Bundesstaat hat einen höheren Prozentsatz an COVID-19-Todesfällen durch Pflegeheimbewohner als Minnesota."

https://www.breitbart.com/politics/2020/05/21/nursing-homes-residents-account-for-81-of-covid-19-deaths-in-minnesota-but-state-still-allows-facilities-to-admit-covid-19-positive-patients/

Q sagt:

Die Wahrheit liegt direkt vor deinen Augen.
Q

----

Post 4345

Q gibt uns einen Twitterlink zu Wyn:

"Hydroxychloroquin + Q = DEMOKRATEN IN PANIK!"


Hören wir uns die Ärztin einmal an, was sie zu Hydroxychloroquin zu sagen hat:

https://youtu.be/7fDFQ7d4PUc?t=2002

"Hydroxychloroquin ist kein umstrittenes Medikament. Ich weiß, dass Ihre Zuhörer das nur schwer glauben werden, denn alles, was sie darüber gehört haben, ist kontrovers. Es ist kein umstrittenes Medikament. Es ist seit 65 Jahren von der FDA zugelassen. Wir geben es schwangeren Frauen, wir geben es stillenden Frauen, es gibt Patienten, die es jahrzehntelang einnehmen. In der Tat ist die typische Verwendung von Hhydroxychloroquin für Jahrzehnte. Es ist kein umstrittenes Medikament, und es war für mich auch nicht umstritten, bis zu dem Tag, nachdem der Präsident es gesagt hatte. Ich verstehe nicht, warum sie es bekämpfen."

Die Ärztin sagte auch noch, dass sie einen Brief erhielt, wo geschrieben stand, dass sie Hydroxychloroquin nicht verschreiben soll. Falls doch, wird sie Schwierigkeiten bekommen. Was passiert hier gerade? Sie verweigern den Menschen das Heilmittel absichtlich. Politiker nehmen es heimlich, Pelosi soll es sich in China Town besorgt haben und Cuomo hat ein Derivat eingenommen. Und die Massenmedien erzählen, dass es Dich tötet, wenn Du es einnimmst? Wenn das die Menschen erfahren und richtig verstehen, was hier abgeht, wird es eng für viele.

Q sagt:

Informationskriegsführung.
Q

----

Post 4346

Q gibt uns einen Link zu Fox-News:

"Trump unterschreibt Social-Media-Verordnung, die die Aufhebung des Haftungsschutzes für "Zensur" fordert.

https://www.foxnews.com/politics/trump-signs-executive-order-on-social-media-companies

Q sagt:

@Jack
Du wurdest gewarnt.
Q

Heute hat Trump die Executive-Order zur Verhinderung von Online-Zensur unterschrieben. QlobalChance hat sie uns schon übersetzt:

Aufgrund der Autorität, die mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika verliehen wurde, wird es hiermit wie folgt angeordnet:

Abschnitt 1.  Politik.  Die Redefreiheit ist das Fundament der amerikanischen Demokratie.  Unsere Gründerväter haben dieses heilige Recht mit dem Ersten Zusatz zur Verfassung geschützt.  Die Freiheit, Ideen auszudrücken und zu diskutieren, ist die Grundlage für all unsere Rechte als freies Volk.

In einem Land, in dem die Meinungsfreiheit seit langem hochgehalten wird, können wir nicht zulassen, dass eine begrenzte Anzahl von Online-Plattformen die Meinung auswählen, die die Amerikaner im Internet abrufen und übermitteln dürfen.  Diese Praxis ist grundlegend unamerikanisch und antidemokratisch.  Wenn große, mächtige Social-Media-Unternehmen Meinungen zensieren, mit denen sie nicht einverstanden sind, üben sie eine gefährliche Macht aus.  Sie hören auf, als passive Bulletin Boards zu fungieren, und sollten als Urheber von Inhalten angesehen und behandelt werden.

Das Wachstum von Online-Plattformen in den letzten Jahren wirft wichtige Fragen zur Anwendung der Ideale des Ersten Verfassungszusatzes auf die moderne Kommunikationstechnologie auf.  Heute verfolgen viele Amerikaner die Nachrichten, bleiben mit Freunden und Familie in Kontakt und teilen ihre Ansichten zu aktuellen Ereignissen über soziale Medien und andere Online-Plattformen mit.  Infolgedessen funktionieren diese Plattformen in vielerlei Hinsicht als ein Äquivalent des öffentlichen Platzes im 21.

Twitter, Facebook, Instagram und YouTube verfügen über eine immense, wenn nicht gar beispiellose Macht, die Interpretation öffentlicher Ereignisse zu beeinflussen, Informationen zu zensieren, zu löschen oder verschwinden zu lassen und zu kontrollieren, was Menschen sehen oder nicht sehen.

weiterlesen hier:

https://qlobal-change.blogspot.com/2020/05/executive-order-zur-verhinderung-von.html


Twitter, Google, Facebook, YouTube und anderen geht es jetzt an den Kragen mit ihrer Zensur und das ist auch bitter notwendig.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/trump-signals-next-phase-huber-enters-the-ring-game-over-jack-episode-2185/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. Die DEMS werden weiterhin mit, zum Teil sehr schweren Straftaten die auch Menschenleben kosten, die Wahl von Potus zu verhindern. Ich hoffe, dass dem endlich ein Riegel vorgesetzt wird. Jeder Tote, der durch die Machenschaften der DEMS gestorben ist, ist einer Zuviel!

    AntwortenLöschen
  2. Mehr Bezug zu Deutschland ... eine Hilfestellung (!)

    Deutschland hat auch Pflegeheime, wie sieht es da aus?
    Wie sind die Sterberaten in Pflegeheimen?
    Wie sehen dann die deutschen Zahlen aus?
    Welchen Irrsinn wird in dt. Pflegeheimen noch immer akut getrieben?

    Hydroxichloroquin
    Die WHO hat eine Analyse-Studie durch geführt, was einfach nichts sagt und gerne dazu verwendet wird (seit Jahrzehnten) um gewünschte "Beweise" zu erzeugen. Darauf hin hat man in Deutschland 2 echte Studien mit Chloroquin auf Eis gelegt, obwohl es keinerlei Patientenrisiken derzeit gibt, mit der Begründung das man das Risiko neu bewerten will, obwohl es bis dato keins gibt!!!!

    Atlanta CNN die Straßen brennen
    Vor Monaten habe ich Mr. Trump, Q und auch hier geschrieben, dass die Straßen brennen werden und sie brennen. Diese Reaktion auf schreiende Ungerechtigkeit ist nicht "normal" sondern schon immer DeepState gesteuert gewesen. In Deutschland beginnt man damit auch langsam. 2 Vorfälle innert 12 Monaten (recherchieren ;-) ).

    Allerdings dreht sich jetzt der Mob gegen die Medien. CNN Atlanta wird belagert und angegriffen (!)

    Wann passiert das mit deutschen Medien? Wer spricht in Artikeln eine deutliche Warnung aus, an die Fake-DeepState-Poser in DE und der Wink an die dt. Medien???

    DeepState USA, Obama, HRC und Deutschland
    Stellt einen Zusammenhang her und zeigt es in jeder Form von Artikel, Video, Meme und Flyer für die analoge Welt für Demos, wie Deutschland die Hosen längst bewiesen herunter gelassen hat.

    Interview von Sputnik und dem ukrainischen Oligarchen Onischenko (!)
    DeepState -> Aufgabe EU & Deutschland Ukraine Poroschenko, Maidan -> Onischenko will Whistle-blow'en -> wird verhaftet -> Medikamente -> Herzschwäche -> OP -> volle Zeit Untersuchungshaft -> jetzt entlassen!

    Eine klare Handschrift, mehr kann man die Hosen nicht herunter lassen.

    Also ... dieses Muster nehmen und weitere Fälle des Hosen herunter lassens aufzeigen und jedem unübersehbar offen legen, wie DeepState Obama, Soros, HRC Deutschland und EU Aufträge erteilt und diese umgesetzt werden.

    Bei Onischenko war BND involviert!

    Erstellt Flyer für die Straße, Proteste sind analog!

    AntwortenLöschen
  3. Wird es nicht endlich Zeit die Administration Trump zu ehren?
    Zeigen wir's ihnen: WWG1WGA IM KAMPF GEGEN DES UNSICHTBAREN FEIND
    https://youtu.be/Mp6YFfDcKhE

    AntwortenLöschen