Willkommen auf Qlobal-Change

Donnerstag, 14. Mai 2020

X-22 Report vom 13.5.2020 - Die Demaskierer sind enttarnt - Gerechtigkeit kommt - Die Falle ist aufgestellt - Episode 2173

Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State und die Massenmedien können das Kommende nicht aufhalten. Sie haben alles versucht, aber die Menschen sind jetzt wach. Sie sehen, dass die Abschaltung keinen Sinn mehr macht. Diejenigen, die Flynn enttarnt haben, sind entlarvt worden, und es kommen immer mehr freigegebene Informationen heraus. Die Falle ist aufgestellt worden. Nichts kann es mehr aufhalten.




Wir wissen, dass die demokratisch regierten Bundesstaaten den Lockdown aufrecht erhalten wollen. Kalifornien, New York, New Jersey, Pennsylvania, Michigan, viele dieser Staaten haben ihre Marschbefehle und sie folgen ihnen blind. Dabei spielt es für sie keine Rolle, ob die Fallzahlen steigen oder fallen. Sie arbeiten ihren Plan stur ab.

Breaking911 twitterte:

"Die Universitäten in Kalifornien bleiben bis zum Herbstsemester geschlossen. 23 Universitäten sind betroffen."


"Der Gouverneur des Bundesstaates Washington, Jay Inslee, warnte die Bürger davor, dass Familien mit einer Infektion nicht aus ihrem Haus gelassen werden. Jemand anderes wird für sie einkaufen müssen."


"Die Universität des Bundesstaates Mississippi hat sich verpflichtet, in diesem Herbst wieder Studenten auf dem Campus willkommen zu heißen, um den Präsenz- und Laborunterricht wieder aufzunehmen."


"Eine Gruppe von 35 Fitnesscentern reichte eine Klage gegen das Gesundheitsministerium von Ohio und dessen Direktorin, Dr. Amy Acton, wegen einer neuen Anordnung für den Aufenthalt zu Hause ein, die die Fitnesscenter zwingt, geschlossen zu bleiben.


In der Klage heißt es, dass Dr. Acton und das Gesundheitsministerium von Ohio "willkürlich alle sicheren Fitness-, Fitness- und Freizeitaktivitäten kriminalisiert haben", ohne ein Verfahren zur Verfügung zu stellen, um zu entscheiden, ob und wann die Fitnesscenter sicher genug sind, um den Betrieb wieder aufzunehmen."

Breaking911 twitterte:

"Der Gouverneur von Florida öffnet den Bundesstaat für JEDE Profisportmannschaft. "Was ich den Kommissaren der Ligen sagen würde, ist: Wenn Sie ein Team in einem Gebiet haben, in dem man sie einfach nicht operieren lässt, dann finden wir einen Platz für Sie hier im Bundesstaat Florida."


Und dann haben wir Dr. Deborah Birx, die Koordinatorin der Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses, die rechte oder auch linke Hand von Fauci. Sie beginnt schon kräftig zurückzurudern und glaubt jetzt, dass die Statistiken über die Corona-Todesfälle um bis zu 25% überhöht sein könnten.


Laura Ingraham twitterte:

"Fast 70% der Covid-19-Todesfälle in Pennsylvania, nämlich 2611 von 3806, sind in Pflegeheimen oder in der Langzeitpflege aufgetreten. Pennsylvania hätte niemals von Gouverneur Tom Wolf geschlossen oder von ihm belehrt werden dürfen."


Und Julie Kelly twitterte Folgendes:

"Und eine weitere Lockdown-Warnung von Fauci/Birx/Team geht in die Hose. "Floridas neue Fälle sind im Vergleich zur Vorwoche tatsächlich um 14% zurückgegangen, die von Georgia um 12%."


Der ganze Schwindel fliegt jetzt auf und CJTRUTH bringt es schön auf den Punkt:

"Angst ist ein Lügner! Wenn es Ihnen schwer fällt, die Menschen davon zu überzeugen, dass dieser ganze Covid-19 ein "Schreckgespenst" war, dann zeigen Sie ihnen die Geschichte. FÜRCHTEN SIE SICH NICHT! [SIE] KONTROLLIEREN UNS, WENN WIR ANGST HABEN!"


https://twitter.com/cjtruth/status/1260583975367606273

Angst schlägt zu.

- 2000 Y2k wird alles zerstören!
- 2001 Anthray wird uns alle töten!
- 2002 Der West-Nil-Virus wird uns alle töten!
- 2003 SARS wird uns alle töten!
- 2005 Vogelgrippe wird uns alle töten!
- 2006 Ecoli wird uns alle töten!
- 2008 Der Finanz-Crash wird uns alle töten!
- 2009 Schweinegrippe wird uns alle töten!
- 2012 Der Maya-Kalender endet. Wir werden alle sterben!
- 2013 Nord-Korea wird den 3. Weltkrieg beginnen. Wir werden alle sterben!
- 2014 Ebola wird uns alle töten!
- 2015 ISIS wird uns alle umbringen!
- 2016 Zika wird uns alle töten!
- 2020 Corona wird uns alle töten!

Die Wahrheit ist, dass die Angst uns töten wird. Schalte den Fernseher aus und wasche Dir die Hände!

Kommen wir zu den Q-Posts.

Post 4223

Q gibt uns einen Twitterlink zu Katie Pavlich:

""Die überwältigende Mehrheit der Menschen erholt sich von diesem Virus." - Dr. Fauci"


Dr. Fauci sagte kürzlich bei einer Rede im Senat, dass eine überwältigende Mehrheit der Menschen sich von diesem Virus erholt und danach immun ist. Warum also sollen wir weiter das Land geschlossen halten?

----

Post 4224

Ein Anon sagt:

Stichwort für alle Gesetzesbrecher, die gerade an ihren Schriftsätzen arbeiten.

und gibt und einen Tweet von Techno Fog:

"Flynn Update - Es sieht so aus, als würde Richter Sullivan öffentliche Einwände zulassen. Richter Sullivan erließ eine einstweilige Verfügung in der Erwartung, dass Einzelpersonen und Organisationen "zum Nutzen des Gerichts" die Erlaubnis zur Einreichung von Schriftsätzen beantragen können. Die Reihenfolge zur Planung dazu wird folgen."



Q gibt uns einen Link zu Yahoo:

"Obama sagt in einem privaten Gespräch, dass im Fall Michael Flynn "die Rechtsstaatlichkeit in Gefahr ist"."

https://news.yahoo.com/obama-irule-of-law-michael-flynn-case-014121045.html

---Obama befürchtet, dass Trump mit den Mitteln der Rechtsstaatlichkeit gegen ihn vorgehen will und das ist eine Gefahr. Allerdings nur für ihn und seine Kumpels vom Tiefstaat.

Q sagt:

Hast du gut zugehört?
Thema: Flynn
Thema: Rechtsstaatlichkeit in Gefahr
Kann man ohne Staatsanwälte Anklage erheben?
Nein.
Kann man in der öffentlichen Arena "hinauszögern", um eine koordinierte Erzählung voranzutreiben?

---Ja das kann man.

Der Sumpf ist tief.
Q

Richter Sullivan will den Antrag des Justizministeriums, die Anklage fallen zu lassen, nicht absegnen. Was hat er also vor?

Techno Fog twitterte weiter:

"Wenn wir uns die Eintragungen im Terminkalender ansehen (#201 nicht vorhanden), vermuten wir, dass bereits ein Amicus-Brief eingereicht worden ist. Vielleicht von den ehemaligen Mitarbeitern des DOJ, die wollen, dass Sullivan unsachgemäß zur Verurteilung übergeht. Richter Sullivan riskiert, dies in einen Zirkus zu verwandeln."


Was ist ein Amicus-Brief?

"Aus einer Tradition in der Rechtswelt, Informationsschreiben von bestimmten Personen oder Organisationen anzunehmen, die als Freunde des Gerichts angesehen werden, entstand die moderne Rechtspraxis, Amicus-Schriftsätze mit dem Ziel einzureichen, zusätzliche Informationen aus einer eher neutralen Position zu liefern. Amicus-Schriftsätze können zwar bei einem Berufungsgericht oder einem Obersten Gerichtshof eines Bundesstaates eingereicht werden, doch werden sie in der Regel dem höchsten Gericht des Landes, dem Obersten Gerichtshof der USA, vorgelegt.

Die schiere Menge der Fälle, die den Weg zum Obersten Gerichtshof finden, stellt eine gewaltige Aufgabe dar, wenn es darum geht, alle sachdienlichen Informationen zu recherchieren, die für solch wichtige Entscheidungen erforderlich sind. Sobald der Oberste Gerichtshof sich bereit erklärt, einen bestimmten Fall anzuhören, reichen die Parteien Schriftsätze ein, in denen sie ihre Sicht der Dinge darlegen und darauf hinweisen, welche Gesetze oder Verfassungsfragen strittig sind und wie diese nach Ansicht der Parteien ausgelegt werden sollten. Natürlich kann sich das Gericht nicht allein auf die voreingenommenen Meinungen der Gegner verlassen, und es wird erwartet, dass es sich eingehend mit den Fragen der verfassungsmäßigen Rechte und Pflichten und der Rolle der Regierung befasst."

Sullivans Aktionen scheinen darauf abzuzielen, dies zu forcieren, um die Öffentlichkeit aufzurütteln. Der Deep State will, dass sich dies gegen Barr wendet. Erinnere Dich, dass Obama die Entscheidung, Flynn nicht strafrechtlich zu verfolgen, als beispiellos bezeichnete. Warum? Er will, dass das Volk empört ist.

Das ist das Einzige, was ihnen geblieben ist. Sie sind in Panik. Ihre  Staatsanwälte sind nicht mehr da. Sie verlassen sich jetzt darauf, dass dieser korrupte Richter versucht, etwas zu unternehmen und hoffentlich die Öffentlichkeit mit ins Boot zu holen.

Obama selbst war die Bedrohung für die Rechtsstaatlichkeit, sowohl während seiner Präsidentschaft als auch nach deren Ende.

- seine Weigerung, den Iran-Deal dem Senat zur Ratifizierung vorzulegen

- die Vertagung des Senats erklären, als er nicht anwesend war (später in einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs 9-0 niedergeschlagen).

- Missachtung der Gerichte, wenn sie aufgefordert werden, die Öl- und Gasaktivitäten im Golf von Mexiko zu erneuern oder die Amnestie für illegale Ausländer einzustellen.

- Bedrohung des Obersten Gerichtshofs nach Citizens United und vor der Obamacare-Entscheidung.

- Einseitige Änderung der gesetzlichen Frist von Obamacare.

- Schaffung der Programme "Deferred Action for Childhood Arrivals (DACA)" und "Deferred Action for Parents of Americans (DAPA)", nachdem sie zugegeben verfassungswidrig waren.

- sein Versuch, die Kohleindustrie auszulöschen.

Und da war noch einiges mehr. Benghasi zum Beispiel oder "fast and furious", IRS-Mißbrauch und Wahlbetrug. Da sind Tonnen von Skandalen.

Der Deep State hat Angst vor der Rechtsstaatlichkeit, denn sie wissen, dass Bill Barr den Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit treu bleibt. Deshalb versuchen sie jetzt wieder alles verdrehen und mit Hilfe der Massenmedien die Menschen hinter sich zu bringen.

Dave führt jetzt noch weitere Tweets von Techno Fog und die Personen um Richter Sullivan aus, was aber für uns keine Rolle spielt. Wir machen weiter mit den Q-Posts bei Minute 16:52.

----

Post 4225

Q gibt uns einen Link zu Forbes:

"Hydroxychloroquin - Zahl der Verschreibungen explodiert in Frankreich.

Trotz der Warnungen vor der Einnahme von Hydroxychloroquin zur Bekämpfung der Symptome von COVID-19 sind die Verschreibungen in Frankreich seit Beginn der Pandemie in bestimmten Teilen des Landes um bis zu 7.000% gestiegen.


Wie La Provence berichtet, zeigt eine Studie, die sich mit den 466 Millionen französischen Verschreibungen seit Beginn der Pandemie in Frankreich befasst, dass die Zahl der verschreibenden Ärzte enorm gestiegen ist. In der letzten Märzwoche beispielsweise wurden allein in Marseille mehr als 10.000 Menschen Hydroxychloroquin verschrieben. In Frankreich und den USA war die Verwendung von Hydroxychloroquin zwischen denen, die die Risiken für gering genug halten, um eine weit verbreitete Anwendung zu rechtfertigen, und denen, die der Meinung sind, dass vor einer weit verbreiteten Verschreibung mehr Forschung erforderlich ist, um eine breite Anwendung zu rechtfertigen, angespannt.

Vor der Pandemie wurden in Marseille durchschnittlich 50 Rezepte pro Tag für Hydroxychloroquin ausgestellt."

https://www.forbes.com/sites/alexledsom/2020/05/10/hydroxychloroquinenumber-of-prescriptions-explode-in-france/#56428ce2180f

Wir sollten uns stets daran erinnern, dass die Pharma- und Impflobby, korrupte Politiker und ihre Sprachrohre in den Massenmedien Hydroxychloroquin als unwirksam, ja so gar gefährlich darstellen. Cio Bono - Wem nützt es?

----

Post 4226

Q gibt uns einen Ausscnitt von Post 2043:

---Und das ist der Papertrail, der Weg der Dokumente der FISA-Beschlüsse.

[Loretta Lynch] > belastende Unterlagen > Spezialvermerk
[Natalia Veselnitskaya] > Manafort
FISA- Beschluss erteilt / genehmigt> Manafort
Müller >> Manafort
FISA- Beschluss erteilt / genehmigt> Papadopoulos
Müller >> Papadopoulos
FISA - Beschluss erteilt / genehmigt>
Müller >> Page
FISA- Beschluss erteilt / genehmigt> FLYNN
Müller >> FLYNN

Unten in Post 4226 gibt uns Q einen Twitterlink zu BlueSky:

"Richter Sullivan wohnt im selben Gericht wie der FISA-Gerichtshof. Hier ist er zusammen mit James Boasberg & Rosemary Collyer, die beide den FISA-Beschluss unterschrieben haben. Der erste Richter von Richter Contreras Flynn musste wegen seiner persönlichen Beziehung zu Strzok von dem Fall abgezogen werden."


Q sagt:

Ausgezeichneter Fund, Anon(s).
Aber ihr müsst zurückgehen, bevor ihr vorwärts gehen könnt.

--und gibt uns einen Link zu Reuters:

--und dieser Artikel ist vom 8. Dezember 2017.

"Der Richter, der den Vorsitz im Strafverfahren gegen Michael Flynn führt, wird abgewiesen.

Der Richter des U.S. District Court for the District of Columbia, der den Strafprozess des ehemaligen nationalen Sicherheitsberaters von Präsident Donald Trump, Michael Flynn, leitet, wurde von der Bearbeitung des Falles abgezogen, sagte eine Gerichtssprecherin.

Einem Gerichtsantrag zufolge wird der US-Bezirksrichter Rudolph Contreras, der eine Anhörung am 1. Dezember leitete, in der Flynn sich schuldig bekannte, das FBI über seine Kontakte zu Russland belogen zu haben, den Fall nicht mehr bearbeiten.

Gerichtssprecherin Lisa Klem sagte nicht, warum Contreras abgewiesen wurde, und fügte hinzu, dass der Fall willkürlich neu zugewiesen wurde."

https://www.reuters.com/article/us-usa-trump-russia-flynn/judge-presiding-over-michael-flynn-criminal-case-is-recused-court-idUSKBN1E202V

Q fragt:

Warum hat der Richter am US-Bezirksgericht, Rudolph Contreras, den Antrag abgelehnt?

---Man erfuhr, dass Richter Contreras eine Beziehung zu Peter Strzok hatte, er ist der FBI-Agent, der Flynn reingelegt hat.

https://www.fisc.uscourts.gov/current-membership


Q sagt:

Richter Rudolph Contreras ist derzeit Mitglied des FISC?
WER HAT DIE FLYNN FISA UNTERSCHRIEBEN?
DER SUMPF IST TIEF.
Q

Er wurde am 19. Mai 2016 zum Richter beim FISA-Gericht ernannt. Und er hat möglicherweise auch den Beschluss gegen Flynn unterschrieben.

----

Kommen wir noch mal zu Richter Sullivan. Undercover Huber bringt ein wenig Licht ins Dunkel, was Richter Sullivan versucht zu erreichen.

Er twitterte:

"Noch merkwürdiger ist, dass Sullivan gerade den Versuch, den ersten Amici-Brief einzureichen, zurückgewiesen hat, aber auch den gut argumentierten Antrag von Sidney Powell, dass es falsch sei, Amici überhaupt zuzulassen. Er wurde dazu genötigt."

"Die wahrscheinlichste Interpretation ist, dass er den Versuch unternimmt, nicht über Powells Amici-Antrag entscheiden zu wollen, indem er behauptet, er habe noch keine Terminierungsreihenfolge eingegeben."

"Wenn Sullivan dann die Reihenfolge der Terminierung eingibt, wird er den Watergate-Amicus-Brief zulassen, ohne zuerst über Powells Antrag entscheiden zu müssen. Denn er weiß, dass Powells Antrag seine eigenen Worte zurückzitieren, dass die Flynn-Strafverfahrensakte nicht der richtige Ort für Amici ist."


BOOM!

----

Post 4227

Q gibt uns Post 4017:

Q sagt:

Wurde das DNC von Russland gehackt?
CIA [BRENNAN] EINFLUSS?
Seth Rich interner DL Hand-zu-Hand Weitergabe in USA?
Crowdstrike-Code eingefügt?
Wenn das FBI [BEFEHLSKETTE] korrupt war, welche anderen Untersuchungen wurden dann korrumpiert?
WEM HABEN SIE DECKUNG GEGEBEN?
WIE WEIT GING DAS ZURÜCK?
Q

Dann gibt uns Q einen Link zu Breitbart:

"John Brennan unterdrückte Geheiminformationen, die besagten, Russland wolle, dass Hillary Clinton gewinnt"

"Der amtierende Direktor des Nationalen Geheimdienstes Richard Grenell hat Informationen freigegeben, die die Schlussfolgerung in Frage stellen, dass Russland sich in die Wahlen von 2016 eingemischt hat, um Donald Trump zu helfen. Die neuen Informationen lassen vermuten, dass John Brennan, der die Central Intelligence Agency unter Präsident Barack Obama leitete, "auch Informationen hatte, die besagen, dass Russland eigentlich wollte, dass Hillary Clinton gewinnt, weil sie eine bekannte Größe war, weil sie Außenministerin gewesen war und das Team von Wladimir Putin sie für formbarer hielt, während der Kandidat Donald Trump unberechenbar war."

https://www.breitbart.com/national-security/2020/05/12/fox-news-john-brennan-russia-hillary-clinton/

Q sagt:

[Russland] Narrative ALLES FAKE?
Q

----

Post 4228

Ein Anon sagt:

Hallo Sir, Q+ ... Passiert es wirklich, können Sie es twittern? Vielen Dank, Boss.

Trump antwortete auf Twitter:

"Unsere Tests sind bei weitem die besten der Welt! In den meisten Teilen des Landes, das sich wieder öffnen will, gehen die Zahlen zurück. Es geschieht, sicher!"


Q gibt uns einen Twitterlink zu Catherine Herridge:

"CBS-News erhält von Richard Grenell eine Benachrichtigung an den Kongress, dass Flynn zwischen Ende 2016 und Januar 2017 von der Demaskierungsliste freigegeben wurde. Lesen Sie 3 Seiten, die von der NSA zur Verfügung gestellt wurden."


Q sagt:

Forum unter schwerem Angriff.
Q

In dem Tweet ist eine Liste von Grenell, wo die Personen aufgelistet sind, die alle die Identität von General Flynn erfahren haben. Das ist Samantha Powers, James Clapper, u.v.a. Das sind unglaublich hohe Positionen, in den diese Leute sind.

Senator Rand Paul twitterte Folgendes:

"Gestern schrieb ich an DNI Richard Grenell und bat um die Namen derer, die an der Demaskierung von General Flynn beteiligt waren. Heute erhielt ich die schockierende Antwort, die Joe Biden und viele andere wussten! Was wusste Präsident Obama? Ich lade DNI Grenell ein, nächste Woche vor dem Senat auszusagen."


Rand Paul möchte wissen, warum Menschen in der Obama-Regierung darum gebeten haben, General Flynns Namen zu enttarnen.

Es ist ein riesiger Skandal und er zieht immer größere Kreise.

Wird der Deep State ein Ereignis vorantreiben, um den Nachrichtenkreislauf zu verstopfen? Um abzulenken? Damit die Menschen das nicht mitbekommen. Es könnte mit Corona sein oder eine Schießerei oder Ähnliches. Wir werden sehen.

----

Post 4229

Ein Anon stellt diesen Brief hier ein:

National Security Agency (NSA) - Und dies ist ein Memorandum für den Direktor des Nationalen Geheimdienstes, der die Demaskierungsanfragen eines ehemaligen nationalen Sicherheitsberaters verfolgt. Neben dem Datum 4. Mai 2020 steht links D 5. Schaut aus wie gestempelt.


Unterschrieben ist es von Paul Nakasone, General US Army Director.

D5-Datum auf der ODNI-Veröffentlichung...

komplette Bildübersetzung des Briefes:

NATIONALE SICHERHEITSBEHÖRDE (NSA)
FORT GEORGE 6. MEADE. MARYLAND 20755-6000
D5 4. Mai 2020

MEMORANDUM FÜR DEN DIREKTOR DES NATIONALEN GEHEIMDIENSTES
THEMA: Nachfolgend Demaskierungsanträge bezüglich des ehemaligen nationalen Sicherheitsberaters.

Per E-Mail-Anfrage vom 3. Mai 2020 stelle ich eine überarbeitete Liste der Identitäten aller Beamten zur Verfügung, die zu irgendeinem Zeitpunkt zwischen dem 8. November 20l6 und dem 3. Januar 2017 bei der Nationalen Sicherheitsbehörde Anträge auf Demaskierung der Identität des ehemaligen Nationalen Sicherheitsberaters, Generalleutnant Michael T. Flynn (USA-zurückgetreten) gestellt haben. Die ursprüngliche Liste war alphabetisch geordnet; die revidierte Liste ist chronologisch geordnet, einschließlich des Eingangsdatums der Anfrage.

(U//TUOU) Entspricht dem ursprünglichen Antwortschreiben vom 1. Mai 2020. Diese Informationen werden gemäß den Aufsichtsbehörden, die dem Direktor des Nationalen Geheimdienstes unterstehen, zur Verfügung gestellt, und eine Kopie dieser Korrespondenz wird dem Verteidigungsminister übermittelt.

PAUL M. NAKASONE
General, US Armee
Direktor

Q sagt:

Ausgezeichneter Fund, Anon.
[Sie] dachten, es bedeutet Dezember [5] _Staatsbegräbnis.
NSA
Es kommen [bald] noch viel mehr.
Q

----

Post 4230

Ein Anon stellte dieselben entlarvten, als geheim eingestuften Informationen auf, die Grennell herausgegeben hatte, unterstrich jedoch bestimmte Teile rot.

"Unten finden Sie eine Liste der Empfänger zwischen dem 8. November 2016 und dem 31. Januar 2017. Diese Antwort enthält keine Anfragen außerhalb des spezifischen Zeitrahmens."


Darunter schreibt der Anon:

SCHMERZ

Q gibt uns auch Post 3332:

Q sagt:

BOOMWOCHE VOR UNS.
Hochverrat zahlt sich am Ende nicht gut aus.
Q

Unten sagt Q:

Dies ist erst der Anfang.
Q

-----

Post 4231

Wer hat den russischen Botschafter Kislyak gebeten, Flynn als Teil der Veranlassung/Verstrickung anzurufen?

Q gibt uns dieselben entlarvten, als geheim eingestuften Informationen auf, die Grennell herausgegeben hatte, und vergleicht sie mit ab mit den Daten der Leute.

Zeitleiste: Was wir jetzt wissen über Flynn's Telefonate mit Russland.


Q sagt:

Datumsangaben sind wichtig.
FISA Demaskierungs-Antrag(e) [VOR DEM] Telefonat mit Botschafter Kislyak?
WER HAT BOTSCHAFTER KISLYAK GEBETEN FLYNN ANZURUFEN [VERANLASST vom_FBI zur Verstrickung + FISA [späte] Rechtfertigung]?
Q

-------

Post 4232

Zurück zur Demaskierungsaufforderung vom November: Wer bat den russischen Botschafter Kislyak um Kontaktaufnahme?

Ein Anon gibt uns Adam Housley:

"DAS IST GENAU DER PUNKT !! Vielen Dank."


Der Anon sagt:

Datumsangaben sind wichtig. "Wie erklären sie so viele der Anfragen, die VOR dem Kislyak-Anruf gestellt wurden, der VORAUSSETZLICH das Prädikat für die Untersuchung war? Und Sergeant Schultz? Er muss vergessen haben, dass er auf der Liste stand, wenn man bedenkt, was er am Sonntag George Stephanopoulos sagte.

Q sagt:

Gehe noch weiter zurück.

-- und gibt uns NBC-News:

"Was der Mueller-Bericht über Jared Kushner, Ivanka Trump und Donald Trump Jr. sagt"

https://www.nbcnews.com/politics/politics-news/what-mueller-report-says-about-jared-kushner-ivanka-trump-donald-n995866

Q sagt:

Der 'Haken'.
Am 30. November brauchte die 'Demaskierung' eine Rechtfertigung?
WER HAT DAS TREFFEN ORGANISIERT?
WER DIRIGIERTE BOTSCHAFTER KISLYAK ZUR KONTAKTAUFNAHME [TREFFEN + TELEFON]?
Q

----

Jonathan Turley twitterte Folgendes: (4 Tweets)

"Joe Biden war einer derjenigen, die Flynn während der Untersuchung demaskierten. Biden war gerade in der Sendung, als er zuerst jegliche Kenntnis der Untersuchung bestritt und dann sagte: "Mir war klar, dass... sie um eine Untersuchung gebeten hatten, aber das ist alles, was ich darüber weiß". Eine Demaskierung ist ziemlich unüblich. Zahlreiche Beamte Obamas forderten die Demaskierung. Insbesondere wurde kürzlich die Zeugenaussage verschiedener Obama-Beamter veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass alle sagten, sie hätten nie Beweise für eine tatsächliche Kollaboration mit den Russen gesehen. Doch die Medien lehnen die Schlussfolgerungen ab. Die Demaskierung ist für Geheimdienstmitarbeiter eher Routine, aber die Beteiligung von Persönlichkeiten wie Biden verstärkt diese Bedenken noch. Es handelte sich um eine Untersuchung von Persönlichkeiten, die mit der gegnerischen Partei und der neuen Regierung in Verbindung stehen. Es handelte sich um politische Kritiker Obamas und Bidens. Es sollte Anlass zur Sorge geben, dass die Obama-Administration eine solche Überwachung und Untersuchung der gegnerischen Partei ohne stichhaltige Beweise für geheime Absprachen durchgeführt hat. Die Demaskierungsersuchen vergrößern nur die Bedenken hinsichtlich des Einsatzes von Mitteln der nationalen Sicherheit für solche Untersuchungen."


Sie hatten keine Beweise von Absprachen Trumps mit Russland und all diese Leute gaben das auch zu, als sie unter Eid ausgesagt haben. Allerdings haben sie in den Massenmedien genau das Gegenteil behauptet und somit eine jahrelange Hexenjagd gegen Trump ausgelöst und mitgespielt.

----

General Flynn hat wieder mal sein Profilbild bei Twitter geändert und wir wissen inzwischen, dass er uns damit immer ein Zeichen auf das Bevorstehende gibt.


Ich denke, er will uns hier sagen, dass die Justiz nicht mehr länger blind ist und Gerechtigkeit kommen wird.

Zum Schluss will ich Euch noch das hier geben. Ein Reporter fragte Trump über Obama und die Spionage.

Höre zu, was Trump antwortet:

https://youtu.be/sF0gU-QVyK8?t=2160

"ObamaGate - das gibt es schon lange, schon bevor ich überhaupt gewählt wurde, und es ist eine Schande, dass es passiert ist. Und wenn man sich ansieht, was passiert ist, und wenn man sich jetzt all diese Informationen ansieht, die veröffentlicht werden und von denen ich verstehe, dass das erst der Anfang ist. Einige schreckliche Dinge sind geschehen, und es sollte nie wieder in unserem Land geschehen dürfen. Und Sie werden sehen, was in den nächsten Wochen vor sich geht. Und ich wünschte, Sie würden ehrlich darüber schreiben. Aber leider entscheiden Sie sich dafür, dies nicht zu tun. Ja sachte - was genau ist das Verbrechen? Sie wissen, was das Verbrechen ist. Das Verbrechen ist für jeden sehr offensichtlich. Was Sie tun müssen, ist, die Zeitungen zu lesen, außer Ihrer eigenen. John bitte ..."

Trump hat noch nicht gesagt, was genau das Verbrechen von Obama ist. Das kann man auch nicht in einen Satz fassen. Die nächsten Tage und Wochen werden täglich neue Informationen rauskommen und sie werden die Welt erschüttern. Jeden Tag ein Stückchen mehr!


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/the-unmaskers-are-unmasked-justice-is-coming-the-trap-has-been-set-episode-2173/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. "Es ist ein riesiger Skandal und er zieht immer größere Kreise.

    Wird der Deep State ein Ereignis vorantreiben, um den Nachrichtenkreislauf zu verstopfen? Um abzulenken? Damit die Menschen das nicht mitbekommen. Es könnte mit Corona sein oder eine Schießerei oder Ähnliches. Wir werden sehen."
    --

    Ist wie aus Erfahrung gewachsen, fast zu befürchten, aber ich denke da lieber in die andere Richtung.
    Denke, es sind da auch "übergeordnete" Mächte am Werk, die den Überblick haben und solche Dinge nicht mehr zulassen werden. Naiv? Ich hoffe nicht.

    Die Dinge um Flynn sollten jetzt abschließend geklärt werden, damit die Story nicht noch Monate schwebt.
    Auch die ganzen anderen "BOOMs" sollten sich jetzt endich mal nicht mehr nur als lächerliche Knallerbsen erweisen.

    Es wäre für Alle fatal, wenn sich die anfängliche Dynamic des DS-"aufräumens" seit ~(2018/19), im Nirvana der belanglosen Strategiespielchen verliert, was z. Zt. leider zu befürchten ist.

    Die Zeit der Vorbereitungen zur Zerschlagung des DS auf den relevanten Ebenen, sollte jetzt auch mal beendet sein- (wir haben Alles (Q ab 2019), sonst gehts noch 20 J. so weiter. Cui bono ?

    I. M. haben wir tatsächlich nur weiter den bekannten Status der gegenseitigen Beschuldigungen.
    Keine rechtl. wirksamen Resultate, keine unbestrittenen Ergebnisse, keine jur. rechtl. Konsequenzen gegen die Verantwortlichen Verbrecher, keine Anklagen,.. unterm Strich also, de facto, garnix. Das kanns nicht sein !

    Hoffe, dass sich an diesem leider immernoch aktuellen Status, sehr bald mal etwas ändert, weil ansonsten der DS wiedermal gewonnen hätte.

    AntwortenLöschen
  2. Es wird alles so kommen wie es kommen muss.

    AntwortenLöschen