Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 15. Mai 2020

US Justizministerium & Generalstaatsanwälte werden voraussichtlich Kartellrechtsklagen gegen Google einreichen

Sowohl die Untersuchungen des Bundes als auch der Bundesstaaten konzentrieren sich auf das Anzeigengeschäft von Google


15. Mai 2020


WASHINGTON— Sowohl das Justizministerium als auch eine Gruppe von Generalstaatsanwälten werden wahrscheinlich eine Kartellrechtsklage gegen Google von Alphabet Inc. einreichen - und sind nach Angaben von Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, bereits weit in der Planung für einen Rechtsstreit.

Das Justizministerium strebt an, einen Fall bereits in diesem Sommer vor Gericht zu bringen, sagten einige der Leute. Zumindest einige Generalstaatsanwälte - angeführt vom texanischen Generalstaatsanwalt Ken Paxton, einem Republikaner - werden wahrscheinlich einen Fall einreichen, wahrscheinlich im Herbst, sagten Leute, die mit der Angelegenheit vertraut sind.


Ein Großteil der Untersuchungen der Bundesstaaten hat sich auf das Online-Werbegeschäft von Google konzentriert. Das Unternehmen besitzt das dominierende Werkzeug in jedem Glied der komplexen Kette zwischen Online-Publishern und Anzeigenkunden. Auch das Justizministerium macht die Anzeigentechnologie von Google zu einem seiner Schwerpunkte. Aber es konzentriert sich auch breiter auf die Bedenken, dass Google sein dominierendes Suchgeschäft benutzt, um den Wettbewerb zu ersticken, sagten Leute, die mit der Angelegenheit vertraut sind.

Einzelheiten über die Rechtstheorien des Justizministeriums für einen Fall gegen Google konnten nicht in Erfahrung gebracht werden.

Obwohl die Coronavirus-Pandemie dem Justizministerium die Arbeit erschwert hat, hat der Generalstaatsanwalt William Barr beträchtliche Ressourcen für die Google-Suche aufgewendet und behandelt sie weiterhin mit höchster Priorität. Barr sagte dem Wall Street Journal im März, dass er möchte, dass das Justizministerium diesen Sommer eine letzte Entscheidung trifft. "Ich hoffe, dass wir sie im Frühsommer durchführen können", sagte Herr Barr damals. "Und mit "Verwirklichung" meine ich die Zeit der Entscheidung."

Mr. Paxton aus Texas sagte, die Pandemie bremse die Bemühungen der Staaten nicht. "Wir haben [zivile Vorladungen] an Google gerichtet und Dritte betroffen. Wir hoffen, dass die Untersuchung bis zum Herbst abgeschlossen sein wird", sagte Herr Paxton in einer Erklärung. "Wenn wir zu dem Schluss kommen, dass die Einreichung gerechtfertigt ist, werden wir bald darauf vor Gericht gehen", sagte Paxton.

"Wir beschäftigen uns weiterhin mit den laufenden Ermittlungen unter der Leitung des Justizministeriums und des Generalstaatsanwalts Paxton, und wir haben keine Updates oder Kommentare zu Spekulationen. Unser Schwerpunkt liegt fest darauf, Dienstleistungen anzubieten, die den Verbrauchern helfen, Tausende von Unternehmen unterstützen und eine größere Auswahl und mehr Wettbewerb ermöglichen", sagte eine Google-Sprecherin.

Die Abteilung sammelt weiterhin Informationen im Rahmen ihrer Untersuchung und alle Anzeichen deuten darauf hin, dass sie einen Fall vorbringen wird, so die Leute, aber sowohl die Untersuchungen auf Bundes- als auch auf bundesstaatlicher Ebene sind im Gange und es wurden noch keine endgültigen Entscheidungen getroffen. Die Ermittlungen können zeitweise ohne Rechtsstreit beigelegt werden, obwohl es unklar ist, ob eine Einigung in den Google-Untersuchungen erreicht werden konnte.

Eine unbeantwortete Frage ist, ob die Bundesstaaten ihre eigene Beschwerde einreichen oder sich einfach dem Bundesfall anschließen werden, wenn dieser eingereicht wird. Es ist sogar möglich, dass verschiedene Gruppen von Bundesstaaten separate Beschwerden einreichen werden. Texas hat sich sehr stark auf werbetechnische Fragen konzentriert, während einige andere Bundesstaaten nach Aussagen von Personen, die mit der Materie vertraut sind, beispielsweise mehr an der Suchfunktion von Google interessiert waren.

Staatsbeamte erkennen im Allgemeinen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit dem Justizministerium an, das über relativ starke Ressourcen verfügt, sagten einige der Befragten.

Der Wall Street Journal-Verleger News Corp. ist ein langjähriger Google-Kritiker und gehört zu einer Gruppe von Verlegern, die von Kartellermittlern kontaktiert wurden.

Die Klagen - sofern sie eingereicht werden - könnten eine direkte Bedrohung für die Unternehmen von Google darstellen und gehören neben dem Kartellverfahren der Regierung gegen Microsoft Corp. in den späten 1990er Jahren zu den bedeutendsten Kartellfällen in der Geschichte der USA. Die Kritiker des Suchgiganten haben eine Reihe von Sanktionen gegen Google gefordert, die von Änderungen seiner Geschäftspraktiken bis hin zur Auflösung des Unternehmens reichen.

Da sich Google zu einem mächtigen Technikgiganten entwickelt hat, ist das Unternehmen seit langem auf dem Radar der Bundesregierung, obwohl es Durchsetzungsmaßnahmen weitgehend vermieden hat. Die FTC, die gemeinsam mit dem Justizministerium die Kartellbehörde innehat, führte zuvor eine breit angelegte Untersuchung von Google durch, schloss diese jedoch 2013 mit der Ankündigung ab, dass die Beweise unter dem Strich nicht gerechtfertigt seien. Das Unternehmen nahm einige freiwillige Änderungen an bestimmten Geschäftspraktiken vor.

Quelle: https://www.wsj.com/articles/justice-department-state-attorneys-general-likely-to-bring-antitrust-lawsuits-against-google-11589573622
[Archiv]

Kommentare:

  1. Dunkle Mächte bzw. die DS u. C_A Geheimdienste steuern diese Alphabet Agenturen, auch um Desinfos und Zensur zu berteiben.
    Die Wahrheit sollte von alleine stehen, aber die Advokaten müssen auf umständliche Winkelzüge zurückgreifen (Kartellrecht) um überhaupt einen kleinen Einfluss auf die Steuerung dieser völlig korrupten Unternehmen zu erreichen.
    Die Wahrheit, die eigentlich von alleine steht, hat hier in über 20 J. gegen diese Kartelle, nur wenig bis garnichts erreicht.
    Aber vielleicht wirds ja noch..? Die Hoffnung.....

    AntwortenLöschen
  2. https://www.youtube.com/watch?v=q5CVQrwqW_U

    Interessante Verbindungen und Hintergründe - nur sehe ich L.zif.r anders. - Wer ist der "Sender" all dessen? - ANU - ANNUNAKI, der sich in den verschiedenen Religionen als Herr Gott, Allah, Jahwe, etc. ausgegeben hat und ausgibt und sich narzistisch despotisch blutrünstig anbeten lässt und uns mittels Gentechnik zunächst als TIER/Primat erschaffen und dann mit seinen diversen Genen modifiziert und dann aus dem androgynen Menschen weibliche Gene herausgenommen und den androgynen Menschen in zwei Menschen unterschiedlichen Geschlechts geteilt hat.

    Wer steckt wiederum hinter ANU - den ANNUNAKI? - Der abgespaltene negative !!! männliche sich als ALL-MACHT (von ALL-ES MACHEN) Teil des GANZEN. Die Ur-Bewusstseins-Spaltung ist nach wie vor das Ur-Problem, das zur Abspaltung des Männlichen aus der urweiblichen das Männliche beinhaltenden Quelle führte auf allen Ebenen.

    https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/eva-war-zuerst-da/

    Sure 23, 12-14, Koran: http://islam.de/13827.php?sura=23

    Die Erschaffung des Menschen aus der Retorte - ersetze "Aufenthaltsgefäß" durch "Reagenzglas/Petrischale".

    Luzifer wurde zum Sündenbock gemacht - er/sie ist der Lichtträger der Wahrheit - unser aller einen gemeinsamen Wahrheit. - Möglicherweise war er gegen die finsteren Pläne von Chef ANU von den ANNUNAKI und wurde dann verbannt und zum Sündenbock abgestempelt.

    Ohne ihn/sie würden wir wohl immer noch unwissend und nackt im Schafsgatter Eden sitzen.

    Würde ein liebendes Gottwesen seinen Kindern den Zugang zu Wissen über ihre Wahrheit verbieten, sie eingesperrt wie rundumversorgte Schafe, aber dumm halten und sich von ihnen von morgens bis abends anbeten und ver-herr-lichen lassen?

    Würde ein liebendes Gottwesen seine Kinder derart drastisch strafen und aus dem Haus werfen, wenn sie sich dann mit Hilfe eines EIN-sichtigen Helfers doch Zugang zu diesem Wissen verschaffen würden, weil sie tief in ihren Seelen um ihre Wahrheit wissen wollen?

    Würde ein liebendes Gottwesen mit seinen Kindern so verfahren, wie wir es im AT, auf dem alle 3 abrahamitischen Religionen fußen, lesen? - Z. B. die Geschichte mit Abraham und Isaak? - Welch' ein liebender Vater würde solches zum Beweis des Gehorsams solches von Sohn und Enkel verlangen, um dann nach all deren durchlittener schlimmster Seelenqual dann noch im letzten Moment STOP zu rufen?

    NEIN - das alles sind Verhaltensweisen eines Psychopathen, den bis heute Millionen und Milliarden in den von ihm erfundenen Religionen, in denen ER jeweils unter anderem Namen sich als GOTT anbeten lässt und deren Gläubige er spaltet und zum gegenseitigen Töten aufeinanderhetzte und hetzt, anbeten - in dessen Namen sie teilweise bis heute Anders- und Nichtgläubige töten.

    Religion kommt von "religare" im Sinne von Rückverbindung zur Quelle und dieses bedeutet im Bewusstsein sich bewusst !!! wieder mit der Quelle allen Seins, allen Lebens, der urweiblichen, urmütterlichen Ganzheit und ihrer Liebe zu verbinden - HEIL im Bewusstsein zu werden und alle Spaltung zu überwinden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ganz nach Mark Passio (Passio, nicht Passion, bedeutet Schweinefütterer), ein Jesuitenagent und Luziferverehrer, Luziferverehrung DAS Jesuitencredo.
      Die ganze Annunakigeschichte ist fabriziert und der wahre Ursprung dieser Erzählung ist das Buch von Henoch das die manipulative katholische Kirche nicht in der Bibel haben wollte aber in der Äthiopischen Bibel voll enthalten ist. Die fundamentale Wahrheit der Watchers geht einer katholischen Kirche die ja im Grunde Luziferverehrung betreibt und es nicht erwarten kann dass ihre gefallenen Engel und Wächter (die damals ihren Job nicht machten) endlich hier wieder auftauchen, gegen den Strich.
      Sherry Shriner beschreibt in einem ihrer Artikel was und warum es geschah dass das Buch Henoch nicht in unsere Bibel aufgenommen wurde
      http://sherryshriner.com/church-coverup.htm
      Wenn man das Buch von Henoch liest fällt gleich auf dass es dem Sitchin Blödsinn aufs Haar gleicht ausser dass die Watcher uns nicht gemacht hatten, alles andere, Technologie und jedmöglicher KnowHow transfer zum Beispiel, auch von Sitchin beschrieben ausser der schicksalhafte Frauenraub, stimmt perfekt überein. Niemand hat uns gemacht ausser dem Schöpfer, aber diese gefallenen Parasiten möchten bei ihrer Ankunft natürlich als unsere Erschaffer vergöttert werden und sich ein Leben in Saus und Braus sichern und liessen vorgängig die von unseren unwissenschaftlichen Wissenschaftlern 6000 Jahre alt erklärten Rollsiegel und einige Drucke davon in dem Land “Sumer“ das nie existierte, deponieren. Die Geschichte der gegenwärtigen Zivilisation beträgt bei weitem nicht die von Passio gerne so oft wiederkauten Jahrtausende, Jahrtausende denen der von den Jesuiten verfasste Scaliger-Petavius Chronologie Schwindel, unsere akzeptierte und weltweit gelehrte Geschichtsversion, zugrunde liegt.
      Professor Anatoly Fomenko hat mit einem Team von mehreren hundert Wissenschaftlern in einer nun schon 50 Jahre dauernden Forschung die Fakten von den Märchen getrennt www.chronologia.org
      kein einziges Gebäude zum Beispiel ist älter als Tausend Jahre, auch die ägyptischen Pyramiden nicht.

      Löschen
    2. Das gefällt euch Denk-Behindis. Hackt euch nur die Beine weg, auf denen ihr steht und zieht euch den neobolschewistischen Schmarrn 'rein.Vor euch taen es schon Neogermanen,Faschisten und Möchtegernnazis. Die paar sowjetischen und neoliberalen Zahlenhanseln, Materialisten und Koofmichs erforschen und erkennen mehr als tausende ernsthafter Menschen vor, mit und nach ihnen,die sich auch noch in Kunst-, Musik-,Architektur-, Literaturgeschichte usw. auskennen und es belegen. Viel Spaß beim Kollektiverblöden im NWO-Schafstall.

      Löschen
  3. Das ist meine Erkenntnis - lies Sure 23,12-13, Koran. - Lies die Genesis der Bibel: "Lasset UNS Menschen machen, die UNS gleich seien." (wen spricht dieser Gott an?) - Dann Genesis 6 der Bibel von den "Söhnen Gottes, die sich die Töchter der Menschen nahmen wie sie wollten (sie haben sie offenbar nicht gefragt, ob sie wollten) und mit ihnen die Riesen der Vorzeit, die Nephilim, zeugten - steht in der Bibel, Genesis, AT.

    Marc Passio ist zum Aufklärer geworden, nachdem !!! er als Priester der "Church of Satan" ausgestiegen ist und nun auspackt.

    Lies dieses Alte Testament mit Verstand - schon mit der Genesis geht es los - ich habe es geschildert.
    Aber es kann ja nicht sein, was nicht sein darf. - Gell ?!

    Die Gehirnwäsche dieses falschen Herrn Gott/Allah/Jahwe/etc. funktioniert offenbar bestens bis heute und so geht die ganze Metzelei gegenüber Anders- und Nichtgläubigen weiter und weiter. - Die beste Waffe, die dieses wahre empathiefreie frauenhassende narzistische despotische Monster sich erdacht hat zum Blutvergießen und Bluttränken der Erde - und das hat Marc Passio nicht gesagt - das ist meine eigene Erkenntnis.

    Schon mit 14 Jahren trat ich entsetzt aus der Konfirmandenstunde nach dem Studium der Genesis aus der Kirche und hatte einen Gedanken im Kopf: "Gott muss ein MANN sein" im Sinne von A.rschl.ch-Mann."

    Ich kann nicht begreifen, warum im 21. Jahrhundert noch immer Gläubige dieser abrahamitischen Religionen diesen ganzen menschenverachtenden brutalen spaltenden despotischen Schwachsinn glauben, der jeglicher Logik widerspricht.

    SO kann es keinen Frieden geben. - Niemals. - Im Iran, vor der Islamisierung, war der Glaube dort der Zoroastrismus - eine wesentlich friedlichere Religion - und hierzuland gab es schon das geflügelte Wort "Also sprach Zarathustra" wenn es um Weisheit ging.

    Bevor weltweit der patriarchalische Mann-Gott etabliert wurde von Männern/Patriarchen, glaubten die Menschen an die "Große Mutter", die das lebengebende, nährende, liebende, alles harmonisierende Leben selbst ist - und das auch in ganz Arabien wie überall auf der Erde.

    Der in eine vulvaförmige Vertiefung gefasste schwarze Stein in der Kaaba in Mekka zeugt noch davon - er symbolisiert in Wahrheit die "Große Mutter" - was aber geheimgehalten wird, weil ja der patriarchale Gott das Patriarchat aufrechterhalten will/soll.

    Diese Zeit der "Großen Mutter", die durch brutale Machtergreifung des Patriarchats durch diesen brutalen Mann-Gott ersetzt wurde, war eine friedliche Zeit, eine egalitäre Gesellschaft, in der Hohepriester und Hohepriesterin die beiden Geschlechter auf Augenhöhe und gleichberechtigt repräsentierten in Achtung vor Mut-ter Erde, Mut-ter Natur.
    Bei Professoren/Forschern muss man auch fragen - WER BEZAHLT SIE? - Sind ihre Forschungsergebnisse dann nicht so gehalten, dass sie im Sinne ihrer bezahlenden Auftraggeber sind? - Könnte durchaus sein. - Denk' an Dr.st.n, denk' an all die "Bez.hlt.n"..
    Benutze Deinen eigenen Verstand und Dein eigenes Herz - dann nur wirst Du die Wahrheit finden und sie findet Wege zu Dir, wenn Du bereit und fähig bist, sie zu erfassen.




    AntwortenLöschen
  4. Fortsetzung:

    Und nochmal: ohne die Intervention des wahren Luzifers, der nicht SATAN ist, sondern der LICHT-BRINGER des LICHTES der Wahrheit und damit der Wahrheit, unser aller gemeinsamen Wahrheit, würden wir noch immer nackt, unwissend, unbewusst und von morgens bis abends diesen Herrn Gott/Allah/Jahwe/etc. anbetend und ihm opfernd in diesem Schafsgatter Eden sitzen - denn DAS wäre unser einziger Selbstzweck, zu dem ER uns aus der Retorte geschaffen hat.
    Die Rippe Adams gab nicht genug Material für eine normalgroße Frau her - und nichtmal für ein Baby - aber eine Rippe enthält Genmaterial.

    Quellen: "Wiederkehr der Göttin"

    https://www.amazon.de/Wiederkehr-G%C3%B6ttin-kosmischen-Vertreibung-Vatergott/dp/3980101002/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=YBXAV27737H7&dchild=1&keywords=wiederkehr+der+g%C3%B6ttin&qid=1589618066&sprefix=Wiederkehr+d%2Caps%2C165&sr=8-2

    Bei Google: Texte von Doris Wolf, u. a. "Doris Wolf - Arabien"

    und ein Buch, dass mir vor zwei Jahren empfohlen wurde und das auf wahrer Begebenheit in der Familie des Autors beruhen soll. - Seltsamerweise verunfallte dieser tödlich kurz nach der Veröffentlichung des Buches.

    "Des Teufels Apokryphen" - jede Geschichte hat zwei Seiten:

    https://www.amazon.de/Teufels-Apokryphen-jeder-Geschichte-Seiten/dp/3890944930/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=des+Teufels+apokryphen&qid=1589618200&sr=8-1

    Nun - ich gehe nicht mit allem in dem Buch "Des Teufels Apokryphen" konform, aber vieles, was dort von ihm gesagt wird, habe ich schon lange vorher gedacht, war mir aufgefallen.

    Auch in der "Haushaltung Gottes" von Jakob Lorber war mir solches bereits aufgefallen.

    Auch die, die sich Satanisten nennen, irren über Luzifer. - Sie sind auch auf die Lügengeschichte hereingefallen, dass dieser der BÖSE sei und beten ihn als den BÖSEN an - sie liegen genauso falsch. - Also dieser Herr Gott/Allah/Jahwe/etc. ist schon ganz ausgebufft und hat selbst diese ver.rscht.

    Und hätte EVA, das LEBEN in allem - männlich wie weiblich -, durch das überhaupt Adam (ADAM heißt MENSCH beiderlei Geschlechts) erst lebendig wurde und ist, nicht in die "Frucht" (des Wissens, der Wahrheit) gebissen, säßen wir ebenfalls noch immer nackt in diesem Schafsgatter nur zu diesem einzigen Zweck.

    Weitere Quelle: "Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes", BoD-Verlag.

    (Nicht zu verwechseln mit einem anderen Buch, das nur "Buch der Wahrheit" heißt).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hat denn der Teufel mit dem Satan gemein, außer, dass der Bauerntölpel Luther den Teufel in die Übersetzung der Bibel hinein gefälscht hat?

      Löschen
    2. Du denkst nicht selbst. - Luther ist nicht das Thema - wir sind bei dem Alten Testament, auf dem alle abrahamitischen sogenannten Religinen fußen - Judentum, Christentum, Islam.

      Du lenkst von dem ab, was ich geschrieben habe. - Du überfliegst und greifst Dir irgendwas heraus und reißt es aus dem Zusammenhang, um vom Eigentlichen abzulenken.

      Löschen
  5. Und noch ein Mann kommt bezüglich des Patriarchats zu Wort - Wolfgang Hingst.

    Im Kapitel "Ausgespielt - das Elend der Welt" seines Buches "Macht der Mütter - Ohnmacht der Väter) schreibt er unter anderem:

    "Die Welt des NEGATIVEN männlichen Prinzips, des Patriarchats, liegt in den letzten Zügen: eine Orwell-Welt, eine Welt der verdrehten Sprache, der Propaganda, Lüge und Gehirnwäsche, der Folter und der Korruption, eine Welt der Mafia, der brutalsten Anmaßung und Überheblichkeit, der unersättlichen Gier und grenzenlosen Dummheit. Eine Welt der Katastrophen, einer nicht enden wollenden Kette von Kriegen, Vernichtung, Vergiftung und Atomisierung."

    Und was haben wir heute, wovor stehen wir?

    Sicher machen auch Frauen in diesem Spiel mit - vermännlichte Frauen, Frauen, die solchen Männern hörig sind und Frauen, die aus welchem Grund auch immer selbst von jeglicher Empathie abgekoppelt sind.

    In rd. 6000 Jahren brutalster männlicher Unterdrückung (Hexenverbrennung, Steinigungen, Vergewaltigung, schwerster Körperverletzungen, Mord und Totschlag bis heute überall auf der Welt) lernten einige Frauen zu überleben, indem sie sich dem Patriarchat andienten auf verschiedene Weise und teils auf diesem Weg ihre eigene Weiblichkeit verloren und zu Männern in Frauengestalt mutierten, die dann, um sich zu beweisen, oftmals schlimmer als Männer wurden/sind.
    Aber sie sind im Verhältnis die Ausnahmen - wer vollzieht den die Vergewaltigungen an Kindern von kleinsten Babies an bis zu den Frauen und sogar auch manchmal Männern? - Es sind in erster Linie und vor allem Männer. - Frauen in diesen Kreisen arbeiten meistens den Männern zu, sind eher dann an Tötungen der Opfer oder Folter der Opfer beteiligt, aber die Mehrheit und die wirklichen ausführenden und die Opfer bestellenden Täter sind mehrheitlich zu annähernd 100 % Männer - komplett von ihrer eigenen inneren weiblichen Seele, der Anima, abgespaltenen Männer, die genauso von jeglicher liebenden Weiblichkeit abgespalten und ohne jegliche Empathie sind.

    Gute Männer, die es auch gibt und die oftmals sanfter sind als Frauen, sind mit ihrer eigenen weiblichen Seele verbunden in Harmonie und somit auch mit dem Weiblichen im Außen in Harmonie wie mit Mut-ter Erde, Mut-ter Natur, ebenfalls.

    Doch diese Männer sind noch leider in der Minderheit in dieser patriarchalen Welt - dabei sind sie diejenigen, die das positive männliche Prinzip in Verbindung mit dem positiven weiblichen Prinzip leben und die Welt - so sie denn andere Männer inspirieren können - die Welt zu einem besseren Ort machen könnten - abseits vom pathologischen Machbarkeitswahn ohne Grenzen und Achtung des Lebens, wie es noch vor-herr-schend weltweit gang und gäbe ist und dabei ist, uns alle in den Unter-gang zu führen - in ihren eigenen Hades.

    AntwortenLöschen
  6. Upps - hier noch der Link zum Buch von Wolfgang Hingst:

    https://www.amazon.de/Macht-M%C3%BCtter-Ohnmacht-Wolfgang-Hingst/dp/3844254609/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=wolfgang+hingst+macht+der+m%C3%BCtter+-+ohnmacht+der+v%C3%A4ter&qid=1589620777&sr=8-1

    AntwortenLöschen
  7. DAS hier von Marc Passio zeigt sehr plausibel und gut erklärt auf, wie unser Gehirn funktioniert, welche Eigenschaften in welcher Gehirnhälfte angesiedelt sind und welche Gehirnhälfte womit verbunden ist und welche jeweiligen Folgen es hat, wenn die eine oder andere Gehirnhälfte dominiert.

    https://www.youtube.com/watch?v=OU4EXX5IUeM

    Aber auch die anderen beiden Teile -auch bei yt zu finden- sind nunmal sehr aufklärend - und erklären plausibel, mit was und wem wir es zu tun haben.

    Ganz gleich, was man liest - es ist immer wichtig, dabei den eigenen logischen Verstand und das eigene fühlende Herz zu benutzen und alles auf Plausibilität für sich selbst zu prüfen - wie Jesus es gesagt sinngemäß gesagt haben soll: "Prüfet alles selbst mit Herz und Verstand."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mark Passio ist ein Dummkopf und es sollte reichen was sein künstlicher angenommener Name bedeutet, Schweinefütterer eben, das als was sich Jesuiten, Satanisten/Luziferianer, sehen wenn sie mit Menschen zu tun haben. Passio bietet genau wie alle Lockvögel Wahrheit mit etwas Lüge durchsetzt an. Wenn einer mit Luzifer daherkommt dann zeigt das schon dass er entweder verwirrt oder ein Verführer ist, Passio ist ganz offensichtlich das letztere.
      Luzifer war ursprünglich der Name dem man Jeshua zufügte der aber bald vom leibhaftigen selbst angenommen wurde und heute richtigerweise für ihn gilt. Nach Sherry Shriner sind die beiden dasselbe, nach Tolkien's Silmarillion jedoch Luzifer (Melkor/Morgoth) der Chef und Sauron (Satan) sein Knecht, und es genügt wenn man das Silmarillion gelesen hat den Schrecken Luzifers zu ermessen. Insgesamt übrigens enthalten die Legenden Tolkien's wohl weit mehr Wahrheit als alle zusammengeschusterten Konstruktionen religiöser und esoterischer Art. Nach Jay Weidner sagte Tolkien anfänglich stets dass er nur alte Bücher aus Oxford übersetzte die übersehen wurden, und dass sie wahre Geschichte erzählen würden, der Ringkrieg vor ca 6500 Jahren stattgefunden hat. Die Baumgiganten Telperion und Laurelin sind heute durchaus denkbar nachdem was in den letzten Jahren herausgefunden wurde, Silikatbäume bis zu 23km Höhe, nicht zu sprechen von den beschriebenen Wesen, hier in Katalonien gibt es eine große Höhlensiedlung die nur von Wesen in Hobbitgrösse hätte bewohnt werden können, und vieles anderes
      Die 6000 Jahre Geschichte die uns präsentiert werden haben mit den gefundenen Artefakten nichts zu tun und die Archäologie und Kirche sind extrem bestrebt alles was nicht in die Doktrin passt, verschwinden zu lassen. Man muss nur an die um 100 “römischen“ Aquadukte in Mittelamerika, die Starforts weltweit wovon man die im Mittelmeer den Venezianern anhängt, oder die etruskische Schrift die ganz klar russisch ist, oder Pompeij das nicht 79 n.Chr. sondern in den 1630er Jahren unterging
      https://youtu.be/qL8i_M9JVAo
      wo die Menschen ganz offensichtlich immer noch “antike“ Kleidung trugen, der indische Sari ist ebenfalls nichts anderes als die römische Tunika.
      Die Kaaba ist satanisch/saturnisch, schwarz und bildet das Hexagon im Zentrum des Saturnsiegels ab, zusätzlich umkreisen die Gläubigen sie wie Saturnringe. Die Kaaba ist nebst vielem anderem dermaßen eindeutig satanisch dass eine Bezeichnung von mütterlich und Schoss (Passio bezeichnet gar den Illuminatikreierten sozialismus/Kommunismus als mütterliches Schoss Prinzip) einzig von einem hinterhältigen verlogenen Verführer wie Passio kommen kann. Die Kreiierung des Islam war ja auch ein Jesuiten-Dönmeh Komplott und nichts anderes als eine teilen-kontrollieren-herrschen Operation um das verhasste Christentum zu schwächen und die Luziferianische Weltreligion vorzubereiten. Dem Islam liegt in Wahrheit der Nestorianismus zugrunde, ein Ast der sich vor 600 Jahren von der orthodoxen Kirche abtrennte und in Mossul, Syrien, proklamiert wurde. Die ersten 300 Jahre noch ganz christlich taten vor 300 Jahren die Dönmehi Infiltration mit Sabbatai Zwi beginnend, der jüdische Messias, das ihre.
      Die Personas und deren Legenden, Zarathustra, Mohammed, Krishna, wie auch Osiris, Apollo, Zeus, Mythras, Herakles, oder gar Julius Cäsar, Alexander der Große, Apollonio von Tyana, Pythagoras, Socrates (SoCRaTeS ... gleiche Konsonanten wie CRiSToS) und unzählige andere sind allesamt aus der Lebensgeschichte des ursprünglichen Christus, Andronikus Komnene alias Andrej Bogolyubski, oder der Christuskonstruktion (Piso Christ, siehe Google oder Youtube) fabriziert.
      Fomenko fand in Dendera, dem angeblich 3500 Jahre alten Osirisheiligtum heraus dass das berühmte Deckengemälde welches auch Napoleon kopieren ließ, ein Horoskop darstellt und es auf das genaue, und wahre, Kreuzigungsdatum Christi hinweist, der 20. März 1185.

      Insgesamt ist es das Wichtigste Geschichte zu kennen und die lernt man ganz bestimmt nicht von Passio, dann fällt aller Aberglaube automatisch ab.

      Löschen
  8. Das mit dem schwarzen Stein in der vulvaförmigen Öffnung in der Kaaba ist garnicht von Marc Passio.
    Wie gesagt - das Selbstdenken, die eigene Plausibilitätsprüfung fehlt mir bei Dir. - Woher willst Du wissen, dass alles, was Du da gelesen hast, die Geschichte, die Du da präsentierst, der Wahrheit entspricht?

    Wenn ich etwas lese, mir ansehe, was irgendwie zu mir fand auf meinem Weg, dann lese ich oder schaue oder höre es mir prüfend an - unterstelle alles meiner eigenen Plausibilitätsprüfung unter auch Berücksichtigung z. B. der Gentechnik, der Quantenphysik - und auch dieses alles im Kontext meiner eigenen Plausibilitätsprüfung mit Herz und Verstand.
    Aber Du diskreditierst nur, was oder wen DU für falsch oder böse hältst - unahbhängig dessen, was diese/r sagt oder schreibt - unabhängig davon, dass dieser Mensch die Wahrheit sagen könnte.
    Wie gesagt: Marc Passio ist ehemaliger Priester der "Church of Satan" - er ist ausgestiegen und wie z. B. auch bei den Ex-Muslimen klären AussteigerInnen mit ihrem Insiderwissen meistens mit ganzem Herzen auf.

    Aber gut - glaube, was Du glauben willst - wir stellen hier unterschiedliche Erkenntnisse, Meinungen, Ansichten gegenüber, geben Quellen dazu an - es lesen ja auch andere hier und schreiben und diese können sich dann ihr jeweiliges eigenes Bild machen, ihre eigene Plausibilitätsprüfung vornehmen mit ihrem Herzen und ihrem Verstand.

    Erstlich und letztlich ist das ganze All ein einziges lebendiges Wesen, von dem wir alle Teil sind und das sich in seinem Bewusstsein und seiner Persönlichkeit gespalten hat und sich in allem selbst gegenübersteht und sich alles selbst antut - im Guten wie im Bösen.

    Quelle: "Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes", BoD-Verlag.

    AntwortenLöschen
  9. Hier mal ein interessantes Video mit einem Brief, in dem gefragt wird "was wäre wenn" und in dem die Frage bereits die Antwort enthält:

    https://www.youtube.com/watch?v=hSJli7NoaVE

    Z. B. - wieso sich die ELITEN Villen am Strand kaufen, wo sie doch ständig vom ansteigenden Meeresspiegeln faseln und unter der Begründung der Erderwärmung ständig mit Chemtrails den Himmel zusprühen und verhindern, dass die lebenswichtigen Sonnenstrahlen bei uns ankommen, was dann u. a. auch zu einem Vit. D - Mangel und darüber z. B. zu Rachitis, Osteoporose und anderen Erkrankungen führen kann und häufig führt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So? Meine Fähigkeit selbst denken zu können möchtest du schon nach den paar Zeilen einschätzen können? Wie oft musstest du dir das selbst schon anhören was du mir gerade an den Kopf wirfst? Wohl zur Genüge. Das ist in etwa der letzte Rettungsinselspruch wenn man sonst nichts zu entgegnen hat. Aber es geht ja hier nicht um einen Wettkampf, mir wenigstens nicht, aber mit Luzifer geht meiner Meinung gefährliche und enorme Verwirrung einher und da musste ich einfach was sagen.
      Ich habe nicht sogleich alle deine Links abgecheckt genau so wenig wie du meine, aber im Gegensatz zu dir verlange ich es auch nicht, erstens weil ich nicht der Herr Alleswisser sein will, und zweitens ich weiss dass die meisten gar nicht die Zeit haben und genügend mit ihrer eigenen Forschung beschäftigt sind. Aber man gibt halt Links im Fall der Fälle.

      Dass du Geschichte nicht von der Seite her kennst dass sie in hohem Maße praktisch überprüfbar ist, aber irgendwie als Märchenstunde siehst ist vermutlich der Fall und absolut entschuldbar, denn was wir denken zu wissen weil uns während des ganzen Lebens eigehämmert ist eine dermaßen skandalös pervertierte Version dass wir uns gar nicht vorstellen können dass es anders sein könnte bevor wir uns wirklich darin vertiefen. Wie gesagt muss Geschichte in ihrer Datierung mit Artefakten übereinstimmen und erst wenn man an erste Beispiele herngelaufen ist weiss man was das überhaupt bedeutet.
      Dann weiss man dass es möglich ist bezüglich Geschichte nicht mehr im Reich des Glaubens zu schweben wie dies in etlichen anderen Wissenschaften immer noch der Fall ist. Wir wurden zum Glauben erzogen und zwar dahingehend dass man uns glauben macht dass Glauben und Wissen dasselbe ist. Religion und Theorienschmieder die man zu Genies erklärte wie der Nichtsnutz und Nichtskönner Einstein, oder die irrationale Welt der abstrakten Kunst zum Beispiel sind äußerst wertvolle Werkzeuge um die Massen in von Eliten fabrizierten Dogmen einzulullen und kontrollieren.
      Aber die Geschichte wie ich sie dir oben erwähnte mit Links, zeigen dir etwas ganz anderes und neues ... dass es Logik in dem Gebiet wirklich gibt.
      Es geht hier nicht um Geschichtsfanatismus sondern Geschichte als ein Beispiel zu nehmen wie alles überprüfbar und verständlich für jedermann sein kann und sollte.

      Das waren jetzt viel Worte um das Denken-können herum obwohl es ja um anderes ging ))). Besten Dank für den link aber kannst du mir den genauen Titel geben denn YT liefert mir gleich verschiedene Videos

      Es tut mir jetzt noch leid Sherry Shriner erst vor kurzem kennengelernt zu haben aber sie ist für mich die beste Informationsquelle über Reptilien und die Greys, was diese Wesen eigentlich sind, und bezüglich Bibel ebenfalls wohl eine der grössten Kenner. In den 80ern schon längst vor David Icke sprach sie über Shapeshifter, längst vor Wikileaks von der Pädophilie der Eliten, und längst bevor es in YT zum Hit wurde vom Transgenderismus ... wir kennen diesbezüglich nur die Vertreter der kontrollierten Opposition. Sie war vom alten Bush bis zu Obama auf der Todesliste, bei Obama sogar ganz oben, und nur Trump war keine Bedrohung mehr für sie. Trotzdem verstarb sie leider vor 2 Jahren.

      Löschen
  10. Heute DAS hier - wollen wir hoffen, dass es dabei bleibt:

    https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/kanzleramtschef-impfpflicht-coronavirus-34708542

    AntwortenLöschen