Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 23. Mai 2020

Die Beweise deuten darauf hin, dass der gesamte Plan, den Präsidenten am Wahlsieg 2016 und anschließend am Regieren zu hindern, in ... ITALIEN begann!

Während Informationen weiterhin auf Obamagate auftauchen, beginnen die Puzzleteile an ihren Platz zu fallen. Und viele der wichtigsten Teile tauchen ausgerechnet in Übersee auf, in Italien.



Nachdem vor einer Woche Abschriften einzelner Zeugenaussagen vor dem US-Repräsentantenhaus veröffentlicht worden waren, veröffentlichte George Papadopoulos den folgenden Tweet über Obamagate in Italien:

"Wir wissen jetzt, dass Italien in Rom mit dem Fall Mifsud und Flynn in meine Bespitzelung involviert war. Durhams Untersuchung wurde strafrechtlich, nachdem er von italienischen Beamten davon erfahren hatte. Die Schlüsselfrage ist, warum ließ Obama den italienischen Premierminister ihn im Oktober 2016 besuchen, als die Spionage gerade erst begann."



Obama und der ehemalige Staatschef Italiens, Matteo Renzi, trafen sich vor den Wahlen 2016 und Anfang 2017 in Italien.



Papadopoulos twitterte auch seine Gedanken, dass Italien stärker in Obamagate involviert war als zuvor berichtet:

"Ich habe von Anfang an erklärt, dass der italienische Geheimdienst von meinen Treffen in Rom/London bis hin zu den nun vorliegenden Beweisen, dass der US-Botschafter in Italien an der Demaskierung Flynns beteiligt war, in die Kampagne involviert war. Machen Sie sich bereit für eine Fahrt mit den Beweisen, die über die CIA herauskommen!"

Der italienische Nuklearingenieur und mutmaßliche Zielscheibe des Deep State, Giulio Occhionero, wies auf die italienische Verbindung bei der Veröffentlichung derjenigen hin, die General Michael Flynn in den Wochen nach den Wahlen von 2016 demaskiert hatten.  Diese Liste wurde ebenfalls vor einigen Wochen veröffentlicht.  Auf der Liste standen Obamas Botschafter in Italien, John R. Phillips, und die stellvertretende Missionschefin in Italien, Kelly Degnan.

Giulio Occhionero twitterte:
"US-Botschaft in Rom, Hauptquartier von Obamagate. Centro Studi Americani, Procura di Roma und die Regierungen von Renzi und Gentiloni, IHR SEID NÄCHSTEN.

Und an die idiotischste vertrauliche menschliche Quelle in der Geschichte des FBI meinen kostenlosen Rat: Anwalt aufsuchen."


Occhionero wurde wegen eines Verbrechens verhaftet, von dem er behauptet, es nicht begangen zu haben, obwohl er sagt, dass er vom Deep State eingesetzt wurde.

Bei seiner Verhaftung fragten die Italiener, die ihn verhaftet hatten: "Wer ist Ihr Kontakt zum Trump-Team?

Maurizio Mazzella twitterte:

"ja ... Ich bin der Italiener, der diese Frage erhalten hat !!! es war der 9. Januar 2017, ich hätte während meiner unfairen Anklage nie gedacht, dass jemand zwischen den USA und ITALIEN Donald Trump sabotieren wollte. "

 Und zitierte einen älteren Tweet von sich selbst:

"Januar 2017 "WER IST IHR KONTAKT DES TRUMP-TEAMS? Hat jemand Durham und Barr erklärt, warum diese Frage in ITALIEN an einen Italiener gestellt wurde? "




Die italienische Presse ist entsetzt über Berichte, wonach die Frau des jungen Papadopoulos, ein in Italien geborenes Model, vom FBI gebeten wurde, ihren Mann auszuspionieren:

Maurizio Mazzella twitterte:
"Warum hat das FBI einen italienischen Staatsbürger gebeten, einen Amerikaner in den USA auszuspionieren und dabei seine Ehefrau auszunutzen? Wenn das stimmt, ist das eine sehr ernste Sache. Die schlimmsten Verbrechen sind an Donald Trump begangen worden."


Aber das vielleicht schädlichste Dokument, das die Verbindung zu Italien beweist, ist der kürzlich veröffentlichte Brief zum Start des Crossfire-HurrikansMit diesem Dokument hat alles begonnen.  Mit diesem Dokument begann die angebliche und inzwischen als Schwindel über die Beziehungen zwischen Präsident Trump und Russland bekannte Geschichte, die im Mueller-Sonderermittler gipfelte.  Viele in Italien glauben, dass dieses Dokument beweist, dass Obamagate in Europa, genauer gesagt in Italien, seinen Anfang nahm.

Occhionero glaubt, dass der Startschuss mit dem Brief in Italien begann.  Ein Großteil des Dokuments ist immer noch geschwärzt [zweifellos wieder nur, um die Kriminellen zu decken], so dass wir wirklich noch nicht wissen, auf wen sich das Dokument konkret bezieht.  Wenn sich das Dokument jedoch auf Italien bezieht, sind wir der festen Überzeugung, dass es sich auf LEGAT oder den Rechtsattaché Kieran Ramsey bezieht.  Occhionero hat behauptet, dass Ramsey bei seinem Prozess nicht aussagen würde, und glaubt, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass er etwas verheimlicht.

Wir haben bereits früher über Ramsey berichtet und festgestellt, dass er vom Senat zu einem Gespräch gebeten wird.


"Also beendete ein stellvertretender Missionschef seinen Einsatz in der US-Botschaft in Rom am 30. Juli 2016, noch vor der Ankunft von Kelly Degnan?" 







Damit beginnt der Crossfire Hurricane-Startbrief:

Details:
(S/ /REL TO USA[geschwärzt] Am Mittwoch, den 27. Juli 2016, wurde Rechtsattaché (Legat) [Redacted] in das Büro des Stellvertretenden Missionschefs (DCM) für den [geschwärzt] berufen, der am Samstag, den 30. Juli 2016 den Posten des [geschwärzt] verlässt und bald darauf aus dem Regierungsdienst ausscheiden wird. Er wurde von [geschwärzt] über eine dringende Angelegenheit informiert, die ein persönliches Treffen mit dem US-Botschafter erfordert. Anmerkung: [geschwärzt]. Es war vorgesehen, dass [geschwärzt] bis Mitte August nicht im Amt sein würde, weshalb [geschwärzt] an dem Treffen teilnahm.

Wenn sich der Vorfall in Italien ereignete, war die LEGAT Ramsey.  Barbara auf Twitter weist darauf hin, dass der Heilige Stuhl (d.h. die katholische Kirche in Rom, Italien) im Juli 2016 einen Wechsel im Missionschef hatte:


"Ja, im Ruhestand.
Interview vom Januar 

https://www.catholicnewsagency.com/news/vatican-ambassador-predicts-trump-will-drop-campaign-rhetoric-64729

(Bildtext:) 
Was haben Sie jetzt vor?

Meine Frau und ich werden am 20. Januar ins Flugzeug steigen und mit dem Hund nach Miami fliegen, und dann haben wir einen kleinen Ort nördlich von Jacksonville, wo wir uns einfach entspannen können. Das wird mein zweiter Ruhestand sein, also werde ich versuchen, ihn zu geniessen. Wir werden versuchen, ein bisschen von den Vereinigten Staaten zu sehen, die wir noch nie gesehen haben, da wir die meiste Zeit unseres Erwachsenenlebens außerhalb des Landes gelebt haben. Dann werden wir sehen, was dabei herauskommt. Wer weiß das schon?


DCM beim Heiligen Stuhl, Juli 2016!...
https://va.usembassy.gov/july-4-2016/ "





Ken Hackett war der frühere US-Botschafter beim Heiligen Stuhl und trat Anfang 2017 in den Ruhestand:


"Ken Hackett..https://2009-2017.state.gov/r/pa/ei/biog/215702.htm  "

Im Ruhestand? https://berkleycenter.georgetown.edu/people/ken-hackett "


Kein Wunder, dass der Senat Kieran Ramsey verhören will.  Kein Wunder, dass der US-Rechtsanwalt John Durham mit Generalstaatsanwalt Barr nach Italien reiste.  Italien, so scheint es, war das Epizentrum von Crossfire Hurricane!

 Quelle: https://www.thegatewaypundit.com/2020/05/breaking-exclusive-evidence-indicates-entire-plot-prevent-president-trump-winning-2016-election-governing-won-started-italy/

Kommentare:

  1. Deutschland: Scholz will 300 Euro Familienbonus für jedes Kind - es dürfte klar sein, wer dann NOCH mehr Kinder macht und in welche Taschen das in erster Linie fließt - die Deutschen können sich außer in den Schichten der BestverdienerInnen kaum bis keine Kinder mehr leisten und viele, bei denen vor Corona noch kein Kind unterwegs war, verzichten angesichts der Lage auch vorerst oder ganz auf Kinder - je nachdem, wie die Lage sich entwickelt.

    Joschka Fischer,

    Bündnis90/Die Grünen

    (Quelle: Pflasterstrand 1982;

    zitiert “Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

    getty_109223941

    „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“


    Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter Bündnis90/Die Grünen, auf dem Parteitag der Grünen 1998 in Bonn-Bad Godesberg:

    özdemir roth

    „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!“

    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Interview mit Susanne Zeller-Hirzel, letzte Überlebende der Weißen Rose):

    “Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”

    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Hürriyet vom 8.9.98 (auf türkisch), abgedruckt im Focus am 14.9.98):

    “Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!”

    Reicht das, um zu verstehen, was hier in Deutschland gegen die Deutschen abgeht?

    Wir haben kein zweites Heimatland, in das wir unsere Gelder/Vermögen transferieren und dem deutschen staatlichen Zugriff entziehen und in das wir notfalls zurückkehren können.

    Hier der Link mit noch weiteren Zitaten dieser Art:

    https://www.silesia-schlesien.com/index.php?option=com_content&view=article&id=3553:deutschfeindliche-zitate-von-brd-politikern&catid=37:artykuy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau wegen einmaligen 300Euro werden „die“ jetzt mehr Kinder zeugen, die Aussgae soll wohl ein Witz sein wie?

      Löschen
    2. Das ist kein Witz - da steht nicht einmaliger Familienbonus - sollte das eingeführt sein, dann geht das weiter - die Islamisierung soll stattfinden - wie auch den diversen Zitaten zu entnehmen - und dazu wird das Kindermachen dieser Klientel gefördert was das Zeug hält. - Die bekommen eh schon massenhaft Alimente für's Kindermachen und dann immer mehr obendrauf.

      Selbst wenn es nur einmalig wäre, ginge es in die Millionen und Milliarden auf Kosten des deutschen Steuerzahlers (denn die zahlen ja mehrheitlich keine Steuern aus ihren Sozialleistungen von Generation zu Generation), von denen der geringste Teil bei den wenigen noch Kinder habenden Deutschen ankäme und diese sind auch mehrheitlich diejenigen, die ohnehin über Spitzeneinkommen verfügen.

      http://www.auswandern-aktuell.de/magazin/weltgeschehen/ghazia_4_frauen.html

      Das kann man nicht als Witz betrachten - höchstens noch mit Galgenhumor.

      Das war der Stand von 2015 - inzwischen können da pro Jahr noch mindestens 4 Kinder hinzugekommen sein (1 pro Frau), was dann bis dato insgesamt 16 - 20 Kinder zusätzlich bedeuten würde.

      Löschen
  2. Upps, vergessen. - Hier noch der Link zu den 300 Euro pro Kind:

    https://deutsch.rt.com/inland/102747-scholz-will-familienbonus-von-300-euro-pro-kind/

    AntwortenLöschen
  3. Zahlreiche Corona-Infektionen nach Kirchenbesuch in Frankfurt:

    https://de.sputniknews.com/deutschland/20200523327184393-zahlreiche-corona-infektionen-gottesdienst-frankfurt/

    Soso - und das trotz Einhaltung aller Regeln - haben die die alle getestet oder was? - Seltsamerweise keine !!! Meldungen von Corona-Infektionen nach Moschee- und Synagogenbesuchen.

    AntwortenLöschen
  4. Zitat „Die italienische Presse ist entsetzt über Berichte“ - bitte Ausschnitte zum Nachweis, Zitat „ Viele in Italien glauben, dass dieses Dokument beweist, dass Obamagate in Europa, genauer gesagt in Italien, seinen Anfang nahm“ bitte um namentliche Nennung, ich glaube in Italien hat das kein Mensch mitbekommen bzw. Interessiert dort aktuell keinen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist doch unwichtig, die Sache ist ja längst in trockenen Tüchern...(siehe Q)genieß die show; so wird jetzt endlich auch der Bezug von der Durham-Untersuchung nach Europa öffentlich geschaffen...hab schon drauf gewartet

      Löschen
  5. Würde mich nicht wundern, wenn die ganzen Spygates im Sande verlaufen, es keine Verhaftungen und keine Anklagen gibt.
    Motivierte Interessen wirklich auch handeln zu wollen, scheint es nach wie vor nicht zu geben.

    "Wir haben Alles" - Q.
    Na und, Gelächter -hatte ja nie irgendwelche echte Konsequenzen und das wird aus heutiger Sicht, wohl auch so bleiben.

    Vor Anklagen gar vor Militärgerichten, scheinen die "hochrangigen Angeklagten" jedenfalls noch Lichtjahre sicher zu sein.
    Da passiert garnix, dass verläuft und das soll es wohl auch.
    In ein Paar Monaten kräht da kein Hahn mehr nach. Dann gibts wieder "wichtigeres"...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses - so geht es hier seit Jahren, die angeblichen oder tatsächlichen tausende von FISA-Akten schimmeln offenbar irgendwo vor sich hin - es geschieht nichts und wir könnten wetten, dass da auch weiterhin die entscheidenden (im wahren Sinn des Wortes) Köpfe weiterhin lustig ihre Agenda ungehindert durchziehen.

      Putin vertraue ich noch am ehesten, aber der Mann hat ja nun zu allererst eine Verantwortung gegenüber seinem eigenen Land, seinem eigenen Volk, die er auch aus meiner Sicht bestens wahr-nimmt und erfüllt - er tut wirklich meines Erachtens im positiven Sinne was er kann, aber sollte nun auch Trump sich als Täuschungsmanöver der ELITEN erweisen - sozusagen als Beruhigungspille und Hinhaltetaktik -, dann kann Putin allein vermutlich nicht auch noch das offenbar elitenhöhrige Deutschland bzw. die kerneuropäischen Länder vor Isl.misierung, vor orwellscher NWO und vor allem nicht vor seiner eigenen ant.deutschen Regierung retten.

      Sollte er dies doch noch auf seinem Plan haben, dann muss es ein sehr guter Plan sein mit bester Vorbereitung - aber es wäre dann wirklich mehr als eine Mammutaufgabe, die schon alle Unterstützung aller universellen positiven lichten Kräfte braucht.

      Löschen
    2. Guten Tag @Atar, diese Leute stecken alle unter einer Decke. Was dieser D.Trump macht ist auf Zeit spielen. Warum wohl erzählt dieser 1/2 Jude D.Trump nicht "seiner" Nation das die "USA" kein Staat sind? Als Ducki-Trump ist vor ~einem Jahr in Japan war, sagte dieser vor der Kamera "...Man soll doch endlich Nagasaki und Hiroshima vergessen.". Erstens, wieso kommt dieser auf diesen Gedanken? Kurz vorher habe ich diesem in etwa dieses geschrieben:
      "...Nicht habe ich vergessen: Wilhelmshaven, Hamburg, Dresden, Rheinwiesen Lager, Hiroshima, Nagasaki, Vietnam, Korea usw..."
      Mal angenommen deren Militär steht wirklich hinter D.T. warum räumen diese dann nicht bei sich auf und dann hier? Diese Trumps sind durch die Bank Juden. Es spielt auch keine Rolle ob "Judäa" oder diese Chasaren (=Chasar / Caesar / Kaiser). Die einen sind nur die andere Seite der Medaille.
      Auch diese Aktion mit diesem HurenSohn von General Flynn ist mehr als nur Honk. Natürlich ist auch diese Ami-Sau Schuldig! Und wenn schon nicht vor deren "Gerichte" so doch vor ALLVATERS Gericht!
      OK, kommen wir zu anderen Falschspieler. Der erste ist dieses Judenflitchen HJ Müller. Ich hatte die Tage hier über dessen Aussage "Ich kann nicht Hacken..." etwas geschrieben. Warum? Ich habe auf meinem E-Postfach, Ordner "Entwürfe", etwas geschrieben, welches dieser "alte weise Mann" dann fast exakt auf seiner Seite (VK) übernommen. Na, klar kann dass beweisen. Das gleiche ist mit diesem Traugott Ickeroth abgelaufen. Und auch dieses kann ich beweisen. Und was ist mit deren Leserschaft? Fast zu 100% Dumm... Warst Du mal auf HJ Müllers Seite? Dort kommentiert eine Rosi Lang (oder so) und voller Stolz schreibt sie, sie sei seid 2012 dabei, hat sich damit beschäftigt. "Schön", immerhin etwas. Aber Rosi, dein Fortschritt ist fast Null. ALR... = Allgemeines Landrecht Preußischer Staaten. Warum Staaten und nicht Staat?
      Weißt Du @Atar, so was zu lesen "schmerzt"... vor allem dann, wenn sich solche Dumpf Backen über Teile meines Volkes lustig machen oder sie sogar als "Köter" oder Schlafschafe bezeichnet.
      Und so sind fast alle Menschen gestrickt. Soll ich wieder ehrlich sein, bezüglich Menschheit? OK, mehr als 90% ist SCHROTT!!!!
      Auf des Kurzen Seite / Blog glaube ich war's, hat jemand dieses "Ich wollt Mitspracherecht? Euch müsste man dieses entziehen." geschrieben. Jepp, keine Einwände!
      Und dennoch, sollte die Menschheit durch was auch immer auf Erden geschehen mag, komplett vernichtet, so wird unser Volk (Deutsch/Germanen) überleben. Warum? Raumschiffe und co.... Es geht auch über einen weltweiten EMP... Aber dieses müssen die RD und "positive" Außerirdischen regeln.
      Anderes Thema, hast Du / Ihr auch dieses mit Montag ab 19.00 vor den Rathäusern treffen gelesen? Stand auf Hartgeld.

      Meiner einer wünscht Dir und den andren Aufrechten noch 'nen schönen Abend

      KRIST

      Löschen
  6. Hallo Krist. Was ist Warheit, was ist Pflicht? Lügen, lügen lügen. Nicht Du! Alles im Moment ist ein Riesen Spiel, alles ist schon EnDschieden! Es gibt leute die du erwähnt hast, die sagen das was Vorgegeben wird, es ist das selbe spiel, nur andersrum. Aber diese Pers. die du Erwähnt hast, haben eine Macht hinter sich stehen! Man könnte wenn man will das Spiel sofort beenden, beweise gibt es ja genug, so wie auch die möglichkeit alle Falschspieler heraus zu nehmen. Ja viele Menschen sind nicht nur Blöd, sondern schlimmer: Ignoranten und Arogant!! Im Inneren Wissen sie das alles nicht Richtig ist, deswegen nehmen viele Drogen und Saufen viele, die wissen das sie Ratten sind und Ihr Heimatland mit Ihren Brüdern und Schwestern und die Ahnen Verraten!!! Somit sich selber bescheißen. Aber der Provit ist Ihnen Wichtiger (meine das Verräter Schmiergeld). Das ganze Problem ist nur: solange Wir (die Heimatliebenden und Friedensliebenden)nicht mehr werden und Uns nicht Konzentriert und Koordiniert Zusammen schließen, haben Wir schon verloren und müssen Uns am Nasenring durch die Gegend führen lassen. Dieses ganze Spalten lassen, die Kriege, der Haß, die Gier, die Korruption und die ganze (Um-)Welt Zerstörung muss Aufhören!!

    AntwortenLöschen
  7. Schafft die UNO ab! Schafft den Feindstaat Deutschland in der UNO ab. Erst dann ist MERKEL-NAZI-Deutschland am Ende.

    AntwortenLöschen