Willkommen auf Qlobal-Change

Mittwoch, 15. April 2020

X-22 Report vom 14.4.2020 - "Die Wahrheit wird gelernt, nie gesagt" - Countdown zum Verrat - Stromausfall steht bevor - Episode 2148b


Übersetzung von Dirk Dietrich*


Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Die Deep-State-Veranstaltung, diese globale Pandemie, wo sie Angst und Chaos vorantrieben, kommt jetzt zum Ende. Trump hat gestern in seiner Pressekonferenz bereits über die Öffnung der Wirtschaft gesprochen. Dazu später mehr. Wenn wir das Ganze von einer höheren Ebene aus betrachten, die letzten 3 Jahre, der gesamte Plan, so haben Trump und die Patrioten nicht nur die USA verändert, sondern die gesamte Welt. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst kommen wir zu Obama. Es scheint, dass er jetzt endlich dort hin gesprungen ist, wo Trump den Köder baumeln lassen hat. Jetzt unterstützt Obama Joe Biden. Glaubst Du wirklich, dass Biden der endgültige Spitzenkandidat der Demokraten ist? Glaubst Du wirklich, dass Biden gegen Trump antreten wird? Glaubst Du wirklich, dass Biden die Fähigkeiten hat, Trump zu schlagen? Nein. Sie benutzen ihn nur solange, bis sie ihn austauschen können.




Alle sprechen über die Briefwahl und die Massenmedien und Leute wie Hillary Clinton, Eric Holder, Barack Obama, Michelle Obama, Joe Biden, treiben sie massiv voran. Sie wollen das Wahlsystem ändern und bilden sich ein, die Abriegelung des Landes bis in den November hinein hinauszögern zu können. Damit keiner persönlich in ein Wahllokal gehen kann und von daheim wählen muss. Das wird nicht stattfinden.

Trump twitterte Folgendes:

"Verzichtet auf die Stimmzettelsammlung, es ist voller Betrug. Die USA müssen einen Wählerausweis haben, der einzige Weg, um eine ehrliche Zählung zu erhalten!"

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1250067500190089217

Das erinnert mich an Post 2463 https://qmap.pub/read/2463

Q gibt uns eine Liste mit Dingen, für die Du einen Identitätsnachweis brauchst:

den Kauf von Alkohol und Zigaretten
Bankkontoeröffnung
Beantragung von Lebensmittelmarken, Sozialhilfe, Medizinischer Hilfe, Sozialversicherung, Arbeit, Hypothek, Arbeitslosigkeit
Jagdschein
Angelschein
Haus und Wohnung mieten
Haus und Eigentumswohnung
ein Auto fahren
ein Auto mieten
sich ein Auto kaufen
ein Auto anmelden
ein Hotelzimmer mieten
ein Videospiel kaufen
an Bord eines Flugzeugs gehen
Heiraten
eine Waffe kaufen
Munition für eine Waffe kaufen
ein Haustier adoptieren
Medikamente auf Rezept kaufen
Blut spenden
Pfandhausgeschäfte


Für all das braucht man einen Identitätsnachweis. Ist das rassistisch? Nein, aber wenn jemand einen Identitätsnachweis für die Wahl benötigt, soll es rassistisch sein.

Q sagt:

Werden die jüngsten [erwarteten] Wahlbetrugaktionen der demokratischen Partei Unterstützung für ein Wählerausweisgesetz bieten?
WÄHLER-ID-GESETZ = TOD DER DEMOKRATEN PARTEI.
Bumerang Selbstmord?
Q

Trump und die Patrioten haben ihren Wahlbetrug bei den Zwischenwahlen 2018 beobachtet und aufgezeichnet. Jede einzelne Aktion. Sie wissen bis ins letzte Detail, was sie getan haben.

----

Einige Entscheidungsträger in bestimmten Bundesstaaten nutzen diese globale Pandemie und entpuppen sich als echte Tyrannen. Sie schiessen weit über das Ziel der Einhaltung von sozialer Distanz hinaus und drohen den Menschen mit Strafen und Verhaftung, wenn sie das Haus verlassen. Das verstösst komplett gegen die Verfassung.

Der amtierende Direktor der nationalen Nachrichtendienste, Richard Grenell, reagierte auf einen Kommentar des CNN-Reporters für nationale Sicherheit, Alexander Marquette. Dieser schrieb in seinem Tweet:

"Es scheint, dass der oberste US-Geheimdienstchef Richard Grenell kein Fan der "Bleibe daheim"-Befehle ist."

Grenell antwortete:

"Es scheint mir, Grenell ist ein Fan der Verfassung."

https://twitter.com/RichardGrenell/status/1249775408486154245

Wir sind das Volk und wir haben Rechte. Auch während einer globalen Pandemie oder einer Naturkatastrophe haben wir Rechte.

Und Generalstaatsanwalt Bill Barr hat dazu eine Erklärung zur religiösen Praxis und sozialen Distanzierung herausgegeben.

"Unter zwingenden Umständen, wenn die Gemeinschaft als Ganzes mit einem drohenden Schaden dieses Ausmaßes konfrontiert ist und die Maßnahmen auf die unmittelbare Gefahr zugeschnitten sind, lässt die Verfassung eine vorübergehende Einschränkung unserer Freiheiten zu, die unter normalen Umständen nicht toleriert würde.

Aber selbst in Notzeiten, in denen die Rechte vernünftig und vorübergehend eingeschränkt werden, verbieten der Erste Verfassungszusatz und das Bundesgesetz die Diskriminierung religiöser Institutionen und religiöser Gläubiger.  Daher darf die Regierung keine besonderen Beschränkungen für religiöse Aktivitäten auferlegen, die nicht auch für ähnliche nichtreligiöse Aktivitäten gelten. Wenn eine Regierung zum Beispiel zulässt, dass Kinos, Restaurants, Konzerthallen und andere vergleichbare Versammlungsorte offen und uneingeschränkt zugänglich bleiben, darf sie nicht anordnen, dass Gotteshäuser geschlossen werden, die Größe ihrer Versammlungen begrenzen oder religiöse Versammlungen auf andere Weise behindern.  Religiöse Einrichtungen dürfen nicht als besonders belastend eingestuft werden."

Und wir wissen, dass eine Kirche in Mississippi einen Gottesdienst auf dem Parkplatz abgehalten hat, in denen Kongressabgeordnete ihrem Pastor beim Predigen über das Autoradio zuhörten, während sie in ihren Autos auf dem Kirchenparkplatz mit hochgezogenen Fenstern saßen.

"Die Stadt Greenville verhängte ein Bußgeld von 500 Dollar pro Person für die Teilnahme an diesen Gottesdiensten auf dem Parkplatz - während sie den Bürgern erlaubte, nahe gelegene Drive-in-Restaurants zu besuchen, selbst bei geöffneten Fenstern. Die Stadt scheint damit Kirchen als den einzigen wesentlichen Gottesdienst (wie vom Staat Mississippi bestimmt) herausgegriffen zu haben, der trotz Befolgung aller Empfehlungen der CDC und des Staates bezüglich sozialer Distanzierung nicht funktionieren darf."

----

Trump hält jeden Tag um 18 Uhr eine Pressekonferenz ab, wo er die Menschen über wichtige Themen unterrichtet, die sie von den Massenmedien nicht erfahren. Er berichtet über die Verfassungsrechte, die Wirtschaft und die Lügen der Fake-News-Medien. In seiner letzten Pressekonferenz zeigte er ein Video und verwendet ihre eigenen Worte gegen sie. Er erklärt auch die Zeitachse der Maßnahmen, die er zur Eindämmung der globalen Pandemie ergriffen hat.

Daily Caller twitterte dazu Folgendes:

"Dies ist das Supercut-Video, das Präsident Trump soeben während des Coronavirus-Briefings abgespielt hat. Es enthält Clips von MSNBC- und CNN-Experten, die das Coronavirus herunterspielen. Maggie von der New York Times verteidigte sein Chinareiseverbot und die Gouverneure Cuomo und Newsom lobten die Reaktion seiner Regierung."

https://twitter.com/DailyCaller/status/1249824813989978113

Trump benutzt ihre eigenen Worte gegen sie. Die Massenmedien haben darauf hin gefragt, wer dieses Video erschaffen hat. Sie wollen wissen, ob dafür Steuergelder ausgegeben wurden und nannten es ein Wahlkampfvideo.

Mark Cuban twitterte ziemlich angepisst:

"Hey Fox-News, CNN, MSNBC. Was soll der Scheiß? Die Pressekonferenz im Weißen Haus heute Abend präsentierte ENDLICH ECHTE DATEN über die Verteilung von PPE und Ihr schneidet sie einfach weg! Eines der wichtigsten und spaltendsten Themen, mit dem unsere Ersthelfer konfrontiert sind, und Ihr denkt, es sei nicht wichtig? Was zum Teufel?"

https://twitter.com/mcuban/status/1249853644108857344

Warum schneiden sie das raus? Warum wollen sie nicht, dass die Zuschauer das sehen? In einer globalen Pandemie verhindern sie, dass die Menschen sehen, was der Präsident zu berichten hat. Sie interpretieren seine Aussagen lieber und sagen den Leuten, was sie zu denken haben.

---

Wir wissen, dass Fauci eine Deep-State-Sumpfkreatur ist und dass er Informationen weitergegeben hat. Und in einem Tweet, den Trump geteilt hatte, war ein Hashtag "#Feuere Fauci". Die Massenmedien haben sich gleich draufgestürzt und daraus abgeleitet, dass Trump Fauci feuern will. Das hat Trump nie gesagt. Er hat nur einen Tweet geteilt. Er spielt mit den Massenmedien.

Will Winagain twitterte:

"Beachte das. Die Medien greifen auf einen Tweet zurück, wo "#Feuere Fauci" steht. POTUS twittert Dutzende über Dutzende von #Qanon #wwg1wga Tweets oder "Q-Accounts" und kein einziger Reporter fragt ihn warum. POTUS sagte einmal: "Ich achte auf alles, was ich twittere!" BOOM!!!!!"

https://twitter.com/WWinagain/status/1249828059026341888

Das zeigt uns ganz deutlich, dass die Massenmedien alles mitbekommen, was Trump twittert. Aber sie wurden instruiert, niemals nach Q zu fragen. Wenn sie Trump nach Q fragen würden, wäre das Spiel nämlich vorbei.

----

Während der Pressekonferenz fragte die Reporterin Kaitlan Collins von CNN:

""Sie sagten, wenn jemand Präsident der Vereinigten Staaten ist, ist seine Autorität total. Das ist nicht wahr. Wer hat Ihnen das gesagt?"

Trump: "Wir werden darüber Papiere verfassen - die Gouverneure brauchen uns so oder so..."

Reporterin: "Wer hat Ihnen das gesagt?"

Trump: "Es reicht"..."

https://twitter.com/Breaking911/status/1249839577814249472

Ein anderer Reporter richtete die gleiche Frage an den Vizepräsidenten Mike Pence:

https://youtu.be/JxfQf0qojQE?t=860

Reporter:

"Herr Präsident, eigentlich ist dies eine Frage für Herrn Vizepräsident. Stimmen Sie mit der Aussage des Präsidenten und seinem Verständnis von Föderalismus überein, dass seine Macht in einer Weise, wie er sie beschrieben hat, total ist? Gibt es etwas, das Sie hinzufügen möchten oder einen Kontext, den Sie der Art und Weise, wie er das diskutiert hat, hinzufügen möchten?"

Pence:

"Ich unterstütze die Führung des Präsidenten im Rahmen der von ihm unterzeichneten Erklärung zum nationalen Notstand. Wir stehen heute vor Ihnen, zum ersten Mal in der Geschichte Amerikas, wenn alle 50 Staaten Notstandserklärungen und die Gebiete abgegeben haben. Dies ist eine beispiellose Zeit im Leben der Nation. Leider machen wir als Land echte Fortschritte, wie der Präsident und unsere Gesundheitsexperten auch weiterhin bedenken werden, weil das amerikanische Volk die Coronavirus-Richtlinien des Präsidenten für Amerika beachtet hat, weil die Gouverneure der Bundesstaaten diese Richtlinien selbst in Staaten, in denen es keinen signifikanten Ausbruch gab, übernommen und umgesetzt haben und zusätzliche Maßnahmen ergriffen haben, da wir sie mit Daten über Fälle und bewährte Praktiken versorgt haben."

Reporter:

"Aber machen Sie keinen Fehler?"

Pence:

"Nun, täuschen Sie sich nicht. In der langen Geschichte dieses Landes ist die Autorität des Präsidenten der Vereinigten Staaten bei nationalen Notfällen zweifellos voll und ganz gegeben. Sie können auf Kriegszeiten und andere nationale Notlagen zurückblicken. Und wie der Präsident sagte, werden wir das gerne kurz zusammenfassen. Aber in den kommenden Tagen hat der Präsident uns beauftragt, mit unseren Gesundheitsexperten zusammenzuarbeiten. Wir werden eine außergewöhnliche Gruppe von amerikanischen Wirtschaftsführern zusammenbringen, um den Präsidenten zu beraten. Und dann werden wir in Zusammenarbeit mit der CDC neue Richtlinien auf der Grundlage der Daten für jeden Staat und jedes Territorium dieser Nation erarbeiten. Wir werden ihnen Leitlinien geben, und wie der Präsident bereits angedeutet hat, werden wir weiterhin die Führung und Partnerschaft respektieren, die wir mit jedem Gouverneur in Amerika geschmiedet haben, aber dies ist ein beispielloser Zeitpunkt."

---

Denke mal darüber nach. Trump hat den nationalen Notstandsbefehl unterzeichnet. Er hat den "Defense Production Act" unterschrieben, ein Gesetz, was im Not- und Verteidigungsfall die Sicherstellung der Versorgung der Bürger gewährleistet. Jeder Bundesstaat und jedes Territorium hat die Notstandserklärung unterzeichnet. Damit hat Trump die Kontrolle über das gesamte Land.

Im Falle eines nationalen Notstands ist der Präsident der Vereinigten Staaten in der Lage, die Macht zu übernehmen. Das bedeutet nicht automatisch, dass er als der Chef der Exekutive alle Befugnisse auf einmal ausüben muss oder dass er sie im Notfall überhaupt ausüben muss. Das sind nur die Möglichkeiten.

- Er kann den gesamten Handel und Geschäftsverkehr regeln. Nach dem "Trading with the Enemy Act" von 1917 ist der Präsident befugt, alle Finanzen der Vereinigten Staaten zu regeln, einschließlich aller internationalen Transaktionen.

- Er kann alle in Privatbesitz befindlichen Goldvorräte beschlagnahmen. Gemäß demselben Gesetz des Kongresses von 1917 ist der Präsident befugt, alle in Privatbesitz befindlichen Goldmünzen, Goldbarren und Goldzertifikate zu beschlagnahmen. Das letzte Mal wurde dies 1933 genutzt, um die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise zu mildern. Die Bürger durften nur Gold im Wert von 100 Dollar behalten.

- Er kann die Kontrolle über alle Medien in den USA übernehmen. Gemäß dem Kommunikationsgesetz von 1934 kann der Präsident das "Office of Telecommunications Management" einrichten, das alle Medien und die Telekommunikation unabhängig vom technischen Fortschritt beaufsichtigt. Präsident Kennedy tat dies 1962 durch den Executive Order 10995.

- Er kann grundsätzlich alle Ressourcen und Arbeitskräfte erfassen. Kennedy unterzeichnete auch Ausführungsverordnungen, die die Beschlagnahme von Kraftstoffen und Mineralien, Straßen, Autobahnen, Häfen, Seewege, Wasserstraßen, Eisenbahnen und der privaten Fahrzeuge auf diesen Durchgangsstraßen ermöglichen. Mit weiteren Verfügungen gestattete er dem Exekutivbüro des Präsidenten die Einberufung von Bürgern als Arbeitskräfte, die Beschlagnahme von Gesundheits- und Bildungseinrichtungen sowie von Flughäfen und Flugzeugen. Diese werden in den Exekutivverordnungen 10997, 10999, 11000, 11001, 11002, 11003, 11004 und 11005 fortgesetzt.

- Er kann das Militär innerhalb der Vereinigten Staaten verlegen. Während die amerikanischen Gouverneure dem Präsidenten ihre Ressourcen der Nationalgarde ohne Befehl anbieten können, wie sie es im Fall der US-Truppen tun, die die Grenze zu Mexiko überwachen, ist der Einsatz von Truppen des aktiven Dienstes innerhalb der USA nach dem "Posse Comitatus Act" von 1878 verboten. Es sei denn, es liegt ein Notfall vor.

- Er kann die Regierung der Vereinigten Staaten beurlauben, falls das nötig wird. Das ist wie eine Amtseinführung, aber mit viel weniger Leuten. Eine von George W. Bush am 9. Mai 2007 unterzeichnete Direktive gibt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten die Befugnis, im Falle eines "katastrophalen Notfalls" alle Regierungsfunktionen und alle Aktivitäten des privaten Sektors zu übernehmen. Die Idee ist, sicherzustellen, dass die amerikanische Demokratie nach einem solchen Ereignis überlebt und dass wir am anderen Ende mit einer "dauerhaften verfassungsmäßigen Regierung" herauskommen werden. Dieser Rechtsakt wird "Richtlinie 51" genannt.

Wird es diese Macht ausnutzen? Nein, er hat jetzt die Macht dafür, aber er setzt auf die Zusammenarbeit mit den Gouverneuren der Bundesstaaten. Deshalb hat Trump solange gewartet. Er wartete, bis alle 50 Bundesstaaten die Notstandserklärung unterschrieben haben und er damit die volle Kontrolle hat. Jetzt kann er Maßnahmen durchziehen, die sonst nicht möglich wären. Die meiste Zeit z.B. wird der Kongress nicht benötigt. Trump hat gerade die Gouverneure in der Falle. Sie sind bereitwillig hineingetappt, indem sie den Notstand ausriefen, und Hilfe anforderten. Hilfsgelder und Hilfsmittel, die sie eigentlich bereits haben müssten. Die Frage ist nur, wo ist all das Geld hin verschwunden? Trump hat sie jetzt in der Hand.

Trump twitterte Folgendes:

"Sagen Sie den demokratischen Gouverneuren, dass "Meuterei auf der Bounty" einer meiner absoluten Lieblingsfilme war. Eine gute altmodische Meuterei hin und wieder ist eine aufregende und belebende Sache, die man sich ansehen sollte, besonders wenn die Meuterer so viel vom Captain brauchen. Zu einfach!"

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1250075668282576898

Artikel I der Verfassung der Vereinigten Staaten:

"Kein Staat darf ohne die Zustimmung des Kongresses ... ein Abkommen oder einen Vertrag mit einem anderen Staat abschließen".

Was versuchen sie gerade zu tun? Bemühen sie sich nicht gemeinsam um eine Öffnung ihrer Volkswirtschaften? Das ist gegen die Verfassung.

---

Lasst uns jetzt den Plan der Patrioten von einer höheren Ebene aus betrachten, damit wir verstehen, was Trump und die Patrioten tun und zu erreichen beabsichten.

Q hat uns die Empfehlung zu der Dokumentation "Out of Shaddows" gegeben:

Hier auf Deutsch von QlobalChance:

https://youtu.be/Wu46gi9wDZI

Und am Ende der Dokumentation ist ein Zitat zu lesen:

"Die Wahrheit wird gelernt, nie gesagt"

Als Trump Präsident wurde, hat er nicht gleich damit begonnen, alles zu verändern. Es hätte nicht funktioniert, weil er noch nicht die Autorität dazu hatte. Zu dieser Zeit war der Deep State noch sehr mächtig und hatte Kontrolle über nahezu alles.

Ich möchte gerne ein Zitat aus dem Film "V wie Vendetta" verwenden. Ich werde es benutzen, um die ganze Sache in Gang zu bringen.

"Und wenn Ihr seht was ich sehe, wenn Ihr fühlt was ich fühle und wenn Ihr strebt wonach ich strebe, dann fordere ich Euch auf, Euch den Plan so vorzustellen, wie ich ihn erkläre!"

- November 2016: Trump wird gewählt.

- Trump kündigt TTIP und NAFTA, wird durch Kongress gefesselt und verhandelt so USMCA neu, bringt die Autoteilefertigung zurück in die USA, höhere Löhne, macht ein nordamerikanisches Produktions-Kraftpaket zum Konkurrenten von China.

- Sollte er die Verhaftung jetzt vornehmen? Nein. Die Blöcke sind noch vorhanden. Hat Trump einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen? Ist dies der richtige Zeitpunkt, die Trumpfkarte auszuspielen? Nein.

- Trump nennt die Massenmedien ab sofort Fake-News.

- Der Deep State stellt das Pee-Tape, das Steele-Dossier vor. Blockaden noch immer in Kraft. Ist dies der richtige Zeitpunkt, Leute zu verhaften? Werden die Leute das verstehen? Nein.

- Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker drängen Sonderermittler Mueller dazu, Trump zu untersuchen. Ist dies der richtige Zeitpunkt, Leute zu verhaften? Es würde wie ein politischer Schlag aussehen, wenn er das täte.

- Wer sind diese Blocks, Blöcke, Blockaden? Es sind die vielen Deep-State-Spieler in allen wichtigen Positionen, die Richter in den Gerichten, die FBI- und CIA-Agenten, die Zentralbank.

- Hat Trump einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen? Ist dies der richtige Zeitpunkt, die Trumpfkarte auszuspielen? Nein. Er muss es den Menschen erst sagen und ihnen zeigen, was vor sich geht.

- Während der Mueller-Untersuchung ist nie jemand wegen russischer Absprachen vor Gericht gestellt worden, sondern nur wegen Lügen. Die Massenmedien, Brennan, Schiff, sie haben alle gesagt, dass Trumps Zeit vorbei ist, dass er aus dem Amt fliegt, dass sie ihn jetzt haben. Die Massenmedien haben das immer wiederholt. 24 Stunden am Tag. 7 Tage in der Woche. Immer und immer wieder.

- Hat Trump jetzt einen eindeutigen Vorteil gegenüber anderen, die Trumpfkarte auszuspielen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Verhaftungen? Nein.

- Während dieser Zeit schließt Trump die Grenze, baut die Mauer, um die Transportwege zu unterbrechen, wo die Deep-State-Gelder drüber fliessen, und die Illegalen und die Kartelle ins Land kommen. Er musste das tun, um diesen Teil des Deep State auszuschalten. Er nutzt einen nationalen Notstand zum Bau der Mauer. Der Kongress, die Demokraten und die Massenmedien können es nicht verhindern, so sehr sie sich auch anstrengen.

- Während dieser Zeit schließt Trump Frieden mit Nordkorea und beginnt, Handelsverträge mit der Welt neu auszuhandeln. Er sanktioniert China und lenkt die Aufmerksamkeit weg von Russland hin zu China. Ist jetzt die passende Zeit, die Trumpfkarte auszuspielen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Verhaftungen? Nein. Er hat noch nicht die Oberhand. Er steht noch immer unter der Untersuchung. Es wird gegen ihn ermittelt. Und die Massenmedien haben noch eine unglaubliche Macht.

- Nach 2,5 Jahren kommt der Mueller-Bericht heraus. Es gab weder Justizbehinderung noch russische Absprachen. Die Massenmedien lagen falsch, die ganzen zweieinhalb Jahre lang. Die Menschen im Land erkennen das Spiel von Trumps Gegnern und ihre Zustimmungswerte sinken. Die Glaubwürdigkeit der Massenmedien sinkt. Ist jetzt die passende Zeit, die Trumpfkarte auszuspielen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Verhaftungen? Nein. Die Blocks sind immer noch vorhanden.

- Trump beginnt sie systematisch zu entfernen. Jetzt nach dem Mueller-Report ist der richtige Zeitpunkt dafür. Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Verhaftungen? Nein. Die Massenmedien treiben die Hexenjagd gegen Trump weiter voran. Der Deep State hat noch zu viel Macht. Trump braucht bestimmte Dinge, um sicherzustellen, dass er sie alle kriegt. Er hat nur einen einzigen Versuch. Trump ersetzt jetzt die Richter quer durch das Land, einen nach dem anderen. Er nutzt die Zeit, um alles vorzubereiten.

- Während eines internationalen Treffens bei der UNO verkündet Trump das Ende der Globalisierung. Er lässt die Globalisten wissen, dass sie keine Zukunft haben, dass ihre Zeit zu Ende ist. Die Zukunft gehört den Nationalstaaten, souveränen Nationalstaaten.

- Während dieser Zeit hat Trump die Wirtschaft unglaublich aussehen lassen. Er hat alle Aktionen der Zentralbank gegen sie verwendet. Er hat den Menschen überhaupt erst die Wichtigkeit der Zentralbank erklärt, ihre Macht und ihren Einfluss, was die Zinssätze bedeuten für die Wirtschaft. Er demaskierte die Federal Reserve Bank und ihre Taktik. Er wies darauf hin, dass die US-Notenbank keine Ahnung hat, was sie tut, und dass die Stimulierung der Wirtschaft notwendig ist und die Zinsen gesenkt werden müssen. Er drangsalierte die FED fast täglich über Twitter und brachte sie somit ins Bewußtsein der Menschen. Er forderte permanent die Senkung der Zinsen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Bedenke, dass der Deep State andere Pläne hatte. Sie wollten die Zinssätze anheben, um die Ökonomie abzuwürgen, sie abstürzen zu lassen. Die Massenmedien schrieben und schrieen hysterisch die Rezession herbei, doch sie trat nie ein. Im Gegenteil. Die Wirtschaft brummte dank Trump und der niedrigen Zinsen, zu der er die Zentralbank zwang.

- War jetzt die passende Zeit, die Trumpfkarte auszuspielen, der richtige Zeitpunkt für Verhaftungen? Nein. Die Menschen mussten noch weiter die Wahrheit lernen.

- Dann schritt der tiefe Staat zu seinem nächsten Plan. Sie nutzen das Telefonat zwischen Trump und dem ukrainischen Präsidenten Selensky, änderten die Voraussetzungen für Whistleblower, dass jeder nur vom Hörensagen Vorwürfe erheben kann. Sie warfen Trump vor, Selensky erpresst zu haben, damit er Ermittlungen gegen Biden aufnimmt. Sie klagten Trump an und leiteten im Repräsentantenhaus eine Amtsenthebungsuntersuchung ein, die illegal und gefälscht war. Sie hielten geheime Anhörungen im schalldichten Keller ab und verweigerten sowohl den Republikanern als auch Trump selbst die Teilnahme. Sie verstiessen gegen alle Regeln und Gesetze und logen, bis sich die Balken bogen.

- Dann tat Trump das Unerwartete. Er war völlig transparent und veröffentlichte das Transkript seines Telefonats mit Selensky. Das widerlegte alles, was der Whistleblower behauptete. Die Menschen im Land, das amerikanische Volk und die Weltöffentlichkeit lernte zu dieser Zeit eine Menge. Sie wollten keinen fairen Prozess, sie logen und logen. Ist das jetzt die passende Zeit, die Trumpfkarte auszuspielen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Verhaftungen? Nein. Die Menschen müssen weiterlernen. Du kannst den Leuten tausend mal die Wahrheit sagen, sie werden sie nicht glauben. Sie müssen sie selbst erkennen, müssen miterleben, was vor sich geht.

- Während der Mueller-Untersuchung und auch während der gefälschten Amtsenthebung, bereitete Trump die Wirtschaft vor, pumpte sie so hoch, wie es ihm möglich war, und setzte die Waffen der Zentralbank gegen sie ein. Er überschritt zusammen mit Kim Jong-un die Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea und schloss mit China das Phase-1-Handelsabkommen ab.

- Hat Trump jetzt einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen? Ist jetzt die passende Zeit, die Trumpfkarte auszuspielen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Verhaftungen? Nein, hat er nicht. Noch immer nicht.

- Der tiefe Staat macht weiter mit der Amtsenthebung. Es gibt weder konkrete Anschuldigungen, noch Beweise. Die Anhörungen finden hinter verschlossenen Türen statt, Protokolle darüber gibt es keine. Hat Trump jetzt einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen? Nein. Ist jetzt die passende Zeit, die Trumpfkarte auszuspielen? Nein.

- Pelosi verzögert die Abgabe ihrer lächerliche zwei Anklagepunkte an den Senat bis zum 15. Februar diesen Jahres. Der Deep State bereitet die globale Pandemie vor, um Angst, Panik und Chaos zu schaffen. Die Massenmedien tun das gerne als Sprachrohr des Deep State. Der erste Coronavirus-Infizierte aus China betritt amerikanischen Boden. Wann? Am 15. Februar diesen Jahres. Trump und die Patrioten kannten ihr Drehbuch, sie wussten, dass das so geschehen wird. Der Deep State brauchte dieses Ereignis, um die Wirtschaft abstürzen zu lassen.

- Die Amtsenthebung ist jetzt im Senat. Die Republikaner nutzen die Anhörungen, um die Demokraten vollständig zu entlarven und bloßzustellen. Alle Menschen können es sehen. Das amerikanische Volk und die Weltöffentlichkeit erfährt die Wahrheit über die Korruption der Biden's in der Ukraine und die Lügen der Demokraten. Sie wiederholten es immer und immer wieder, um den Menschen die Wahrheit aufzuzeigen.

- Trumpf wurde freigesprochen. Die Amtsenthebung war gescheitert. Der tiefe Staat, die Demokraten, die korrupten Politiker und die Massenmedien waren demaskiert, entblößt und nackt. Doch sogleich befanden wir uns mitten in einer globalen Pandemie.

- Hat Trump jetzt einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen? Ist jetzt die passende Zeit, die Trumpfkarte auszuspielen? Nein. Es müssen noch mehr Blockaden beseitigt werden.

- Trump bringt Grenell ins Spiel, ernennt ihn zum neuen Direktor der Nationalen Geheimdienste. Er entfernt Botschafter und viele im Nationalen Sicherheitsrat. Sie durchkämmen den Sumpf und trocknen ihn aus.

- Die Pandemie wird durch die Massenmedien hochgepuscht bis zum Exzess, das Land wird verriegelt und sie wollen, dass Trump als Diktator dasteht. Ihm soll alles in die Schuhe geschoben werden, der Niedergang der Wirtschaft, die hohen Infektionszahlen, die Ausgangssperren. Doch Trump dreht den Spieß herum. Er stellt den Deep-State-Player Fauci an die Spitze seiner Corona-Task-Force und direkt neben sich bei seinen täglichen Pressekonferenzen. Trump bringt das Medikament Hydroxychloroquin ins Gespräch, ein mögliches Heilmittel. Er weiß, dass es wirkt. Die Massenmedien und die korrupten Politiker drehen durch und die Pharmakonzerne erst recht. Wie kann er es wagen, dieses billige Medikament anzupreisen.

- Dann erklärt Trump den Nationalen Notstand. Die Bundesstaaten beginnen, die Abriegelung voranzutreiben. Sie greifen in die Rechte der Menschen ein, verhängen Ausgangssperren und andere Restriktionen. Die Menschen beginnen genauer hinzuschauen.

- Trump beginnt mit den 6-Uhr-Pressekonferenzen, wo er die Menschen über die Entwicklungen aufklärt und über Themen, die ihnen die Massenmedien vorenthalten. Er stellt die Massenmedien bloß und entlarvt ihre Lügen. Er baut provisorische Krankenhäuser, sendet zwei Krankenhausschiffe nach New York und Los Angeles. Er verpflichtet die Betriebe und Unternehmen, medizinische Ausrüstungen wie Beatmungsgeräte und Atemschutzmasken zu produzieren. Generalstaatsanwalt Bill Barr droht allen, die medizinische Ausrüstungen horten und zurückhalten, mit drastischen Maßnahmen. Daraufhin erscheinen auf wundersame Weise Millionen von Atemschutzmasken und Beatmungsgeräten. Der Deep State hatte sie versteckt, um Panik und Chaos zu erzeugen.

- Und dann, während dieser Pandemie, startete Trump die "Enhanced Narcotics Mission", eine internationale Mission gegen Drogen- und Menschenhändler, die er zusammen mit 22 Nationen durchführt. Damit entfernt er die Machtstrukturen des Deep State, schließt ihre Versorgungswege und kappt ihre Zufuhr. Er sprach auf seiner Pressekonferenz von einer jungen Frau, die aus der Gefangenschaft in Honduras befreit wurde. Diese Frau wurde geschlagen und gefoltert und sie haben sie in die USA zurückgebracht. Sie ist amerikanische Staatsbürgerin. General Milley leitete diese Militäroperation. Niemand wusste davon. General Milley leitet auch die jetzige Operation zur Drogenbekämpfung, an der 22 andere Länder beteiligt sind.

- Trump hat während dieser globalen Pandemie so ganz nebenbei noch die Federal Reserve Bank, die Zentralbank nationalisiert. Er hat sie mit dem Schatzamt zusammengelegt und hat jetzt die volle Kontrolle über ihre Handlungen. Er hat damit auch ihre Hauptschlagader zu den anderen Zentralbank der Welt gekappt.

- Black Sites, die geheimen Standorte des Deep State, werden weltweit entfernt.

- Alle Bundestaaten haben jetzt die Notstandserklärung unterzeichnet. Wir befinden uns in einem nationalen Notstand. Der "Defense Production Act", ein Gesetz, was im Not- und Verteidigungsfall die Sicherstellung der Versorgung der Bürger gewährleistet, ist aktiviert.

- Generalstaatsanwalt Bill Barr informiert die Leute über die Ermittlungen. Die Fussnoten des IG-FISA-Report sind deklassifizert.

- Durham öffnet die versiegelten Anklageschriften.

Hat Trump jetzt die Macht? Ja, jetzt hat er sie!

Es gab eine Zeit, in der Trump uns sagte, warum er es auf diese Weise tun musste.

Hören wir uns das mal an. Er spricht nicht den Virus. Er spricht nicht über die globale Pandemie. Höre sehr genau zu, was er sagt:

https://youtu.be/JxfQf0qojQE?t=2013

"Wenn wir es auf eine andere Art und Weise gemacht hätten, hätten wir ein Maximum von 2,2 Millionen Menschen zu beklagen gehabt. Die Verluste wären groß gewesen. Größer als im Bürgerkrieg. Es waren fünf- oder sechshunderttausend, die wir im Bürgerkrieg verloren haben."

GMONEY twitterte:

"Hört gut zu! Er spricht hier zu uns allen ungeduldigen Patrioten! Wenn wir es anders machen würden? Die Verluste wären groß gewesen! Größer als der Bürgerkrieg? Warum sagt er das jetzt?!!! Trump tut alles, was er kann, um die Folgen zu minimieren! Bleibt also ruhig!"

https://twitter.com/pappyG45/status/1250116932495237120

Denke an die globale Pandemie. Er entfernte alle Ziele, die der Deep State hätte treffen können.

Das bringt mich zu Post 3952 https://qmap.pub/read/3952

Countdown für Hochverratsprozesse?

Q gibt uns ein Bild von allen außer Brennan. Trump hatte das geteilt. Brennan kam später hinzu.

"Nun, da die geheime Absprache mit Russland eine erwiesene Lüge ist, wann beginnen die Prozesse wegen Hochverrats?"


---Der Dateiname des Bildes ist: 5_4_3_2_1_.jpg. Trump hat es retweetet und Q hat es heute gepostet.

---

"Nach Angaben des ehemaligen US-Staatsanwalts Joe diGenova begann der jetzige US-Staatsanwalt John Durham damit, Zeugen unter Eid vor eine Grand Jury zu laden. Und laut Joe diGenova liegt der Schwerpunkt der Durham-Untersuchung derzeit auf John Brennan."


Hören wir, was Joe diGenova sagt:

https://youtu.be/JxfQf0qojQE?t=2105

"Was der Generalstaatsanwalt sagte, nachdem er gesagt hatte, dass "Crossfire Hurricane" eine der größten Tragödien in der amerikanischen Geschichte war und dass er zutiefst beunruhigt darüber ist, welche Beweise er gesehen hat. Ich denke, es ist ziemlich klar, dass John Brennan, wenn er jetzt keinen Anwalt hat, sich besser einen besorgen sollte, denn die Anklagen kommen."

Post 3953 https://qmap.pub/read/3953

John Durham ist der Punisher, der Bestrafer.

Q gibt uns einen Twitterlink zu Red-Blooded Patriot:

"Sean Hannity trägt die "Punisher"-Anstecknadel an seinem rechten Revers. 5:5? SCHMERZ KOMMT! Durham ist der "BESTRAFER"!"

https://twitter.com/M_RevereUSA/status/1249892660795650054



John Durham ist der Bestrafer. Er wird keinen Bericht schreiben, er bringt die Anklagen sofort. Hat Trump jetzt die Macht? Hat er die Bundesrichter ersetzt? Hat er jetzt die volle Kontrolle über das Land? Wann spielst Du die Trump-Karte?

---

Post 3954 https://qmap.pub/read/3954

Eine große glückliche Familie: Die Demokratische Partei und die Mainstream-Medien.

Q gibt uns ein Bild mit allen Demokraten aus der Obama-Regierung, die familiäre Beziehungen zu Top-Medien-Leuten haben.


Eine große glückliche Familie. Die Demokratische Partei und die Massenmedien.

Unten sagt Q:

Fehlende [29] Verbindungen - National.
Fehlende [98] Verbindungen - Lokal.
Q

---

Wir wissen, dass Clinton, Pelosi und der Rest mit den Massenmedien zusammen im Bett liegen. Sie treiben ihre Propaganda voran. Die Massenmedien sind mitschuldig am Versuch, eine Regierung zu stürzen. Erinnern wir uns an 18 U.S. Code § 2385. Befürwortung des Sturzes der Regierung.

"Wer in der Absicht, den Sturz oder die Zerstörung einer solchen Regierung zu bewirken, Schriftstücke oder Druckerzeugnisse druckt, veröffentlicht, herausgibt, herausgibt, in Umlauf bringt, verkauft, verteilt oder öffentlich zur Schau stellt, die die Pflicht, Notwendigkeit, Erwünschtheit oder Angemessenheit des Sturzes oder der Zerstörung einer Regierung in den Vereinigten Staaten durch Gewalt oder Gewalt befürworten, beraten oder lehren, oder versucht, dies zu tun; oder ...

...wird unter diesem Titel zu einer Geldstrafe oder zu einer Freiheitsstrafe von höchstens zwanzig Jahren oder beidem verurteilt und kommt in den auf seine Verurteilung folgenden fünf Jahren nicht für eine Anstellung in den Vereinigten Staaten oder einer ihrer Abteilungen oder Behörden in Frage."


Chris Cuomo von CNN begreift, dass das Spiel vorbei ist.

Alex Salvy twitterte Folgendes:

"Der CNN-Moderator Chris Cuomo sagt, seine COVID-Diagnose habe ihn dazu gebracht, seine Karriere zu überdenken: "Mir gefällt nicht, was ich beruflich tue, ich habe beschlossen ... Ich lege keinen Wert darauf, Irrationalität und Überparteilichkeit nachzugeben. Ich glaube, es ist meine Zeit nicht mehr wert.""

https://twitter.com/alexsalvinews/status/1249959716475662342

Sie wissen ganz genau, was auf sie zukommt.

---

Post 3955 https://qmap.pub/read/3955

Q gibt uns einen Twitterlink zu EverythingQAnon:

"Das Beste, was Du heute sehen wirst."

https://twitter.com/EverythingQAnon/status/1250079186112446464

Und in dem Video ist Trump beim Joggen zu sehen. Das Original ist aus dem Rocky-Film, wo er in den Straßen von Philadelphia trainiert. Und es erinnert mich an das Bild, wo Trumps Kopf auf dem Körper von Rocky Balboa ist und an die letzte, die finale, die 15. Runde, wo Rocky seinen Gegner K.O. schlägt.

---

Post 3956 https://qmap.pub/read/3956

Es gibt Heilmittel wie Hydroxychloroquin+ für COVID-19.

Q gibt uns einen älteren Post 694 https://qmap.pub/read/694



Q sagt:

Was ist, wenn es bereits Heilmittel gibt?
Was ist mit den Milliarden (öffentlich/privat/staatlich), die zur Finanzierung von Entwicklung von Heilmitteln bereitgestellt werden?
Schafe.
Diese Leute sind krank!
Q

Für die Pharmakonzerne ist es nicht profitabel, ein billiges Heilmittel wie Hydroxychloroquin herauszugeben.

Q gibt uns einen Twitterlink zu food:

"Jetzt lässt er sie von der Ärztin im Weißen Haus wegen ihrer Lyme-Borreliose untersuchen. Viele Kontroversen darüber, wo diese Krankheit herkommt. Können Sie sich vorstellen, dass sie die richtigen Medikamente bekommt, um die Krankheit zu heilen, nachdem sie sie seit ihrem fünften Lebensjahr hat?"

https://twitter.com/earth_pupil/status/1250117044789370880

Q sagt:

Hydroxychloroquin+
Q

Ich glaube, dass dieses Medikament mehr heilt, als sie uns sagen.

---

Post 3957 https://qmap.pub/read/3957

Q sagt:

Wann läuft die Geheimhaltungsvereinbarung aus bezüglich: DrudgeReport Verkauf an ausländische Unternehmen?
Denke an die Präsidentschaftswahl 2020 +1.
[Entfernung [Blackout] der pro_POTUS-Konten]
Sieg mit allen erforderlichen Mitteln.
Alle Mittel werden bei dieser Wahl eingesetzt.
Schläfer [Pro] werden die Position wechseln [Neinstimmen].
[Paul Ryan_Fox]
Q

----

Post 3958 https://qmap.pub/read/3958

Q sagt:

INFORMATIONSKRIEGSFÜHRUNG.
Q

---

Die Küstenwache twitterte:

"U.S. Coast Guard, internationale Partner beschlagnahmen 1.700 Pfund Kokain vor der zentralamerikanischen Küste."

https://twitter.com/USCGPacificSW/status/1249761305084350465

Trump antwortete:

"Meine Regierung setzt sich dafür ein, das Heimatland vor der Geißel der Drogen-Terroristen und -Händler zu schützen, die versuchen, die Vereinigten Staaten und unsere Hemisphäre zu destabilisieren. Unsere Militäreinsätze in der Karibik und im Ostpazifik werden so lange andauern, bis diese Bedrohungen neutralisiert sind!"

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1250088893766078470

Was haben die Verfassungsgeber am meisten gefürchtet?  "Dass, wann immer eine Regierungsform diese Ziele zerstört, es das Recht des Volkes ist, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen, die ihr Fundament auf solche Prinzipien legt und ihre Befugnisse in einer Form organisiert, die ihnen am ehesten geeignet erscheint, ihre Sicherheit und ihr Glück zu gewährleisten. Aber wenn ein langer Zug von Missbräuchen und widerrechtlichen Aneignungen, die immer dasselbe Ziel verfolgen, einen Plan erkennen lässt, sie unter absolutem Despotismus zu reduzieren, ist es ihr Recht und ihre Pflicht, eine solche Regierung abzusetzen und neue Wächter für ihre künftige Sicherheit zu stellen". Wir sind das Volk.

Hat Trump einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen? Ist dies der richtige Zeitpunkt, die Trumpfkarte auszuspielen? Die Wahrheit wird gelernt, nie gesagt.

Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/JxfQf0qojQE

https://x22report.com/the-truth-is-learned-never-told-countdown-to-treason-blackout-coming-episode-2148/

*Die meisten Teile dieses Reports sind 1:1 übersetzt, speziell die von Dave vorgelesenen Texte, die auch jeweils unter obigen Link im englischen Original zu finden sind. Nicht jedes Wort von Dave findet sich in der Übersetzung wieder, manche Teile habe ich ausgelassen, manche mit eigenen Worten umschrieben oder ergänzt. Zur besseren Verständlichkeit des Ganzen habe ich Text und Erklärungen hinzugefügt. Der Sinn und die Absicht von Dave's Aussagen bleiben jedoch stets sinngemäß erhalten. Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Die deutsche Version des X22-Report wird sofort nach Fertigstellung auf QlobalChance und auf meiner Facebookseite gepostet. Die gesprochene Version etwas später auch auf QlobalChance. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos


Kommentare:

  1. Warum steht in der Überschrift was von Stromausfall - aber nichts davon im Text?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch nur ein Test für den elektrischen Stuhl.

      Löschen
  2. Das habe ich mich auch soeben gefragt 🤔

    AntwortenLöschen
  3. Warum sagte Mr. Trump heute : Danke an das Amerikanische Volk....Ich war gerne Ihr Präsident
    Komme ich jetzt nicht mit.

    AntwortenLöschen
  4. Das hätte mich auch interessiert ��

    AntwortenLöschen
  5. Also Mr. Trump sagte : Es war mir eine Ehre Ihr Präsident zu sein.......
    Was geht da vor sich ?

    AntwortenLöschen
  6. Schaut euch auf der Seite www.der-friedensvertrag.de mal den Film Friedensvertrag Teil III an (2017).

    Liebe, Wohlwollen und Frieden !

    Danach kam im April 2018 die öffentliche Antwort von Präsident Donald Trump !

    https://www.youtube.com/watch?v=Ur5tfO0YUgI -
    https://www.gemeinde-neuhaus.de/index_htm_files/Donald%20Trump_Frieden%20fuer%20Deutschland.mp4

    AntwortenLöschen
  7. Ist das war??

    https://avoidthemark.com/2020/04/12/donald-trump-no-longer-president-pete-gaynor/

    AntwortenLöschen
  8. DJT hat wohl das NESARA/GESARA in Kraft treten lassen. Und das ganze neue System wird jetzt schrittweise umgesetzt...

    AntwortenLöschen
  9. Es gab eine Zeit,als Präsident Trump sein Amt übernahm und die Medien nur ein schlechtes Bild über Mr.Trump in Umlauf brachten und es war ihnen Gut gelungen,selbst ich war auf diese Lügen reingefallen und ich hatte auch kein gutes Wort über Mr.Trump,aber es kam die Zeit der Bewährung,selbst alles zu hinterfragen,wer sagt was und wie ist seine Einstellung zum Volk und spricht hier der Patriotismus,steht das Volk an erster Stelle.Die Zeit sich zu nehmen richtig informiert zu werden und eine gesunde Einstellung zu bekommen hat mich überzeugt das der Präsident der USA Mr.Trump ein Patriot ist und meine ehemalige Meinung revidieren werde.Sein Plan den er durchsetzen wird,möge er in Erfüllung gehen

    AntwortenLöschen
  10. Das war present Perfect und bedeutet etwas hat in der Vergangenheit angefangen und dauert in der Gehenwart noch an.
    Gegensatz dazu passt: abgeschlossene Vergangenheit

    AntwortenLöschen
  11. Weiss ja jemand, warum nach 3 Wochen wieder mit Chemtrails gesprüht wird? Laut Trump wären wir befreit, wenn der Himmel blau ist, sind wir nicht frei?

    AntwortenLöschen