Montag, 6. April 2020

CHEF DER WHO ENTLARVT: Der äthiopische Terrorist im Dienste der Weltgesundheitsorganisation

Von Ed Howard, Chef-Politischer Berichterstatter 6. April 2020



DER KOPF der Weltgesundheitsorganisation wurde wegen der Vertuschung von Chinas
Versäumnissen, die zur internationalen Coronavirus-Pandemie geführt haben, in die Kritik
genommen.


Tedros Adhanom Ghebreyesus wurde kritisiert, weil er das Verhalten des chinesischen
Regimes verteidigt hat, und wurde auch als Kommunist entlarvt.






Der Äthiopier hat auch eine wechselvolle Vergangenheit, in der er mutmaßlich zu einer
gewalttätigen äthiopischen Terroristengruppe gehörte.
Tedros gehörte zu der gewalttätigen kommunistischen Gruppe, die unter dem Namen
"Tigray People's Liberation Army" bekannt ist und von den Vereinigten Staaten in den
1990er Jahren als terroristische Organisation bezeichnet wurde.



Er war das drittwichtigste Mitglied des ständigen Ausschusses des Politbüros in der
Organisation, während seine Gruppe der "systematischen Diskriminierung und
Menschenrechtsverletzungen" beschuldigt wurde, weil sie der ethnischen Gruppe der
Amhara wegen ihrer Unterstützung der gegnerischen Partei die medizinische
Notversorgung verweigerte.




Tedros leitete damals das Gesundheitsministerium des Landes, was zu sinkenden
Geburtenraten in der ethnischen Gruppe führte, während zwei Millionen Mitglieder dieser
ethnischen Gruppe nach einer Volkszählung, die manche als ethnische Säuberung
bezeichnen könnten, aus Äthiopien "verschwanden".
Er wurde auch beschuldigt, die Cholera-Epidemien in dem Land, die Ende der 2000er und
Anfang der 2010er Jahre stattfanden, herunterzuspielen, was er bestreitet.




Zu allem Überfluss war er auch noch Außenminister Äthiopiens während einiger seiner
umstritteneren Episoden.
Dazu gehört der Zusammenstoß mit Großbritannien wegen der umstrittenen Inhaftierung
des britischen Staatsbürgers Andy Tsege, gegen dessen Todesurteil und gegen den heftig
protestiert wurde.
Während Tedros behauptete, er werde im Gefängnis "gut" behandelt, diskutierte Tsege
bei seiner Freilassung 2018 über seine Folter und schlechte Behandlung.


Während der ganzen Zeit gingen die allgemeinen ethnischen Konflikte
weiter, wobei Human Rights Watch die äthiopische Regierung beschuldigte, über 400
Menschen getötet und 70.000 weitere verhaftet zu haben, weil sie gegen den Versuch
protestiert hatte, 15.000 Menschen in die Region Oromia des Landes umzusiedeln.
Unterdessen wurde gegen allgemeine politische Dissidenten und Journalisten auf so
brutale Weise vorgegangen, dass viele von ihnen in den nahe gelegenen Jemen flohen,
um im Exil zu leben.

 
Solche Kontroversen folgten Tedros auch nach seiner Berufung bei der WHO, bei der er
den verstorbenen simbabwischen Diktator Robert Mugabe zum "Botschafter des guten
Willens" in der Organisation ernannte, eine Position, die ihm nach langem Aufschrei bald
wieder genommen wurde.


Die weltweiten Zahlen für das Coronavirus belaufen sich auf 1.254.352 Fälle, mit bisher
68.178 Todesfällen und 257.244 Genesungen.


Quelle: https://www.politicalite.com/coronavirus/who-boss-exposed-the-ethiopian-terrorist-in-charge-of-the-world-health-organization/

Kommentare:

  1. Soviel an einem Tag. Es sprudelt alles an die Oberfläche. Danke für eure unermüdliche Arbeit.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich dem Vorschreiber an und hoffe dass nicht in 4 Jahren, wenn Trump abtritt ein Rückschritt "übersehen" wird.

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt ist die Zeit des Schmerzes. Für mich auch. Bei Allem was ich im Moment sehe und lese. Auch wenn es weh tut, hört nicht auf, ihr seid spitze!!! Dankeschön für Eure unermüdliche
    Arbeit und Hilfe. Erich

    AntwortenLöschen
  4. Wahrheiten sind schmerzlich, jedoch sehr heilsam, wenn die Menschen nur nicht so vergesslich wären.
    Danke für Eure Arbeit.

    AntwortenLöschen
  5. Warum werden diese Verbrecher auch noch Nobel- Preisträger
    ....Obama gleich Null...und Kissinger auch gleich Null ....Trump macht es richtig....Nur die Wahrheit führt zum Ziel ...Das waren die geflügelten Worte.. von Putin schon vor Jahren...und damit hat er recht behalten ....Danke für diese Berichte ,denn es gibt uns sehr viel Selbstvertrauen und Mut ...

    AntwortenLöschen
  6. Glaubt ihr die Scheiße wirklich oder werdet ihr von Russland dafür bezahlt ?

    AntwortenLöschen
  7. Was ist der Anlass für diesen Bericht? Und warum ausgerechnet jetzt, wo die Welt sich um corona Sorgen macht? Er hat natürlich wie jeder andere Politiker seine Vergangenheir. Er ist ja nicht seit gestern Chef der WHO. Warum jetzt plötzlich mit so unsinnige Berichterstattung die Menschheit zusätzlich verunsichert wird, kommt mir sehr seltsam vor. Lasst uns lieber um die wichtigsten Probleme der Welt berichten was die Menschheit gebrauchen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du denkst also die WHO ist eine politische partei?

      Löschen
  8. Alles was weltweit passiert kann nur verstanden werden ab des Wissens dass IMMER wenn es irgendwo rumoren tut, das jüdisch-zionistische Pack dahinter steckt!!!
    Die UNO ist zu 100% deren Konstrukt!!
    Wir erleben einen weltweiten assimetrischen Krieg!!
    Die Regierungen der wichtigsten Staaten der Welt sind unterminiert und das wird von Soros/Rothschild gesteuert und finanziert!
    Zulange wir meinen dass irgendwas von Russland, China oder sonstwem bezahlt wird, werden wir sämtlich ein gegeneinander erleben, wie hier in den Kommentaren!
    Destabilisierung, wie es weltweit passiert, ist jüdisch-zionistisch!
    Dagegen ist das Trump/Putin/Q/und Andere......
    Es wird sich bald herauskristallisieren WER alles anzettelt, weil die PÄDOS, die ja scheinbar und hoffentlich aufgespürt und inhaftiert werden mit diesen Machtstrukturen identisch sind!
    Die Namen die da erscheinen bestätigen es!
    Es wird nicht mit einmal offenbart, weil die weltweite Entrüstung leicht ausarten könnte und Menschen aus der untersten Schicht dieser Machtpyramide erwischen, die, außer dass sie unwissend sind und wie alle anderen "schlafen", keine kriminelle Handlung taten!

    AntwortenLöschen
  9. Ich ertrage es bald nicht mehr das ich mit "Unknown", "Anonym" und dergleichen konfrontiert werde!
    Sämtlich die "Hosen voll"!??

    AntwortenLöschen
  10. This is a baseless aligation. To start with his nomination as WHO Who was beheind that Szenario, the Western were the one Who gave TPLF the aknowlagement for the Dividende and rule in Ethiopia.This Terrorist Organisation was also After taking Power given the Titel of African Future Leaders. I agree what ever kriminal Back history you write against TPLF and tewodros Adhanom but I don't undersand why specially now you are digging his back history ,afterall bis nomination was propagited throug Western medias as if you give your blessing to Acknowledg Africans. You can critisize what he is delivering now but just to get attention to digg his back history makes you more unprfessional and unfaire. US and EU have more reponsiblity for the Separation of Ethiopia and Eritrea and the outcome two poor countries,one landlocked ETHIOPIA and a dictatorial government in Eritrea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "US and EU have more........"
      Coutries are NEVER responsible for anything, but ALWAYS the government BEHIND the legitimate government!!!
      AND THIS SHADOW GOVERNMENTS ARE, ALWAYS, LED BY THE JEWISH CENTRAL BANKING SYSTEM!

      Löschen
  11. Auf deutsch!
    "US and EU......."
    Länder sind NIE für irgendwas verantwortlich, sondern IMMER die Regierung HINTER der rechtmässigen!!
    UND DIESE SCHATTENREGIERUNG IST IMMER ANGEFÜHRT DURCH DAS JÜDISCHE ZENTRALBANKENSYSTEM!!

    AntwortenLöschen