Freitag, 6. März 2020

Rudy Guiliani Gesunder Menschenverstand Episode 9 | Der BLOCKBUSTER-Bericht & Vergewaltigung der Ukraine | Teil 2


Deutsch:
Englisch:



Die heutige Folge werde ich als Blockbuster-Bericht bezeichnen. Die Vergewaltigung der Ukraine. Und Sie werden sehen warum. Dies ist eine sehr ungewöhnliche Gelegenheit, die wir heute haben werden. Wir werden einer Situation ausgesetzt sein, in der die linken Medien tausende von Stunden damit verbracht haben, fast so viel zu vertuschen, wie sie versucht haben, Dinge über Biden zu vertuschen.

Und es wird Ihnen einen Eindruck davon geben, was passiert, wenn man diese Art von grassierender Korruption hat, wie wir sie in den letzten sieben oder acht Folgen beschrieben haben. Dies ist, was im großen Stil geschieht.

Es gibt einen Bericht, der vor einiger Zeit veröffentlicht wurde. Es war der 19. Dezember 2017.

Er ist vom Rechnungshof. Der Rechnungshof ist ein verfassungsrechtlicher Ausschuss, eine Art Ausschuss für Rechnungsprüfung. Er ist unabhängig von der Regierung. Und er soll die Geldausgaben bewerten. Und hier bei der Bewertung der Geldausgaben, sind 5,3 Milliarden Dollar hervorgehoben.


Zwischen 2014 und 2017 sind 5,3 Milliarden Dollar für Auslandshilfe möglicherweise nicht richtig berücksichtigt worden, und es ist möglich, dass es mehr als 5,3 Milliarden Dollar sind.

Mir wurde mitgeteilt, dass etwa 3,7 Milliarden US-Dollar davon amerikanische Auslandshilfe seien. Diese Informationen stammen von einem Experten des ukrainischen Parlaments für Haushalt und Auslandshilfe. Wie auch immer, ein großer Teil davon ist bekanntlich amerikanisches Geld.

Welche Probleme sind hier aufgeführt? Die Probleme sind erstens, dass die Hilfe nicht auf die Bedürfnisse der Regierung ausgerichtet war. Was bedeutet, dass sie nutzlos war.

Dann entsprachen die Ergebnisse der Projekte nicht den Prioritäten und Erwartungen, als sie von den Vereinigten Staaten oder den anderen Regierungen finanziert wurden. Keiner der Faktoren beurteilte die Effektivität des Verfahrens. Mit anderen Worten, gab es gab keine Nachkontrolle die sagt: „Oh, das war wirklich ein gutes Projekt. Dies war eine gute Verwendung von 4, 5 oder 6 Millionen Dollar.“ Und das Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und Handel, das dies bewerten sollte, konnte keine ordnungsgemäße Buchführung gewährleisten .

Sie haben keine Registrierung der Projekte gewährleisten. Und sie geben zu, dass sie tatsächlich nicht wissen, wie viel Geld tatsächlich ausgegeben wurde. Und sie wissen nicht, wie viel Geld tatsächlich nicht verbucht wurde. Wir können also vermuten, dass 5,3 Milliarden innerhalb von zwei Jahren nur ein Minimum sind.

Sind Sie geschockt? Wenn Sie das nicht sind...
5,3 Milliarden Dollar für nicht ordnungsgemäß bewertete ausländische Hilfe. Ein paar Beispiele könnten es etwas einfacher machen. Es gibt ein Projekt seit 2009. Die USA mit dem Löwenanteil des Geldes, die ukrainische Regierung selbst und die UNO haben einen kleinen Betrag in Euro investiert. Sie haben eine Datenbank erstellt, zur Aufzeichnung und Überwachung von Projekten, die ausländische Gelder verwenden.

Das Geld wurde ausgegeben, aber es ist noch nicht erledigt. Die Aufgabe konnte nicht erfüllt werden, dies zu bewerten oder oder zu untersuchen. Und dafür werden Gesetze vorgeschlagen. Die Bewertung des Ausschusses ist jedoch, dass die Gesetzgebung unzureichend ist.

Dieser Bericht ist eine Anklage der Korruption auf höchster Ebenen der ukrainischen Regierung.

Aber es ist auch eine Anklage gegen die Obama-Regierung. Das ist unser Geld und sie wissen verdammt viel darüber. Stellen Sie sich vor, Präsident Trump hätte diesen Nachrichtenbericht. Ich weiß es nicht. Ich glaube nicht, dass er es überstanden hätte. Ich glaube auch nicht, dass er Benghazi überstanden hätte.

Aber Obama hat es auf jeden Fall überstanden. Er hat nichts dagegen getan. Nichts. Ich weiß es nicht, war er tatsächlich Präsident?

Auf jeden Fall ist es schlimmer als das. Es ist schlimmer als das, weil es nicht nur darum geht, fahrlässig oder grob fahrlässig zu sein. Es gibt einen Grund, warum dieser Bericht nie untersucht wurde. Ein spezifischer Grund, warum es nie untersucht wurde. Wir werden Ihnen diesen Grund mitteilen, und die Zeugen werden Ihnen diesen Grund mitteilen. Und Mr. Durkash wird Ihnen diesen Grund nennen. Und Sie werden ihn in der Aufzeichnung sehen.

Also:
Lasst uns zu Durkash's Interview zu diesem Thema kommen. Er erklärt, dass es sich bei diesem Rechnungshof um eine unabhängige Institution handelt, die am 19. Dezember 2017 berichtet hat, dass mindestens 5,3 Milliarden an Auslandshilfe geleistet wurden. Und er beschrieb es als „ineffektiv und untransparent gemeldet“. Hören wir uns also seine Beschreibung und das des Dokuments der Rechnungskammer an. Und denken Sie daran, Herr Durkash ist der Vorsitzende des Ausschusses für Rechenschaftspflicht. Das ist also sein Fachgebiet innerhalb der Rada oder des Parlaments.

Hören wir uns also seine kurze Beschreibung an und dann werden wir etwas detaillierter vorgehen.


Durkash:
...welche ihre Probleme mit der technischen Hilfe von den Vereinigten Staaten für die Ukraine untersuchten. Nicht nur von den USA, einschließlich Europa und anderen Quellen.
Und Abgeordnete fanden heraus oder bewiesen, dass sie dieses Geld um der Ukraine zu helfen ungehindert verwenden.
Sie zogen diese Rückschlüsse aufgrund der Buchführung in der Ukraine.
Es sind unabhängige Verfassungsorgane der ukrainischen Regierung.


Giuliani:
Lassen Sie mich das auf Englisch übersetzen:
Dies geschieht durch eine Organisation Ihrer Regierung, die wie eine unabhängige Buchhaltung betrachtet werden kann. Dies ist das, was wir eine unabhängige Buchhaltung nennen würden, und sie geht bis zum 19. Dezember 2017.

Also weist Darkash darauf hin, dass 5,3 Milliarden US-Dollar unangemessen und für nicht rechenschaftspflichtige Zwecke ausgegeben wurden. Und um es uns dann einfacher zu machen, versucht er, ein kleineres Beispiel zu verwenden, damit wir verstehen. Sie wissen, bei 5,3 Milliarden gibt es viele Beispiele. Also versucht er, ein Beispiel wie dieses zu verwenden. Es gibt einen Zuschuss von 4 Millionen Dollar, um das Ermittlungsbüro für Korruption zu verbessern.

Und von diesen vier Millionen werden zwei Millionen mit einer NGO geteilt oder einer NGO gegeben. Und bestenfalls tauchen 2 Millionen für die Regierungsbehörde auf. Wir wissen nicht, was mit diesen 2 Milliarden passiert ist.


Und dann wurde erst vor zwei Monaten ein Strafverfahren eingeleitet, da 700.000 Dollar für die Verbesserung des Amtes für Korruptionsermittlungen ausgegeben wurden. Sie stellten fest, dass 700.000 Dollar umgeleitet wurden und für Lebensmittel, Festessen, Wodka, Whisky, Partys und Reisen ausgegeben wurden. Lasst uns sehen, was Herr Durkash dazu gesagt hat.


Guiliani:
5,3 Milliarden wurden für unangemessene, nicht nachvollziehbare Zwecke ausgegeben.

Durkash:
Ja, genau das ist es. Und ein riesiger Geldbetrag, von dem man nur einen sehr kleinen Teil des Geldes in Erfahrung bringen konnte, z.B. die Bekämpfung der Korruption in der Ukraine. Das ist zum Beispiel eine Kopie des Untersuchungsberichts, in dem die Regierung der Vereinigten Staaten von 2014 bis 2016 4 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellt. 2 Millionen Dollar wurden mit einer anderen NGO hier in der Ukraine geteilt. Deshalb kann ich Ihnen folgendes Dokument übergeben.

Die nächsten Papiere und die nächsten Dokumente sind noch sehr frisch. Erst vor kurzem erschienen sie, das ist zwei Monate her, von der Strafermittlung und Korruptionsbekämpfung. 700.000 Dollar wurden allein für Festtagsessen Wodka, Whisky ausgegeben, also für nichts.


Guiliani:
Das ist ein großer Prozentsatz des Geldes, das die USA der Ukraine zur Verfügung stellten.Und die 5,3 Milliarden müssten ein sehr großer Prozentsatz der in dieser Zeitspanne vergebenen Gelder sein.


Durkash:
Ja, das ist es, wir haben darüber gesprochen.


Herr Durkash hat völlig Recht, wir brauchen das Geld, natürlich braucht die Regierung das Geld. Das ist das Geld des Volkes. Es ist unser Geld, das Geld unserer Steuerzahler, und es ist das Geld der Steuerzahler, das wir ihnen geben, um ihnen zu helfen, und es wird umgeleitet und in einigen Fällen gestohlen, wie Sie sehen werden. Und denken Sie daran, dass dies alles unter Obama 2014 bis 2017 geschah. Es geschah alles unter Obama, und es geschah alles, als Joe Biden der Mittelsmann für die Ukraine war. Unser Joe war dort! Unser Joe war dort, um die Korruption zu reduzieren. Er war da, um mehr Verantwortlichkeit zu schaffen.

Und es wurde schlimmer und schlimmer, und all das ging vor seiner Nase vor sich, weil er zu sehr damit beschäftigt war, herauszufinden, wie viel er von dem korruptesten Kerl der Ukraine, Slotschewskyj, an Bestechungsgeldern kassiert hatte, denn wenn Sie glauben, dass diese Zahlungen an seinen Sohn etwas anderes als Bestechungsgelder waren, ich glaube, diese Redewendung lautet: "Dann verkaufe ich Ihnen die Brooklyn Bridge." Ich meine, man muss wirklich dumm sein. Natürlich waren es Bestechungsgelder, und es gibt Zeugenaussagen, dass es Bestechungsgelder waren und dass Slotschewskyj 2014 den Deal mit ihm gemacht hat und gesagt hat: "Sie schützen meine Firma und ich bezahle für den Scheinjob Ihres Sohnes." Und er hat ihm viel bezahlt, und während die Ukrainer weiter ermitteln, steigt die Summe immer weiter. Früher waren es 5 Millionen, jetzt sind es etwa acht, und der leitende Ermittler Kulik meint, dass es noch um ein Achtel wächst.

Wir müssen also abwarten, wie das Endergebnis aussieht, aber unser Mittelsmann war zu sehr daran interessiert, Millionen von Mykola Slotschewskyj, einem der größten Gauner in der Ukraine, abzuziehen, um sich dann über 5,3 Milliarden zu sorgen, von denen 3,7 Milliarden Amerikas Geld sind, weil es vor seiner Nase gestohlen wurde. Und ich schätze, wenn er viel darüber gesagt hätte, hätten sie ihm gesagt, er solle den Mund halten, weil er selbst stehlen würde. Ich meine, jeder in der Ukraine wusste, dass Biden korrupt war. Die einzigen, die nichts davon wussten, waren die New York Times, die Washington Post, NBC und all die Sumpf-Medien. 

Nun möchte ich, dass Sie diesem Teil der Aussage von Herrn Durkash in diesem Interview besondere Aufmerksamkeit schenken, denn dies ist etwas, das Sie absichtlich nicht von dem korrupten Schiff, Pelosi und all den demokratischen Schwindlern gehört haben, die zu unlauteren Zwecken versucht haben, den Präsidenten der Vereinigten Staaten abzusetzen, und die das Gespräch zwischen Trump und Zelensky völlig falsch charakterisiert haben.

Lasst uns hören, was ein Ukrainer dazu zu sagen hat. Ein Ukrainer, der sich Sorgen macht über Korruption in seinem Land und wie sie seinem Volk schadet.

Mal sehen, was sie dazu zu sagen haben. Sie haben diese Zeugenaussage nicht vor dem Hexenverfolgungsausschuss gehört, oder?


Durkash:
Aber Präsident Trump war der erste Präsident der Vereinigten Staaten, der sich die Frage stellte, wie sie dieses Geld ausgaben und wie sie den Standpunkt der Bürger der Vereinigten Staaten und des ukrainischen Volkes vertraten.

Wie sie gehört haben, war Präsident Trump der erste Präsident, der nach der Verwendung der Gelder fragte. Der erste Präsident, der danach fragte, wofür das Geld ausgegeben wurde. Ich weiß nicht, vielleicht wenden sie sich einfach wieder an Obama, weil ich glaube, dass er nicht viele Fragen über irgendetwas gestellt hat. Aber sie scheinen sich nicht an einen anderen amerikanischen Präsidenten erinnern zu können, und wie Durkash sagte, ist er der erste amerikanische Präsident, der fragt, wie das Geld für die Bürger der USA und Ukraine ausgegeben wurde.

Und er erwähnte die Ukraine das ist ein kritischer Punkt. Und es hätte während der Hexenjagt in die Zeugenaussage mit aufgenommen werden sollen. Es zeigt, dass Präsident Trump eine perfekte Rechtfertigung hatte, gar eine Notwendigkeit, diese Diskussion über Korruption zu führen, inklusive Biden's Anteil daran.


Weil es die Beziehung zwischen den beiden Ländern damals 2016 beeinflusste. Jetzt haben wir 2020. Tut mir leid, Sie können kein Bestechungsgeld für fünf Millionen, acht Millionen, 10 Millionen, 20 Millionen annehmen. Man kann ein Land nicht wild korrupt werden lassen und dann sagen: "Oh, ich kandidiere als Präsident. Man kann mich nicht untersuchen." Ich meine, viel mehr Demokraten würden für das Präsidentenamt kandidieren, wenn sie Immunität gegen schwere Verbrechen hätten.
Und die korrupten Demokraten haben diesen Aspekt völlig ausgelassen. Das ist es, was ein Präsident tun sollte. Er soll versuchen, die Ausgaben Ihrer und meiner Steuergelder zur Rechenschaft zu ziehen, und er soll sicherstellen, dass dies den armen Menschen eines Landes hilft und nicht den Oligarchen und korrupten Politikern, in diesem Fall demokratischen Politikern und ihren Familien zugute kommt. Dieses Geld ging an die Oligarchen in der Ukraine und an Obamas Demokratenkumpels.Von seinem Vizepräsidenten an die Familien einiger anderer Demokraten, die ebenfalls zum Nachteil des ukrainischen und des amerikanischen Volkes reich geworden sind. Und die Sumpf-Medien wollen, dass wir das ignorieren.

Sie wollen, dass wir es ignorieren, weil es zeigen wird, dass sich die Obama-Regierung als die korrupteste Regierung in unserer Geschichte erweisen könnte. Allein die Clinton-Stiftung könnte sie dafür qualifizieren. Wenn man das noch dazu nimmt, reden wir davon, öffentliche Ämter in der gesamten Obama-Regierung für Millionen zu verkaufen. Um nicht zu übertreiben: Kennen Sie das Land, das der Clinton-Stiftung das meiste Geld gegeben hat? Die kleine Ukraine! Wie kann es sein, dass der größte Spender der Clinton-Stiftung eine kleine Regierung, die Ukraine, die 45 Millionen Einwohner hat, die mit dem wirtschaftlichen Druck Russlands zu kämpfen hat und 2014 nur 80.000 Dollar auf der Bank hatte, weil die ukrainischen Oligarchen, von denen viele Freunde der Demokraten sind, ihnen jeden Penny nahmen? Jeder Penny aus der Ukraine.


Slotschewskyj, der Chef von Hunter Biden und der Typ, der Hunter Biden und Joe Biden bezahlt hat. Der Typ, der Joe Biden bestochen hat. Der Typ, den Joe Biden aus Schwierigkeiten herausgeholt hat.
Dieser Typ hat 5 Milliarden abgezogen und Kolomoiskiy hat 7 Millionen abgezogen und dieser andere hat 8 abgezogen, und Janukowytsch, keiner weiß, wie viel er abgezogen hat. Eine Transaktion alleine betrug 7,5 Milliarden Dollar. Und das alles geschah unter Obamas wachsamen Augen, die geschlossen waren.
Diese Geldbeträge, die von den Armen, der Ukraine gestohlen wurden, reduzierten das Bankkonto der Ukraine auf 800.000 Dollar. Unter Obamas wachsamen Augen?

Währenddessen gehen demokratische Politiker dorthin, machen Geld, ihre Brüder machen dort Geld, ihre Familien machen Geld...
"Kommt schon, lass uns alle das Geld von den Ukrainern nehmen. Sie schauen nicht zu. Immerhin nehmen wir nur Millionen. Die Ukrainer stehlen Milliarden."
Es ist mehr als nur die Bidens. Und das ist der Grund, warum sie es vertuschen. Denn wenn das enthüllt wird. Es wird zeigen, dass die Obama-Regierung eine der korruptesten Regierungen in unserer Geschichte war.
Die Exzesse und Verbrechen sowie die Korruption und die Bestechungsgelder, die in der Clinton Foundation nie untersucht wurden, wurden mit Biden fortgesetzt. Und wenn dies weiter untersucht wird, warten einige andere Leute einfach. Der schlimmste Teil ist wahrscheinlich, als die 5,3 Milliarden Dollar an nicht rechenschaftspflichtiger Auslandshilfe aufgedeckt wurden, Präsident Obama nicht das getan hat, was Präsident Trump tat, der als Steward für US-amerikanische und ukrainische Gelder fungierte. Obama, Biden und ihre korrupte Botschaft in Kiew haben erstens nichts getan. Was das übliche is, was Obama tat.

Und dann noch schlimmer.

Niemand wollte ermitteln. Und Sie werden hören warum, weil sie Angst vor der US-Botschaft hatten. Sie konnten nicht ermitteln und wurden auf Schritt und Tritt von der US-Botschaft blockiert. Ich denke, jetzt können wir "die korrupte US-Botschaft in Kiew" sagen. Und Sie werden herausfinden, warum sie zu mir gekommen sind. Hören Sie sich die Aussage von Durkash an.

Giuliani:
Als Ergebnis dieses Berichts versuchte Ihre Regierung, einen Schritt zu unternehmen, die Rechenschaftspflicht für diese Ausgaben ermitteln. Ist das korrekt?
Was wurde von der Polizei festgestellt?

Durkash:
Sie versuchten diesen Fall mit der ukrainischen Polizei zu untersuchen. Als ich und andere Mitglieder des Parlaments diese Frage stellten, wollte niemand nach einer Antwort suchen. Niemand will sich an dieser Untersuchung beteiligen. Keiner will darin involviert sein, weil sie unter enormen Druck durch die US-Botschaft stehen.

Giuliani:
Hat sich die Botschaft der Vereinigten Staaten in diesen Prozess eingemischt?

Durkash:
Ja, das sind öffentliche Informationen. Ja.

Giuliani:
Und was hat die US-Botschaft getan?

Durkash:
Ich kann nicht sagen, was die Botschaft getan hätte, aber ich kann sagen, was ich getan habe. Ich versuchte Quellen herauszufinden, die diese Informationen bekommen können.
Wir haben einen riesigen Ordner voller Dokumente, aber wir können diese Unterladen nicht ohne Ihre Hilfe und ohne Ihren rechtlichen Ermittlungen veröffentlichen. Deshalb rief ich sie an, Herr Giuliani. Dann rief ich den Senator und seinen Kollegen im ukrainischen Parlament, Alexander Dubinsky an.
Die interparlamentarische Gruppe zwischen den USA, Frankreich und Ukraine versuchen die Korruption zu stoppen. Und ich fragte Herrn Giuliani, der tief in den Untersuchungen gegen die Korruption in der Ukraine involviert ist, ob er uns helfen kann.

Das ging übrigens nicht nur ein oder zwei oder drei Jahre lang so, Mr. Durkash erklärt, dass dies 10 Jahre lang über die gesamte Obama-Regierung so ging. Dies war einer ihrer Spielplätze. Und jetzt haben wir reichlich Beweise darüber. Hören wir uns seine Aussage dazu an.


Durkash:
Ich möchte meine Aussage klarstellen, dass während der letzten 10 Jahre, als diese Strukturen geschaffen wurden, jeder damit zufrieden war: die Botschaft, die Leute, die mit der Botschaft zu tun haben, wie z.B. NGO'S oder zivile Aktivisten und Teile offizieller Regierungsangestellter, die in diesen Aktivitäten verwickelt waren. Sie veröffentlichten ihre sehr teuren Präsentationen, sie versteckten alle Kosten für eventuelle Beratungsleistungen, Geld für die Rechtsberatung für die Schaffung neuer Gesetze, die leider nicht funktioniert haben. Zum Beispiel NABU. Sie gaben Millionen von Dollar an technischen Hilfen der USA aus und hatten keine Resultate. Wir hatten geringere Erfolgsraten bei NABU als beim Amt des Gerneralstaatsanwalts und der urkainischen Polizei.

Nur für den Fall, dass es Zweifel gibt, ob sich die Botschaft in die Ermittlungen dieser Finanzmittel eingemischt hat, ist hier die Antwort von Herr Durkash auf die Frage:
"Wie oft hat sich die Botschaft eingemischt?" Mal sehen, was er sagt.

Durkash:
Wie ich schon sagte, sie blockieren alle Informationen, alle Lecks, alles was veröffentlicht wurde, alles was bisher nicht durch die US-Botschaft genehmigt wurde. Jeder, der versucht, Nachforschungen anzustellen, wurde sofort durch diese Botschaft angegriffen.

Jeder der versucht hat, zu ermitteln, wurde angegriffen. Angegriffen! Offensichtlich.
Durch die Botschaft, durch die Vereinigung der NGO's, alle linken Gruppen und auch durch die Presse.
Das klingt ein bisschen nach Amerika, wenn man Beweise über einen demokratischen Prinz findet. Aber lasst uns hören was Herr Durkash dazu sagt.



Giuliani:
Das ist also wie das, was die Presse mit jedem in Amerika tut, der Präsident Trump verteidigt.

Durkash:
Es ist genau das selbe wie in den Staaten.

Giuliani:
Aber das Überraschende daran ist, dass es einen Versuch gegeben haben könnte, eine gewisse Verantwortlichkeit dafür zu schaffen, und es ist unsere Botschaft, die die Verschwendung von amerikanischem Geld fördert, unsere Botschaft fördert die Verschwendung von amerikanischem Geld, und dafür muss es einen Grund geben, Herr Durkash. Und was ist der Grund dafür? Warum will unsere Botschaft nicht, dass dies untersucht wird? Es ist wegen der Art und Weise, wie sie dieses Geld an die von ihnen favorisierten und weitgehend linken NGOs verteilen.

Durkash:
Die zugrunde liegende Korruption. Es hilft bei den verschiedenen Problemen. Es schafft einige der Leute, die dieses Geld gerade erst erhalten haben, und es gibt hier die verschiedenen Fälle, die zu 1000% sicher sind, dass es sich um direkte Korruption handelt.

Der Grund für diesen leichten Geldfluss an alle verschiedenen Personen ist zum Teil, dass die Botschaft die Entscheidung getroffen hat. Auch wenn das Geld einem bestimmten Teil der ukrainischen Regierung gewährt wurde, würde die Botschaft dann einschreiten und entscheiden, welche NGO es einer Nichtregierungsorganisation geben sollte. Wozu brauchen Sie den Mittelsmann?
Oder ist das einfach wie der Kofferträger oder Agent, für ausländische korrupte Praktiken? In diesem Fall scheint es so, und ich denke, wenn man das hier darlegt, wird man es sehen, aber lasst uns die Beschreibung von Herrn Durkash hören.


Guiliani:
Während der Zeit von Obama, über die wir hier sprechen, waren diese NGOs im Allgemeinen sehr aktiv, und mehr oder weniger linke Gruppen wie Soros' NGOs. Mehr als das...
Durkash:
Viel mehr als das.

Unsere Steuergelder gingen also nicht an das Innenministerium, Justizministerium, Arbeitsministerium oder das Sozialministerium der Ukraine. Sie wandten sich an Nicht-Regierungsorganisationen, einige davon außerhalb der Ukraine, die eine spezifische politische Philosophie hatten, und nur an solche, die eine spezifische politische Philosophie hatten. Sozialistische, kommunistische, anti-amerikanische, anarchistische Philosophie, die versucht, die Grundstruktur einer freien Wirtschaft zu zerstören und sie durch einen lähmenden Sozialismus zu ersetzen, vielleicht sogar durch den Kommunismus und vielleicht sogar durch einige Organisationen, die versuchen, die Werte der westlichen Zivilisation absichtlich zu untergraben. Dafür bezahlen wir! Das ist das, wofür eure Dollars bezahlt werden. Ihr glaubt, dass eure Dollars dazu beitragen werden, die Korruption in der Ukraine zu bekämpfen? Hehe, vielleicht ein bisschen, aber bei weitem nicht alles. Das ist keine Fantasie. Dies ist keine rechte Verschwörung. Dies ist eine sozialistisch-anarchistische Verschwörung bestehend aus Menschen, die eine einheitliche große Welt haben wollen und alle unter einem sozialistischen System stehen und das Sagen haben.

Und ich vermute, dass sie wie Soros ihren eigenen Reichtum und ihre eigenen Geschäfte behalten. Hören wir uns also noch einmal Durkashs Darstellung an, wie das funktioniert.

Guiliani:
Dieser Prozess der Verantwortungslosigkeit läuft also, zumindest soweit man das beurteilen kann, seit 2014.

Durkash:
Vielleicht schon früher.

Guiliani:
Und hat das mit den Militärausgaben zu tun? 

Durkash:
Nein, es geht um unterschiedliche und voneinander getrennte Dinge. Das hat nichts mit militärischer Hilfe zu tun. 


Wir haben also die Schilderung von Herrn Durkash gehört. Es gibt noch andere Zeugen dafür, es gibt noch andere aktenkundige Zeugen zu diesem Thema, aber dies ist der bedeutendste, der aktenkundigen Zeugen.

Aber neben Mr. Durkash habe ich zwei weitere Zeugen interviewt, ich würde sagen, auf unterschiedliche Art und Weise, die beide detailliertere Informationen darüber haben, und ich kann sie nicht preisgeben und ich kann Ihnen im Moment keine Aufzeichnungen von ihnen zeigen, weil sie auf die eine oder andere Weise aktiv verschiedene Aspekte dieses Falles untersuchen.

Einige von ihnen untersuchen den Bereich der geheimen Absprachen. Einige von ihnen untersuchen den Bereich der Geldwäsche. Einige untersuchen den Bereich Biden, aber sie stecken in einer sehr heiklen Phase dieses Falles.

Ich habe das, was sie mir gesagt haben, zur Kenntnis genommen, und es steht mir frei, Folgendes offenzulegen. Es handelt sich um zwei ukrainische Beamte. Der eine ist ein sehr mutiger und talentierter Detektiv. Er erinnert mich an die Assistenten der US-Staatsanwaltschaft, die FBI-Agenten und die Detektive der New Yorker Polizei, mit denen ich in meiner Zeit als Assistent des US-Staatsanwalts und als US-Anwalt zusammen arbeitete.
Er ist enthusiastisch. Er ist ehrlich. Ich glaube, er wurde drei- bis viermal gefeuert, weil er ihnen zu nahe kam, und er ist von den Dieben in seiner Regierung angewidert und er ist schockiert von den Dieben in unserer Regierung. Er hat nicht geglaubt, dass ähnliche Dinge in den Vereinigten Staaten passieren.

Seiner Meinung nach sind die Amerikaner das, was wir vorgeben zu sein. Es sind keine Menschen, die ihre Kinder für Scheinjobs dorthin schicken und Fälle von korrupten Oligarchen abweisen lassen. Und er glaubt, dass sie Geld gewaschen haben. Und er glaubt, dass ein Teil, acht oder neunhunderttausend zu dem Geld hinzukam, das als Bestechung an Hunter Biden ging.  Es gibt noch mehr Geld, dem er auf der Spur ist. 

Der andere ist ein Parlamentarier, der über Geldwäsche so präzise und vollständig Buch führt, wie es in einer solchen Situation möglich ist, wie Sie es zum Beispiel bei dieser lettischen Transaktion gesehen haben. Er ist auf der Jagd nach viel mehr als das und glaubt nicht, dass er damit vor März April fertig sein wird. Es tut sich immer wieder ein wenig, aber ich kann mir sicher sein, dass sie mir bestimmte Dinge gesagt haben. 

Sie haben dies im Rahmen ihrer Untersuchung sehr detailliert überprüft. Die 5,3 Milliarden können nicht verbucht werden, sie sagen, dass sie es in vielen Fällen beweisen können. Es wurde viel davon über die NGOs umgeleitet, aber nicht alles. Es wurde für zwei Zwecke abgezweigt, einige waren politisch korrupte Zwecke, um extrem linke sozialistische, kommunistische und das, was sie als anarchistische Organisationen bezeichnen, zu unterstützen.

Nicht nur in der Ukraine. Sondern auch in anderen Ländern. Wenn sie also wollen, dass eine Gruppe von internationalen Leuten sagt, Shokin sei korrupt, obwohl es keine Beweise dafür gibt, dass Shokin korrupt ist, dann können sie das in zwei Tagen fabrizieren. Sie rufen die Leute an, die sie bezahlen, die Leute, die betrügerische Gelder mit ihnen teilen. Und dann bringen sie den Typen in London dazu, es zu sagen, und der Typ, der die Anti-Korruptions-Sache in London leitet, sagt: "Oh ja, wir sind schon seit einiger Zeit besorgt, dass Shokin korrupt ist." 

"Oh, danke für die zwei Millionen."

Das ist schockierend. Es ist eine Schande. Ein Teil davon wird also für politische Zwecke abgezweigt, und dann wird viel davon abgezweigt, um die ohnehin schon reichen Oligarchen und die gierigen amerikanischen Politiker zu bereichern. Das Geld, von dem unser Präsident und der Kongress glaubt, dass es an das ukrainische Volk geht, geht an Soros-NGOs oder Soros-ähnliche NGOs und andere korrupte Vermittler.

Einer von ihnen hat es so beschrieben:
Ich fragte:  "Gibt es etwas Gemeinsames unter den NGOs?" Sie sagten:  "Ja, ich würde sie als Ableitung der Soros-NGOs beschreiben, oder sie sind die Kinder von Soros."

Und was er damit meinte, war, dass es nicht einen einzigen konservativen Gemäßigten gibt. Sie sind alle links, links, links und in Europa, wenn man links, links, links ist, dann fällt man so ziemlich von der Klippe.

Manchmal bekommen die ukrainischen Behörden null, nichts. Manchmal bekommen sie etwas, und wenn sie etwas bekommen, dann gehören sie der NGO, oder sie gehören dem korrupten Botschaftspersonal, wie es bei NABU war, das wir Ihnen bereits beschrieben haben. Diese Organisation zur Korruptionsbekämpfung hat sich in eine korrupte Organisation verwandelt.
Das war das Erfüllen der Wünsche von Soros und seinen Leuten.


Und ich habe eine neue heiße Story, mit der ich sicherstellen möchte, dass ich Recht habe, dass dies in den letzten ein oder zwei Tagen passiert ist. Ich werde Ihnen zeigen, dass dies auch heute im Jahr 2020 noch so weitergeht.

Der Prozess der Korruption, der von Soros durch AntAC von der US-Botschaft in Gang gesetzt wurde und über den Sie von Durkash und diesen anderen Zeugen gehört haben, geht heute weiter. Die ukrainische Nationalpolizei hat in den letzten zwei Tagen eine Klage gegen einen Mann namens Vitaliy Shabunin eingereicht. Wir werden seinen Namen für Sie auf den Bildschirm anzeigen. Ich weiß, dass diese Namen schwierig sind. Vitaliy Shabunin leitet AntAC

Erinnern Sie sich an AntAC? AntAC ist eine Soros NGO Nichtregierungs-Organisation. Sie hat die schmutzigen Informationen über Trump, über Manafort, über Trump Jr. und die Trump-Kampagne erhalten. Sie arbeiten mit Frau Chalupa zusammen, die korrupte Mitarbeiterin des Demokratischen Nationalkomitees. Sie arbeiten mit dem korrupten Parlamentarier Leshchenko zusammen. Sie arbeiten mit Artem Sytnyk zusammen, der die Pressekonferenz abhielt, um Trump aus dem Rennen zu werfen. Und ihr Fall wurde aufgrund von Bidens Bestechung von Poroschenko abgewiesen, weil Antonovich Lutsenko angewiesen hatte, den Fall gegen AntAC einzustellen. Sie sagt gerne, dass Lutsenko ihn zurückgezogen hat. Ich habe Lutsenko zweimal befragt. Lutsenko hat ihn nicht zurückgezogen. Und es gibt einen individuellen Beweis dafür, der Kulik und ich glaube, Kolonitskii mit einbezieht. 

Und der Fall wurde abgewiesen, und es gibt ein Schreiben, das dies demonstrieren soll. Sie lügt, sie begeht einen Meineid. Ich weiß, dass sie eine linke Heilige ist. Aber hin und wieder leisten auch linke Heilige einen Meineid, vielleicht mehr, als man denkt. Nun, Vitaly Shabunin, der Leiter der AntAC, dieser wunderbaren, langsam arbeitenden Anti-Korruptionsorganisation, die dieses korrupte NABU aufgebaut hat. Die ukrainische Nationalpolizei hat gerade eine Klage gegen ihn eingereicht, die besagt, dass 142.000.000 Dollar fehlen. Ich meine, diese Typen sind nicht billig, und sie haben keinen Joe Biden, der das Problem lösen könnte. Und sie haben auch keinen Antonowitsch, der sie einschüchtern könnte, um den Fall fallen zu lassen. Der Fall wird mit einer Strafe von bis zu sieben oder acht Jahren und 142 Millionen Dollar bestraft - das ist eine Menge Geld, das wegen einer Anti-Korruptions-NGO fehlt. Klingt, als wäre AntAC wie NABU. Es ist ein Widerspruch. Es ist eine Methode, euch zu täuschen. Es ist ein Weg, euch und die Presse zu täuschen, die sich von allem, was Soros sagt, von allem, was Biden sagt, von allem, was Clinton sagt, täuschen lässt. Sie sind bereit, es einfach abzukaufen. Sie wissen schon, als wäre der Fall widerlegt worden. Der Fall ist widerlegt? Sie haben mehr Beweise dafür gesehen, als jemals während der jüngsten Hexenjagd gegen Donald Trump behauptet wurde. Von den Demokraten wurde viel darüber gesprochen, wie wichtig eine verbündete Ukraine für die Vereinigten Staaten ist und wie wichtig sie in unserem Umgang mit Putin und unserem Umgang mit Russland ist. Was für Scheinheilige. Wenn sie daran interessiert sind, die Situation der Ukraine zu verbessern, damit sie ein starker und verlässlicher Verbündeter nicht nur gegen Russland, sondern generell ist, dann tun sie etwas gegen die Korruption dort, anstatt 11 Jahre lang zuzusehen.

Und wie Sie die Zeugenaussagen gehört haben, machen sie es noch schlimmer und beteiligen sich daran und vertuschen, was hohe Mitglieder ihrer Partei getan haben und den Ausverkauf ihrer Ämter. Sie tun, was sie Präsident Trump vorwerfen. Präsident Trump hat gemäß Artikel 2 der Verfassung seine Pflicht erfüllt und dafür gesorgt, dass die Gesetze gewissenhaft umgesetzt werden, weil er ein 10 oder 11 Jahre altes Korruptionsschema sah, das die höchsten Ebenen der ukrainischen Regierung und einige der höchsten Ebenen unserer Regierung korrumpiert hat, und er hat erkannt, dass er in der Ukraine einen starken Verbündeten schaffen muss, der uns bei der Bewältigung von Russland und anderen Problemen unterstützen kann. 
Wir brauchen eine ehrliche Ukraine. Wir brauchen eine Ukraine, die, wenn wir ihnen 400.000 Dollar oder 4 Millionen Dollar oder 10 Millionen Dollar geben, um ihrem Volk zu helfen, ihrem Volk hilft und nicht in die Taschen ihrer korrupten Oligarchen und unseres korrupten Vizepräsidenten oder des Sohnes unseres korrupten Vizepräsidenten verschwinden lässt. Das ist eine Frage der nationalen Sicherheit, meine Damen und Herren. Und die Vertuschung durch die Demokraten wird die Korruption in der Ukraine nur weiterführen, wie dieser Shabunin-Fall zeigt. Dies ist ein Schützling von Soros. 
Bei all dem, was hier passiert, fehlen 142 Millionen Dollar. Sie stehlen immer noch, weil sie befugt sind. Sie sind befähigt. Sie werden durch eine korrupte Presse ermöglicht, die mit zweierlei Maß misst, die sie alles tun lässt, was sie wollen. Hunderte von Millionen von Dollar in der Clinton-Stiftung zu betrügen, Biden wiederholt zum Vermittler zu machen und die Familie mit Millionen von Dollar zu entlassen, und die Vereinigten Staaten werden verarscht. Im Irak bekommen wir nicht unseren Truppenstatus, in der Ukraine tut er nichts gegen Korruption und nichts gegen Russland, und in China kann er sie nicht von den Inseln wegbringen, aber Hunter kommt mit der Bank of China als Partner nach Hause. Stellen Sie sich vor, die Bank of China ist ein Partner vom Sohn des Vizepräsidenten, der mit China verhandelt und die Presse sagt nichts. 
Sind sie korrupt? Ja. Werden sie etwas dagegen unternehmen? Ich bete dafür, dass sie es tun. Ich bete, dass es dort ein Gewissen gibt, das erkennt, wie weit es das zulässt und wie sehr dieser Doppelstandard unserem Land wehtut. Das ukrainische Volk hat viel besseres verdient als das, was ihm von seinen eigenen führenden Politikern, von Obama, Biden, Hillary, gegeben wurde. Hillary nahm all das Geld aus einem armen Land wie diesem, das aus verdorbenen Quellen stammt, was sie wusste. Wie ekelhaft! Ich liebe die Ukraine wirklich. Ich liebe die Ukraine, weil die Ukraine ein Land war, das von meinem Helden Ronald Reagan in einer der bedeutendsten Taten eines Präsidenten der Vereinigten Staaten in der Geschichte befreit wurde. 
Nicht viele Präsidenten waren Befreier. Nicht viele! Lincoln, Roosevelt und Ronald Reagan befreiten Osteuropa einschließlich der Ukraine. Ich habe gute Freunde in der Ukraine. Und ich habe das ukrainische Volk kennen gelernt. Sie haben gute Leute. Es sind ehrliche Menschen. 
Es ist eine Schande, dass diese ganze Aufmerksamkeit zugunsten ihrer Gauner ihrem Ruf geschadet hat. Denn man kann von uns sagen, dass die Aufmerksamkeit zugunsten unserer Gauner unserem Ruf schaden sollte. Aber unsere Medien vertuschen unsere Gauner. All das muss untersucht werden. Das wird nicht damit enden, dass wir es einfach unter den Teppich kehren. Es wird nicht damit enden, dass die korrupte Presse die Vertuschung fortsetzt. Sollte es noch schlimmer werden, wie die jüngste Verhaftung zeigt, wird dies nur dann enden, wenn es eine ernsthafte gemeinsame Untersuchung zwischen den Vereinigten Staaten gibt. Ehrlich gegenüber FBI-Agenten und Polizeibehörden, von denen die meisten nicht die Gauner an der Spitze sind, nicht die politischen Ausbeuter an der Spitze, sondern die Agenten in den Außenstellen, wie die, die ich vor ein paar Wochen kennen gelernt habe. 
Sie erinnern mich an meine alten Freunde. Und sie haben solche Agenten in der Ukraine. Ich habe sie kennen gelernt. Ich habe mit ihnen genauso engagiert, ehrlich und ebenso empört gearbeitet. Sie haben eine Gruppe zusammengestellt. Sie stellten eine Arbeitsgruppe zusammen, wie wir es mit der italienischen Regierung getan haben, um die Mafia zu verfolgen. Ich habe drei Jahre lang Hand in Hand mit italienischen Polizeibeamten gearbeitet, mit italienischen Detektiven in meinem Büro in der US-Staatsanwaltschaft. Und wir hatten Leute in Italien. Und wir haben Tausende von Mafiamitgliedern in Italien und in den Vereinigten Staaten zusammengetrieben. 
Hätten wir es nur an dem einen oder anderen Ort getan, wäre es weitergegangen. Wir müssen der Sache auf den Grund gehen. Es sollte eine gemeinsame Task Force geben. Und es kann unter keinem Präsidenten besser gemacht werden als unter Präsident Donald Trump, denn er wird dafür sorgen, dass es erledigt wird. 
Er hat hier kein anderes Interesse als die Ausrottung dieser Korruption und die Entwicklung eines starken Verbündeten und einer starken Ukraine. Und in meiner eingeschränkten Situation über Präsident Zelensky Informationen zu erhalten, glaube ich, dass Präsident Zelensky, obwohl er unerfahren und neu ist, die richtige Richtung einschlägt. Er hat das richtige Gespür. Immerhin hat er vor seiner Präsidentschaft eine Fernsehshow gemacht, in der er zwar etwas komisch die Korruption dieser Oligarchen beschrieb, aber er will das in Ordnung bringen. Statt diesen ganzen Unsinn, den wir durchmachten, sollten wir also mit ihnen zusammenarbeiten. 
Lasst uns kooperieren und es beenden. Lasst uns mit einer Task Force zusammenarbeiten, die all diese Korruption ausmerzt und wenn nötig die höchste Person in ihrer Regierung und die höchste Person in unserer Regierung verfolgt, die involviert ist. Und dann können wir weitermachen. 
Und wir können gemeinsam als Freunde in Ländern weitermachen, in denen unserem Volk gedient wird und in denen ihm ehrlich gedient wird. 
Vielen Dank, und wir werden nächste Woche mit einer weiteren Episode von Rudy Giulianis gesundem Menschenverstand zurückkommen. 
Ich danke Ihnen!

1 Kommentar:

  1. Das ist spannend wie ein Krimi. Bitte zieht diese Verbrecher zur Verantwortung. Hervorragende Arbeit von Rudi Giuliani!!!

    AntwortenLöschen