Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 22. Februar 2020

X-22 Report vom 21.2.2020 - Vorbereitung auf den Sturm - Es ist Zeit, das korrupte System zu Fall zu bringen - Bereit - Episode 2103b

Übersetzung von Dirk Dietrich*



Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Der Deep State, die Massenmedien und die Demokraten, es scheint, dass denen die Munition zur Neige geht. Sie würden alles in die Schlacht werfen, was sie in die Finger bekommen, sogar eine Küchenspüle. Sie leiern wieder einmal den Russland-Absprachen-Schwindel ab, weil ihnen sonst scheinbar nichts mehr einfällt. Fakten und Beweise hatten sie noch nie, aber jetzt scheinen ihnen schon die Lügen auszugehen. Sie haben nichts. Der Sturm kommt und Du solltest Dich vorbereiten. Doch denke daran, dass Du Deine Erwartungen zügelst. Trump, Q und die Patrioten bestimmen den Zeitplan, nicht Du. Genieße die Show und beobachte, wie sie ausgeht.




Gestern haben wir gesehen, wie Eric Holder seine Fassung verloren hat und Paul Sperry in einem Tweet beleidigte. Eric Holder war Justizminister unter Obama.


Paul Sperry entschied sich, ihm zu antworten. Er twitterte Folgendes:

"Der Vater des Obama-Demokraten, der den zugegebenen Meineidschriftsteller Andrew McCabe vom Haken gelassen hat, ist zufällig Partner von Eric Holder in der DC-Kanzlei Covington & Burling. Hatte der ehemalige Justizminister etwas mit der Freilassung McCabes zu tun?"


Jetzt verstehen wir, warum Eric Holder so ausgerastet ist. Und woher kennen wir die Kanzlei Covington & Burling? Das waren die, die als erste die Verteidigung von General Flynn durchführten und gegen die jetzt wegen Befangenheit und Interessenskonflikt ermittelt wird. Jetzt können wir die Puzzleteile zusammenfügen und alles beginnt einen Sinn zu ergeben. Doch auch andere rasten aus. Sally Yates war unter Obama Stellvertretende Generalstaatsanwältin und poltert gegen Trump.

Sally Yates twitterte:

"Dies ist eine schreiende rote Sirene, aber können wir sie im täglichen Trommelfeuer des Wahnsinns hören? Trump versucht nicht nur, die Geschichte der russischen Einmischung im Jahr 2016 neu zu schreiben, er nutzt jetzt die Macht der Präsidentschaft, um ihren Plan für 2020 zu verbergen, ihn wiederzuwählen. Gefährlich!"


Also liebe Sally: Erstens gab es laut dem Mueller-Bericht keine russische Einmischung 2016 und zweitens ist das Märchen von einer russischen Einmischung in die Wahl 2020 genauso Blödsinn.

Schauen wir dazu in Post 2376 https://qmap.pub/read/2376

Q schreibt, und das ist in Kill-Klammern:

[Sally Yates]
Q

Sally Yates war involviert in den FISA-Betrug und Sally Yates geht unter, das weiß sie genau. Sie weiß auch genau, was sie getan hat und weil das jetzt rauskommen wird, schiebt sie Panik.

----

Die Washington Times brachte im Februar 2018 die Schlagzeile:

"Pelosi fordert die Absetzung des Vorsitzenden des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses Devin Nunes wegen eines Dokuments über den FISA-Missbrauch"


"Die absichtlich unehrlichen Handlungen des Vorsitzenden Nunes machen ihn untauglich, um als Vorsitzender zu dienen, und er muss sofort von dieser Position entfernt werden", schrieb Pelosi in einem Brief an Haussprecher Paul D. Ryan. Die Mitglieder des Gremiums haben sich öffentlich darüber gestritten, ob das vom Vorsitzenden des Geheimdienstausschusses des Hauses entworfene Dokument zwischen der Genehmigung durch die Mitglieder des Gremiums und dem Zeitpunkt, zu dem es zur weiteren Prüfung an das Weiße Haus geschickt wurde, geändert wurde. Ryan sagte, das Memo sei keine "Anklage" gegen das FBI oder das Justizministerium, sondern gehöre zum Recht des Kongresses, als Aufsichtsbehörde für mögliche Missbräuche im Justizsystem zu fungieren. "Der überwiegende Teil des Dokuments bezieht sich speziell auf den Missbrauch von FISA und einige Verfehlungen, die auf höchster Ebene des Justizministeriums und des FBI stattfanden", sagte der New Yorker Republikaner Lee Zeldin auf MSNBC."

Pelosi wusste, dass Nunes noch mehr über den FISA-Missbrauch rausfinden würde und wollte das damit  verhindern. Deep-State-Spielern wie Pelosi und Schiff ging es nie um Aufklärung und Wahrheit. Sie sind Teil der Verschwörung und ausschließlich in ihren Positionen, um genau diese zu verhindern.

---

Die Massenmedien als Sprachrohre des tiefen States, führen ihre Angriffe gegen Trump weiter. Das meiste ihre Meldungen, wenn nicht sogar alles, ist Lüge und billige Propaganda. Die New York Times ist eine der größten Propagandaschleudern des Deep State und sie brachte jetzt folgende Schlagzeile:

"Die Abgeordneten werden gewarnt, dass Russland sich einmischt, um Trump wieder zu wählen."


"Eine geheime Besprechung mit den Mitgliedern des Hauses soll den Präsidenten verärgert haben, der sich darüber beschwerte, dass die Demokraten die Offenlegung "als Waffe benutzen". Geheimdienstbeamte warnten die Abgeordneten des Hauses letzte Woche, dass Russland sich in den Wahlkampf 2020 einmische, um zu versuchen, Präsident Trump wiederzuwählen, sagten fünf Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind."

Wer sind diese 5 Personen? Wir wissen es nicht. Wie immer, behauptet die New York Times einfach irgendwas und gibt als Quellen Schwammiges oder gar nichts an. Und nicht mal 24 Stunden später ist die ganze Geschichte entlarvt worden. Ihr Angriff ist gescheitert, wie so oft schon. Sie haben die Geschichte einfach erfunden.

"Joseph Maguire, der derzeitige Direktor des Nationalen Zentrums für Terrorismusbekämpfung (DNI) hat nie gesagt, dass Russland daran arbeitet, sich in die Wahl einzumischen, um Präsident Trump zu helfen. Vielmehr ging es bei der Besprechung darum, dass Russland Trump versteht und ihn wahrscheinlich als einen Verhandlungspartner betrachten würde, mit dem sie zusammenarbeiten können.  Sanders, Buttigieg und alle anderen sind Russland völlig unbekannt."

Und Präsident Trump war über das Informationsgespräch von Maguire auch nicht verärgert.

Trump twitterte:

"Eine weitere Desinformationskampagne wird von den Demokraten im Kongress gestartet, die sagen, dass Russland mich jedem der "nichtsnützigen" Kandidaten der Demokraten vorzieht, die nach zwei Wochen immer noch nicht in der Lage sind, ihre Stimmen in Iowa zu zählen. Schwindel Nummer 7!"


Und Sun Q Tzu twitterte:

"Siehst Du was hier passiert? Vor 4 Tagen, am 17.2.20, brachte Q diesen Post und ließ uns wissen, dass das Memo um 4 Uhr morgens an die Deep State-Agenten und Lügenmedien geschickt wurde, um die "Russland Russland Russland"-Angriffe auf Donald Trump aufzupäppeln. Hast Du seitdem die Wiederkehr des Themas "Russland" bemerkt?"

"Der New York Times Artikel: Schiff und Brennan weisen den Weg ... Sie projizieren seit gestern wieder die Russland Absprachen auf Donald Trump."

"Wer steht an der Spitze dieser Bestrebungen? Clowns in Amerika und die Spottdrossel-Lügen-Medien... Wir haben ihre Kommunikation gelernt. Es ist so offensichtlich. In der Hoffnung, dass die Öffentlichkeit begreift... Das große Erwachen ist da. Bring den Sturm POTUS!"


Und auf dem Bild von Post 3870 steht: https://qmap.pub/read/3870

Die Menschen auf der ganzen Welt erwachen und erkennen die Tatsache, dass der Konzern "Demokratische Partei" politisch kontrolliert wird. 6 Konzerne kontrollieren 90 % aller Medien. Gefälschte Nachrichten sind kein unvoreingenommener Journalismus, sondern politisch motiviert und kontrolliert. Behauptungen statt Fakten. Denkt selbst nach und hört auf, ein Schaf für ihre Erzählung zu sein. Sie werden zur Rechenschaft gezogen werden. Niemand kann von denen wird entkommen. Q


Sun Q Tzu twitterte gestern noch einen:

"Lasst mich diesen von gestern hinzufügen, den ich ebenfalls retweetet habe:

Unglaublich. Nein, wirklich, das ist wirklich unfassbar. Schiff und Brennan twittern darüber, dass POTUS von Russland beeinflusst wurde, und plötzlich behauptet NBC, dass Geheimdienstquellen auftauchten, die besagen, dass Trump von Russland beeinflusst wird. Ich frage mich, wer wohl diese Geheimdienstquellen sind? Vielleicht Brennan?"


Brennan, Schiff, andere? Ja, das sind sie. Und sie haben das geplant, wie immer. Nur hat dieser Vorstoß keine 24 Stunden gehalten. Dann wurde er als das entlarvt, was er ist. Erstunken und erlogen! Es wird höchste Zeit, dass der Sturm beginnt.

---

Das Thema Epstein ist ein wichtiger Teil dieses Sturmes. Q hat uns das immer wieder gesagt. Es gibt einen Grund dafür, dass Epstein immer wieder ins Bewußtsein der Menschen geholt wird. Genau wie Julian Assange immer wieder thematisiert wird.

Wir wissen, dass Epstein alles auf Video aufgenommen hat und jetzt scheint es, dass wir dafür die Bestätigung bekommen.


"Jeffrey Epsteins mutmaßliche "Madam" erzählte einem ehemaligen Bekannten, dass sie und der nun tote Pädophile "alles auf Video" hätten, berichtet der Telegraph. Die Bekannte, die Gesellschaftslöwin und entfernte Verwandte des Königshauses Christina Oxenberg, sagte, Maxwell habe ihr auch gesagt, dass Epstein einen privaten Hubschrauber gekauft habe, weil kommerzielle Piloten "Augen und Ohren" seien, die er nicht brauche.

Sie verriet, dass sie mit dem FBI über das gesprochen hatte, was man ihr gesagt hatte. Frau Oxenberg, 57, traf Maxwell zum ersten Mal in den frühen 1990er Jahren und sagte, sie werde ein Gespräch, das die beiden einst in Maxwells Haus führten, nie vergessen. "Wir waren allein", sagte sie. "Sie sagte viele Dinge. Alles unheimlich. Unorthodox. Merkwürdig. Ich konnte nicht glauben, dass das, was sie sagte, echt war. Dinge wie: 'Jeffrey und ich haben alle auf Video.'"..."

Ich frage mich, wer jetzt die Originale der Videoaufnahmen hat. Die Patrioten haben sie! Und das sind keine digitalen Aufnahmen, sondern analoge Videokassetten. Deshalb werden auch die Bemühungen des Deep State und der Massenmedien ins Leere laufen, die Aufnahmen als Deep Fake zu bezeichnen.

------

Q sagte uns auch, dass wir Kalifornien beobachten sollen.

"Beamte der US-Einwanderungs- und Zollbehörde (ICE) haben Berichten zufolge gegen ein kalifornisches Gesetz verstoßen, das ihnen die Festnahme von Einwanderern ohne Papiere ohne richterlichen Beschluss untersagt.



Die ICE rechtfertigte die Verhaftungen damit, dass das kalifornische Gesetz nicht an die Stelle des Bundesgesetzes tritt, das Einwanderungsbeamten immer noch die Befugnis einräumt, "entfernbare Ausländer innerhalb der Vereinigten Staaten" zu verhaften."

------

Im Mittleren Osten wurde ein weiterer großer Schritt hin zum Frieden gemacht.


"Die Vereinigten Staaten bereiten sich darauf vor, am 29. Februar ein Abkommen mit den Taliban zu unterzeichnen, das auf einem Abkommen zur Verringerung der Gewalt in ganz Afghanistan aufbaut. Der Vertrag mit den Taliban zur Verringerung der Gewalt beginnt um Mitternacht."

Außenminister Pompeo twitterte Folgendes:

"Nach jahrzehntelangen Konflikten haben wir uns mit den Taliban über eine signifikante Reduzierung der Gewalt in allen Ländern geeinigt #Afghanistan . Dies ist ein wichtiger Schritt auf einem langen Weg zum Frieden, und ich fordere alle Afghanen auf, diese Gelegenheit zu nutzen."


All die Kriege im Nahen und Mittleren Osten, die vom tiefen Staat erschaffen und durchgeführt wurden, die niemals enden sollten, diese Kriege sind jetzt vorbei. Trump und die Patrioten haben sie, in Zusammenarbeit mit anderen wie Russland und China, entgültig beendet.

------

Kommen wir zu den Q-Posts.

Post 3878 https://qmap.pub/read/3878

NSC-Berater, Kash Patel, der an der Diskreditierung der Russland-Untersuchung gearbeitet hat, wechselt zum leitenden ODNI-Posten (Q-Beweis).

Q gibt uns einen Twitterlink zu brogthefrog:

"Q-Beweis - Kash Patel - QAnon"


Und das ist Post 1481 https://qmap.pub/read/1481

Q sagt:

Kashyap Patel - ein Name, den man sich merken sollte.
Q

Und in Post 3878 sagt Q:

Das Puzzle kommt zusammen.
Q

Q sagte uns also, wir sollten uns aus einem bestimmten Grund an Kash Patel erinnern. Das war im Juni 2018, als Kash Patel Devin Nunes half, das Memo über den FISA-Missbrauch zu schreiben. Erinnerst Du Dich, als wir am Anfang berichteten, wie Pelosi versuchte, Nunes als Vorsitzenden des Haus-Geheimdienstausschuss loszuwerden? Kash Patel und Devin Nunes wissen wohl zuviel für die nervöse Nancy.

Post 3879 https://qmap.pub/read/3879

ZUSAMMEN seid ihr unbesiegbar.

Ein Anon sagte Q, dass dies bereits vermerkt sei und postet das von Post 1481 Kashyap Patel - ein Name, den man sich merken sollte.

Und darunter steht:

Der Bäcker hat bereits Q.
Er verpasste haufenweise andere Scheiße, bekam aber das hier.

Q antwortet ihm:

Primärer Zweck des Verweises auf 'Twitter'-Accounts?
ZUSAMMEN seid ihr unbesiegbar.
VERBUNDEN.
VEREINIGT.
WWG1WGA!!!!
Q

Kash Patel trat im Februar 2019 dem Nationalen Sicherheitsrat bei. Kash Patel war Devin Nunes' Hilfe und half beim Schreiben des Nunes-Memos. Das Nunes-Memo erwies sich nach der Veröffentlichung des IG-Berichts über den Crossfire-Hurrikan als sachlich korrekt. Und Schiffs Memo war es nicht.

- Kash Patel, der auf Terrorismusbekämpfung spezialisiert ist.

- Die Hausdemokraten griffen Kash Patel in ihrem Amtsenthebungsbericht an und beschuldigten ihn, als Rückkanal für Trump betr. Ukraine zu arbeiten.

- Die Hausdemokraten erhielten die Telefonaufzeichnungen von Kash Patel, aus denen hervorgeht, dass er am 10. Mai 25 Minuten lang mit Rudy Giuliani gesprochen hat.

- Patel sagt, dass sein Telefonat mit Giuliani persönlich war und nichts mit der Ukraine zu tun hatte.

- Patel sagte, er sei "niemals ein Rückkanal zu Präsident Trump in Ukraine-Fragen gewesen, überhaupt nicht, niemals. Keine Sitzungen, kein Transport von Dokumenten, keine geheimen Treffen. Es ist nie passiert. Ich habe keine Ahnung, woher sie das haben."

- Patel ist seit Jahren vom Medienkomplex der Demokraten angegriffen worden und beschloss, Politico wegen eines verleumderischen Artikels über ihn auf 25 Millionen Dollar zu verklagen.

- Rick Grenell und Kash Patel haben ein Mandat für das Säubern des Hauses erhalten.

----

Trump hat bestimmte Personen zurückgebracht, die ihn verlassen haben oder die er entlassen hat. Politico schreibt:

"Trump installiert Loyalisten in Spitzenpositionen nach Amtsenthebungsbereinigung."


"Die vertraute Helferin Hope Hicks wird zurückkehren, während Trumps "Body Man" Johnny McEntee befördert wird. Präsident Donald Trump umgibt sich mit Loyalisten, nachdem er eine Woche lang Mitarbeiter in einem Racheplan nach der Amtsenthebung in der gesamten Regierung verbannt hat. Trumps "Leibwächter" Johnny McEntee wird auch befördert, um das Büro zu leiten, das für die Besetzung von Hunderten von politischen Spitzenpositionen in den Bundesbehörden verantwortlich ist, so drei hochrangige Verwaltungsbeamte, die Sean Doocey ersetzen, der ins Außenministerium wechseln wird."

Was ist die Mission von Johnny McEntee? Wahrscheinlich ist es seine Aufgabe, den Rest des Sumpfes zu beseitigen und Patrioten in die politischen Spitzenpositionen zu holen. Grennell ist nur ein amtierender DNI-Chef. Trump sucht nach einer dauerhaften Lösung. Er hat eine Liste. Einige sagen, dass Doug Collins auf der Liste steht, aber Doug Collins will den Job nicht. Sobald Flynn freigelassen wird, wird Trump ihm vielleicht den Job geben. Er weiß, wo die Leichen begraben sind.

Trump twitterte Folgendes:

"Für DNI werden vier großartige Kandidaten geprüft. Entscheidung innerhalb der nächsten Wochen!"


Post 3880 https://qmap.pub/read/3880

Bereitet euch auf den Sturm vor, Anons.

Ein Anon sagt:

Sie fürchten eine wache Öffentlichkeit. Jeder Q-Beweis beweist auch unsere Stärke. Vielen Dank, Q und Q+!

Q antwortet:

Ihr seid weit gekommen, Anons (Patrioten).
Ihr seid bereit.

Und Q gibt uns einen Link zu YouTube https://youtu.be/cWvr99ek9eU

White Squall – Reißende Strömung Filmtrailer von 1996 mit Jeff Bridges, Scott Wolf. Und da sagen sie: WWG1WGA - Where we go one we go all - Einer für alle, alle für einen. Das Team arbeitet zusammen, um durch den Sturm zu kommen.

Darunter sagt Q:

Bereitet euch auf den Sturm vor.
Q

We the people twitterte:

"Es ist soweit!"


Der Sturm steht unmittelbar bevor. Wir sind vereint, Wir haben mehr als wir wissen, Wir sind bereit!

-------

Trump war bei seiner Rallye, einer Wahlkampfveranstaltung, wie immer vor Zehntausenden in einem Stadion. Und er brachte Obama zur Sprache und sagte:

""Wir sollten ihn anklagen. Obama anklagen. Wir haben ihn bei einer Lüge erwischt" - Präsident Trump geht auf Obama los, weil er Obamacare in Serie belogen hat."

Er hat zwar über Obamacare gesprochen, doch glaube ich, dass er jetzt dafür die Bühne bereitet hat. Hören wir mal rein:

https://youtu.be/2Su49085uLY?t=1390

"Erinnern Sie sich an Präsident Obama? Erinnern Sie sich, er sagte: "Sie können Ihren Arzt behalten, Sie können Ihren Plan behalten." 28 Mal hat er gelogen, also sollten wir ihn anklagen. Wir werden ihn anklagen. Wir werden eine verspätete Anklageerhebung durchführen. 28 Mal: "Sie können Ihren Arzt behalten", richtig? Denken Sie daran, Sie können Ihren Arzt behalten. Als man herausfand, dass Sie Ihren Arzt nicht behalten können, sagte er leider: "Das war nur ein Scherz." Jetzt sollten wir ihn anklagen. Wir machen eine verspätete Anklageerhebung."

Trump sagte das aus einem speziellen Grund vor so vielen Leuten. Obama hat 28 Mal gelogen und Ja - Wir sollten ihn des Amtes entheben. Das ist auch nachträglich möglich.

Der Sturm beginnt. Gerechtigkeit kommt. Trump und die Patrioten sind bereit, das gesamte korrupte System zu Fall zu bringen. Weltweit! Bist Du auch bereit? Wie es vonstatten geht, obliegt Trump, Q  und den Patrioten. Sie haben den Plan entworfen und sie ziehen ihn durch. Also schraube Deine Erwartungen zurück und genieße die Show. Es läuft alles nach Plan.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/2Su49085uLY

https://x22report.com/prepare-for-the-storm-its-time-to-bring-down-the-corrupt-system-ready-episode-2103/

*Die meisten Teile dieses Reports sind 1:1 übersetzt, speziell die von Dave vorgelesenen Texte, die auch jeweils unter obigen Link im englischen Original zu finden sind. Nicht jedes Wort von Dave findet sich in der Übersetzung wieder, manche Teile habe ich ausgelassen, manche mit eigenen Worten umschrieben oder ergänzt. Zur besseren Verständlichkeit im deutschen Sprachraum habe ich Teile ergänzt und Erklärungen hinzugefügt, die Dave im Amerikanischen nicht braucht. Der Sinn und die Absicht von Dave's Aussagen bleiben jedoch stets sinngemäß erhalten. Die deutsche Version des X22-Report wird sofort nach Fertigstellung auf QlobalChance und auf meiner Facebookseite gepostet. Die gesprochene Version etwas später auch auf QlobalChance. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos


1 Kommentar:

  1. Pelosi ist in Brüssel, Killary in Berlin. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff.

    AntwortenLöschen