Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 14. Februar 2020

X-22 Report vom 13.2.2020 - Patrioten manövrieren Barr in Position - Der zweite Akt beginnt - Anklagen - Episode 2096b

Übersetzung von Dirk Dietrich*



Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Der Deep State und die Demokraten sind gefangen und eingekesselt. Sie hatten nie einen 5. Schritt und deshalb wiederholen sie ihre vorigen wieder und immer wieder. Wir hören da etwas von einer weiteren Amtsenthebungsuntersuchung, von neuen Anklagepunkten und das geht in Richtung Impeachment 2.0. Aber was dies wirklich bewirkt, ist nur, dass es all diese Personen noch mal entlarvt. Doch bedenke, dass die Menschen jetzt nicht mehr so ungebildet sind wie am Anfang der ersten Amtsenthebung. Sie haben zugeschaut, beobachtet, ihre logischen Schlußfolgerungen gezogen und sind aufgewacht. Was sie alle nicht bedacht haben, und jetzt meine ich den Deep State, die Demokraten und die Massenmedien, ist, dass sie komplett vorgeführt wurden. Sie haben sich selbst entlarvt. Und jetzt wollen sie unbedingt Bill Barr vor den Justizausschuss des Repräsentantenhaus zerren, um Fragen zu beantworten. Und Bill Barr hat gesagt: Ja, ich werde reinkommen! Glaubst Du, dass das Zufall war? Warum hat Barr den Termin auf den 31. März gelegt? Warum nicht diese Woche oder nächste? Es gibt einen Grund. Weil sie jetzt allen einen Falle stellen, dem Deep State, den Demokraten und den Massenmedien. Sie benutzen das, um sie alle vorzuführen. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sprechen wir über die Elite-Universitäten Harvard und Yale.




"Das Bildungsministerium hat eine Untersuchung in Harvard und Yale eingeleitet, nachdem es festgestellt haben will, dass die US-Universitäten es versäumt haben, Milliarden von Dollar an Fördermitteln aus dem Ausland wie China zu melden."


China - sehr interessant. In letzter Zeit hören wir viel über China, nicht mehr über Russland. Eine Menge Personen wurden festgenommen, weil sie Geheimnisse an China verkauft haben, eine Menge Universitäten haben Fördermittel aus China erhalten und Professoren aus Harvard empfingen Informationen aus China.

"Die US-Universitäten wurden in den Dokumenten des Bildungsministeriums als "multinationale Unternehmen mit undurchsichtigen Stiftungen, ausländischen Universitäten und anderen ausgeklügelten Rechtsstrukturen zur Erzielung von Einnahmen" beschrieben. Beide Universitäten sollen am 11. Februar Briefe von der Bildungsbehörde erhalten haben, in denen sie aufgefordert wurden, sämtliche Unterlagen über Geschenke und Spenden ausländischer Spender aus Ländern wie China, Iran, Katar, Russland und Saudi-Arabien auszuhändigen. Wenn sich die Institutionen weigern, die Dokumente auszuhändigen, kann das Bildungsministerium das Justizministerium ersuchen, entweder zivil- oder strafrechtliche Schritte einzuleiten."

------

Momentan gibt ein großes Tohuwabohu um Roger Stone. Wir wissen, dass die beiden dass die beiden Hauptstaatsanwälte in die Falle gegangen sind. Sie wollten Bill Barr austricksen und das ganze Ding ist nach hinten losgegangen. Vier Staatsanwälte haben es nun vorgezogen, zurückzutreten.


Dann fanden wir heraus, dass da eine Person bei den Geschworenen saß, die 2012 als Demokrat für den Kongress kandidierte:

"Tomeka Hart enthüllte ihre Rolle in der Jury in einem Facebook-Post, in dem sie vier Staatsanwälte verteidigte, die den Fall Stone aus Protest gegen eine Revision der empfohlenen Haftstrafe des Trump-Vertrauten aufgegeben hatten. Harts Aktivitäten in den sozialen Medien zeigen, dass sie die Untersuchung des Sonderberaters zu Russland genau verfolgt und häufig negative Geschichten über Präsident Donald Trump gepostet hat."


"Ihr Twitter-Feed zeigt Dutzende von Verweisen auf Trump, viele davon Links zu negativen Geschichten über den Republikaner. In einem Twitter-Beitrag vom 19. August 2017 zitierte Hart einen Tweet, in dem Trump als "Klanpräsident" bezeichnet wurde, in einem offensichtlichen Hinweis auf den Ku-Klux-Klan."



Ihr Anwalt meldete sich zu Wort und versicherte, dass sie bei ihrer Tätigkeit nicht beeinflusst war und ganz objektiv nur nach den Fakten urteilte. Interessant ist hierbei, dass sie den Richter bat, sie wegen Befangenheit als Geschworene zu entfernen, aber der Richter hat das abgelehnt.

Das übliche Empörungsgetwitter tobt ja nun schon einige Tage wegen dem Thema Roger Stone. Gestern hatten wir die Tweets von Pelosi und Brennan und heute schauen wir mal, was James Comey so postet:

Er twitterte:

"Was heute wirklich von Bedeutung ist, ist die Krise im Justizministerium. "Das ist nicht normal und nicht richtig, und es ist ein gefährliches Gebiet für die Rechtsstaatlichkeit."


"Herr Präsident, ein paar kleine Korrekturen: (1) Ich habe nie ein Verbrechen begangen, was in den meisten Ländern, auch in unserem noch, eine wichtige Voraussetzung für den Knast ist; und (2) es gibt nur ein Buch, aber ich glaube, es kommt ein Film, und ich hoffe, Sie werden ihn sehen."


Wir wissen aber, dass James Comey wegen der Weitergabe von vertraulichen Unterlagen an das Justizministerium verwiesen wurde, und dies war eine strafrechtliche Verweisung. Und wir wissen außerdem, dass Comey die gefälschten FISA-Genehmigungen unterschrieben hat. Aber er hat ja gar nichts begangen, wenn man seine Tweets liest. Roger Stone hingegen soll wegen angeblichen Lügens gleich 9 Jahre ins Gefängnis. Comey hat mehrere Male gelogen und das nachweislich.

Was sie wirklich versuchen, ist das Narrativ festzulegen, dass Bill Barr sich nicht an Vorschriften und Gesetze hält und dass er mit Trump zusammenarbeitet. Sie treiben diese Erzählung voran und das ist auch exakt dass, was Barr, Trump und die Patrioten wollen, dass sie denken sollen. Doch bevor wir das weiter ausführen, möchte ich über Obama sprechen, weil sie Trump immer vorwerfen, in all diese Untersuchungen einzugreifen.

Er griff immer wieder in laufende Verfahren und Untersuchungen ein und die Massenmedien hatten nichts aber auch gar nichts dagegen.


"2015 sagte Präsident Obama gegenüber CBS News, dass die Verwendung eines ungesicherten privaten E-Mail-Servers durch die ehemalige Außenministerin Hillary Clinton für ihre offizielle Kommunikation ein "Fehler" gewesen sein könnte, fügte aber hinzu: "Ich glaube nicht, dass dies ein nationales Sicherheitsproblem darstellte".

Im Jahr 2013 entschied ein Richter der Marine, dass Präsident Obama "unrechtmäßigen Kommandoeinfluss" ausgeübt habe, indem er sich harsch über die Strafe äußerte, die das Militär gegen die der sexuellen Belästigung Beschuldigten verhängen würde. Obama hatte dies auf einer Pressekonferenz im Jahr 2012 gesagt: "Wenn wir herausfinden, dass sich jemand daran beteiligt, müssen wir ihn zur Rechenschaft ziehen - strafrechtlich verfolgen, seiner Positionen berauben, vor ein Kriegsgericht stellen, feuern, unehrenhaft entlassen. Punkt." Daher schloss der Richter der Navy eine unehrenhafte Entlassung als mögliche Strafe in laufenden Fällen aus. Später wurde die Verurteilung eines Marine-Stabsunteroffiziers wegen des möglichen Einflusses von Obamas Worten verworfen."

Niemals haben die Massenmedien hier von Einmischung gesprochen und das zeigt den Doppelstandard, mit dem sie arbeiten. Sie haben sich alle gemeinschaftlich und koordiniert auf Trump eingeschossen, weil sie am meisten zu verlieren haben. Denke immer daran: Diejenigen, die am lautesten schreien, haben am meisten zu verlieren.

----

Rand Paul hat während der vorgetäuschten Amtsenthebung im Senat eine Frage gestellt und wollte, dass der Richter diese Frage liest.


"YouTube entfernte einen Videoclip des republikanischen Senators Rand Paul aus Kentucky, der die Frage vorlas, die der Oberste Richter John Roberts während des Amtsenthebungsverfahrens im Senat unterdrückte, weil er den Namen des Whistleblower nicht nennen wollte: "Es ist ein kühler und beunruhigender Tag in Amerika, wenn riesige Internetunternehmen wie YouTube beschließen, eine Rede zu zensieren", sagte Paul. "Jetzt kann sogar eine geschützte Rede, wie die eines Senators im Senat, daran gehindert werden, das amerikanische Volk zu erreichen. Dies ist gefährlich und politisch voreingenommen. In meiner Rede habe ich nirgends jemanden beschuldigt, ein Informant zu sein, noch kenne ich die Identität des Informanten."

----

Trump und seine Regierung hat entschieden, das Personal des "United States National Security Council (NSC)" dem Nationalen Sicherheitsrat der Vereinigten Staaten, erheblich zu reduzieren. Vindman wurde entfernt und noch viele andere. Erinnere Dich: Sie fühlten sich sehr sicher in ihren Positionen und die Patrioten haben sie in diesem Glauben gelassen und sie beobachtet, ihre Kontakte überwacht und dadurch wichtige Informationen erhalten. Jetzt werden sie nicht mehr benötigt und wurden entlassen. Der von Obama aufgeblähte Personalbestand des NSC musste eh wieder reduziert werden. Und Trump bringt die Idee vor, dass das Militär Vindman untersuchen soll und er für Disziplinarmaßnahmen in Betracht gezogen werden könnte.


"Das wird vom Militär abhängen, das müssen wir abwarten, aber wenn man sich anschaut, was passiert ist, werden sie sich sicherlich, wie ich mir vorstellen kann, das anschauen", sagte Trump auf eine Folgefrage, was er meinte, als er sagte, "das Militär kann mit ihm umgehen".

----

Zu Beginn dieses Berichts sprachen wir darüber, wie Bill Barr und die Patrioten Nadler, Pelosi und
die restlichen Deep-State-Demokraten in die Falle locken. Sie wollen, dass Bill Barr vor den Justizausschuss des Repräsentantenhaus kommt und aussagt. Nadler schrieb einen Brief und Barr hat sich bereit erklärt, am Dienstag, den 31. März 2020, zu ihren Bedenken auszusagen.


Der Vorsitzende Nadler sagt in seinem Brief: "Wir haben Sie und Ihre Vorgänger wiederholt gewarnt, dass der Missbrauch unseres Strafrechtssystems für politische Zwecke sowohl für unsere Demokratie gefährlich als auch für den Justizausschuss des Hauses inakzeptabel ist."  Meine Güte!

Der Justizausschuss des Hauses sagt weiter: "In Ihrer Amtszeit als Generalstaatsanwalt haben Sie sich in rechtlichen Angelegenheiten, die den Präsidenten betreffen, in einem Verhaltensmuster bewegt, das für diesen Ausschuss erhebliche Bedenken aufwirft. Allein in der vergangenen Woche haben Sie Schritte unternommen, die schwerwiegende Fragen über Ihre Führung des Justizministeriums aufwerfen..." Oh je!

Was sind also die drei dringenden Probleme, die nach Ansicht des Vorsitzenden Nadler "ausreichen, um unsere sofortige Aufmerksamkeit zu erfordern"?

"Die laufenden Entwicklungen nach der Absetzung des US-Anwalts Jesse Liu, der die Verfolgung von Präsident Trumps stellvertretendem Wahlkampfleiter Rick Gates, Trumps ehemaligem nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn und Trumps langjährigem politischen Berater Roger Stone beaufsichtigte."

Siehst Du? Die Mitarbeiter des Justizausschuss des Hauses und der Rechtsabteilung sind ahnungslos.  Erstens sabberte Generalstaatsanwalt Barr zuvor Jessie Liu an - er konnte sie nicht genug loben. Barr führte mit Präsident Trump kein Gespräch über die Rücknahme der Nominierung und bekam nur ein von Präsident Trump unabhängiges Verständnis für die Bedenken von Liu.

Die Mitarbeiter der Rechtsabteilung haben keine Ahnung, worauf sie sich einlassen, wenn sie sich auf den Weg machen und fragen, warum Jessie Liu war: (a) entfernt wurde; und (b) ihre Nominierung zurückgezogen wurde.  In jeder Hinsicht ist Generalstaatsanwalt Barr ein Verbündeter von Frau Liu, und es unterstreicht nur die Unabhängigkeit seines Amtes, dass Präsident Trump unabhängig handelt.

Das zweite Anliegen ist der Prozess, Informationen über mögliches kriminelles Verhalten zu erhalten, der jedem offen steht, einschließlich aller Amerikaner. Offensichtlich sind der Hausjustizausschuss und die Demokraten sehr besorgt darüber, dass ihre finanziellen Pläne zur Ausbeutung von Reichtum und zum Verkauf von Einfluss durch jegliche Korruptionsuntersuchung in der Ukraine behindert werden könnten.... aber noch wichtiger ist, dass sie versuchen, herauszufinden, inwieweit ihre eigenen Aktivitäten aufgedeckt werden.

Mir fällt kein einziger Punkt ein, mit dem Barr leichter Spaß haben könnte, als ein Ausschuss, der sich über das US-Justizministerium wundert, das es Menschen erlaubt, mögliche kriminelle Aktivitäten zu melden.  Der gesamte Rahmen ihrer Argumentation ist albern und voller Brezel-Logik.  Das ist der Zweck des Justizsystems, den Menschen einen Prozess zu ermöglichen, um kriminelle Aktivitäten zu korrigieren.

Zweitens, hat sich nicht derselbe Ausschuss des Parlaments monatelang darüber beschwert, dass Giuliani unabhängige Untersuchungen durchführt.... und sich nicht an die "etablierten Prozesse und Normen" hält?   Nun wollen sie nicht, dass Giuliani das Justizministerium kontaktieren darf und sich in lang etablierte Prozesse und Normen einmischen darf?  Ihre Argumentation ist kreisförmig.

Warum der 31. März? Warum um zwei Monate verschieben? Die wahrscheinliche Antwort ist, dass John Durham bis dahin fertig sein wird.... die darin enthaltenen Informationstropfen finden statt... die Anhörung wird im Voraus geplant... etc. Der Hausjustizausschuss hat sich soeben für eine Anhörung eingedrängt.... Denke darüber nach.

Nun hat Generalstaatsanwalt Bill Barr ein Zieldatum und zwei Monate Zeit, um die Freigabe der Informationen zu koordinieren, die im Rahmen der Untersuchung von John Durham gesammelt wurden. Wenn die Durham-Informationen eine Woche vor dem 31. März veröffentlicht werden, ist der Hausjustizausschuss in eine Anhörung zu Themen gefangen, die sie nicht öffentlich sehen wollen."

Das wird richtig grausam für sie. Denke mal zurück an die Anhörungen zur Amtsenthebung im Repräsentantenhaus, as da alles aufkam. Ukraine, Korruption, Biden, CrowdStrike. Das Gleiche im Senatsprozess. Doch damit jetzt - Barr führt nun den zweiten Akt auf. Sie wollen ihm Fragen stellen? Bitteschön. Er wird sie ihnen beantworten und damit die Menschen weiter aufklären. Sie sind schon wieder in die Falle gegangen und die Massenmedien gleich mit, denn sie werden das sogar ohne Werbeunterbrechen live senden. Bis sie kapieren, was vor sich geht. Dann werden sie es ausblenden. Doch dann werden die Zuschauer auf die Barrikaden gehen. Sie haben sie!

Donald Trump Junior twitterte:

"Haben Sie bemerkt, dass die verstörten Demokraten und Medien AG Barr in letzter Zeit immer öfter angreifen? Das liegt daran, dass er eine existenzielle Bedrohung für die Sumpfkreaturen darstellt, die unsere Regierung und unser Land schon viel zu lange mit Füßen treten. Heben Sie die Hand, wenn Sie Barr in seinem Krieg gegen den Sumpf unterstützen."


Barr gab ein Interview bei ABC-News, wo er sagte: Hört zu, ich treffe meine Entscheidungen selbst. Ich kann mich nicht in alles und jeden verwickeln lassen. Das Repräsentantenhaus, der Senat, der Präsident, sie können mich nicht in alles hineinziehen:

https://youtu.be/eUTzH8JsVLs?t=1163

"Ich bin verantwortlich für alles, was im Ministerium geschieht. Aber die Sache. Ich trage die meiste Verantwortung für all die Themen, die mir zur Entscheidung vorgelegt werden. Und ich werde diese Entscheidungen auf der Grundlage dessen treffen, was ich für das Richtige halte. Und ich lasse mich von niemandem bevormunden oder beeinflussen. Und ich sagte, wenn ich das tue, sei es der Kongress, die Zeitung, die Redaktionen oder der Präsident, dann werde ich mich von niemandem beeinflussen oder drangsalieren lassen. Ich werde das tun, was ich für richtig halte."

Sie sind bereits dabei, es einzurichten, und sie haben sie in der Falle.

-------

Eine Menge der Leute, die Trump verlassen haben, wie Sean Spicer und Reince Priebus, sie beschlossen, dass sie vielleicht zurückkommen oder dass ihnen neue Positionen geschaffen werden. Wir aben auch Hope Hicks, die bereits zurück im Weißen Haus ist.


"Die ehemalige Kommunikationsdirektorin des Weißen Hauses, Hope Hicks, wird wieder für Präsident Donald Trump im Weißen Haus arbeiten."

"Die New York Times berichtet, dass Hicks an Trumps Schwiegersohn und Senior-Berater Jared Kushner mit dem Titel "Berater des Präsidenten" berichten wird.

"Niemand widmet sich mehr der Umsetzung der Agenda von Präsident Trump als Hope Hicks", sagte Kushner in einer Erklärung an die Times.

Auch die ehemalige Pressesprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, jubelte den Nachrichten zu.

"Es gibt niemanden, der loyaler, talentierter oder lustiger ist als Hope", schrieb sie auf Twitter. "Sie ist nicht nur brillant, sie ist auch eine erstaunliche Freundin und wird eine enorme Bereicherung für den Präsidenten und sein Team sein."

----

Trump war hinter John Kelly her, jetzt glaube ich, dass dies eine Falle ist, und Ihr werdet in einer Minute sehen, warum.

Trump twitterte:

"Als ich John Kelly kündigte, was ich nicht schnell genug tun konnte, wusste er sehr wohl, dass er völlig am Ende war. Stabschef zu sein, war einfach nichts für ihn. Er kam mit einem Knall herein, ging mit einem Wimmern hinaus, aber wie so viele X verpasst er die Action & kann einfach nicht den Mund halten, ..."

"... wozu er eigentlich militärisch und rechtlich verpflichtet ist. Seine unglaubliche Frau Karen, vor der ich großen Respekt habe, hat mich einmal beiseite genommen und nachdrücklich gesagt: "John respektiert Sie sehr. Wenn wir nicht mehr hier sind, wird er nur Gutes über Sie sagen." Falsch!"


In seinem Tweet spricht Trump von "wie so vielen X". Schauen wir deshalb in Post 3858: https://qmap.pub/read/3858

DAS GROßE ERWACHEN.

Q sagt in einer Zeile:

[Wenn die Mehrheit der Leute 'x' glaubt, dann muss 'x' bestätigt/wahr sein].

Was Trump hier meint, ist, auch wenn er auf John Kerry losgeht und die Massenmedien das aufgreifen und durch die Nachrichten treiben, das Gegenteil passiert gerade. Sie spielen mit den Massenmedien. Sie spielen mit den Demokraten. Sie spielen mit dem Deep State. Das Ganze ist eine komplette und umfassende Aufstellung, eine Vorbereitung auf dass, was kommt. Sie sind bereit für die Anklagen, bereit für die Verhaftungen und bereit für die Arreste. Wir sprechen gleich weiter darüber, doch erst will ich einen Blick auf Virginia werfen.

----

Dort drehen sie durch wegen der bevorstehenden Präsidentschaftswahl. Wir wissen, dass sie versucht haben, die Bürger zu entwaffnen und sie versuchen auch, die Wahlen so gut es geht zu manipulieren. Welchen Kandidaten sie auch immer da reinbringen und welche Illegalen sie auch immer da drin haben, sie können sie benutzen, um diesen Kandidaten gewinnen zu lassen.

"Das von den Demokraten geführte Delegiertenhaus von Virginia hat ein Gesetz verabschiedet, das darauf abzielt, die Wahlstimmen des Bundesstaates an den Präsidentschaftskandidaten zu vergeben, der die nationale Volksabstimmung in einer Wahl gewinnt.


https://lis.virginia.gov/cgi-bin/legp604.exe?ses=201&typ=bil&val=hb177

Die Maßnahme, auch bekannt als House Bill 177, wurde am Dienstag in einer 51-46 Abstimmung von der Legislativkammer verabschiedet, nachdem der Privilegien- und Wahlausschuss des Gremiums in einer Abstimmung in der vergangenen Woche entlastet wurde. "Im Rahmen des Compact erklärt sich Virginia bereit, seine Wählerstimmen demjenigen Präsidentschaftskandidaten zuzuteilen, der die meisten Stimmen in allen 50 Bundesstaaten und im District of Columbia erhält", heißt es in der Zusammenfassung des Gesetzes."

Sie erlauben es illegalen Einwandern auch, die Fahrerlaubnis zu erhalten. Sie betonen zwar, dass sie das nicht zur Wahl berechtigt, aber wir wissen, aber wir wissen, wie das alles läuft. Das alles geschieht mit Absicht, weil sie versuchen, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass sie die Wahlen manipulieren können. Wird es funktionieren? Nein, denn ich glaube, Trump und die Patrioten haben ganz andere Pläne.

-----

In Afghanistan, und wir sehen das im gesamten mittleren Osten, Trump arbeitet überall an Friedensabkommen. Er beendet die endlosen Kriege.


"Die Vereinigten Staaten und die Taliban haben sich auf einen Paktvorschlag geeinigt, bei dem es um die Verringerung der Gewalt in Afghanistan geht, sagte US-Verteidigungsminister Mark Esper am Donnerstag. "Die Vereinigten Staaten und die Taliban haben einen Vorschlag für eine 7-tägige Reduzierung der Gewalt ausgehandelt. Ich bin heute hier, um mich mit den Verbündeten über diesen Vorschlag zu beraten, und wir hatten eine Reihe produktiver bilateraler und kollektiver Treffen über den Weg nach vorn", sagte Esper auf einer Pressekonferenz in Brüssel."

Ich glaube, dass das die beginnenden Schritte für einen Friedensprozess in Afghanistan sind. Und gestern sprachen wir über Josh Hawley, wo sie sagten, dass sie keine Kontrolle oder Übersicht darüber haben, ob wir den Krieg gewinnen oder verlieren. Funktioniert es überhaupt und funktioniert der Krieg nicht? Ich glaube, dass der Wille von Trump und den Patrioten, den Krieg zu beenden, funktionieren wird. Der Krieg, den der Deep State und die Zentralbänker jahrelang vorangetrieben haben. All das kommt jetzt zu einem Ende.

----

Trump twitterte etwas über Devin Nunes:

"Deven Nunes sagt voraus, dass in den kommenden Wochen weitere Beispiele für Fehlverhalten des Mueller-Teams aufgedeckt werden."



https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1227940556057317377

Wenn man es hört, bemerkt man nichts. Aber wenn man es liest, sieht man den Rechtschreibfehler im Vornamen von Devin Nunes. Er ersetzte das "i" durch das "e", das uns wissen lässt, dass wir das "i" am ehesten in Klammern suchen müssen, und das zeigt sich in Post 753 https://qmap.pub/read/753

Q sagt:

Denke an Bild ablegen.
Denke an das Originalbild.
Denke vereint.
Wann singt ein Vogel?
Alles hat Bedeutung.
[I]
Q

Trump will uns hiermit wissen lassen, dass bestimmte Leute im Frühjahr singen werden. Und sie werden bestimmte Bilder senden.

Praying Medic twitterte Folgendes:

"Merkwürdige Ereignisse mit dem Buchstaben "I"."





Und das ist von Post 3848 https://qmap.pub/read/3848

Sen. Lindsey Graham: "Die Hälfte der an den Russland-Ermittlungen beteiligten Personen geht ins Gefängnis".

Q sagt:

Der erste wird eine Schockwelle aussenden.
Q

Und Praying Medic nahm dies und sagte: Der erste [ n eckigen Klammern ] wird eine Schockwelle aussenden. Und ersetzte ein großes I in die eckigen Klammern für das Wort [I]ndictment. Die erste Anklage wird eine Schockwelle aussenden.

Wir bewegen uns also vorwärts in Richtung entsiegelte Anklagen und Inhaftierungen. Und das bringt mich zum 19. Februar.

Schauen wir in Post 2819 vom 19. Februar 2019 https://qmap.pub/read/2819

Vor 6 Monaten bat POTUS um die Veröffentlichung unveröffentlichter Dokumente des Russland Hoax und Fisagate.

Q gibt uns zwei Bilder. Das erste ist eine Pressemitteilung des Weißen Hauses und das zweite Bild sind Tweets von Trump.


Das Büro des Direktors des nationalen Geheimdienstes und das Justizministerium sollen für die sofortige Deklassierung der folgenden Personen sorgen:

1. einige Seiten der FISA-Genehmigungen betreffend Carter Page,
2. alle FBI-Berichte der Befragung von Bruce Ohr betreffend der Russland-Untersuchungen,
3. alle FBI-Berichte betreffend aller Carter Page FISA-Genehmigungen.

Außerdem alle Textnachrichten mit Bezug zur Russland-Untersuchung von James Comey, Andrew McCabe, Peter Strzock. Lisa Page und Bruce Ohr.

Das zweite Bild ist ein Tweet von Trump:

"Ich habe mich mit dem Justizministerium getroffen, um die Deklassierung verschiedener, nicht freigegebener Dokumente zu besprechen. Sie stimmten zu, sie freizugeben, erklärten aber, dass dies möglicherweise negative Auswirkungen auf die russische Untersuchung haben könnte. Außerdem riefen die wichtigsten Bündnispartner an und baten darum, sie nicht freizugeben. Daher wurde der Generalinspektor gebeten, diese Dokumente rasch zu überprüfen. Ich glaube, er wird in dieser und hoffentlich auch in anderen Fragen, die er prüft, rasch handeln. Letztendlich kann ich immer eine Deklassierung vornehmen, wenn sich dies als notwendig erweist. Schnelligkeit ist für mich und alle anderen sehr wichtig!"


Unten im Post 2819 sagt Q:

Wiederholungszeit.
Q

Es scheint, dass sie jetzt bereit sind für die Deklassifizierung, die Entsiegelung der Anklagen und für die ersten Inhaftierungen. Trump hat mehrmals "Den Sumpf trockenlegen" getwittert und auch "Gerechtigkeit".

-----

Kommen wir zu den neuen Posts. Post 3859 https://qmap.pub/read/3859

Hat Chuck Schumer Angst vor Q?

Q gibt uns einen Twitterlink zu ABC-News:

""Hält es jemand für ausgeschlossen, dass Präsident Trump dem FBI befehlen könnte, gegen Hillary Clinton, Joe Biden oder irgendjemand anderen zu ermitteln? fragt Senator Chuck Schumer.

"Das ist das Verhalten der dritten Welt - nicht das der Amerikaner." https://abcn.ws/2wa1jGl "


Die Menschen, die Verbrechen begangen haben? Das ist Dritte-Welt-Verhalten? Es ist das Verhalten der dritten Welt, dass diese Leute Verbrechen begangen haben. Sie haben sich schwerer Korruption schuldig gemacht. Sie haben Staatsgeheimnisse an fremde Mächte verkauft. Sie haben Hochverrat begangen. Das ist Dritte-Welt-Verhalten! Gegen die Leute vorgehen ist das Verhalten der ersten Welt. Er hat es verkehrt herum.

Unten drunter sagt Q:

„Rechtsextremer Verschwörer, der keine Glaubwürdigkeit hat...“ - [Chuck Schumer]
PANIK IN DC!
Q

-----

Post 3860 https://qmap.pub/read/3860

Q gibt uns ein Meme mit Pelosi, Schiff, Nadler und da steht:

Habt Ihr es noch nicht herausgefunden? Es geht nicht um die Korruption von Trump. Es geht darum, sicherzustellen, dass Sie nichts über ihre Korruption herausfinden.


Q gibt uns auch einen Twitterlink zu Jim Jordan:

"Die Demokraten fordern Barr zum Rücktritt auf. WIRKLICH? Bill Barr kämpft dafür, das FBI für seine Lügen vor dem FISA-Gericht siebzehn Mal zur Rechenschaft zu ziehen."


Jetzt weisst Du, warum sie Generalstaatsanwalt Bill Barr loswerden wollen. Sie wissen, dass er den Regeln des Gesetzes treu ist. Warum wollen sie ihn vor den Justizausschuss des Repräsentantenhauses zerren? Sie wollen aufzeigen, dass er für Trump arbeitet. Doch wie wir schon vorhin besprochen haben, sie werden gerade reingelegt.

-----

General Flynn änderte seine Titelzeile bei Twitter und das ist die amerikanische Fahne. Das erinnert mich an Post 3806 https://qmap.pub/read/3806

Q sagt:

"Und der rote Schein der Rakete, die in der Luft explodierenden Bomben bewiesen durch die Nacht hindurch, dass unsere Flagge noch immer da war."
Q

Schaut so aus, als dass Flynn und Q synchron sind. Und wie vorhin gesagt, Trump lässt uns täglich wissen, dass er gegen diese Kriminellen in der Regierung vorgeht.

"DEN SUMPF TROCKENLEGEN! Wir wollen böse Menschen aus unserer Regierung raus haben!"


Das ist exakt dass, was er tut.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/eUTzH8JsVLs

https://x22report.com/patriots-maneuver-barr-into-position-the-second-act-begins-indictments-episode-2096/

*Die meisten Teile dieses Reports sind 1:1 übersetzt, speziell die von Dave vorgelesenen Texte, die auch jeweils unter obigen Link im englischen Original zu finden sind. Nicht jedes Wort von Dave findet sich in der Übersetzung wieder, manche Teile habe ich ausgelassen, manche mit eigenen Worten umschrieben oder ergänzt. Zur besseren Verständlichkeit im deutschen Sprachraum habe ich Teile ergänzt und Erklärungen hinzugefügt, die Dave im Amerikanischen nicht braucht. Der Sinn und die Absicht von Dave's Aussagen bleiben jedoch stets sinngemäß erhalten. Die deutsche Version des X22-Report wird sofort nach Fertigstellung auf QlobalChance und auf meiner Facebookseite gepostet. Die gesprochene Version etwas später auch auf QlobalChance. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen