Willkommen auf Qlobal-Change

Montag, 3. Februar 2020

Rudy Giuliani Gesunder Menschenverstand Episode 2 - Der Prozess: Eröffnungsrede | Bomben-Dokumente

Willkommen zu einer weiteren Episode von Rudy Giuliani's gesundem Menschenverstand.


Unser Ziel ist es, das Prinzip des gesunden Menschenverstandes und der rationalen Diskussion auf die Probleme unserer Zeit zu übertragen. Amerika wurde in einer Zeit großer Unruhen, enormer Meinungsverschiedenheiten, Wut und Hass geschaffen. Es war ein in 1776 geschriebenes Buch, das einen Großteil der Disziplin des Denkens leitete, die uns die Entdeckung unserer Freiheiten, unserer von Gott gegebenen Freiheiten, brachte. Es war Thomas Paine's in 1776 geschriebener Gesunder Menschenverstand, einer der ersten amerikanischen Bestseller, in dem Thomas Paine durch rationale Prinzipien den Grund erklärte, warum diese kleinen Kolonien die Notwendigkeit empfanden, sich vom Königreich Großbritannien und dem König von England zu trennen. Er erklärte ihren natürlichen Wunsch nach Freiheit, Religionsfreiheit, Redefreiheit. Die Möglichkeit, die Menschen auszuwählen, die sie regieren. Und er erklärte dies auf eine Weise, die für alle Menschen, nicht nur für die Elite, verständlich war.

Denn der Wunsch nach Freiheit ist universell. Der Wunsch nach Freiheit liegt im menschlichen Geist begründet. Und er ist Teil der menschlichen Seele. Heute stehen wir vor einer weiteren Zeit des Aufruhrs, der Wut, einer sehr ernsten parteiischen Spaltung. Dies ist genau die Zeit, in der wir unsere Geschichte konsultieren sollten. Schau. Was wir in der Vergangenheit getan haben, und schau, ob wir es nicht nutzen können, um uns jetzt zu helfen. Wir verstehen, dass unsere Gründer das größte Land in der Weltgeschichte geschaffen haben, die größte Demokratie, das freieste Land, ein Land, das mehr Menschen aus der Armut herausgenommen hat als jedes andere Land jemals. Wir alle haben das Glück, Amerikaner zu sein. Wir sind kein perfektes Land. Sie waren keine perfekten Männer und Frauen, und wir sind es auch nicht. Aber sie haben es besser gemacht als alle anderen. Und das muss unser Ziel sein, damit Amerika weiterhin eine führende Rolle spielt. Aber ein großer Teil des Grundes für Amerikas ständige Fähigkeit, sich selbst zu verbessern, liegt darin, dass wir in der Lage sind, vernünftig zu denken. Wir sind in der Lage, zu reden. Wir sind in der Lage, zu diskutieren und zu analysieren. Wir sind in der Lage, unseren von Gott gegebenen gesunden Menschenverstand anzuwenden. Fangen wir also an.



In dieser Episode und in einigen der vielen anderen geht es darum, Ihnen Beweise zu präsentieren, die Ihnen absichtlich vorenthalten wurden, und zwar über sehr gefährliche und korrupte Machenschaften, eine Reihe von Machenschaften, die im Jahr 2016 in der Ukraine stattfanden, und die größtenteils durch den Wunsch motiviert waren, Donald Trump zu besiegen und Hillary Clinton zu wählen. Es geht um Korruption aller Art und es ist kompliziert, aber Tatsache ist, dass man bewusst versucht hat, Ihnen Desinformationen vorzuenthalten und darüber zu lügen.



Diese Zeugen, über die ich sprechen werde und die ich Ihnen vorstellen werde, als ob es sich um einen Prozess handeln würde, wollten alle in die Vereinigten Staaten kommen und wurden von der amerikanischen Botschaft, vom Außenministerium, vom FBI bis zu einem gewissen Grad blockiert, und das sogar, als sie einen Anwalt beauftragten, um sie dem Justizministerium vorzustellen. Und obwohl der Anwalt deutlich machte, dass es sich dabei um Einmischungen handelte, nachweislich um Einmischungen bei den Wahlen 2016, dass es sich um Aktivitäten des damaligen Vizepräsidenten Biden handelte, die in die Absprachen und die Korruption verwickelt waren. Auch wenn diese Dinge erwähnt wurden, unternahm das Justizministerium nichts, um dem nachzugehen. Es schien, dass sie nur an den falschen Anschuldigungen der Russen über geheime Absprachen interessiert waren. Und so wurden Ihnen diese Beweise vorenthalten und ich wurde, wie Sie wissen, angegriffen.

Es scheint monumental zu sein, weil ich der Überbringer war, weil ich das Glück hatte, diese Informationen zu sammeln, denn es muss etwas dagegen unternommen werden. Lassen Sie mich Ihnen also erzählen, wie es begann, und lassen Sie mich dann zur Eröffnungserklärung kommen.

Das alles begann im November 2018. Man brachte mir die Informationen.

Die Idee, dass ich nach Schmutz über Joe Biden suchte oder dass Präsident Trump wollte, dass ich nach Schmutz über Joe Biden suche ist völlig falsch und ein Teil der Verschwörung zur Vertuschung.

Die ziemlich umfangreichen Verbrechen der Demokraten in der Ukraine. Diese Informationen wurden mir, wenn man das als Schmutz bezeichnen will, zur Verfügung gestellt. Der Schmutz wurde mir übergeben, und es war kein Schmutz. Es war ein hinreichender Verdacht. Das begangene Verbrechen wurde mir von VERLÄSSLICHEN QUELLEN gegeben. Alles, was ich Ihnen erklären werde, stammt daher. Und ich habe im November 2018 als Verteidiger des Präsidenten der Vereinigten Staaten mit den Ermittlungen begonnen. Der auch ein enger persönlicher Freund ist und jemand, von dem ich das Gefühl hatte und von dem ich weiß, dass er für ein Verbrechen beschuldigt wurde, das er nicht begangen hat, weil seine Gegner pervers sind und ihr Hass keinen begrenzenden Faktor kennt. Lassen Sie mich also so beginnen, als ob dies ein Prozess wäre, den ich als Staatsanwalt schon oft geführt habe. Ich hatte oft die große Ehre, vor Gericht vor einem Podium, aufzustehen und den Leuten zu sagen: "Mein Name ist Rudolph Giuliani. Es ist mir eine Ehre, die Vereinigten Staaten von Amerika zu vertreten." Ich glaube, ich habe dabei immer eine Gänsehaut bekommen.

Dies wird modifiziert und wird ganz ähnlich wie die Eröffnungserklärung eines Prozesses sein. Ich werde uns so nah wie möglich heranführen. Ich mache dies also verständlich, denn der Zweck der Eröffnungserklärung besteht darin, Ihnen einen Fahrplan zu geben, so dass Sie in den nächsten Wochen, wenn wir die Aussagen dieser Zeugen, die zum großen Teil auf Video aufgenommen wurden, präsentieren, in der Lage sein werden, sie zu verstehen und eine Art Verbindung zwischen ihnen herzustellen, denn so beweist man komplexe und schwere Verbrechen.

Wie würde man damit beginnen? Man würde sagen, dass die vorliegende Anschuldigung oder die Anschuldigungen einfach sind. Das Tatsachenmuster. Etwas kompliziert, aber einfach, wenn man es einmal aufgelöst hat.

So ist es zumindest was die Bestechungen angeht.

Ich weiß, dass Sie etwas überrascht sind, denn Sie alle wissen von dem einen Bestechungsfall, nämlich dem, bei dem Joe Biden Poroschenko sagt, dass er den Staatsanwalt entlassen muss, sonst bekommt er garantiert keine 1 Milliarde Dollar Garantie. Aber von der anderen Bestechung wissen Sie nichts. Und das wird sowohl ein bisschen in der Eröffnungserklärung als auch mit einer ziemlich schockierenden Aussage, die wir Ihnen präsentieren werden, herauskommen.

Es handelt sich also um zwei Bestechungen, an denen der damalige Vizepräsident Joe Biden beteiligt war, und es handelt sich um eine Absprache mit dem Weißen Haus.

Von Seiten einiger Beamter des Demokratischen Nationalkomitees und der Botschaft in Kiew bei der Ausgrabung von Schmutz. Ich frage mich, woher sie diesen Ausdruck haben. Beim Ausgraben von Schmutz über Donald Trump, Donald Trump junior, die Trump-Kampagne, erklärte Paul Manafort einem der Zeugen durch ein Mitglied des DNC mitten in der Wahl: "Ihr werdet seine Zeugenaussage hören, da wir die Trump-Kampagne zerstören werden, werden wir ihn bis September 2016 von den Wahlen ausschließen."

Erinnern Sie sich an meine damalige Position, aber ich hörte, dass ich sein Verteidiger war, der ihn gegen ein Mahwerk von falschen Behauptungen über russische Absprachen verteidigte, und es war fünf bis sechs Monate bevor Joe Biden sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten ankündigte.

Ich hatte ihn nicht als Präsidentschaftskandidaten in Erwägung gezogen. Ich will nicht erniedrigend sein, aber er sah für mich nicht so aus, als ob er körperlich in der Lage wäre, für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten zu kandidieren. Das tat er aber. Und als er es tat, hatte ich bereits all diese Beweise gesammelt, um meinen Mandanten zu verteidigen. Und ich bin empört über die Angriffe auf mich, nicht auf persönlicher Basis. Ich bin ein ziemlich harter Kerl und mir wurde von Leuten mit dem Tod gedroht, die viel gefährlicher sind als diese Idioten. Aber die Realität ist, ich bin empört, dass die große Mehrheit der Medien es nicht erkennt. Sie scheinen die Tatsache zu ignorieren, dass der Grund dafür die Einschüchterungen in meiner Rolle als Anwalt sind. Das ist es, was sie tun. Sie versuchen, den Boten zu töten, weil sie mit der Botschaft dieser weitreichenden demokratischen Korruption nicht umgehen können. Zieht man den Schuh auf den anderen Fuß und ich spreche von der republikanischen Korruption, machen sie mich wahrscheinlich zum Mann des Jahres.

Und das ist eine Doppelmoral, mit der wir uns auseinandersetzen müssen. Aber, meine Damen und Herren, liebe Bürger. Hier ist der Beweis, der Ihnen vorenthalten wurde. Es ist ganz einfach. Ich meine, es beginnt mit einem Geständnis. Einem Geständnis, wie auch immer Sie es beschreiben wollen. Viele von Ihnen haben es wahrscheinlich schon gesehen. Einige von Ihnen kennen es. Zunächst möchte ich Ihnen die Definition des Verbrechens der Bestechung erläutern. Korrupte Bestechung ist das Angebot von etwas Wertvollem im Tausch gegen eine offizielle Handlung. Das ist die Definition nach dem Kodex der Vereinigten Staaten.

Es ist eine ziemlich allgemeine Definition, auch in der Ukraine. Hören Sie sich jetzt das Band an. Und ich werde Ihnen die Worte nennen, auf die sich die Leute besonders konzentrieren sollten, denn es schien, als ob durch einen Satz, nur einen kleinen Satz, das Delikt der Bestechung begründet wird.

Dies ist eine Erklärung von Joe Biden. Das Datum ist der 23. Januar 2018. Und ich werde Ihnen nur einen Satz vorlesen. Von Joe Biden: "Wenn der Staatsanwalt nicht gefeuert wird, bekommen Sie das Geld nicht." Wenn der Staatsanwalt nicht gefeuert wird, ist das die offizielle Maßnahme. Dass Sie das Geld nicht bekommen, ist das, was an Wert auf dem Spiel steht. Das ist das Delikt der Bestechung.

Alles, was Sie jetzt noch hinzufügen müssen, ist Korruption, und ich werde Ihnen ganz einfach zeigen, wie das geht. Aber jetzt stellen Sie sicher, dass ich Recht habe. Hören Sie sich diesen Teil des Videos an.

"Sie verließen gerade den Presserat und ich sagte: "Ich werde es nicht tun,wir werden Ihnen die Milliarde Dollar nicht geben. Sie sagten: "Sie haben keine Befugnis. Sie sind nicht der Präsident. Der Präsident sagte es. Ich sagte: "Rufen Sie ihn an." "Ich sage Ihnen, Sie bekommen die Milliarde Dollar nicht." Ich sagte: "Sie kriegen die Milliarde nicht. Ich werde bald gehen in etwa sechs Stunden. Wie es aussieht, fahre ich in sechs Stunden. Wenn der Staatsanwalt nicht gefeuert wird, bekommen Sie das Geld nicht. Oh, der Sohn einer Bitch, er wurde gefeuert. Und sie haben einen zuverlässigen Mann eingesetzt."



Nun, wie Sie sehen, habe ich es richtig zitiert, und es ist viel vollständiger als das hier. Das ist nicht nur eine Bestechung. Es könnte auch als Erpressung angesehen werden, denn es handelt sich um eine Drohung. Dies war kein Geschäfts-Deal. Ich fahre von hier weg. Ich schätze, etwa in sechs Stunden. Er sah sie an und sagte: " Ich fahre in sechs Stunden, wenn der Staatsanwalt nicht entlassen wird." "Sie bekommen das Geld nicht. Na, du verdammter... !"

Er wurde gefeuert, und sie haben jemanden eingesetzt, der zu der Zeit zuverlässig war. Er war sicher zuverlässig, denn letztendlich war es der Fall seines Sohnes, der Fall des korrupten Chefs seines Sohnes, der fünf Milliarden Dollar gestohlen hat, ich sagte fünf Milliarden. Und die korrupte Firma seines Sohnes, Burisma, ist einfach verschwunden. Und er konnte mit den erhaltenen 5 Milliarden wieder in die Ukraine zurückkehren, mit seinen Geschäftsabsichten, obwohl er einer der bekannteren organisierten Kriminellen in der Yanukovych-Regierung war und dank der Bestechung von Präsident Poroschenko durch Joe Biden ein wirklich gutes Leben führte. Sie wissen wirklich, dass Sie das wirklich brauchen. Um ihn zu verurteilen, macht er es selbst. Und es ist noch schlimmer, weil er darin nie erwähnt, dass gegen seinen Sohn genau der Staatsanwalt ermittelt hat, den er entlassen wollte. Er lässt es aus.

Es ist gewissermaßen eine falsche Entlastungsaussage, d.h. es ist ein Beweis für seine Schuld. Es ist ein Beweis, welcher den korrupten Teil des korrupten Angebotes liefert, etwas von Wert im Austausch für offizielle Handlungen anzubieten. Wie können wir nun darüber hinaus fortfahren, um es zu beweisen? Das ist der Punkt, auf den es ankommt. Wissen Sie, Sie rufen Zeugen auf, also rufen wir auch Zeugen auf. Und den ersten Zeugen, den ich aufrufe, werden Sie während seiner Aussage durchgehend live sehen. Der Prozess wird es zeigen.

Ist der Hauptzeuge, der Mann, der gefeuert wurde? Wiktor Schokin. Wiktor Schokin war der Staatsanwalt der Ukraine, was ihn mit unserem Generalstaatsanwalt gleichwertig machen würde.

Auch wenn es ein bisschen anders ist, behaupte ich, dass er eindeutig der Generalstaatsanwalt ist. Er kümmert sich um alle Verbrechen in der Ukraine. Und Wiktor Schokin wurde 2015 zum Nachfolger ernannt. Ich habe hier verschiedene Aussagen von ihm. Ich habe ihn am 23. Januar 2018 per Skype interviewt. Ich betone die Zeit, weil zu dieser Zeit die Mueller-Untersuchung noch lief. Und das war, bevor Joe Biden für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten kandidierte.

Ich habe nie nach Joe Biden gefragt. Man hat mir von Joe Biden erzählt. Man hat mir den Videoclip gezeigt, den Sie gesehen haben. Und ich war schockiert. Ich habe es zuerst nicht geglaubt, dann habe ich es mir noch einmal angehört und war mit anderen Leuten gleicher Meinung. Und ich sagte: "Hier geht es um den eindeutigsten Fall von Bestechung, den man je gesehen hat. Und ich kann nicht glauben, dass er damit durchgekommen ist. Und dann sagte ich: "Es wird wirklich schwer. Sie werden alles tun, um diesen Kerl zu schützen. Er ist einer der gesalbten Tiere der Sumpf-Medien."

Wiktor Schokin wurde also 2015 ernannt. Das Verfahren gegen Burisma war bereits im Gange. Wen Wiktor Schokin und seine anderen Staatsanwälte charakterisieren können, ist Mykola Slotschewskyj. Das sind einfach schwierige Namen.

Aber Mykola Slotschewskyj besaß eine Firma namens Burisma, die in Zypern gegründet wurde, und er besaß sie zur gleichen Zeit, als er Minister für Ökologie war und andere Positionen unter Präsident Yanukovych inne hatte, der für Russland sehr, sehr förderlich war.

[00:15:59] bis [00:18:24] WERBUNG

Wiktor Schokin wird aussagen, dass er gegen Burisma ermittelte und versuchte, das Geld zurückzubekommen, das Mykola Slotschewskyj gestohlen hatte, weil Slotschewskyj, als er Umweltminister war, seiner eigenen Firma, Burisma, Mineral- und Ölrechte gewährt hatte. Während seiner Amtszeit als Minister verdiente er eine große Summe Geld, das er außerhalb des Landes aufbewahrte. Er hat es gewaschen. Eine Menge davon durch Privatbanken. Wir wissen also nicht genau, wie viel er gestohlen hat, aber die Leute glauben, dass es sich um bis zu fünf Milliarden Dollar handelt. Plötzlich gab es eine Revolution.

Und Yanukovych wurde rausgeworfen, und seine gesamte Mafia ging mit ihm. Das heißt, Yanukovych ist die Mafia. Mykola Slotschewskyj war eines der prominenteren Mitglieder davon.

Sie sind alle davongelaufen.

Sie alle hatten Geld ins Ausland abgezweigt, um sich auf diesen Tag vorzubereiten. Sie waren also finanziell in guter Verfassung. Yanukovych ging nach Russland.

Und Slotschewskyj ging in die Schweiz oder an ein paar andere Orte, aber er hat seine 5 Milliarden Dollar mitgebracht. Aber er hatte große Angst, dass die neue Regierung, die angeblich eine Reformregierung sein sollte, ihm seine Geschäfte wegnehmen könnte. Und sie haben in Großbritannien bereits Maßnahmen gegen ihn eingeleitet, um ihm sein Geld wegzunehmen.

Und er brauchte Schutz. Er brauchte jemanden, der mit Poroschenko umgehen konnte. Er musste mehr Macht haben als Poroschenko und in der Lage sein, Poroschenko nötigenfalls dazu zu drängen, den Fall fallen zu lassen, natürlich gegen ein beträchtliches Bestechungsgeld. Er wollte Poroschenko nicht umsonst darum bitten. Er stellte Biden für die Leitung seiner Firma ein. Wenn der Tag kommen würde, an dem die ukrainische Regierung versuchte, ihm seine Firma und sein Geld wegzunehmen, wäre es Bidens Aufgabe gewesen, ihn zu schützen. Das ist das zweite Bestechungsgeld für den Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten.

Biden willigte ein, und sein Sohn ging für lächerliche Geldleistungen zur Arbeit in der Firma. Denken Sie daran, dass sein Sohn keine Erfahrung mit Öl und Gas hatte. Sein Sohn hatte eine sehr lückenhafte, wenn nicht gar erfolglose Geschäftsbilanz. Sein Sohn war an mehreren fragwürdigen anderen Versuchen beteiligt, Joe Bidens Büro zu verkaufen, als er Senator war. Die ganze Situation mit der Bank, für die er arbeitete, war ein Skandal, der nie untersucht wurde. Er hatte auch eine Firma, die praktisch in Konkurs ging, und er leidet an Drogensucht. Im Ernst, es gab viele Vorfälle in und außerhalb der Reha-Zeit.

Eine sehr markante Situation, als er seinen Drogentest nicht bestand und aus der US-Marine geworfen wurde, kurz bevor er in den Vorstand dieser verlogenen Firma berufen wurde. Also eine sehr unwahrscheinliche Entscheidung. Es gäbe keinen anderen Grund, Hunter Biden einzustellen, außer Joe Biden zu kaufen. Keinen Grund! Und es gibt Zeugen, die das bezeugen können. Sie werden das also während unseres Prozesses hören.

Zwei Bestechungen. Das erste ist, dass Slotschewskyj Joe Bidens Unterstützung kauft. Für den Fall, dass Poroschenko ihm sein Geschäft wegnehmen will, für den Fall, dass die ukrainische Regierung ihm sein Geschäft wegnehmen will. Und er zahlt sie zum Teil aus, indem er irgendwo zwischen fünf und acht Millionen Dollar an die Firma seines Sohnes zahlt, die keinen anderen Geschäftszweck hatte als die Bestechung von Joe Biden.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass weitere Gelder an Biden gehen. Es gibt eine Überweisung von 900.000 Dollar. Es ist Zufall, dass er im Februar, im März 2016, entlassen wurde, denn am 2. Februar 2016 wurde die Firma Burisma angeklagt.

Denken Sie daran, dass dieses Biden-Pack sagte, dass der Fall ruht. Nun ja, offiziell wird Burisma am 2. Februar 2016 angeklagt. Das ist kaum ein ruhender Fall. Ich habe die Akten hier. Dies ist eine Akte, sie gehört noch immer mir. Sie lügen! Und die Presse nimmt das einfach so hin. Wirklich! Eine sehr ernste Angelegenheit. Die Art und Weise, wie korrupt unsere Presse ist.

Es gibt also klare Beweise.

Dieser Trauerfall wurde untersucht. Ich glaube, es ist der 2. oder 3. Februar. Die Staatsanwaltschaft stand wirklich unter der Leitung von Konstantin Kulik, der der Unterbefehlshaber von Wiktor Schokin war?

Im Grunde genommen stellte eine Razzia bei Burisma das Unternehmen auf den Kopf. Der Tag ist nun gekommen. Für Joe Biden ist es an der Zeit, seinen Teil dazu beizutragen, denn nun ist die Regierung hinter dem Unternehmen her. Kombinieren Sie das mit einer anderen Tatsache, die Mitte Februar eintritt, und das war's. Die Staatsanwälte Schokin und Kulik, Sie erhalten eine Mitteilung aus Lettland. Ich lese sie Ihnen jetzt vor, denn damit ist die Lüge für diese Demokraten, die sagen, es habe keine Untersuchung gegeben, so gut wie eindeutig. Es handelt sich um ein Dokument der Staatsanwaltschaft der Republik Lettland, das auf den 18. Februar 2016 datiert ist.

Und diese besagt, dass nach öffentlich zugänglichen Informationen die Burisma Holding Limited und ihr Direktor, Hunter Biden, in eine Korruptionsaffäre verwickelt sind. Die folgenden Transaktionen, die auf das Konto der Burisma Holding Limited bei der AS Provide Bank getätigt wurden, sind der lettischen F.I.U., ihrer Finanzermittlungseinheit, bekannt, und was sie bestätigen, ist ein Transfer von 14,7 Millionen Dollar.

Aus der Ukraine Wire-Logic-Technologie als Zahlung für Kredite. Danach geht es an eine andere Firma Digitex Organization LLP. Und schließlich geht es von der Ukraine nach Lettland und von Lettland nach Zypern.

Und dort wird es an Leute wie Alan Apter, Aleksander Kwasniewski, Mitglieder des Vorstands von Burisma und zwei weitere Personen, Hunter Biden und sein Partner Devin Archer, verteilt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Beträge, die an Alan Apter und Aleksander Kwasniewski geschickt werden, aufgelistet sind, der Betrag, der an Archer und Biden geschickt wird, ist es nicht. Aus den Unterlagen ihrer Firma geht jedoch hervor, dass sie 3 Millionen Dollar erhalten haben.

Es handelt sich um einen Fall von Geldwäsche. Neben der Bestechung ist dies also das, was man als "Rauchende Colts" bezeichnen würde für einen Staatsanwalt.

Auf dem Papier ist es ausführlicher, als ich es gerade beschrieben habe. Ich meine, hier ist es, falls Sie einen Blick darauf werfen möchten. Das ist das Dokument in Englisch. Nur damit Sie es wissen, es ist ein Original-Dokument. Dies ist das Dokument oder ein Teil davon in ukrainischer Sprache, in dem die Geldwäsche auf vier oder fünf verschiedene Arten demonstriert wird. Es gibt ein Diagramm der Geldwäsche. Das ist alles aus den Akten der Staatsanwaltschaft. Die Staatsanwaltschaft ermittelte gegen Burisma und Hunter Biden, mit Ausnahme der Akte vom 16. Februar 2016.

Sie haben gegen Hunter Biden ermittelt. Sie sind Lügner. Sie sind wirklich, wirklich serielle Lügner. Zufällig genau zu dieser Zeit. Und Schokin steckte mittendrin. Es gibt drei Telefonanrufe zwischen dem Vizepräsidenten und den Staaten und dem Präsidenten der Ukraine, Poroschenko.

Wie z.B. den 5. Februar, 8. Februar, 16. Februar, das genaue Datum werden wir noch heraus finden. Es scheint nicht der Monat zu sein, in dem mitten in der Razzia bei Burisma und dem Auftauchen von Hunter Bidens Namen als einer der Hauptverantwortlichen für das Geldwäschesystem drei Telefonate geführt wurden. Es braucht also nicht viel, um herauszufinden, worum es bei diesen Gesprächen ging. Es wäre schön, wenn jemand dies untersucht hätte und diese Gespräche bekommen hätte. Nicht wahr? Wie das FBI oder das Justizministerium. Da wir einen Anscheinsbeweis für Bestechung und einen Anscheinsbeweis für Geldwäsche haben. Aber ich schätze, wenn man ein Demokrat ist, tut man so etwas nicht. Aber es gibt drei Telefongespräche, und Schokin sagt, dass in dieser Zeit der Präsident der Ukraine zu ihm kam. Schokin wird aussagen und ihm sagen, dass Sie die Firma besser verschonen sollten.

Er sollte Hunter Biden besser verschonen, denn Joe Biden hat sie stark unter Druck gesetzt. Telefonanrufe bestätigen das irgendwie. Drei von ihnen können wir innerhalb einer Woche tätigen.

Und dann, am Ende von Slotschewskyj, erfahren wir die andere Seite dessen, was Joe Biden auf Tonband zugab, als er forderte, Schokin zu entlassen. Sie erhalten keine Kreditgarantie. Poroschenko geht zu ihm und sagt: "Ich muss Sie bitten, zurückzutreten, weil wir sonst das Geld nicht bekommen. Wissen Sie, wir stehen so ziemlich am Rande des Bankrotts, im Grunde genommen wegen all des Diebstahls der früheren Regierung. Und wir werden später herausfinden, was Poroshenko alles selbst gemacht hat. Schokin muss also gehen. Es gibt keinen Zweifel. Er sagt die Wahrheit.

Die Vorstellung, dass er korrupt ist oder was auch immer er sonst noch ist, (ist absurd). Alles, was er tut, ist, das zu bestätigen, was Biden auf dem Tonband sagt. Er kann verdammt korrupt sein. Ich meine, viele korrupte Leute machen sehr mächtige Aussagen. Ich meine, die meisten von ihnen sind wirklich schlimme Kriminelle, wie verurteilt. Es gab eine normalerweise korrupte Person, die sich umdrehte oder. gegen ihn ausgesagt hat, aber diese Vorstellung, dass er so korrupt war, ist auch entstanden. Wir haben hier Dokumente, die seine gesamte Akte zeigen. Wenn er korrupt war, hat er es wirklich getroffen. Er wurde nie verhaftet, nie wegen Korruption angeklagt. In all den Jahren seiner Anwaltspraxis gab es nie eine Beschwerde gegen ihn. Wenn er korrupt war, dann war er sicher nicht gut darin, denn ich habe ihn kennen gelernt. Er ist kein reicher Mann. Einige dieser Leute. haben wirklich unglaublichen Reichtum. Milliarden von ihrem Diebstahl.

Das ist nicht Schokin. Aber auf jeden Fall ist er ein bestätigender Zeuge von Joe Bidens Geständnis.  Er sagt: Ja, Biden hat die Wahrheit gesagt. Er brachte Poroschenko dazu, mich zu feuern. Er brachte Poroschenko dazu, mich zu feuern, weil ich gegen seinen Sohn ermittelte, ich ermittelte gegen seine Gönner Slotschewskyj und ich ermittelte gegen die Firma Burisma. Und ich hatte schließlich herausgefunden, dass die Geldwäsche, die ich Ihnen zeigte, eine Art Treffer für die Bezahlung war. Diese Zeugenaussage wird dann durch Dokumente, die ich hier habe, untermauert. Ich habe hier auch etwas, das mir große Sorgen bereitet, und zwar im September dieses Jahres. Herr Schokin, nachdem seine eidesstattlichen Erklärung öffentlich bekannt wurde, in der er all dies unter Eid offengelegt hat, nicht wie dieser Whistleblower. Dieser Mann war unter Eid, bereit auszusagen.

Nachdem das passiert war, wurde er eines Nachts plötzlich sehr krank. Er kam ins Krankenhaus, laut ärztlichem Bericht wäre er zweimal fast gestorben. Er wurde aus der Ukraine geholt, weil er befürchtete, dass es sich um eine Vergiftung handelte. Und er ging in dasselbe Krankenhaus, das andere Menschen, die einer ukrainischen und russischen Vergiftung ausgesetzt waren, gerettet hat. Und der Arzt ist ein weltberühmter Arzt. Ich glaube, sein Name ist Dr. Corbin. Ich erinnere mich daran aus einem früheren Vorfall in der Ukraine, weil der Name der Klinik ist Rudolph-Klinik.

Sie erinnern sich also irgendwie daran, dass Rudolph kein so gewöhnlicher Name war, aber wir werden Ihnen den Namen im Laufe des Prozesses vorstellen. Und wenn wir zu seiner Aussage kommen, werden wir Ihnen alle medizinischen Unterlagen aus Österreich, nicht aus der Ukraine, vorlegen. Und ich möchte, dass Sie sich das ganz einfach anschauen und wir werden darauf im Detail eingehen. Aber die Primärdiagnose ist Vergiftung. Das ist eine Übersetzung aus dem Deutschen, ich habe sie selbst mit einer iPhone-App übersetzt. Da steht Quecksilbervergiftung. Dann wird beschrieben, wie viel Quecksilber in dem System war. Das ist etwa fünfmal mehr, als man überhaupt verkraften kann. Sie benutzten Nennwerte wie 2 ist der Grenzwert und er war bei 9. Dr. Corbin sagt, dass es keine andere Möglichkeit gäbe, wie dies geschehen konnte. Aber durch eine Vergiftung könnte man das nicht versehentlich tun. Es war ein Versuch, Schokin zu töten, was Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie ernst es mit dem ist, womit wir es zu tun haben. Das ist eine sehr, sehr ernste Angelegenheit.

Herr Schokin wurde am 12. November 2019 in die Rudolfinerhaus-Klinik in Wien eingeliefert.



Es gibt noch weitere Zeugen, die wir in der nächsten Episode besprechen werden. Dann gehen wir die Zeugenaussage von Andrey Tereshchenko durch, der viel zu sagen hat, weil er sowohl Staatsanwalt als auch später die Nummer drei oder vier in der ukrainischen Botschaft in Washington während der Wahl war. Und er wird sehr ausführlich darüber aussagen, wie die ukrainische Botschaft, die ukrainischen Beamten, mit dem Demokratischen Nationalkomitee und der Kampagne von Hillary Clinton konspiriert haben. Und er wurde direkt gebeten, alles über Donald Trump und Donald Trump Junior auszugraben, was er kann. Er wurde gefragt, ob er Beweise für eine Verbindung von Donald Trump mit dem russischen und dem ukrainischen organisierten Verbrechen finden könne. Und er wurde sehr vertraulich über ein falsches Beweisstück informiert, das geschaffen wurde. Das wird durch seine Aussage und durch diesen Text von einer für den DNC arbeitenden Frau namens Chalupa an Luis Miranda belegt. Ein weiterer eindeutiger Beweis, der die Tatsache bestätigt, dass sie Informationen von Ukrainern an einen Reporter, einen amerikanischen Reporter namens Michael Isikoff, weitergegeben hat.

Ist es nicht genau das, weswegen sie eigentlich Trump untersucht haben, indem sie ausländische Informationen in einer amerikanischen Kampagne verwendet haben? Sie prahlt damit, wie erfolgreich sie ist. Und dann sagt sie, dass eine weitere große Sache bevorsteht, über die ich mit Ihnen sprechen muss. Das wird das falsche schwarze Buch sein. Wir werden beweisen, dass es gefälscht ist und dass es nicht so sehr geschaffen wurde, um Manafort zu verfolgen, sondern, um es mit den Worten von Chalupa, und mit den Worten eines anderen Charakters, Tereshchenko, der die schmutzige Tat beging, es durchsickern zu lassen, zu sagen: Es war beabsichtigt, die Trump-Kampagne mit einem Plan zu zerstören, der im August und September ausgeführt werden sollte. Der Plan, von dem Chalupa behauptet, er sei mit einem amerikanischen Mitglied des Kongresses diskutiert worden, den wir im Laufe der Zeit benennen werden. Und dann werden wir mehrere andere Zeugen haben, die uns die Länge und das Ausmaß der Korruption zeigen werden.

Wir werden ein Rechtsgutachten erstellen, denn es gibt eine Schuld, es bestehen Zweifel, ob es sich dabei um Verstöße gegen das ukrainische Recht handelt. Herr Luzenko hatte seine Aussage dazu tatsächlich dreimal geändert. Aber ein Grund könnte sein, dass Luzenko kein Anwalt ist. Es ist ziemlich ungewöhnlich, dass Joe Biden einen Nichtjuristen als Generalstaatsanwalt der Ukraine empfiehlt. Der andere Grund könnte sein, dass er seinen Gönner, Poroschenko, beschützt hat, denn was Sie herausfinden werden, ist, dass es Zeugenaussagen gibt, die Poroschenko als Präsident der Ukraine erhalten haben könnte. Aber Poroschenko wollte nicht zulassen, dass Slotschewskyj in die Ukraine zurückkehrt, seine 5 Milliarden behält und seine Firma ohne sie bekommt. Wie man in "Der Patenhochzeit" sagt, ist sein Schnabel bekannt. Der Poroschenko hat bei fast jedem Geschäft in der Ukraine etwas abgezogen. Hier gibt es einen Streit darüber, wie viel genau es sind. Es könnten bis zu hundert Millionen Dollar sein.

Es hört sich für Sie und mich seltsam an, aber was in der Janukowitsch-Regierung geschah, und Zeugen zufolge, die die Dinge unter Poroschenko als viel schlimmer bezeichnen werden, wurde die Korruption in der Ukraine während der Obama-Regierung viel schlimmer, weil die Amerikaner begannen, sich auf einer viel höheren Ebene an der Korruption zu beteiligen. Und eine letzte Sache, die ich sehr, sehr beunruhigend finde. Und ich glaube, mein Klient würde das sehr beunruhigend finden. Dies ist eine Entscheidung der Rechnungskammer. Es handelt sich um eine unabhängige Buchhaltungsgruppe in der Ukraine. Sie ist auf den 27. Dezember 2019 datiert, sozusagen gegen Ende der Obama-Regierung. Und sie stellt fest, dass es 440 Projekte internationaler technischer Unterstützung gibt, die der Ukraine von anderen Ländern mit Gesamtkosten von über 5,2 Milliarden Euro gewährt wurden.

Es scheint weder eine Dokumentation noch einen Beweis für die geleistete Arbeit zu geben. Irgendeine Unterstützung? Um das Geld zu rechtfertigen. Die große Mehrheit dieses Geldes kam aus den Vereinigten Staaten. Und die Polizei in der Ukraine begann eine Untersuchung, um eine Antwort auf die Frage zu finden, ob die Obama-Regierung sie wegen der Verschwendung von so viel Geld wirklich hart bestraft. Stattdessen werden wir Zeugenaussagen von Vertretern unserer Botschaft hören, die für den Botschafter arbeiten.

Erst war es Pyatt, dann Yovanovitch. Sie sagten ihm, er solle die Untersuchung nicht weiterführen. Das verstehen wir doch. Sie waren Freunde und das spielte nicht wirklich eine Rolle. 5,2 Milliarden, vielleicht 3,5 oder 4 Milliarden unseres eigenen Geldes, Steuerzahlergeld, das da verschwendet wurde. Wissen Sie, warum? Zeugen werden Ihnen den Grund nennen. Dass das Grundproblem hier für mindestens drei Milliarden dieser fünf Milliarden darin besteht, dass Amerika, als es der Ukraine Hilfe gewährte, dies über so genannte Nichtregierungsorganisationen tat, und nicht direkt an die Ukraine. Ein großer Teil dieses Geldes ist weder im Umweltministerium noch bei der Generalstaatsanwaltschaft aufgetaucht. Vieles davon blieb irgendwie bei der NGO hängen. Es gibt übrigens ein gemeinsames Thema in all diesen NGOs, wie sie bezeugen werden. Sie nennen sie Kinder von Soros. Einer der wichtigsten ist ein Angriff, der seine eigene Untersuchung hatte, die korrupt war. Sie wissen schon, von Ihnen, Yovanovitch, entlassen. Aber sie alle sind extrem linksgerichtet. Es wird Zeugenaussagen in diesem Sinne geben, und es wird dokumentarische Beweise geben. Und das ist immer noch nicht erklärt worden.

Wir sprechen von Milliarden von Dollar an amerikanischer Hilfe, die nicht abgerechnet wird. Das ging an die Soros NGOs. NGOs von Soros sind extrem linksgerichtet. Einige von ihnen gibt es nicht einmal in der Ukraine. Es gibt hier eine, bei der Italien 4 Millionen Dollar bekam, um die Korruption zu bekämpfen. Es war für die Generalstaatsanwaltschaft bestimmt und wurde an eine NGO in Italien gegeben. Und dann fragt man sich, warum sie, wenn sie Schokin entlassen, Leute aus Italien und England und Deutschland bekommen können. Und alle sagen, dass er korrupt ist. Das sind alles Leute von den NGOs, die bezahlt wurden. Das ist ein großes Verbrechen. Dies wird wahrscheinlich der bisher größte Skandal des Jahrhunderts sein. Hoffen wir, dass es keinen größeren gibt. Es lässt den Teapot-Dome-Skandal, den größten politischen Bestechungsskandal in der Geschichte der USA, wie nichts erscheinen.

Wenn wir mit den Geldbeträgen fertig sind, und da ist noch viel mehr drin. Und in der nächsten Episode werden wir die Vorlage fertigstellen. Er hat das meiste davon. Und dann kommen wir direkt zur Aussage, und Sie werden einige dieser Zeugen vor der Kamera sehen, damit Sie selbst sehen können, dass wir etwas haben, das man Beweise nennt. Was die Demokraten nicht gegen den Präsidenten haben und nie hatten. Und wir haben noch etwas anderes auf unserer Seite, das es leicht macht, all die Angriffe auf mich, meinen Ruf, meine Familie und die Bedrohung, die wir auf unserer Seite haben, zu akzeptieren. Die Wahrheit. Ich habe einen Großteil meiner Karriere damit verbracht, die Korruption zu bekämpfen. Ich habe schon vieles, sehr vieles erledigt. Schwierige Korruptionsfälle, und einige davon habe ich erledigt. Als niemand glaubte, dass der Fall von der Mafia-Kommission bewiesen werden könnte oder jemals erledigt werden könnte.

Die Anwendung der Gesetze zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität in einer Weise, wie Sie noch nie zuvor benutzt wurden. Schickte zwei Nazis zurück. Zu dem, was sie verdienten. Ein Fall war schrecklich umstritten.

Die Leute fragen mich, wie können Sie all die Kritik und all das aushalten? Denn wenn ich abends ins Bett gehe, weiß ich, dass ich das tue, was ich tun wollte, seit ich Anwalt geworden bin. Ich diene der Gerechtigkeit. Ich weiß, es klingt kitschig, aber das ist Korruption. Es ist Korruption auf einem sehr, sehr hohen Niveau. Es ist egal, ob es ein Demokrat oder ein Republikaner ist. Es war ein amerikanischer Vizepräsident, der sein Amt verraten und die Integrität der Vereinigten Staaten von Amerika verraten hat. Wir sind ein Witz in der Ukraine. Wir gehen dorthin und sagen, Sie sollten die Korruption stoppen. Und jedes Mal, wenn Joe Biden dorthin ging, wurde er ausgelacht. Sie sagen uns, wir sollen die Korruption stoppen, und Sie ziehen Millionen von hier ab. Wir müssen das in Ordnung bringen. Es ist eine Frage der nationalen Sicherheit. Es geht darum, eine solide Beziehung zu haben und eine solide Situation in einem Land zu schaffen, das für uns enorm wichtig ist.

Aber wenn wir ihnen 100 Millionen Dollar an Hilfe schicken und nur 20 Millionen dorthin gelangen, wo sie hinkommen sollen. Vielleicht verstehen Sie, warum der Präsident besorgt war. Und weil die Demokraten die Hauptnutznießer dieser Korruption sind, können Sie vielleicht verstehen, warum sie diese falsche Amtsenthebung vornehmen. Weil das, Junge, wie Du weißt, eine Fälschung ist, die auf Hörensagen und Unsinn basiert. Es basiert auf Beweisen, und Sie werden es in den nächsten Wochen alles hören.

Ich danke Ihnen vielmals.



Kommentare:

  1. DIE ZEIT IST REIF DASS DIESE MÖRDER DINGFEST GEMACHT WERDEN!!

    AntwortenLöschen
  2. ... das könnte nur das loyale Patrioten-Militär eines souveränen Staates, statt einer priv. US-Corp. mit willfährigen Söldnern.
    Aber da arbeitet Mc Donald ja auch dran. ...

    AntwortenLöschen