Willkommen auf Qlobal-Change

Donnerstag, 6. Februar 2020

Rudy Giuliani: Episode 4: Der Prozess: Die Biden-Familienverbrechen schlüssig bewiesen | EIDESSTATTLICHE ERKLÄRUNG

Rudy Giuliani's neuer Podcast: Gesunder Menschenverstand Original auf www.RudyGiulianiCS.com und https://www.youtube.com/channel/UC-9J07yyuXQTx_uZQchtwsg/videos

In dieser Episode untersuchen wir das Muster der Kriminalität in der Ukraine, im Irak und in China, das nicht nur zu einem Bestechungs- und Geldwäschefall, sondern auch zu einem RICO-Fall führen könnte.

Übersetzung von Dirk Dietrich und Qlobal-Change




Herzlich Willkommen zurück bei Rudy Giuliani's "Gesunden Menschenverstand".



Lasst uns beginnen.

Episode 4: Der Prozess: Die Biden-Familienverbrechen schlüssig bewiesen | EIDESSTATTLICHE ERKLÄRUNG

Heute werden wir die Zeugenaussage von Viktor Schokin diskutieren und Ihnen den Rest davon zeigen. Und wir werden uns mit einigen der Verzerrungen und Lügen befassen, die die Bidens, die Demokraten und die korrupte Presse Ihnen geliefert haben. Wir werden mit soliden Beweisen, Zeugen, Dokumenten, Aufnahmen,  den Fall komplett lösen. In der letzten Episode zeigten wir Ihnen, wie Biden sagte: "Ich habe den Präsidenten gedrängt, den Staatsanwalt zu entlassen." Und wir zeigten Ihnen das Interview mit diesen Staatsanwalt, Viktor Schokin, der genau das Gleiche sagte. Er nannte auch den Grund für seine Entlassung. Er war zu nah dran an dem Sohn von Joe Biden, an der Firma Burisma und ihrem Gründer Slotschewskyj. Das ist das, was wir auch schon bewiesen haben mit den zwei Zeugen, den Aufnahmen und einem sehr wichtigen Dokument, welches das Muster der Geldwäsche aufzeigt und wie Hunter Biden und Burisma darin verstrickt ist. Shokins Aussage beweist, dass Joe Biden den ukrainischen Präsidenten Poroschenko gezwungen hat, ihn zu feuern, weil er ihnen auf den Fersen war. Joe Biden, Mykola Slotschewskyj, Hunter Biden's korrupter millardenschwerer Boss und die Firma Burisma, die beide bezahlte. Das war Shokins Zeugenaussage.



Wer betätigt das? Joe Biden selbst. Joe Biden sagte das auf Video. Was spielt es für eine Rolle zu behaupten, ob Shokin korrupt ist oder nicht? Das kann man auch über Biden sagen. Sagt Biden nun die Wahrheit und lügt Shokin? Lasst uns Shokin kurz zuhören, was er sagt und beschreibt:

Giuliani: Dann kam die Zeit, als ich Ihre eidesstattliche Erklärung gelesen habe: "Ich war gezwungen, mein Amt unter dem direkten und intensiven Druck von Joe Biden aus der US-Regierung zu verlassen. In meinen Gesprächen mit Poroschenko hat er damals nachdrücklich aufgefordert, dass ich meine Ermittlungen über Burisima einstellen solle. Wenn ich das nicht tue, sagte er, wird die US-Regierung über Biden die 1 Milliarde Dollar verweigern, die der Ukraine versprochen wurde. Er sagte, dass er keine Wahl habe und bat mich, zurückzutreten. Erinnern Sie sich an diese Unterhaltung?

Shokin: Das war fast genau die Art und Weise, wie ich bedroht wurde. Ich bin Patriot, mir wurde ins Gewissen geredet. Ich bin zurückgetreten, damit mein Land das Geld erhält.

Giuliani: Ihr Präsident hat Ihnen also klargemacht, dass der wahre Grund, warum sie zurücktreten sollen, der Druck der US-Regierung und Biden ist? Weil sie sonst die 1 Milliarde Kreditbürgschaften nicht bekommen?

Shokin: Ja, buchstäblich verlangte Biden, dass ich entlassen werde.

---

Wir haben gerade Shokin gehört. Lasst uns jetzt Biden hören in dem berüchtigten Video:

"Sie verließen gerade den Presserat und ich sagte: "Ich werde es nicht tun, oder wir werden Ihnen die Milliarde Dollar nicht geben. Ich sagte: "Sie haben keine Befugnis. Sie sind nicht der Präsident. Der Präsident hatte zugesagt. Ich sagte: "Rufen Sie ihn an. Ich sage Ihnen, Sie bekommen die Milliarde Dollar nicht." Ich sagte: "Sie kriegen die Milliarde nicht. Ich werde von hier verschwinden. Ich denke, es waren, wieviel, sechs Stunden? Wie es aussieht, fahre ich in sechs Stunden. Wenn der Staatsanwalt nicht gefeuert wird, bekommen Sie das Geld nicht. Oh, der Sohn einer Schlampe wurde gefeuert. Und sie haben jemanden eingesetzt, der zuverlässig ist."

Meine Damen und Herren der Jury. Ich habe ein Resümee gezogen. Jetzt eröffne ich.

Das nennen wir Bestätigung. Shokin kann geglaubt werden, denn er wurde durch Joe Biden selbst bestätigt. Gibt es hier noch irgenwelche Fragen? Biden zwang Poroschenko den Generalstaatsanwalt Shokin zu feuern. Das Verbrechen der Bestechung und Erpressung wird definiert als die Abgabe eines Angebots oder die Anwendung von Druck oder etwas Wertvollem, um eine offizielle Handlung zu erreichen. Das wars. Dann fügte Shokin das korrupte Motiv hinzu. Dies ist ein korruptes Drohangebot, das korrupten Druck ausübt. Und das korrupte Motiv war, weil Shokin hinter Hunter Biden, dem gigantischen Netzwerk der Firma Burisma und Slotschewskyj her war, ihnen an den Fersen heftete, und das Risko betand, der er sein Vermögen verliert.

Lasst uns ein anderes Dokument anschauen. Das ist eine eidesstattliche Erklärung. Sie wurde von Viktor Shokin unter Eid abgegeben und ich werde Paragraf 8 und 9 vorlesen. Das gesamte Dokument ist demnächst auf meiner Webseite zu lesen. www.RudyGiulianiCS.com

8. "Die Wahrheit ist, dass ich gezwungen wurde, auszusteigen, weil ich eine weitreichende Untersuchung der Korruption bei Burisma Holdings, einem in der Ukraine tätigen Erdgasunternehmen, leitete und der Sohn von Joe Biden Mitglied des Vorstands war. Ich nehme an, dass Burisma, das mit der Gasförderung zu tun hatte, die Unterstützung des US-Vizepräsidenten Joe Biden genoss, weil sein Sohn im Vorstand war.

9. Bei mehreren Gelegenheiten bat mich Präsident Poroschenko, mir das Strafverfahren gegen Burisma anzusehen und die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, die Ermittlungen in Bezug auf dieses Unternehmen einzustellen, aber ich weigerte mich, diese Untersuchung zu schließen. Daher war ich gezwungen, unter direktem und intensivem Druck von Joe Biden und der US-Regierung mein Amt zu verlassen."

Wir haben Shokins Zeugenaussage auf Video, wir haben Shokins eidesstattliche Erklärung und wie haben einen weiteren Beweis, der aufzeigt, dass Shokin der Grund für all das war. Die Entlassung Shokins fand statt, weil mit seinen Ermittlungen zu nahe an Burisma, Biden und dem reichen Slotschewskyj dran war, der Biden bestochen hat, damit er ihn beschützt. Und Biden ging in die Ukraine und machte seinen Job.

Lasst uns weitermachen mit den Bestätigungen.


Wie können wir Shokin also bestätigen? Erinnern Sie sich, was ich Ihnen letztes Mal gesagt habe. Der Monat Februar 2016 ist in diesem Fall der Schlüsselmonat. Und hier ist der Grund, warum er in diesem Fall der Schlüsselmonat ist. Alles geschieht im Februar 2016. Etwa ein Jahr oder anderthalb Jahre früher.  Als Slotschewskyj Biden bestochen hatte, machte er einen Deal, bei dem Biden's Sohn Millionen von Dollar erhalten sollte.
Und es ist möglich, dass wir vielleicht zeigen können, dass Biden auch etwas für sich selbst bekam, aber er sollte Geld bekommen, um das Unternehmen zu schützen. Es würde also nicht Slotschewskyj weggenommen, der aus der Ukraine geflohen war und befürchtete, dass die Regierung seine Firma übernehmen würde.

Nun, die Hühner kamen im Februar 2016 nach Hause, um sich niederzulassen. Am 2. Februar 2016 führte Shokin, Kuljik, der sein Assistent ist, von dem Sie noch hören werden, eine Razzia durch, eine Verhaftung im Burisma-Büro.

Das muss so in der Welt von Slotschewskyj katastrophal gewesen sein.

Und plötzlich musste der Beschützer in Aktion treten. Also ruft Biden Poroschenko an und Biden beginnt, es Poroschenko mitzuteilen. Er wiederholt es Poroschenko, weil er es schon seit mehreren Monaten gesagt hatte. Es ist Zeit, Shokin loszuwerden. Wie können wir das wissen? Woher wir das wissen? Ich sage Ihnen, wie. Der 2. Februar 2016 ist das Datum der Razzia auf Burisma. Biden ruft Poroschenko am 5. Februar, 11. Februar und 18. Februar, 19. Februar an. Das ist nicht üblich. Diese Jungs haben nicht jeden Tag telefoniert, wissen Sie. Und zufälligerweise wurde inmitten dieser katastrophalen Aktion gegen Burisma die Firma, die Biden zum Schutz eingesetzt wurde, telefoniert. Wir haben diese vier und möglicherweise noch mehr Anrufe.

Es wäre interessant, die Protokolle dieser Anrufe zu erhalten. Nicht wahr? Ja, das wäre es. Der Vorfall, den Sie sehen, worüber die beiden gesprochen haben, was glauben Sie, worüber sie gesprochen haben? Nun, ich werde Ihnen sagen, worüber sie geredet haben. Ich habe keine Zweifel. Sie sprachen darüber, dass Shokin diesem Kerl etwas zu nahe kam. Und das Geldwäschedokument ist der schlagende Beweis. 

Lettland identifiziert die Tatsache, dass gegen Biden ermittelt wird. Dort wird festgestellt, dass Biden in die Geldwäsche von über 14 Millionen Dollar verwickelt ist, wobei der ihm verbliebene Betrag nicht berücksichtigt wurde. Das geschah am 16. Februar, 18. Februar, mitten in all dem. Und genau dann wird Shokin gefeuert.

Es bestätigt die Tatsache, dass Schokin wegen seiner Aktionen gegen Burisma, gegen Slotschewskyj, gegen Hunter Biden entlassen wurde. Es ist nicht nur sein Sohn, den Biden beschützt hat.

Das schien zu Beginn dieses Verfahrens der Fall zu sein. Aber diese Untersuchung hat schlüssig ergeben, dass die große Bestechung hier dafür war, dass Biden Slotschewskyj, die 5 Millionen Dollar, die er gestohlen hat, und seine Firma geschützt hat.


Ich weiß, dass Sie das schon einmal gesehen haben, aber lassen Sie uns jetzt noch einmal einen Blick auf das Geldwäsche-Dokument werfen, das der rauchende Colt ist. Es macht deutlich, dass gegen Hunter Biden und Burisma ermittelt wurde. Falls es jetzt und darüber hinaus Zweifel gibt, werden Sie in zukünftigen Episoden sehen, einschliesslich der nächsten, dass Shokin von einem, zwei, drei, vier... mindestens vier Zeugen bestätigt wird, dass er nur entlassen wurde, weil er gegen Biden, Slotschewskyj und Burisma ermittelte.

Das steht außer Frage.

Was sind die anderen Beweise, die Shokin oder die Lügen der Bidens bestätigen?


Wenn man in einem Strafprozess lügt, wird dies als falsche Entlastungsaussage bezeichnet und kann als Beweismittel gegen Sie verwendet werden, um Ihr Schuldbewusstsein zu zeigen. Um Korruption zu beweisen. Erinnern Sie sich, ich sagte: Um Bestechung zu beweisen, müssen Sie zeigen, dass Sie auf korrupte Weise, etwas von Wert im Austausch für offizielle Handlungen angeboten haben. Nun, eines der Dinge, die sich als korrupt erweisen können, ist, wie oft Sie gelogen haben. Die Lüge kann gegen Sie verwendet werden, wie man es "Beweis für einen schuldigen Geist" nennt. "Beweise für einen korrupten Verstand." 

Hier sind also die Lügen, die wir immer und immer wieder hören:

Wenn die Anschuldigungen entlarvt werden, muss ich das tausendmal gelesen haben. Jedes Mal, wenn ich es in der New York Times oder der Washington Post lese, ich sehe es auf CNN, ich sehe es auf MSNBC, ich sehe es im Time Magazine oder wo immer, ich es sehe . "Die Anschuldigungen wurden entlarvt ." Ich frage mich, seid ihr dumm oder korrupt? Natürlich sind die Anschuldigungen nicht entkräftet worden. Wo ist der Bericht? Die Anschuldigungen sind genauso wenig entlarvt wie der Bericht.

Diese faulen, korrupten Reporter bitten nicht einmal darum, den Bericht zu sehen. Sie werden später einen Zeugen namens Dirk Dasch hören, der vor knapp zwei Monaten die gesamte Akte des Staatsanwalts durchgesehen hat. Es gibt keine Beweise, dass irgendetwas entlarvt wurde.

Wenn überhaupt, dann sagt er, dass es substanzielle Beweise für eine sehr, sehr schwere Straftat gibt.

Dem ist nicht nachgegangen worden.

Jedes Mal, wenn Sie also entlarvt hören, ist es kein Fehler.

Es ist eine Lüge.

Und warum lügen sie? Sie lügen, weil sie schuldig sind.

So kommt man zu dem originellen Begriff der falschen Entlastungsaussage.

Zweitens sagen sie, es gebe keine Beweise für Fehlverhalten. Nun, jetzt können Sie ihnen widersprechen, denn Sie haben die Beweise für ein Fehlverhalten gesehen. Ich habe sie Ihnen gezeigt. Ich habe Ihnen Bidens eigenes Geständnis gezeigt. Ich habe Ihnen die Aussage von Shokin gezeigt.

Ich habe Ihnen das Geldwäsche-Dokument, also einen eindeutigen Beweis, dass ihr Verbrechen der Geldwäsche begangen wurde, gezeigt. Ich habe Ihnen andere Dokumente gezeigt, um die Tatsache zu bestätigen, dass dies geschehen ist. Selbst wenn Sie einige Zweifel haben, die zufällig besagen, dass es keine Beweise für ein Fehlverhalten gibt, ist das eine Lüge angesichts all dessen, was aufgedeckt wurde. Und diese Reporter schreiben es weiterhin und zeigen es im Fernsehen, ohne dass es an Integrität fehlt.

Ihr Hass auf den Präsidenten der Vereinigten Staaten ist so pathologisch, dass ich nicht weiß, ob sie einfach die Vernunft, den gesunden Menschenverstand verlieren oder ob sie einfach das Gefühl haben, dass jedes Mittel gerechtfertigt ist, um den Präsidenten, den sie so sehr hassen, zu beseitigen.
Und dann sagen sie... die Biden-Leute sagen, Hunter war kein Verdächtiger.

Deshalb habe ich Ihnen das Geldwäsche-Dokument zweimal gezeigt. Ich wollte Ihnen direkt in der Akte zeigen, dass Hunter der Verdächtige ist.

Wenn wir später die gesamte Akte mit Herrn Darkish durchgehen, werden Sie sehen, dass Hunter Biden zweifellos ein Verdächtiger war. Das ist die dritte Lüge. 

Es erstaunt mich, und ich weiß keine Antwort darauf, wie sie diese Dinge immer wieder wiederholen können.

Nur weil sie den Präsidenten so sehr hassen. Ich meine, was ist passiert? Was ist mit unserem Land passiert, dass so etwas passieren kann? Und dann sagt Biden... Biden's Leute sagen, "Oh, Biden ist Shokin losgeworden, weil Shokin korrupt war." Seit wann interessiert sich Joe Biden so sehr für die Korruption in der Ukraine? Ich meine, als Beispiel. Wenn er sich so sehr für die Korruption in der Ukraine interessiert hat, wie ist er dann damit umgegangen? Wie hat er seinen Sohn für den korruptesten Typen in der Ukraine, Mykola Slotschewskyj, arbeiten lassen und ihm Millionen und Abermillionen zu zahlen?


Wie passiert so etwas? Oh, er sagt, ich wusste es nicht. Er wusste es nicht?

Dies ist ein Artikel eines Gentleman namens James Risin, der in der New York Times erschienen ist. Ich glaube, er bedauert es, diesen Artikel geschrieben zu haben. und zwar bereits am 8. Dezember 2015.

Und es besagt schon am 8. Dezember 2015, dass Bestechungsgelder gezahlt wurden und erklärt diese sehr, sehr korrupte Beziehung. Es erklärt, dass Hunter Biden von Herrn Slotschewskyj und Burisma Holdings angestellt wurde und dass Hunter Biden keine Qualifizierung für den Job hat. Und in der Tat hat er einige Dinge, die darauf hindeuten, dass er 2014 keinen derartigen Job haben sollte.

Ich lese gerade aus dem Artikel vor. Er wurde aus der Marinereserve entlassen, nachdem er positiv auf Kokainkonsum getestet wurde. Er erhielt die Wiederaufnahme des Dienstes als Aufstieg im Jahr 2013 und er diente als Offizier für öffentliche Angelegenheiten

Ich meine, es stellt sich auch die Frage. Er war über 40 Jahre alt. Wie ist er zur Marine gekommen? Joe hat ein paar Fäden gezogen, um ihn in die Navy zu bekommen, und dann konnte der Junge kein Jahr mehr überleben, ohne einen Kokain-Test zu vermasseln. Und dann geht man zurück und sieht, dass er dieses Problem hat. Warum bringen sie ihn in diese Position?

Ich frage mich, warum sie ihn in eine solche Lage bringen. Dann zeigt sich, dass er einige sehr, sehr schlechte Erfahrungen in der Wirtschaft gemacht hat, darunter eine Firma namens Paradigm Companies, die in viele Prozesse verwickelt war und das Ponzi-Sceam mit einbezogen hat. Er ist einfach nicht für den Vorstand qualifiziert.

Keine Zweifel. So wirft der Artikel die Frage auf, dass eine der Aufgaben von Biden darin besteht, die Korruption in der Ukraine zu reduzieren.

Und es heißt, die Verwicklung des Sohnes des Vizepräsidenten mit Herrn Slotschewskyj habe die Anti-Korruptionsbotschaft der Obama-Administration in der Ukraine untergraben. Untergrub sie. Sie hat sie auseinandergesprengt.

Jeder Ukrainer wusste es. Was die New York Times vermeidet, zahlt sich nicht aus. Slotschewskyj stellte weder Hunter Biden noch Devin Archer ein. Er stellte Joe Biden ein.

Das war von Anfang an klar.

Jetzt bekommen Sie einen Artikel wie diesen, aber hat jemand Obama gezeigt?

Hat Obama jemals Biden angerufen und gesagt: "Hey Joe, das sieht wirklich schlecht aus. Das ist irgendwie unethisch. Vielleicht sollten wir das besser beenden." ?

Wenn Obama das getan hätte, wäre das vielleicht nicht passiert.

Aber Sie werden im Laufe unserer Enthüllung herausfinden, dass während der Obama-Regierung in der Ukraine eine Menge Korruption vor sich ging. Die Ukraine wurde zu einem Korruptionsfeld für bestimmte Demokraten, nicht nur für Joe Biden. Und das geht auf die Zeit vor Joe Biden zurück. 

Vielleicht hat Obama also nichts Böses gesehen, nichts Böses gehört und nichts Böses gesagt, aber jeder ethische Präsident würde den Vizepräsidenten einberufen und sagen: Joe, was zum Teufel machen Sie mit Ihrem Sohn, der mit einem ernsten Drogenproblem zu kämpfen hat und für eine der korruptesten Firmen arbeitet Und Obama's Außenministerium würde ihm sagen, dass er für die korrupteste Firma und den korruptesten Man in Ukraine arbeitet. "Und wir haben euch dort erwischt, wie ihr Milliarden ausgebt, und dein Sohn arbeitet für einen großen Gauner."


Was ist mit diesem Artikel geschehen? Bis jetzt nichts. Nichts. Null. Niemals von der Presse hat es verfolgt. Es wurde niemals von Obama verfolgt. Niemals von der Strafverfolgung verfolgt. Was ist mit der Strafverfolgung passiert? Wo ist sie? Stellen Sie sich vor, der Name hier wäre Trump. Stellen Sie sich das vor.

Dies ist so bezeichnend für ein großes Problem, das wir in unserem Land haben, dass dieser Artikel gedruckt wird und absolut nichts dagegen unternommen wird. Er muss also gewusst haben, dass sein Sohn mit Burisma zu tun hatte, und Obama muss es gewusst haben.

Wenn er also sagt, er wusste es nicht. Das ist eine andere, eine weitere seiner vielen, vielen Lügen. Es gibt ein Muster von dem, was hier vor sich geht. Das ist kein Zufall. Pointman (Vermittler) bedeutet hier wirklich etwas.

Und es wird etwas Kriminelles bedeuten.
 
Was Pointman bedeutet, ist, dass Obama jedes Mal, wenn er Biden ernannte, Biden bei seiner Mission für die USA scheiterte. Und das Familienunternehmen Biden kam mit Millionen heraus. Mit Millionen im Irak. Er wurde Pointman (Vermittler) genannt.

Es gelang ihm nicht, ein Abkommen über den Status der Streitkräfte zu erhalten. Und Joe unternimmt nichts gegen die Korruption in der Ukraine. Er macht es noch schlimmer.

Und er unternimmt nichts gegen Russland.

Tatsächlich würde die Obama-Regierung den Ukrainern nicht einmal tödliche Waffen geben. Womit könnten sie sich verteidigen? Mit Steinschleudern?

Es könnte sein völliges Versagen als Vermittler für die Ukraine sein. Und dann gehen wir nach China.
Und in China. Er soll die Chinesen dazu bringen, ihre militärischen Schritte in Richtung der Inseln, die mit Japan im Streit lagen, zurückzuziehen. Er fliegt hin. Er bringt Hunter Biden mit. Er scheitert wieder einmal in seiner Mission. China zieht sich nicht zurück. China wird noch aggressiver.

Er wird für sein Versagen kritisiert. 

Was nicht bekannt ist, ist, dass Hunter Biden in dieser Sache einen großen Coup landet. Denn innerhalb von 8 bis 12 Tagen nach ihrer Rückkehr, nachdem er Hunter Biden mit der Air Force Two herübergebracht hat, werden Hunter Biden und Devin Archer Partner der Bank of China im Besitz der chinesischen Regierung, bis Devin Archer wegen Insiderhandels verurteilt wird. Chris Heinz, der Stiefsohn des damaligen Staatssekretärs John Kerry...

Wie gesagt, die Bank of China, ein Drittel Partner, ein Drittel Partner, wissen Sie wer der andere Drittel Partner ist? Es ist der Neffe von Whitey Bulger.

Auf keinen Fall. Nein, das ist kein Witz. Du kannst dir das nicht ausdenken. Whitey Bulgers Neffe. Und wer nicht weiß, wer Whitey Bulger ist, kann sich Jack Nickolsons Film mit seiner Rolle oder alle Filme über ihn ansehen. Whitey Bulger war einer der berüchtigtsten organisierten Kriminellen. Er war das, was man in Boston die irische Mafia nennen würde. Er hat viele Menschen ermordet. Das FBI bekam Probleme, weil es einige dieser Morde vertuscht hat.

Er war, glaube ich, 17 Jahre lang auf der Flucht und wurde schließlich gefasst. Ich weiß nicht, ob Sie sich daran erinnern, aber vor einigen Jahren wurde er im Gefängnis getötet, weil Whitey Bulger unter anderem eine Ratte war, und zwar nicht nur als Mörder, sondern auch als organisierter Verbrecher.

Sein Neffe ist Teil dieses Fonds, in den China 1,5 Milliarden Dollar einbringt. Wieder einmal besteht es aus Hunter Biden, Devon Archer und Chris Hines.

Die Bank of China, die sich im Besitz der chinesischen Regierung und des Neffen von Whitey Bulger befindet.

Der Sohn des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, der mit China hart und zäh verhandeln sollte, wie mit einem Sohn, war ein Geschäftspartner der chinesischen Regierung und niemand hat es interessiert.

Stimmt mit uns etwas nicht? Ja. Darauf gehen wir in späteren Episoden ein. Das nennt man die Doppelmoral. Und sie ist ekelhaft und sie zerstört und nimmt der Gerechtigkeit in Amerika die Grundlage. Alles, was ich Ihnen gerade über den Irak und über das, was wir über die Ukraine und über China wissen, erzählt habe. Sie werden sagen, was hat das damit zu tun?

Wir nennen die im Gesetz genannten Personen als Vorläufer ähnlicher Handlungen.

Sie haben Ihre Absicht gezeigt. Sie haben Ihre Neigung zur Korruption gezeigt. Ich glaube, sie wären in diesem Fall zulässig.

 Es wäre ein Streit mit dem Richter, aber sie wären in diesem Fall zulässig.

Sicherlich der erste. Sicherlich der irakische. Aber es gäbe noch eine andere Möglichkeit. Dieser Fall könnte ein Fall von organisierter Kriminalität sein, von krimineller Einflussnahme, von korrupter Organisation.

Rico ist der Name, über den ich etwas weiß.

Sie sollten wissen, dass ich der US-Staatsanwalt war, der als erster das Gesetz über die organisierte Kriminalität gegen die Wirtschaftskriminalität, gegen die Korruption in der Öffentlichkeit und gegen die Gewerkschaft der Teamster anwendete und die Kontrolle über die Gewerkschaft der Teamster von der Mafia wegbekam. Und ich benutzte es, um eine Kommission der Mafia zu verurteilen.

Ich weiß also eine Menge über das RICO-Statut, dies ist ein klassischer RICO-Fall.

Man würde es das  Biden-Familienunternehmen nennen. Im Grunde genommen hat seine Familie über einen Zeitraum von Jahren, der sogar bis zu seiner Zeit im Senat zurückreicht, auf den wir jetzt nicht näher eingehen müssen, sein öffentliches Amt zu Geld gemacht, das heißt, sie haben es verkauft und hunderte, dann tausende, dann Millionen verdient.

Und dann, wer weiß wie viel. Ob es nun das Senatsbüro oder das Büro seines Vizepräsidenten war, sie haben es verkauft.
Es gibt drei Vorfälle in der Obama-Regierung, über die wir gesprochen haben.

Es gibt zwei oder drei, die mir spontan einfallen. Bevor er Vizepräsident wurde, standen sie alle in den Zeitungen.

Sie wurden alle ignoriert.

Sie haben alle dasselbe Muster. James oder Hunter? Oder ein Freund, der mit ihnen zu tun hat, verkauft sein Büro. Sie wollen diese Person wirklich nicht. Diese Person hat keine solche Qualifikation. Aber sie zahlen Joe aus, um Joes Einfluss zu haben. Es ist eine Bank, die es getan hat. Ich meine.

Das ist das, was ich einen RICO-Fall nenne.

Also nehmen wir einfach die drei, über die wir gesprochen haben. Jeder davon wird zu einem RICO-Prädikat. Das Verbrechen ist Hobbs Act, Erpressung, Bestechung, Betrug.

Es ist ein sehr, sehr guter Fall.

Starke Beweise passen perfekt zu Rico. Und Sie sagen sich, wie ist es möglich, dass Donald Trump wegen nicht anklagbarer Vergehen angeklagt wird ?
Und gegen Joe Biden wird sogar wegen Verbrechen ermittelt, dass direkt vor Ihrer Nase ist.
Wegen der Doppelmoral, die wir in späteren Episoden besprechen werden. Ich denke, Sie wissen, was ich meine. Wissen Sie, wenn der Name hier Trump wäre, müsste ich nicht diesen Weg einschlagen, damit wir einfach das Richtige tun.

Nur um Gerechtigkeit zu schaffen.

Nur um die Ehre der Vereinigten Staaten von Amerika zu rechtfertigen, die jedes dieser Länder, in denen das Amt des Vizepräsidenten verkauft wurde, Amerika als dumm erscheinen ließ. Amerika wurde als korrupt hingestellt.

Jedes Mal, wenn Biden in die Ukraine ging und sagte: "Seid nicht korrupt", lachte jeder Ukrainer über ihn und sie lachten über uns.

Das muss sich ändern.

Sie müssen zur Verantwortung gezogen werden. Und deshalb werden wir in der nächsten Episode damit fortfahren.

Wir werden Ihnen einen weiteren sehr, sehr wichtigen Zeugen bringen. Sie werden ihn hören. Sie bekommen Beweise zu hören. Dokumentarfilme, Zeugen, Aufnahmen...

Nichts von diesem Demokraten. Diese Person sagte zu dieser Person sagte zu dieser Person, nichts von diesem anonymen Informanten.

Wir haben Leute, die bereit waren, in die Vereinigten Staaten zu kommen oder sich in den Vereinigten Staaten befinden. Sie werden in einen Zeugenstand gehen wollen. Sie werden einen Eid ablegen wollen. Einige von ihnen haben es bereits getan.

Und sie sind bereit, Ihnen zu sagen, ob es ein massives Verbrechen und Verbrechen in der Ukraine gab.

Und es wird immer größer und größer und größer werden. Und Sie werden überrascht sein, wie groß es wird. Also vielen Dank, dass Sie zugehört haben. Und wir werden sehr bald wieder zurück kommen.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen