Samstag, 29. Februar 2020

Post von Müller, 29.2.20 Jalta II

Post von Müller,
Moos alle, Auslandskonten gesperrt, irgendwie rasselt die Kasse beim Millionenbetrüger Shulz nicht mehr.
„Neuer Ministeriumsbericht offenbart riesige Finanzlücken – von dutzenden Milliarden Euro“
ist nicht schlimm, betrifft nur das Auslaufmodell BäRD.
Trumpi bekommt seinen Willen, er setzt dem Senat Ratcliffe vor, die lehnen ab, Trump setzt ihnen Grenell vor, sie bekommen Herzinfarkt, jetzt haben sie wieder Ratcliffe auf dem Tisch.
„Trump nominiert erneut Republikaner Ratcliffe als US-Geheimdienstdirektor“
Trump, der Friedensengel, beendet den Krieg gegen Afghanistan, wird DeepState nicht gefallen, noch weniger den Grünen von der Abschaff-Front.
„USA und Taliban unterzeichnen am Samstag Abkommen – Trump: „Afghanen sollen ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen“
Der längste Kriegseinsatz der USA könnte sich seinem Ende nähern. Am Samstag werden die USA und die Taliban in Katar ein Abkommen unterzeichnen, dass den Weg zum Abzug der US-Truppen und zu…“
Die Antifa hat ein intellektuelles Problem, sie können nicht mehr in die Steuersäckel nach Belieben greifen, irgendwer hat eine Bremse eingelegt, bestimmt nicht freiwillig.

 
„Berlin - Wegen Förderstopps für Flüchtlings-Projekte hat der Paritätische Gesamtverband seine Teilnahme an einer von der Regierung organisierten Anti-Rassismus-Veranstaltung abgesagt.
70 Mitgliedsorganisationen des Verbandes seien "kurz vor Weihnachten mitgeteilt worden, dass sie ab 1…“
Eine Meldung von der Südfront, die Sekretärin vom falschen Papst hat gefolgt, wurde schwanger und da das nicht sein darf, wird sie umgebracht.
Frage mich nur. ob es die Schweizer Garde, Opus Deji oder MS 13 war, vielleicht auch ein Muslimbruder, was ich eher nicht glauben kann.
„Die schwangere Sekretärin von Papst Franziskus wurde tot in ihrer Wohnung in Rom gefunden“
Da hierzulande die Alternativen Medien etwas schwer von KP sind, hilft Pyakin mal beim Denken etwas nach. Das letzte Video ist der Dampfhammer selbst.
Während die mit den hohen Abonementenzahlen, so tun, als ob die BäRD noch weit über 1000 Jahre bestehen bleibt,
sortiert sich in ganz Europa jeder Beteiligte, zwischenstaatliche Konferenzen finden statt und uns geht es nix an,
weil
es geht ja nur um das Deutsche Reich.
Natürlich wissen sie, die BRD ist lukrativer, weil ja alles so verzweifelt auf irgendeine politische Rettung hofft und es fließt Geld.
Da kann ich auch mal wieder Danke sagen, bei mir braucht niemand über die BäRD nachdenken, die geht mich überhaupt nix an.
Soll bleiben, wo der Pfeffer wächst.
Wenn sie nur erst mal verschwunden ist, die braucht kein Mensch, die kann weg.
Also Jalta II wird statt finden, das ist mal Fakt.
Warum bloß ist Defender hier? Sehr schwierige Frage, wenn man nur in Bilderrahmen denken kann.
Was mir parallel auffällt, ist die geheimnisvolle „Ruhe“ an der Front der großen und kleinen Könige,
sie arbeiten sicher auf der Couch an IHREM persönlichen Reich,
wenn das mal nicht dem Volk der Sachsen in die falsche Nase kommt.
Uns Berufsrebellen ist es schnurzwiepiepe, ob einer der Fürsten oder der König selber, sein klein Häuschen wieder bekommt.
Es gehört dem Volke weder gestern, noch heute, noch irgendwann.
Wir brauchen es lediglich als Denkmal von Preussens Gloria und Sachsenz Glanz.
Weil man sich daran aufrichten kann,
unseren Ahnen danken und weitermachen,
nach dem Hundertjährigen Krieg gegen das Deutsche Volk.
Ich hab auch überhaupt kein Problem mit den Fürsten, wirklich brauchen tun wir sie nicht,
sie sind Bestandteil des Deutschen Reiches im Startpunkt „ 1918-Deutsches Kaiserreich“.
Wenn sie nicht an der Spitze ihres Volkes stehen und Zukunft anbieten, brauchen wir niemanden.
Es gibt 1000 Möglichkeiten zu Sicherheit und Volkswohlfahrt zu kommen,
der Startpunkt- Anerkennung des Kaisers durch Putin, Trump und Xi reicht,
kleine Zugabe wäre auch Anerkennung durch GB.
Dann haben die Preussen ihren König (Oberster Verwaltungschef) und den Oberbefehlshaber des Militärs
und wir Sachsen vereinigen uns erstmal, notfalls wählen die sächsischen Mannen sich den Herzog selbst, aus der Reihe der hoch geborenen,
denn Anhalt, Thüringen und Sachsen, sind eine Familie, deshalb wurden sie ja 1990 sofort schnurstracks getrennt, damit die einigende Kraft der Sachsen vernichtet ist.
Vor uns Sachsen hat die NWO (Vatikan) eine heidnische Angst, genau so, wie vor Preussens Macht.
Bei den Sachsen ist es die immer wieder entstandene gewaltige Wirtschaftskraft, bis 1945 Zentrum des Know How der Welt.
Daher, bei ein paar Groschen Steuern, stammt Sachsens Glanz.
Selbstverfreilich gehört auch Böhmen, Stahlbarone und Süddeutschland noch dazu.
Die Hanse hat am Handel verdient, die Chinesen wollen ihre Seidenstraße hier lang legen, das ist die vernünftige Zukunftsmusik,
laßt doch endlich die BäRD mal los, die hilft keinem mehr.
EZB gibt es 2021 sowieso nicht mehr, damit ist auch das Eurogeld futsch, was es ja faktisch schon lange ist.
Diese Haftungsfragen klärt nicht mal mehr der liebe Gott.

Kommentare:

  1. Ein Kaiser als Identifikationsfigur wäre sicher gar nicht verkehrt.

    Was hält das Reich heute noch zusammen? Gar nichts mehr.

    Das Projekt Neue Seidenstraße ist im Prinzip eine erweiterte Bagdadbahn.

    Über eines sollten wir uns alle im Klaren sein: der ökonomische und politische Schaden ist in einigen Jahren heilbar.

    Den zivilisatorischen Schaden zu beheben wird mindestens eine ganze Generation dauern.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Herr Müller, der aller echten deutschen Hoffnung, lassen Sie sich mal schön
    defensiv nach Salzburg fahren, denn Sie haben morgen Geburtstag und weil wir (Astros) wissen, dass man da seine physische Höchstleistungsphase hat, bitte "ok ne jechen"(Dialekt Oberlausitz-so kurz vor Praha). Vor dem Geb.-Tag gratulieren gehört nicht zur Leitkultur, bringt Unglück , aber bei Außerirdischen wie Ihnen, der wo(Bayr.) vom Al-All-Gott (14. Dim.)beschützt wird, jet et (Balin). Und für Ihre hoffentlich weiterhin erfolgreichen geistigen Höhenflüge dürfen Sie sich
    auch nach Ihrer Geburtszeit richten. In dieser fällt Ihnen dann auch noch das ein
    was gestern unlösbar schien. Also Lieber Philosoph mit dem Tatendrang eines Marsianers(Bismark) und der Zielsicherheit eines Schützen(Blücher)auf auf mit ewiger Gesundheit und dem Überblick des Reichsadlers.
    Eine Frage zu: Abzug der US-Truppen und zu ?" zu wem? Etwa zu BäRD? Hoffentlich ja und sie mögen auch die Wasser-Pfeifen und den Stoff mitbringen. Damit haben die Tommys ganz China im 19.-Jhd. gelähmt. Also die ganzen Kopf -unten-A..hoch- betenden Typen könnten sie damit außer Gefecht setzen.
    Gute Fahrt oder Flug. Achtung bei Braunau!
    Kopernikus

    AntwortenLöschen
  3. Gute Nacht , ich habe hier oft gelesen, dass das deutsche Volk schläft und geführt werden muss. Das ist richtig und gut.
    Wenn diese Nation in den Frieden geführt wird.
    Sollte sich dieser Traum in eine neue Lüge und in noch bessere Versklavung offenbaren, dann wird sich Mesias Trump und der rusische Bär wundern. Wieviel deutsche erwacht sind und in einem totalen Krieg, aus sich selbst heraus, den Abschluss des 2. Weltkrieges herbei führen werden. ...stärker wie Atombomben, sind Liebe und Hass...hat diese Welt es geschafft die Palästinenser oder Afghanen zu besiegen. Niemals. Wir kucken uns Eure Show an und dann werden wir sehen. Oder es wird dunkel für alle. The End

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na,na nicht so pessimistisch für das The End und total muß es ja doch nicht wieder sein. Wir brauche junge , kräftige Männer, die motiviert in die 5. Dimension(Gold.-Zeita.)wollen. Wer sein Ziel nicht kennt...Gesund durch die Zwiebel. Nicht lachen. Wer lacht verliert. Jo Conrad 86 anschauen. Alte
      Heilkraft der Zwiebel und den Teufel gebändigt(schwarzer Kater). Und dann noch Harald Thiersch guggen. Die Dimensionen erklärt er an den Zwiebelschalen. So jetzt brauchen wir noch einen anderen Ort mit erfolgreicher Demo-Erfahrung. Da fällt mir nur Leipsch ein. Den Redner hätten wir auch schon, den Herrn Müller, oder? Herr Müller sind Sie bereit?
      Und dann brauchen wir noch einen Turnvater Jahn(die Jahn-Alle ist schon da), der wie Täve oder Boris oder Beckenbauer(hätte was gut zu machen) die Massen anzieht. Dazu noch einen Rocker-Maffay(Eiszeit, Jeder gegen Jeden).
      Die DHfK wird wieder aufgebaut. Nach der Show Marsch auf der Janhallee mit 100-T. und vielen Plakaten von Menschen und-innen hinter Gitter, wie 1990.
      Über die Kirchen, wie damals läufts halt nicht mehr. Der Vatikan, dieser Speilverderber, wird ein Museum.
      Gute Nacht Kopernikus

      Löschen
  4. Also, mein lieber Kopernikus, gut geschlafen? Dein Vorschlag ist AUCH SO EINE
    IDEE ( Schweizer ). Träum weiter! Wo solln denn 100-T. anschließend hin? Auf den
    Sachsenplatz, Thüringer Bratwurst(Äh) und Quarkkeulchen essen? Ginge schon, aber
    es gibt zu wenig Toiletten dort. Und Trump kommt da auch nicht hin-zu wenig
    Jubler. Also doch Balin, mit Udo als Begleit-Musik. Ist das der Sonderzug nach
    Pankow (Ihre Privat-Wohnung?)? Wir fahrn zum Ziehkind von Helmut Cohn.
    Und dann kommt Donald bei 1-er Million zur Siegessäule.

    AntwortenLöschen