Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 31. Januar 2020

X-22 Report vom 30.1.2020 - Senatsprozess hat eine Falle gestellt - [DS] hat es nicht einmal kommen sehen - Episode 2084b

Übersetzung von Dirk Dietrich*



Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Während dieses Senatsprozess haben die Patrioten den Deep-State-Demokraten mehrere Fallen gestellt. Trump und sein Verteidigungsteam wenden die Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit an. Fakten und Beweise werden sich immer gegen die Propaganda durchsetzen. Die Anklagepunkte der Amtsenthebung wurden nicht verfassungskonform entworfen. Sie hatten keine Abstimmung dafür und es gibt kein Vergehen. Und vom Whistleblower haben wir bis jetzt immer noch nichts gehört. Schiff behauptet ihn nicht zu kennen. Wir werden etwas später über die Strategie von Trump's Verteidigungsteam sprechen, doch zuerst kommen wir zu Hillary Clinton und Tulsi Gabbard.





Vor einigen Wochen sprachen wir darüber, dass Tulsi Gabbard Hillary Clinton angezeigt hat, weil sie sie als russische Agentin verleumdet hat. Mittlerweile betitelt Clinton so ziemlich jeden als russischen Agenten, der für Trump stimmt. Russland hinten und Russland vorne. Das scheint ihr letztes Mittel zu sein, weil sie alle ihre Munition schon verschossen haben. Die Menschen kaufen ihnen nichts mehr ab.



Hillary Clinton hat sich nach Angaben von Gabbards Anwalt Brian Dunne zweimal vor einem Gerichtsdiener gedrückt, der versucht hat, ihr die Verleumdungsklage von Tulsi Gabbard zuzustellen. Dunne sagte, ihr Gerichtsdiener habe am Dienstagnachmittag zuerst versucht, in Clintons Haus in Chappaqua seinen Dienst zu tun - wurde aber von Geheimdienstagenten abgewiesen. Die Agenten verwiesen ihn an Clintons Anwalt, David Kendall, der am Mittwoch in seiner Kanzlei Williams & Connolly in Washington, DC, behauptete, dass er nicht in der Lage sei, die Verleumdungsklage für Clinton anzunehmen.

----

Die Demokraten, Nadler, Schiff und der Rest, versuchen in diesem Senatsprozess den Amerikanern zu verkaufen, dass sie einen Volltreffer gelandet haben. Sie legen weder Fakten noch Beweise vor, sondern wiederholen nur immer und immer wieder ihre Behauptungen, dass Trump schuldig sei. Nadler stellt sich tatsächlich hin und behauptet, dass der Fall des Repräsentantenhauses "über jeden Zweifel erhaben" sei.

Wenn ich Fakten und Beweise habe, brauche ich nicht tausend mal wiederholen, dass Trump schuldig ist. Doch sie haben nichts. Sie haben Anklagepunkte ohne Inhalt, ohne Vergehen, erst recht kein Verbrechen,  und ziehen nur eine miese Show ab.

In der vergangenen Woche haben Adam Schiff und die Demokraten John Bolton zur Aussage aufgefordert. Gestern hörten in einem Interview, wie John Bolton das Gespräch zwischen Präsident Trump und dem ukrainischen Präsidenten Zelinsky im August 2019 als warm und herzlich beschreibt. Und heute Abend tauchte ein Video auf, in dem Adam Schiff 2005 John Bolton wegen "mangelnder Glaubwürdigkeit" angreift.

Ich frage mich, wie Bolton ihrem Fall nützen soll. Das fällt in sich zusammen, bevor es begonnen hat.

Hört selbst, was Schiff 2005 sagte:

https://youtu.be/KgeJJZz8S9g?t=412

"... besonders angesichts der Geschichte, in der wir die Politisierung des Geheimdienstes über Massenvernichtungswaffen hatten. Warum sollten wir jemanden auswählen, der genau auf dieses Thema wiederholt angesprochen wurde, und das ist John Boltons Politisierung des Geheimdienstes, wie er es  mit Kuba und bei anderen Themen gemacht hat. Warum sollten wir jemanden mit diesem Mangel an Glaubwürdigkeit auswählen? Ich kann es nicht verstehen."

Mit diesen 2 Videos schon allein dürfte es das gewesen sein für die Demokraten. Das Spiel ist vorbei.

Doch es geht noch weiter:

"Der ehemalige nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, John Bolton, steckte 115.000 Dollar aus der Stiftung des ukrainischen Stahloligarchen Victor Pinchuk ein, kurz bevor er als nationaler Sicherheitsberater in das Weiße Haus von Präsident Donald Trump eintrat, eine Position, die zuerst von General Michael Flynn im Weißen Haus von Trump bekleidet wurde."



"Eine finanzielle Offenlegung zeigt, dass Bolton 115.000 Dollar von der Victor-Pinchuk-Stiftung für ein Redepaar im September 2017 und Februar 2018 angenommen hat."

Also haben wir mit Bolton eine weitere Person, die in der Ukraine verwickelt ist. Glaubst Du, dass die Patrioten gerne hätten, dass Bolton aussagt, dass sie Bolton mit Hunter Biden tauschen können? Natürlich wollen sie das, denn sie werden Bolton im Zeugenstand vernichten.

-----

Der Richter am Obersten Gerichtshof John Roberts blockierte am Mittwoch einen Versuch von Senator Rand Paul, Fragen zum so genannten "whistleblower" zu stellen.

Rand Paul versuchte es erneut, und der Oberste Richter John Roberts blockierte die Frage erneut. Senator Paul war wütend, weil er von Richter Roberts geknebelt wurde, und kündigte an, er werde sich zur Wehr setzen.

Wir werden in den Qs-Posts mehr darüber sprechen.

-----

Während eines Gesprächs mit Reportern am Mittwoch erklärte Senator Lindsey Graham, dass es 53 republikanische Stimmen für die Einberufung von Hunter Biden geben wird, den Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden, wenn Zeugen im Amtsenthebungsverfahren des Senats aufgerufen werden. Graham sagte: "Wenn es einen Zeugen geben wird, wird es mehr geben. Und es gibt 53 republikanische Stimmen, um Hunter Biden aufzurufen, nicht 51 und nicht 52. Denn wir alle glauben, dass Hunter Biden ein sehr wichtiger Zeuge ist, wenn der Prozess weitergeht."

Wir hörten diese Zahl 53 schon mal und gehen dazu in Post 3533 https://qmap.pub/read/3533

Die Amtsenthebung würde nie im Senat durchkommen; Demokraten verfüttern nur Hopfen an ihre Basis.

Q sagt:

Erinnerung bezüglich: Amtsenthebung.
2/3. Senatsabstimmung erforderlich, um POTUS anzuklagen.
53-47
Logisches Denken.
Ihr beobachtet den 'Betrug' der Demokraten und ihrer links-liberalen Basis mit 'Hoffnungs' Taktiken, während sie das 'POTUS Behinderung der Justiz' FAKE NEWS Narrativ beibehalten.
Q

----

Undercover twitterte:

"Die Hausmanager sagen, dass Trump kein Interesse an Biden und der Ukraine hatte, bis Joe anfing, für das Amt des Präsidenten zu kandidieren. Entschuldigung, das widerspricht dem WHISTLEBLOWER, der sagte, Giuliani spreche "Ende 2018" mit dem Staatsanwalt, der von Biden gefeuert wurde."



Und wenn Du in das freigegebene Dokument schaust, hat Giuliani mit dem früheren ukrainischen Generalstaatsanwalt Shokin 2018 gesprochen. Das war bevor Biden als Präsidentschaftskandidat antrat.



Die Patrioten dirigieren die Show. Es sind nicht die Demokraten, die das Spiel bestimmen. Und sie beweisen über den ganzen Prozess, dass die Mueller-Untersuchung komplett ungültig ist. Jeder, der aufgrund dieser Untersuchung eingesperrt oder sonstwie bestraft wurde, ist zu Unrecht verurteilt worden. Es werden weitere Beweise auftauchen, so wie in dem FISA-Bericht, wo sich herausstellte, dass mindestens 2 Abhörgenehmigungen aufgrund gefälschter Beweismittel erschlichen wurden. Das ganze ist eine rießige Vertuschung und Mueller hätte wahrscheinlich nicht einmal Sonderermittler werden dürfen. Das Ganze wurde vom Deep State und den Demokraten entworfen.

-------

"General Flynn reicht Antrag auf Rücknahme des Schuldgeständnisses und Abweisung des Verfahrens gegen ihn wegen ungeheuerlichen Regierungsverhaltens ein."



Was ist in den jüngsten Gerichtsakten im Fall Michael Flynn enthalten?

"Sidney Powell enthüllte einige weitere beunruhigende Details über die Anklage gegen Flynn, die sowohl das Team der Sonderberater als auch Flynns frühere Anwälte betrafen.

Gestern reichte Michael Flynns Anwaltsteam unter der Leitung von Rechtsanwalt Sidney Powell einen "Ergänzungsantrag zur Rücknahme des Schuldgesuchs" im Namen des pensionierten Generalleutnants ein. Zwischen dem Antrag und den begleitenden Exponaten, die zusammen mehr als 200 Seiten umfassten, legte Powell einige weitere beunruhigende Details über die Strafverfolgung von Flynn offen, an denen sowohl das Sonderrechtsanwaltsteam als auch Flynns frühere Anwälte beteiligt waren. Zu dem Zeitpunkt, als Flynn seinen Antrag einreichte, wurde er von Robert Kelner und Stephen Anthony von der angesehenen Washingtoner Kanzlei Covington and Burling, LLP, vertreten.

Flynns Behauptung der unwirksamen Unterstützung durch einen Rechtsbeistand erweist sich rechtlich als wichtig, da ein Gericht einem Angeklagten nicht erlauben muss, ein Schuldgeständnis zurückzuziehen. Vielmehr kann ein Angeklagter nach Bundesrecht ein Schuldgeständnis vor der Verurteilung nur dann zurückziehen, "wenn der Angeklagte einen fairen und gerechten Grund für die Beantragung der Rücknahme nachweisen kann".

Bei der Feststellung, ob ein "gerechter und fairer Grund" vorliegt, berücksichtigen die Gerichte drei Faktoren: "(1) ob der Angeklagte einen durchführbaren Unschuldsanspruch geltend gemacht hat; (2) ob die Verzögerung zwischen dem Schuldgeständnis und dem Antrag auf Rücknahme die Fähigkeit der Regierung, den Fall zu verfolgen, wesentlich beeinträchtigt hat; und (3) ob das Schuldgeständnis in irgendeiner Weise verdorben war.

Powell ging in seinem Schriftsatz auf diese drei Faktoren ein und betonte zunächst, dass Flynn an der Anklage, er habe das FBI belogen, unschuldig sei. Powells Analyse dieses Faktors folgte auf ihr einleitendes Plädoyer an Richterin Sullivan, sich daran zu erinnern, dass "dieses Gericht vor mehr als einem Jahr, bei der Anhörung zur Urteilsverkündung am 18. Dezember 2018, erklärte, dass es sich an keinen Vorfall erinnern könne, in dem das Gericht jemals ein Schuldgeständnis von jemandem akzeptiert hätte, der behauptete, er sei nicht schuldig", und dass es an diesem Tag nicht "beabsichtigte, damit zu beginnen".

Als nächstes argumentierte Powell, dass die Fähigkeit der Regierung, den Fall zu verfolgen, nicht beeinträchtigt wird. Es seien keine Zeugen gestorben, keine Beweise verloren gegangen, und die Staatsanwaltschaft sei weiterhin in der Lage, ihren Fall zu klären - wenn sie einen hätte, jetzt wie zu dem Zeitpunkt, als Flynn sein Schuldgeständnis einging.

Schließlich ging Powell auf den Kern des Problems ein: den dritten Faktor und die Frage, ob Flynns Plädoyer in irgendeiner Weise verfälscht wurde. Dies sei, so Powell, auf die unwirksame Unterstützung durch einen Anwalt zurückzuführen, die Flynn sowohl bei seiner Anhörung im Dezember 2017 als auch erneut bei der Befragung durch Sullivan über seine Schuld bei der Anhörung zur Verurteilung im Dezember 2018 erhielt.

Nachdem er den geltenden Rechtsstandard für unwirksamen Beistand des Rechtsanwalts dargelegt hatte - dass "der Rat des Rechtsanwalts nicht 'innerhalb des Kompetenzbereichs lag, der von Anwälten in Strafsachen verlangt wird', und dass er deshalb befangen war, d.h. dass 'es eine vernünftige Wahrscheinlichkeit gibt, dass er sich ohne die Fehler des Rechtsanwalts nicht schuldig bekannt hätte und auf einem Prozess bestanden hätte'" - widmet Powell die restlichen über 30 Seiten ihres Schriftsatzes dem Nachweis, dass Flynns Anwälte aus Covington Flynns unwirksamen Beistand geleistet haben.

Bevor Flynn das Geständnis unterzeichnete, "wies er Anthony und Kelner ausdrücklich an, sofort [den Sonderanwalt] anzurufen und zu fragen, ob die Agenten glauben, dass er gelogen hat". Seine Anwälte sagten ihm, er solle sein Schuldbekenntnis nicht zurückziehen. Flynn nahm ihren Rat an und sagte Richter Sullivan, dass er sein Geständnis nicht zurückziehen wolle und dass er sich schuldig bekenne, weil er schuldig sei. Aber diese Entscheidung sei auf der Grundlage einer unwirksamen Unterstützung durch einen Anwalt getroffen worden, argumentierte Powell. Michael Flynn wurde außerdem bedroht.

Flynns Plädoyer und seine Entscheidung, zu diesem Plädoyer zu stehen, als er im Dezember 2018 vor Richter Sullivan erschien, war auch das Ergebnis "nicht offengelegter Versprechungen und Drohungen", argumentierte Powell. "Die Regierung nutzte die Androhung einer Anklage gegen Mr. Flynns Sohn, um diese Vereinbarung zu bewirken", behauptete Powell und fügte hinzu, "doch die Entscheidung der Regierung, seinen Sohn nicht anzuklagen, wurde nicht auf das Schreiben als Teil der Vereinbarung über die Anklageerhebung reduziert; es handelte sich um eine geheime Nebenabsprache zwischen den Anwälten".
Dieses 'Verständnis' sei jedoch "eine von zwei notwendigen Voraussetzungen für Herrn Flynn, um die Vereinbarung über die Verständigung im Strafverfahren einzugehen", betonte Powell. Aber "die Regierung und Mr. Flynns früherer Anwalt entschieden sich, diese Vereinbarung diesem Gericht gegenüber nicht offenzulegen", schloss Powell.

Es könnte einige Zeit dauern, bis wir wissen, wie Richter Sullivan auf Powells letzte Einreichung reagiert, da die Regierung bis zum 18. Februar 2020 Zeit hat, ihre Antwort auf Flynns Zusatzantrag zur Rücknahme seines Schuldgeständnisses einzureichen. In der Zwischenzeit oder kurz danach wird der langjährige Bundesrichter wahrscheinlich die Anwälte von Covington auffordern, zu Flynns Vorwürfen unter Eid auszusagen. Flynn und sogar die Bundesstaatsanwälte könnten sich ebenfalls mit Fragen von Richter Sullivan konfrontiert sehen."

Der gesamte Flynn-Fall fällt in sich zusammen und Sydney Powell übt massiv Druck aus auf die Überbleibsel vom Team der Mueller-Untersuchung aus. Sie sind in die Ecke gedrängt und gefangen. Und wir wissen von Q, dass es nicht nur darum geht, den tiefen Staat auszumerzen. Es geht um Epstein und Pädophilie, um ihre satanischen Verbrechen. Und ich finde es sehr interessant, dass sie ständig all dieses Zeug wie Nexium herausträufeln, dann kam Epstein und sie haben diese Arbeitsgruppen im Land und in der ganzen Welt, die dem Menschenhandel nachgehen.

Und dann ist diese Geschichte mit R. Kelly, dessen Ex-Freundin behauptet, er habe Frauen mit belastendenen Videos epresst.



"R. Kelly erpresste Frauen zum Schweigen, indem er sie dazu brachte, Kinderpornovideos zu drehen, wie seine Ex-Freundin behauptet. Azriel Clary behauptet, der Sänger habe "Hunderte von Opfern" gehabt, habe sie aber zur Teilnahme an "belastenden" und "erniedrigenden" Videos gezwungen, um sie davon abzuhalten, sich zu melden. Im Gespräch mit The Sun sagte sie, viele Frauen seien zu "beschämt oder verlegen", um sich zu melden, weil Kelly angeblich ein Druckmittel gegen sie habe. Die Anwälte von Kelly bestreiten die Anschuldigungen, und die Sängerin bestreitet auch eine Reihe von Anklagen wegen sexuellen Missbrauchs."

Wir haben Nexium, dass den Menschen aufgezeigt hat, dass Sex-Kulte existieren, Epstein mit seiner Insel und diesen seltsamen Tempel oben drauf, wo Sex mit Minderjährigen stattfand und dann finden wir heraus, dass es Menschenhandel im großen Stil gibt. Jetzt noch diese Person, die Erpressung und Kinderpornografie benutzte. Wenn man all das zusammenbringt, ergibt sich ein größeres Bild und gibt den Menschen die Möglichkeit, all dies zu verdauen. Wie Q uns schon sagte: Glaubst Du, wir erwähnen das einfach nur so? Sie wollen die Menschen aufklären und unterrichten, sie daran gewöhnen, dass es so etwas überhaupt gibt. Erst dann können sie weiter gehen und konkrete Personen nennen, aufzeigen, was diese Leute getan haben. Dass auch mittels Tricks und Drogen gewisse Leute in die Falle gelockt wurden, um sie danach mit dem Filmmaterial zu erpressen und gefügig zu machen.

------

Im Econonomic-Report sprach ich davon, wie der Coronavirus als wirtschaftliche Kriegführung gegen die Patrioten benutzt wird. Die Zentralbank ist ja mittlerweile vollständig entlarvt.

"Dr. Ron Paul behauptete, dass er die Befürchtungen über das Virus für übertrieben hielt. Er sagte, das Virus werde "in einem Verhältnis zu der Aufmerksamkeit, die die Menschen ihm schenken sollten, weit übertrieben"."



Auf die Frage nach dem Ursprung des Virus und ob er dachte, dass es vom Menschen stammen könnte, sagte er:

""Ob es aus einem Labor stammt oder nicht oder absichtlich hergestellt wurde, glaube ich einfach nicht.
"Es ist alles ein Trick, wahrscheinlich, um zu versuchen, mehr Impfstoffe zu verkaufen", kommentierte Dr. Paul, als er gefragt wurde, ob er Chinas Daten über das Virus glaube oder nicht."

Ich würde das gerne zurückbringen auf den Level des logischen Denkens. Sie erzählen uns, dass das ein weltweiter Notfall ist, weil sich der Virus wie verrückt ausbreitet. Überall sterben die Menschen massenweise, ganze Kreuzfahrtschiffe mit 7000 Menschen an Bord stehen unter Quarantäne, wir haben hunderttausende Betten zur Verfügung, aber 62 Millionen werden sich infizieren.

Wieviele Menschen sind denn tatsächlich gestorben? Und wissen wir, ob sie tatsächlich am Coronavirus gestorben sind? Lasst uns diese Zahlen hier mal etwas relativieren. Wieviele Menschen sterben jedes Jahr an dem Grippevirus? 646.000 Menschen nach den neuesten Schätzungen des "Center for Disease Control and Prevention (CDC)", das ist das Zentrum für Seuchenkontrolle und Seuchenvorbeugung, eine US-Bundesbehörde des amerikanischen Gesundheitsministeriums.



Wieviel sind bis jetzt nach offiziellen Angaben am Coronavirus gestorben? 100 Menschen? 200 vielleicht?
Sie sagen, dass ganz China infiziert ist und was sonst noch. Sie sagten das damals auch bei Zirka. Sie sagten es bei SARS. Und sie sagten es bei Ebola. Dann begannen sie Impfstoffe zu entwickeln und plötzlich gab es kein Zirka mehr, kein SARS und kein Ebola. Wie kann es so plötzlich verschwinden, wenn doch Millionen davon infiziert waren. Erinnert Euch an Ebola in Texas, wo die Menschen in Gefahrgutanzügen herumliefen.

Präsident Trump hat eine Arbeitsgruppe gebildet, die von Leiter des Gesundheitsministeriums, Alex Azar, angeführt wird. Ich glaube, dass sie das jetzt untersuchen und der Wahrheit auf die Spur kommen werden.

James Lines, ein Doktor und Forscher am "On-Site Operations Coordination Centre (OSOCC)" schaute sich die Ursprünge des Coronavirus von 2019 in Wutan, China, mal etwas genauer an. Er schrieb einen Bericht  und diskutierte, ob das Virus natürlichen Ursprungs ist oder ob es als Massenvernichtungswaffe entworfen wurde. Und er fand durch die Marker auf diesem Coronavirus heraus, dass es künstlich hergestellt wurde und als Massenvernichtungswaffe kreiert und auch freigesetzt wurde. Denke mal kurz darüber nach. Wenn es als Massenvernichtungswaffe freigesetzt wurde, glaubst Du, dass sie da nicht auch bereits ein Gegenmittel haben? Absolut Ja. Sie pushen jetzt die Angst noch weiter unter die Menschen und bevor jemand herausfindet, was überhaupt geschehen ist, gibt es plötzlich den rettenden Impfstoff und die Pharmakonzerne verdienen wieder Milliarden. Außerdem ist es ein Versuch, dass globale Finanz- und Wirtschaftssystem zum Absturz zu bringen.

"Ein Impfstoff zur Bekämpfung des schweren akuten respiratorischen Syndroms (SARS) und technologische Fortschritte bei den Impfstoffplattformen werden die Entwicklung eines Impfstoffs gegen das neuartige Coronavirus wahrscheinlich beschleunigen. "Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass wir innerhalb von drei Monaten oder weniger in einer Phase 1-Studie" für einen Coronavirus-Impfstoff sein werden, was für diese Art von Studie eine Rekordgeschwindigkeit wäre."

Ich glaube, dass die Patrioten das alles bereits wissen und das Ganze sich zu einer Luftnummer entwickeln wird.

------

Gehen wir jetzt hinein in einige Q-Posts.

Post 3806 https://qmap.pub/read/3806

Q gibt uns einen Twitter-Link zu Karli:

"Dies ist eine ziemliche Bombenstimmung vor den Iowa-Fraktionen - Entschuldigung #CreepyQuidProJoe"



In diesem Tweet ist ein Video von Lindsey Graham. Hören wir da mal rein:

https://youtu.be/KgeJJZz8S9g?t=1377

"Graham:

Ich kann Folgendes annehmen. Dass der Präsident die Hilfe für eine gewisse Zeit ausgesetzt hat. Um sicherzustellen, dass die Bidens von der Ukraine geprüft werden. Und die Ukrainer würden sich mit den Vorwürfen der Wahlbeeinflussung im Jahr 2016 befassen. Was mir in diesem Prozess klar ist. Dass es jeden Grund in der Welt gibt, das Verhalten von Hunter Biden untersuchen zu wollen. Dass der öffentliche Zweck, über den wir sprechen, darin besteht, dass, als Joe Biden, mein Freund, vor dem ukrainischen Parlament aufstand und sagte, dass die Zeit der Liebesgeschäfte im Energiesektor vorbei sei, sein Sohn, der drei Millionen Dollar von Burisma erhielt, diese Botschaft untergraben hat. Und das wird außerhalb der Amtsenthebung verfolgt werden. Das ist für mich ein legitimer Untersuchungspunkt, selbst wenn man von den für die Regierung günstigsten Fakten ausgeht. Und dies ist kein Verbrechen. Dies ist eine parteiische Anklage. Nun hoffe ich, dass einige Demokraten sagen werden, dass ich Präsident Trump nicht mag, dass ich mit seiner Politik nicht einverstanden bin, aber wir sollten das nie wieder tun, weil das Haus in republikanischer Hand darauf vertraut, dass ich dasselbe tun könnte, und ich könnte mich in einer Position wiederfinden, in der eine parteiische Anklage in den Senat kommt, an der ein Demokrat beteiligt ist.

Reporterin:

Und worauf gründen Sie Ihren zunehmenden Optimismus, den Ihr Block bezeugt?

Graham:

Jeder glaubt, dass es so ist, bis es Beweise dafür gibt, dass die Bidens in Geschäftspraktiken verwickelt waren, die die außenpolitischen Interessen der USA in der Ukraine untergraben haben. Der Manager sagte, dies sei ein Schwindel, der entlarvt worden sei, was nicht der Fall ist. Wenn es keine Beweise gibt. Ich würde argumentieren, wenn man Beweise finden kann, dann macht das die Bedenken des Präsidenten vernünftig. Nicht persönlich und alles, was Sie tun müssen, ist, ein öffentliches Motiv zu zeigen, nicht ein ausschließlich persönliches Motiv, das Dershowitz sagen würde.

Reporterin:

Haben Sie gehört, dass es weniger als vier Stimmen für die Republikaner gibt?

Graham:

Ich denke, Mr. Dershowitz ist überzeugt, dass Sie die Fakten so annehmen können, wie Sie es am günstigsten für die Regierung gesagt haben, und dennoch finden, dass die Beweise darauf hindeuten, dass es bis zur Vernunft kommen wird."

Unten im Post 3806 sagt Q:

Ende der Amtsenthebung.
[Versuche, neue Artikel an den Senat zu schicken, um zu verzögern?]
Die Lage der Union.
Bumerang.
"Und der rote Schein der Rakete, die in der Luft explodierenden Bomben bewiesen durch die Nacht hindurch, dass unsere Flagge noch immer da war."
Q

Q lässt uns hiermit wissen, dass sie Hunter Biden untersuchen werden und Trump's Name wieder gesäubert wird.

------

Interdasting JimboGoestoDC fasst das alles zusammen:

"Die Wände kommen näher... Sleepy Joe hat heute Morgen das SOS gesendet. Stunden später reitet die Mockingbird Media zu seiner Rettung. Narrative Verschiebung.  Alice (E. Jean) wird aktiviert, um die Massen zurück ins WANDER-Land zu locken."





Q hat Alice im Wunderland oft erwähnt. Wer hat Alice im Wunderland geschrieben? Lewis Caroll. Eine Anwältin namens Jean Caroll beschuldigte Trump, sie 1990 vergewaltigt zu haben (siehe Bild).

Es scheint so, dass Biden möglicherweise einen Notruf abgegeben hat und der Deep State geantwortet hat, indem sie diese Person reaktivierten. Diese Frau beschuldigte Trump, sie vor Jahrzehnten vergewaltigt zu haben, und hat jetzt um seine DNA-Probe gebeten, um festzustellen, ob sich sein genetisches Material auf ihrem Kleid befindet, was sie bei diesem Ereignis 1990 getragen hat.

Sie hat 30 Jahre lang ein Kleid aufbewahrt und nicht gewaschen? Warum hat sie letztes Jahr nicht nach seiner DNA-Probe gefragt, als sie ihn der Vergewaltigung beschuldigte? Warum ist sie jetzt wieder da und wendet dieselbe Taktik an, die sie bei Clinton angewandt haben? Warum sollten sie das genau in diesem Moment zur Sprache bringen?

Weil sie etwas zur Ablenkung brauchen. Weil sie wissen, dass sie nichts haben und dass sie den Senatsprozess verlieren werden. Jetzt werden sie alles auf Trump werfen, einschließlich der Küchenspüle. Und es wird keinen Schritt 5 geben. Das Spiel ist vorbei.

------

Post 3807 https://qmap.pub/read/3807

Q führt uns zu Post 2219 vom 20. September 2018 https://qmap.pub/read/2219

Ein Anon sagt da:

Werden sie sich weiterhin hinter sexuellem Fehlverhalten verstecken oder wird die Wahrheit ans Licht kommen?

Q antwortet:

Sexuelles Fehlverhalten ist die "öffentliche Zuflucht", um Rücktritte zu akzeptieren.
Beobachte diejenigen, die die 2020 Präsidentschaftskandidatur ankündigen.
"Man kann einen politischen Gegner nicht angreifen."
Keiner ist geschützt.
Keiner ist sicher.
Q

Unter Post 3807 sagt Q:

Diese Leute sind dumm.
Q

Was machen die Massenmedien, die Bidens und der Rest gerade? Seit Rudi Giuliani ihre Korruption offengelegt hat, erzählen sie den Leuten, dass sie Präsidentschaftskandidaten sind und deshalb nicht angegriffen werden dürfen. Q sagte das uns vor 2 Jahren voraus.

------

Post 3808 https://qmap.pub/read/3808

Das ist ein Link zu FoxNews vom 15. November 2017:

"Das Justizministerium hat satte 27 offene Ermittlungen wegen des Durchsickerns von Verschlusssachen mit "politischem Motiv", wie Generalstaatsanwalt Jeff Sessions am Dienstag enthüllte - das sind dreimal mehr als die Behörde in den drei Jahren zuvor."

https://www.foxnews.com/politics/sessions-justice-department-has-27-investigations-into-epidemic-of-leaks

Der oberste Strafverfolgungsbeamte der Nation gab während seiner mit Spannung erwarteten Aussage vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses neue Einzelheiten zu den aktiven Untersuchungen bekannt. "Die Lecks haben epidemische Ausmaße erreicht", so die Abgeordneten. "Wir haben 27 laufende Untersuchungen, einige davon betreffen undichte Stellen vor und einige nach dem Amtsantritt von Präsident Trump".

Sessions sagte: "Aber davor waren es nur drei pro Jahr - es waren neun. In diesem Jahr sind es dreimal so viele wie in den ganzen drei Jahren vor der Untersuchung".

Q sagt:

Eine Erinnerung Wert.
[Whistleblower - Quelle 1 & 2 NSC]
Q

-------

Post 3809 https://qmap.pub/read/3809

Ein Anon sagt:

   
Pelosi behauptet, Trump habe in der wöchentlichen Pressekonferenz "die Verfassung verletzt".

27.810 Aufrufe - live gestreamt vor 89 Minuten

Sprecherin Pelosi hält ihre wöchentliche Pressekonferenz ab.


https://youtu.be/ltdHdxOu76g

Q sagt:

Wird der Oberste Gerichtshof über die Rechtmäßigkeit der vom Parlament verfassten Artikel zur Amtsenthebung entscheiden? [Unterlagen säubern]
Hat er es versäumt, [die Verfassung] 'Verrat, Bestechung oder andere hohe Verbrechen und Vergehen' zu unterstützen?
Parteipolitik.
Q

[Unterlagen säubern] bedeutet, dass die Amtsenthebung illegal kreiert wurde und die Trump's Personalakte gesäubert werden muss. Es gibt keine Vergehen, Verfehlungen oder Verbrechen bei Trump. Die nächste Zeile bedeutet, dass die Artikel der Amtsenthebung nicht durch die Verfassung gedeckt sind. Verrat, Bestechung oder andere hohe Straftaten und Vergehen gibt es nicht und werden gelöscht.

-------

Post 3810 https://qmap.pub/read/3810

Das ist ein Link zu Fox-News:

"Das DOJ gibt nach und sagt, dass es eine Bewährung für Michael Flynn akzeptieren würde, da er sein Schuldgeständnis zurückziehen will."

https://www.foxnews.com/politics/doj-relents-says-it-would-be-okay-with-probation-for-michael-flynn

Erinnern wir uns: Flynn zieht sein Schuldgeständnis zurück. Er nennt die Mueller-Untersuchung und das Team darum eine Täuschung und jetzt ziehen sie die Haftstrafe zurück. Glaubst Du, dass Flynn und seine Anwältin Sydney Powell das akzeptieren werden? Nein, das werden sie nicht. Sie werden aufzeigen, dass der gesamte Fall einzig dazu kreiert wurde, um Flynn eine Falle zu stellen. Und sie haben ihn erpresst, um sein Schuldeingeständnis abgzulegen.

----

Post 3811 https://qmap.pub/read/3811

Q gibt uns einen Twitter-Link zu Senator Rand Paul. Am Anfang sprachen wir darüber, wie Rand Paul versuchte, Fragen über den Whistleblower zu stellen und zweimal vom Obersten Richter Roberts abgewürgt wurde.

Rand Paul twitterte:

"Meine heutige Frage ist, ob Personen, die Überbleibsel des Nationalen Sicherheitsrates von Obama und demokratische Partisanen waren, sich mit Schiff-Mitarbeitern zusammengetan haben, um die Amtsenthebung des Präsidenten zu planen, bevor es ein förmliches Amtsenthebungsverfahren im Repräsentantenhaus gab."

"Meine genaue Frage lautete: Ist Ihnen bewusst, dass Shawn Misko, Mitarbeiter des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, im Nationalen Sicherheitsrat eine enge Beziehung zu Eric Ciaramella hatte? 1/2"

"und sind Sie sich dessen bewusst und wie reagieren Sie auf Berichte, dass Ciaramella und Misko möglicherweise zusammengearbeitet haben, um das Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten zu planen, bevor es ein förmliches Amtsenthebungsverfahren gegen das Haus gab? 2/2"

"Meine Frage bezieht sich nicht auf einen "Whistleblower", da ich keine unabhängigen Informationen über seine Identität habe. Meine Frage bezieht sich auf die Aktionen bekannter Obama-Partisanen innerhalb des NSC- und des House-Stabes und darauf, wie berichtet wird, dass sie sich verschworen haben, bevor das Amtsenthebungsverfahren überhaupt begonnen hat."



Und der Oberste Richter wollte nicht, dass diese Frage laut gestellt wird. Rand Paul hat es jetzt getwittert und somit erreicht es die Menschen auch, die jetzt ihrerseits beginnen, Fragen zu stellen.

------

Post 3812 https://qmap.pub/read/3812

Wiederholt Post 3811 und gibt uns 2 Twitter-Links von Paul Sperry.

Und das erste Bild ist von dem Whistleblower und Paul Carpenter, das zweite Bild zeigt Carpenter neben Joe Biden. Das ist auf dem Podium vom "Councel of Foreign Relations (CFR)", wo Biden damit prahlte, dass er die Hilfsgelder für die Ukraine zurückhalten wird, wenn nicht innerhalb von 6 Stunden der ukrainische Staatsanwalt gefeuert wird, der gegen Burisma und seinen Sohn Hunter ermittelte. Quid pro Quo in Reinstform. Obama hielt die Zahlungen zurück, bis der Staatsanwalt entlassen war. Paul Carpenter saß daneben und scheint eine wichtige Person zu sein. Das war das berüchtigte "Hurensohn"-Video.



Der andere Twitter-Link von Paul Sperry lautet:

"Eric Ciaramella, der CIA-Agent, der für den "Informanten" gehalten wird, ist in diesem Foto aus dem Jahr 2015 zu sehen, auf dem er sich Notizen von Biden-Berater Michael Carpenter und Liz Zentos vom NSC im Weißen Haus bei einem Treffen mit ukrainischen Beamten macht. Carpenter erschien später zusammen mit Biden in dem berüchtigten "Hurensohn"-Video."



Q sagt:

Merke dir diese Namen.
Q

Michael Carpenter und Liz Zentos von dem NSC. Diese werden später noch auftauchen.

-----

Post 3813 https://qmap.pub/read/3813

Gibt uns einen Link zu BOOMER4K:

"Schaue Dir an, wie Repräsentant Ratcliff Maria Bartiromo erzählt, warum Schiff das 18. Transkript versteckt. Ich hoffe, dass dies morgen herauskommt, das amerikanische Volk muss über das Atkinson Transkript Bescheid wissen!"



Hören wir uns das mal an:

https://youtu.be/KgeJJZz8S9g?t=2192

"Die Geheimdienst-Gesellschaft! Michael Atkinson, war der zweite Zeuge, der am 4. Oktober befragt wurde. Ich war dabei. Es ist die einzige Abschrift von 18, die noch nicht veröffentlicht wurde. Dies ist eine 179-seitige Abschrift, und Sie können darauf wetten, dass, wenn diese Abschrift für Adam Schiff und die Demokraten hilfreich und für Präsident Trump schädlich wäre, dann hätte sie jeder inzwischen gesehen. Aber stattdessen ist es genau das Gegenteil. Es ist die einzige Abschrift, die über Adam Schiff und den Whistleblower berichtet. Inzwischen weiß jeder, dass Adam Schiff seine Kontakte mit dem Whistleblower nicht wahrheitsgetreu angegeben hat. Was sie nicht wissen und was in diesem Protokoll steht, ist, dass der Whistleblower nicht wahrheitsgemäß über seine Kontakte mit Adam Schiff berichtet hat."

Q sagt:

Erinnernswert.
Q

----

Paul Sperry twitterte folgendes:

"BREAKING: Der stellvertretende Trump-Anwalt Philbin sagte dem Senat gerade, dass der "Whistleblower" bei der Einreichung seiner Beschwerde einen "Interessenskonflikt" gehabt haben könnte, weil er möglicherweise in Entscheidungen über Biden & Burisma involviert war und einen "Grund gehabt haben könnte, eine wiederaufgenommene Untersuchung der Ukraine zu vertiefen"."



"TATSACHE: Die Kommunikation des Hinweisgebers mit den Mitarbeitern von Schiff, BEVOR er offiziell eine Beschwerde einreichte, ist NICHT durch Whistleblower-Gesetze geschützt. Der CIA-Mitarbeiter hat für den Zeitraum vom 26. Juli bis 12. August 2019 das Recht, sich vor Exposition oder gar Repressalien zu schützen."



Hören wir kurz zu, was Philbin über den Whistleblower fragt:

https://youtu.be/KgeJJZz8S9g?t=2291

"...in einigen öffentlichen Berichten behauptet. Tatsächlich arbeitete er für den damaligen Vizepräsidenten Biden in Fragen der Ukraine. Was genau war seine Rolle? Was war seine Beteiligung? Wenn Fragen aufgeworfen wurden, wissen wir aus Zeugenaussagen, dass die Fragen über den potenziellen Interessenkonflikt aufgeworfen wurden, den der damalige Vizepräsident hatte, als sein Sohn im Vorstand von Burisima saß. War der mutmaßliche Informant an all dem und an der Entscheidung, nichts in diesem Zusammenhang zu tun, beteiligt? Hatte er einen Grund, die "Deep Six" auf eine Frage zu setzen, die irgendeine Frage darüber aufwirft, was mit den Biden und Burisma vor sich geht? Und mit der Entlassung Shokans und der Einbehaltung einer Milliarde Dollar an Kreditgarantien und der Durchsetzung einer sehr expliziten Gegenleistung. Sie werden diese Milliarde Dollar nicht bekommen, bevor Sie ihn entlassen haben. Das wissen wir nicht."

Trump's Verteidigungsteam stellt die Fragen und will mehr wissen. Der Senat will auch mehr wissen. Und ich glaube, dass uns deshalb Q Carpenter und die anderen NSC-Leute. den Whistleblower und Atkinson  aufzeigt. Das steht alles in Verbindung zueinander und es wird sehr bald rauskommen.

------

Post 3814 https://qmap.pub/read/3814

Q gibt uns einen früheren Post vom 27. April 2018:

Erledigt in 30.
[30]
Warum sollte Flint sich für etwas Unwahres schuldig bekennen?
Definiere Zeugenaussage.
Definiere "in den Akten".
Wer weiß, wo die Leichen begraben sind?
Flynn ist sicher.
Erweitere Dein Denken.
Q

Und unter Post 3814 sagt Q:

Heute ist der [30.] Januar.
Zufälle machen Spaß!
Danke, DOJ.
Q

Was ist geschehen? Das Justizministerium sagt, dass es keine Gefängnisstrafe geben wird. Powell arbeitet daran zu zeigen, wie er reingelegt wurde. Die Last der Schuld liegt nun bei Mueller-Team. Flynn wird wieder frei sein. Heute ist der 30. Exakt am 30. kommt die Meldung vom Justizministerium, dass Flynn nicht ins Gefängnis muss. Und es wird sich aufzeigen, dass Flynn komplett freigesprochen wird, weil das Mueller-Team diesen gefälschten Prozess inszeniert hat und Steuergelder verschwendete für Dinge, die niemals existierten.

------

Der gesamte Prozess im Senat entfaltet sich in die Richtung, die die Patrioten gewollt haben. Sie haben die Korruption der Bidens hineingebracht. Sie haben alles erklärt. Wie Hunter Biden in den Vorstand von Burisma gelangte und wieviel er dort kassierte. Die Senatoren stellen jetzt Fragen. Lindsey Graham meldete sich zu Wort und sagte, dass wir mehr darüber wissen wollen, weil das sehr wichtig erscheint. Wir hatten Sekulow und andere, die Crossfire Hurrican erwähnten, die Spionage gegen den Präsidenten. Wir haben den Whistleblower, immer wieder thematisiert von Trump's Anwaltsteam. Wie das alles begonnen hat und wie die Amtsenthebungsartikel verfassungswidrig kreiert wurden. Wie sie sich nicht an die Verfassung gehalten haben. Wenn wir all das zusammenzählen, was haben die Patrioten gemacht? Was sie die Demokraten gezwungen haben, laut auszusprechen? Alles wird aufgezeichnet in diesem Prozess. Ein anderes Land benutzen, um die Wahlen zu beeinflussen, ist anklagbar und strafbar. Hat die andere Seite da getan? Ja, sie haben die Ukraine benutzt. Quid pro Quo, ist anklagbar und strafbar. Biden. Ein amtierender Präsident, der es dem Justizministerium erlaubt, eine Kampagne der politischen Rivalen ausspionieren zu lassen, ist anklagbar und strafbar. Obama. Was hat die andere Seite alles getan? All diese Dinge. Und alles sind ist anklagbar und strafbar. Das wird zurückkommen und es wird sie verfolgen. Sie hatten keine Ahnung, dass das so ausgehen wird. Sie wurden reingelegt.

Jetzt haben die Patrioten die Tische rumgedreht. Sie haben jetzt die Kontrolle und bereiten sich auf den finalen Schlag vor. Ein bisschen was muss noch getan werden, aber ich glaube, dass wir diesem finalen Schlag immer näher kommen. Ihr Plan, Trump zu beseitigen, ist fehlgeschlagen und hat sich ins Gegenteil verkehrt. Alles, was sie sagen, alles was sie tun, wird gegen sie verwendet. Die Patrioten haben die Kontrolle und sie dirigieren die Show.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/KgeJJZz8S9g

https://x22report.com/senate-trial-created-a-trap-ds-didnt-even-see-it-coming-episode-2084/

*Die meisten Teile dieses Reports sind 1:1 übersetzt, speziell die von Dave vorgelesenen Texte, die auch jeweils unter obigen Link im englischen Original zu finden sind. Nicht jedes Wort von Dave findet sich in der Übersetzung wieder, manche Teile habe ich ausgelassen, manche mit eigenen Worten umschrieben oder ergänzt. Zur besseren Verständlichkeit im deutschen Sprachraum habe ich Teile ergänzt und Erklärungen hinzugefügt, die Dave im Amerikanischen nicht braucht. Der Sinn und die Absicht von Dave's Aussagen bleiben jedoch stets sinngemäß erhalten. Die deutsche Version des X22-Report wird sofort nach Fertigstellung auf QlobalChance und auf meiner Facebookseite gepostet. Die gesprochene Version etwas später auch auf QlobalChance. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos


Kommentare:

  1. ... wie der "n8waechter" immer sagt:

    Alles läuft nach Plan...

    Zuversicht !

    AntwortenLöschen
  2. Anmerkung zum Corona Virus. Es exisitert ein Video über die Evakuierung der Britischen und US-Bürger am Flughafen Wuhan. Hier filmt ein US-Bürger die Situaion kur vor dem Einchecken. Dabei sind u.a. 2 US-Millitärs, welche beide KEINEN Mundschutz tragen!
    Inmitten einer Traube von Menschen, welche alle einen Mundschutz tragen.
    wie kann das? Sind die beiden etwa immun? Haben sie vielleicht bereits ein Impfstoff erhalten? Sollte es sich hier tatsächlich um eine BioWaffe handeln, welche aus dem örtlichen Labor in Wuhan entweichen konnte, muss es ein Gegenmittel geben. Keiner ist so dämlich und entwickelnt eine BioWaffe ohne Gegenmittel bzw. Impfstoff!
    Das Böse nährt sich von Angst und Panik, würde also alles zum DeepState passen.

    AntwortenLöschen