Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 24. Januar 2020

X-22 Report vom 23.1.2020 - Tropfen, Tropfen, Schmerz, dann die Flut - FISA-Gericht erklärt Abhörgenehmigung - Episode 2078b

Übersetzung von Dirk Dietrich (*s.u.)




Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Heute haben wir etwas Unglaubliches gelernt. Wir wussten es bereits, doch jetzt weiß es auch die Öffentlichkeit. Was ist passiert? Die FISA-Abhörgenehmigung für Carter Page waren ungültig, gibt das FISA-Gericht zu. Wer hat sie unterschrieben? Unter anderen James Comey. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst: Der Deep State und die Demokraten schläfern die Menschen ein mit diesen Anhörungen vor dem Senat. Sie haben nichts vorzubringen und ziehen daher diese miese Show ab. Wenn sie fertig sind damit, kommen die Patrioten dran und werden alles, was die Demokraten an die Öffentlichkeit gebracht haben, mit einen Schlag neutralisieren. Der Deep State, die Massenmedien und die Demokraten glauben, dass sie Trump anklagen. Doch es ist genau umgekehrt. Die Patrioten wollen diese Show, um sie sich selbst entlarven zu lassen. Schiff, Nadler und der Rest tun das gerade und beweisen damit, was die Patrioten schon lange über sie wissen. Sie erfinden irgendwelche Geschichten, um Trump zu belasten. Wie dieses erfundene Telefontranskript, was Schiff vor laufenden Kameras vorlaß und welches er als das von Trump ausgab. Sie lügen dem amerikanischen Volk live ins Gesicht. Die Massenmedien tun genau das Gleiche. Sie erfinden irgendwas, was sie gerne hätten. Wie gestern wieder bei CNN geschehen.





"Der CNN-Politikanalytiker Joe Lockhart hat während des Amtsenthebungsverfahrens von Präsident Donald Trump im Senat am Mittwoch in Echtzeit gefälschte Nachrichten erstellt und behauptet, dass die Demokraten des Repräsentantenhauses die republikanische Meinung im Senat beeinflussen würden."



Lockhart twitterte:

"Ich habe ein Gespräch zwischen zwei republikanischen Senatoren belauscht, die nur die Fox Nachrichten sehen. "Ist das Ganze wahr? Davon habe ich noch nie etwas gehört. Ich dachte, es ginge nur um einen Server. Wenn die Hälfte von dem, was Schiff sagt, wahr ist, stecken wir in der Scheiße. Hoffentlich hat das Weiße Haus entlastende Beweise."



Er hat das geschrieben und aufgrund seiner großen Bekanntheit wurde es innerhalb weniger Minuten 9000 Mal geteilt. 9 Minuten später hat er dann folgendes getwittert:

"Ok, vielleicht habe ich das Gespräch erfunden, aber Sie wissen, dass sie genau das denken."



Nein, so denken sie nicht. Das widerlegt zum Beispiel das aktuelle Interview mit Senator Tim Scott, der für die Republikaner im Senat sitzt und den man kaum als Trump-Anhänger bezeichnen kann. Er verließ am Mittwochabend den Senat und verurteilte die Demokraten dafür, dass sie nach mehreren Stunden keine Beweise für ihren Fall gegen Trump vorgelegt hatten.

"Scott erklärte gegenüber Reportern: "Was wir gesehen haben, ist nur eine Aufwärmung der gestrigen Scharade. Daher ist die Schlussfolgerung sehr einfach: dass das Ziel dieses gesamten Prozesses nicht darin besteht, den Präsidenten aus dem Amt zu entfernen. Es geht einfach darum, bestimmte republikanische Senatoren - Colorado, North Carolina, Iowa, Maine und Arizona - aus dem Amt zu entfernen."

-------

"Die demokratische Senatorin Dianne Feinstein, das ranghöchste Mitglied des Justizausschusses des Senats, ging während des Prozesses, als Adam Schiff aussagte, einfach raus, sagte "Gute Nacht" und ging einfach nach Hause."

Wir müssen uns immer daran erinnern, dass dort nichts spontan abläuft. Das ganze Theater wurde vorher in Szene gesetzt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Feinstein schlafen geht, denn sie kennt ja das Drehbuch. Sie weiß auch, dass es nicht der Wahrheit entspricht. Doch genau das wollen sie uns glauben lassen, wie auch die Massenmedien. Und die veräppeln uns noch viel mehr. Sie suggerieren uns immer wieder, dass es die Republikaner sind, die die Seiten wechseln und zu den Demokraten überlaufen wollen.

"Aber hier sind einige Demokraten, die sich vielleicht nicht auf die Seite von Adam Schiffs schwachen Amtsenthebungsbemühungen stellen wollen.

Joe Manchin aus West-Virginia ist mit seiner Partei nicht im Einklang bei der Amtsenthebung von Trump.

Die demokratische Senatorin, Kyrsten Sinema, hat Beobachter mit ihren Bemühungen überrascht, die republikanischen Wähler zu erreichen. Stimmen für Trumps Amtsenthebungsverfahren sind nicht ihr Markenzeichen.

Das Repräsentantenhaus hatte ja gerade dieses gefälschte Amtsenthebungsverfahren bei sich laufen und kein einziger Republikaner hat sich dem angeschlossen, egal wie sehr sie Trump ablehnen, egal wie moderat sie sind, egal ob sie aus dem Amt scheiden. Nicht ein einziger."

Senator Rand Paul twitterte:

"Je mehr wir von Adam Schiff hören, desto mehr vereinigt sich die GOP gegen diese Partisanen-Scharade!"



["The Grand Old Party (GOP)" (Die große alte Partei - Die Republikaner)]

Denn jeder mit nur etwas Verstand erkennt, dass das alles nur erfunden und gestellt ist. Und man kann sich daran beteiligen und mit dem sinkenden Schiff untergehen, oder man steigt da aus. Und jeder, der sich an diesem Amtsenthebungsbetrug beteiligt hat, und es sind ja zu 100 % nur die Demokraten, wir mit Sicherheit niemals wieder gewählt. Es ist ihre Entscheidung.

------

Adam Schiff hat erneut sein Verständnis von Demokratie zum Besten gegeben. Er sagte, dass die Wähler keine neue Chance erhalten sollten, nochmal Trump zu wählen.

"The Hill" twitterte:

"Abgeordneter Adam Schiff: "Das Fehlverhalten des Präsidenten kann nicht an der Wahlurne entschieden werden. Wir können nämlich nicht sicher sein, dass die Abstimmung fair gewonnen wird.""



Mark Meadows twitterte:

"Eine absurde Aussage aus der Schattenwelt. Aber wenn wir schon mal dabei sind: Mir wurde gesagt, dass die Befragung amerikanischer Wähler der Demokratie grundsätzlich schadet. Möchte sich jemand von diesen Leuten jetzt dazu äußern?"



"Der republikanische Abgeordneter Greg Murphy fügte hinzu: "Adam Schift gibt also zu, dass seine Handlungen darauf abzielen, die Stimmen von Millionen von amerikanischen Wählern zu annullieren, weil ihm ihre Wahl nicht gefällt. Alexander Hamilton warnte davor, dass politische Parteien die Amtsenthebung zur Waffe machen, und hier haben wir sie!""

Trump twitterte folgendes:

""Schiff hat keinen Fall, der die Wahrheit sagt, also stellt er Dinge her." Rush Limbaugh"



Schiff ist von den Medien so aufgebaut worden, dass sein Fall perfekt vorbereitet und er ein hervorragender Anwalt ist. Das mussten sie wohl tun, denn in Wirklichkeit hat er nichts, genau wie Avenatti. Wir sprachen gestern darüber. Wenn Du einen Freund, einen Cousin oder vielleicht sogar ein Kind hast und es vor Dir singt, und Dich dann fragt, ob es Dir gefallen hat, was sagst Du dann? Du wirst wahrscheinlich nicht seine Gefühle verletzen wollen und sagen, dass das gut war. Genauso scheint es bei diesen Leuten gelaufen zu sein. Die Massenmedien haben ihnen die ganze Zeit erzählt, wie gut sie singen können, wie gut sie sind und dann irgendwann kommt der Hammer, die Wahrheit, ein Gericht, dass ihnen sagt, dass sie überhaupt nicht singen können. Das ganze Lügengebäude fällt zusammen. Schiff und seine Lügen und die Massenmedien und ihre Lügen werden vorgeführt, so das sie jeder sehen kann und dann fällt alles in sich zusammen.

Was hat Q uns darüber gesagt?

Gehen wir zurück zu Post 325 vom 10. Dezember 2017 https://qmap.pub/read/325

Q sagt:

Klare und direkte Zeit.
Adam Schiff ist ein Verräter unseres Landes.
Ein Leaker.
NATIONALE SICHERHEIT.
BÖSE.
Tick Tock.
Ich hoffe, die $7,8mm waren es wert.
Genieße die Show.
Q

---

Post 3241 https://qmap.pub/read/3241

Wird Adam Schiff, der undichte Lügner, gezwungen sein, zurückzutreten?

Q sagt:

"Der Kongressabgeordnete Adam Schiff, der zwei Jahre lang wissentlich und unrechtmäßig gelogen und undicht war, sollte gezwungen werden, vom Kongress zurückzutreten!"
[wissentlich]
[wissentlich]
[wissentlich]
Undichte Untersuchungen können zu [erzwungenen] Rücktritten führen.
Die Verbreitung von [wissentlich] FALSCHEN Informationen ist illegal.
GANG OF 8 (GEHEIMDIENST)
Q

Sogar bei dem jetzigen Senatsprozess verbreitet er Lügen und Falschinformationen. Und Hillary Clinton ist in Panik.

Sie twitterte:

"Die ganze Welt wartet darauf, ob die Republikaner im Senat die Augen schließen und sich die Ohren zuhalten, um die schlichte Wahrheit über die Missetaten des Präsidenten zu vermeiden. Die Integrität des Senats selbst steht zusammen mit dem Präsidenten vor Gericht."



Denke spiegelverkehrt! Jeder hat die Augen verschlossen und sich die Ohren zugehalten, als das mit ihren E-Mails geschah, mit ihrer Stiftung, als sie eine fremde Regierung eine ausländische Regierung beeinflusst haben, um sich in die Wahlen einzumischen, als sie Trump ausspionierten. Sie ist in Panik, anders kann man das nicht beschreiben. Weil sie nichts haben. Sie haben nicht das bekommen, was sie so dringend brauchten. Nicht die Informationen vom Obersten Gerichtshof, die Don McGahn Aussage, noch die Steuererklärung von Trump, und auch nicht die Informationen von der Grand Jury. Sie haben ihre Änderungsanträge im Senat nicht durchsetzen können und sind jetzt am Ende.

Sie verstehen jetzt langsam, dass sie sich selbst angeklagt haben. Die gesamte Geschichte: Ist es zulässig, dass ein amtierender Präsident ein fremdes Land bittet, Schmutz über einen Präsidentschaftskandidaten oder einen Präsidenten auszugraben? Was sie tun, ist, einen Fall gegen sich selbst aufzubauen. Wenn die Fakten bekannt werden, wird alles auf Biden, Clinton, Brennan, Comey, Schiff und Nadler hindeuten. Wir müssen uns daran erinnern, dass die Patrioten noch nicht die Fakten und Beweise vorgelegt haben, um alles, was Schiff, Nadler und der Rest gesagt haben, zu widerlegen. Das kommt erst noch. Ich glaube, jetzt am Wochenende. Dann beginnt der Spaß für uns.

Der Deep State und die Demokraten rufen nach Zeugen. Sie wollen John Bolton. Sie wollen sie wirklich dringend. Trump und seine Mannschaft lassen sie darum betteln und ich glaube, sie stellen ihnen eine weitere Falle.

------

Gehen wir nun zu den Tweets von Trump:

"Das Repräsentantenhaus wollte uns keine Anwälte und keinen einzigen Zeugen geben, sondern verlangt nun, dass der republikanische Senat die Zeugen vorlädt, die das Repräsentantenhaus nie gesucht oder gar gefordert hat? Sie hatten ihre Chance, gaben aber vor, sich zu beeilen. Die ungerechteste und korrupteste Anhörung in der Geschichte des Kongresses!"



"Die Demokraten wollen keinen Prozesszeugen, weil Shifty Schiff, die Biden's, der falsche Whistleblower (& sein Anwalt), der zweite Whistleblower (der verschwand, nachdem ich die Protokolle veröffentlicht hatte), der sogenannte "Spitzel", & viele andere Katastrophen der Demokraten, ein GROSSES Problem für sie sein würden!"



Warum wollen sie keinen Prozesszeugen? Weil sie wissen, dass das Trump-Team die Prozesszeugen aufrufen wird und dass das sie und den tiefen Staat begraben wird. Und es schaut danach aus, dass Trump sie Bolton überlässt, dass er sie ihm gibt, denn Bolton wird nicht zu ihren Gunsten aussagen. Und ich glaube, dass das der Beginn von etwas völlig anderem ist, als wir die ersten Tage im Senatsprozess gesehen haben.

Am 20. Januar 2020 twitterte Trump folgendes:

"Sie wollten John Bolton und andere nicht im Haus haben. Sie waren zu sehr in Eile. Jetzt wollen sie sie alle im Senat haben. So sollte es nicht sein!"



Trump sagte, Bolton wisse, was er für bestimmte Führer empfinde, deshalb wolle er nicht, dass er aussagt. Warum sollte Trump sie so anreizen? Das ist ein Trick, er trollt sie. Er legt dem Deep State den Pfad hin zur Falle namens Bolton.

Schauen wir in Post 993 https://qmap.pub/read/993

Q sagt:

Folge Bolton.
Sauber.
Bühne.
Lerne, wie man offline archiviert.
Die Straßen werden für sie nicht sicher sein.
Q

---

Post 1123 https://qmap.pub/read/1123

Q sagt:

Bolton reinigt das Haus.
Sie gehen raus!
Ein sauberes Haus ist sehr wichtig.
Q

---

Post 1603 https://qmap.pub/read/1603

Q sagt:

Bolton + PUTIN sollte euch Angst einjagen.


Es scheint so, als würden sie das ganze Ding vorbereiten und auf den Weg bringen.

----

Lasst uns über Hunter Biden und Joe Biden sprechen. Sie sollten beide Zeugen sein. Auch Adam Schiff und viele andere auch. Aber fangen wir mit Hunter Biden und seinem eigenen Prozess an.



"Hunter Biden widersetzt sich einem Gerichtsbeschluss zur Offenlegung seiner finanziellen Daten im Rahmen eines Unterhaltskampfes. Das Gericht möchte, dass er erklärt, warum er seine Finanzberichte nicht aushändigen kann. Erinnern Sie sich, er mietet derzeit ein Designerhaus in Hollywood Hills, Los Angeles, für 3,8 Millionen Dollar für 12.000 Dollar pro Monat.

Der Besitzer des Hauses, Shane Khoh, hat die Vereinbarung am Mittwoch dem "Washington Examiner" offengelegt. Khoh, ein Immobilieninvestor, sagte, er habe keine vorherige Beziehung zu Biden oder Cohen gehabt, bevor sie im letzten Sommer in das Haus eingezogen sind. "Ich kenne sie überhaupt nicht. Ich habe es auf den Markt gebracht, und sie haben es gemietet", sagte er.

Sehr interessant ist in Bezug auf Hunter Biden auch folgende Meldung:

"Bericht: Hunter Biden bereitet sich auf die Anklageerhebung vor, 'Jedes feine Detail durchgehen'."

"Hunter geht kein Risiko ein, er weiß, dass er jeden Tag als Zeuge aufgerufen werden könnte, deshalb will er voll und ganz vorbereitet sein, er geht jedes feine Detail durch..."

Wie wird er wohl all das erklären, was Rudi Giuliani herausgefunden hat? Denke daran, dass Timing alles ist.  Rudi Giuliani hat die Informationen über die Bidens und andere herausgefiltert. Er ist bereit, die MOAB fallen zu lassen, die Mutter aller Bomben. Tropfen, Tropfen, Schmerz. Du kannst sehen, dass Joe Biden jeden Moment um sich schlägt. Das geschieht nicht zufällig. Das ist volle Absicht.

Rudi Giuliani twitterte folgendes:

"Alles, was ich im März der Presse zu erzählen versucht habe, erscheint jetzt und mehr. Ich werde jetzt damit beginnen, die Beweise direkt an Euch, das Volk, weiterzugeben. Das Familienunternehmen Biden hat durch den Verkauf öffentlicher Ämter Millionen verdient. Als Joe dann Obamas Spitzenmann war, verdienten sie ALLE Millionen."



Gehen wir zu Post 3624 https://qmap.pub/read/3624

Rudi Giuliani steht kurz davor, ein massives Pay-for-Play-Programm unter der Obama-Administration aufzudecken.

Q gibt uns einen Link zu Rudi Giuliani's Tweet vom 23. November 2019:

"Ich entdeckte ein Muster der Korruption, das die Washingtoner Presse jahrelang vertuscht hat!

Ich werde auch ein massives Pay-for-Play-Schema unter der Obama-Regierung herausbringen, das die Demokratische Partei vernichten wird.

Glaubt Ihr wirklich, ich bin eingeschüchtert?"



["Pay-for-Play" (Geld gegen Gefälligkeiten)]

Q sagt:

Es wird BIBLISCH sein!
DAS GROßE ERWACHEN.
Q


Der richtige Zeitpunkt ist wichtig. Nicht zu früh und nicht zu spät. Sie warten, bis er gekommen ist und schlagen dann zu. So läuft der Plan von Anfang an und sie laufen alle hinein in die für sie aufgestellten Fallen. Erlaube Joe und Hunter Biden und all den anderen zu lügen. Und erlaube ihnen, diese Lügen permanent zu wiederholen. Wenn die Wahrheit rauskommt, zum richtigen Zeitpunkt, können sie sich schwer rausreden. Denn sie haben nicht nur einmal gelogen.

----

Das FBI untersucht nun den Fall Ghislaine Maxwell und sie behauptet, dass ihr E-Mail-Server gehackt wurde, nachdem ein Gericht im August letzten Jahres etwa 2.000 Seiten von Dokumenten entsiegelt hat.



"Das Ausmaß des Eindringens ist unbekannt, einschließlich der Frage, ob ihre E-Mails abgerufen wurden - was peinliche oder beweiskräftige Details über Epsteins angebliche Opfer, Mitverschwörer oder andere Teilnehmer an seiner Operation des Sexhandels mit Minderjährigen beinhalten könnte."

Wurde das absichtlich getan, damit diese Informationen an die Öffentlichkeit gelangen können?

----

Schauen wir uns nun einige Q-Posts an.

Post 3782 https://qmap.pub/read/3782

Q sagt:

Burg sauber.
Q



Mit Burg könnte Q das Weiße Haus meinen. Das kann bedeuten, dass Verräter, Maulwürfe und Spione oder auch  Abhöreinrichtungen aus dem Weißen Haus entfernt wurden. Und wir müssen uns daran erinnern, dass erst kürzlich Andrew Peek, der leitende Direktor des Nationalen Sicherheitsrates für europäische und russische Angelegenheiten, aus dem Weißen Haus hinaus eskortiert wurde. Wir müssen auch daran denken, dass Trump massive Kürzungen des nationalen Sicherheitspersonals anordnet hat, nach dem Whistleblower Spektakel. Das Weiße Haus scheint jetzt von all dem gesäubert zu sein.

Post 3774 https://qmap.pub/read/3774

Der 'stille' Krieg geht weiter.

Q sagt:

DIE US REGIERUNG [UNTER POTUS] DURCHLIEF [NOCH IMMER] EINE GROßE ENTFERNUNGS-/ERSATZ-OPERATION.
VERRÄTER ÜBERALL.
"DEN SUMPF TROCKENLEGEN" HAT EINE "REALE" BEDEUTUNG.

------

Post 3783 https://qmap.pub/read/3783

E-Mails enthüllen, was die Obama-Administration über Bidens und Burisma wusste.

Q gibt uns einen Twitter-Link zu Joe Zollo:

"Untersuchung von Laura Ingraham: Emails enthüllen, was die Obama-Regierung über die Bidens und Burisma wusste!"



Q sagt:

Wahrheit und Fakten werden sich durchsetzen.
Die Öffentlichkeit wird die Wahrheit erfahren.
Q

Ingraham hat E-Mails zwischen Ken Vogel und dem Aussenministerium über über ein Treffen des Weißen Hauses mit Obama und ukrainischen Staatsanwälten bezüglich ihrer Ermittlungen in Burisma und wie die Beteiligung von Hunter Biden Probleme verursachen könnte. Und was Obama wusste über das, was vor sich ging.

----

Post 3784 https://qmap.pub/read/3784

Q sagt:


DEKLASSIFIZIERUNG der Befehlskette
POTUS > Barr
Barr > Durham
[[Auslands] klassifizierte Informationen werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt [FVEY - Nicht FVEY] wenn nötig].
Möchte Durham die "öffentliche" Deklassifizierung aufgrund des strafrechtlichen Charakters der Ermittlung(en) [einfrieren] ?
Denke an Grand Jury-Material.
Wann hat die Ermittlung begonnen?
Wann hat die Ermittlung wirklich begonnen?
Nichts kann das, was kommt, aufhalten.
Nichts.
Langsamer Tropfen > Die Flut
Q

Ich nenne es die Wellen, Wellen auf Wellen, Q nennt es Tropfen auf Tropfen. Und dann kommt die Flut und dann macht es BOOM! Durham's Untersuchung beinhaltet die Auslandsgeheimdienste, die, die bei 5 Eyes dabei waren und die anderen. Durham verwendet die Informationen, die sich aus der Deklassifizierung ergeben, für seine strafrechtlichen Ermittlungen. Und all diese einzelnen Tropfen vereinigen sich zu einer gigantischen Flut von Informationen.

-----

Post 3785 https://qmap.pub/read/3785

Ein Anon sagt:

Ich freue mich auf diese Flut, Sir!

Q sagt:

"Welcher Sturm, Herr Präsident?"
"Sie werden sehen!" - POTUS
Q

Und das war im Oktober 2017, als Trump sagte: "Es kommt ein Sturm." Ein Reporter fragte: "Welcher Sturm, Herr Präsident?" Trump antwortete: "Sie werden sehen!" So hat alles begonnen.

----

Post 3786 https://qmap.pub/read/3786

Brexit genehmigt: Großbritannien wird die EU verlassen.

Q gibt uns einen Twitter-Link zu DExEUgov:

"Das Brexit-Gesetz hat die königliche Zustimmung erhalten. Wir verlassen die EU nächsten Freitag."



Q sagt:

Herzlichen Glückwunsch, britische Patrioten!
Die Unabhängigkeit ist eine schöne Sache!
Ist der Globalismus tot?
Q

----

Post 3787 https://qmap.pub/read/3787

Screenshot der DNC-Zahlungen an CrowdStrike Mai-August 2016.



CrowdStrike war die Firma, die behauptet hat, dass der Server des DNC von den Russen gehackt worden ist.

* Erklärung: "Democratic National Committee (DNC)" ist die nationale Organisation der Demokratischen Partei der Vereinigten Staaten. Es betreibt Spendenbeschaffung und stellt die politischen Positionen der Gesamtpartei dar.

Wenn Du Dir die Zahlungen des DNC an CrowdStrike anschaust, waren die Zahlungen bis Juli 2016 im Bereich von ein paar 1000 Dollar. Ab August schossen die Zahlungen auf 100.000 Dollar in die Höhe. (Interessant auch das Datum des Mordes an Seth Rich.)

Q sagt:

Die korrupten [Demokraten] kämpfen um ihr Leben, damit sich die Medien/Regierung auf POTUS konzentrieren können.
Keine Sorge, es wird nicht für immer langweilig sein.
Q

Bedeutet, dass der Senatsprozess wird nicht mehr lange langweilig sein.

-------

Post 3788 https://qmap.pub/read/3788

Justizministerium ist der Meinung, es hätte die Überwachung des Trump-Beraters früher beenden sollen.

Q gibt uns einen Link zum "Wall Street Journal":

"Das Justizministerium ist der Ansicht, dass es keine rechtliche Grundlage für die weitere Überwachung von Trump-Berater Carter Page gibt."

Q sagt:

Eine Korrektur wird erforderlich sein: ALLE ÜBERWACHUNGEN bezüglich: POTUS [hops] wird zu dem Schluss kommen, dass es "keine ausreichende Begründung für die Feststellung eines hinreichenden Verdachts" gab.
Q

Das FISA-Gericht hat erklärt, dass mindestens 2 von 4 Überwachungsaktionen von Carter Page illegal waren. Das bedeutet, dass alle Erkenntnisse, die aus diesen Überwachungsaktionen gwonnen wurden, jetzt ab sofort ungültig sind. Dies wird enorme Auswirkungen auf jeden von Mueller vorgebrachten Fall haben. Hmm Flynn? Das wird interessant. Wer hat diese gefälschten und illegalen Abhörgenehmigungen unterschrieben? Rod Rosenstein, Andrew McCabe, Dana Boente und James Comey. Denkst Du, dass das FISA-Gericht diese Leute fragen wird, wie das passieren konnte? Ja. Sie müssen dafür gerade stehen und das erklären. Und dann werden wir uns die anderen Abhöranträge und Genehmigungen ansehen. Denn wenn diese schon gefälscht und damit illegal waren, was bedeutet, dass es Spionage war, wieviel von den anderen FISA-Anträgen waren dann noch gefälscht?

---

Post 3789 https://qmap.pub/read/3789

Link zum Quelldokument vom "Foreign Intelligence Surveillance Court (FISC)" (FISA-Gericht)

In dem Artikel des "Wall Street Journals" war natürlich nicht die Quelle angegeben. Deshalb hat das Q für uns gemacht.

Q sagt:

Artikel ohne Quellenangabe.
https://www.fisc.uscourts.gov/sites/default/files/FISC%20Declassifed%20Order%2016-1182%2017-52%2017-375%2017-679%20%20200123.pdf
Q



Trump und die Patrioten lassen es in jeden Stufe der Entwicklung zu, dass sich das langsam entfaltet. Tropfen für Tropfen, Welle für Welle. Und dann kommt die Flut und dann macht es BOOM!

Jeder versteht das und zwischen den einzelnen Tropfen, zwischen den einzelnen Wellen, bleibt genug Zeit, das zu verdauen. Die Menschen müssen es verstehen, dann verstehen sie, was gerade im Senat abgeht. Je mehr aufwachen, desto schwieriger wird es für diese Leute. Das große Erwachen steht kurz bevor.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/sBqS1EzOIK0

https://x22report.com/drip-drip-pain-then-the-flood-fisa-court-declares-warrants-invalid-episode-2078/

*Die meisten Teile dieses Reports sind 1:1 übersetzt, speziell die von Dave vorgelesenen Texte, die auch jeweils unter obigen Link im englischen Original zu finden sind. Nicht jedes Wort von Dave findet sich in der Übersetzung wieder, manche Teile habe ich ausgelassen, manche mit eigenen Worten umschrieben oder ergänzt. Zur besseren Verständlichkeit im deutschen Sprachraum habe ich Teile ergänzt und Erklärungen hinzugefügt, die Dave im Amerikanischen nicht braucht. Der Sinn und die Absicht von Dave's Aussagen bleiben jedoch stets sinngemäß erhalten. Die deutsche Version des X22-Report wird sofort nach Fertigstellung auf QlobalChance und auf meiner Facebookseite gepostet. Die gesprochene Version etwas später auch auf QlobalChance. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos


Kommentare:

  1. Kleine Korrektur: GOP = Grand Old Party = Republikaner...

    AntwortenLöschen
  2. Grandios, ich bin sehr dankbar für eueren unermüdlichen Einsatz und verfolge all'die Berichte, denn die Flut wird wirklich biblische Ausmaße annehmen..., Halleluja die Wahrheit wird endlich siegen!

    AntwortenLöschen
  3. ..und Putin will die Archive öffnen, "um so den Geschichtsfälschern das Maul zu stopfen". Gutes Timing. ...dann noch Militär"Übung" in BRD..hmm?, wechsel vom privaten NGO-Status zur Souveränität unabhängiger Staaten, als verlässliche und verantwortliche Vertragspartner, was wiederum die Voraussetzung für ein neues goldgedecktes Finanzsystem ist, welches die Armut global abschaft und die Völker gedeien lässt... ..ach ich träume schon wieder... ;)


    AntwortenLöschen
  4. Ach, Herr Dietrich, immer diese schwierige deutsche Rechtschreibung, was?

    AntwortenLöschen