Willkommen auf Qlobal-Change

Donnerstag, 23. Januar 2020

X-22 Report vom 22.1.2020 - Trump ist bereit, verborgene Geheimnisse zu enthüllen - [DS] lief direkt hinein - Es gibt keinen 5. Schritt - Episode 2077b

Übersetzung von Dirk Dietrich (*s.u.)




Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Der Deep State und die Demokraten kommen mit dieser Fake-Amtsenthebung nirgendwo hin. Sie haben weder Fakten noch Beweise für ein Verbrechen. Was sie wiederholen, sind die Vorschriften, denen der Präsident folgte. Es ist kein Verbrechen, die Bestimmungen zu befolgen. Sie brachten auch wieder den Russland-Absprachen-Schwindel an und sprachen über Dinge, die nichts mit dem Prozess oder den Anklagepunkten zu tun haben. Sie lügen wie gedruckt. Schiff lügt. Bei allem was sie sagten, kam kein einziges Mal ein konkretes Vergehen des Präsidenten zur Sprache. Nichts als Schall und Rauch. Eine billige Show.

Der Präsident hat das Recht nach Korruption zu fragen, nach dem Zurückhalten von Hilfsgeldern, nach Quid pro Quo, nach dem, wonach sie bei ihm suchen. Denn sie waren es, die das begangen haben in der Ukraine. Ihr damaliger Vizepräsident hat den ukrainischen Staatsanwalt feuern lassen. Das gibt es als Video. Er hat vor laufenden Kameras damit geprahlt (siehe X22-Report 2075b). Es sind ihre Verbrechen, ihre Korruption, wonach sie suchen. Sie finden sie aber nicht bei Trump, sondern nur bei sich selbst. Sie haben exakt das getan, was sie Trump vorwerfen. Denke spiegelverkehrt. Sie haben entscheidende Informationen unterschlagen, um die FISA-Abhörgenehmigungen zu bekommen. Sie haben dafür auch E-Mails gefälscht. Sie bringen Menschen dazu, sich schuldig zu bekennen, durch Erpressung. Sie denken, weil sie es taten, muss Trump es auch getan haben. Und darüber muss es doch Aufzeichnungen geben. Die Patrioten haben sie in die Falle laufen lassen. In ihre eigene Falle aus Lügen und Dummheit. Alles was ihnen geblieben ist, ist diese billige Show, mit der sie ernsthaft glauben, die Amerikaner überzeugen zu können. Aber das amerikanische Volk schaltet den Fernseher aus, genauso wie bei dem gefälschten Amtsenthebungsverfahren im Repräsentantenhaus. Sie haben jetzt schon verloren.

Trump hat in Davos etwas sehr Interessantes gesagt. Ich glaube, er wollte bestimmte Informationen veröffentlichen, und dann hat er sich selbst gestoppt. Er sagte dann: "Sie werden sehen, dass bestimmte Dinge sehr bald ans Licht kommen werden." Darüber werden wir etwas später in diesem Bericht sprechen, aber zuerst sprechen wir über Tulsi Gabbard und Hillary Clinton.





Vor einiger Zeit hatte Hillary Clinton gesagt, dass Tulsi Gabbard eine russische Agentin sei. Mich erinnerte das an die Zeit von McCarthy, wo jeder als Kommunist bezeichnet wurde, der einem nicht passte. Nadler hat das Gleiche gemacht mit den Senatsmitgliedern. Er hat sie als russische Agenten betittelt. Jedenfalls hat sich Tulsi Gabbard das nicht gefallen lassen und verklagt nun Hillary Clinton.



"Die hawaiische Kongressabgeordnete und demokratische Präsidentschaftskandidatin Tulsi Gabbard reichte am Mittwoch im US-Bezirk Southern New York eine Klage gegen Hillary Clinton ein, weil die ehemalige Außenministerin Gabbard als russische Agentin bezeichnete. Clinton ging im Oktober mit der Verschwörungstheorie hausieren, dass Gabbard eine Agentin der russischen Regierung sei, die vom Kreml unterstützt wird, um eine dritte Präsidentschaftskandidatur zu starten, um den Demokraten zu schaden. Gabbard's Anwälte beschuldigten Clinton, ihren "politischen und persönlichen Ruf befleckt" zu haben."

------

Die Abgeordnete Ilhan Omar wird jetzt von 3 verschiedene Behörden untersucht, die gegen sie ermitteln wollen.



Der Federalist schrieb folgendes:

"Es ist allgemein bekannt, dass Omar in Somalia geboren wurde und als somalischer Flüchtling in die Vereinigten Staaten eingewandert ist. Irgendwann nach ihrer Aufnahme in das Land erhielt sie die US-Staatsbürgerschaft. Die Associated Press berichtete am 5. November 2009, dass Omar 1991 mit ihrer Familie aus Somalia in ein Flüchtlingslager in Kenia geflohen sei. Sie ist schließlich 1995 als Flüchtling in die Vereinigten Staaten eingewandert. Wenn dieser Bericht richtig ist, ist die Analyse recht einfach. Im Allgemeinen erlaubt es das US-Einwanderungsgesetz den Flüchtlingen, ein Jahr nach ihrer Ankunft einen Antrag auf Daueraufenthalt zu stellen, der gemeinhin als "Green Card" bezeichnet wird. Fünf Jahre nach dem Besitz einer Green Card können Flüchtlinge dann die Einbürgerung beantragen, die als Einbürgerung bezeichnet wird.

Einbürgerungsbewerber müssen zeigen, dass sie die Aufenthaltsbedingungen erfüllen und einen guten moralischen Charakter haben. Es wurde berichtet, dass Omar im Jahr 2000, fünf Jahre nach ihrer Ankunft, im Alter von 17 Jahren die Staatsbürgerschaft erhielt. Dieses letzte Detail ist wichtig, und es ist der Punkt, an dem die Dinge anfangen, unklar zu werden. Wenn Omar im Alter von 17 Jahren US-Bürgerin wurde, muss sie diese durch automatischen Erwerb nach der Einbürgerung mindestens eines ihrer Elternteile erhalten haben. Omar hätte die Staatsbürgerschaft nicht allein beantragen können, da Personen erst mit 18 Jahren die Einbürgerung beantragen können.

Hier wird es wirklich kompliziert. Die Anforderungen an die automatische Erfassung haben sich im Laufe des letzten Jahrhunderts mehrfach geändert. Der Familienstand von Omars Eltern würde bestimmen, ob sie die Staatsbürgerschaft hätte erwerben können. Damit Omar die Staatsbürgerschaft automatisch erworben hat, muss sie auch rechtmäßig in die Vereinigten Staaten zum ständigen Aufenthalt zugelassen worden sein, und es gibt Berichte, die die Rechtmäßigkeit ihrer Zulassung als Flüchtling in Frage stellen. David Steinberg berichtet seit mehreren Jahren über die Omar-Saga und hat offen in Frage gestellt, ob sie diejenige ist, für die sie sich ausgibt. Steinberg hat behauptet, dass Omar ihren Namen von einer nicht verwandten Familie angenommen hat, der der Flüchtlingsstatus zuerkannt wurde."

Diese 3 Behörden beginnen jetzt zu graben, um herauszufinden, ob sie sich legal oder illegal in den USA befindet. Sollte sich herausstellen, dass sie illegal hier ist, dürfte das für sie zu einem kleinen Problem werden.

------

Für Hunter Biden, dem Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden, schaut es nicht gut aus in dem Prozess, den die Mutter seines Kindes gegen ihn führt. Er wurde am kommenden Mittwoch vor ein Gericht in Arkansas bestellt, um zu erklären, warum er nicht wegen Missachtung der gerichtlichen Anordnungen zur Offenlegung seiner finanziellen Informationen festgehalten werden sollte.



"Hunter Biden muss am 29. Januar in einem Gerichtssaal in Batesville erscheinen und erklären, warum er nicht wegen Missachtung der gerichtlichen Anordnungen zur Bereitstellung finanzieller Informationen in seinem Vaterschaftsfall in Arkansas verhaftet werden sollte. Die Bezirksrichterin von Independence County, Holly Meyer, unterzeichnete am Montag einen "Order to Appear and Show Cause", einen Tag, an dem die Gerichte von Arkansas zu Ehren des Geburtstags von Dr. Martin Luther King Jr. geschlossen waren. Die Ein-Satz-Ordnung wurde von Clinton und Jennifer Lancaster, den Anwälten von Lunden Alexis Roberts, der Mutter von Bidens 16 Monate altem Kind, vorbereitet."

Sie wollen die Finanzunterlagen der letzten 5 Jahre von ihm und wenn dabei herauskommt, was er wirklich an Geldern von Burisma erhalten hat, dürfte das nicht nur für ihn, sondern auch für Joe Biden zum Problem werden. Und wir dürfen dabei nicht vergessen, womit Joe Biden in dem Video geprahlt hat. Das war Quid pro Quo und er weiß das sehr wohl. Deshalb hat er auch eine Mitteilung an die US-Medien gegeben, dass sie die Verschwörungstheorie stoppen sollen, die Trump über ihn und seine Ukraine-Geschäfte in Umlauf bringt.



"Das ungewöhnliche Wahlkampfmemo des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden von dieser Woche, in dem die US-Nachrichtenmedien angefleht werden, die Anschuldigungen bezüglich der Arbeit seines Sohnes Hunter für ein ukrainisches Erdgasunternehmen zurückzuweisen, enthält mehrere mutige Erklärungen. Das Memo von Bidens Kampagnenhelfern Kate Bedingfield und Tony Blinken warnte die Reporter des Amtsenthebungsverfahrens ausdrücklich davor, sich als "Ermöglicher von Fehlinformationen" zu verhalten, wenn sie die Anschuldigungen wiederholen, dass der ehemalige Vizepräsident die Entlassung des ukrainischen Top-Staatsanwalts Viktor Shokin erzwungen habe, der gegen Burisma Holdings ermittelte, wo Hunter Biden als hochbezahltes Vorstandsmitglied tätig war. Das Memo nennt den Vorwurf eine "Verschwörungstheorie"."

John Solomon hat allerdings die Fakten und Beweise darüber und zeigt auf, dass Biden lügt.

"Es ist unwiderlegbar und keine Verschwörungstheorie, dass Joe Biden in dieser Rede vor einer außenpolitischen Gruppe im Jahr 2018 damit prahlte, dass er im März 2016 damit drohte, eine Milliarde Dollar an US-Hilfe für Kiew zurückzuhalten, wenn der damalige ukrainische Präsident Petro Poroshenko Shokin nicht sofort entlassen würde."

Er sagte das auf einer Podiumsdiskussion des "Council on Foreign Relations" am 23. Januar 2018

"Also sagten sie, sie hätten, sie gingen zu einer Pressekonferenz. Ich sagte, nein, ich werde nicht... oder, wir werden Ihnen die Milliarde Dollar nicht geben. Sie sagten, Sie hätten keine Befugnis. Sie sind nicht der Präsident. Der Präsident sagte... Ich sagte, rufen Sie ihn an. (Gelächter.) Ich sagte, ich sage Ihnen, Sie bekommen die Milliarde Dollar nicht. Ich sagte, Sie kriegen die Milliarde nicht. Ich werde in etwa sechs Stunden abreisen. Ich glaube, es waren sechs Stunden. Ich sah sie an und sagte: Ich gehe in sechs Stunden. Wenn der Staatsanwalt nicht gefeuert wird, bekommen Sie das Geld nicht. Tja, du Scheißkerl. (Gelächter.) Er wurde gefeuert. Und sie haben jemanden eingesetzt, der zu der Zeit solide war."

https://www.cfr.org/event/foreign-affairs-issue-launch-former-vice-president-joe-biden



Und nun ratet mal, was mit dem ukrainischen Top-Staatsanwalts Viktor Shokin passierte? Er wurde sofort von Poroshenko gefeuert. Weil er seinen Sohn, Hunter Biden, und die kriminellen Machenschaften der Firma Burisma untersuchte.

"Die Korruptionsuntersuchungen gegen Burisma und seinen Gründer begannen 2014. Etwa zur gleichen Zeit wurden Hunter Biden und sein US-Geschäftspartner Devon Archer in den Vorstand von Burisma aufgenommen, und ihre Firma in Rosemont Seneca Bohais begann, regelmässige monatliche Zahlungen in Höhe von $166.666 zu erhalten, die sich insgesamt auf fast $2 Millionen pro Jahr beliefen. Die Aufzeichnungen beider Banken, die vom FBI in Amerika beschlagnahmt wurden, und die eigenen Bücher von Burisma in der Ukraine bestätigen diese Zahlungen.

Um die Zahlungen ins rechte Licht zu rücken: Die jährlichen Beträge, die Burisma an die Firma Rosemont Seneca Bohais von Hunter Biden und Devon Archer zahlte, betrugen das 30fache des durchschnittlichen medianen jährlichen Haushaltseinkommens der einfachen Amerikaner.

Fassen wir die Tatsachen zusammen:

Tatsache: Joe Biden gab zu, im März 2016 die Entlassung Shokins erzwungen zu haben.

Tatsache: Shokins Staatsanwälte ermittelte aktiv gegen Burisma, als er entlassen wurde.

Tatsache: Burismas Anwälte drängten 2016 die US-amerikanischen und ukrainischen Behörden zur Beendigung der Korruptionsuntersuchungen.

Tatsache: Es gibt handfeste Beweise, dass Joe Biden und sein Büro über die Untersuchung von Burisma und die Rolle seines Sohnes als Vorstandsmitglied Bescheid wussten.

Tatsache: Die bundesstaatlichen Ethikregeln verlangen von Regierungsbeamten, dass sie keine politischen Massnahmen ergreifen, die enge Verwandte betreffen.

Tatsache: Mehrere Beamte des Außenministeriums sagten aus, dass die Geschäfte der Bidens in der Ukraine den Anschein eines Interessenkonflikts erweckten.

Tatsache: Hunter Biden gab zu, dass er seinen Job für Burisma möglicherweise nur wegen seines Nachnamens bekommen hat.

Tatsache: Die ukrainischen Strafverfolgungsbehörden haben die Burisma-Untersuchung Anfang 2019 wieder aufgenommen, lange bevor Präsident Trump die Angelegenheit gegenüber dem neuen Präsidenten der Ukraine, Vlodymyr Selensky, erwähnte.

Dies ist vielleicht die grösste unterberichtete Tatsache im Amtsenthebungsskandal: vier Monate vor dem berüchtigten Anruf von Trump und Selensky haben die ukrainischen Strafverfolgungsbehörden ihre Ermittlungen gegen Burisma und seinen Gründer offiziell wieder aufgenommen. Die Bemühungen begannen unabhängig von der juristischen Arbeit von Trump oder seinem Anwalt Rudy Giuliani. Tatsächlich war es der NABU - die Agentur, die Joe Biden und die Obama-Administration zu Beginn unterstützte -, der im Februar 2019 empfahl, die Untersuchung wieder aufzunehmen. Der NABU-Direktor Artem Sytnyk gab bekannt, dass er aufgrund neuer Beweise, die von Detektiven aufgedeckt wurden, die Eröffnung einer neuen Verdachtsanzeige empfehle, um das Verfahren gegen Burisma und seinen Gründer einzuleiten. Ukrainische Beamte sagten, dass zu den neuen Beweisen Unterlagen gehören, die auf ein mögliches Geldwäscheprogramm hinweisen, das bis 2010 datiert ist und bis 2015 andauert."

Das ist es, was sie versuchen zu vertuschen. Das ist es, wovor sie solche Angst haben. Das ist es, warum Schiff, Nadler und Pelosi diese Amtsenthebungs-Show abziehen. Das ist es, warum sie hinter Trump her sind und ihn loswerden wollen.

------

Und hier sind wir nun am 3. Tag des Amtsenthebungsverfahrens im Senat. Nadler, Schiff und die anderen sprechen bereits darüber, wie ungerecht dieser Prozess ist. Es ist eine Vertuschung, und die Massenmedien machen mit. Wie wir es vorhergesagt haben. Sie lassen es so aussehen, als sei Schiff ein großartiger Anwalt. Schaut ihn Euch an, diesen großartigen Anwalt.

Lasst uns einen Moment darüber nachdenken. Haben die Massenmedien nicht auch Avenatti so gepriesen? Ist Avenatti nicht hunderte Male in den Massenmedien erschienen? Haben sie ihn nicht auch als einen großartigen Anwalt gelobt? Er wollte Trump erwischen, dass er vor ihm Angst hat. Wo ist er jetzt? Ach richtig, er ist eines Verbrechens angeklagt und wird ins Gefängnis gehen.

Zur Erklärung: "In den Sozialen Netzwerken in Übersee wird Michael Avenatti gerne einfach nur “CPL“ genannt, was für “Creepy Porn Lawyer“ (gruseliger Porno-Anwalt) steht. Avenatti wurde bekannt durch sein Mandat für die Porno-Darstellerin “Stormy Daniels“, welche behauptet, dass sie im Jahre 2006 eine Sexaffäre mit Donald Trump gehabt habe, dies kurz nach der Geburt von dessen jüngstem Sohn Barron." Quelle: https://www.n8waechter.net/2018/11/15/gemengelage-am-15-november-2018/

Dann haben wir Brannan. Er mag es nicht, wie der Senatsprozess abläuft. Es ist nicht in seinem Sinne, also schlug er um sich.

Er twitterte folgendes:

"Während meiner mehr als 33-jährigen Tätigkeit im öffentlichen Dienst habe ich noch nie gehört, dass ein Anwalt der Regierung die Fakten so falsch dargestellt und die amerikanische Öffentlichkeit getäuscht hat, wie es der Anwalt des Weißen Hauses, Pat Cipollone gerade im Senatsverfahren getan hat. Ein weiterer Beweis für die Ansteckung von Mr. Trumps Unehrlichkeit und Korruption."



Wahrscheinlich meint er Adam Schiff. Du musst kein Raketenwissenschaftler sein, um herauszufinden, dass er da oben ist. Dass Nadler da oben ist. Und sie alle lügen und versuchen ein Bild zu erschaffen, mit dem sie alle überzeugen wollen. Das einzige was sie nicht haben, sind Fakten und Beweise. Keinen einzigen.

Und Adam Schiff sagt, dass die Beweise überwältigend sind. Ja, Adam, dann zeige sie uns, Deine überwältigenden Beweise. Wenigstens einen. Aber er hat keinen, keinen einzigen. Er beschwert sich lieber, wie unfair das alles ist hier im Senatsprozess. Darum lasst uns mal schauen, wie das alles anfing damals in Schiff's Repräsentantenhaus.

Sie hatten 2 Amtsenthebungsabstimmungen, bevor sie alle scheiterten.

Dann begannen sie einfach mit der Anklageerhebung ohne Abstimmung.

Dann hatten sie diese Anhörungen hinter verschlossenen Türen durchgeführt, im schalldichten Keller, alles geheim. Die Protokolle darüber haben sie bis heute nicht freigegeben.

Sie haben die Regeln geändert, im laufenden Verfahren, sich aber selbst nicht an die Regeln gehalten.

Trump durfte sich nicht verteidigen, durfte keinen Anwalt dabei haben.

Und es ist die 1. parteipolitisch motivierte Amtsenthebung ohne ein einziges Verbrechen. Dennoch brachten sie es nach langem Gezeter in den Senat. Wie verzweifelt müssen sie sein?

Mark Meadows twitterte folgendes:

"Die Demokraten, die Ankläger der Amtsenthebung, verbrachten im Grunde den ganzen Tag damit, sich über Informationen zu beschweren, die sie haben wollen, aber nicht haben. Leute:

1) Sie haben BEREITS Artikel verabschiedet.

2) Sie haben sich geweigert, legitime rechtliche Anfechtungen zuzulassen, weil sie nicht warten wollten. Sie haben sich dafür entschieden!"



Josh Hawley twitterte:

"Bislang ist bei der Amtsenthebung so viel klar: 1. die Dems sind nicht bereit, ihren Fall zu verhandeln. Völlig unvorbereitet. 2. Hier geht es immer noch um den Russland-Absprachen-Schwindel. Dems beziehen sich wiederholt auf Trump "Betrug", um 2016 zu gewinnen. Memo an Dems: Er wurde vom Volk gewählt! Das nennt man Demokratie."



Trump twitterte:

"Ihr Fall war im Haus so "überwältigend", dass sie Zeugen im Senat brauchen und fordern!"



Rudi Giuliani twitterte:

"Die Artikel der Demokraten versäumen es, ein unbestreitbares Vergehen, wie es in unserer Verfassung definiert ist, anzuklagen. Es gibt keinen Grund, Zeugen in einem Fall zu benennen, in dem keine Anklage erhoben wird. Wenn man es viel weiter gehen lässt, wird es ein Präzedenzfall für ein zukünftiges parteiisches Haus sein, einen Präsidenten aus irgendeinem Grund anzuklagen."



-----

Die Demokraten verloren drei Mal während des Amtsenthebungsverfahrens von Trump, der Senat stimmte drei Mal gegen die Vorladung von Zeugen, gegen Dokumente der Zeugen und gegen Dokumente der Ukraine mit 47-53 Stimmen.

Wir hörten diese Zahlen schon einmal.

In Post 3533 vom 29. Juli 2019 https://qmap.pub/read/3533

Die Amtsenthebung würde nie im Senat durchkommen; Demokraten verfüttern nur Hopfen an ihre Basis.

Q sagt:

Erinnerung bezüglich: Amtsenthebung.
2/3. Senatsabstimmung erforderlich, um POTUS anzuklagen.
53-47
Logisches Denken.
Ihr beobachtet den 'Betrug' der Demokraten und ihrer links-liberalen Basis mit 'Hoffnungs' Taktiken, während sie das 'POTUS Behinderung der Justiz' FAKE NEWS Narrativ beibehalten.
Q

-------

In Post 3596 vom 15. November 2019 https://qmap.pub/read/3596


Welche Vorteile könnten bestehen, wenn man das Spielbuch der anderen Seiten kennt?
https://www.merriam-webster.com/dictionary/trap
Genieße die Show!
Q

Der Link führt zu Merriam Webster's Wörterbuch und der Definition des Wortes "Falle". Sie sind in der Falle mit ihrer gefälschten Amtsenthebung und sie sind damit genau dort, wo die Patrioten sie haben wollten. Schaut Euch die Show an, die Nadler aufführte. Er schrie und brüllte, während Schiff seine Lügen weiter erzählte.

-----

Post 3606 vom 19. November 2019 https://qmap.pub/read/3606

Es gibt keinen Fünften Schritt nach dem Amtsenthebungsbetrug.

Q sagt:

Es gibt keinen SCHRITT FÜNF.
-ENDE-
Q

Das war's für sie.

-----

Wir müssen verstehen, was die Tatsachen sind. Die folgenden Tweets sind von Trump War Room:

"✳️Tatsache: Die Hilfe floss pünktlich in die Ukraine. Die Ukraine erhielt ihre Hilfe rechtzeitig, nachdem die Verwaltung eine Überprüfung der Korruption in der Ukraine und des Engagements von Selensky zur Bekämpfung der Korruption durchgeführt hatte."

"✳️ Tatsache: Ausländische Hilfe ist an der Tagesordnung. Mehrere Präsidenten, darunter Obama, Bush und Carter, haben während ihrer Amtszeit ihre Hilfe zurückgehalten."

"✳️ Tatsache: Die Ukraine hat eine lange Geschichte der Korruption, die durch das Zeugnis mehrerer Beamter bestätigt wurde. Präsident Trump wollte bestätigen, dass die US-Hilfe nicht korrupt eingesetzt werden würde."

"✳️ Tatsache: Präsident Trump machte klar, dass er nichts von der Ukraine wollte. Der einzige Zeuge, der tatsächlich mit Präsident Trump über die Ukraine gesprochen hatte, erklärte, er wolle keine Gegenleistung."

"✳️ Tatsache: Präsident Selensky bestätigte, dass er zum Zeitpunkt des Aufrufs nicht wusste, dass Hilfe zurückgehalten wurde."

"✳️ Tatsache: Die Ukraine sagte, die Hilfe sei mit nichts verbunden. Der ukrainische Außenminister Prystaiko: "Ich habe noch nie einen direkten Zusammenhang zwischen Ermittlungen und Sicherheitshilfe gesehen.""

"✳️ Tatsache: In der Ukraine war klar, dass für sie kein Druck bestand, irgendetwas zu tun. Präsident Selensky: „Nein, Sie haben gehört, dass wir, glaube ich, gut telefoniert haben. Es war normal Wir haben über viele Dinge gesprochen. Und ich - so denke ich, und Sie haben es gelesen, dass niemand gedrängt hat - mich gedrängt hat.“"

"✳️ TATSACHE: Die Ukraine erhielt Hilfe, ohne Ermittlungen anzukündigen. Der übliche vorübergehende Halt wurde im September aufgehoben."



Daran kommen sie nicht vorbei. Sie warten auf etwas, was niemals eintreten wird. Ein Schuldeingeständnis von Trump.

Robert Barnes schreibt, um was es den Demokraten bei dem ganzen Fake-Impeachment wirklich geht:

"Mit der Amtsenthebung durch die Demokraten wird für alle Mitglieder der Demokratischen Partei Immunität von internationalen Ermittlungen für alle Verbrechen oder Korruption im Zusammenhang mit ausländischen Staaten angestrebt."



Das ist es. Sie wollen sich Immunität verschaffen und damit Schutz vor Verurteilung für ihre Verbrechen. Wird das funktionieren? Absolut nicht.

-------

"Adam Schiff veröffentlichte letzte Woche falsche Informationen über eine Textnachricht zwischen Rudy Giuliani und einem ehemaligen Mitarbeiter in Bezug auf ukrainische Angelegenheiten"



"Schiff behauptete in einem Brief an den Vorsitzenden des Justizausschusses des Repräsentantenhauses, Jerry Nadler, vom 14. Januar, dass der in der Sowjetunion geborene Geschäftsmann Lew Parnas am 3. Juli 2019 eine Nachricht an Giuliani über ein mögliches Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenski geschickt habe.

Schiff behauptete, dass sich Parnas in seiner Botschaft an Giuliani, er "versuche, uns Herrn Z zu holen", auf den Versuch eines Treffens mit dem ukrainischen Präsidenten Volodymyr Selensky beziehe. "Herr Parnas versuchte weiterhin, ein Treffen mit Präsident Selensky zu arrangieren", schrieb Schiff an Nadler über die Nachricht."

Aber das ist nicht wahr, unbestätigte Mitteilungen, die Schiff nicht veröffentlicht hat, deuten darauf hin, dass Parnas sich auf Mykola Zlechovsky, den Eigentümer von Burisma Holdings, dem ukrainischen Gasunternehmen, das Hunter Biden als Direktor hatte, bezog.

Parnas schickte Giuliani Notizen aus einem Interview, das er mit Zlochevsky Tage nach der Textnachricht vom 3. Juli führte. "Herr Z antwortet meinem Bruder", schrieb Parnas."

Das hat nichts mit Selensky zu tun. Aber Schiff will den Eindruck erwecken, dass es mit Selensky zu tun hat.

----

Wenn wir zurückgehen zu den Anfängen, kommen wir zu dem Whistleblower, dessen Namen keiner nennen durfte, weil die Verantwortlichen nicht wollen, dass dieser Name bekannt wird. Denn wenn der Name bekannt wird, realisiert jeder, dass das kein Whistleblower ist. Dabei weiß jeder, wer es ist. Sogar Trump hat den Namen getwittert.



"Der Whistleblower wurde 2017 dabei gehört, wie er mit seinem Verbündeten darüber diskutierte, wie er Trump entfernen kann."

https://www.realclearinvestigations.com/articles/2020/01/22/whistleblower_was_overheard_in_17_discussing_with_ally_how_to_remove_trump_121701.html

"Er sprach mit Sean Misko. Beide waren Überbleibsel der Obama-Administration, die im Trump's Weißem Haus in Fragen der Außenpolitik und der nationalen Sicherheit arbeiteten. Und beide brachten ihren Ärger über Trump's neue "America First"-Außenpolitik zum Ausdruck, die eine deutliche Abkehr von Präsident Obamas Herangehensweise an internationale Angelegenheiten darstellt.

"Sie waren nicht nur darauf aus, seine Agenda zu untergraben", fügte der ehemalige Beamte hinzu. "Sie planten, ihn tatsächlich aus dem Amt zu entfernen."

Misko verließ das Weiße Haus im vergangenen Sommer, um sich dem Ausschuss des Amtsenthebungsleiters Adam Schiff anzuschließen, wo Quellen sagen, dass er dem Informanten, der offiziell nur als Geheimdienstmitarbeiter in einer Beschwerde gegen Trump, die nach den Gesetzen für Informanten eingereicht wurde, "Führung" anbot. Misko half dann bei der Durchführung der auf dieser Beschwerde basierenden Amtsenthebungsuntersuchung als Spitzenermittler für die Kongress-Demokraten.

Dieser Kerl ist kein Whistleblower, kein Informant. Erstens war er bei dem Telefonat zwischen Trump und Selensky nicht dabei und zweitens ist er voreingenommen und parteiisch.

Der tiefe Staat, die Demokraten, sind jetzt in Schwierigkeiten. Sie hängen in ihren Lügen fest und werden dem Land vorgeführt. Nur darum geht es. Es geht nicht nur darum, diese Leute ins Gefängnis zu stecken. Die Menschen müssen erkennen, wie diese Leute operieren, wie sie lügen und betrügen. Die Patrioten wollen, dass jeder es sieht. Es wird live im Fernsehen in die ganze Welt übertragen. Das wird viele aufwecken und sie werden ihre Stimme erheben. Und je mehr Menschen aufwachen, desto stärker wird diese Stimme. Und wenn sie stark genug ist, wenn die Menschen vereint sind, können die Massenmedien, die Deep-State-Spieler, die Elite, nicht mehr so operieren. Dann können wir mit den Verhaftungen und Inhaftierungen beginnen. Dann stehen sie hinter uns, nicht mehr hinter den Massenmedien. Die Menschen bekommen ihre Stimme zurück.

----

Ich will jetzt über diesen Corona-Virus sprechen. Chinesische Beamte haben davor gewarnt, dass sich das Virus auf seinem Weg weiterentwickelt und mutiert hat. Die New York Times schreibt über die ganzen Plätze und Orte, wo sich der Virus bereits überall verbreitet hat und sie bauen das gerade so richtig auf.



Die obenstehende Karte ist die aktuellste Darstellung der New York Times über bestätigte Fälle, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt bereits bedauerlicherweise veraltet ist.

Und Jordan Sather twitterte etwas sehr Interessantes darüber:

"Die neue Modeerscheinung namens „Coronavirus“ macht Schlagzeilen. Komischerweise gab es ein Patent für das Coronavirus, das 2015 eingereicht und 2018 erteilt wurde. https://patents.justia.com/patent/10130701  "





Diesem Virus des "Pirbright Instituts" wurde 2015 ein Patent erteilt (US Patent for Coronavirus Patent (Patent # 10,130,701)) und die Personen hinter dem "Pirbright Institut" schienen Bill und Melinda Gates zu sein.





Der Abtretungsempfänger dieses Patents war das von der Regierung finanzierte "Pirbright Institut" aus dem Vereinigten Königreich. Und wenn man sich das ansieht, dann sind einige ihrer wichtigsten Gründer die "Weltgesundheitsorganisation" und die "Bill and Melinda Gates Stiftung". Glaubst Du, dass das aus dem Nichts aufgetaucht ist?

Jordan Sather fragt:

"Komisch, wie die WHO kürzlich sagte, dass das Zögern bei Impfungen eine der größten Bedrohungen für die globale Gesundheit im Jahr 2019 darstellt. Und wie viel Geld hat die Gates Stiftung im Laufe der Jahre für Impfprogramme bereitgestellt?"

"War die Freisetzung dieser Krankheit geplant? Werden die Medien benutzt, um die Angst um sie herum zu schüren? Verlangt die Kabale verzweifelt nach Geld, so dass sie ihre Big Pharma-Reserven anzapft? Werden bereits Impfstoffe hergestellt, um dies zu "bekämpfen"? Werden sie die ganze Zeit koordiniert?"



Könnt Ihr Euch an die Geschichte vom Dezember erinnern, als dieser chinesische Forscher in Boston am Flughafen festgenommen wurde, weil er im Verdacht stand Fläschchen mit biologischen Proben zu schmuggeln?

https://www.theepochtimes.com/chinese-researcher-investigated-for-allegedly-trying-to-smuggle-out-vials-of-biological-material_3183421.html

Was waren das für biologische Proben und wer waren die anderen Personen, die da mit drin steckten? Wurde da etwas arrangiert und freigesetzt, um jetzt in den Nachrichten zu sein. Als willkommene Ablenkung von dem Amtsenthebungsprozess im Senat? Es beginnt danach auszusehen.

--------

Trump sagte bei seiner Rede in Davos sehr viele Dinge, doch eins hat meine Aufmerksamkeit erregt. Er begann etwas zu sagen und stoppte dann plötzlich. Und er sagte dann, dass etwas passieren wird, etwas, das die Leute für unmöglich halten würden.

Hören wir mal rein in Trump's Rede, wie er beginnt zu stammeln:



"... haben den Lebensstandard erhöht und Milliarden von Leben auf der ganzen Welt gerettet. Und wir arbeiten weiter an Dingen, von denen Sie in naher Zukunft hören werden, die Sie selbst heute, wo Sie hier sitzen, nicht für möglich halten würden. Dass wir die Antworten gefunden haben, von denen Sie hören werden, aber wir haben Antworten auf Dinge gefunden, von denen die Leute sagten, dass sie nicht möglich wären, und schon gar nicht in sehr kurzer Zeit."

Die ganze Rede von Trump wurde von QlobalChance ins Deutsche übersetzt: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/transkript-der-trump-rede-vom-21012020.html

Trump wollte etwas sagen und hat sich während des Sprechens dann doch überlegt, es besser nicht zu sagen, weil es wahrscheinlich noch zu früh dafür ist. Und nachdem er das gesagt hatte, ich glaube am nächsten Tag, kam ein Artikel heraus, wo Wissenschaftler zufällig Krebs geheilt haben könnten.



https://dailycaller.com/2020/01/21/scientists-have-accidentally-cured-cancer/

"Berichten zufolge könnte eine Gruppe britischer Wissenschaftler versehentlich eine neue Behandlung zur Abtötung von Krebszellen entdeckt haben. Das Forschungsteam der Universität Cardiff fand eine T-Zelle, die sich an menschlichen Krebszellen anheftet und diese abtötet, während gesunde Zellen ignoriert werden. Obwohl sich die Behandlung in einem frühen Entwicklungsstadium befindet, zerstört sie erfolgreich Knochen-, Lungen-, Brust-, Darm-, Prostata- und andere Krebsarten."

Ich glaube nicht, dass sie zugeben werden, dass sie das Wissen schon sehr lange haben. Denke an die Klagen, die sie überrollen würden. Was würde passieren? Es würde das gesamte Wirtschaftssystem zerstören und alles würde im Chaos versinken. Und deshalb sagen sie, dass sie es versehentlich entdeckt haben, und wo Trump stammelte in seiner Rede. Und möglicherweise haben wir jetzt ein Heilmittel für Krebs.

Das mag ziemlich ungeheuerlich erscheinen, aber Q hat uns das am 7. Februar 2018 gesagt.

Post 694 https://qmap.pub/read/694

Krankheiten/Krebs Heilmittel vorhanden.

Q sagt:

Was ist, wenn es bereits Heilmittel gibt?
Was ist mit den Milliarden (öffentlich/privat/staatlich), die zur Finanzierung von Entwicklung von Heilmitteln bereitgestellt werden?
Schafe.
Diese Leute sind krank!
Q


Post 735 vom 11. Februar 2018 https://qmap.pub/read/735

Big Pharma hat die Heilung.

Ein Anon fragt:

Q, wie lange werden wir auf die Heilung von Krebs und anderen Krankheiten warten müssen?

Q antwortet:

Das Gerede unter den Herrschenden hat begonnen.
Sie wissen, dass wir es wissen, was bedeutet, dass die Öffentlichkeit es wissen wird.
Vor dem Vertuschen wird veröffnetlicht.
Öffentlichkeit ist informiert und bricht zusammen.
Welche Möglichkeit?
Q

Ich glaube, dass sie die Option "Wir haben es versehentlich entdeckt." gewählt haben. Glaubst Du, dass das das einzige Geheimnis ist, was offenbart wird? Ich denke, da werden noch viel mehr kommen. Da kommen Geheimnisse über die Raumfahrt, über Energiegewinnung, Dinge, die seit Jahrzehnten zurückgehalten werden, damit die Machthaber die Kontrolle behalten konnten. Die einzige Motivation der Elite hinter den Kulissen ist die Kontrolle der Menschen. Wenn Du den Menschen freie Energie gibst, wenn Du den Menschen sagst, dass wir zu anderen Planeten reisen können, wenn Du ihnen erzählst, dass wir Heilung für die Krankheiten haben, sind sie nicht mehr unter Kontrolle. Wenn Du ihnen jetzt auch noch die wirtschaftliche Kontrolle wegnimmst, wenn Du alles zusammenbringst, verlieren sie die Kontrolle über die Menschen komplett. Darüber hat Trump in Davos gesprochen.

Ich glaube, dass das bald geschehen wird, sobald die Menschen dafür bereit sind. Sie müssen erst noch auf Geschwindigkeit gebracht werden und sich aus den alten Denkmustern befreien. Die Patrioten tun ihr Bestes dafür und wir werden aus der Dunkelheit heraus ins Licht schreiten. Die Tage des Angstmacherei und des Pessimismus neigen sich dem Ende. Der neue Weg ist Optimismus, Transparenz und Wahrheit. Es hat begonnen und es kann nicht mehr gestoppt werden.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/cMMrUDX8k6g

https://x22report.com/trump-ready-to-reveal-hidden-secrets-ds-walked-right-into-it-there-is-no-step-5-episode-2077/

*Die meisten Teile dieses Reports sind 1:1 übersetzt, speziell die von Dave vorgelesenen Texte, die auch jeweils unter obigen Link im englischen Original zu finden sind. Nicht jedes Wort von Dave findet sich in der Übersetzung wieder, manche Teile habe ich ausgelassen, manche mit eigenen Worten umschrieben oder ergänzt. Zur besseren Verständlichkeit im deutschen Sprachraum habe ich Teile ergänzt und Erklärungen hinzugefügt, die Dave im Amerikanischen nicht braucht. Der Sinn und die Absicht von Dave's Aussagen bleiben jedoch stets sinngemäß erhalten. Die deutsche Version des X22-Report wird sofort nach Fertigstellung auf QlobalChance und auf meiner Facebookseite gepostet. Die gesprochene Version etwas später auch auf QlobalChance. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos


Kommentare:

  1. Danke für die Aufwach-Hilfe. Ich frage mich, ob das von einigen angesprochene Szenario eines längeren Stromausfalls in BRD (ggf. parallel zur Aktion Defender 2020) wirklich eintreten könnte? Habt ihr ggf. Info dazu?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. M.E. nur in Großstädten. In kleineren Städten mit eigener Energieersorgern eher nicht. Schlimm wirds in Gegenden mit großen Anbietern, z.B. EON.

      Löschen
  2. Ich hoffe die Gesundheitsentdeckungen kommen schnellst möglich! Wichtiger als alles andere!

    AntwortenLöschen
  3. Q hat wiederholt Epheser Kap. 6 gepostet!
    Genau da liegt der Schlüssel für das was Trump beinahe hat "rausschlüpfen" lassen.......
    Heilung für Krebs!???
    Gab es schon ehe es Krebs überhaupt gab!!!
    ✅schaut mal diese Texte✅
    JESUS ARZT & JESUS POLITIKER
    Dieser Post wird sich mit den "Jesus Arzt" beschäftigen......
    Anschließend der Politiker !
    Schau mal,.....Jesus heilte,.....IST DAS KLAR?????
    Also, dann ist er Arzt......
    Dass wir meinen es waren Wunderheilungen kommt von unserer Unwissenheit!
    Jesus sagte dass wir die absolute Wahrheit erkennen --
    wissen -- werden, und das wird uns befreien!!
    So,.....
    Wie können wir wissen wie das funktionieren soll!?????
    Wenn uns klar wird dass ALLES was uns schlechtes passiert schliessendlich von Satan kommt, dann müssen wir genau dort suchen wo Jesus die Schritte lehrt wie wir den besiegen können.
    Und denke ja nicht dass dieser Kampf außen ist,....NEIN ERST BIST DU DRANN!!!
    BINGO!!!
    Epheser Kapitel 6!!!!
    Schauen wir wo das Fundament dieses "Gebäudes" ist.....
    Epheser 6/15!!!!!
    Friedensevangelium Band 1!!!!!
    Kaufen, herunterladen, wie auch immer,....UND UMSETZEN!!!
    So tust du dein Hardware vorbereiten für das Software in dir -- heiliger Geist, Christus -- umzusetzen!!!
    Schau mal was Jesus beim Abendmahl sagte!!
    Unten die wissenschaftliche Sicht dessen👇🏿
    https://www.facebook.com/ludwig.wagner.98/posts/1672595316149880
    So,....nun bitte umsetzen, damit wir perfekte Jünger werden können!!!
    UND NIE MEHR KRANK!!!!
    ZEIT IST ES!!!
    Alles laut Plan!!
    WWG1WGA

    AntwortenLöschen
  4. JESUS POLITIKER
    Im Zusammenhang mit dem was zurzeit im Gange ist, schauen wir mal auf den Weg der Christengemeinde, seit Jesus!
    1) Er lässt sich taufen.....
    2) Er geht in die Wüste - 40 Tage fasten!
    3) Er hat ein Intermezzo mit dem Satan, und gewinnt alle drei Schlachten!!!
    4) Satan geht vorerst seiner Wege....
    5) Jesus hat in der Folge "zig" Zusammenstöße mit dem
    Gefolge des Satans - das oberste Judentum - gehabt.
    Wir können uns vergewissern, zB., in Johannes 8/44,
    Matheus 23, und an vielen anderen Stellen des NT.
    Diese Zusammenstöße sind verschiedene Schlachten, die
    Er sämtlich gewann! In Matheus 21/42-43 hat Er dem sogenannten auserwählten Volk, des Satans, noch an den Kopf geworfen, dass das kommende Reich einem Volk gegeben würde das DIE WERKE GOTTES AUSFÜHREN WÜRDE! Als Folge dessen, ernten WIR unermesslichen HASS dieser Zunft!!
    6) Was passierte dann??? Viele der von Ihren Obersten
    unterdrückten und, zum Teil, versklavte Juden - sogar
    höher gestellte - wie der spätere Apostel Paulus, befreiten
    sich vom Joch, und ließen die "Klicke" ohne Heer...
    7) Dann gingen sie aufs Ganze und ließen Jesus kreuzigen!!!
    Ihre größte Niederlage, denn der hat das ja,bekanntlich,
    überlebt!!!
    8) Was dann??? Erst mal Jesus Gefolge neutralisieren -- man
    schaffte das mit dem jüdisch-zionistischen Konstrukt,
    würde man heute sagen, dass als katholische Kirche
    bekannt wurde....... noch heute Busserln die
    Päpste Rothschilds öffentlich.....Ihre Herren!!!
    9) Dann nichts als die "Vettern" neutralisieren!!! Also wird
    das jüdische islamische Konstrukt geschaffen.....
    0] über die folgenden Jahrhunderte wurden diese beiden
    aufeinander gehetzt, als These und Anti-These,
    damit die Synthese erscheinen und wachsen kann.......
    Synthese = Jüdische Herrschaft!
    1] Nebenbei wurde der Talmud geschaffen...... schaut mal
    rein!!!
    https://www.mosaisk.com/auschwitz/Talmud-
    Judaismus.php
    2] Ein paar Jahrhunderte später schaffte man sich ein neues
    Sklavenvolk!! Die Khasaren..... dazu das Buch "Der 13.
    Stamm" von Arthur Köstler lesen!! Online erhältlich......
    Diese neuen Juden wurden über 1000 Jahren in den
    sogenannten "Gettos" eingesperrt um über Talmud - dem
    was kommen sollte - gedrillt zu werden!!
    Benjamin Freedman's speech ist sehr aufklärend!
    http://www.ostdeutsches-forum.net/Zeitgeschichte/PDF/
    Benjamin-Freedman-Redetext-1961.pdf
    3] Ab dem 18./19. Jahrhundert wurden diese Horden auf die
    Menschheit "losgelassen"!!! Jeder der versuchte da
    "auszusteigen", dem überkam eine plötzliche
    "Krankheit", zB., oder ein "Unfall"......
    4] Ab Versailles haben ein paar Leute, Christus Gefolge,
    verstanden was da läuft..... Und die Letzte Schlacht, das
    letzte Bataillon, wurden langfristig geplant und
    vorbereitet!!
    (Folgt mehr)

    AntwortenLöschen
  5. (Folge)
    5] Einer dieser Leute schrieb folgendes:
    »War vor dem Kriege (WW1) die Aufgabe einer deutschen Außenpolitik die Sicherstellung der Ernährung unseres Volkes und seiner Kinder auf diesem Erdball durch die Vorbereitung der Wege, die zu diesem Ziele führen konnten, sowie die Gewinnung der dabei benötigten Hilfskräfte in der Form zweckmäßiger Bundesgenossen, so ist sie heute die gleiche, nur mit dem Unterschiede:
    Vor dem Kriege galt es, der Erhaltung des deutschen Volkstums zu dienen unter Berücksichtigung der vorhandenen Kraft des unabhängigen Machtstaates, heute gilt es, dem Volke erst die Kraft in der Form des freien Machtstaates wiederzugeben, die die Voraussetzung für die spätere Durchführung einer praktischen Außenpolitik im Sinne der Erhaltung, Förderung und Ernährung unseres Volkes für die Zukunft ist.
    Mit anderen Worten:
    Das Ziel einer deutschen Außenpolitik von heute hat die Vorbereitung zur Wiedererringung der Freiheit von morgen zu sein.
    Dabei muß gleich ein fundamentaler Grundsatz immer im Auge behalten werden:
    Die Möglichkeit, für ein Volkstum die Unabhängigkeit wieder zu erringen, ist nicht absolut gebunden an die Geschlossenheit eines Staatsgebietes, sondern vielmehr an das Vorhandensein eines wenn auch noch so kleinen Restes dieses Volkes und Staates, der, im Besitz der nötigen Freiheit, nicht nur der Träger der geistigen Gemeinschaft des gesamte Volkstums, sondern auch der Vorbereiter des militärischen Freiheitskampfes zu sein vermag.
    Wenn ein Volk von hundert Millionen Menschen, um die staatliche Geschlossenheit zu wahren, gemeinsam das Joch der Sklaverei erduldet, so ist dies schlimmer, als wenn ein solcher Staat und ein solches Volk zertrümmert worden wäre und nur ein Teil davon im Besitze der vollen Freiheit bliebe.
    Freilich unter der Voraussetzung, daß dieser Rest erfüllt wäre von der heiligen Mission, nicht nur die geistige und kulturelle Unzertrennbarkeit dauernd zu proklamieren, sondern auch die waffenmäßige Vorbereitung zu treffen für die endliche Befreiung und die Wiedervereinigung der unglücklichen unterdrückten Teile.
    Weiter ist zu bedenken, daß die Frage der Wiedergewinnung verlorener Gebietsteile eines Volkes und Staates immer in erster Linie die Frage der Wiedergewinnung der politischen Macht und Unabhängigkeitskrieg des Mutterlandes ist, daß mithin in einem solchen Falle die Interessen verlorener Gebiete rücksichtslos zurückgestellt werden müssen gegenüber dem einzigen Interesse der Wiedergewinnung der Freiheit des Hauptgebietes.
    Denn die Befreiung unterdrückter, abgetrennter Splitter eines Volkstums oder von Provinzen eines Reiches findet nicht statt auf Grund eines Wunsches der Unterdrückten oder eines Protestes der Zurückgebliebenen, sondern durch die Machtmittel der mehr oder weniger souverän gebliebenen Reste des ehemaligen gemeinsamen Vaterlandes.
    Mithin ist die Voraussetzung für die Gewinnung verlorener Gebiete die intensivste Förderung und Stärkung des übriggebliebenen Reststaates, sowie der im Herzen schlummernde unerschütterliche Entschluß, die dadurch sich bildende neue Kraft in gegebener Stunde dem Dienste der Befreiung und Einigung des gesamten Volkstums zu weihen:
    also Zurückstellung der Interessen der abgetrennten Gebiete gegenüber dem einzigen Interesse, dem verbliebenen Rest jenes Maß an politischer Macht und Kraft zu erringen, das die Voraussetzung für eine Korrektur des Willens feindlicher Sieger ist. Denn unterdrückte Länder werden nicht durch flammende Proteste in den Schoß eines gemeinsamen Reiches zurückgeführt, sondern durch ein schlagkräftiges Schwert.
    Dieses Schwert zu schmieden, ist die Aufgabe der innerpolitischen Leitung eines Volkes.

    AntwortenLöschen
  6. 6] So,....die Absetzbewegung wurde vorbereitet, die besten
    Waffen entwickelt, die erste Schlacht im Mai 1945
    verheerend gewonnen -- ein ganzer Schiffsverband der
    Alliierten wurde vernichtet!
    Die zweite 1947, Operation HighJump, ebenfalls, und
    seitdem läuft's.......
    VIELES IST SEITDEM PASSIERT -- über 70 Jahre verbotene Geschichte!!
    NUN SIND WIR SOWEIT!!!
    ALLES LÄUFT LAUT PLAN,
    DIESMAL JESUS PLAN!!!!
    PS: die Gedanken sind doch frei, oder!???

    AntwortenLöschen
  7. Das wäre genau jetzt der richtige Zeitpunkt für die "gnostischen" RD den Mut zu fassen, aufzuräumen. Aber gründlich. Sie haben alle Möglichkeiten und das Recht zu Handeln. Es wird Zeit. "Machen Sie es so !!"
    ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mut ist genug vorhanden,.......
      Überleg mal, vor genau 100 Jahre wachten ein paar Leute auf und verstanden WAS da lief!
      Und Sie wussten dann dass es ein Krieg war, der ab dem Geistlichen gefochten wurde!
      Satan und sein Gefolge, straf unter geänderter Tora, dann Talmud!
      Mindestens 2500 Jahre Planung dahinter!
      Meiner Meinung nach über 30 tausend, seitdem die "götter" hier weilten!
      Dazu siehe die sumerischen tafeln.
      Wir sind seit nun 100 Jahre organisiert und es gibt eine Strategie!
      Das hat NICHTS mit Mut zu tun, sondern Vorsicht!
      Über nun 75 Jahre schwebte die Atomkrieg Gefahr als Erpressungswaffe über die Menschheit!
      Das ist jetzt vorbei!!
      Genau deswegen muss es jetzt Schlag auf schlag geben!!
      Es läuft!!
      Wenn dem NICHT so ist, dann bitte zu BETEN!

      Löschen
  8. JA, Macht es so! Die Zeit ist überreif. Aber wir bleiben weiter geduldig bis zum großen Schlag!

    AntwortenLöschen
  9. Wieso ist es immer episode xxxxb und nich z.b.xxxxa oder so?

    AntwortenLöschen