Donnerstag, 16. Januar 2020

X-22 Report vom 15.01.2020 - Der Senat war der Schlüssel. Die Patrioten sind dran. Es wird alles aufgedeckt.- Episode 2071b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.



Endlich sind wir an dem Punkt, wo alles in trockenen Tüchern ist. Der Deep State und die Patrioten sind bereit, sich dem Senat zu stellen. Der Senat war immer der Schlüssel. Die Patrioten haben den Deep State und die Demokraten dort hingetrieben. Sie haben sie jetzt genau da, wo sie sie haben wollen, um der Welt zu zeigen, wer und was der Deep State und die Demokraten wirklich sind. Das ist erst der Anfang. Die Patrioten kontrollieren die Situation. Sydney Powell hat nun Flynns Schuldeingeständnis widerrufen. Flynn wird innerhalb von 30 Tagen frei sein. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sprechen wir über Michael Avenatti.





Wir wissen, dass Michael Avenatti Pornostar Stormy Daniels vertreten hat. Er hatte auch darüber nachgedacht, als Präsidentschaftskandidat anzutreten.



Er sagte auch, dass eine Menge Anklagen gegen Trump kommen, die ihn schwer belasten werden. Es schaut allerdings danach aus, dass er selbst eine Menge Probleme hat.

"Michael Avenatti wurde verhaftet, als er an einer Disziplinarverhandlung des kalifornischen Staates wegen einer anderen Rechtsangelegenheit teilnahm. Avenattis Verhaftung erfolgte außerhalb der kalifornischen Disziplinarverhandlung, die sich auf die Anschuldigungen bezog, dass der Anwalt einen Klienten um fast 840.000 Dollar betrogen haben soll."

Avenatti machte die Runde bei CNN, MSNBC und den anderen TV-Stationen und war nahezu jeden Abend dort zu sehen. Sie haben ihn dort als den Mann präsentiert, der alleine Donald Trump stürzen wird mit der Geschichte um Stormy Daniels. Jetzt können wir sehen, wie sich das alles ins Gegenteil verkehrt. Und alles, was sie durch ihre Nachrichten- und Talk-Shows getrieben haben, stellt sich als Fake heraus.

-----

Die gefälschte Amtsenthebung ist ein Erfolg, denn Nancy Pelosi hat nun ihre Handlanger bekannt gegeben.

Sie twitterte folgendes:

"Heute habe ich das Privileg, die Manager des Amtsenthebungsverfahrens gegen den Präsidenten zu benennen."




Das sind Adam Schiff, Jerry Nadler, Zoe Lofgren, Hakeem Jeffries, Val Demmings, Jason Crowe und Sylvia Garcia. Und Schiff ist der leitende Manager oder der Führer.

Das Weiße Haus reagierte auf Nancy Pelosi und diese Manager:

""Das Einzige, was Sprecherin Pelosi mit diesem Schein- und illegitimen Amtsenthebungsverfahren erreicht hat, ist zu beweisen, dass sie sich auf die Politik und nicht auf das amerikanische Volk konzentriert. Die Sprecherin hat gelogen, als sie behauptete, dies sei dringend und lebenswichtig für die nationale Sicherheit, denn als die Artikel verabschiedet wurden, hielt sie sie einen ganzen Monat lang zurück, in einem ungeheuerlichen Bemühen, politische Unterstützung zu gewinnen. Sie scheiterte, und die Benennung dieser Manager ändert nichts daran. Präsident Trump hat nichts falsch gemacht,"

"Er freut sich auf die Verfahrensrechte im Senat, die ihm Sprecher Pelosi und die Demokraten des Repräsentantenhauses verweigert haben, und erwartet, dass er vollständig entlastet wird."

Paul Sperry twitterte darauf folgenden interessanten Kommentar:

"Amtsenthebungsmanager Schiff & Nadler gingen in den Artikeln der Morgenpresse weit über die Sprache der Anklage hinaus, indem sie behaupten, dass Präsident Trump im Jahr 2020 "betrügen" & "die Wahl manipulieren" wollte und dass er "das Gesetz gebrochen" & "Verbrechen" begangen hat, indem er die Auslandshilfe ausgesetzt hat."



Pelosi tat genau das gleiche wie Adam Schiff, sie veränderte, was Trump zu Zelensky sagte. Trump sagte nicht: "Tu mir einen Gefallen", sondern "Tu uns einen Gefallen". Sie hat den Wortlaut geändert.

Hören wir ihr kurz zu:

https://youtu.be/0lJenlGtTeo?t=360

"Er sagte dem Präsidenten, er könnte mir einen Gefallen tun. Tun Sie mir einen Gefallen. Willst Du vielleicht auch Häuser streichen? Was ist das für ein Gefallen?"

Nochmal: Sie verändert das Transkript, weil es nicht in ihre Geschichte passt. Das ist eine Lüge.

-------

Der Deep State und die Demokraten bekamen vom Obersten Gerichtshof nicht das, was sie brauchten. Wir wissen, dass Rudi Giuliani mit Lev Parnas gesprochen hat und wir wissen, dass diese Personen verhaftet wurden. Und jetzt gibt es einen ganzen Fundus an Dokumenten von Lev Parnas.



https://de.scribd.com/document/442964074/Lev-Parnas-Part-One#fullscreen&from_embed

"Die Dutzende von Seiten von Texten und anderen Aufzeichnungen, die den Untersuchungsbeamten des Kongresses von dem in der Sowjetunion geborenen Floridian und eingebürgerten Bürger der Vereinigten Staaten zur Verfügung gestellt wurden, wurden von dem von den Demokraten geführten Hausgeheimdienstkomitee freigegeben. Parnas ist derzeit im Gefängnis, zusammen mit Igor Fruman, für seine mutmaßliche Rolle in einem illegalen Plan um ausländische Gelder an US-Politiker zu schleusen."

Jovanovic, die in diese Sache hineingezogen wurde, weil es Textnachrichten über sie gibt, sie fragt sich, ob sie ausspioniert wurde. Wurde sie überwacht oder ausspioniert?

Wir müssen dazu kurz zurückgehen zu Q-Post 3458 vom 21. Juli 2019 https://qmap.pub/read/3458

Q sagt:

[Sei bereit], [Verräter einer & ALLE].
Danke, fürs spielen.
FISA geht in beide Richtungen.
Q

Gehen wir zu Post 3603 https://qmap.pub/read/3603

Und das ist ein Link zu einem Video, wo Glenn Beck erklärt, wie der gesamte Skandal in der Ukraine passiert ist und dass sie über Hillary Clinton sprechen und nicht über Trump.

Glenn Beck - deutsch - Ukraine der Clintons: https://youtu.be/OUhtF--WC3E

Q sagt:


Telefone waren vorhanden.
FISA geht in beide Richtungen.
Informationskriegsführung.
Q

-----

Der gestrige Bericht der New York Times über die Russen, die Burisma hacken, ergibt heute einen Sinn.

Die Lawfare-Crew, also das Anklage-Team von Mary McCord, schickte zusätzliche Dateien mit Beweisen (pdf unten), die in die vom Vorsitzenden des Hause-Justizausschuss Jerry Nadler erstellten Anklageartikel für die Amtsenthebung aufgenommen werden sollen.



"Es ist alles koordiniert. Die "neuen Beweise" beziehen sich auf Informationen, die von Lev Parnas, einem SDNY angeklagten ehemaligen Mitarbeiter von Trumps persönlichem Anwalt Rudy Giuliani, übergeben wurden. Der Zweck der Klage ist es, ihre Prämisse zu untermauern, dass Präsident Trump versuchte, den ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky zu zwingen, Joe Bidens korrupte Aktivitäten um die ukrainische Firma Burisma zu untersuchen. Die Lawfare-Crew hinter Schiff wartete bis zur letzten Minute, um die neuen "Beweise" zu schieben, weil sie nicht wollten, dass die Republikaner sie während der Phase der Beweiserhebung für die Anklageerhebung dekonstruieren. Zusätzlich erwartet die Lawfare-Crew eine Trump-Anklageabwehr, die tatsächliche Beweise der Biden-Korruption umgibt, was die Trump-Anfrage an Zelensky rechtfertigt.

Die proaktive demokratische Strategie war/ist also, die Präsentation der New York Times, dass Russland Burisma hackt, zu benutzen, um die Herkunft der Beweise gegen die Bidens zu negieren. Im Wesentlichen, um alle Dokumente in Zweifel zu ziehen, die zeigen würden, dass Joe und Hunter Biden an einem tatsächlichen Einfluss- und Geldwäscheschema beteiligt waren. Das SDNY schaffte einen legalen Druck auf Lev Parnas, indem es die bekannte Strategie anwendete, "FARA-Verletzungen" anzuklagen, wie im Hintergrund der Erklärung des Parlaments festgestellt wurde.

Der Zweck war/ist es, alles aus Parnas zu entfernen, was verdreht oder so ausgelegt werden könnte, dass es Beweise dafür gibt, dass Rudy Giuliani im Namen von Präsident Trump arbeitete, um die Ukraine unter Druck zu setzen, Burisma, Joe Biden und Hunter Biden zu untersuchen. Um jeglichen Beweisen entgegenzutreten, die die Wahrheit aufzeigen würden, dass Hunter und Joe Biden tatsächlich an einem Pay-to-Play-Einfluss- und Geldwäscheprogramm zum persönlichen finanziellen Vorteil teilnahmen, schufen dieselben demokratischen Agenten die Behauptung eines russischen Hackerangriffes 2020, bei dem der ehemalige Crowdstrike-Mitarbeiter Blake Darché und sein Kollege Oren Falkowitz eingesetzt wurden."

Das alles war vom Deep State geplant, doch ihr Plan ist schon schief gegangen, bevor sie überhaupt diese Beweise dem Senat vorlegen können. Weil Giuliani die Beweise gegen die Biden's schon lange hat, viel länger, als ihnen diese Lügengeschichte mit dem angeblichen russischen Hackerangriff auf Burisma überhaupt eingefallen ist. Es ist das gleiche wie bei der Mueller-Untersuchung und bei dem Whistleblower. Ihre Lügen wurden entlarvt und die beteiligten Akteure bloßgestellt. Deswegen lassen Trump und die Patrioten sie auch gewähren. Sie entlarven sich nämlich selbst.

------

Kannst Du Dich an den Tweet von Trump erinnern, wo er seinen Kopf auf dem Körper von Rocky gesetzt hat?



Das war am 27. November 2019. Die Massenmedien machten sich darüber lustig, doch wir wissen, dass Trump damit eine Botschaft sendete. Erinnern wir uns kurz an die Handlung:

Rocky verlor den ersten Kampf gegen Drago. Er hat Moskau verlassen und hat in Russland trainiert. Und im Finale erlaubte Rocky Drago, alle Schläge auszuführen. Rocky steckte jeden Schlag ein und verteidigte nur seinen Körper. Es schien, als würde Drago gewinnen. Doch nach einer Weile fing dieser große Kerl an, müde zu werden. Er konnte keine weiteren Schläge mehr austeilen. Und Rocky schlug Drago in der 15. Runde K.O.

Was geschieht mit dem Deep State und den Demokraten? Genau das Gleiche. Sie verschiessen all ihre Munition und werden bald nichs mehr haben. Trump twitterte das am 27. November 2019. Und der Endkampf Rocky gegen Drago fand am 27. November 1985 statt, als Rocky Drago in der 15. Runde K.O. schlug. Trump ist ein Gegenschläger, er schlägt nicht zuerst, aber wenn er sich wehrt, ist der Schlag zehnmal härter. Und das sagt uns, dass Trump und die Patrioten dabei sind, den tiefen Staat sehr hart zu treffen.

Trump twitterte folgendes:

"Der heulende Chuck Schumer hat gerade gesagt: "Das amerikanische Volk will ein faires Verfahren im Senat." Das stimmt, aber warum haben uns die nervöse Nancy und der korrupte Politiker Adam "Shifty" Schiff kein faires Verfahren im Repräsentantenhaus angeboten. Es war die schiefeste und unfairste Anhörung in der Geschichte des Kongresses!"



------

Das Weiße Haus hat sein Team, um Trump zu verteidigen. Und sie sind bereit, weitere Beweise gegen den Deep State und die Demokraten vorzulegen.

Hier ist Trump's Verteidigungs-Team:

Das Weiße Haus bestätigte das Team der Anklageabwehr unter der Leitung Rechtsanwalts des Weißen Hauses,  Pat Cipollone. Zu Cipollone kommen Präsident Trump's persönlicher Anwalt Jay Sekulow und die stellvertretenden Anwälte des Weißen Hauses Michael Purpura und Patrick Philbin. Zusätzlich kann auch der Verfassungsrechtler Alan Dershowitz in beratender Funktion mit dem vierköpfigen Anwaltsteam zusammenarbeiten.



Diese vier werden die Manager der Demokraten auseinander nehmen.

----

"Senator Ted Cruz empfahl den Republikanern, dem ehemaligen nationalen Sicherheitsberater John Bolton zu erlauben, in Präsident Trumps Amtsenthebungsverfahren im Senat auszusagen, um einen eigenen Zeugen zur Verteidigung des Präsidenten aufzurufen. Der Texas Republikaner warf am Dienstag die Idee der "Zeugen-Reziprozität" zur GOP-Führung in der Kammer auf, nachdem die Senatsdemokraten im letzten Monat angekündigt hatten, dass sie Bolton, den amtierenden Stabschef des Weißen Hauses, Mick Mulvaney, und andere Top-Helfer des Präsidenten vorladen wollen.

Seine vorgeschlagene Strategie würde bedeuten, dass, wenn die Demokraten ihre Zeugen aufrufen, die Republikaner auch ihre eigenen aufrufen könnten, wie zum Beispiel den ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden, seinen Sohn Hunter Biden, den Vorsitzenden des House Intelligence Committee Adam Schiff und den Whistleblower im Zentrum des Amtsenthebungsverfahrens. "Wir werden uns zu gegebener Zeit im Prozess mit dem Zeugenproblem befassen. Und ich denke, es ist sicherlich angemessen, darauf hinzuweisen, dass beide Seiten Zeugen aufrufen würden, wenn sie von ihnen hören wollten", sagte der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, über Cruz' Idee."

Wir werden sehen, wie das weitergeht aber eines ist sicher: Der Senat war der Schlüssel.

----

"Michael Flynns Anwältin, Sidney Powell, reichte einen Antrag auf Rücknahme seines Schuldbekenntnisses ein und argumentierte, dass die Regierung ihre Verpflichtungen aus der Vereinbarung, die der pensionierte General Ende 2017 mit dem Büro des Sonderberaters geschlossen hatte, verletzt habe. Die Staatsanwaltschaft hatte in diesem "plea agreement" versprochen, "einen Abtretungsantrag gemäß Abschnitt 5K1.1 der Verurteilungsrichtlinien einzureichen", falls Flynn der Regierung substantielle Hilfe leisten würde. Die Regierung hielt dieses Versprechen - bis sie es nicht mehr tat."



"Am 4. Dezember 2018 reichten die Staatsanwälte, die für das Büro des Sonderberaters arbeiten, ein Memorandum zur Unterstützung der Verurteilung ein, in dem es heißt, dass die Regierung gemäß Abschnitt 5K1.1 einen Abschied nach unten beantragt hat, um Flynns "substantielle Hilfe für die Regierung" widerzuspiegeln. Abschnitt 5K1.1 ermächtigt einen Richter, von der Verurteilungsrichtlinie - einem Satz von Standards, die zur Beurteilung eines angemessenen Strafmaßes für einen Angeklagten verwendet werden - abzuweichen, wenn die Regierung einen Antrag stellt, "in dem festgestellt wird, dass der Angeklagte bei den Ermittlungen oder der Strafverfolgung einer anderen Person, die eine Straftat begangen hat, wesentliche Unterstützung geleistet hat . . .". Ein Gericht kann von den Richtlinien nach Abschnitt 5K1.1 nicht abweichen, es sei denn, die Staatsanwaltschaft stellt einen solchen Antrag. Sie haben das Versprechen bis vor einer Woche gehalten.

In der ergänzenden Urteilsbegründung haben die Staatsanwälte ihr Versprechen gebrochen. Nachdem sie im einleitenden Absatz ihres Memorandums anerkannt hatte, dass "sie einen Antrag auf eine Abweichung nach unten gemäß Abschnitt 5K1.1" für substantielle Unterstützung eingereicht hatte, behaupteten die Regierungsanwälte, dass sie "nicht mehr für eine Abweichung gemäß U.S.S.G.§ 5K1.1 für die Bereitstellung substantieller Unterstützung für die Regierung umziehen".

Das ist ein Problem, denn die Staatsanwaltschaft hat bereits zugegeben, dass Flynn der Regierung "bei der Erlangung des Anklagepapiers" für die Verfolgung von Flynns ehemaligem Geschäftspartner substanzielle Hilfe geleistet hat, und die Vereinbarung über die Einrede der Anklageerhebung sieht vor, dass die Regierung einen 5K1.1-Antrag einreicht, wenn Flynn substanzielle Hilfe geleistet hat. Ferner enthält die Vereinbarung nichts, was der Regierung die Befugnis geben soll, einen 5K1.1-Antrag auf substantielle Hilfe zurückzuziehen. Kurz gesagt, die Regierung hat die Vereinbarung des Einspruchsverfahrens verletzt.

Das sind gute Neuigkeiten.  Die Rücknahme des Gesuchs wird die Regierung nun zwingen, ihren Fall zu beweisen."

Repräsentant Devin Nunes sagte, dass den republikanischen Abgeordneten schon 2017 gesagt wurde, dass General Flynn unschuldig sei und die FBI-Ermittler NICHT belogen habe. Dies ist wichtig, weil Sidney Powell nun das Schuldgeständnis widerrufen hat und es Beweise gibt, die zeigen, dass er nicht gelogen hat.

Cowboyw2b twitterte die Verbindung zwischen Trump's Tweet und Flynn:

"Wie stehen die Chancen: Trumps Tweet sagt: "Ehemaliger Nationaler Sicherheitsberater" Der Zeitstempel von Trumps Tweet ist 10:18 (22:18) Q drop # 2218 ist ein Bild von General Flynn. Q sagt: "Am Ende wird alles in Ordnung sein.""



Sehen wir uns Mr. Flynns Antrag an, das Geständnis für schuldig und den Antrag auf Vertagung ohne Einspruch zurückzuziehen:



"Michael T. Flynn ("Mr. Flynn") zieht hiermit seinen Entschluss wegen der Bösgläubigkeit, der Rachsucht und des Bruchs der Vereinbarung über den Entschuldigungsantrag zurück. Siehe EGF Nr. 150. Herr Flynn beantragt außerdem eine Verlängerung des für den 28. Januar 2020 festgesetzten Urteils um dreißig Tage oder bis zum 27. Februar 2020 oder einem anderen, für das Gericht und die Anwälte geeigneten Tag sowie eine entsprechende Verlängerung der Frist für die Einreichung eines ergänzenden Strafmemorandums (vom 22. Januar 2020 bis zum 21. Februar 2020). Die Verlängerung wird beantragt, um der Regierung Zeit zu geben, auf die jüngsten Aspekte dieses Antrags zu antworten und um Herrn Flynn die zusätzliche Unterrichtung zu ermöglichen, die er benötigt, um das Protokoll und seine verfassungsmäßigen Rechte angesichts der bedeutenden Entwicklungen der letzten dreißig Tage zu schützen."

30 Tage, das passt zu den Uhren, die Q gepostet hat, eine Uhr war die 19 und die andere ist die 27 und wir wissen, dass Q gesagt hat, dass Flynn in 30 genau 30 Tagen frei ist. Die Frage ist, ob die Deklassifizierung am 19. stattfinden wird, denn das würde aufzeigen, dass Flynn reingelegt wurde.

Das alle geschieht zur gleichen Zeit, wie der Amtsenthebungsprozess vor dem Senat. Das ist kein Zufall. Das ist so geplant worden. Wir alle wissen, dass die Patrioten einen perfekten Sturm zusammensetzen, dazu gehören Spionage, Verrat und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

------

Etwas sehr Interessantes ist mit Prinz Andrew passiert. Wir wissen, dass er aus dem öffentlichen Rampenlicht getreten ist, nachdem er versucht hatte, die Interaktionen mit Epstein und anderen zu erklären.



Und jetzt erfahren wir das hier:

"Die britische Polizei hat einen rechtmäßigen Antrag blockiert, um die Aktivitäten von Prinz Andrews Leibwächtern in der Nacht nachzuverfolgen, in der er angeblich zum ersten Mal Sex mit einer Jeffrey Epstein-Anklägerin hatte. Mirror Online reichte einen Antrag nach dem Freedom of Information Act ein, in der Hoffnung, dass die Bewegungen seiner königlichen Schutzbeamten helfen würden, seinen Aufenthaltsort an diesem Tag zu beweisen. Aber die Londoner Polizei lehnte den Antrag unter Berufung auf nationale Sicherheitsbedenken ab. "Die Enthüllung von Orten von vor 19 Jahren kann weder direkt noch indirekt persönliche Daten preisgeben."

Was ist die Ausrede, die die britische Polizei verwendet? Sie sagen, dass es eine Frage der nationalen Sicherheit ist. Wie kann das eine Frage der nationalen Sicherheit sein, wenn das Ereignis 19 Jahre zurückliegt? Wenn es ihn wirklich entlasten würde, würden sie es sofort veröffentlichen. Aber ich denke, dass das Bewegungsprofil etwas völlig anderes zeigt und sie es deshalb geheim halten.

--------

In Russland ist etwas sehr Interessantes geschehen. Genau wie Trump und die Patrioten ihr Haus ausmisten, tut das jetzt Russland auch. Die gesamte russische Regierung tritt überraschend zurück, nur kurz nachdem Putin seine jährliche Rede zur zur Nation hielt.



Putin nahm die Rücktritte an, dankte ihnen für ihren Dienst und bat die Minister, im Amt zu bleiben, bis eine neue Regierung gebildet werden kann. Medwedew sagte, dass die Rücktritte "in Übereinstimmung mit Artikel 117 der russischen Verfassung stehen, der besagt, dass die Regierung ihren Rücktritt dem Präsidenten anbieten kann, der seinerseits entweder akzeptieren oder ablehnen kann.

Putins Plan würde es der Staatsduma - dem Unterhaus der nationalen Legislative - erlauben, den Premierminister und den Rest des Kabinetts zu ernennen. Im Grunde genommen nahm er die Macht,  diversifizierte die Macht und gab sie dem Volk zurück. Und es schaut so aus, als ob diese Leute sich entschieden haben, vom sinkenden Schiff zu springen.

-----

Vor ein paar Tagen sprachen wir über die Massenmedien und wie sie Geschichten über die Qanon-Verschwörungstheorie vorantreiben. Über diese Mutter, die plante, ihr Kind zu entführen und die sich mit solche Qanon-Leuten eingelassen hat. Wie wir wissen, ist das alles ein Haufen Blödsinn. Wir hatten auch den Mafiakiller im Gerichtssaal, der sich ein Q auf die Handfläche malte und die Massenmedien peitschen das natürlich mit großer Freude über ihre Sender.

Ein Richter hat nun etwas sehr Interessantes entschieden:

Der Fall der Mutter, die angeblich einen Entführungsplan mit QAnon geschmiedet haben soll, wird nun verschwiegen. Die Entscheidung des Richters bedeutet, dass die Öffentlichkeit von allen Informationen über den Fall von Cynthia Abcug von Parker ferngehalten wird. Ein Richter in Colorado behandelt nun  diesen Fall von Kindesentführung, an dem rechtsextreme Verschwörungstheoretiker beteiligt sind, vertraulich.

Warum hat der Richter so entschieden? Warum soll das jetzt geheim gehalten werden? War das möglicherweise eine Art von PSYOP? Eine Art der Kriegsführung mit Methoden zur Beeinflussung des Verhaltens und der Einstellung der Menschen zu Qanons?

------

Trump sagte etwas sehr Interessantes bei der Milwaukee Rallye und ich glaube, dies ist das erste Mal, dass Trump öffentlich darüber sprach, dass Loretta Lynch mit einem Sitz im Obersten Gerichtshof von Bill Clinton bestochen wurde. Erinnerst Du Dich, als sie sich auf dem Rollfeld getroffen hatten?

Lisa Mei Crowley twitterte folgendes:

"POTUS bei der Wahlkampf-Rallye heute Abend über das Tarmac (Rollfeld) Treffen: "Sie (Clinton) haben ihr (Lynch) vielleicht ein Angebot gemacht... wie sie zum Obersten Gerichtshof kommt." Wir wissen das schon eine ganze Weile!"



Lasst uns dazu zu Q-Post 1148 gehen https://qmap.pub/read/1148

Q sagt:

Zufall?
SC/LL Deal geplatzt. (Supreme Court / Loretta Lynch)
POTUS Tweet.
Tarmac.
Bald auch in einem Kino in ihrer Nähe.
Q
---
Nebeneinander gelegte Grafiken sind wichtig.
Um es deutlich zu machen, Loretta Lynch wurde die Stelle von Ruth Baider Ginsburg beim Supreme Court zugesagt.
Koordiniert.
Geplant.
RBG in großen Schwierigkeiten. (Ruth Bader Ginsburg)
Q

Und in dem Bild sehen wir Loretta Lynch sagen: Aber Du hast es versprochen. Und Hillary's sagen: Auf keinen Fall. Wir dachten, es sei Scalia. Danke, dass Sie es aussprechen - Ruth Bader Ginsburg. Ich brauche ein Muh-SCOTUS-Meme.

Denk an den richtigen Zeitpunkt.
Loretta Lynch bleibt Generalstaatsanwältin HRC, was Hillary Clinton ist.
Hillary Clinton ernennt neuen Ersatz für AS, was Adam Schiff ist.
RGB tritt zurück. (Ruth Bader Ginsburg)
Loretta Lynch steigt auf.
Neuer AG. (Generalstaatsanwalt)
Der Plan.
Q

Wenn Trump das bei seiner Wahlkampfveranstaltung erwähnt, wird das alles sehr bald bekannt werden.

-----

Die Patrioten jagen jetzt diese Leute und sind bereit, die Beweise vorzulegen. Spätestens wenn diese gefälschte Amtsenthebung vorbei ist und sich alles gegen die Demokraten und den tiefen Staat gewendet hat, werden die Patrioten keine Rücksicht mehr nehmen. Denke an das Bild von Rocky Balboa. Er wurde geschlagen, aber wenn er zurückschlägt, wird es 10 Mal härter sein, als der Deep State und die Demokraten auf ihn geprügelt haben.

Trump hat die Wahrheit, die Fakten und die Beweise.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.





Keine Kommentare:

Kommentar posten