Willkommen auf Qlobal-Change

Montag, 13. Januar 2020

X-22 Report vom 12.1.2020 - Ein Staatsanwalt von außerhalb könnte Schmerz nach DC bringen - die Patrioten bestimmen den Zeitplan - Episode 2068b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.




Der Deep State ist in Panik. Die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung führt nirgendwo hin. Nancy Pelosi ist in Schwierigkeiten. Die Washington Post will den Huber-Ermittlungen vorausgreifen. Das wird alles nicht funktionieren. Und wir bekommen jetzt bestätigt, was Q uns bereits sagte, dass Huber und ein Staatsanwalt von außerhalb, für schwere Bauchschmerzen in DC sorgen werden. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sprechen wir über die Rücktritte.





David Drummond, der Chef der Rechtsabteilung von Googles Muttergesellschaft Alphabet, verlässt seine Position nach Vorwürfen von unangemessenen Beziehungen zu weiblichen Mitarbeitern.



Das Alphabet Unternehmen wird ihm keine Extrazahlungen bei seinem Rücktritt geben, sagte ein Sprecher in einer kurzen Stellungnahme am Freitag, nannte aber keinen Grund für Drummonds Weggang. Im vergangenen August veröffentlichte eine ehemalige Google-Mitarbeiterin, Jennifer Blakely, einen Bericht über ihre Beziehung zu Drummond und warf ihm vor, sie und ihr Kind im Stich gelassen zu haben.

Und das wird nicht der letzte sein, der in dieser Serie von Rücktritten von Führungskräften seinen Hut geworfen hat.

-------

Der Deep State ist im Panikmodus und obwohl die Präsidentsschaftswahl erst Ende des Jahres ist, treiben die Massenmedien jetzt schon das bereits bekannte Narrativ der russischen Einmischung voran. Ausgerechnet Joe Biden soll nun im Visir des Kremls stehen.

Bloomberg berichtete, dass laut zwei Offiziellen (natürlich anonym) die Untersuchung dazu dienen soll, zu beurteilen, ob der Kreml daran arbeitet, Bidens Kampagne zu beeinflussen, indem er seine korrupte Verwicklung in die Ukraine in den Vordergrund bringt.



Bloomberg schrieb:

"Eine Strategie, um Biden zu schwächen, würde es sein, dass der Kreml seine Aktivitäten von 2016 wiederholt, als die amerikanischen Geheimdienste herausfanden, dass Russland eine ausgeklügelte Operation durchführte, um die Demokratin Hillary Clinton zu schädigen und letztendlich Trump zu helfen, die Wahl zu gewinnen, so die Offiziellen, die darum baten, in dieser heiklen Angelegenheit nicht genannt zu werden."

Abgesehen davon, dass es eine russische Wahleinmischung 2016 nicht gab und die Lügen der Massenmedien darüber bereits widerlegt sind, transportieren sie die gleiche Lüge wieder in die Öffentlichkeit. Sie wissen ganz genau, dass Biden keine Chance hat und wollen so nur wieder die Leute einlullen.

-------

Wir wissen, dass die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung nirgendwo hinführen wird und Pelosi hat die Anklagepunkte immer noch nicht an den Senat übergeben. Erst jetzt, wo der Senat damit droht, das ganze Verfahren platzen zu lassen, will Pelosi sie übergeben. Aber sie trickst schon wieder. Jetzt versucht sie die Art und Weise, wie die Anklagepunkte übergeben werden, zu manipulieren.

Trump twitterte folgendes:

"Warum sollte ich das Stigma der Amtsenthebung an meinen Namen anhängen, wenn ich NICHTS falsch gemacht habe? Lesen Sie die Transkripte! Ein total parteiischer Schwindel, der noch nie passiert ist. Die Republikaner des Repräsentantenhauses stimmten mit 195: 0, drei Dems stimmten mit den Republikanern. Sehr unfair gegenüber Millionen von Wählern!"



Warum ist Nancy so nervös? Sie hat kein Verbrechen. Sie hat die Aussage von Don McGhan nicht bekommen, keine Steuererklärungen und sie haben die Informationen der Grand Jury nicht von der Mueller-Untersuchung erhalten. Normalerweise hat man die Beweise für eine Anklage, bevor man sie macht. Pelosi, Schiff und der Rest haben es anders herum gemacht. Sie klagten Trump an, zogen monatelang eine Show ab, und suchen jetzt nach den Gründen für die Anklage. Das ist ein Schauprozess im Sowjet-Style. Nun haben sie panische Angst davor, in dem Senatsprozess als Zeugen geladen zu werden, unter Eid aussagen zu müssen, und deswegen all diese Manipulationsversuche.

Trump twitterte:

"Warum ließ die nervöse Nancy den korrupten Politiker Shifty Schiff vor dem Kongress lügen? Er muss als Zeuge aussagen, und das sollte sie auch!"



"Pelosi hat sich über die Amtsenthebung lustig gemacht. Ihre Artikel sind so schwach. Aber was noch wichtiger ist, sie dachte, sie könnte den Senat erpressen. Sie konnte es nicht. Die nichtsnutzigen  Demokraten werden wirklich von der radikalen Linken geführt. So ein Pech aber auch!"



-------

Wie sprachen vorhin davon, dass Pelosi schon wieder das Tricksen beginnt. Jetzt hat sie sich etwas ganz Interessantes einfallen lassen. Sie will nur den zweiten Anklagepunkt (Behinderung der Justiz) beim Senat einreichen und den ersten (Amtsmißbrauch) weiterhin zurückhalten. Warum tut sie das? Sie hofft immer noch auf den Obersten Gerichtshof.

Trump twitterte:

"Viele sind davon überzeugt, dass der Senat einem Prozess ohne Beweise und ohne Verbrechen Glauben schenkt, statt diesen Amtsenthebungsschwindel einfach abzuweisen. Lest die Transkripte. Es gab keinen Druck und keine Bedingungen. Der Senat schenkt dieser parteipolitischen Hexenjagd der Demokraten Glauben, die sie sonst nicht erfahren würde. Ich stimme zu!"



Trump hat nichts dagegen sich diesem Senatsprozess zu stellen. Im Gegenteil. Er favorisiert ihn. Denn dann kann er Zeugen vorladen, dann kann er den Menschen da darußen aufzeigen, was wirklich abgeht. Trump spielt mit den Massenmedien und dem Deep State. Er verwirrt sie, indem er beide Seiten spielt. Er zwingt sie in den Senatsprozess und ich glaube auch, dass er stattfinden wird. Live übertragen in die ganze Welt, von allen Fernsehstationen. Trump und die Patrioten werden die Deep-State-Player als Zeugen vorladen und sie zur Aussage unter Eid zwingen. Den Whistleblower, Schiff, Pelosi, die Bidens. Er kann sogar Obama vorladen. Und wenn sie dort lügen, gehen sie ins Gefängnis. Das wollen die Dems, der Deep State, mit allen Mitteln verhindern.

------

Techno Fog hat einige sehr interessante und fragwürdige Aktivitäten von FBI Pientka entdeckt



"Der Spezialagent Joseph Pientka III wurde erstmals im Mai 2018 von Senator Chuck Grassley als zweiter FBI-Agent identifiziert, der an der Befragung von Generalleutnant Michael Flynn im Jahr 2017 beteiligt war. Frustriert durch das FBI, das seine Untersuchung im Senat blockierte, ließ der Vorsitzende Grassley die Enthüllung am 11. Mai 2018 in einem Brief an das FBI öffentlich fallen.

Hier ist der Teil des Briefes, der wichtig ist:

"[...] Bitte stellen Sie darüber hinaus Spezialagent Joe Pientka spätestens eine Woche nach Vorlage der angeforderten Unterlagen für eine protokollierte Befragung des Ausschusspersonals zur Verfügung."

https://de.scribd.com/document/378959078/Grassley-Letter-to-FBI-FLYNN-Document-Requests-BIG-DEAL

Das FBI hat den Spezialagenten (SSA-1) Joe Pientka dem Komitee des Vorsitzenden Grassley nie zugestellt und der Konflikt zwischen dem Justizausschuss des Senats und dem FBI wurde nie in Einklang gebracht.  Das DOJ/FBI machte das, um die Sicherheit der Zwischenwahlen zu gewährleisten.

Zusätzlich ist in jedem einzelne Dokument, das Informationen über die Ermittlungsaktivitäten des FBI-Agenten Pientka enthält, sein Namen geschwärzt. Nicht ein einziges DOJ/FBI-Dokument hat jemals seinen Namen erwähnt.

Doch etwa zwei Monate nachdem Grassley seine Identität preisgab, entdecken wir vom Generalinspektor, dass das DOJ-NSD (Abteilung für nationale Sicherheit) vor dem FISA-Gericht zugegeben hat, dass Agent Pientka deutlich weniger als mit "faktischen Auslassungen" in der Titel-1-Überwachungsanwendung, die er gegen Carter Page zusammengestellt hatte, zu tun hatte.



Während der IG-Bericht SSA-1 nicht als Joseph Pientka benennt, unterstützten alle dokumentarischen Beweise, dass Pientka tatsächlich SSA-1 war. Dies wurde auch von Fox News Reporter Gregg Jarrett bestätigt, der einen Artikel über SSA-1 Pientka schrieb, und dadurch, dass Jarrett vom FBI kontaktiert wurde, sobald er den Agenten geoutet hatte.

Zusätzlich zum Flynn-Interview wird im Bericht des Generalinspekteurs die Bedeutung von SSA-1 in Bezug auf den FISA-Antrag erwähnt. Die Lügen und Unterlassungen von Agent Pientka gegenüber der FISC waren wesentlich - und wurden unter Strafe des Meineids gemacht. Er wusste, dass das Dossier betrügerisch war. Er wusste von den Zeugenaussagen. Kurz gesagt, Pientka hat über die Richtigkeit des FISA-Antrags gelogen.



Nach der Benachrichtigung des FISA-Gerichtshofs (Juli 2018) und vor der Fertigstellung des IG-Berichts über die Durchführung von SSA1 (9. Dezember 2019)... wurde Joseph Pientka Mitte 2019 vom FBI-Direktor Christopher Wray befördert und in die Außenstelle des FBI in San Francisco versetzt, wo er auf ihrer Webseite auftauchte.



Nachdem jedoch der IG-Bericht veröffentlicht wurde (9. Dezember 2019), nachdem Pientka als "direkt in die korrupten Aktivitäten involviert" beschrieben wurde und nachdem er als "in die FBI-Außenstelle in San Francisco versetzt" identifiziert wurde (14. Dezember 2019), hat das FBI den Agenten Pientka auf mysteriöse Weise von seiner Website entfernt.



Das bedeutet nicht, dass Spezialagent Joseph Pientka III nicht mehr in San Francisco ist; es bedeutet nur, dass die Außenstelle in San Francisco ihn von der Website entfernt hat... Er könnte immer noch dort arbeiten.

Wie Techno-Fog bemerkt: "Um dies in den Kontext zu stellen - das FBI/Christopher Wray hält Pientka seit 2018 aus dem öffentlichen Rampenlicht und der Untersuchung des Kongresses heraus"... und es scheint, dass das FBI darauf besteht, Joseph Pientka so weit wie möglich von unkontrollierbaren öffentlichen Befragungen fernzuhalten.

Warum?

Die Bemühungen des FBI, Joseph Pientka III (SSA1) versteckt, geschwärzt, unsichtbar und für den Kongress nicht verfügbar zu halten, gehen der Ernennung von Bill Barr zum Generalstaatsanwalt und US-Staatsanwalt John Durham als Ermittler der Probleme voraus.

Das DOJ und das FBI haben Joe Pientka seit weit über zwei Jahren gedeckt. Und ich glaube, dass Durham und Barr da jetzt dran sind.

-------

Wir wissen bereits, dass es unzählige Mißbrauchfälle mit den FISA-Anhörgenehmigungen gegeben hat. Das FISA-Gericht wusste sehr genau, was vor sich ging und sie haben das alles zusammen getan.

Der Bericht des Generalinspekteurs (IG) hat die Republikaner und Carter Page weitgehend bestätigt. Der Bericht identifizierte 17 Fehler und Auslassungen, die das FBI in seinen vier Anträgen zur Überwachung von Page gemacht hat. Der IG sagte auch, dass das FBI nicht in der Lage war, die Behauptungen zu bestätigen, dass Page ein russischer Agent war. Der ehemalige Beamte des DOJ, David Kris, wurde ausgewählt, um die Reformen der Überwachungsverfahren des FBI zu überwachen, nachdem ein vernichtender Bericht des Generalinspekteurs veröffentlicht wurde. Kris war ein glühender Verfechter der Überwachung von Carter Page durch das FBI. Er war auch ein lautstarker Kritiker von Republikanern, die andeuteten, daß das FBI das Überwachungsgericht in seinen Anträgen, Page abzuhören, irregeführt habe.

In einem Artikel befürwortete Kris einen Vorschlag, dass Abgeordneter Devin Nunes mit der Behinderung der Justiz konfrontiert werden sollte.

Nunes sagte, die Wahl von Kris sei "schockierend und unerklärlich. Es ist schwer vorstellbar, dass die FISC eine schlechtere Person außerhalb von Comey, McCabe oder Schiff gewählt haben könnte."

Warum?

Weil David Kris Teil des Sumpfes ist. Der Deep State hofft, dass Kris die FISA-Gerichtsklagen vertuschen wird. Aber das wird zu spät sein, denn die Patrioten haben die Informationen bereits. Und das FISA-Gericht ist bereits vorgeführt und entlarvt.

Trump twitterte folgendes:

"Das kannst du nicht erfinden! David Kris, ein äußerst umstrittener ehemaliger DOJ-Beamter, wurde gerade vom FISA-Gerichtshof ernannt, um die Reformen der Überwachungsverfahren des FBI zu überwachen. Keine Glaubwürdigkeit. DER SUMPF!"



--------

Nun, wie wir wissen, verbreiten die Massenmedien die Ansicht, dass Huber nichts in Bezug auf Hillary Clinton gefunden hat. Jetzt haben wir Informationen, die bestätigen, was Q uns gesagt hat.

Rex hat folgendes aufgedeckt: https://social.quodverum.com/@REX

"Huber wurde NICHT beauftragt, eine Untersuchung gegen Clinton oder die Clinton-Stiftung durchzuführen.
Er wurde beauftragt, die vom Kongressabgeordneten Goodlatte aufgeworfenen Fragen zu überprüfen und dann EMPFEHLUNGEN an den Generalstaatsanwalt und seinen Stellvertreter zu machen. Du kannst den Brief auf Seite 24 sehen. Lies ihn sorgfältig durch. https://www.documentcloud.org/documents/5764384-DOJ-11-18-MSJ-Declaration.html#document/p23/a485901 "



Und dort steht, dass sie das an das Justizministerium weiterleiten.

Lasst mich weiter vorlesen von Rex:

"2. IMO empfahl Huber mit ziemlicher Sicherheit, dass das DOJ strafrechtliche Ermittlungen gegen die Clinton-Stiftung einleitet, ebenso wie die FBI-Vertuschung ihres E-Mail-Skandals. Wieso? Weil es für jeden halbwegs intelligenten Menschen klar ist, dass beides sehr verdächtig ist. Ich habe es allein durch eine Internetrecherche herausgefunden. Es wird wahrscheinlich von Durham geleitet, aber es könnte ein anderer Staatsanwalt sein. Oder beides. Und es wird unter Verschluss gehalten. Und das aus gutem Grund."

Wir hatte das am Freitag als Thema in Post 3581 und 2604.

Lasst und zu Q-Post 3581 vom 11.11.2019 zurückgehen https://qmap.pub/read/3581

Staatsanwalt John Durham ist seit 2017 tätig!

Q sagt:

"Was ist, wenn es einen anderen Staatsanwalt (außerhalb von DC) gibt, der von SESSIONS mit dem gleichen Mandat/Behörde beauftragt wurde?" - Q
Glaubst du an Zufälle?
5:5?
Seid bereit, Patrioten.
Q

-------

Post 2604 https://qmap.pub/read/2604

Staatsanwalt John Huber wird STARKE SCHMERZEN nach DC bringen.

Ein Anon sagt:

HUBER ist also ein SCHWINDLER? Wenn ja, BRILLIANT Q!

Q sagt:

FALSCH.
HUBER wird STARKE SCHMERZEN nach DC bringen.
SESSIONS' erzwungene Freigabe des Namens [HUBER] ans Repräsentantenhaus schuf eine weitere Variable.
Verwende Logik.
Warum sollten wir euch den Plan mitteilen, wenn wir dabei auch diejenigen alarmieren, die wir aktiv JAGEN?
Ihr seht aus erster Hand das Ende der Machthaber [ALTE GARDE].
Diejenigen, die drängen, haben einfach kein Verständnis für die Realität.
Diejenigen, die drängen, verstehen einfach keine Kriegstaktiken.
Emotionen trüben das Urteilsvermögen.
Emotionen trüben das logische Denkvermögen.

----

Rex fand in dem Dokument auf Seite 24 heraus, dass es einen verdeckten Staatsanwalt mit exakt dem gleichen Mandat gibt. Huber empfiehlt seine Erkenntnisse dem Justizministerium und der verdeckte Staatsanwalt übernimmt.

Wenn jetzt die Washington Post schreibt, dass Huber nichts gefunden hat - vielleicht haben ja die Patrioten denen das zugespielt, um sie abzulenken - zeigt das, dass sie keine wirklichen Informationen haben. Sie tappen im Dunkeln. Sie schreibt, dass der Fall beendet ist und gerade verpackt und verschlossen wird. Der Fall ist aber nicht abgeschlossen und beendet, darüber gibt es kein offizielles Schreiben. Die Massenmedien liegen fast immer falsch in ihren Einschätzungen und Prognosen, aber das wiegt sie in Sicherheit. Denn den Zeitpunkt bestimmen die Patrioten. Es ist ihr Zeitplan und sie werden zuschlagen, wenn alles zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz ist.

-----

Unten an der Grenze erzählen die Massenmedien. dass der neue Grenzzaun eh nur den alten ersetzt.

Trump twitterte:

"Die mächtige Trump-Mauer ersetzt poröse, nutzlose und unwirksame Barrieren in den von der Grenzpatrouille angeforderten, stark frequentierten Bereichen. Illegale Grenzübertritte werden immer seltener, da immer mehr Wände fertiggestellt werden!"



Auf dem Bild sehen wir jedoch, dass man bei dem alten Grenzzaun wohl kaum von einer Grenzsicherung sprechen kann. Die Stöcke, die sie hatten, ist eigentlich gar nichts.

-----

Last uns nun über die Proteste sprechen, die in der ganzen Welt stattfinden.

In Frankreich protestieren die Gelben Westen gegen die Regierung.



"Der französische Präsident Emmanuel Macron hat die Pläne zur Anhebung des Rentenalters von 62 auf 64 Jahre aufgegeben, da Zehntausende regierungskritische Aktivisten - viele mit gelben Westen - am Samstag auf die Straßen von Paris und anderswo zurückkehrten, um zu protestieren."

Warum hat Macron das Rentenalter angehoben? Nun, erinnern wir uns an das Zentralbanksystem, dass nicht funktioniert, wenn nicht immer mehr Leute ins Land geholt werden oder die, die bereits da leben, immer mehr Schulden anhäufen. Und die Leute sagen nein zu diesen Plänen.

------

Auch im Iran gibt es wieder Proteste.



Die Proteste gegen das Regime von Ajatollah Khamenei brachen in Teheran aus, nachdem die Regierung zugegeben hatte, den Flug 752 der Ukraine abgeschossen zu haben. In Szenen, die der "grünen Bewegung" von 2010 bekannt vorkommen, haben sich tausende iranische Demonstranten, viele junge Frauen, versammelt, um ihren Widerstand gegen die diktatorische Regierung auszudrücken.

Trump hat etwas in Farsi getwittert für die Menschen im Iran:

"An das tapfere und leidende iranische Volk: Ich stehe Ihnen seit Beginn meiner Präsidentschaft zur Seite, und meine Regierung wird Ihnen weiterhin zur Seite stehen. Wir verfolgen Ihre Proteste aufmerksam. Ihr Mut ist inspirierend."



Dieser Tweet hat bereits über 307.000 Likes und ist damit der am meisten gemochte Tweet im Iran.

Trump twitterte auch folgendes:

"Die iranische Regierung muss es Menschenrechtsgruppen ermöglichen, Fakten über die anhaltenden Proteste des iranischen Volkes zu überwachen und darüber zu berichten. Es kann kein weiteres Massaker an friedlichen Demonstranten und keine Abschaltung des Internets geben. Die Welt schaut zu."



"An die Führer des Iran - TÖTEN SIE IHRE PROTESTER NICHT. Tausende wurden bereits von Ihnen getötet oder inhaftiert, und die Welt schaut zu. Noch wichtiger ist, dass die USA zuschauen. Schalten Sie Ihr Internet wieder ein und lassen Sie Reporter frei herumlaufen! Stoppen Sie die Tötung Ihres großen iranischen Volkes!"



ENoCh twitterte etwas nach diesen beiden Tweets von Trump und sagte: Hey, das ist ein Q-Beweis:

"19. Dezember 2019 - Q informiert uns, dass 'Backchannels' wichtig sind und dass wir unsere Geschichte kennen müssen, um zu wissen warum. 4. Januar 2020 - Trump nutzt den Rückkanal, um die Iran-Krise zu deeskalieren, wie es JFK getan hat, um die Kubakrise zu deeskalieren. GLAUBST DU AN EINEN ZUFALL? #QANON"



Cowboyw2b twitterte:

"Präsident Trump sagt dem Iran: "Die Welt sieht zu." Q Drop enthält 'Iran' und 'Die Welt sieht zu' Hey Massenmedien, seid ihr nicht ein bisschen neugierig, wie Trump und Q immer synchronisiert zu sein scheinen?"



Und der Tweet beinhaltet Post 1317 vom 4. Mai 2018 https://qmap.pub/read/1317

Q sagt:

Heute: JK & Iran
Die Welt schaut zu.
Q

Schaust Du auf Trumps Tweet vom 11.1.2020:

Trump sagt:

Iran - Die Welt schaut zu.

Ein weiterer Q-Beweis.

-------

Trump twitterte folgendes:

"John Kerry wurde im Wesentlichen dabei erwischt, wie er zugab, dass Gelder, die lächerlicherweise dem Iran gegeben wurden, zur Finanzierung von Angriffen auf die USA verwendet wurden. Nur ein völliger Narr hätte diese 150 Milliarden Dollar plus an den Iran gegeben. Sie gingen dann auf Amoklauf im Mittleren Osten!"



John Kerry ist jetzt in Panik. Er war viele viele Male im Iran und versuchte die Machthaber zu überreden, in dem Iran-Deal drin zu bleiben. Er hat damit gegen den Logan-Act verstoßen, der amerikanischen Bürgern verbietet, mit ausländischen Führern zu verhandeln. Er hat es dennoch getan.

Warum?

Weil er sehr viel zu verlieren hat. Obama hat sehr viel zu verlieren. Clinton hat sehr viel zu verlieren. Alle die in dem Iran-Deal involviert waren, haben sehr viel zu verlieren.

Und John Kerry stellt sich jetzt hin und fordert die Massenmedien auf, die Feststellung von Trump, der Iran habe 150 Milliarden Dollar erhalten, als Lüge zu bezeichnen.

Wir wissen jedoch mittlerweile, dass wenn Trump etwas feststellt, es die Wahrheit ist. Es muss nicht immer sofort ersichtlich sein, aber es stellt sich immer als wahr heraus. Als er sagte, dass er ausspioniert wird, nannten ihn alle einen Lügner. Später, wie wir wissen, war es sogar noch schlimmer mit der Spionage gegen ihn. Sie spionierten alle in seinem Umfeld aus. Und sie besorgten sich die Genehmigungen auf betrügerische Weise. Doch sie begangen 17 Fehler, wie der Bericht des Generalinspekteurs aufzeigt. Wir sprachen vorhin darüber. Zufall? Ich glaube nicht.

Die Aufgabe des Deep State ist es, ihre Sumpfkreaturen zu beschützen, inklusive der Massenmedien. Sie tun das, bis sie es nicht mehr können. Sie lügen und lügen und sie lügen erneut, um ihre vorhergehenden Lügen zu verdecken. So läuft das seit sehr langer Zeit.

------

Warum verteidigen die Massenmedien Soleimani und das Regime im Iran? Warum sagen sie, dass Soleimani ein großartiger General war, der von seinem Volk geliebt wurde? Warum haben sie gesagt, dass der Iran die US-Basis hätte zerstören sollen? Warum haben sie versucht, einen Krieg herbeizureden?

"Der Irak hat eine Beschwerde an den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen geschickt, in der er die Raketenangriffe dieser Woche auf seine Militärbasen verurteilt. Der Irak sagt, die Bombenanschläge verletzten die Prinzipien der guten Nachbarschaft."



Irak ist sogar empört, dass der Iran die US-Basis bombardiert hat. Nur unsere Massenmedien stellen es so dar, als hätte der Iran eine Rechtfertigung gehabt. Aber Trump hatte keine Rechtfertigung, Soleimani zu töten, den schlimmsten Terroristenführer auf der Welt.

-------

Mit all den Beweisen über den Abschuss des ukrainischen Flugzeugs wurde der Iran überführt. Sie rücken die Black-Box nicht heraus und haben die Unfallstelle aufgeräumt. Sie tun alles um es aussehen zu lassen, dass sie nicht dran Schuld sind. Erinnere Dich, dass das geplant war. Die Deep-State-Spieler im Iran wollten Trump und die Patrioten damit in einen Krieg hinein manövrieren. Das waren die bösen Jungs und Trump hat sie aufgescheucht. Niemand glaubte die Ausrede mit den mechanischen Problemen an den Triebwerken und jetzt müssen sie zugeben.

In einem Tweet des iranischen Außenministers Javad Zarif versucht der Diplomat, den USA die Schuld zu geben und sich bei den Familien der Opfer zu entschuldigen.

"Ein trauriger Tag. Vorläufige Schlussfolgerungen aus internen Untersuchungen der Streitkräfte: Menschliches Versagen in Krisenzeiten, verursacht durch US-Abenteurer, führte zu einer Katastrophe."



Sie versuchen es so aussehen zu lassen, dass die USA es verursacht haben und es nur ein unglücklicher Unfall war. Doch war der Abschuss des Flugzeuges nicht eher voll beabsichtigt?

Charlos Osweda twitterte folgendes:

"Sechs Flugzeuge flogen innerhalb von drei Stunden und 30 Minuten über dieselbe Stelle, nachdem die Iraner Raketen in den Irak abgefeuert hatten, aber BEVOR der ukrainische Jet abgeschossen wurde."

"Diese sechs Flugzeuge waren zwei Turkish Airlines, eine Austrian Airlines, eine Pegasus Airlines, eine Aeroflot und eine Qatar Airways. Der Abschuss des ukrainischen Jets war beabsichtigt."

"Dies war keine "panische" Reaktion. Die Route des Flugzeugs ist der Air Defense Force vollständig bekannt. Die Leute beschweren sich, dass die Baustelle planiert und die Trümmer entfernt werden, usw. usw. Dies ist eine Übergangsphase."



Es scheint, dass der ukrainische Jet möglicherweise absichtlich abgeschossen wurde. Erinnere Dich an die Leute, die den Abschuss nachts gefilmt haben. Wie konnten sie wissen, dass sie zu genau dieser Zeit in diese Richtung filmen müssen? Es ist normal, dass, wenn Du eine Explosion hörst, die Kamera nimmst und filmst. Aber es gibt Videos, wo die Personen, die das filmten, auf die Explosion gewartet haben.

Und denke daran, dass sie Patrioten das nach ihrem Zeitplan der Öffentlichkeit vorführen. Iran, Ukraine, Uranium-1, der ganze Betrug, in den Obama, John Kerry und andere verwickelt sind, muss erst aufgedeckt sein, bevor es zu weiteren Schritten kommt.

Gehen wir dazu zurück zu Post 2816 vom 19.2.2019 https://qmap.pub/read/2816

Q sagt:

Die DEKLASSIFIZIERUNG aller angeforderten Dokumente (+ mehr) erfolgt.
Das ist kein Spiel.
Lass nicht zu, dass persönliche (emotionale) Wünsche ("mach es jetzt" "jetzt" "was dauert das so lange " "JETZT!") die Oberhand gewinnen.
Logisches Denken und Strategie sollten immer angewendet werden.
Spieltheorie.
WIR ALLE WOLLEN GLEICHE GERECHTIGKEIT VOR DEM GESETZ SEHEN.
NEUE BEDROHUNGEN (Untersuchungen von [SDNY], [AS], [MW] in dem Bemühen, die Freigabe zu verzögern/zu verhindern ("Versicherungsverlängerung"), werden scheitern.
TRANSPARENZ ist der einzige Weg nach vorn.
Definiere folgendes:
Verrat.
Aufruhr.
Subversion.
Verschwörung zur Begehung von.....
Verstehst und schätzt du die SCHWERE der Situation voll und ganz?
Verstehst und schätzt du voll und ganz, was POTUS jeden einzelnen Tag aushält?
Er liebt dieses Land.
Er liebt dich.
WIR MÜSSEN IN DIESEM KAMPF ZUSAMMENHALTEN.
Es gibt Böses in dieser Welt.
Es gibt DUNKELHEIT in dieser Welt.
Es gibt diejenigen in der Macht, die dich kontrollieren (versklaven) wollen.
Um dich ruhig zu halten.
Um dich ahnungslos zu halten.
Um dich blind zu halten.
Das wird auf unserem Zeitplan stehen.
(.....UND WIR WERDEN LIEFERN).
(Transparenz und Strafverfolgung)
Es gibt einfach keinen anderen Weg.
[Außer 1]
Q

----

Es gibt einfach keinen anderen Weg und sie tun es, lassen es die Menschen wissen. In Amerika und der ganzen Welt verstehen die Menschen langsam, was diese Leute getan haben. Der Prozess der Aufklärung muss durchgezogen und alle Puzzleteile müssen zusammengefügt werden. Es gibt keinen Grund zur Eile. Alles was der tiefe Staat macht, was sie geplant haben und noch tun werden, wird scheitern. Sie haben nicht mehr die Karten auf der Hand. Die haben jetzt die Patrioten. Sie treiben sie den Weg hinunter, der für sie bestimmt ist und der endet in einer Sackgasse. Sie werden von allen Seiten in die Falle hineingetrieben. Die Spionage gegen Trump, der Iran, die Ukraine, der Uranium-1-Deal, Obama's Geburtsurkunde, die Clinton-E-Mails, die Clinton-Stiftung, McCain, und vieles mehr. All das zusammen wird ins Licht der Öffentlichkeit gerückt und der Deep State wird vorgeführt und entlarvt. Und das muss zuerst geschehen, bevor wir weitermachen können.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/Yh3ht2GxiLo

https://x22report.com/prosecutor-outside-of-dc-ready-to-bring-pain-patriots-set-the-timetable-episode-2068/



Kommentare:

  1. Ein Hoch auf euch und eure Arbeit.
    Ein Hoch auf uns und alle die erwacht sind
    Ich liebe euch und die Hoffnung
    Weiter soo😁

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Antworten



    A´STENA 13. Januar 2020 um 20:36

    Ihr Lieben !

    Wir können uns nur anschließen und DANKESCHÖN sagen für Eure großartige und unermüdliche Aufklärungs-Arbeit!👍💗💞💙👍
    Diese Texte zu lesen, ermutigt einen, weiter zu machen und die Wahrheit zu teilen, denn sämtliche X-22 Reports stelle ich auch auf meinem kleinen spirituell/politischen Blog ein:

    https://k7848.wordpress.com/

    Sieg der Wahrheit, der Gerechtigkeit, der Liebe & dem Lichte !💗⭐⭐💙

    A´STENA & ASHTI

    AntwortenLöschen
  4. "Das Licht durchdringt die Nacht, jeden Tag auf´s Neue".
    Jeden Tag freue ich mich auf eure Meldungen, danke für eure supersolide tolle Arbeit.

    AntwortenLöschen
  5. Jeden Morgen schaue ich als erstes bei euch rein. Ich bedanke mich für die Übersetzungen.
    Ohne diese, hätte ich vielleicht schon aufgegeben, weil ich nicht die Zeit habe. Eure Arbeit ist für alle sehr wertvoll!!!

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt es, dass im Flugzeug 6 Professoren der Atomphysik und viele Studenten aus dem gleichen Fachbereich ums Leben kamen? Vor wem waren die auf der Flucht?
    Trump sagte doch, dass in seiner Amtszeit, die Iraner keine Atombombe bauen werden.
    Dann wird hier einiges klar. Pentagon?

    AntwortenLöschen