Samstag, 25. Januar 2020

X22 Report vom 24.1.2020 [James Comey] ist das Ziel, [DeepState] Ablenkungen durch Ereignisse, [-Cruz] Wichtige Marker - Episode 2079b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.





Jetzt setzen sie ihren Prozess im Senat fort und versuchen, ihre Agenda voranzutreiben. Und das Volk kauft es ihnen einfach nicht ab. Eigentlich langweilt sich das Volk über diesen Senatsprozess, weil es dort nichts gibt. Es gibt kein Verbrechen. Sie haben keine Fakten. Und der Deep State, die Demokraten, die Mainstream-Medien, sie sind in Schwierigkeiten. Deshalb hört man all diese Personen ständig sagen:
"Oh Adam Schiff ist unglaublich.
Oh, die Republikaner werden rüberwechseln, weil Trump schuldig ist."
Das ist es, was sie hören wollen.
Wir hören sie, wie sie und Schumer darüber reden, wie großartig es läuft.
Das ist es, was sie wirklich hören und glauben wollen. Und sie versuchen, dies der Öffentlichkeit zu vermitteln. "Bitte glauben Sie uns, es läuft gut."
Und in Wirklichkeit läuft es nicht gut. Sie sind in Schwierigkeiten. Sie wissen das.
Sie wissen, dass das alles zusammenbricht, sobald Trumps Team anfängt zu agieren und die Kontrolle zu übernehmen. Im Moment stellen sich Schiff und der Rest seiner Partei bloß, als das was sie sind und was sie versucht haben, zu tun.

Jetzt wird es sehr interessant:


Jay Sekulow gab ein Interview. Das war während eines Sendebeitrags in den ABC News. Reporter stellten ihm Fragen zum Capitol Hill. Zurück im ABC-Studio wollte George Stephanopoulos nicht sehen, wie ABC Aussagen der Verteidigung übermittelte, und er wurde von der Kamera erfasst, während er Handzeichen gab, um den Produzenten zu sagen, dass sie die Sendung abbrechen sollten. Und dann wurde ihm klar, dass er von der Kamera eingefangen wurde und man konnte sein Gesicht sehen, das er machte. Dann bemerkte er es: "Oh, die Kamera ist auf mich gerichtet!" 


So ähnlich wie gestern, als wir von dem CNN-Reporter berichteten, der einen falschen Tweet herausgebracht hat.
Wir haben nun auch Personen in den Studios, die versuchen zu verhindern, dass jeder die andere Seite hört. Sie wollen, dass Sie nur eine Seite hören, aber sie werden nicht in der Lage sein, dies zu verhindern. Nun sagte Adam Schiff vor dem Senatsanklageverfahren, dass Trump aus dem Amt entfernt werden sollte, weil er die von den Bürokraten, die für ihn arbeiten, vorbereiteten Gesprächspunkte nicht befolgt habe. Laut Schiff folgte der Präsident, der nach der US-Verfassung die primäre Autorität hat, die Außenpolitik der USA zu bestimmen, nicht der US-Politik und sprach nicht mit dem Präsidenten der Ukraine.

Schiff sagte Folgendes:
"Ich möchte dies nur unterstreichen. Er ist nicht verpflichtet, seine Diskussionspunkte zu nutzen. Er ist nicht verpflichtet, den Empfehlungen seiner Mitarbeiter zu folgen, egal wie fundiert sie auch sein mögen. Aber was macht dies deutlich? War es nicht die US-Politik, die er verfolgt hat? Es ist ein privates, persönliches Interesse, das er dirigiert hat. Wenn es die Politik der USA gewesen wäre, hätte es wahrscheinlich in den Diskussionspunkten und im Briefing-Material gestanden. Aber natürlich hat es das nicht."

Nun, die US-Verfassung gibt dem Präsidenten die primäre Autorität, die US-Außenpolitik zu bestimmen, und er muss nicht den Diskussionspunkten folgen. Das ist es, was diese nicht gewählten Personen vielleicht gerne hätten. Aber Trump kann sie völlig ignorieren.

Artikel 2; Absatz 2 der Verfassung

"Der Präsident ist Oberbefehlshaber des Heeres und der Marine der Vereinigten Staaten und der Miliz der verschiedenen Staaten, wenn er in den eigentlichen Dienst der Vereinigten Staaten berufen wird; er kann die schriftliche Stellungnahme des Hauptoffiziers in jeder der ausführenden Abteilungen zu jedem Thema im Zusammenhang mit den Pflichten ihrer jeweiligen Ämter verlangen, und er ist befugt, Vergeltungs- und Begnadigungsmaßnahmen für Vergehen gegen die Vereinigten Staaten zu gewähren, außer in Fällen von Amtsenthebungen.

Er ist befugt, durch den Senat und mit dessen Rat und Zustimmung Verträge abzuschließen, sofern zwei Drittel der anwesenden Senatoren zustimmen; und er ernennt durch den Senat und mit dessen Rat und Zustimmung Botschafter, andere öffentliche Minister und Konsulate, Richter des Obersten Gerichtshofs und alle anderen Amtsträger der Vereinigten Staaten, deren Ernennung hier nicht anderweitig vorgesehen ist und die durch Gesetz festgelegt werden: aber der Kongress kann die Ernennung solcher minderwertiger Amtsträger, wie sie es für richtig halten, per Gesetz allein dem Präsidenten, den Gerichtshöfen oder den Leitern der Abteilungen übertragen."

In der Verfassung werden die von Beamten, die dem Präsidenten selbst Bericht erstatten, vorbereiteten Diskussionspunkte nicht diskutiert. Er hat die Fähigkeit, selbstständig zu denken, über das zu sprechen, worüber er sprechen will.
Und Schiff versucht, diesen Fall vorzubringen, und er ist bereits gescheitert. Nun, was sehr interessant ist. Schiff war da draußen und sprach über Geheimdienste, die er braucht, um mit ihnen zu arbeiten und dies passierte zur gleichen Zeit, als sich die beiden FISA-Durchsuchungsbefehle gegen Carter Page als ungültig erwiesen haben.

Dies ist, was ABC News berichtete:

Abgeordneter Adam Schiff:
"Wenn ein Präsident so leicht manipuliert werden kann, um seine eigenen Geheimdienste zu täuschen, um die Propaganda des Kremls zu akzeptieren, dann ist das eine Bedrohung für unsere nationale Sicherheit - und genau das ist hier geschehen".




Katie Pavlich twitterte:

Schiff bringt dieses Argument 24 Stunden nachdem das FISA-Gericht offiziell festgestellt hat, dass zwei der Beschlüsse gegen Carter Page, die von der Geheimdienstgemeinschaft verfolgt und gerechtfertigt wurden, gefälscht waren. Unglaublich.



Eigentlich bewies Schiff gerade Trumps Fall, dass er nicht auf die Geheimdienste hören sollte, weil sie ihn mit gefälschten Informationen fütterten. Sie benutzten gefälschte Informationen, um die Beschlüsse zu bekommen. Also tat Schiff Trump tatsächlich einen Gefallen. Er hat den Fall gerade bewiesen.

ABC News berichtete, dass Präsident Trump bei dieser 2018 Trump-Spendenaktion mit den ukrainischen GOP-Spendern Lev Parnas und Igor Fruman sprach und ihnen sagte, dass er Botschafterin Marie Yovanovitch entlassen wolle.

Und ABC sagte, dass sie die Audioaufnahme von der privaten Dinnerparty gehört haben.
Anscheinend haben Lev Parnas und Igor Fruman ihre Dinnerpartys aufgezeichnet... oder den Ton später erfunden.

Eine von ABC News geprüfte Aufnahme scheint Präsident Donald Trump zu erfassen, der seinen Mitarbeitern sagte, er wolle, dass die damalige US-Botschafterin in der Ukraine Marie Yovanovitch entlassen werde - und der auf einer kleinen Versammlung sprach, an der auch Lev Parnas und Igor Fruman teilnahmen -

"Werde sie los", sagt die Stimme, die die von Präsident Trump zu sein scheint. "Schaffen Sie sie morgen raus. Das ist mir egal. Holen Sie sie morgen raus. Bringen Sie sie raus. Okay? Tu es."

Jetzt haben wir wieder keine Aufnahme. Haben diese beiden Personen eine Aufnahme gemacht? Wir haben keine Ahnung. Ist es wirklich wichtig?
Nein. Das Weiße Haus hat tatsächlich darauf reagiert.

Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Stephanie Grisham, antwortet: "Jeder Präsident in unserer Geschichte hat das Recht gehabt, Menschen, die seine Agenda und seine Politik unterstützen, in seiner Regierung zu platzieren.

Er kann Leute einstellen. Er kann Leute entlassen. Dies sind keine gewählten Personen. Und die Leute sagten, na ja, er kann jemanden nicht einfach feuern. Das ist einfach nicht richtig.

Gehen wir zurück zum 3. Dezember 2008.  Wer kam ins Amt? Obama. Wurde er schon vereidigt? Nein. Aber was hat er getan? Und das folgende hier kommt von der Washington Post.

Er beschloss, dass er den Botschaftern unter Bush die Entlassungspapiere aushändigen würde.
Er sagt: "Hört zu, wir werden euch alle ersetzen, wir werden euch loswerden und meine eigenen Botschafter einsetzen."
Interessant! So kann Obama problemlos mehrere Botschafter loswerden, ohne dass jemand sich  großartig darüber beschwert.
Trump kann nicht sagen: "Ich will nicht mehr, dass diese Person für mich arbeitet. Wir arbeiten nicht zusammen, sie arbeitet gegen mich, andere arbeiten gegen mich."

Warum sind sie in dieser und jener Position? Das ist ein No-Go. Aber all diese anderen loszuwerden, das ist ok. Sie verstricken sich in ihre Lügen.

Es ist sehr interessant, dass wir wissen, dass Biden am Quid-pro-Quo beteiligt war.
Und das Komitee zur Verteidigung des Präsidenten, eines der größten Pro-Trump-Super-PACs Amerikas, hat in New York City eine Plakatwand aufgestellt mit Kritik an Biden wegen des Ukraine-Skandals.

Jetzt befindet sich die Plakatwand an der 1500 Broadway und 43rd Street. Seine beiden Seiten werden das Video zeigen, wobei die Zurückhaltung der Hilfe für die Ukraine unterlassen wird.



Dies ist eine Möglichkeit, alle zu wecken: Und darunter ist der Untertitel, so dass man genau weiß, was er sagt, und nicht jeder, der sich das hier anschaut, wird es vielleicht nicht verstehen, aber es wird in sein Unterbewusstsein gehen.
Und das ist die Verbreitung der Botschaft.
An jeden hier in den Vereinigten Staaten, es gibt immer noch Menschen, die schlafen, ja immer mehr Menschen wachen auf. Aber erwartet nicht, dass jede einzelne Person aufwacht, das wird nicht passieren. Es gibt Menschen, die wissen, dass etwas nicht stimmt, und wenn sie erst einmal die Wahrheit erfahren, fühlt es sich richtig an. Sie sagen: "Ah, jetzt verstehe ich es!" Es gibt diejenigen, die etwas mehr in ihrem Schlaf sind, die sich die Mainstream-Medien angeschaut haben, und dann anfangen, Fragen zu stellen, weil die Dinge keinen Sinn ergeben, und sie beginnen aufzuwachen. Dann gibt es diejenigen, die einfach im Tiefschlaf sind. Sie werden bis zum Ende nicht mehr aufwachen. Wenn sie im Nachhinein erfahren, dass alles Tatsache ist, was passiert, wird ihre Welt zerstört werden. Wenn du also erwartest, dass alle aufwachen und du jemanden kennst, der schläft, musst du schauen, wo diese Leute stehen. Und wenn diese so auf die Mainstream-Medien fokussiert sind und nur das anhören, ist es ihnen egal und sie werden nicht mehr aufwachen.
Erst wenn sie sehen, dass Menschen ins Gefängnis gehen, werden sie fragen und wenn man fragt  "Ja, wo warst du denn?" sagen sie  "Oh, ich habe mir die Mainstream-Medien angehört." Erst dann begreifen sie es, nachdem ihnen erklärt wurde, dass Mainstream-Medien nicht die Wahrheit berichten, vieles verschweigen und eine Menge Propaganda machen. Für diese Menschen wird die Welt zusammenbrechen.

Jetzt verspricht Lindsey Graham Beweise gegen die Biden's. Wir werden sehen, ob er diese Beweise vorlegt. Wir wissen, dass Rudy Giuliani jetzt seinen Podcast startet. Er wird seine Beweise veröffentlichen und Trump twitterte Folgendes:

"Er muss das erklären. Wie konnte Hunter Biden anderthalb Milliarden Dollar (von China) bekommen, um zu investieren, wenn er seit 60 Tagen im Geschäft war?"




Das ist eine wirklich gute Frage. Wie ist er an all das Geld gekommen? Nun, wir wissen, wie. Und ihr wisst, was an all dem interessant ist.

Adam Schiff argumentierte vor weniger als einem Jahr in der Washington Post, dass ein Präsident die Pflicht habe, gegen einen Kandidaten der rivalisierenden Partei zu ermitteln, wenn er der ausländischen Korruption verdächtigt werde.
Schiff schrieb, dass die Untersuchung eines potentiellen Präsidenten - auch aus der Opposition - eine dringende Angelegenheit der nationalen Sicherheit sei, wenn Grund zu der Annahme bestehe, dass der Kandidat für ein fremdes Land arbeite oder diesem verpflichtet sei.

Dies hat er geschrieben:

"Die Ermittlungen der Spionageabwehr unterscheiden sich von den strafrechtlichen Ermittlungen in Bezug auf ihre Mittel, ihren Umfang und ihre letztendliche Verfügung. Ihr Ziel ist nicht eine erfolgreiche Strafverfolgung, sondern die Identifizierung und Eindämmung von Bedrohungen der nationalen Sicherheit. Wenn eine ausländische Macht über kompromittierende Informationen über einen US-Regierungsbeamten in einer Einflussposition verfügte, stellt dies ein Risiko für die Spionageabwehr dar. Wenn eine ausländische Macht über ein Druckmittel oder die Wahrnehmung eines solchen Druckmittels gegenüber dem Präsidenten verfügte, ist dies ein Alptraum der Spionageabwehr."

Hat Trump nicht genau das getan, was er sagt, dass die Ukraine ein Druckmittel gegenüber Biden hatte? Hat Biden seine Macht gegen die Ukraine eingesetzt? Ich meine, denkt daran, was Schiff vor einem Jahr gesagt hat, und hier ist er, ein Prozess im Senat, in dem er sagt, dass dies nicht passieren kann.
Es macht keinen Sinn, und jeder, der das sieht, versteht, dass das keinen Sinn macht. Es gibt kein Verbrechen. Es gehört zu den Pflichten des Präsidenten, sich mit diesen Angelegenheiten zu befassen, jemanden einzustellen, jemanden zu feuern und die Außenpolitik festzulegen.
Das ist es, was er tut.
Was sie besprochen haben, sind die Vorgehensweisen des Präsidenten. Darüber haben sie diskutiert. Und sie versuchen zu beweisen, dass er etwas falsch gemacht hat. Aber während sie das tun, zeigen sie tatsächlich, wie Biden etwas falsch gemacht hat, wie Obama etwas falsch gemacht hat. Sie zeigen, dass Trump alle Verfahren eingereicht hat und sich an die Richtlinien gehalten hat.
Personen wie Obama und Biden haben die Richtlinien nicht eingehalten, indem sie mit der Hilfe für die Ukraine ein Druckmittel eingesetzt haben. Jetzt wissen wir, dass die Demokraten Zeugen im Amtsenthebungsverfahren haben wollen.
Aber was sehr interessant ist, ist, dass sie einen der Zeugen, den sie hatten, verheimlichen und niemandem erlauben, darüber zu sprechen.
Sie hatten 17 Zeugen, aber sie sprechen nicht über den Achtzehnten. Wer ist dieser Zeuge?

Es ist Michael Atkinson. Wo ist das Protokoll? Es ist ein Geheimnis.
Denke daran, was Radcliffe gesagt hat:
"Der Grund, warum es nicht veröffentlicht wurde, ist, dass es Adam Schiff nicht hilft, dass es dem Whistleblower nicht hilft und dass sie entlastende Beweise verstecken."
 Sie wollen nicht, dass dies bekannt wird, weil es Trump entlasten würde. Wenn es nach außen dringen würde, wären sie in Schwierigkeiten, und Michael Atkinson, der Whistleblower, Schiff, die Biden's, sie alle müssen aussagen, weil das alles mit ihnen zu tun hat. Und sie wollen nicht, dass sie aussagen, weil es ihren Fall aus dem Ruder laufen lässt und zeigt, dass Biden und Obama diejenigen waren, die ihr Quid pro Quo geleistet haben.


Nun haben wir interessanterweise Königin Elizabeth, die Prinz Harry und Meghan Markle erlaubte, den königlichen Adel zu verlassen. Sie sind auf sich allein gestellt. Und ich glaube, das war Absicht, denn die Nachricht, die sehr bald kommen wird, handelt von dem Thema Pädophilie. Sie wird die königliche Familie betreffen, und ich glaube, Harry und Meghan Markle wollten vor diesem Angriff aussteigen. Und da wäre noch die Königin, die jetzt krank geworden ist. Sie ist 93 Jahre alt, aber sie hat seit 1943 noch nie eine jährliche königliche Veranstaltung ausgelassen. Und die Fans waren schockiert, weil die Königin das Treffen verpasste, an dem sie seit 1943 jedes Jahr in der West Newton Village Hall teilnimmt. Die Frage ist also: Warum passiert das plötzlich?

Wir wissen, dass Q uns gesagt hat, wir sollen diejenigen beobachten, die krank werden. Und es scheint, als sei sie plötzlich krank geworden, was bedeutet, dass wir sehen werden, wie auch andere Menschen krank werden.

Nun wollte ich über das Corona-Virus sprechen. Das wird von den Mainstream-Medien hochgespielt. Jetzt ist es natürlich in China verbreitet, und ich glaube, dass der Deep State die Ereignisse immer wieder zur Ablenkung plant.
Wir haben das schon einmal gesehen, wenn man ins Jahr 2014 zurückblickt.
Wir haben den Ebola-Fall gesehen. Sie haben wissentlich geschätzt, dass 11, 15 oder 20 Millionen Menschen infiziert sein werden, und das wird ein absoluter Alptraum sein.
Als die Pharmaunternehmen dann plötzlich Zuschüsse erhielten und einen Impfstoff herstellen konnten, verschwand das Ganze einfach. Jetzt haben wir den Corona-Virus, und die Massenmedien greifen es auf, es lenkt alle ab, macht allen Angst und Schrecken, und es scheint so, als ob sie das Ganze forcieren.

Nun hat Q dies überhaupt nicht erwähnt. Vielleicht kommt Q und erwähnt es, aber Trump hat es nicht erwähnt und es gibt uns einen Einblick, ob es wirklich ernst ist oder nicht.

Das ist, was er getwittert hat:

"China hat sehr hart daran gearbeitet, den Corona-Virus einzudämmen. Die Vereinigten Staaten schätzen ihre Bemühungen und ihre Transparenz sehr. Es wird sich alles gut entwickeln. Insbesondere möchte ich im Namen des amerikanischen Volkes Präsident Xi danken!"

Nun, mit dieser einen Erklärung wird alles gut funktionieren. Er lässt uns wissen, dass dies ein abgekartetes Spiel und ein Ereignis ist, das durch den Deep State vorangetrieben wird.

Lasst uns hier einige Q-Posts ansehen. Dies ist der Post 3790, und Q verweist zurück auf Post 2042, und hier geht es um die FISA-Beschlüsse. Die FISA-Überwachungsbeschlüsse wurden für Manafort, Papadopoulos, Page, Flynn usw. genehmigt.

Und darunter steht:
Erinnerungswürdig

Und in dem aktuellen Post heißt es:

Wann erfuhr die Öffentlichkeit zum ersten Mal, von den FISA Beschlüssen bezüglich +3 [ohne Page]?
Wenn die FISA Beschlüsse als illegal erachtet werden [ALLE ÜBERWACHUNGS INSTANZEN ÜBERSPRUNGEN], was passiert dann mit MUELLER's Fall(Fällen)?
Wie kann man einen Anspruch ungültig machen?
Verschwörung zur Begehung....
Gummigeschosse tun weh, aber sie halten nicht lange.
Q




Damals im August 2018 ließ Q uns über die FISA-Überwachung von General Flynn, Paul Manafort und George Papadopolous wissen. Die Frage, die beantwortet werden muss, ist, ob die FISA-Überwachung von Page illegal war. Alles, was darauf basiert, ist null und nichtig, einschließlich der gesamten Mueller-Untersuchung" Erinnere dich daran, dass sie nicht nur den Präsidenten ausspioniert haben.
Lasst uns zurück zum Q-Post gehen.

Erinnern wir uns an Post 2657, vom 16. Januar 2019:


Wann wird die Öffentlichkeit erfahren, dass Ted Cruz auch illegal ÜBERWACHT wurde (vor_POTUS_R Nominierung)?
C_A ÜBERWACHT "illegal"  > Mitglieder des Kongresses?
C_A  ÜBERWACHT "illegal" > Pressevertreter?
C_A ÜBERWACHT "illegal" > SENAT GEHEIME KOMMUNIKATION
 

Behalte das im Hinterkopf, denn das wird mit dieser neuen Enthüllung passieren, dass zwei FISA-Beschlüsse ungültig waren. Das FBI hat nun zugestimmt, alle Informationen und Beweise, die aufgrund der FISA-Beschlüsse gegen Carter Page eingegangen sind, zu beschlagnahmen. Das bedeutet, dass das FBI nun das gesamte Material in einem Gerichtsverfahren oder in einem späteren sekundären Beschluss zu einem anderen Ziel, einem Antrag, einer Einreichung, einem Vorschlag, einer Strafverfolgung oder einer nachgeschalteten Verwendung der gesammelten und erhaltenen Informationen zusammenstellen wird, die aus dem FISA-Beschluss gegen Carter Page stammen.

Im Wesentlichen wird das FBI nun alle Beweise, die sich aus dem FISA-Haftbefehl ergeben haben, suchen und abrufen. Ein Teil des Materials wird wahrscheinlich in die Untersuchung von Sonderermittler Mueller eingehen, sobald die Beschlagnahmung stattgefunden hat. Das Justizministerium wird dann in der Lage sein, gegenüber dem Gericht zu bestimmen, welche Sicherheitsauswirkungen es festgestellt hat.
Und das Justizministerium hat das Gericht noch nicht darüber informiert, wie es genau vorgehen will. Nun hat das FBI zugestimmt, diese Beschlagnahmung für alle anderen FISA-Anträge durchzuführen. Nicht nur die beiden Verlängerungen. Also geben sie jetzt zu, dass sie ungültig sind.
 


Wenn man nun diese ganze Sache über FISA liest, heißt es, dass die weitere Überprüfung des OIG-Berichts und das Ergebnis jeglicher Untersuchung oder eines Rechtsstreits noch aussteht.
Dies war eine Erklärung des Justizministeriums als Antwort auf das FISC (FISA-Gericht).
Es ist möglich, dass die laufende Untersuchung des US-Staatsanwalts John Durham Teil dieser umfassenden Erklärung ist.

Nun stellt Richter Boasberg Fragen. Was hat das FBI mit dem ersten Überwachungsbeschluss getan, den es vom Gericht erhalten hat? Welches Material haben sie gesammelt? Wurde das Material dann in anderen Verfahren verwendet und an Staatsanwälte des Justizministeriums und andere Personen außerhalb des FBI verteilt? Der vorsitzende FISA-Richter möchte auch wissen, was das Justizministerium tut. "Erklären Sie, was eine weitere Überprüfung des OIG-Berichts bedeutet. Informieren Sie das Gericht darüber, welche Untersuchungen des Rechtsstreits damit in Zusammenhang stehen, auf die er sich bezieht."




Dies ist ein sehr interessanter Teil, das DOJ räumt ein, dass zwischen dem 12. Januar und dem 7. April die derzeitigen Ermittler sicher sind, dass es genügend Informationen zur Entlarvung des Steele-Dossiers gab, die den ehemaligen FBI- und DOJ-Beamten bekannt waren, so dass kein weiterer Antrag (Erneuerung) hätte gestellt werden dürfen.

Interessanterweise würde diese Zeitlinie und das Eingeständnis des DOJ die Verwendung von jeglichem vom FISA stammenden Material oder Beweismaterial durch Mueller zu Beginn der Untersuchung am 17. Mai 2017 einschließen, d.h. wenn die Mueller-Untersuchung das FISA-Beweismaterial von Carter Page für einen abgeleiteten Beschluss darin verwenden würde.

Es ist wahrscheinlich, dass die Mueller-Untersuchung den Page-Beschluss verwendet hat, da der ehemalige stellvertretende FBI-Direktor Andrew McCabe und der ehemalige stellvertretende DOJ-Agent Rod Rosenstein die endgültige Erneuerung am 29. Juni 2017 nach der Einsetzung des Sonderermittlers genehmigt haben.  Diese Verlängerung wurde als ungültig anerkannt.  Dies könnte erhebliche Konsequenzen haben.


Und damit kommen wir zurück zum Q-Post, in dem es heißt:

Wenn die FISA-Haftbefehle als illegal angesehen werden, was passiert dann mit dem Fall von Mueller?

Es scheint, als hätte der Fall Mueller und all das Geld und alles, was dafür ausgegeben wurde, niemals existieren sollen.

Kommen wir zu Post 3791.
Q liefert uns ein Link von oig.justice.gov, und dies ist die Überprüfung der Freigabe des OIG durch das Justizministerium für FISA-Anträge und andere Aspekte der spektakulären FBI-Untersuchung.



Erinnernswert.Der Tag, an dem die Öffentlichkeit von [4] FISAs erfuhr?
9. Dezember 2019.
[Anons: 31. August 2018]
Der Tag, an dem die Öffentlichkeit von der illegalen Überwachung (Targeting) von Page (2) erfuhr?
23. Januar 2020.
[-Cruz]
Wichtige Marker, die man sich merken sollte.
Beobachte die Nachrichten.
Q





Denke dran, dass wir wussten, dass Cruz am 6. Januar 2019 ausspioniert wurde. Wir müssen uns also daran erinnern, ob dies im Senatsprozess erwähnt wird.
Q sagt:
Beobachtet die Nachrichten.

Gehen wir zu Post 3792.


Q gibt uns einen Twitter-Link von "BasedPoland", und darin steht:

Riesige, absolut riesige Menschenmassen auf den Straßen von #Frankreich gegen #Macron heute Abend. Zehntausende auf den Straßen bei "Märsche des Lichts" in jeder der 10-15 größten Städte Frankreichs.



Und Q sagt:

Erinnerst du dich, als dir die FAKE NEWS MEDIEN vor über einem Jahr sagten, dass dies alles im Zusammenhang mit einer Benzinsteuer steht?
Keine Schafe mehr!
Das große Erwachen!
Q



Und wir sehen nicht nur Proteste in Frankreich, sondern jetzt auch in Puerto Rico und in anderen Ländern.


Kommen wir zu Post 3793. Dies ist ein Twitter-Link zu Rudy Giuliani, und da ist zu lesen:

Ab morgen werden wir damit beginnen, die Sumpf-Medien Vertuschung der TOP-Level-Demokraten zu durchbrechen, die ihr öffentliches Amt verkaufen, was zu mehreren Millionen in der Ukraine und dem konspirativen Versuch mit ausländischen Beamten führt, die Trump-Kandidatur zu "zerstören".


Q sagt:
Es lohnt sich, ihm zu folgen.
[Wegbereiter] 
Q



Rudy Guilliani richtet seinen Podcast ein. Er hat ihn bereits auf YouTube eingerichtet und er hat eine Website.

Gehen wir zu Post 3794 über:

Q gibt uns einen Link zu Wikipedia:
https://en.wikipedia.org/wiki/State_funeral
Hier geht es um ein Staatsbegräbnis. Es besagt, dass das Staatsbegräbnis eine öffentliche Beerdigungszeremonie ist, bei der die strengen Protokollregeln zur Ehrung von Menschen von nationaler Bedeutung eingehalten werden.
Warum informiert uns Q nun über Staatsbegräbnisse?

Sagt Q uns, dass es demnächst ein Staatsbegräbnis geben wird?
Wird der Deep State dies dazu benutzen, die Menschen von dem abzulenken, was kommt?

Nun, "DisclosureBackpack" fand etwas sehr Interessantes:

Auf der Wikipedia-Seite zu Staatsbegräbnissen in den Vereinigten Staaten fand ich Informationen zu Carters eingereichten Plänen für ein Staatsbegräbnis. Natürlich könnte sich Q auf eine andere Person oder sogar auf ein anderes Land beziehen.

https://en.wikipedia.org/wiki/State_funerals_in_the_United_States#Funeral_arrangements




Das ist Wikipedia und da geht es um Beerdigungsvorkehrungen, und es besagt, dass der Militärbezirk Washington in allen Fällen die Hauptverantwortung für die Überwachung von Staatsbegräbnissen trägt. Er muss sich streng an die Vorgaben des 138-seitigen Planungsdokuments halten.
Für Jimmy Carter wurden detaillierte Beerdigungsvorkehrungen getroffen: ein 411 Seiten umfassendes Dokument, das die Beerdigung von Carter im Bundesstaat beschreibt, wurde beim Militärbezirk von Washington eingereicht.

Die Frage ist also: Bedeutet dies, dass diese Staatsbegräbnis für Carter sein wird?
Nun, er könnte es sein oder es könnte jemand anderes sein. Wir werden abwarten müssen, aber im Moment deutet alles auf Jimmy Carter hin.


Nun twitterte "Fave is 17" folgendes:

Die Demokraten sind in einer recht heiklen Lage! Wenn sie mit ihrem staatlichen Beerdigungsplan fortfahren, dann beweist das, dass #Q real ist, wenn sie es nicht tun, dann beginnen die Republikaner ihre Verteidigung von @realDonaldTrump unter den Augen der Nation!


Und es gab einen Anon auf den Boards, der etwas geschrieben hat, das das alles irgendwie verbindet:



"Der KGB fiel 1991. Es dauerte weitere 29 Jahre, bis Russland die Oligarchen abwerfen und seine Regierung neu konstituieren konnte.

In Amerika wird POTUS alle auf einmal ausschalten UND China und Russland die Munition zur Verfügung stellen, um die Drachenfamilie bzw. die Oligarchen gleichzeitig aus ihren Regierungen zu vertreiben.

Iran und NK und ihre nuklearen Fähigkeiten wurden entfernt.

Das war der Schlüssel.

Das befreite Russland, um seine Regierung und seine Oligarchen zu säubern. China hat durch den Abschluss eines Handelsabkommens mit Amerika die Drachenfamilie zerschlagen.

Meine Prognose? Dieser Corona-Virus ist ein großer haufen Müll, sonst hätte Q dort etwas graben wollen. Wir werden endlich unsere Verhaftungen bekommen, aber der Spaß ist noch nicht vorbei.

Als nächstes stehen die Zentralbanken auf dem Plan. POTUS, Putin und Xi erdrosseln bereits ihre jeweiligen Zentralbanken (für uns die Fed-Reserve) durch den Handel, und die Zentralbanken (Fed) verzweifeln. Sobald die Soros-Seite des Dreiecks durch die Verhaftung der Top 5 der Demokraten-Partei zusammengebrochen ist, wird sich der Fokus schnell auf die Zentralbanken verlagern, ergo die Rothschilds.

Also schnallt euch gut an, wir fangen gerade erst an. Ich persönlich möchte zur Federal Reserve und den Rothschilds kommen. Dort habe ich ein Hühnchen mit ihrem räuberischen Verhalten zu rupfen.

Danke, Q. Danke, Q+. "Was für eine Fahrt."

Was für eine Fahrt! Und ihr könnt sehen, dass James Comey in diesem Augenblick, nach allem, was passiert, jetzt ins Visier genommen wird. Denn er ist derjenige, der diesen FISA-Antrag unterschrieben hat. Erinnerst du dich, als Q uns von einem Volltreffer erzählte. Nun, es sieht langsam so aus. Sie haben ihren Volltreffer gelandet. Das ist es, worauf wir gewartet haben. Wir wissen auch, dass Cruz noch vor Trump ausspioniert wurde. Denke daran, wir wissen aus allen Posts, dass der Deep State ausspioniert wird. Richter, Senatoren, Volksvertreter und viele andere und ihre Zeit kommt.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://x22report.com/jc-now-the-target-ds-event-distractions-cruz-important-marker-episode-2079/

Kommentare:

  1. Falls ich "den Plan" richtig verstehe, sollten diese ganzen aufraüm und Vorbreitungs-Dinge bis so ca. 2025 soweit gelutscht sein, das wir dann richtig aufblühen können..
    An die Arbeit!
    ;)

    AntwortenLöschen
  2. Angeblich hat Bill Gates das Coronas-Virus erfunden und patentiert. Ist es wirklich so harmlos? Er will doch, daß 90% aller Menschen ausgerottet werden.

    AntwortenLöschen
  3. Und die Klimalügner sind Rassisten:

    https://twitter.com/vanessa_vash/status/1220936740665511936?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed&ref_url=https%3A%2F%2Fd-17584553491117556460.ampproject.net%2F2001071857360%2Fframe.html

    Ich lach mich kaputt

    AntwortenLöschen