Willkommen auf Qlobal-Change

Dienstag, 17. Dezember 2019

X-22 Report vom 16.12.2019 - Deep State Erzählung zerfällt - Rudi Guiliani wirft eine Teppichbombe ab - Episode 2047



Jetzt geraten auch die Deep-State-Spieler in den unteren Etagen in Panik. Sie sind jetzt nicht nur hinter Trump, nicht nur hinter Bill Barr her, sondern auch hinter Lindsey Graham. Sie sehen es förmlich an die Wand geschrieben. Die gefälschte Amtsenthebung ist ein absoluter Blindgänger. Das Land sieht es so, wie es ist, und ihre Zeit läuft ab. Die Patrioten halten alle Karten in der Hand, sie haben die Fakten und Beweise hinter sich und mehr und mehr Teppichbomben treffen ihr Ziel. Wir werden etwas später in diesem Bericht darüber sprechen, aber zuerst scheint es, dass Barack Obama jetzt den Weg für seine Michelle oder für Hillary Clinton ebnet. Warum behaupte ich das? Weil Barack Obama sagte, dass Frauen "unbestreitbar bessere" Führer sind als Männer.



"In Singapur bei einer privaten Veranstaltung zum Thema Führung räumte Obama ein, dass Frauen zwar ihre Fehler haben, dass sie aber "unbestreitbar besser" sind als Männer. "Nun, Frauen, ich will nur, dass ihr wisst; ihr seid nicht perfekt, aber was ich ziemlich unbestreitbar sagen kann, ist, dass ihr besser seid als wir", sagte der ehemalige Präsident. "Ich bin absolut zuversichtlich, dass man zwei Jahre lang, wenn jede Nation der Welt von Frauen geführt würde, eine deutliche Verbesserung bei fast allem sehen würde.... Lebensstandard und Lebensqualität." Obama argumentierte weiter, dass ältere Männer an der Macht weitgehend für viele der schlimmsten Probleme der Welt verantwortlich sind, und forderte eine jüngere Generation von Führungskräften auf, ihren Platz einzunehmen."

Mit ältere Männer spielt er natürlich auf Trump an und nährt hier ein populäres Feindbild der Linken: Alte weiße Männer.

----

Wir wissen jetzt, dass Mike Bloomberg in das Präsidentenrennen eingetreten ist und es scheint, dass er seine eigenen Probleme hat. Die ersten Bloomberg-Nachrichten werden jetzt von der FEC untersucht, weil sie nur Trump und nicht Bloomberg unter die Lupe nehmen wollen.

Doch er hat noch ein weiteres Problem:

"Mike Bloomberg stand wiederholt Anschuldigungen gegenüber und stritt sie ab, dass er grobe und sexistische Kommentare an Frauen in seinem Büro gerichtet habe, einschließlich einer Behauptung in den 90er Jahren, dass er einer Mitarbeiterin, die gerade verkündet hatte, dass sie schwanger sei, gesagt habe, sie solle es "töten".



"Er sagte mir mit einer ernsthaften monotonen Stimme, ich solle es töten", behauptete die Frau in einer Klage. "Ich fragte: Was? Was hast du gerade gesagt?" Er sah mich an und wiederholte absichtlich: "Töte es."" Bloomberg hat diese konkrete Behauptung - die in einer außergerichtlich beigelegten Diskriminierungsklage erhoben wurde - wiederholt bestritten. Aber im Laufe der Jahre haben eine Reihe von Frauen in Gerichtsakten behauptet, dass Bloombergs Verwendung von unzüchtigen Kommentaren um Mitarbeiter herum eine brüderliche Kultur bei dem Unternehmen förderte, das er gründete und immer noch besitzt.

------

Immer mehr Demokraten schmeissen jetzt das Handtuch und ich denke, dass sich diese Tendenz fortsetzt.



Staatssenator John Yudichak aus dem Kreis Luzern, Pennsylvania, sagte, dass er seine Registrierung ändern werde, um ein Unabhängiger zu werden. Er wird sich mit der republikanischen Mehrheit zusammenschließen. Yudichak hat die immer liberaler werdende demokratische Fraktion kritisiert, die zu dieser Entscheidung geführt hat. Aufgrund von Problemen, die er für wichtig hält, glaubt Yudichak, dass es für ihn ein besseres Zuhause bei der republikanischen Fraktion gibt.

Sehr interessant zu sehen, wie die Demontage der demokratischen Partei beginnt. Q sagte es uns, dass sie nicht mehr existieren wird, wenn sie fertig sind mit ihrem Plan.

-------

Maxime Waters sagte, dass Graham, in der Art und Weise, wie er seine Nase in die Angelegen der  amerikanischen Öffentlichkeit steckt, weit über das Ziel hinausgeschossen.



Sie sagte weiter, dass wenn der Präsident an der Macht bleibt, es ihm ermöglichen würde, weiterhin unter der Führung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zu arbeiten.

Auf der einen Seite hat sie sehr richtig erkannt, dass Trump die Wahl 2020 gewinnen wird. Andererseits verbreitet sie Fake-News, wenn sie behauptet, dass Trump mit Putin zusammenarbeitet wie ein russischer Agent. Sie sollte mal den Mueller-Bericht lesen.

-------

Nadler und Schiff sind in Panik. Sie behaupten, dass Giuliani's Reise in die Ukraine beweist, dass Verbrechen gegen die Verfassung im Gange sind.

Schiff sagte: "Dieses Fehlverhalten geht also weiter, die Bedrohung für unsere bevorstehende Wahlintegrität geht weiter. Es ist eine klare und gegenwärtige Gefahr.... und nicht etwas, von dem wir uns abwenden können, nur weil die Republikaner im Haus sich weigern, ihre Pflicht zu erfüllen, und weiterhin die Person des Präsidenten über ihre persönliche Verpflichtung stellen."

Sie sind in heller Panik über dass, was Giuliani herausgefunden hat und noch mehr über dass, was er noch herausfinden wird. Denn das wird ihnen um die Ohren gehauen werden.

Folgenden Punkte versetzen sie in Panik:

Der FISA-Bericht war sehr schädlich für das FBI und diejenigen, die die Agenda vorantrieben, um Trump aus dem Amt zu putschen.

Dieser Bericht ist die Grundlage, die für die Deklassifizierung und die strafrechtlichen Ermittlungen dienen wird.

Rudi Giuliani's Untersuchung hat viel mehr ergeben als nur das, was die Biden's getan haben.

Das Kartenhaus fällt zusammen.

Das amerikanische Volk glaubt diese gefälschte Amtsenthebung nicht.

Woher wissen wir das? Weil zum ersten Mal, seit die Medien den Ukraine-Schwindel ins Leben gerufen haben, die Unterstützung für die Amtsenthebung Trump's im Durchschnitt aller Umfragen im Keller ist. Die Kongreßdemokraten und ihre Medienverbündeten beschuldigten Trump mit allem, was ihnen einfiel, von "Bestechung" über "Erpressung" zu "quid pro quo" bis hin zum "Schreiben von bösen Tweets". Das Problem ist jedoch, dass es keine Beweise dafür gibt, dass es zu irgendeinem Fehlverhalten von Trump gekommen ist. Und die Tatsache, dass die Ukraine wiederholt erklärt hat, sie habe keinen Druck von Trump empfunden, hat so ziemlich alle Behauptungen über ein Fehlverhalten weggeblasen.

Wie kann es zu Bestechung, Erpressung, Machtmissbrauch oder Gegenleistung kommen, wenn die Ukraine nicht einmal wusste, dass die Militärhilfe für eine Weile innegehalten wird, wenn die Ukraine keinen Druck verspürt, etwas zu liefern? Die Antwort ist, dass es sie nicht geben kann. Und deshalb verletzen diese Anhörungen, die die Fake-News-Medien rund um die Uhr übertrugen, zusammen mit der Behauptung, dass sie Trump sehr geschadet haben, die Anklageursache. Sie schaden denen, die das inszeniert haben: Nämlich den Demokraten und den Massenmedien. Es ist ein Bumerang, der zu ihnen zurückkommt.

-------

Dann haben wir das hier:

Der Haus-Justizausschuss gab einen 169-seitigen Bericht in der Dunkelheit der Nacht Montag frei, der behauptet, dass Präsident Trump kriminelle Handlungen einschließlich Bestechung und Betrug begangen hat. Allerdings ist das ein seperater Bericht, denn diese Beschuldigungen sind nicht in den Anklagepunkten für die Amtsenthebung enthalten. Sie haben Angst vor dem Prozess vor dem Senat und werfen deshalb jetzt wieder neue Nebelkerzen.

Breaking911 twitterte folgendes:

"BREAKING: Senat-Demokraten schlagen einen wochenlangen Senat Amtsenthebungsprozess vor, der die Aussage von vier neuen Zeugen verlangt, darunter John Bolton und Mick Mulvaney über die Handlungen von Präsident Trump in Richtung Ukraine, gemäß einem neu veröffentlichten Dokument - AP"



Sie wollen Zeugen produzieren und so den Prozess in die Länge ziehen. Doch sei vorsichtg mit Deinen Wünschen, denn sie könnten in Erfüllung gehen. Allerdings nicht so, wie Du es erwartet hast. Der perfekte Sturm ist, wenn alles gleichtzeitig über sie hereinbricht und zwar genau zum richtigen Zeitpunkt. Giuliani, der FISA-Bericht, der Flynn-Fall, die Deklassifizierung, die strafrechtlichen Ermittlungen.

-----------

Und jetzt kommen wir zu Guiliani's Bombenmeldung:

"Rudy enthüllte eine riesige Geldwäscherei, an der die Bidens und Burisma Holdings beteiligt waren. Geld floss durch Lettland und Zypern, getarnt als Kredite an verschiedene Technologieunternehmen, die dann als "Board fees" an Hunter Biden ausgezahlt wurden. "Das ist ein klarer Verstoß gegen ein Geldwäschegesetz", sagte Giuliani. Giuliani enthüllte, dass es Dokumente gibt, die Schiffs Hauptzeugin zeigen, die gefeuerte US-Botschafterin in der Ukraine Marie Yovanovitch, die sich während ihrer Amtsenthebungsaussage mindestens zweimal einen Meineid geleistet hat.

Dokumente belegen, dass Yovanovitch persönlich an den Ermittlungen des ukrainischen Generalstaatsanwalts beteiligt war. Zeugen, die die Korruption von Biden und Demokraten beweisen konnten, verweigerte sie die Visa zur Einreise, sagte Giuliani. Der Zeuge Yuri Lutsenko, der Erbe des Generalstaatsanwalts Viktor Shokin's Büro, sagte Giuliani, dass Yovanovitch Informationen geschickt wurden, die zeigen, dass 7 Milliarden Dollar in die USA gingen, in einem möglichen Geldwäscheprogramm an eine Firma namens "Franklin Templeton Investments". Sie weigerte sich, ihm zu helfen, indem sie ihn mit der amerikanischen Strafverfolgung verband. Lutsenko wollte Hilfe vom US-Justizministerium, um herauszufinden, wohin die 7 Milliarden Dollar an angeblich gewaschenem Geld gingen.

Das war eine Lüge und Yovanovitch log unter Eid vor dem Kongress. "Ich habe schlechte Nachrichten für Madame Yovanovitch", sagte Lutsenko. "Dies ist mein Schreiben, in dem ich um Zusammenarbeit bei den  Ermittlungen gegen die kriminelle Vereinigung von Yovanovitch bezüglich möglicher Investitionen in den in den USA ansässige Investmentfond und andere Fonds zum Zwecke der Geldwäsche bitte". Lutsenko sagte, dass er den Brief, den er im Oktober 2017 schrieb, aufrecht erhalten habe."

Rudi Giuliani twitterte folgendes:

"Die Amtsenthebung der Demokraten wegen unschuldigen Verhaltens (von Trump) soll folgende Untersuchungen zur Korruption in der Obama-Ära verhindern:

- Milliarden von gewaschenen Dollars
- Milliarden, meist US-Dollars, die weithin missbraucht wurden
- Erpressung
- Bestechung
- DNC-Absprache mit der Ukraine zur Zerstörung des Kandidaten Trump.

Viel mehr kommt noch."



Rudi Giuliani gibt die Informationen tröpfenweise heraus. Langsam aber sicher. Das ist notwendig, um die Menschen da draußen aufzuklären. Viel mehr wird noch kommen. Vor allem dann später im Senat.

-------

"Eine der schockierenderen Fakten aus dem FISA-Bericht ist, dass es nur eine Person gab, die Christopher Steele Informationen zur Verfügung stellte, und er sagte, dass die Informationen, die er zur Verfügung stellte, alles Müll waren. Die primäre Unterquelle sagte, dass seine Informationen aus Mundpropaganda und Hörensagen und einem Gespräch mit Freunden bei einem Bier kamen.



Steele behauptete, dass Millian, der im IG-Bericht als Person 1 bezeichnet wird, unwissentlich Informationen an seinen Hauptinformationssammler weitergab, der als primäre Unterquelle identifiziert wird. Millian hat lange Zeit geleugnet, dass er eine Quelle für das Dossier ist.

Steele's primäre Quelle leugnete einige von Steele's Berichten während eines Interviews mit FBI-Agenten im Januar 2017. Der IG-Bericht sagt aus, dass die Quelle behauptet, dass er "Gerüchte und Spekulationen" über Donald Trump und Mitglieder der Kampagne, die sie als Tatsache in dem Dossier berichteten, mit Steele teilte. Das Crossfire Hurricane Team versäumte es, die abwertenden Kommentare der Quelle zu Steele in Anträgen zur Verlängerung der Überwachung gegen Page offen zu legen. Priestap, der ehemalige Spionageabwehrbeamte, der Crossfire Hurricane beaufsichtigte, sagte dem IG, dass er ab Mai 2017 "keinerlei Anzeichen dafür" sah, dass Russland Desinformationen durch Steele verbreitet habe.

Steeles Unterquelle war Sergie Millian.  Millians Kommentare wurden drei Jahre lang genutzt, um Kandidaten und Präsident Trump auszuspionieren und das Land durch korrupte Ermittlungen zu bringen.  Es war alles Müll, und Comey, Obama, Mueller, der ganze Haufen wusste, dass es das war."

Und deshalb war es auch nie kooperativ. Sie konnten niemals etwas beweisen, dennoch benutzen sie diesen Müll, um das FISA-Gericht zu täuschen und die Abhörgenehmigung zu bekommen.

---------

Lisa Page hat beschlossen, zu klagen. Sie klagt, weil sie behauptet, dass die Regierung ihre Privatsphäre verletzt hat. Rate mal was passiert, wenn Du private Textnachrichten auf Deinem Dienst-Handy schreibst? Richtig, Du verlierst Deinen Schutz der Privatsphäre.

Doch diese Klage ist eine Cover-Story, eine Geschichte um zu verdecken, was sie wirklich getan hat. Lisa Page arbeitet mit ihren Verbündeten der Rechtshilfe zusammen, um die Veröffentlichung von unveränderten Textnachrichten zwischen ihr und Peter Strzok zu verhindern. Warum? Weil, wenn man diese Textnachrichten einfügt, es den Hintergrund der FBI-Verschwörung wiedergibt.

------

Die wichtigste Stimme bezüglich des umfangreichen Missbrauchs der FISA-Anträge, die vom Generalinspektor des Justizministeriums, Michael Horowitz, aufgedeckt wurde, fehlt in der Praxis. Es ist das sehr geheimnisvolle FISA-Gericht, das "Foreign Intelligence Surveillance Court".

Das Gericht wurde 1978 auf der Grundlage des U.S. Foreign Intelligence Surveillance Act gegründet. Es wurde geschaffen, um die "gefährlichsten Überwachungstechniken, die die moderne Technologie erlaubt", zu genehmigen, und viele behaupten, dass es im Widerspruch zu den Grundsätzen des vierten Verfassungszusatzes steht.

Es ist schon sehr seltsam, dass niemand wirklich darüber gesprochen hat und das sollte unbedingt untersucht werden. Ich glaube, es ist an der Zeit, sich das FISA-Gericht selbst anzusehen. Die Richter und andere ausgestellte Vollmachten. Das System hat bereits Prüfungen, die jedoch ignoriert wurden. Wenn Sie eine Gruppe von Leuten haben, die versuchen, den Präsidenten loszuwerden, und die niedrige Ebene, die mittlere Ebene und die Bosse alle darin verwickelt sind, werden die Kontrollen nicht funktionieren. Regel 13 der FISC-Regeln "verlangt ausdrücklich die sofortige Korrektur jeglicher Falschaussage oder Unterlassung wesentlicher Tatsachen, die von der Regierung dem Gericht vorgelegt werden. Die hier beteiligten Beamten haben die Regeln des Gerichts einfach ignoriert.

Wenn Comey sich entschuldigt, dass Fehler gemacht wurden, ist das eine glatte Lüge, denn er kennt die Regeln, er kennt die Kontrollen. Es sollte die Befehlskette hochgehen und er sollte das erkennen. Aber wenn Kriminelle das System betreiben, folgen sie nicht dem Gesetz.

Catherine Herridge twitterte folgendes:

"Der ehemalige FBI-Direktor Comey sagt nun über den Carter Page Überwachungsbefehl "echte Schlamperei" und "Als Direktor ist man dafür verantwortlich, ich war dafür verantwortlich". Er wurde vor einem Jahr gefragt, ob er "irgendwelche Bedenken" habe, Comey sagte zu den Ermittlern im Kongress: "Das habe ich nicht.""



-------

Die Wahlen 2020 rücken näher und es scheint, dass Präsident Trump am Montag die Kommission für Präsidentschaftsdebatten beschimpft hat, die seiner Meinung nach "gestapelt ist mit Trump-Hassern & Niemals-Trump-Leuten" und er "gezwungen war, sich öffentlich dafür zu entschuldigen, dass sie mein Mikrofon in der ersten Debatte gegen Crooked Hillary blockiert haben".

Er twitterte:

"Ich freue mich sehr darauf, darüber zu diskutieren, wer auch immer die glückliche Person ist, die in den wenig beobachteten Nichtsnutz Demokraten Debatten über die Ziellinie stolpert. Meine Bilanz ist so gut in Bezug auf die Wirtschaft und alles andere, einschließlich der Debatten, dass ich vielleicht mehr als 3 Debatten in Betracht ziehen würde...."



".....Das Problem ist, dass die so genannte Commission on Presidential Debates mit Trump Hassern & Never Trumpers besetzt ist. Vor 3 Jahren waren sie gezwungen, sich öffentlich für die Beeinflussung meines Mikrofons in der ersten Debatte gegen die korrupte Hillary zu entschuldigen."



"Als Präsident liegen die Debatten in meiner Hand, und es gibt viele Möglichkeiten, einschließlich der Möglichkeit, sie direkt durchzuführen und die böse Politik dieser sehr voreingenommenen Kommission zu vermeiden. Ich werde zu gegebener Zeit eine Entscheidung treffen, aber in der Zwischenzeit ist die Kommission für Präsidentschaftsdebatten NICHT befugt, für mich (oder Republikanern) zu sprechen!"



Schaut was Trump erreicht hat:

"Pelosi genehmigte schließlich USMCA
Phase eins China Handelsabkommen
1,3 Milliarden gesichert für die Mauer
50ter Bundesrichter ernannt
Anti-Semitismus Executive Order unterzeichnet
Haus genehmigte Space Force
Bezahlter Familienurlaub für Mitarbeiter der Bundesregierung genehmigt"



Und die Wirtschaft brummt. Statistische gesehen natürlich. Sie können ihn da nicht angreifen, also tun sie es mit den Ismen: Rassist, Sexist, usw. und glauben, dass sie ihn damit des Amtes entheben können. Und natürlich Russland nicht vergessen.

-------

Trump hat zwei Konten getwittert, die auf Q folgen:

"Präsident Trump hat nicht nur einen Q-Account retweetet, sondern auch den Zeitpunkt, zu dem er das getan hat !! Kein Zufall !! @cjtruth 12:17:17 EST 12: Q:Q"



Q+ ist der Präsident. Der zweite Account ist von zeusFanHouse:

"First Lady Melania Trump war ein Engel im Weißen Hause, als sie & President Trump die 2 Gäste zu einer ihrer vielen Weihnachtsfeiern in dieser Weihnachtszeit begrüßt hat. Abendkleid von #ReemAcra ist jetzt ausverkauft, aber einst für mehr als 8.000 Dollar im Einzelhandel erhältlich.
https://breitbart.com/politics/2019/12/13/melania-trump-is-an-angel-white-house-christmas/  #QAnon #QAnon2018 #QAnon2019 @FLOTUS "



In dem Tweet erwähnten sie Q mehrere Male. Und auch Q erwähnte zeusFanHouse in Post 2881, wo er alle Twitter-Accounts auflistete. Ich glaube, dass Trump damit die Massenmedien zu der Frage drängen will, die sie sich bis heute nicht fregen trauten: Wer ist Q wirklich? Ich glaube, er schubst sie an.

------

Gehen wir nun zu einigen Q-Posts.

Post 3684 https://qmap.pub/read/3684

Q zeigt, wie Nancy Pelosi, Hillary Clinton, Barack Obama alle dieses OK-Zeichen machen.





Q gibt und einen Twitter-Link zu Brotello:

"Du musst stolz sein."



Und einem Link zu einem Artikel:

"West Point untersucht das Handsymbol der Kadetten mit möglichen Verbindungen zur "weißen Macht" bei der Army-Navy-College-Game-Day-Show."

https://www.inquirer.com/news/west-point-investigating-hand-gesture-with-links-to-white-power-used-at-army-navy-game-philadelphia-20191215.html

Q sagt:

Denke selbst.
Keine Schafe mehr.
Q

ForbiddenKnowledgeTV twitterte noch mehr Bilder von Prominenten, Eddie Murphy, AOC, Oprah Winfrey, die dieses Handzeichen machen.




Alle diese Leute sind Schwarze, daher bezweifle ich, dass sie zur "weißen Macht" gehören. Warum hat wohl der "Inquirer" diesen Artikel herausgebracht? Weil Trump diese Army-Navy-College-Game-Day-Show besucht hat. Glaubst Du, dass das Zufall ist, dass dieser Artikel genau zur gleichen Zeit geschrieben wurde? Ich glaube eher, dass das Absicht war.

------

Post 3685 https://qmap.pub/read/3685

Q fragt Anons, ob sie die Bedeutung von 1:29 auf der Uhr herausgefunden haben.



Q sagt:

Ermitteln Anons die Bedeutung von 1:29 aus dem [2. Dezember] Drop?
Was wurde genau um 1:29 Uhr freigegeben?
Q

-----

Das bringt uns zu Post Post 3686 https://qmap.pub/read/3686

Anons bestätigen 1:29 Uhr war die genaue Zeit der IG-Berichtsverkündung und Durhams Stellungnahme.

Anonym:
Der IG Bericht!

Anonym:
IG Bericht Verkündung

Anonym:
OIG?

Anonym:
IG Tweet, Durham Stellungnahme!

Q sagt:

Genau deshalb sind wir hier.
Q

Das DOJ hat den IG-Bericht auf Twitter 1:29 am 9. Dezember veröffentlicht.
Barrs Antwort auf den Bericht ist @ 1:29 am 9. Dezember.
John Durhams Antwort auf den IG-Bericht ist @ 1:29 am 9. Dezember.

--------

Post 3687 ist ein Duplikat. Deshalb gehen wir gleich zu Post 3688 https://qmap.pub/read/3688

Q und Staatsanwalt John Durham sind synchron.

Ein Anon gibt uns ein Bild von einem Tweet von Cat Namus:

"Bombe! Heilige Scheiße und direkt auf Q um 13:29 Uhr gab John Durham eine Erklärung ab, dass er mit den Ergebnissen des IG-Berichts nicht einverstanden ist! Riesiger Q-Beweis! Qanon."



Q zeigt uns ein Bild von Bill Barr mit Sonnenbrille:



Q sagt:

Genaue Zeit der Durham-Erklärung?
Denke an das Startdatum von Q/Durham.
Zufall?
Hast du schon Spaß?
Q

Q und Durham begannen beide am 28. Oktober 2017. Durham's Erklärung, dass er mit den Ergebnissen des IG-Berichts nicht einverstanden ist, war unter der Beobachtung von Q.

Sind all diese Q-Beweise nur Zufall? Absolutes Nein!

-------

Post 3689 https://qmap.pub/read/3689

Q verwendet Zufälle als indirekte Mittel der Authentizität, um nicht gegen Gesetze der nationalen Sicherheit zu verstoßen:

Ein Anon sagt:

Wir haben drei Dinge, die bei 1:29 Uhr bzw. Q-Uhr Zeit ausgegeben werden:
>IG-Bericht
>Durham Widerlegung
>Barr Widerlegung
Wir haben die Bestätigung, dass es keine Zufälle gibt.
Das bedeutet also eines von drei Dingen:
1. Horowitz, Durham und Barr stehen alle in Verbindung mit Q.
ODER
2. Horowitz, Durham und Barr wurden von Q+ speziell angewiesen, ihre Berichte/Widerlegungen genau um 1:29 Uhr ("Warum, POTUS?" "Ihr werdet es herausfinden. Tut es einfach.") zu veröffentlichen.
ODER
3. Eine Kombination aus dem oben genannten.

Q sagt:

Time[ing] ist wichtig.
Wie viele Zufälle [Verwendung von Zufällen, die wesentlich sind, um NATIONALE SICHERHEIT nicht zu verletzen?], bevor sie mathematisch unmöglich sind?
FISA = START
Q

Q teilt uns mit, dass es eine Koordination zwischen dem DOJ, Q und Q+ gibt. Q verwendet diese Techniken, um die nationalen Sicherheitsgesetze einzuhalten.

-------

Post 3690 https://qmap.pub/read/3690

Wenn die Materialien von der Geheimdienstgruppe der Acht freigegeben werden, wird es beweisen, dass Adam Schiff ein lügender Betrüger ist:

Q sagt:

GANG of 8 DEKLASSIFIZIERUNG = [[[AS]]]
"Wissentlich."
Q

Die 3 Klammern bedeuten Wissentlich, Wissentlich, Wissentlich, vielleicht. Das ist das, was Adam Schiff sagte: Wissentlich! Die Informationen, die der Geheimdienstgruppe der Acht gegeben wurden, werden von Barr freigegeben. Schiff hat die gleiche Info wie Nunes und log, denn er hat niemals damit gerechnet, dass diese Informationen freigegeben werden. Genau wie das Telefontranskript. Jetzt sind sie veröffentlicht und er wurde erwischt.

Mark Meadows twitterte folgendes:

"Ich finde es erstaunlich, dass Vorsitzender Schiff behauptet, er habe keine Kenntnis von FISA-Missbrauchsbeweisen. Das ganze Nunes-Memo legte es dar. Schiff sah die gleichen Beweise wie wir. Er entschied sich, es zu ignorieren und es zu verspotten, und viele in den Medien hebten ihn vor und standen auf seiner Seite. Sie lagen falsch."



-------

Post 3691 https://qmap.pub/read/3691

Edward Snowden kehrt 2020 in die USA zurück?

Q sagt:

@Snowden
#HOMECOMING2020
Q

------

Q hatte Frage und Antwort im Dezember 2018. Das ist von Q-Post 2612 vom 12. Dezember 2018 https://qmap.pub/read/2612

Edward Snowden ist ein Verräter:

Ein Anon fragt:

Was ist mit Snowden?

Q antwortet:

Verhandeln über die Auslieferung.
Verräter.
Mission, der NSA zu schaden.
Q

Denke daran: Snowden arbeitete für die CIA. Brannan brachte ihn nach Hongkong und dann nach Russland. Und es scheint, dass Snowden zurückkommt in die USA und die Verhandlungen dazu gut verlaufen. Er wird der Gerechtigkeit eines Verräters entgegentreten.

-------

Post 3692 https://qmap.pub/read/3692

GITMO Betreiber stehen bereit:

Q gibt uns ein Bild: Willkommen bei der US Naval Station Guantanamo Bay Cuba und dann haben wir Personen, die Q-Shirts tragen und Schilder mit WWG1WGA.



Das Bild stammt von Juli 2019.

Q sagt:

212-397-2255
Die Operatoren stehen bereit.
Q


Operatoren sind nicht Leute, die nur ans Telefon gehen. Operatoren sind auch Militärangehörige in militärischen Operationen. Es könnte beides bedeuten, doch Q lässt uns wissen, dass das Gefängnis bereit ist, Personen aufzunehmen.

-----

Und ich glaube, dass als nächstes durch die Ermittlungen von Durham, die Anklagen kommen werden. Und es wird sehr bald geschehen, All die Sachen, der FISA-Report, das Fake-Impeachment, welches in den Senat geht, kommt alles zur gleichen Zeit. Der Flynn-Fall, über den wir morgen sprechen. Dann kommt die Deklassifizierung, wir haben Huber mit seiner Untersuchung über Clinton, und auch der Clinton-Stifung. Alles zur gleichen Zeit. Wie Q immer sagt: Auf das richtige Timing kommt es an. Patrioten haben die Kontrolle.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/WEc3x97E9NE

https://x22report.com/ds-narrative-disintegrating-rg-drops-a-carpet-bomb-episode-2047/



Post von Müller, 17.12.19 Der Siebzehnte

Post von Müller,
Ich muß wieder mal mit ein paar fest gefressenen Narrativen aufräumen.
Das Fakepedia, ein zu 100% von den Jesuiten kontrolliertes „Bildungswerk“ macht die Hirne meiner Freunde hier krank, logisch, ist ja auch deren Aufgabe.
Monarchie
Monarchie bedeutet nicht „Adelsherrschaft“, sondern Ein-Herrschaft.
Das machte Genosse Bismarck bereits mit der Verfassung von 1871 klar.
Die zurück Drängung des Adels aus den Machtstrukturen führte sicher auch zum Verrat des Hauses Baden
(und der gesamten Adelsclique in der Reichswehr)
zum Hochverrat am Kaiser und am Deutschen Volk.
Beides ist allerdings der Dekadenz der Schicht der Adligen anzulasten, die damals, aus Trotz, den Kaiser gegen die Mauer der Trotzkisten (SPD) laufen ließen.
Zweimal Trotz, Null mal Nation, kein mal Deutsch.
Heute immer noch, sie (Adel) nehmen wegen Geldern der Denkmalspflege und anderen BRD-Mitteln an der gesellschaftlichen Entwicklung nicht teil.
Angst regiert die sich als tapfer bezeichnenden, die Selbstbezeichnung allerdings erst nach dem Sieg, bis dahin sind sie ganz still.
Das ist immer noch Dekadenz.
Das kann weg,
Ösiland hat das ganz gut hin gekriegt.
Die Monarchie muß von den Bürgern selbst getragen sein, so wie es von unseren Ahnen für Germany auch gedacht gewesen ist.
Wir können den Adel in den beiden konkurrierenden Systemen der Monarchie, England und Deutsches Reich, auch nicht vergleichen.
Der Adel in Engeland war seit 1600 auch gleichzeitig Finanzmacht, denn sie klauten gemeinschaftlich das Vermögen Indiens, Chinas, Amerikas und Afrikas.
Die Kosten trug das Königshaus, die Gewinne verschwanden im Säckel des adeligen Finanzbürgertums, auch natürlich in den Truhen der üblichen Verdächtigen .
Das ganze nennt sich heute London City und Wallstreet, der größte Profiteur jedoch ist und bleibt der Vatikan.
Das Vermögen ist so unterschiedlich, das der Vatikan jedem Milliardär dirigieren kann, was der mit seinem Geld anfangen soll.
Das war schon immer so, seit es den Ablasshandel gibt.
Die Gläubigen denunzieren sich, ihre Nachbarn, spenden so lange sie leben und vermachen dem Vatikan noch Vermögen, wenn dieser sie mit großem Brimborium verscharrt.
Perfektes System.
Am besten gefällt mir die „Beichte“ und das Beichtgeheimnis,
der Beichter erklärt sein Eigentum, seine Lügen, seine Morde…dem Beichtvater,
der Beichtvater beichtet dem Bischof, was er so alles mit sich tragen muß,
solange bis die Generaloberen der Jesuiten und der Malteser wissen, was für sie wichtig ist.
Trotzdem haben die Jesuiten noch 25.000 hauptberufliche Agenten im Feld, sicher, weil es auch nicht beichtende gibt.
Dagegen sind die Mulimbrüder, die Ihre Welt des Islam kontrollieren und hauptsächlich mittels den Wahabiten den Terror organisieren,
Waisenkinder in der religiösen Welt.
Deren Beichte erfolgt dann direkt im Kollegium im Vatikan.
Die Handelskaste hat ein anderes System, sie genießt einige Vorteile im Geldsystem, allerdings eben nur, weil Rothschild, Rockefeller, Warburg, Sucks, Schiff… Banker im System der Malteser sind.
Niemand in dieser religiösen Führung der Welt traut sich auszubrechen, was machte Bismarck so stark, das er sich darüber erhob?
Um diesem System Paroli zu bieten, muß man die Macht selber sein.
Dazu reichte dazumal die Kraft des Deutschen Reiches aus, es konnte die wirtschaftliche Entwicklung der Welt dirigieren, was natürlich Feinde schuf.
1918 und 1945 haben unmittelbar damit zu tun.
Meine Leser kennen Albert Pike (Logen der Anglowelt) , Guiseppe Mazzini (Logen Europas),
es kommt wohl keine Frage mehr, ob sie zum Vatikan gehören, denn 100 Jahre Realität beweisen jede „Verschwörungstheorie“.
Genau so wie die „Protokolle…“, die Verschwörung waren und heute grausame Realität, bis in jede Einzelheit.
Der letzte Fullford brachte neue (alte) Verschwörungstheorien
auf das Trapez, sie sind allerdings heute ohne Bedeutung für den Einzelnen.
Es gibt derzeit keine böse Macht mehr, die stark genug sein kann uns in eine Steigerung der Bestialität zu dirigieren, egal ob die AntArktis ein Märchen ist oder nicht.
Egal ob Meister ET hier herum spukt oder nicht.
Das hat etwas mit dem „Aufstehen“ zu tun, nicht der unserer JesuitenWagenknecht, sondern dem des Individuums. Ist man erwacht, ist der Weg zur Selbstbefreiung geräumt.
Es gibt allerdings immer noch ein Rätsel für mich, wie kam Trump an die Macht?
Ich drückte beide Daumen, beide großen Zehen und der Rotfunk drückte sich bis 11 Uhr am Folgetag um das Ergebnis,
das war der schönste Tag in meinem Leben….(ist ein deutscher Schlager), allerdings war es tatsächlich der Untergang für die NWO.
Heute lese ich selbst bei X22 nur noch die Schlagzeile, Trump ist und bleibt auf ewig (1000 Jahre ist wohl ewig) an der Macht.
Das alles, was geschieht, ist nur der Untergang, wenn rotes oder faschistisches Porzellan zerschlagen wird.
Auch der „Plan“ läßt uns bereits Fristen erkennen, übrigens heute ist der SIEBZEHNTE,
im Mai ist alles vorbei, hier meine ich das Ende der Alten Welt.
Dann beginnt der Anfang einer neuen Welt, einer ohne Krieg gegen Deutscheland.
Ich rechne sogar damit, das „Deutsch“ öffentlich frei gesprochen wird,
von allem was so nach Erbschuld klingt,
nicht vom deutschen System, sondern von der großen weiten Welt.
Das ist nur ein offizieller Akt, kein einziger Ausländer hält die Deutschen für gefährlich und böse, eher leider für blöd.
Keine sehr gute Eigenschaft, aber wohl verdient.
Hier sollte ich auch etwas zu Einwanderern sagen, denn viele vermischen Einwanderung (nach 45 bis ca 90) mit der gesteuerten Invasion (spätestens ab 2015),
dies betraf unterschiedliche Motivation und letzteres muß zu 100 % wieder zurück, zumindest so, das der Kriegsindex ausgeglichen wird.
Natürlich werden neue Führungen die Probleme des Landes
einer endgültigen Lösung zuführen und nicht wie Mergelsystem ein Problem halb bearbeiten und dafür drei neue schaffen.
Es bedarf lediglich ein wenig Intelligenz und Treue zum eigenen Volk.
Da ich das Kaiserreich heute beführworte, noch ein Wort, warum die Kriege vor allem von Engeland herbei geplant wurden,
es war die freie Bildung des Volkes und das ungeheuere Aufbauwerk der Deutschen in Infrastruktur und Industrie.
Die Reichen Englands hatten Angst für ihr eigenes Volk ein „böses“ Beispiel zu erhalten, bei uns Kanalisation und Hygiene in Engeland Straßen aus Schlamm und Dreck….
Denken wir auch an Stiftungen.
Die Reichen mußten (oder wollten) ungeheuer abgeben, um vom Kaiser am Leben gelassen zu werden
(Spaß - Steuerlast dann fast an die 10 %).
In jeder Stadt gab es Stiftungen im Wohnungsbau, in die Infrastruktur, in Sportanlagen, Grünanlagen, Schreber, Denkmäler, Musikhäusern….
In Amerika auch ein paar, denken wir an OKULT.
Ich vermute aber lediglich ein Unterschied in der Seele von English und Deutsch, soweit es die Reichen betrifft.
Also danken wir, wem auch immer, für Trump,
keine Angst im Hirn zulassen, leben und leben lassen, die Linken wie Seehofer, die scheissen sich die Hosen ein, Recht, wie Rechts ein Schreckgespenst.
Den Begriff Volkswohlfahrt, kennen die Leute nicht einmal.
Mich würde mal interessieren, wann in den deutschen Nachkriegs-Westgebieten, die deutschen Reichen mit den Stiftungen und der Abgabe von Gewinnen aufhörten,
denn kurz nach dem Krieg gab es das noch.
Jetzt wissen Sie genug über System,
die gleichbedeutende Gegenkraft zum Globalismus, rückt auch langsam vor,
der Goldstandard, das nicht mehr aus dem Nichts schöpfende Banksystem.
Die armen Investment-Banker, die vielen (ohne Kunden-Banken) das gibt frei werdende Fachkräfte für Mergels Welt der Phantasie,
noch schlimmer, keine Sau kommt mehr ins Schlaraffenland, weil jeder irgendwie arbeiten muß.
Kommt Gesara, so müssen sie sowieso alle nach Haus, weil die Geburtsurkunde Beleg für die Zuteilung ist, das gibt ein Geschrei im Land,
die Linken allein zu Haus.