Willkommen auf Qlobal-Change

Montag, 16. Dezember 2019

X-22 Report vom 15.12.2019 - Der Ruf zur Deklassifizierung - Achtung Verleumdungskampagne - Wir sind vereint - Episode 2046b



Der Deep State und die Massenmedien versuchen jetzt herauszufinden, wie sie den FISA-Bericht erklären können. Er passt nicht in ihre Erzählung. Alles, was sie seit Jahren darüber berichteten, war komplett gelogen. Comey, Schiff und die Massenmedien erzählten uns, dass das Dossier ordentlich zugearbeitet wurde, dass es keinen FISA-Mißbrauch gab und das alles richtig gemacht wurde. Und jetzt kam der FISA-Bericht heraus und das Gegenteil ist wahr. Sie sind jetzt in erheblichen Schwierigkeiten und genau so ist es gewollt. Das ist der Plan. Denken wir immer daran, dass ein Teil auf den anderen aufbaut und es dadurch immer immer schwerer für sie wird, ihre Taktik aufrecht zu erhalten. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst soll Trump Probleme mit dem Senat haben. Sie berichten, dass einige der Republikaner überlaufen könnten. Das sind Fake-News, denn das Gegenteil ist der Fall. Demokraten laufen zu den Republikanern über.



Repräsentant Van Drew war einer von nur zwei Demokraten, die sich gegen die Amtsenthebung von Präsident Trump wegen eines ganz normalen Telefonats mit dem ukrainischen Präsidenten im Oktober aussprachen. Jeff Van Drew ist der Klügere der insgesamt 31 demokratischen Abgeordneten des Repräsentantenhauses. Van Drew entschied sich jetzt, die Partei zu wechseln, nachdem er sich am Freitag mit Präsident Trump getroffen hatte. Der Rest der so genannten "gemäßigten" Demokraten hat offenbar beschlossen, ihre politische Karriere zu beenden, indem sie die Scheinanklage gegen Präsident Trump unterstützen. Denn ihr Fake-Impeachment, ihre gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung wird immer mehr zu ihrem schlimmsten Albtraum. Es kommt als Bumerang zu ihnen zurück.

---------

Schiff und Comey erschienen nun auf Fox-News und versuchten, sich rauszureden.


Die Ermittlungen gegen Mueller wurden abgeschlossen, ohne dass ein einziger Amerikaner wegen krimineller Verschwörung mit Russland bei den Wahlen 2016 angeklagt wurde. Der Generalinspekteur des Justizministeriums sagte, dass die Massenmedien jahrelang Falschmeldungen und unrichtige Behauptungen aufstellten. Es stellt sich nun heraus, dass der von Nunes herausgegebene Bericht den Tatsachen entsprach und die Gegendarstellung von Adam Schiff falsch war. Mehr noch: Schiff hat die Sache abgedeckt. Er wusste genau, was los war. Jetzt versuchen Schiff und Comey so zu tun, als wussten sie es nicht und dass dies nie hätte passieren dürfen.

"Schiff versucht nun zurückzurudern. Er sagte auf Fox, hätte er vor zwei Jahren gewusst, dass das FBI das FISA-Gericht missbraucht, hätte er sie zurückgerufen."

Trump twitterte folgendes:

"Schiffs Gegendarstellung hat sich als völlig falsch herausgestellt (basierend auf dem IG-Bericht)! Eine sehr große Lüge. @MariaBartiromo und @DevinNunes hat sich als völlig richtig erwiesen. Glückwunsch an Devin. Die gefälschten Nachrichtenmedien sollten sich bei allen entschuldigen!"



James Comey sagte, dass der Bericht des Generalinspekteurs Michael Horowitz über den Beginn der Russlanduntersuchung des FBI die Verwendung des FISA-Verfahrens nicht rechtfertigte.

Comey sagte: "Er hat Recht. Ich lag falsch. Ich war als Direktor des FBI zu sicher, weil wir unsere Verfahrensweise mit der Justiz über 20 Jahre aufgebaut haben. Ich dachte, sie wäre robust genug. Es ist unglaublich schwer, eine FISA-Genehmigung zu bekommen. Ich war in diesen Dingen zu selbstbewusst. Er hat Recht, es gab echte Schlampigkeit - 17 Dinge, die in der Anwendung hätten sein sollen oder zumindest diskutiert und anders charakterisiert werden müssen. Es war nicht akzeptabel, also hat er Recht. Ich lag falsch." Er fügte hinzu: "Sicher, ich bin verantwortlich dafür."

Er macht das ziemlich gut. Er versucht den Menschen weiszumachen, dass er es verhindert hätte, wenn er es nur gewusst hätte. Er verkauft sich als der aufrechte Junge. Doch wir wissen es besser. Er war derjenige, der die FISA-Anträge unterschrieben hat. Er ist der Hauptverantwortliche für den inszenierten Schwindel.

Trump twitterte folgendes:

"Jetzt gibt Comey zu, dass er sich geirrt hat. Wow, aber er tut es nur, weil er auf frischer Tat ertappt wurde. Er wurde tatsächlich vor langer Zeit gefasst. Was sind die Konsequenzen für sein rechtswidriges Verhalten? Könnten es Jahre im Gefängnis sein? Wo sind die Entschuldigungen für mich und andere, Jim?"



"So schlecht der IG-Bericht für das FBI und andere ist, und es ist wirklich schlimm, denken Sie daran, dass IG Horowitz von Obama ernannt wurde. Es gab enorme Vorurteile und Schuldgefühle, die so offensichtlich waren, aber Horowitz konnte sich nicht dazu durchringen, es auszusprechen. Großer Glaubwürdigkeitsverlust. Obama wusste alles!"



Trump sagt uns damit, dass Obama von all dem wusste. Auch wenn der FISA-Bericht uns das noch nicht bestätigt. Als nächstes kommen die Ermittlungen von Barr und Giuliani, von Huber, die Deklassifizierung und viels mehr. Und Lindsey Graham wurde aktiviert. Er hat nun Rudi Giuliani zur Zeugenaussage vor das Justiz-Kommitee des Senats geladen. Erinnern wir uns: Giuliani war gerade wieder in der Ukraine und in Budapest und sammelte erneut eine Menge Informationen.

"Lindsey Graham begrüßte die Vorstellung, dass der persönliche Anwalt von Präsident Trump, Rudy Giuliani, vor dem Senatsausschuss für Justiz erscheinen könnte, um sein Wissen über die Ukraine weiterzugeben. "Rudy, wenn Du uns sagen willst, was Du gefunden hast, rede ich gerne mit Dir. Wir können uns ansehen, was Du über Joe und Hunter Biden hast und alles andere", fuhr er fort.

Rudy Giuliani twitterte folgendes:

"In meiner nächsten Serie von Tweets werde ich einige der Beweise veröffentlichen, die ich in Hunderten von Stunden Recherche gesammelt habe. Benachrichtigungen einschalten und dran bleiben."



-------

Wie erwartet, hat der Oberste Gerichtshof dem Antrag für eine Überprüfung aller Urteile untergeordneter Gerichte zugestimmt, welche Trump dazu verpflichtet hätten, seine Finanzunterlagen und Steuererklärungen herauszugeben. Das Gericht wird dazu im März weitere Argumente anhören und im Sommer 2020 ein Urteil erlassen.



Rechtsanwalt Ristvan hat zuvor eine gute Zusammenfassung der Probleme für das Repräsentantenhaus vorgelegt, die erklärt, warum Präsident Trump den Fall wahrscheinlich gewinnen wird:

"Das "House Oversight", das ist die Aufsichtsbehörde des Repräsentantenhauses, ist eines von drei Kommitees, dass nach der Vorschrift 26USC§6103(f) vom "Internal Revenue Service (IRS)", das ist die Bundessteuerbehörde der USA, verlangen kann, einzelne Steuererklärungen "auf Anfrage" herauszugeben. Sie beantragten die Herausgabe der Steuererklärungen der letzten 6 Jahre. Das würde einen Zeitraum umfassen, lange bevor Pelosi ihre Amtsenthebungsuntersuchung ankündigte, zu der sie sagte: "Wir haben uns noch nicht entschieden, eine Amtsenthebung einzuleiten. Wir fragen nur danach."

Das "auf Anfrage" ist nicht so absolut, wie es scheint. Der Antrag muss weiterhin auf einen legitimen legislativen Zweck gestützt sein. SCOTUS hat dargelegt, dass es nur zwei triftige Gründe gibt, die beide auf die in A1§8 ausdrücklich gewährten Gesetzgebungsbefugnisse beschränkt sind.

1. Eine Untersuchung über die Erstellung, Aufhebung oder Änderung eines Gesetzes A1§8.
2. Aufsicht über die Exekutivverwaltung eines bestehenden Gesetzes.

In Bezug auf (1) wäre ein legitimer gesetzlicher Grund die Überprüfung des Steuerrechts auf mögliche Änderungen. ABER dann sollte die Anfrage von Ways and Means (Neal) kommen, wo die Steuergesetze ihren Ursprung haben. UND, er sollte Anträge auf Steuererklärungen von anderen großen Immobilienentwicklern auch enthalten. Nur Donald Trump auszuwählen, wäre ein fataler Fehler zu diesem Zweck.

In Bezug auf (2) wurde nach Nixon/Agnew die Steuerkennzahl geändert, um eine spezielle IRS-Prüfung der jährlichen POTUS- und VPOTUS-Rückgaben zu verlangen, wobei die Ergebnisse im Nationalarchiv aufbewahrt werden. Die Überprüfung dieser Sonderprüfungen durch die IRS wäre ein angemessener Aufsichts- und Reformzweck, jedoch nur für 2017-2018 nach der Amtseinführung der Trump. Die früher geforderten 4 Jahre sind nicht gerechtfertigt.

Diese beiden wichtigen Punkte wurden von Präsident Trump angesprochen und waren bereits auf dem Weg zu SCOTUS. Jetzt versucht das Komitee, diese fatalen Mängel bei der Beantragung von Anträgen zu "beheben", indem es behauptet, dass die Anträge für die Amtsenthebung notwendig sind. Dies wirft vier neue Probleme auf, die Trump auch widerlegen kann.

1. Die Amtsenthebung ist kein gesetzlicher Grund im Sinne von A1§8.

2. Artikel der Amtsenthebung waren in der Vergangenheit die Zuständigkeit der Justiz, NICHT der Aufsichtsbehörden.

3. Die Forderung wurde vor der offiziellen Einleitung der Amtsenthebungsuntersuchung gestellt und kann nicht rückwirkend erfolgen.

4. Es wurden überhaupt keine Anschuldigungen wegen schwerer Verbrechen gegen Trump erhoben. Das Herumfischen nach Gründen für eine Amtsenthebung ist verfassungswidrig.

Dieser Fall hat das Potenzial, einen wichtigen verfassungsrechtlichen Präzedenzfall für die Belästigung von POTUS durch politische Amtsenthebung zu schaffen."

Trump und die Patrioten wussten, dass wenn sie versuchen würden, an die Steuererklärungen des Präsidenten heranzukommen, damit einen verfassungsrechtlichen Präzedenzfall schaffen würden. Sehr interessant.

-------

Wir wissen, dass Trump die endlosen Kriege beendet hat. Wir sehen das in Syrien, in Lybien  und anderen ehemaligen Kriegsgebieten. Deutschland, Frankreich und die UN, die die Marionettenregierungen eingesetzt haben, werden jetzt nervös, denn Trump unterstützt in Lybien den General Chalifa Haftar, der kurz vor Tripolis steht. Die Menschen wollen die vom Deep State installierten Regierungen nicht. Sie haben sie nicht gewählt.

Wir sehen das auch in Afghanistan. Dort haben die Friedensverhandlungen begonnen und Präsident Donald Trump bereitet sich darauf vor, den Abzug der US-Truppen aus Afghanistan anzukündigen. Doch das gefällt dem Deep State nicht. Sie wollen keinen Truppenabzug. Sie wollen Afghanistan unter ihrer Kontrolle behalten und so könnte es durchaus zu einem Ereignis kommen, welches das rechtfertigt. Jedoch wird das nicht auf Dauer funktionieren. Der Deep State verliert immer mehr Macht und die Patrioten erlangen die Kontrolle.

-------

Am späten Samstag veröffentlichte WikiLeaks weitere Dokumente, die der US-Berichterstattung über Syriens Präsident Assad's Einsatz chemischer Waffen widersprechen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Douma-Vorfall vom 7. April 2018, der zu einen massiven Raketenangriff der USA und ihrer Verbündeten gegen Dutzende von Zielen in Damaskus führte. Die geleakten Dokumente beinhalten auch geheime E-Mails der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), aus denen hervorgeht, wie Fakten über einen angeblichen chemischen Angriff in Douma im April 2018 gefälscht wurden.

"FREIGABE: Dritte Serie von Dokumenten, aus denen hervorgeht, dass Tatsachen in der veröffentlichten Version des Berichts über chemische Waffen der OPCW über Syrien behandelt wurden. Einschließlich einer Notiz mit der Aussage, dass 20 Inspektoren der Meinung sind, dass die veröffentlichte Version "nicht die Ansichten der Teammitglieder widerspiegelte, die nach [Syrien] entsandt wurden  https://wikileaks.org/opcw-douma/ "



Und erinnern wir uns an die Berichterstattung der Massenmedien über all die False-Flag-Attacken, die sie Assad in die Schuhe geschoben haben? Das diente nur dazu, den Krieg in Syrien zu rechtfertigen. Denke immer daran: Lügenmedien verbreiten Lügen.

-------

Lasst uns nun zu den Q-Posts gehen:

Post 3367 https://qmap.pub/read/3667

Q gibt uns Post 2042 vom 31. August 2018 und Post 3478 vom 25. Juli 2019



FISA-Antrag gestellt / genehmigt> Manafort. Das Gleiche für Papadopoulus, Page und Flynn.

Unten im Post 3478 sagt Q:

Eine Erinnerung wert.
Q

Und in Post 3667 sagt Q:

Fake.
Manchmal ist Stille erforderlich, um ausgewählte "öffentliche" Publikationen zu schützen.
B2 (BB) "öffentliche" Erklärungen letzte Woche?  (BB ist Bill Barr)
Durham "öffentliche" Erklärungen letzte Woche?

Erinnere Dich: Bill Barr und Durham gaben ihre Erklärungen ab, wo sie mit dem IG-Bericht von Horowitz nicht einverstanden waren.

Durham Start. (am 28. Oktober 2017)
Q Start. (am 28. Oktober 2017)
Hast du letzte Woche (4) FISAs bezüglich: POTUS kennengelernt?
Nicht_öffentlich vorher?
Cruz_FISA bald öffentlich?
Q

Mit Cruz ist Ted Cruz gemeint. Erinnere Dich: Sie haben Trump einfach ausspioniert. Sie haben auch andere ausspioniert. Einer davon war Ted Cruz.

Lasst und zurückgehen zu der Stelle, wo Q sagte:


Fake.
Manchmal ist Stille erforderlich, um ausgewählte "öffentliche" Publikationen zu schützen.

Jemand postete im Qresearch Board und sagte, dass ein riesiger Datenmüll kommen würde. Diejenigen, die diese Botschaft verbreitet haben, haben es so aussehen lassen, als würde Q dies tun, das ist eine Fälschung.



Und der Grund, warum Q nicht gepostet hat, war die Bekanntgabe des FISA-Berichts. Und das war eine öffentliche Bekanntmachung. Deshalb blieb Q während dieser Zeit still. Und in dem Post steht BB für Bill Barr. Und Bill Barr und Durham machten öffentliche Bekanntmachungen, wo sie Horowitz widersprachen.

------

Post 3668 https://qmap.pub/read/3668

Q sagt:

Wenn ein B2-Bomber nicht mehr getarnt ist (denke an öffentliche Erklärungen, die letzte Woche abgegeben wurden), was muss dann dieses Signal sein?
Geplante/koordinierte Angriffe auf BARR kommend [Schmierkampagne].
Die öffentliche Meinung ist wichtig.
Informationskriegsführung.
Die Gerechtigkeit eines Verräters.
Q

Q lässt uns hiermit wissen, dass Bill Barr nicht länger ein Tarnbomber ist. Deshalb begannen die Massenmedien jetzt mit ihrer Schmier-, Schmutz- und Hetzkampagne gegen Bill Barr. Und sie werden sie verstärken, denn Bill Barr hat die Fähigkeit zu deklassifizieren. Er führt die strafrechtlichen Ermittlungen gegen die Massenmedien, gegen den Deep State durch. Und die öffentliche Meinung ist äußerst wichtig. Wir müssen die Fakten bringen, um den Lügenmedien entgegenzutreten. Das ist Informationskriegsführung.

------

Post 3669 https://qmap.pub/read/3669

Ein Anon postete folgendes:

Hast du letzte Woche (4) FISAs bezüglich: POTUS kennengelernt?
——
31. August  2018
Manafort
Papadopoulos
Page
Flynn

Weiter unten gibt uns Q einen Link zum FISA-Bericht

https://oig.justice.gov/press/2019/2019-12-09.pdf

und sagt:

Die Termine [Start] werden wichtig werden.
Q

Der FISA-Berich sagt aus, dass die Operation "crossfire hurricane" am 31. Juli 2016 begann. Doch ein scheint, dass sie wesentlich früher begonnen hat. Wenn wir uns die Textnachrichten von Strzok & Page ansehen, schon im Dezember 2015. Barr und Durham werden genau herausfinden, wann es begann. Die FISA-Anträge gegen Manafort, Flynn und Papadopoulos wurden noch nicht veröffentlicht. Diese und viele andere Dinge werden offengelegt, wenn Barr die Klassifizierung aufhebt. 

--------

Post 3670 https://qmap.pub/read/3670

Q gibt uns einen Twitterlink:

"Wir haben viele interessante Leute, die als Anons posten ... 21 Minuten später sagt Laura Ingraham "Farce" in ihrer Show ...  "Ich bin in 20 Minuten dran. Ich werde "Farce" sagen."  "



Das ist 21 Minuten bevor Laura Ingraham auf Sendung ging. Und in dem Interview sagte sie das Wort "Farce". Hört selbst:

https://youtu.be/dYnqrYIoLgw?t=1417

"..... bevor wir mit der Analyse dieser "Farce" einer Amtsenthebung beginnen ...."

Zufall? Ich denke nicht!

Q sagt:

Umfang und Größe weitaus größer, als man sich vorstellen kann.
Q

Es sind eine Menge mehr Leute in der Q-Bewegung als wir dachten.

----------

Post 3671 https://qmap.pub/read/3671

Q gibt uns einen Twitterlink zu DocRock1007:

"FISA stürzt das Haus."



Und ein Video von Bill Barr. Hören wir kurz rein:

https://youtu.be/dYnqrYIoLgw?t=1464

"Warum sollen die Leute ins Gefängnis gehen für das, was sie dem Präsidenten angetan haben? Auf der anderen Seite wollen sie Bill Bar ins Gefängnis werfen. Diese Dinge brauchen Zeit."

Q sagt:

Wann lässt der B2 die ERSTE BOME fallen?  (B2 = Bill Barr)
Bill Barr passt auf [8] Felder?
Grafik neu konfigurieren.
Wissen ist MACHT.
Q


In dem Post 2397 ist diese Grafik



mit 8 Leerzeichen in der Linie. Viele dachten, das Whitaker der Tarnbomber ist. Aber es scheint, dass es Bill Barr ist. Bill Barr sind auch 8 Buchstaben und deswegen sagte uns Q: Grafik neu konfigurieren.

-------

Post 3672 https://qmap.pub/read/3672

Q gibt uns Post 2603 vom 12. Dezember 2018 https://qmap.pub/read/2603

Q fragt:

Wo ist HUBER?

Und es stimmt. Wir haben lange nichts mehr von ihm gehört. Viele Leute denken, dass er nichts tut. Doch denke daran: Bill Barr bestätigte, dass Huber Hillary Clintons's E-Mails untersucht und fast fertig damit ist. Nur weil wir nichts hören, bedeutet nicht, dass nichts geschieht. So sollten Ermittlungen auch stattfinden. Nicht jedes Detail an die Presse durchsickern lassen. Wenn die Untersuchung abgeschlossen ist, erst dann darf eine Pressemeldung erfolgen.

Hören wir Bill Barr kurz zu:

https://youtu.be/dYnqrYIoLgw?t=1591

"Huber war ursprünglich gebeten worden, einen Blick auf die FISA-Anwendungen in der elektronischen Überwachung zu werfen. Aber dann hielt er sich zurück und legte das auf Eis, während das Büro des Generalinspekteurs seine Überprüfung durchführte. Er war in den letzten Monaten in dieser Hinsicht nicht aktiv, und so übernimmt Durham diese Rolle bei den anderen Themen. Das andere Thema, wo er dran arbeitet, betrifft Hillary Clintons. Das entwickelt sich weiter und und wir hoffen, dass wir in der Lage sein werden, es zum Erfolg zu führen."

Dazu kann ich nur sagen: BOOM!

-------

Post 3673 https://qmap.pub/read/3673

Q sagt:

Monat/Tag an dem 'Durham' begann?
Monat/Tag an dem die öffentliche 'Q' Kampagne begann? (das war am 28. Oktober 2017)
Wie viele Zufälle gibt es, bevor es mathematisch unmöglich wird?
Es war vorbei, bevor es begann.
Q


Das war von Anfang an so geplant. Es war zu Ende, bevor es begann. Sie mussten nur warten, bis der Deep State und die Massenmedien komplett im Einklang waren, um entlarvt und vorgeführt zu werden. Jetzt kommen wir zum knackigen Teil. Die Patrioten haben die Kontrolle.

------

Post 3674 https://qmap.pub/read/3674

Ein Anon postete ein Bild von Durham



und Q sagt:

Was wäre, wenn andere Generalstaatsanwalt-Äquivalent(e) im Ausland derzeit auch die Verwendung ihrer Geheimdienstapparate für illegale Zwecke untersuchen?
WURDE DIE BEFEHLSKETTE BEFOLGT?
Huber.
DOJ Flugzeug(e)
CF. (Clinton-Stiftung)
Q

Generalstaatsanwälte in anderen Ländern tun das Gleiche bei sich, wie unser Generalstaatsanwalt in den USA. Die Befehlskette wurde nicht einegehalten und der interne Apparat wurde für illegale Zwecke mißbraucht. Und Q erwähnte Huber, das Justizministerium, Flugzeuge und die Clinton-Stiftung. Erinnerst Du Dich an die Flugzeuge, die in Arkansas landeten?

"Eine Boeing 757, die im Justizministerium registriert ist, wurde neben der Clinton Foundation in Little Rock, Arkansas, entdeckt, als Kartons mit Dokumenten eingeladen wurden."

https://newspunch.com/doj-plane-boxes-evidence-clinton-foundation/

Q bestätigt, dass Huber an der Clinton-Stiftung dran ist. Und John Basham twitterte damals:

"Gestern, am 8.8.2018, hatte das Justizministerium eine Boeing 757-223 Hecknummer N119NA in Little Rock, Arkansas. Ein lokaler Radiosender berichtete, dass Mitarbeiter des Justizministeriums Kisten mit Dokumenten in das Flugzeug luden. Wichtig zu beachten: Die dort ansässige Clinton-Stiftung..... Was denkst Ihr?"



Und der Flug ging von Little Rock nach Washington DC. Mit allen Informationen.



------

Post 3675 https://qmap.pub/read/3675

Ein Anon sagt:

Es ist beängstigend, wie gut ihr Jungs seid!

Und das Bild vom Billiard Palace mit "MERRY QMAS" (gesprochen Merry Quristmas)



Es handelt sich um das Billiard Palace in Antwerpen, Belgien.

------

Post 3676 https://qmap.pub/read/3676

Ein Anon sagt:

Und das ist erst der Anfang!

Und das Bild zeigt Comey als Obdachlosen und sagt:

"Wir dachten nie, dass sie verlieren würde!"



------

Post 3677 https://qmap.pub/read/3677

Q gibt uns einen Twitterlink zu FollowQanon:

"Adam, sie haben deine SCHEISSE nicht gekauft! Verärgerte Wähler beschimpfen Adam Schiff in Kalifornien wegen seines Machtmissbrauchs!"



Hören wir kurz rein:

https://youtu.be/dYnqrYIoLgw?t=1897

Und es scheint, als wäre es nicht so gut gelaufen für ihn.

Unten sagt Q:

FAKE NEWS verstecken die WAHRHEIT?
"Wissentlich."
Wir, das Volk.
Genieße die Show!
Q

Erinnerst Du Dich an den Post, wo Q sagte: Wissentlich - Wissentlich - Wissentlich ?

-----

Die Massenmedien berichten nicht, dass die Menschen dieser Amtsenthebung nicht zustimmen. Alles was sie diesbezüglich getan haben, verstösst gegen die Verfassung und gegen alle gesetzlichen Regeln. Die Deep-State-Demokraten sind vorgeführt und entlarvt, doch die Massenmedien ignorieren das. Sie versuchen, ihre Erzählung aufrecht zu erhalten und sind dadurch mitschuldig an all dem.

--------

Post 3678 https://qmap.pub/read/3678

Q gibt uns einen Twitterlink zu Rudi Giuliani:

"In meinem nächsten Strang von Tweets werde ich einige der Beweise teilen, die ich durch Hunderte von Stunden Forschung gesammelt habe. Aktivieren Sie Benachrichtigungen und bleiben Sie auf dem Laufenden."



Q sagt:

Es lohnt sich zu folgen.
Aussage im Senat als nächstes?
#FactsMatter
Q

--------

Post 3679 https://qmap.pub/read/3679

Q gibt uns einen YouTube-Link zu Ratcliff (der inzwischen gesperrt wurde)

https://www.youtube.com/watch?v=ponkMA8ta2M

und er spricht über Adam Schiff und Nunes und die Memos, die er schrieb.

Und Q sagt:

[11:50]
[AS] Memo FALSCH.  (AS ist Adam Schiff)
Wenn [AS] in der GANG OF 8 in klassifizierte Materialien eingeweiht wäre, würde er nicht die gleichen FAKTEN (WAHRHEIT) kennen wie NUNES/andere?
"Wissentlich."
Operations-Aktivität vor_Juli 2016?
Warum ist das relevant?
Es lohnt sich, ab [11:50] bis zum Ende zu schauen.
#FactsMatter
Q

Stimmt. Schiff sollte das Gleiche wissen wie Nunes. Doch sein Bericht war das Gegenteil von dem von Nunes. Er hat absichtlich und vorätzlich gelogen.

-------

"Trump hat Barr mit den Befugnissen zur Deklassifizierung ausgestattet. Er tat das durch ein Memorandum (Memo) im Januar 2018. Eine klassifizierte und stark redigierte Version des Antrags wurde am 21. Juli 2018 veröffentlicht.  Einen Monat später, im August 2018, forderte der Kongress erneut die Trump-Regierung auf, das/die Dokument(e) zu deklassifizieren."



"Im März 2019, nachdem der Sonderbeauftragte seine Untersuchung abgeschlossen hatte, bat eine nun im Kongress befindliche Minderheit Präsident Trump das 3. Mal, den FISA-Antrag freizugeben. Am 23. Mai 2019 kündigte Präsident Trump an, dass er Generalstaatsanwalt Bill Barr die Befugnis zur Deklassifizierung des FISA-Antrags erteilte, der so rechtzeitig kam, dass er die FISA-Untersuchung von Horowitz unterstützte. Heute bittet Senator John Kennedy erneut Präsident Trump, den FISA-Antrag zu deklassieren.  Dies ist die fünfte Anfrage des Kongresses."

Und möglicherweise die Letzte! Denn Barr wird jetzt sehr bald mit der Offenlegung beginnen.

------

Post 3680 ist ein Duplikat von 3681, deshalb gehen wir gleich zu ihm: https://qmap.pub/read/3681

Q gibt uns einen Twitterlink zu LadyRedWave:

"Das ist fantastisch. Wir sind wütend wie die Hölle und wir werden es NICHT mehr ertragen!
#QuidProJoe wird konfrontiert. "Sohn einer Schlampe, er wurde gefeuert. Richtig, Joe?"



Hören wir da mal rein:

https://youtu.be/dYnqrYIoLgw?t=2167

".. das ist eine Lüge John. Ja, lüge! Es war Dein Sohn in der Ukraine. ... Du bist derjenige, der drohte, die Milliarde Dollar zurückzuhalten. Der Council of Foreign Relations."

In dem Video bei Twitter geht's noch eine Minute länger.

Q sagt:

DAS GROSSE ERWACHEN.
Q


Die Menschen wachen auf, wir sehen das überall. Sie realisieren, dass das keine gute Idee war von den Demokraten und es wendet sich jetzt gegen sie.

-------

Post 3682 https://qmap.pub/read/3682

Q  gibt uns einen Link zu den Wahlergebnissen in Großbritannien und dem Sieg von Boris Johnson:

https://time.com/5748850/uk-election-result-2019/

Q sagt:

Nationalstolz.
Unabhängigkeit.
Wir sind das Volk.
Willkommen in der Partei.
WWG1WGA!!!!!!!
Q

--------

Post 3683 https://qmap.pub/read/3683

Ein Anon sagt:

Gott segne dich POTUS und Q! Du hast unsere Nation und die Zukunft unserer Kinder gerettet.

Und Q sagt:

In diesem Kampf sind wir alle gleich.
Niemand steht über dem anderen.
"Zieh die volle Rüstung Gottes an, damit du dich gegen die Pläne des Teufels wehren kannst."
Gott segne euch.
Wir stehen vereint.
Q

-------

Alles läuft nach Plan. Die Demokraten, der Deep State und die Massenmedien sind entlarvt und werden täglich vorgeführt. Es wird für sie immer schwieriger, ihre Lügen aufrecht zu erhalten und sehr bald wird es für sie völlig unmöglich sein. Die Fakten und Beweise werden ihnen nur so um die Ohren fliegen und sie werden nicht mehr in der Lage sein, dem entgegen zu wirken. Sie werden sich weder rausreden, noch entschuldigen können. Jeder wird wissen, dass sie mit voller Absicht, Berechnung und Vorsatz gelogen haben. Und das immer und immer wieder. Die Patrioten sind jetzt in voller Kontrolle. Vereint stehen wir zusammen. Nie mehr ein Schaf sein. Nie mehr gespalten sein.Wir wissen jetzt, wer unser gemeinsamer Feind ist. Und dieser Tag kommt sehr bald.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/dYnqrYIoLgw

https://x22report.com/the-call-to-declas-smear-campaign-alert-united-we-stand-episode-2046/



Verbinde die Punkte #302: Der Retter (16.12.2019)


Post von Müller 16.12.19 MartialLaw?

Post von Müller,
„Nach dem Anschlag auf den Hamburger Innensenator und seinen kleinen Sohn reißen linksextreme Bekenner…..“
das sind Weimarer Verhältnisse.
Neben den zu „ermahnenden“ kriminellen Akten der Besucher
wie Raub und Mord,
machen Linke und Justiz das vereinigte Wirtschaftsgebiet zum Eldorado für Psychopathen aus aller Welt.
Das ist auch analog zur Weimarer Republik.
Mittelerde und Preussen können heute, mit Recht und Fug, als „Wilde Erde“ bezeichnet werden,
es gibt keine Staatsgewalt mehr,
nur noch eine Gewalt, die korrupte und psychisch verkommene Machtverhältnisse künstlich am Leben hält.
Solch eine Gesellschaft ist bereits im Zustand des Verfalls.
Es bedarf also der Überlegung, ob dies im Sinne der Bevölkerung ist und zusätzlich dergleichen, ob es ein Deutsches Volk noch gibt und ob es einen Willen entwickeln kann.
Diese Aussage ist rein hypothetisch, weil die Rekonstruktion des Deutschen Reiches kommen wird, egal ob es der klebrige mergel will oder nicht.
Den gerade hier lebenden kann es völlig Wurscht sein, ob es hier jemals wieder einen Staat
(Gemeinsam anerkannte Ordnung in einem Gebiet)
auf deutschem Boden gibt,
sie denken nur an heute, wie erfolgreich gestern war und ob es morgen neues Geld geben kann.
Beim Denken über morgen gehen einfache Hirne davon aus, das es morgen so wie gestern sein wird.
Kann es allerdings nicht, weil die komplexe deutsche Gesellschaft durch Arbeit reproduziert werden muß, das ist ein Naturgesetz.
Die regierenden Parteien setze ich mit den Einwanderern gleich, sie sind deren Motor und auch sonst von geringem Verstand.
Ich glaube dies verstehen unsere deutschen Völker bereits, wenn noch nicht mit dem Hirn, so doch wenigstens mittels Bauchgefühl.
Das die inaktive, alles gleichgültig hin nehmende Bevölkerung nicht aus sich selbst heraus wieder zum Volk werden kann, ist ein technisches Gesetz,
weil es zwingender Steuerungsprozesse bedarf.
Dafür wiederum bedarf es einer zentralen Steuerungsfunktion, Meß- und Regelprozessen nach „unten“ und Sicherheit für Jedermann.
Da wir eine solche „Steuerung“ (Marionetten und Tiefstaat) bereits haben, gibt es nur eng begrenzte Möglichkeiten um das MORGEN zu definieren.
alles beim Alten lassen (Bemühung seitens der 6 Parteien), damit ist der Dritte Untergang der Deutschen garantiert. Diesmal sogar als Volk.
Reform des Systems (Bemühung einer Partei erkennbar), allerdings wäre dies ohne Ziel, weil niemand die entstandenen Verhältnisse reformieren kann.
Immer nur Katastrophen-Rettung erfordert hoch intelligente Planungsagenturen und zusätzlich Führung, die als Zentralgewalt eingreifen kann.
Ein Leben in ständigem Stress, sowohl seitens Regierung, als auch im Volk.
Abriss der alten Steuerung und Einbau einer anderen.
Dies erfordert aber eine Veränderung auch der zu steuernden Gesellschaft, die , weil sehr komplex, gewaltig träge ist.
Zu Variante A und B müßte man Politiker werden oder sein, ich bin Ingenieur (für Verfahren, Steuerung, Regelung…) für mich sind beide Varianten nicht zu „retten“.
Ein Fachmann geht eigentlich deshalb dann weit weg, vom zu steuernden Prozess.
Da ich ein Mensch bin, widme ich mich dann der eigentlichen Aufgabe, die „Gott“ mir gab. Dem Leben an sich.
Gleichzeitig suchten Pegida DD und Legida 2015 meine Hilfe und in meiner Heimat Leipzig versuchte ich zu helfen, was wiederum objektiv nicht möglich ist.
Das System ist martial stabil, die Menschen möchten selbst nicht aktiv werden, also bleibt mir nur die Weisheit des Alters zur provisorischen Überlebens-Steuerung.
Ich kümmere mich um den Verstand der wenigen Aufgewachten, ohne sie geht nämlich Variante C ebenfalls nicht.
Jedes zentrale Steuerungssystem braucht Zwischenzellen zur Aktivierung der Menschen im neu errichteten Verfahren, das zu steuern ist.
Im Osten könnte ich morgen eine Mannschaft bilden, im Westen gelänge mir das nicht, da ich nur wenige , genügend starke Auserwählte kenne,
das System selber ist im Endzustand der Verblödung und der Korruption, das wissen viele, aber fast alle haben Angst.
Zu steuern ginge es allerdings ebenfalls, die Menge der Menschen ist noch „deutsch“, die meisten stünden ihren Mann, falls die Führung stabil genug ist.
Zu meinem Erstaunen, sogar viele Migranten (mindestens integriert, viele sogar assimiliert) gehören somit zu diesem Deutschen Volk.
Deshalb mal die Bitte, die 100 Jahre im Belagerungszustand berücksichtigen, wenn jemand vom Deutschen Volke spricht.
Unsere Vorfahren hielten sich ebenfalls daran.
Die Hugenotten, die Polen, die meisten zugereisten Christen wurden Bestandteil von „deutsch“.
Die Muslime sind allerdings nur wenige, sie können zumeist sich nicht aus dem Umfeld der „Religions“-Manipulatoren befreien.
Dazu noch einen Hinweis, dies ist kein Problem, der Islam funktioniert tadellos, wenn der Staat stark ist und der Staat die Religion unter Kontrolle hält.
Er muß sie natürlich kennen, sonst wackelt der Schwanz mit dem Hund.
Ein weit größeres Problem sind die Katholiken, deren Glauben die Vernunft und die Steuerungsprozesse eines Staates generell verneint.
Sie glauben an ihren Gott namens Vatikan, die kriminellste Organisation der Welt.
Aber auch das funktioniert im preussischen und sächsischen Staat.
Er zwingt den Katholizismus in seine „Aufgabe“ den Schafen Halt zu geben zurück, er nimmt ihm die Finanzmacht und vernichtet die Korruption.
Weitere Religionen sind Steuerungs-seitig bedeutungslos, in einem souveränen Staat.
Ich wurde gerufen, ich bin bereit ein paar Jahre zu steuern, mir reicht es aber gleichfalls, wenn das ein anderer Mann übernimmt,
Steuern können niemals zwei, EIN MANN muß Führer sein.
Ich verstehe Präsident Trump und Putin sehr gut, sie tun ihre PFLICHT,
beide wurden vom Militär berufen, denn nur mit dem Militär geht Reparatur.
Beide regieren, wie ein Fürst regieren muß.
Sie alle wissen damit sogar, wie lange die Umstrukturierung dauern wird, im Normal ca 2 bis 3 Jahre, wenn es ohne Gallionsfigur gehen muß.
Beispiel Putin und Trump.
Kann es Aufgabe eines Volkes , wie dem der restlichen Deutschen, sein, sich selbst die Führung zu suchen,
kann es nicht, weil sie alle vollkommen von der Denk-Rolle sind,
ihr Glaube ist mehrheitlich weder katholisch, noch muslimisch, ihr Glaube ist die Dummheit die aus Mietmäulern und aus dem Fernsehfunk der Regierung kommt.
Sind sie dann Opposition, so suchen sie, weil so gewohnt,
nach Männern, die Opposition genannt werden,
zuerst mit der Definition nach Millionenpublikum,
dann nach Anerkennung von Hunderttausend,
sind die alle suspekt (Bauchgefühl) so suchen sie nach zehntausenden,
alle Menschen haben das Bedürfnis in einer starken Gruppe zu sein.
Wer aber in einer gesteuerten Gesellschaft in die große Offentlichkeit kommt, der ist System, auch soziale Netzwerke bringen nur die „gewünschte“ Person in die Öffentlichkeit.
Das System ist perfekt.
Das Volk erhält so hübsche Kasperlefiguren, wie Macron oder Kurz, damit ist das System erhalten, es denkt nur in maximalen Zeiten bis zur nächsten Wahl.
Bei zu großer Unzufriedenheit erhält das Volk ein neues Angebot, noch besser, noch menschlicher, Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Kartoffelsuppe tralala.
Hier kommen wir nur heraus, wäre die Opposition vereint.
In Kreisen eines gemeinsamen Willens, setzt sich immer der „weiseste“ durch, damit hätte das Volk einen Führer, hinter dem es sich weg ducken kann.
Da der Zustand Germoneys offensichtlich laienhaft gesteuert wird, so erkenne ich zwei Spieler, die beide nicht die Traute zur Führung haben,
die alten zu blöd und hilflos (Tiefstaat hat Probleme)
die neuen innen zu ängstlich und
außen hat noch nicht die nötige Kraft, weil der Tiefstaat überall sich an der Tischkante fest gebissen hat.
Erkennbar ist aber für Jeden (der es will) das die „Feinde“
immer mächtiger und immer größer werden,
heute sind alle Alliierten wieder vereint gegen Deutscheland.
Interessiert niemanden, der Staatsfunk meldet jeden Abend gegen 20 Uhr, das Merkel gerade siegte,
mal an der Ostfront, mal an der Westfront und mal auf der Insel Avalon,
wo jetzt ein Mann regieren kann.
Das ist bereits sichtbar, ein sich nur noch selbst motivierendes System.
Keine Sau glaubt noch den Scheiss. Gegen Mitternacht erhalten Willige bereits Lichtblicke aus der zurück weichenden Front.
Das System sichert sich ab: „Ja aber wir haben doch alles gesagt, hier an dem und dem Tag, da haben wir die „Wahrheit“ gebracht, ansonsten „durften“ wir nicht“.
Merken Sie was? Der Führer muß her und ein schönes Bild fürs Publikum.
Genau deshalb bin ich zufrieden mit dem Kaiserbild, mit der sächsischen Krone, mit Trumps und Putins Bemühungen, nicht zufrieden bin ich mit dem Volk.
Das liegt aber an mir, nicht am System oder am Volk.
In einem freien Fernsehsender, rund um die Uhr, wäre das System innerhalb 3 Monaten geknackt.
Ich möchte aber keinen Kampf um ein neues BRD-System,
also muß Gott eingreifen, gib mir den Kaiser oder meinen König in Dresden, er ist von Gott gesalbt und deshalb souverän und Souverän.
Dann kommt der Reichskanzler, der hat am Anfang gehörig zu tun.
Das „Böse“ kommt von ihm, der Kaiser lächelt und denkt an seinen Thron, jetzt kommt Goethe mal anders herum.
Der stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Es ist gehörig aufzuräumen in den Reihen der Gesellschaft,
ein paar Dutzend müssen über die Klinge springen, aber das geht nur mit einer Generalamnestie für das gewöhnliche Mitläufertum.
Haben sie Kinder gefressen, dann natürlich, die natürliche Reaktion.
Jeder Mensch in Mittelerde weiß, was recht ist, er spürt es in Herz und Bauch, dazu bedarf es keines Papiers.
Er hat diese Gefühle nicht, wenn sein Hirn es blockiert, weil ihn sein Schulsystem bereits zum Invaliden machte, bevor er in eine Funktion hinein kam.
Also Kinnings, ich warte immer noch auf das Militär.
Ich weiß, das dies Probleme macht, denn heute sind sie gut und im Büro lebende Marionetten,
sie müssen zwei Dinge lernen, erstens das Verantwortung kommt und zweitens, das ein Führer kein Team stündlich neu motivieren kann.
Disziplin ist erforderlich, Treue zum Kaiser und seinem Volk und Unterordnung unter den Mann der das Volk führen wird.
jetzt wartet nicht auf den Kaiser, es geht auch ohne ihn, ist der Thron schön sauber, kommt er von allein.