Willkommen auf Qlobal-Change

Dienstag, 26. November 2019

X-22 Report vom 25.11.2019 - Massenmedien und Deep State in der Defensive - Fakten an Deck - Schmerz wird kommen - Episode 2030b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.



Der Deep State und die Massenmedien sind in solcher Panik, dass sie nun damit begonnen haben, Geschichten zu spinnen, die in ihr Narrativ passen. Das wird scheitern, denn Propaganda kann nicht gegen Beweise und Fakten bestehen. Sie projizieren jetzt und versuchen dem was kommt voraus zu sein. Die Patrioten werden die Massenmedien und den Deep State Welle für Welle treffen, und es wird sehr schwierig sein, zu erklären, wie all dies geschehen konnte, während die Patrioten die Beweise liefern. Denke an den Fall Flynn. Sie haben Mühe, das zu erklären. Warum hat das FBI die 302er geändert? Warum verbergen sie diese Beweise? Sidney Powell macht ständig Druck. Sie drückt und drückt und sie hat sie in eine Ecke gedrängt. So scheitert Propaganda. Wir können ihre Panik sehen.

Joe Biden gerät gerade in Panik und er hat folgendes getwittert:

"Vier weitere Jahre Donald Trump werden den Charakter dieser Nation grundlegend verändern. Wir können nicht zusehen, wie das passiert."



Wovon spricht er wirklich? Trump verändert den Weg, den dieses Land geht. Er beseitigt die Korruption. Er ist dabei, alles rückgängig zu machen, was der Deep State und die Zentralbänker geschaffen haben. Er sorgt dafür, dass das alles sichtbar wird. Wir treten jetzt ein in eine neue Phase, die von Wahrheit und Transparenz bestimmt ist.

-------

Rudy Giuliani lässt alle wissen, dass die Massenmedien Lügengeschichten verbreiten und das es immer schlimmer wird.

Er twitterte folgendes:

"Die NYT hat heute so viel FAKENEWS! 1. Ich habe niemanden gebeten, Joe Biden zu beschmutzen, und schon gar nicht Dimitry Firtash, mit dem ich noch nie gesprochen habe. 2. Ich habe noch nie von Shokins Treffen mit dem Kongressabgeordneten Nunes gehört. Wie oft kann eine Quelle lügen? Gerichtsverfahren?"



Dann haben wir das hier herausgefunden:

Eine Person in Obama's FBI veränderte die Dokumente, um den FISA-Befehl unterstützen, der beschafft wurde, um den Kandidaten und Präsidenten Trump auszuspionieren. Die Person wurde bald als Kevin Clinesmith identifiziert, der mit seiner Geliebten Sally Moyer für die Geheimdienstgemeinschaft, dem Generalinspektor (IG), Michael Atkinson, arbeitete.

Conservative Treehouse berichtete:

"Wenn Sie den Fall genau verfolgt haben, die absichtliche Entfernung von Peter Strzok in Kombination mit der Erklärung der FISA-Verantwortlichkeiten des Anwalts und in Kombination mit der vorherigen Berichterstattung über den FBI-Anwalt 2, scheint es ziemlich offensichtlich zu sein, dass der leitende Anwalt Kevin Clinesmith war. Wenn der Washington Post-Artikel alle Details hinzugefügt und belassen hätte, wie der Anwalt auf Leitungsebene für Peter Strzok arbeitete, hätte jeder gewusst, wer es war. Daher gaben sie mehr Details über seine Tätigkeit ein, entfernten aber die Strzok-Referenz. Kevin Clinesmith war einer der wichtigsten Mitglieder der FBI-Kleingruppe bei der ursprünglichen Clinton-Untersuchung, die als "Jahresmitte-Prüfung" bekannt war, oder in Textnachrichten als "MYE". Innerhalb von MYE war Clinesmith einer der wichtigsten Juristen, der mit Peter Strzok arbeitete. Clinesmith war Anwalt Nummer 2 für Strzok, der schließlich auf die anschließende Crossfire Hurricane Untersuchung überging.

Clinesmith wurde auch vorher berichtet, dass er eine enge Beziehung zu einem anderen Mitglied des FBI-Teams, Sally Moyer, hatte, obwohl das unsicher war. Tashina "Tash" Guahar war auch eine wichtige juristische Figur auf der Hauptrechtsseite des MYE-Teams. Sally Moyer war FBI Unit Chief im Office of General Counsel (Rechtsabteilung für Spionageabwehr innerhalb des FBI Büros). Frau Moyer war für die Einhaltung der Gesetze innerhalb der FBI-Gegenspionageabteilungen verantwortlich, die FISA-Anwendungen erstellt haben. Als die MYE-Prüfung abgeschlossen war, war die Carter Page FISA-Konstruktion ihre nächsten Aufgabe, bei der Kevin Clinesmith und Sally Moyer zusammenkamen: die FBI-Untersuchung von Trump.

Der interessante Zusammenhang ist, dass Clinesmith und Moyer Berichten zufolge auch für Michael Atkinson gearbeitet haben, während er als Anwalt beim Justizministerium (DOJ) tätig war. Atkinson nahm als nächstes eine Position als ICIG ein. Vor kurzem wurde berichtet, dass Atkinson die IC Whistleblower-Form im September geändert hat, kurz nachdem ein CIA-Agent, der im Weißen Haus von Trump spionierte, eine Beschwerde über Präsident Trump verfasst hatte. Atkinson sorgte dafür, dass das Whistleblower-Formular dahingehend geändert wurde, dass es Informationen aus zweiter Hand ermöglichte, die der "Whistleblower" in seiner Beschwerde verwendete. Obwohl das Formular aufgrund von Informationen aus zweiter Hand und weil es sich um den Präsidenten der Vereinigten Staaten handelte (der nicht im IC ist), hätte nicht angenommen werden dürfen, akzeptierte Atkinson die Beschwerde. Der Informant versuchte später, das von ihm ursprünglich bereitgestellte Formular zu bearbeiten. Das ursprüngliche Formular besagt, dass der Whistleblower vor dem Einreichen des Formulars nicht mit dem Kongress sprach, aber nachdem festgestellt wurde, dass er sich mit Adam Schiffs Team im Kongress getroffen hatte, versuchte der Whistleblower, sein Formular zu bearbeiten. Die Tatsache, dass der Informant als CIA-Agent gearbeitet hat, gibt ebenfalls Anlass zur Sorge, da die CIA nur im Ausland arbeiten darf, wenn sie an externen Bedrohungen arbeitet. Es ist verboten, den Präsidenten im Weißen Haus auszuspionieren."

Paul Sperry twitterte folgendes:

"Die Ermittler des Senats wollen von ICIG Atkinson verlangen, dass er alle Aufzeichnungen, die aus der "vorläufigen Überprüfung" der Beschwerde des "Whistleblowers" hervorgegangen sind, einschließlich Beweise und "Indizien" für seine "politische Voreingenommenheit" zugunsten von Biden übergibt."



-------

Der Deep State und die Massenmedien versuchen nun, die ganze Geschichte von Clinesmith und Moyer herunterzuspielen. Es gibt nichts über die Aktionen dieser Deep State Akteure, was heruntergespielt werden sollte. Hier sind vier Gründe, warum die Handlungen dieser Müller-Banden-Mitglieder, die auch an der Hillary-E-Mail-Untersuchung arbeiteten, sehr korrupt waren:

1. Diese Spieler waren extrem voreingenommen.
2. Diese Spieler haben Beweise unterschlagen.
3. Diese Spieler reduzierten die 694.000 Clinton-E-Mails auf nur 3.077 und logen die ganze Welt an, dass es ein super-duper neues System sei, was sich als völlig falsch herausstellte.
4. Sally Moyer definierte den Umfang der Anordnung, die E-Mails von Hillary Clinton so detailliert zu untersuchen, völlig neu, um so sicherzustellen, dass diese E-Mails nie das Tageslicht erblicken.

Es gibt nichts Unwesentliches an den korrupten Handlungen der FBI-Liebhaber Kevin Clinesmith und Sally Moyer.

Ich glaube, dass das erst der Anfang ist. Es gibt eine rießige Menge an versiegelten Anklagen, die auf ihre Öffnung warten.

Paul Sperry twitterte folgendes:

"New York Times, Washington Post & CNN haben alle die kriminellen Handlungen des FBI-Anwalts Kevin Clinesmith heruntergespielt, aber Clinesmith war nicht nur ein zentraler Akteur in CH, sondern auch in der Mueller-Untersuchung. Er operierte kaum alleine. Er arbeitete eng mit Strzok zusammen. Durham kann ihn für die Informationen über Strzok & andere Blechbläser bei FBI & DOJ ins Schwitzen bringen."



Die Massenmedien versuchen auch, die Glenn Simpson-Story herunterzuspielen. Sie wissen, was kommt, und sie versuchen, alle Beteiligten zu schützen. Aber noch einmal: Fakten, Beweise und die Wahrheit werden die Propaganda übertönen, denn wenn die Dokumente freigegeben werden und die Menschen die wahren Beweise sehen, wird die Propaganda der Massenmedien verblassen. Sie werden keine Beweise haben, um ihre Geschichten zu untermauern.

-------

Während eines Interviews auf MSNBC vermied Chuck Todd jegliche kritischen Fragen. Er fragte nicht, warum sie Nellie Ohr einstellten, warum Simpson den Haus Intelligenzausschuss anlog, und warum Glenn Simpson den fünften Verfassungszusatz beschwor, wenn er es doch ablehnte, vor dem Haus-Rechtsausschuss auszusagen. Die Massenmedien arbeiten hart daran, der Geschichte einen Schritt voraus zu sein. Doch wieder einmal wird dies ein großer Misserfolg für sie und alle Deep-State-Spieler sein.

Ich denke, es ist wichtig, die Rolle von Horowitz zu verstehen und was es mit seinem Job auf sich hat. Denke daran, dass er kein Ermittler ist.

Tracy Beanz fasste es in einen Thread zusammen:

"Horowitz ist kein Staatsanwalt. Horowitz überprüft die Abteilungen, mit denen er betraut ist, und stellt sicher, dass sie die Regeln einhalten. Sein Büro führt Prüfungen und Ermittlungen durch, hat aber nicht die Aufgabe, jemanden zu verfolgen."



"Der DOJ IG (Generalinspektor des Justizmisteriums) befragt in der Regel nur die derzeitigen Mitarbeiter. Er kann Leute befragen, die aussteigen, hat aber nicht die Macht sie zur Aussage zu zwingen."



"Nachdem er Fehler oder Prozess- und Verfahrensprobleme festgestellt hat, werden diese Empfehlungen von seiner Abteilung an die richtigen Stellen weitergeleitet - OPR oder das DOJ, um eine Anklageentscheidung zu treffen."



"Dem IG * sollte * Zugang zu allen von ihm angeforderten Aufzeichnungen gewährt werden. Dies war ein Problem in der Obama-Administration, als Eric Holder Informationen an Horowitz verweigerte. Horowitz führte jahrelang eine Kampagne vor dem Kongress, um Gesetze zum Schutz des IG und seiner Aufsichtsfunktion zu verabschieden."



"Er kämpfte gegen die Obama-Administration und gewann. Bisher hat Horowitz den ehemaligen Direktor des FBI und den stellvertretenden Direktor des FBI wegen krimineller Verstöße befragt. Was ungefähr das Stärkste ist, was der IG tun kann - ernsthaft - es ist ein GROSSER DEAL und er hat es geschafft."



"Denke daran, dass buchstäblich einer der höchsten Dienstbeamten im DOJ und ein Mann, der auch einmal der höchste Dienstbeamte im DOJ war, von Horowitz für die CRIMINAL Strafverfolgung empfohlen wurde. Nachdem er das getan hat, war's das. Seine Hände sind gefesselt und er ist erledigt."



"In Fällen, in denen er feststellt, dass die Verfahren nicht eingehalten wurden, führt er eine Liste und stellt sicher, dass die Abteilung rechtzeitig wieder in die Einhaltung der Vorschriften zurückkehrt. Er ist ein Wachhund, kein US-Staatsanwalt. Er hat die Aufsicht."



"So wenn Leute Ihnen sagen, dass Horowitz nichts getan hat, leiten Sie sie zu diesem Thread, und sagen Sie ihnen, dass sie ihren Zorn auf das Justizministerium richten sollen, der Ort, an dem ihr Zorn hingehört, um entweder strafrechtlich zu verfolgen oder nicht strafrechtlich zu verfolgen, oder einfach, um Sie im Dunkeln zu halten über das Ganze."



Horowitz nimmt diese Dokumente, die er selbst zusammenstellte, und legt sie dem Justizministerium vor. Barr sagte dann: Okay, dass ist das was wir tun müssen. Der Grund, warum sie keine Anklage gegen Comey erhoben haben, als der Comey-Bericht herauskam, war, weil es so oder so hätte ausgehen können. Es war kein Volltreffer und sie haben Comey über die FISA-Anwendungen informiert. Das Justizministerium hat entschieden, ihn nicht anzuklagen, aber sie haben etwas anderes, das im Hintergrund wartet. Denke daran: Wir müssen Vertrauen haben in dass, was sie tun. Sie wollen sicherstellen, dass sie einen waserdichten Fall haben, wenn sie die Anklagen eröffnen. Und ich glaube, dass die versiegelten Anklagen jetzt langsam entsiegelt werden.

Und was wir jetzt sehen, ist, dass die Massenmedien dem Ganzen versuchen vorauszueilen, indem sie den FISA-Report jetzt schon herunterspielen. Doch denke daran, Du musst von Grund auf beginnen und Dich dann langsam voran arbeiten. Es ist nicht nur der FISA-Bericht. Wir haben die strafrechtlichen Untersuchungen, wir haben Durham, wir haben Huber. Es gibt die Untersuchungen der Clinton-E-Mail-Affaire, wir haben Epstein. All das kommt zusammen im exakt richtigen Moment. Wir sind dabei, einen perfekten Sturm zu kreieren.

-------

Lasst uns nun über den Wahlbetrug sprechen:

Die US-Grenzpatrouille fand Hunderte von gefälschten Führerscheinen, die von der US-Grenzpatrouille in einer Poststelle in Louisville abgefangen wurden. Sie fanden auch die Blaupausen, wie man mehr davon machen kann. Insgesamt enthielt das Paket 238 gefälschte Führerscheine und 536 schwarze Kreditkarten.

Sidney Powell verlinkte in einem Tweet einen Artikel "Wahlbetrug auf nationaler Ebene"

https://www.americanthinker.com/articles/2019/11/election_fraud_on_a_national_scale.html

"Dallas Patrioten Kevin Freeman, Moderator des "Economic War Room auf BlazeTV" und Russ Ramsland, ein Wahlbetrugs- und Wahlexperte, haben detaillierte Ergebnisse aus einer Cyber/Forensik-Untersuchung über Wahlbetrug unter Verwendung manipulierter Wahlautomaten im Jahr 2018 (und höchstwahrscheinlich im Rennen des Gouverneurs 2019 in Kentucky) veröffentlicht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Freemans "Episode Nr. 70" zeigt, dass (1) der Sicherheitsschutz bei den Wahlautomaten deaktiviert wurde, (2) die Durchdringung und Manipulation der tatsächlichen Stimmabgaben möglich war und ist und bereits existiert, und (3) es gibt Beweise dafür, dass Stimmen heimlich, elektronisch manipuliert wurden, um die Wahlergebnisse zu ändern.

Dies ist die Version des 21. Jahrhunderts von Stalins rücksichtsloser Beobachtung, "es sind nicht die Menschen, die wählen, es sind die Leute, die die Stimmen auszählen." Die heutigen Stalins können dies alles durch die Onlinezugriff auf unsichere Wahlautomaten tun, um Stimmen zu zählen und zu verändern und fast keine IT-Fingerabdrücke zu hinterlassen.

Die Ergebnisse

Im Wesentlichen waren die Sicherheitsvorkehrungen in der Software (die in Wahlautomaten im ganzen Land betrieben wurde) absichtlich deaktiviert oder unaktiviert. Der Zugang zu den Maschinen war über Online-Zugriffsmethoden möglich, die bei relativ anspruchsvollen IT-Leuten weit verbreitet sind. Diskrepanzen in zeitgestempelten Datenblöcken deuten darauf hin, dass die Stimmen geändert wurden. So untersuchten die Ermittler beispielsweise mit der Open-Source-Webcrawling-Software "Burp Suite" ein Unternehmen, das Software liefert, die in Wahllokalen in Texas und 15 anderen Bundesstaaten eingesetzt wird. Sie fanden leicht zugängliche Informationen auf der Website dieses Unternehmens, die eine gezielte Offenlegung von Passwörtern zeigten, mit denen sich jeder in Datenbanken einloggen konnte. Die Datenbanken enthielten eine breite Palette von Informationen über Wähler und Bezirke und Umfragemitarbeiter, einschließlich Wählernamen, Adressen, Sozialversicherungsnummern, Führerscheinnummern usw.  Noch verheerender ist, dass zugängliche "Storyboards" effektiv eine Offenlegung des Quellcodes für diese Software darstellen (sowohl in IoS- als auch in Android-Form), was eine Reihe von schändlichen "Black Hat"-Hacks und -Manipulationen eröffnet, die unter dem Strich die Kontrolle über jedes einzelne Abstimmungsergebnis bekommen können."

BOOM!

Und deswegen sagte uns Q, dass Wahlausweise kommen werden.

--------

Präsident Trump verkündet die Ablösung von Navy Secretary Richard V. Spencer, nachdem das Pentagon seinen Rücktritt über den Fall Seal Gallagher erzwingt.

Das Pentagon gab am Sonntag bekannt, dass es Richard V. Spencer als Marineminister wegen seines Umgangs mit dem Fall von Navy SEAL Eddie Gallagher's entlassen hat. Verteidigungsminister Mark T. Esper bat um den Rücktritt von Marineminister Richard V. Spencer. Dies geschah nach dem Fehlverhalten von Secretary Spencer und den anhaltenden Drohungen gegen den Navy SEAL Eddie Gallagher. Minister Spencer hat den Navy SEAL Gallagher nach seiner Begnadigung durch Präsident Trump weiterhin bedroht.

Trump twitterte folgendes:

"Ich war nicht erfreut darüber, wie der Prozess gegen Navy Seal Eddie Gallagher von der Navy geführt wurde. Er wurde sehr schlecht behandelt, wurde jedoch in allen wichtigen Fällen vollständig entlastet. Ich habe dann Eddies Rang wiederhergestellt. Ebenso große Kostenüberschreitungen durch frühere Verwaltung ....."



".... Vergabeverfahren wurden nicht zu meiner Zufriedenheit angesprochen. Daher wurden die Dienste des Marineministers Richard Spencer von Verteidigungsminister Mark Esper gekündigt. Ich danke Richard für seinen Service und sein Engagement. Eddie wird sich friedlich mit allen zurückziehen ....."



".... Ehrungen, die er verdient hat, einschließlich seines Trident-Pins. Der Admiral und jetzt Botschafter in Norwegen, Ken Braithwaite, wird von mir zum neuen Sekretär der Marine ernannt. Ich weiß, dass Ken, ein Mann von großer Leistung und Erfolg, einen hervorragenden Job machen wird!"



------

Kommen wir zu den Q-Posts.

Post 3626 vom 24. November 2019 https://qmap.pub/read/3626

Q gibt uns einen Twitter-Link zu General Flynn:

"NYPD bereit, um 2 Verhaftungen im Weiner-Fall zu machen"



und er gibt uns einen Link zu einem Breitbart-Artikel: https://www.breitbart.com/radio/2016/11/04/erik-prince-nypd-ready-make-arrests-weiner-case/  Und darin erzählt Blackwater Gründer und ehemaliger Navy SEAL Erik Prince, dass laut einer seiner "gut platzierten Quellen" in der New Yorker Polizeibehörde "die NYPD eine Pressekonferenz durchführen wollte, um die Haftbefehle und die zusätzlichen Verhaftungen, die sie vornahmen, anzukündigen", in der Anthony Weiner Untersuchung, erhielt aber "riesigen Druck" vom Justizministerium.

Dieser Artikel ist vom 5. November 2016 und Q lässt uns das wissen.

Q sagt:

Aus einem bestimmten Grund ins Visier genommen und zum Schweigen gebracht (Knebel) ?

Und was befindet sich auf Weiner's Laptop? Die E-Mails von Hillary Clinton. 650.000 E-Mails und verstörende Bilder, was wir herausfinden werden. Jemand hoch oben hat die ganze Sache abgewürgt.

Q sagt:

SCHMERZ kommt.
Q

----------

Post 3627 https://qmap.pub/read/3626

Q sagt:

Zukünftige trip(c) neu_verifizieren:
Notizbuch
Stift
Uhr
Schreibtisch
 ——————
Anon Interaktion kommt bald.
Q

Was genau ist ein Tripcode? Er ist eine Mischung aus Buchstaben und Zahlen, die auch andere Symbole beinhalten können. Sie erstellen ein Hash-Passwort - ein codiertes Passwort, das die Identität des Benutzers nicht preisgibt.



Wenn Du auf das 8kun Board schaust, siehst Du die kleinen Zahlen, Buchstaben und andere Symbole. Das ist das Hash-Passwort oder der Tripcode. Die Tripcodes werden von Board-Besitzern und Administratoren verwendet, um festzustellen, wer sie sind. Manchmal ist es notwendig, einen Tripcode zu ändern. Q tut dies, aber Q alarmiert uns vorzeitig und bestätigt dann, nachdem die Änderung abgeschlossen ist. Ich glaube, der derzeitige Tripcode von Q besteht aus lauter Nullen. Q teilt allen mit, dass er seine Identität überprüfen wird. Dies beinhaltet Fotos von Kugelschreibern, Uhren, etc. Q hat das schon einmal getan. Wir können dies in den folgenden vergangenen Beiträgen sehen. In Post 481 ist ein Q-Beweis oder in Post 3232, wo die Zeiger der Uhr eingestellt sind. Und Q tut das weiterhin, um zu zeigen: Ja, ich war das. Ich war auf 8chain, ich war auf 8kun und es stammt von mir.

-------

Post 3628 https://qmap.pub/read/3628

Q gibt uns einen Twitter-Link zu Incarcerated_ET:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Anons präsentieren Euch:

DIE FAKE NEWS

-ihre Doppelzüngigkeit.
-ihre Heuchelei.
-ihre Agenda
-ihre koordinierten Bemühungen
-und die richtigen Lügen.

>>Seite an Seite einfach weiterverbreiten
>>genau wie Q gefragt hat.

Ein Diskussionsfaden!



Und da ist ein Bild von Melania und Hillary Clinton. Beide tragen weiß. Und links beim Bild von Melania Trump steht als Überschrift: "Melania Trump's RNC Mode: Eine unheimliche Botschaft." Das wurde übrigens von der gleichen Person geschrieben, die rechts bei Hillary Clinton schreibt: "DNC-Mode: Hillary Clinton sah in einem weißen Hosenanzug aus wie eine Präsidentin aus."

Q sagt:

Feind des Volkes.
Ihr seid jetzt die Nachrichten.
Fakten zählen.
Q

---------

Post 3629 https://qmap.pub/read/3629

Q sagt:

Neues Board erstellt [noch nicht genehmigt /CM/]
/projectDcomms/
Q

Das neue Board namens Project D calms wurde von Q erstellt.

-------

Post 3630 https://qmap.pub/read/3630

Da ist eine Person mit einem Schild zu sehen: "Neustart der Liebe. Hashtag Q. Danke Q. Neustart wird den Iran wieder groß machen." Das zeigt uns, dass die Q-Bewegung jetzt auch im Iran beginnt.

Q sagt:

Wir stehen VEREINT.
WWG1WGA!!!
_NATIONALESICHERHEIT_p_upload_1.v1
Q

-------

Post 3631 https://qmap.pub/read/3631

Dort ist ein weiteres Bild von einem Gentleman, der den Buchstaben Q hält.

Q sagt:

Wir stehen VEREINT.
WWG1WGA!!!
_NATIONALESICHERHEIT_p_upload_2.v1
Q

Und Q lässt uns wissen, dass die Bewegung sich weltweit verbreitet.

-------

Post 3632 https://qmap.pub/read/3632

Q gibt uns eine Grafik von all den Massenmedien-Artikeln über Q und Trump, die alle kein positives Licht vermitteln. Sie sprechen alle negativ von Q und Trump und er hat diese Artikel in eine Collage gepackt. Weiter unten gibt Q uns eine weitere Grafik, ein Schriftstück, was sagt:



5. Die Haltung der Behörde gegenüber den Medien ist grundsätzlich abwehrend, gereizt und schlagfertig. Was wir sagen, ist: "Kein Kommentar"; "Diese Erklärung war falsch und ungeheuerlich." Als nächstes verschaffen wir uns Luft und schicken Abgesandte aus, um Schlüsselpersonen in der Verwaltung und im Kongress zu instruieren. Dann korrigieren wir die Aufnahmen, verstecken wir uns wieder und warten auf den nächsten Schlag. Manchmal ist es Zeit für eine Offensive, manchmal für eine Defensive und manchmal für den Versuch, die Dinge in ein besseres Gleichgewicht zu bringen. Hier sind einige persönliche Gedanken zu den Verhaltensregeln in dieser Hinsicht.   Alle Teile sind als geheim eingestuft.

Dieses Dokument stammt von woanders. Ein Anon auf dem Board schreibt dazu:

"Ein einzelner Link, der bei Google zu finden ist:

https://www.twobillsdrive.com/community/topic/192162-trump-and-russia/page/112/

Die Haltung der Behörde gegenüber den Medien ist grundsätzlich abwehrend, gereizt."

Er gibt uns einen Link zu 2 PDF-Dokumenten.

https://www.cia.gov/library/readingroom/docs/CIA-RDP88B00443R001500080042-1.pdf

https://www.cia.gov/library/readingroom/docs/CIA-RDP88B00443R000100290001-2.pdf

Das sind Auszüge aus einem Schreiben der CIA von 1984. Die CIA war im Defensivmodus und es schaut so aus, als hätten sie die Massenmedien unterwandert, um einmal in die Offensive und einmal in die Defensive gehen können, um die Kontrolle zu übernehmen. Das Schreiben ist von Ex-Direktor Casey, wie die Agentur mit Informationslecks und den von der Presse veröffentlichten Informationen umgehen wird. Sie haben die völlige Kontrolle übernommen und wir sehen es heute, wie sie eins mit den Massenmedien sind.

--------

Post 3633 https://qmap.pub/read/3633

Q gibt uns ein Bild der amerikanischen Flagge, die Sonne im Hintergrund mit einigen Wolken. Darunter gibt er uns eine Menge Abkürzungen.

Q schreibt:

AFIA
AIA
DIA
ESC
ITAC
NOIC
NPIC
NSA
SRD
Q

Anons haben das untersucht und folgendes herausgefunden:



Konsolidiertes Werk von fantastischen Anons:

Es ist eine Liste von Weiß-Hut-Geheimdiensten.

Diese Männer stehen hinter Q.
GEMEINSAM - Die Zukunft der Aufklärung? Darauf kannst du wetten!

http://cryptome.org/2013/03/cryptologs/cryptolog_120.pdf

"Stell Dir das vor: Ein Raum voller Analytiker, die praktisch jedes geheimdienstbezogene Element repräsentieren, das sich irgendwo im Raum Washington und darüber hinaus befindet; Leute von der NSA, DIA, AlA, AFIA, NOrc, NPIC, ITAC, SRD, ESC, aber keine von CIA oder KAOS. Uniformen von Armee, Marine, Marinesoldaten und Luftwaffe, alle Seite an Seite mit Zivilisten, die unter ihnen sind."

AFIA - Luftwaffennachrichtendienst

AIA - Heeresnachrichtendienst

DIA - Militärischer Abschirmdienst

ESC - Zentrum für elektronische Systeme

ITAC - Analysezentrum für Gefahrenabwehr in der Geheimhaltung

NOIC - Operativer Nachrichtendienst der Marine

NPIC - Nationales Zentrum für fotografische Interpretation

NSA - Nationale Sicherheitsbehörde

SRD - Geheime Aufklärungsabteilung der US-Army / einige sagen, dass es eine spezielle Forschungsabteilung ist.


Q lässt uns wissen, dass alle diese Behörden zusammenarbeiten. Sie arbeiten in Einklang gegen den Deep State. Und das zeigt, wie stark die Patrioten sind.

------

Und was wir gerade sehen ist, dass der Deep State in die Falle gelaufen ist. Die Patrioten haben sie genau den Weg entlang geführt. Alles was sie bisher getan haben, ist fehlgeschlagen. Und alles was sie noch tun werden, wird genauso fehlschlagen. Wenn Du wirklich schaust, was derzeit geschieht. Sie treiben immer noch die Russland-Lüge voran und benutzen Wörter wie enttarnt: Russland hat die Wahlen 2016 beeinflusst und Russland überflutet uns mit Desinformation. Das ist nicht real. Was wirklich real ist: Die Patrioten verbreiten Fakten, Beweise und die Wahrheit in vollständiger Offenlegung. Deshalb wurde Lindsey Graham aktiviert. Er wurde aus einem ganz speziellem Grund aktiviert: Um die Telefontranskripte von Biden, und hoffentlich auch Obama, mit Poroschenko zu bekommen. Kannst Du Dich erinnern, wie Trump sagte, dass wir einen schlimmen Präzedenzfall schaffen, wenn wir die Telefonate des Präsidenten veröffentlichen? Er hat sein Telefonat mit Selensky veröffentlicht. Er tat das in voller Absicht, um so das Gleiche von Obama einzufordern.

Das war von Anfang an so geplant. Die Patrioten haben die volle Kontrolle.

Und was kommt als nächstes? Schmerz wird kommen! Mit jeder Welle mehr Schmerz.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/5c0uB6B1sr0

https://x22report.com/msm-ds-on-the-defensive-evidence-facts-on-deck-pain-coming-episode-2030/



Der Senat wurde aktiviert: Ermittlungsbericht kommt am 9.12