Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 16. November 2019

Q Drop 3602 auf Deutsch



Q !!mG7VJxZNCI  16 Nov 2019 - 8:41:22 PM

https://www.starwars.com/games-apps/star-wars-commander
Wie kann man schlechte Schauspieler auswählen, die versuchen, Kommunikationen ohne SIGINT-Sammlung durchzuführen?

Rebellion oder Imperium?

Private [nur mit Einladung] Fraktion(en)?

Dunkel > Hell

X-22 Report vom 15.11.2019 - Drehbuch bekannt - Fallen aufgestellt - Trump trifft sich mit Barr - Warte darauf - Episode 2022b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.



Die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung des Deep State ist komplett nach hinten losgegangen. Die Patrioten wussten das. Sie kannten den Plan. Sie wussten exakt, was passieren würde und sie ließen sie diesen Pfad beschreiten. Q bestätigte es. Die Patrioten haben den Weg festgelegt. Alle Fakten und Beweise sind auf der Seite der Patrioten. Der Deep State bringt weiterhin diese Leute auf die Bühne und es wird jedes Mal schlimmer für sie. Und besser für Trump. Die Frage ist, werden sie dies erkennen und die öffentliche Anhörung stoppen, um den Massenmedien zu erlauben, nur die Teile voranzutreiben, die sie der Öffentlichkeit mitteilen wollen? Wenn ja, wird das auch nach hinten losgehen. Sie stecken in der Falle. Q hat uns gesagt, was geschehen wird. Trump und Barr haben sich getroffen. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst lasst uns über Repräsentantin Tlaib sprechen.

"Der Haus-Ausschuss für Ethik-Untersuchung hat E-Mails veröffentlicht, die beweisen, dass Repräsentantin Rashida Tlaib Geld für den persönlichen Gebrauch von ihren Wahlkampfgeldern abgezweigt hat. Es gibt auch Fotos von den Schecks, dass ihr von diesem Geld insgesamt 45.000 Dollar bezahlt wurden. Das könnte gegen Bundesgesetze verstoßen haben. Der Ausschuss prüft derzeit die Zahlungen an Tlaib während ihrer Kampagne im Jahr 2018 und wird nun auf der Grundlage einer Empfehlung des Office of Congressional Ethics (OCE) die Sache untersuchen. Die E-Mails enthüllen, dass Repräsentantin Tlaib verzweifelt ihren Kampagnenmanager Andy Goddeeris und mehrere andere um Geld gebeten hat. In einer E-Mail am 4. April schrieb Tlaib an Goddeeris und andere, dass sie "finanziell kämpfte" und dass sie dachte, dass die Kampagne ihr Geld leihen könnte. Sie dachte an eine einmalige Zahlung von 5.000 Euro."



"Ihr Kampagnenmanager antwortete, dass er "das Notwendige tun" wolle, wenn es "gesetzlich zulässig" sei. "Wenn es rechtlich zulässig ist, möchte ich das Notwendige tun, damit diese Kampagne Ihnen nicht ein Loch gräbt, aus dem Sie nur schwer herauskommen", antwortete Goddeeris. "Ich denke, ich habe eine bessere Lösung [als ein Darlehen], die ich gerne diskutieren würde. Aber ich bin zu 100% davon überzeugt, dass du das Geld bekommst, das du brauchst, um konzentriert zu bleiben."

In einer weiteren E-Mail später im Monat schrieb Tlaib: "Ich werde es einfach nicht ohne Stipendium durch die Kampagne schaffen." "Mit dem Fehlen eines zweiten Einkommens, auf das man sich verlassen kann", schrieb sie. "Ich bitte um 2.000 Dollar pro zwei Wochen, aber nicht mehr als 12.000 Dollar. Für das Stipendium, um Lebenshaltungskosten und dringend benötigten Ausgaben aufgrund des Wahlkampfes, die Auto, Kinderbetreuung und andere Notwendigkeiten beinhalten, decken zu können. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn ich fortfahren kann."

"Nun, ich werde verdammt sein - es stellt sich heraus, dass ein Gehalt tatsächlich unter sehr begrenzten Umständen zulässig ist", schrieb der Wahlkampfberater Ryan Lomonaco an Tlaib, obwohl er warnte, dass die Medien es schließlich bemerken würden. Im August textete Tlaib ihrem zukünftigen Stabschef Ryan Anderson um 6:38 Uhr mit einer weiteren Bitte um Geld zu. "Entschuldigung für den frühen Text, aber denken Sie, dass die Kampagne mir immer noch ein Stipendium bis zur Generalversammlung zahlen kann? Ich versuche, aus den Schulden herauszukommen", schrieb Tlaib. Die Dokumente enthielten auch Fotos von 15 Schecks, die Tlaib aus ihrer Kampagne ausgestellt wurden."



------------

Der Deep State setzte die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung heute fort und Trump und die Patrioten setzten die Veröffentlichung des ersten Telefonats mit Zelensky perfekt in Szene. Und rate Mal: Es ist eine weitere Luftnummer. Der Deep State will, dass die Amerikaner Trump des Amtes entheben für dieses perfekte Telefonat mit dem neuen ukrainischen Präsidenten? Das wird nicht funktionieren.





Warum hat der Präsident gewartet, um den ersten Anruf freizugeben? Weil zeitliche Planung alles ist. Er veröffentlichte es erst kurz bevor Yovanovitch aussagte. Warum? Um zu zeigen, dass das, was sie aussagte,  falsch und erfunden war.

Sean Davis twitterte folgendes:

"Während ihrer Absetzung am 11. Oktober spekulierten Yovanovitch und Schiff, dass Trump und Zelensky sie während ihres Telefongesprächs am 21. April verleumdet hätten. Das Anrufprotokoll zeigt, dass das nie passiert ist. Sie ist eine weitere verärgerte, verschwörerische Bürokratin."



Die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung des Deep State kann damit wohl als gescheitert angesehen werden. Was tun sie jetzt? Sie suchen jetzt nach Wörtern, die mit dem amerikanischen Volk in Einklang stehen. Sie probieren alles aus. So ist das, wenn Du keine Beweise hast. So ist das, wenn Du es nicht mit Fakten belegen kannst.

Rachael Bade twitterte folgendes:

"BROTKRÜMEL: Der Entscheidung der Demokraten „Quid pro quo“ in Rente zu schicken, und "Bestechung" zu betonen, folgt eine DCCC-Studie, die zeigt, dass das Wort eher auf Schlachtfeldern Anklang findet. Es ist in der Verfassung auch klar als Begründung für die Entfernung von POTUS festgelegt. Könnten wir es in Amtsenthebungsartikeln sehen?"



Wir wissen, dass sie Beweise für vorzulegen haben. Pelosi hat das Wort "Bestechung" auch verwendet. Und ja, es kommt in der Verfassung vor. Aber da ist ein Problem. Du hast Fakten und Beweise vorzulegen. Du kannst nicht Propaganda verbreiten, das Wort "Bestechung" verwenden und so tun als wäre das ein Fakt. Du brauchst Beweise dafür. Aber das ist genau die Art, wie die Massenmedien arbeiten.

---------

Yovanovitch hat ausgesagt und Nunes stellte die wichtigsten Fragen des Tages. Danach hätte die Anhörung gleich beendet werden sollen.

Doch hört selbst bei Minute 8:27:

https://youtu.be/tWAtlb8QHJA?t=507

Nunes:

"Waren Sie involviert in das Telefonat zwischen Trump und Selensky am 25. Juli oder in dessen Vorbereitung?"

Yovanovitch:

"Nein, war ich nicht."

Nunes:

"Waren Sie an den Beratungen über die möglichen militärischen Verkäufe an die Ukraine beteiligt, als die Trump-Administration das Engagement des neu gewählten Präsidenten Zelinsky für Korruptionsreformen für die Verzögerung überprüfte?"

Yovanovitch:

"Nein, war ich nicht."

Nunes:

"Waren Sie an den angekündigten Trump-Selinsky-Treffen in Warschau Polen am 1. September beteiligt?"

Yovanovitch:

"Nein, war ich nicht."

Nunes:

"Mick Mulvaney"

Yovanovitch:

Nein, war ich nicht.

Nunes:

"Danke, Botschafter. Ich bin mir nicht ganz sicher, was der Botschafter heute hier tut. Dies ist der Geheimdienst des Hauses, der jetzt in einen Haus- und Amtsenthebungsausschuss umgewandelt wird. Dies erscheint dem Unterausschuss für Personalwesen im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten angemessener, wenn es Probleme mit Beschäftigungsstreitigkeiten mit der Verwaltung gibt. Es scheint, dass dies ein angemessenerer Rahmen wäre, anstatt einer Amtsenthebungsanhörung, bei der der Botschafter kein wesentlicher Zeuge für irgendetwas von den Anschuldigungen ist, die an den Präsidenten für diese Amtsenthebungsuntersuchung geschleudert werden."


Die Anhörung wurde jedoch nicht beendet.

Da Yovanovitch sich über ihre Entlassung beschwerte, darüber, wie sich die Politik unter Trump veränderte und sich damit im Grunde über ihren neuen Chef beschwerte, twitterte Präsident Trump einiges über sie. Adam Schiff bekam das wohl mit, unterbrach die Anhörung und hat die Tweets von Trump laut vorgelesen.



Das war Wahnsinn!

Schiff drohte dann, die bösen Tweets von Präsident Trump zu benutzen, um den US-Präsidenten anzuklagen, weil er die verärgerte Ex-Botschafterin bedroht hat.

Hier sind die Tweets:

"Überall, wo Marie Yovanovitch war, ist es schlecht gelaufen. Sie begann in Somalia, wie lief es? Dann schnell in die Ukraine, wo der neue ukrainische Präsident in meinem zweiten Telefonat mit ihm, negativ über sie sprach. Es ist das ausdrückliche Recht eines US-Präsidenten, Botschafter zu ernennen."



".... Sie nennen es "zum Wohle des Präsidenten dienen". Die USA haben jetzt eine sehr starke und mächtige Außenpolitik, die sich stark von der (früheren?) Regierungsführung unterscheidet. Es heißt ganz einfach America First! Trotzdem habe ich weit mehr für die Ukraine getan als O." (Obama)



Trump spricht darüber, wie sie ihren Job gemacht hat. In Somalia, in der Ukraine, und dass sie der ukrainische Präsident nicht wirklich mochte. Wo ist das eine Bedrohung, wie Schiff behauptet? Das war ein großer Fehler von Schiff und das wird ihm auf die Füße fallen. Übrigens, weil Trump einen Botschafter gefeuert hat. Realisiert irgendjemand, dass Obama 2008 alle Botschafter gefeuert hat, die von Bush ernannt worden sind? Hatte da jemand ein Problem damit? Da waren bestimmt dieser Botschafter verärgert.

----------

Jetzt erkennt Brennan, dass dies nicht wie geplant läuft und die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung nicht funktioniert. Das amerikanische Volk kauft sie nicht. Brannan ist in Panik und zeigt Emotionen. Und er projiziert alles, was er selbst ist und was ihm blüht, auf Trump.

Er twitterte:

"Ihre Kommentare spiegeln die verabscheuungswürdige Natur Ihres Charakters, Hasses und der Angst unserer Auslandsdienstoffiziere und die Verzweiflung wider, Ihre korrupten und kriminellen Handlungen zu schützen. Ihre Einschüchterungsversuche werden scheitern. Möge Ihr Untergang schnell sein, Ihre Strafe belastend und Ihr Vermächtnis von allen verurteilt."



... und Hillary twitterte:

"Einschüchterung von Zeugen ist ein Verbrechen, egal wer es tut. Punkt."



Rechtsanwalt Robert Barnes bombardierte darauf hin Hillary Clinton:

"Es ist besser, wenn sie Epsteined werden?"



----------

Der Deep State kämpft, Adam Schiff, Nancy Pelosi sind in Schwierigkeiten, sogar die Massenmedien-Reporter haben eine schwere Zeit. Die Zeugen können nichts bezeugen, weil sie sind wissen und nirgendwo dabei waren. Sie sind verärgerte Angestellte und sie mögen ihren neuen Chef nicht. Das ist alles.

Trump twitterte folgendes:

"Demokraten müssen sich bei den USA entschuldigen: Der ukrainische Außenminister Vadym Prystaiko sagte: „Der Botschafter der Vereinigten Staaten, Gordon Sondland, verband die finanzielle Militärhilfe NICHT mit der Bitte an die Ukraine, eine Untersuchung des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden und seines Sohnes Hunter Biden einzuleiten."



".... Botschafter Sondland hat uns nichts von einem Zusammenhang zwischen der Hilfe und den Ermittlungen erzählt und hat es mir auch nicht erzählt."



"Die Amtsenthebungs-Hexenjagd sollte mit der Erklärung des Präsidenten und Außenministers der Ukraine von gestern Abend beendet sein. Nervöse Nancy Pelosi, die zu Hause sein sollte, um die gefährlichen und ekelhaften Elendsviertel, die sie aus ihrem Bezirk in San Francisco gemacht hat, aufzuräumen, wo sogar der.........."



"...... Dreck, der in den Pazifischen Ozean fließt, schnell zu einer Gefahr für die Umwelt wird. Sie ist eine "Nichts-Tuende-Demokratin" als Sprecherin und wird hoffentlich nicht mehr sehr lange in dieser Position sein. Genehmigen Sie USMCA, die seit Monaten auf ihrem Schreibtisch sitzt!"



Steve Scakise twitterte folgendes:

"Die Star-Zeugin der Demokraten wurde gefragt, ob sie irgendwelche Informationen zu Donald Trump's Annahme von Bestechungsgeldern oder Beteiligung an kriminellen Aktivitäten hat. Ihre Antwort war klar: "Nein". Das Spiel ist aus. Es ist an der Zeit, diese Amtsenthebungs-Scharade zu beenden.



Und deswegen geht das ganze Ding den Bach hinunter.

Höre zu was sie sagte bei Minute 17:01 https://youtu.be/tWAtlb8QHJA?t=1021

Chris Stewart:

"Haben Sie Informationen darüber, dass der Präsident der Vereinigten Staaten Bestechungsgelder angenommen hat?

Yovanovitch:

Nein.

Chris Stewart:

"Haben Sie Informationen darüber, dass der Präsident der Vereinigten Staaten in irgendwelche kriminellen Aktivitäten involviert ist?

Yovanovitch:

Nein.


Das ganze Ding geht direkt vor den Augen des Deep State den Bach hinunter. Sie können das nicht mehr retten.

-------

Jim Jordan fragt, warum nicht alle Transkripte freigegeben werden, insbesondere das von Tim Morrison. Er war bei dem Anruf vom 25. Juli mit Trump dabei und er hat mit Trump gesprochen. Also warum wird nicht zugelassen, dass die Abschrift freigegeben wird? Weil, wenn diese freigegeben wird, wird die gesamte Erzählung von Adam Schiff in Frage gestellt.

Aus diesem Grund halten sie sie zurück. Und das geht definitiv an Joe Biden.

Er hat folgendes getwittert:

"Donald Trump, geben Sie Ihre Steuererklärung frei oder halten Sie die Klappe wegen Korruption."



Ich frage mich, ob Trump und die Patrioten die Steuererklärung aus einem bestimmten Grund zurückgehalten haben. Denke daran, dass dies Teil des Plans ist, was später dafür verwendet werden soll, um die Deep-State-Spieler zu fangen.

-------

Wir wissen, dass die Hausdurchsuchung und Verhaftung von Roger Stone perfekt in Szene gesetzt wurde. CNN war dort und hat eine Rießen-Story daraus gemacht. Das alles geht zurück auf die Mueller-Untersuchung und wir wissen, dass sie schmutzge Tricks verwendeten. Sie haben das mit anderen genauso gemacht. Bei General Flynn haben sie Entlastungsbeweise zurückgehalten, die seine Unschuld bewiesen hätten. Es scheint, dass sie das mit Roger Stone jetzt genau so machen.

Trump twitterte folgendes:

"Deshalb verurteilen sie Roger Stone jetzt wegen Lügens und wollen ihn für viele Jahre einsperren. Nun, was ist mit Crooked Hillary, Comey, Strzok, Page, McCabe, Brennan, Clapper, Shifty Schiff, Ohr und Nellie, Steele und allen anderen, einschließlich sogar Mueller selbst? Haben sie nicht gelogen? ...."



".... Eine Doppelmoral wie nie zuvor gesehen in der Geschichte unseres Landes?"



Pastor Mark Burns twitterte:

"Ich war bei der Auswahl von Roger Stone's Geschworenen dabei. Es war klar. Die öffentliche Verhaftung, die Auswahl der Geschworenen, jetzt eine schuldhafte Verurteilung. Der Deep State ist darauf aus, Präsident Trump und alle, die dieser Präsidentschaft nahe stehen, zu schaden. Ich kann Ihnen sagen, dass sich unsere Wirtschaft unter Donald Trump gut entwickelt hat."



Früher oder später werden all ihre Lügen und schmutzigen Tricks aufgedeckt. Wenn die Zeit dafür gekommen ist.

-----------

Der FISA-Report wird bald veröffentlicht und Q will, dass jeder versteht, wer für die Ausspionierung von Trump verantwortlich ist. Wer gab die Anweisungen dazu und wer genehmigte es.

Gehen wir zu Q-Drop 3595 vom 15. November 2019 https://qmap.pub/read/3595

Spygate: Wer gab die Befehle und genehmigte das Ausspionieren von Donald Trump und Ted Cruz?

AUS, IT, UK Kooperation mit DOJ (Barr, Durham, CLAS 1-4)

Australien, Italien und Großbritannien kooperieren nun mit Generalstaatsanwalt Barr und Durham. Die Untersuchung konzentriert sich darauf, wie Geheimdienstinformationen genutzt und gesammelt wurden.  Dazu gehören Human Intelligence (HUMINT) und Signal Intelligence (SIGINT).

Kein offizieller FVEY Kanal [US leitende Person(en) benötigt angesichts der sensiblen Natur des "Ziels" bezüglich: Präsidentschaftskandidat(en) - POTUS + Cruz [CLAS 1-4]]

Die Geheimdienstinformationen, die Spygate gestartet haben, kamen nicht durch normale Five-Eyes, bedeutet: dass wahrscheinlich Back-channels verwendet wurden, höchstwahrscheinlich die CIA. Der Deep State zielte auf wen? Auf Trump, Ted Cruz und andere.

Wer hat die Befehle erteilt?
Wer hat unterschrieben?

Q will wissen, wer die Anweisungen dazu gab und wer sie unterschrieben hat. Die Person, die die Anweisung gegeben hat, war Präsident Obama. Hat Obama versucht, diesen Fakten zu verheimlichen? Höchstwahrscheinlich hat er es. Und wo hat er sie versteckt? Er hat eine Präsidenten-Bibliothek errichtet. Möglicherweise dort.

Gehen wir zu Q-Drop 3323 vom 24. April 2019 https://qmap.pub/read/3323

Q gibt uns einen Twitter-Link von Barack Obama:

"Ich spioniere"



Wird das gut ausgehen?
Q

Papierbasiert nach normaler NATIONALER SICHERHEIT?
Kommunikationen zu/von F + Inland?

Die meiste Zeit hatten diese Leute persönliche Meetings, warum, um eine Erkennung zu vermeiden. (Face-to-Face = Gespräche zwischen 4 Augen)

Ausland zu Ausland 1-4 US-Person(en) initiieren Umfangsvermerk.

US BOTSCHAFTER 1 & 2 NSA Entlarvungsanforderung

US-Botschafter fordern Entlarvung an

NSA > US BOTSCHAFTER 1 & 2 > AUS, IT, UK
NSA, US Botschafter 1 & 2 beantragen Demaskierung in AUS, IT, UK,

Sonderanfrage durch DIREKTOR [CLAS 1-9] AUTORISIERTE Demaskierung durch US BOTSCHAFTER]

JEDE ENTLARVUNG BEDARF DER GENEHMIGUNG / ZEICHEN ['SCHLÜSSEL']]

Da jede Entlarvung einer Genehmigung bedarf, gäbe es eine Papierspur, jemand müsste sie unterschreiben, das ist die Spur, der Durham höchstwahrscheinlich folgt, hören Sie sich Admiral Rogers an, er wird erklären, wie das alles funktioniert.

C_A Inlandshilfe mit schurkischem FBI zur Vermeidung von US-Recht [keine inländische Operation]?
C_A kann nicht im Inland spionieren. Wie haben sie das umgangen? Sie haben FBI-Agenten benutzt.

C_A HUMINT Inlandsplatzierung > Trump-Kampagne [1-3 Sprünge Hauptziel], Trump WH Spion_Platzierung NATIONALE SICHERHEITSSTUFE C, persönliche(r) Berater, Kabinett?

Bestimmte Personen wurden in der Trump-Kampagne eingesetzt, um die FISA-Überwachung zu ermöglichen, Obama, Brennan und andere konnten Trump und andere ausspionieren.

C_A organisiert unter DNI?
2010 - 2017 [Clapper][Großteil]

James Clapper war von 2010 - 2017 Leiter des DNI.

2017 - 2019 [Coats] [Schläfer/verhindert [black op] Freigabe von belastenden Dokumenten]

Dan Coats war ein Schläfer. Er arbeitete nicht mit Trump zusammen, er arbeitete gegen ihn, er verhinderte die Freigabe von Dokumenten, versteckte Dokumente, die Obama belasten würden. Coats ist jetzt weg, Trump gab Barr volle Autorität, er hat jetzt die Macht, alles zu deklassifizieren, was er will.
Q


Stephanie Grisham twitterte:

"Erklärung zur Mitteilung des Präsidenten heute Abend unterzeichnet"

"Heute hat Präsident Donald J. Trump auf Ersuchen und Empfehlung des Generalstaatsanwalts der Vereinigten Staaten den Geheimdienst angewiesen, schnell und umfassend mit der Untersuchung der Überwachungsaktivitäten während der Präsidentschaftswahl 2016 durch den Generalstaatsanwalt zusammenzuarbeiten. Der Justizminister wurde auch die volle und vollständige Befugnis übertragen, Informationen im Zusammenhang mit dieser Untersuchung in Übereinstimmung mit den seit langem geltenden Standards für den Umgang mit Verschlusssachen freizugeben. Die heutige Maßnahme wird dazu beitragen, dass alle Amerikaner die Wahrheit über die aufgetretenen Ereignisse und die Maßnahmen, die während der letzten Präsidentschaftswahlen ergriffen wurden, erfahren und das Vertrauen in unsere öffentlichen Institutionen wiederherstellen."



----------

Der Deep State und die Massenmedien werden nervös wegen dem FISA-Report. Und beginnen nun, den FISA-Report mit einer Verschwörungstheorie zu vergleichen.

Julian's Rum twitterte folgendes:

"Die blau Karierten verwenden nun "IG Report" und "Verschwörungstheorie" im selben Atemzug....."



Gehen wir zu Q-Post 3596 https://qmap.pub/read/3596

Die Demokraten gehen in die Falle.

Welche Vorteile könnten bestehen, wenn man das Drehbuch der anderen Seite kennt?
https://www.merriam-webster.com/dictionary/trap
Genieße die Show!
Q

Der Link führt zu einem Lexikon und der Definition des Wortes "Falle". Und die eine Definition gefällt mir sehr gut und sie trifft es wohl am Besten: "Eine Falle ist eine Situation oder eine Lage, wo es schwierig oder unmöglich ist, zu entkommen."

Und Q sagt: "Genieße die Show!"

-----------

Gehen wir zu Q-Drop 3597 vom 15. November 2019 https://qmap.pub/read/3597

Wir sind die Nachrichten: Anons wussten bereits im Juli, dass Sara Carter und John Solomon überwacht wurden.

Q gibt uns einen Twitter-Link zu QArmy welcher zu ENoCH führt. Und das ist ein Q-Beweis:

"GLAUBST DU AN ZUFÄLLE?"



Und da sind einige Verbindungen zu Q-Posts und Sarah Carter und John Solomon. Und wenn Du auf den vom 13.11.2019 und auf den vom 8. Juli 2019 schaust, steht dort auf beiden:

"Überwachung von Sarah Carter und John Salomo beendet. Schlaft gut."

Du siehst das Datum, an dem Q darauf aufmerksam machte - der 8. Juli 2019. Du siehst das Datum, an dem die Öffentlichkeit darauf aufmerksam wurde - der 15. November 2019. Ist das Zufall?



Glaubst du an Zufälle?
Mathematisch unmöglich?
Datum, an dem die "Öffentlichkeit" davon erfuhr?
War das Datum den "Anons" bekannt?
Abgleichen.
Glaubst du, dass wir von den größten Medien-Konzernen der Welt angegriffen werden, weil wir ein LARP sind?
Logisches Denken.
Q

Versuchen die größten Medienunternehmen der Welt und das Silicon Valley, Q zum Schweigen zu bringen, weil er ein LARP ist oder weil er eine Bedrohung ist?


Gehen wir zu Q-Drop 3598 vom 15. November 2019 https://qmap.pub/read/3598

Informierte Q die Anons über die Falle für den Whistleblower bereits im März 2018?

Q gibt uns einen Twitter-Link zu stormypatriot21:

"Zukunft beweist Vergangenheit. Whistleblower Falle"

Und das ist jetzt wirklich verrückt. In dem Post 836 vom 4. März 2018 von Operation Fiddler & Russland LINK sind verschiedene Dinge aufgelistet.

https://qmap.pub/read/836

Und was sehr interessant ist, ist Mission 8:



Mission 8: Whistleblower Falle - jobs C-3567k




Q sagte uns vor 20 Monaten, dass der Whistleblower in die Falle geht. Das ist wirklich verrückt.


--------

Wie ich es schon sagte, ist der gesamte Ablauf der Szenarie von Q und seinem Team, von Trump und den Patrioten geplant und in Szene gesetzt worden. Es geht um nichts anderes, als um die Verwicklungen der Biden's und Obama in der Ukraine, ihre Machenschaften, ihre Korruption und ihre Verbrechen. Die Massenmedien waren dabei sehr hilfreich, denn sie haben die Begriffe in den Köpfen der Menschen verankert. Nicht so wie sie es sich gedacht haben, denn die Menschen erkennen sehr wohl, dass nicht Trump, sondern die Biden's und damit auch Obama ganz tief da drin stecken. Ein brillianter Plan!

Elizabeth Harrington twitterte folgendes:

"Lassen Sie uns das klarstellen: Jeder einzelne Star-Zeuge, den die Demokraten bisher gebracht haben, hat gesagt, dass Hunter Biden im Vorstand von Burisma ein Problem ist. Und sie konnten nichts nennen, was ihn dafür qualifiziert hat, außer der Sohn des Mannes zu sein, der der Ansprechpartner für die USA in der Ukraine war. Sollen wir ihn anklagen?"



Trump und die Patrioten haben das perfekt geplant. Hier kommt die nächste Welle.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/tWAtlb8QHJA

https://x22report.com/playbook-knowntrap-set-trump-meets-with-barr-wait-for-it-episode-2022/



Q Drop 3601 auf Deutsch

Q!!mG7VJxZNCI
https://twitter.com/conservativma/status/1168180896102588421
Viele, die uns " repräsentieren ", lieben uns nicht.
Q

Q Drop 3600 auf Deutsch

 
Q!!mG7VJxZNCI

Für diejenigen, die beschließen, den Steuerzahlern etwas Geld zu sparen.
Es gibt keinen entkommenden Gott.
Q

Q Drop 3599 auf Deutsch


Q !!mG7VJxZNCI  16 Nov 2019 - 7:13:56 PM





Die Ernte wurde vorbereitet und wird in Kürze an die Öffentlichkeit zum Verzehr geliefert.

Eine höhere Loyalität[Y].

Jäger werden zu Gejagten.

Verrat.

Aufruhr.

Wie kann man eine Haftung entfernen?

Sechs Uhr kann gefährlich sein.

Ist die Familie stolz?

Q

Verbinde die Punkte #285: Die Sterne fallen (15.11.2019)