Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 1. November 2019

Clinton hat Angst vor dem Darknet: Ihre Taten wurden gefilmt



Post von Müller, 1.11.19 - Quasselstrippe Trump



Fangen wir einmal mit unseren „Archonten" im Youtube an,

ich wurde 11 Uhr darauf aufmerksam gemacht, das 13 Kommentare in den letzten Tagen die 22 Themen weder verstehen noch Fragen stellen, sondern einfach mit 23 Worten Unverständnis äußern.
Dabei sagte ich bereits 44 mal, das ich gleiche Arbeit leiste, wie dieser Vertreter der WDS und die letzten Twitternachrichten 17 mal gepostet hatte.

Wer diese Worte versteht, der gehört zu meinen Hörern, wer sie ertragen kann, dem kann geholfen werden, das mache ich gern.
Kurz gesagt, es gibt 6 Hörer der Sprachnachrichten, die viele Male zuhören und danach „Blödsinn“ schreiben.
Ob es Archonten aus Gewohnheit oder aus Böswilligkeit sind kann ich nicht erkennen.

Deshalb mein Rat, klicken Sie meine Beiträge nicht, glauben sie weiter an Mergel und derer Demokratie, leben sie nach ihrer Fasson, das führt irgendwann dazu, das sie anderen zuhören lernen, der erste Schritt zum Austritt aus Matrix Nr.1.
Heute machen wir mal Nachrichtentag, redundant zu Sunny ist nur weniges.

„Siebeneinhalb Jahre Haft für Susannas Mörder wegen Vergewaltigung von Elfjähriger“
„Studie: Staat hat 7 Billionen Euro Schulden – Sozialabgaben und Steuern könnten um 10 Prozent steigen“
„Linke behauptet „Miri ist ein Teil unserer Gesellschaft“
Diese Nachrichten kämen niemals in den MSM, wenn Wähler nicht dauernd die Endzeitsekte CDU/SPD/FDP/GRÜN/LINKS „wählen“ würden, denn Wahlbetrug findet zwar statt, (Bayern, Sachsen Brandenburg Thüringen…) ist aber mit maximal 10 % ausgereizt.

Eine Zweidrittelmehrheit für „System“ besteht somit eindeutig.
Wie soll daher „Demokratie“ irgend etwas, hin zur Menschwerdung, erleichtern?
Fragen Sie sich selbst, nicht mich.

Einige Deutsche wissen wie es geht, nicht nur ich alter Revoluzzer, der niemals einer war, trotz manueller Dauerüberwachung (Jan-Nov 89) durch den DDR-KGB und einer 300 Seiten-Akte über 25 Jahre, die allerdings war lächerlich.
Sogar einen politischen Prozess überstand ich unbeschadet, weil ich eben KEIN Revoluzzer bin.
Ich bot einfach an sie sollen ihren Schiet selber machen (Leitung eines Großbetriebes für Ernährung - Verpackung), das wollten sie dann lieber nicht, Störungen dort und Honecker hätte sie, nicht mich, geschasst.

Die waren allerdings intelligenter als die Endzeitsekte jetzt.
Meuthen sprach für privater Rente (bot allerdings Grundsicherung an- das erwähnte MSM nicht).
Das unsere Regierungssekte überhaupt keine „Sicherung“ gegen Armut betreibt, interessiert die Kommentatoren nicht, sehen sie damit wenigstens jetzt „Demokratie ist für die Katz“.

Natürlich würde ich Meuthen aus dem Zimmer werfen, wenn er solchen Blödsinn (der keiner ist) öffentlich äußert, denn es ist zweifach falsch.
Es irritiert (ein Dauerfehler der konfusen AfD) und es läßt Bismarck rechts liegen, zudem bedarf solches sehr langfristiger Vorbereitung.
Es passt zudem heute nicht zu Putin und Trump, auch nicht zum Goldstandard.

Wir haben unsere größten (sehr zeitnah) kommenden Sorgen mit der Wirtschaft, mit dem irrsinnigen Handelsüberschuss (aktuell 1000 Milliarden verschenkter Lieferungen), mit der lähmenden schleimigen Bürokratie, handeln wir nicht, tritt andererseits Freude bei mir ein.
Die BRD vernichtet sich selbst.
Nur ganz gering überkommt mich Mitleid mit der Wählerschaft, auch die Nichtwähler haben das verdient.

Die gesamte Bevölkerung blockiert die Zukunft für sich selbst.
Das ist nicht bösartig, es ist einfach Angst und es ist gewollt vom System, auch von der AFD.
Niemand aus der Endzeitsekte bietet eine Lösung an.
Weil jede Lösung erst einmal Unordnung bringt, das Volk ahnt „Unordnung und 3 Millionen nicht Toleranz fähige Muslime im Land“, das ist eine Gefahr, noch größer als die Stützung der Sekte selbst.

Womit das Problem täglich größer wird. Land „deutsch“ spielt Ringelreihen ohne Unterlass.
Gold kennen Sie, Swift haben wir schon gehört, es wird von China und Russland (ganz Asien) ein Umgehungs/Ersatzsystem eingebaut und Trump sitzt am Schalter von Swift.
Damit haben die drei Könige alle Macht und alle wirtschaftlichen Hebel in der Hand, die dämliche EU guckt bedäppert zu, sie haben nicht mal ein Zahlungs-System, das innerbetrieblich (im Eurosystem) wirken kann.

Sie setzen erst mal einen Altkader ein und der hofft auf den Kabalensieg im Theater der Welt, solange bis der Vorhang sich schließen wird.
Wer sich in der Antithese auskennt, der weiß aber, das die Kabale in den USA besiegt ist,sie besteht nur noch aus einem Dutzend Medienmogulen und ca 500 Politikern, von denen allerdings nur noch ca 50, die treibenden sind.

Die anderen haben Angst aus dem Epsteinsystem, von dem sie einstmals gecastet wurden, also erpressbar sind.
Was Bannon wieder an stellte, war auch nicht produktiv (zumindest für uns hier), er stellte einen möglichen Sieg Pelosis in den Raum, falls er selbst nicht der Retter auf dem weissen Pferde sein kann.

Dazu beginnt er eine Kampagne in der Öffentlichkeit in den USA.
Was viele einfach nicht begreifen wollen oder können:
TRUMP IST DER PRÄSIDENT.
Der Senat entscheidet also nicht über irgendeine, von den House Dems angeleierte, Impeachment-Show, sondern ob es überhaupt noch einmal Wahlen gibt.

Die MSM übernimmt immer ausführlicher die Allienstheorie, die
Nasa sagt, ich soll vieles vergessen, was ich jemals darüber lernte.
Ich kann die Nasa und die MSM beruhigen, ich habe ALLES „vergessen“, was mir die Schulbücher der Jesuiten jemals vorlogen,
nichts kann noch Kinderüberraschung für mich sein.

Alliens interessieren mich lediglich, wenn sie bei mir im Garten sind, freue mich darauf und verlange ein Bier, denn ohne Gastgeschenk schmeiss ich sie wieder raus.
Hier ist mein Heimatland.

Jetzt noch etwas verrücktes, wir kennen einen Mister Farage aus dem EU-Zirkus, ein „Liebhaber“ von dem Mergelding, ein gewaltiger „Schwätzer“ (gut gemeint) vor dem Herrn. Er kam in seiner eigenen Show kaum zu Wort.
Trump quasselte ihn eine Stunde total zu, brachte seine Agenda in die englische Öffentlichkeit:

„Ihr bekommt einen orgastischen Deal mit meiner größten Volkswirtschaft der Welt, Johnson und Farage liebe ich sehr, wählt sie mal ins Unterhaus, das gefällt mir sehr“.

Q hat mir gesagt: „Vertraut dem Plan“.
Mache ich gern Herr Q+, ich möchte gern ins Bellevue.
Wenn Sie gut aufgepasst haben in meinen Post`s, dann wissen Sie warum.

X-22 Report 31.10.2019 - Dies ist ein methodischer Plan, der sich mit militärischer Präzision vorwärts bewegt, [DS] wurde gewarnt - Episode 2009b




Beginnen wir mit den politischen und geopolitischen Nachrichten.


Der tiefe Staat glaubt jetzt, dass sie im Moment die Oberhand haben.
Sie stimmten heute über die Annahme der Amtsenthebungsentscheidung ab.
Es wurde genehmigt.
Und der tiefe Staat fährt mit seiner Agenda fort. Aber etwas sehr Interessantes geschah mit der Abstimmung, etwas, das die Patrioten seit der Wahl von Trump versucht hatten.
Und jetzt haben sie es. Der tiefe Staat ist direkt in die Falle getreten.

Sie gehen den Bach runter. Die Patrioten wollen, dass sie untergehen, genau wie die Mueller-Untersuchung. Das wird für sie nicht gut ausgehen.
Warum?
Die Patrioten halten alle Karten, denn im Hintergrund ist die strafrechtliche Ermittlung.
Die Deklassifizierung, der I.G. FISA-Bericht.
Der tiefe Staat wurde gerade erst dafür vorbereitet.
Dies ist ein methodischer Plan, der Schritt für Schritt mit militärischer Präzision voranschreitet.
 Wir werden etwas später darüber sprechen.

Aber zuerst folgendes:
Bill Clinton verbreitet die Idee, dass Hillary 2020 kandidieren wird und er ist da draußen und lässt jeden wissen, dass sie die Tür offen gelassen hat für eine Hillary 2020 Kandidatur.

Nun, die Frage ist: Warum bringen Bill und Hillary das in die Öffentlichkeit?
Weil der Plan ist, Trump des Amtes zu entheben oder ihn genug zu verletzen, damit sie eine Chance haben, die Wahl zu gewinnen.
Sie wartet auf den richtigen Zeitpunkt, um zu verkünden, dass sie kandidiert. Sie plant nicht, gleich im zweiten Moment gegen Trump anzutreten.
Sie versuchen, ihn zu Fall zu bringen, indem sie ihn mit dieser Amtsenthebungs-Resolution schaden. Und wenn sie es können, würden sie ihn gerne des Amtes enthoben sehen.
Sie wartet also auf den richtigen Moment, um ihre Wahl anzukündigen, denn es gibt keine Möglichkeit, dass sie ihn besiegen kann.


Und Big-Tech Unternehmen sind mit an Bord. Dies ist Teil ihres Gesamtplans. Sie rief Facebook auf, um Twitter zu folgen. Und den Rest der Big-Tech Unternehmen. Was machen die Big-Tech Unternehmen, insbesondere Twitter, seit Jack Dorsey es angekündigt hat? Sie beschlossen, keine politischen Werbeanzeigen auf ihren Plattformen zu erlauben.

Hier ist, was Twitter CEO Jack Dorsey sagte.

"Wir haben die Entscheidung getroffen, die gesamte politische Werbung auf Twitter weltweit einzustellen. Wir glauben, dass die Reichweite politischer Botschaften verdient und nicht gekauft werden sollte. Warum? Einige Gründe:"



"Eine politische Botschaft verdient Reichweite, wenn Menschen sich entscheiden, einem Konto zu folgen oder zu retweeten. Die Bezahlung der Reichweite beseitigt diese Entscheidung und zwingt die Menschen zu hoch optimierten und zielgerichteten politischen Botschaften. Wir sind der Meinung, dass diese Entscheidung nicht durch Geld gefährdet werden sollte."




Er fuhr fort:

"Hier geht es nicht um die freie Meinungsäußerung, hier geht es um folgendes:
Für die Reichweite zu bezahlen, und die Zahlung, um die Reichweite der politischen Rede zu erhöhen, hat erhebliche Auswirkungen, auf die die heutige demokratische Infrastruktur möglicherweise nicht vorbereitet ist. Es lohnt sich, einen Schritt zurückzugehen, um sich damit auseinanderzusetzen."



Hillary begrüßte Dorseys Entscheidung und forderte Facebook auf, das selbe zu tun, nachdem Zuckerberg von Facebook sagte, dass seine Plattform politische Anzeigen, die von Politikern gekauft wurden, nicht kontrollieren oder auf Fakten überprüfen wird.




Aber wir müssen für eine Sekunde zurückgehen. Denke darüber nach, warum Hillary sich darüber freut und warum. Jack tut dies tatsächlich und warum könnte Facebook folgen? Weil das Teil ihres Plans ist. Man versucht Trump mit einer Amtsenthebung zu schaden. Man versucht, ihn zu Fall zu bringen, damit Hillary und vielleicht jemand anderes ins Rennen kommen oder sogar versuchen kann, ihn des Amtes zu entheben, weil sie ihn sonst nicht besiegen können.

Nun, das Entfernen der politischen Anzeigen für beide Parteien. Das klingt nach einer tollen Idee.
Aber wir wissen, was die Big-Tech Unternehmen tun.
Sie werden keine Anzeigen laufen lassen, aber sie werden eine Partei zum Schweigen bringen und eine andere Partei stärken, indem sie eine Partei shadow-bannen.
Ihre Botschaft wird nicht verbreitet und sie werden damit die andere Partei unterstützen.
Und sie werden sagen:
"Hören Sie, wir haben beschlossen, keine politischen Anzeigen zu schalten, also gibt es keine politischen Anzeigen. Es ist ein ausgeglichenes Spielfeld".
-Aber das ist es nicht. Wir haben das schon mal gesehen. Wir haben dieses Spiel schon einmal erlebt.
Und das ist es, was sie versuchen zu tun.
Oberflächlich gesehen klingt es toll, außer, dass sie einen hinterhältigen Plan haben.

Und Hillary weiß, dass Biden nicht mithalten kann. Egal, was sein Ruf ist, er ist angeschlagen.
Selbst wenn er seinen Namen mit der ganzen Ukraine, China, Rumänien-Sache klärt, ist er immer noch angeschlagen. Er geht nirgendwo hin.

Und kann er die Sache bereinigen? Nein, kann er nicht.
Biden steckt in großen Schwierigkeiten und es wird von Tag zu Tag schlimmer. Es wird nicht besser für die Bidens.
Immer mehr Beweise tauchen auf und schließlich werden wir die Beweise von Giuliani, von der Untersuchung in der Ukraine und überall sonst sehen. Und Biden wird implodieren.

--------------------------------------------------

Heute hat das Haus für die Amtsenthebung gestimmt. Dies ist eine Amtsenthebungs Resolution. Dies ist kein Amtsenthebungsverfahren. Das ist die Abstimmung über die Regeln, die sie anwenden werden. Jetzt haben sie natürlich diese Regeln zum Wohle von sich selbst und niemand anderem erfunden.
Das ist nicht transparent. Das ist nicht gerecht. Dies ist ein System, das sie geschaffen haben, das ihnen zugute kommt, wenn sie versuchen, Trump zu entfernen. Punkt.
Das ist es.
Dafür haben sie gestimmt. Und die Abstimmung war 232 zu 196.
Zwei Demokraten stimmten gegen die Resolution.
Repräsentant Carl Collin Peterson und Jefferson Van Drew, die Bezirke vertreten, die Trump unterstützen.

Interessanterweise brach Phil Kerpen die anderen drei Amtsenthebungsstimmen in ein paar Tweets zusammen.

Er sagte:

"ZUSAMMENFASSUNG DER AMTSENTHEBUNGS-ABSTIMMUNGS DES REPRÄSENTANTENHAUSES

Amtsenthebungsverfahren Nr.1
6. Dezember 2017

58 Demokraten stimmten dafür, die Amtsenthebung wegen des "schweren Verbrechens" der Diffamierung von NFL-Hymnenprotesten voranzutreiben."



Natürlich ist das nicht gelungen. Nun, das war eine Abstimmung über eine Anhörung zur Amtsenthebung. Es ist fehlgeschlagen.


"Amtsenthebungsverfahren Nr.2
19. Januar 2018

66 Demokraten stimmten dafür, die Amtsenthebung aufgrund des "schweren Verbrechens", wegen des Sagens des Wortes "Shithole-Länder", voranzutreiben."




 Ich meine, das ist einfach absolut lächerlich. Auch das ist gescheitert.

"Amtsenthebungsverfahren #3

17. Juli 2019

95 Demokraten stimmten dafür, die Anklage wegen des "schweren Verbrechens " der Beleidigung des Squads voranzutreiben."





Das ist fehlgeschlagen. Nun, Amtsenthebungsverfahren Nummer vier. Sie haben wirklich nicht dafür gestimmt. Weil sie wussten, dass sie nicht die Zustimmung für eine Amtsenthebung, eine offizielle Amtsenthebungsanhörung, erhalten würden. Und das Repräsentantenhaus weigert sich, darüber abzustimmen, aber stattdessen haben sie über Regeln abgestimmt, mit denen sie das System manipulieren wollten.



Bradford hat das folgendes getwittert.


"Der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses ist ein Mitverschwörer bei einem letzten Versuch, den Präsidenten der Vereinigten Staaten aus dem Amt zu entheben.

Barr und Durham müssen etwas gegen sie in der Hand haben!"




Und ja, Barr und Durham haben belastendes Material. Der tiefe Staat fällt direkt in die Falle der Patrioten.
Sie werden untergehen.
Es geht darum, die Korruption aufzudecken, den Sumpf zu entwässern und die Amerikaner sehen zu lassen, wer diese Menschen wirklich sind und welche Verbrechen sie begangen haben.

Die Zeugen, die sie in ihren geheimen Anhörungen geholt haben, haben keine Beweise. Das ist eine Propagandashow, genau wie die Mueller-Untersuchung, genau wie Cohen, Mueller und alle anderen, die sie abzurufen versuchten.
Denke darüber nach. All die Verhaftungen, die sie hatten. Flynn, Manafort beschuldigt eine russische Firma, sich in die Wahl einzumischen. Die Razzia auf Roger Stone, das war alles Teil der Show. Es bricht alles zusammen. Sie haben keine Beweise, um das hier weiter voranzutreiben.
Das ist ihre Propagandashow.
Die Müller-Untersuchung und alles, was sie dort versuchten, fiel auseinander.
Denke daran, dass die Mainstream-Medien allen erzählt haben, dass Anklagen kommen.

Trumps Sohn sollte verhaftet werden. Trump würde ins Gefängnis geworfen werden.

Sie bereiteten sich auf den Empfang des Berichts vor. Dies war im Begriff, ihrer Amtsenthebung zu helfen. Nadler begann bereits mit der Amtsenthebung, bevor der Bericht überhaupt geliefert wurde, weil sie dachten, sie würden alles bekommen, was sie brauchten. Und als sie es nicht bekamen, waren sie schockiert.
Warum?
Weil sie nie die Kontrolle hatten.
Die Patrioten waren es. Die Patrioten erlaubten ihnen zu glauben, dass sie die Kontrolle hätten.

Was glaubst du, was jetzt passiert?
Die Patrioten erlauben ihnen zu denken, dass sie die Kontrolle über die Situation haben.
Das tun sie nicht.

Wir werden später darauf eingehen, aber wir erfahren viel mehr über Vindman.
Erinnerst du dich, als Jim Jordan ihn fragte, mit wem er die Abschriften teilte und Schiff sein Microfon abschaltete, weil er nicht wollte, dass Vindman diese Frage beantwortet?

Erinnerst du dich, als Vindman auch während der Zeugenaussage zugab, dass er manipuliert und versucht hat, aber es ist ihm nicht gelungen, die Abschrift von Trumps Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten zu ändern?
Vindman ist auch mit Glenn Simpson verbunden. Vindman war in Eurasien und spezialisierte sich auf Russlandangelegenheiten in der gleichen Region wie Glenn Simpson, der sich auch auf Russland spezialisiert hat. Wie Christopher Steele, der sich damals auch auf russische Angelegenheiten spezialisierte.
Trey Gowdy entdeckte dies in Simpsons Aussage vor dem Kongress. Yorktown Solution ist ein Lobbying-Unternehmen, das ein fragwürdiges ukrainisches bewaffnetes Unternehmen und die ukrainische Öl- und Gasindustrie repräsentiert, das daran interessiert ist, das Nord Stream-2-Projekt zu untergraben.

Daniel Vajdich ist als registrierter Vertreter für das Lobbying-Unternehmen Yorktown Solutions eingetragen. Er ist zufällig Mitglied des Atlantikrates. Der gleiche Atlantikrat, der Burisma viel spendete und Volker begrüßte, der jetzt Chefberater ist, nachdem er zurückgetreten war. (Was ganz andere unerwartete Probleme in Bezug auf sein Treffen mit Burisma Vorstandsmitgliedern bei der Veranstaltung des Atlantikrates eröffnet.)
Yorktown Solutions listet Alexander Vindman in seiner FARA-Akte auf - An ihrem ersten Tag in den USA erhielt Vindman seine erste E-Mail von Yorktown. Er traf sich dann im März mit ihnen und wird seitdem alle paar Wochen per E-Mail als korrespondierend mit Yorktown Solutions aufgeführt.

Wichtig zu beachten ist, dass März 2019 auch der Zeitpunkt ist, an dem Lutsenko begann, Anschuldigungen gegen Biden gemäß dem Zeitplan der Washington Post zu erheben.

Und genau da ist Vindman Teil des Deep State Apparats. Hat er Beweise vorgelegt? Nein. Er hat keinerlei Beweise für irgendetwas. Und jetzt scheint es, dass der Informant aufgeflogen ist, und wir alle dachten, es sei Eric Ciaramella. Und es ist Eric Ciaramella.

Gemäß dem recherchierten Konzept arbeitete Ciaramella 2016 eng mit dem demokratischen Mitarbeiter Alexandra Chalupa zusammen, um die Anti-Trump-Bemühungen voranzutreiben; und dieses Jahr arbeitete Ciaramella eng mit den Mitarbeitern des HPSCI-Vorsitzenden Adam Schiff zusammen, um seine Bemühungen fortzusetzen.

Bundesdokumente zeigen, dass die 33-jährige Eric Ciaramella, ein registrierter Demokrat aus dem Weißen Haus Obamas, zuvor mit dem ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden und dem ehemaligen CIA-Direktor John Brennan zusammengearbeitet hat, einem lautstarken Kritiker von Trump, der geholfen hat, die russische "Absprachen-Untersuchung" der Trump-Kampagne während der Wahlen 2016 einzuleiten.

Und wir wissen auch, dass Eric Mitte 2017 seinen Posten im Nationalen Sicherheitsrat im Westflügel des Weißen Hauses verließ, inmitten von Bedenken über negative Lecks in den Medien. Seitdem ist er in die CIA-Zentrale in Langley, Virginia, zurückgekehrt. Er wurde beschuldigt, gegen Trump zu arbeiten und gegen Trump zu leaken.

Und schau, was wir hier haben. Ein weiterer Deep State Agent, der nichts weiß, der diese Informationen von jemand anderem gehört hat.

Sean Davis hat folgendes getwittert.

"Eric Ciaramella muss unter Eid aussagen. Er muss offenlegen, warum er sich mit einem DNC-Mitarbeiter getroffen hat, der mit ausländischen Beamten zusammengearbeitet hat, um Trump 2016 zu beschmutzen, und warum er sich mit Vertretern eines Clinton Foundation Spenders getroffen hat, der bis zu 25 Millionen Dollar an die Clintons weitergegeben hat."



Und er muss vor dem Volk unter Eid aussagen, und ihm müssen bestimmte Fragen gestellt werden. Seine Identität ist nun offenbart. Lasst ihn aussagen. Sie wollen nicht, dass er aussagt. Und wenn er aussagt, rate mal, wer die Fragen kontrollieren wird?
-SCHIFF!

Mark Meadows hat folgendes getwittert:


"Wenn die Berichte über die Identität des Hinweisgebers wahr sind, wirft dies ernste, grundlegende Bedenken über die Grundlage dieser ukrainischen Untersuchung auf - und erklärt, warum Washingtons Demokraten weiterhin alle Bemühungen unternehmen, Informationen vor Amerikanern zu verstecken."


Jetzt werden wir gleich über den Plan der Patrioten mit der Amtsenthebung sprechen.
Aber zuerst reden wir darüber, dass die CIA Söldnertruppen in Afghanistan bezahlt hat.

Sie haben ihre Agenda vorangetrieben, um die Friedensgespräche zu stoppen. Jedes Mal, wenn sich beide Seiten trafen, ließen CIA-bezahlte Söldner in Afghanistan bestimmte Einrichtungen, Gesundheitseinrichtungen, Einzelpersonen angreifen.

Und jetzt sind Dutzende von Zeugen herausgekommen und haben gesagt, ja, das waren CIA-trainierte Einheiten, und sie entführten Einzelpersonen, griffen Gesundheitspersonal an, was es so aussehen ließ, als wäre es die eine oder andere Seite, um den Konflikt am Laufen zu halten.
Jetzt wissen wir, warum sie das getan haben. Wir verstehen, dass sie keinen Frieden wollen.
Sie wollen alles, was sie geschaffen haben, intakt halten.

Sie wollen ihre Mohnfelder nicht verlieren.
Aber weißt du was?
Es wird alles verschwinden.
Trump oder die Patrioten. Sie demontieren jede einzelne Sache.
Die Patrioten haben das erreicht, was sie mit der Abstimmung über die Pelosi-Schiff-Resolution erreichen mussten.

Der tiefe Staat geht direkt in die Falle.
Denke daran, dass eine Amtsenthebung Beweise, Fakten und keine Propaganda erfordert. Wenn das Repräsentantenhaus wirklich für die Amtsenthebung stimmt, war der Senat immernoch der Schlüssel.

Jetzt erschien Tim Morrison, der leitende Direktor für europäische Angelegenheiten des Nationalen Sicherheitsrates, im Capitol Hill, um in der gefälschten Amtsenthebungsanhörung auszusagen.

Morrison, der beim Trump-Zelinsky Telefonat am 25. Juli dabei war, sagte aus, dass nichts Illegales diskutiert wurde.
Deshalb führt Schiff die Anhörungen hinter verschlossenen Türen durch.
Schiff will nicht, dass die amerikanische Öffentlichkeit erfährt, dass Trumps Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Zelinsky völlig offen war.
Nun, das wissen wir alle. Wir haben die Abschrift.
Und Morrison sagte: "Ich will klarstellen, ich war nicht besorgt, dass etwas Illegales diskutiert wurde "

Morrison bezeugte auch, dass das Protokoll des vom Weißen Haus veröffentlichten Telefonats genau zu seiner Erinnerung passt. Es gab keine Gegenleistung und auch keine Drohungen.
Sie sagen alle, dass es das gab.

So noch einmal, wenn der tiefe Staat und die Demokraten Beweise brauchen, müssen sie diese vorlegen. Sie können sich einfach nicht darauf verlassen, dass jemand was sagt, weil man 10 Leute auf einer Seite haben kann, die sagen: "Nein, das ist das Telefonprotokoll. Das ist auch alles, was wir gehört haben." Und die vier Leute auf der anderen Seite sagen: "Nein, das ist völlig anders." 
Denn wenn man diese Anschuldigung vorbringen will, muss man die handfeste Beweise vorlegen:
Das Telefonat. Die Aufzeichnung.

Warum können sie das nicht tun?
Weil sie es nicht haben. Sie haben keine Beweise. Sie können nichts hervorbringen.
Alles, was sie tun können, ist, die Propaganda voranzutreiben.
Jetzt sind Akteure des Tiefenstaates nun in diesem Amtsenthebungsvorstoß gefangen.

Sie denken nicht an die amerikanische Öffentlichkeit. Sie denken nicht an die Optik oder wie die Leute sehen werden, was sie tun.
Denke daran, dass ein Amtsenthebungsverfahren für das amerikanische Volk transparent sein muss, um zu verstehen, was vor sich geht.
Sie müssen ein ordentliches Verfahren sehen.
Sie müssen dafür sorgen, dass jede Partei gleiche und faire Rechte erhält.
Es kann nicht einseitig sein.
So funktioniert unser System.
Denn wenn man das einem Präsidenten antun kann, kann man sich die Gerichtssysteme vorstellen?
Wo man keine Zeugen vorladen kann? Eine Anhörung hinter verschlossenen Türen und im Geheimen? Und wenn sie den Zeugen, den man vorbringt, nicht mögen, ihn einfach ablehnen können?
Kannst du dir vorstellen, wenn das tatsächlich passiert?

Ohne einen transparenten Prozess werden unsere Regeln und Institutionen also noch mehr Schaden erleiden. Mehr Amerikaner werden den Glauben an das System verlieren und sich weiter von unseren Institutionen entfremden. Sie werden nicht mehr an den Kongress glauben.
Für die Partei, die die Amtsenthebung vorantreibt, wird Geheimhaltung ihr Untergang sein.
Und diejenigen, die für diese Amtsenthebungs Resolution gestimmt haben, haben das meiste zu verlieren. Sie sind nervös. Sie haben Angst.
Und sie sind sehr besorgt darüber, was Trump und die Patrioten tun werden.
Erinnere dich daran, dass die Leute, die am lautesten schreien, am meisten zu verlieren haben.

Nun, viele Leute glauben nicht, dass der Senat der Schlüssel ist.
Q hat uns gesagt, dass der Senat der Schlüssel ist.

Aber ich bemerkte, dass diese Person, Laurence Tribe, sagt, dass es ein Schlupfloch im gesamten Senatsystem gibt, wo man zwei Drittel des Senats braucht.

Und das ist was er sagt:

Trump's Amtsenthebung erfordert keine 20 Republikaner, sagt Laurence Tribe. Es könnte mit Null passieren.

Zweidrittelmehrheit. Dies ist der Anteil der Stimmen, der erforderlich ist, um Präsident Trump in einem Amtsenthebungsverfahren im Senat der Vereinigten Staaten zu verurteilen. 


Das sind 67 Senatoren, wenn man zählt - oder, in der Glas-Halb-Leer-Variante, ist die Anzahl der republikanischen Senatoren, die benötigt werden, das sinkende Schiff zu verlassen bei 20.

Tribe sagt, dass die Verfassung nicht angibt, dass die Amtsenthebung zwei Drittel des Senats erfordert. Sie verlangt, dass zwei Drittel der anwesenden Senatoren für das Verfahren anwesend sind. Beachte, dass wir dazu in Kürze kommen werden.

Trump twitterte folgendes:

"Jetzt ist die Zeit für Republikaner, zusammen zu stehen und den Führer ihrer Partei gegen diese Verleumdungen zu verteidigen. Es würde eine Sache sein, wenn es irgendeinen Hinweis auf ein zugrundeliegendes Verbrechen gab, aber das gibt es nicht - nicht in den Abschriften und nicht in der geheimen Zeugenaussage, welche die Demokraten selektiv geleakt haben. Es gab auch keine korrupte Absicht des Präsidenten. Erinnerung, der Präsident wusste, dass dieses Telefonat von vielen Menschen gehört und dokumentiert wurde. Jeder mit Vorsatz wäre ein bisschen diskreter, nicht wahr? Diese Farce sollte niemals in ein Winter Schauprozess hineinrollen dürfen. In der Tat würde die Zulassung eines langen, langwierigen Prozesses im Senat lediglich den in diesem Haus begonnenen Betrug bestätigen und fortsetzen. Die Krise ist von den Demokraten selbst gemacht, und es liegt an den Republikanern, sicherzustellen, dass dies nie wieder irgendeinem Präsidenten, gleich Partei, geschieht. Laura @IngrahamAngle"










Und wie wir alle wissen, gab es heute eine Abstimmung über die Resolution, was nicht bedeutet, dass es eine Anhörung zu den Amtsenthebungen gibt. Etwas sehr Interessantes ist mit der Abstimmung passiert.

Kevin McCarthy hat folgendes getwittert:


"BREAKING ⇒ 100% der Republikaner stimmten gerade gegen diese Schein-Amtsenthebung. Zwei Demokraten schlossen sich uns an.

Sprecher Pelosi und Vorsitzender Schiff haben beide darauf bestanden, dass die Amtsenthebung überparteilich sein sollte. Die einzige parteiübergreifende Abstimmung heute war GEGEN die Amtsenthebung."




Steve Scalise folgte mit seinem Tweet:

"VOR EINIGEN MOMENTEN → Jeder einzelne Republikaner, der von einigen Demokraten unterstützt wird, stimmte gegen Pelosis Amtsenthebungs-Resolution.

Pelosi, Nadler und Schiff haben ALLE gesagt, dass die Amtsenthebung überparteilich sein muss.

Gut, sie erhielten ihre zwei Parteien umfassende Stimme - aber GEGEN, nicht für, die Amtsenthebung.

Beendet diese Scharade!"



Also, was gerade geschah, ist, dass die Republikaner alle auf der gleichen Seite sind, sie stehen zusammen. Sehr interessant.
Und wir werden in einer Sekunde erklären, warum.

Rudy Giuliani lässt den tiefen Staat wissen, dass die Wahrheit auftauchen wird und die Menschen von dem Muster der Korruption schockiert sein werden. Die Demokraten vertuschen das Ganze. Er lässt sie es wissen und er warnt sie, dass dies für keinen von ihnen ein gutes Ende nehmen wird. Weil die Vertuschung größer ist, als alle denken. Und das ist es, was einem immer einholt. Es ist die Vertuschung.

Nun, die Patrioten haben getan, was sie sich vorgenommen haben. Denke darüber nach, was Trump in seinem Tweet gesagt hat. Die Republikaner müssen zusammenkommen, er hat dies gesagt, seit er gewählt wurde. Es gibt einen Grund dafür. Es gibt einen Grund, warum die Republikaner schließlich zusammenkommen und vereint sein mussten. Mit dieser Abstimmung haben sie allen gezeigt, dass sie zusammen halten. Die Partei hält jetzt zusammen. Das ist wichtig

Nun, die Patrioten haben getan, was sie sich vorgenommen haben. Denke darüber nach, was Trump in seinem Tweet gesagt hat. Die Republikaner müssen zusammenkommen, er hat dies immer gesagt, seitdem er gewählt wurde. Es gibt einen Grund dafür. Es gibt einen Grund, warum die Republikaner schließlich zusammenkommen und vereint sein mussten. Mit dieser Abstimmung haben sie allen gezeigt, dass sie zusammen halten. Die Partei hält jetzt zusammen. Das ist wichtig.

Where we go one, we go all.

ZUSAMMEN SIND WIR STARK.
ZUSAMMEN GEWINNEN WIR.
Der Senat ist der Schlüssel. 2/3 Mehrheit, wenn alle anwesend sind.
Gemeinsam sind wir stark. Jeder wird da sein. Das ist also kein Faktor mehr.

Lasst uns weitermachen, mit Q2937:

Q2937
Wer ist kürzlich auf die Bühne gegangen, um das Kommando zu übernehmen?
Welche "Bühnenerfahrung" hatte diese Person?
Denke an die Amtsenthebung von Bill Clinton.
Wurde die "Bühne" für die nächste Aufführung gereinigt und geräumt?
Wenn die "Bühne" sauber ist, kann dann die Aufführung beginnen?
Wie könnte "Transparenz" [DEKLASSIFIZIERUNG] in den Dialog passen?
Definiere "Thesen" Aussage.
Welche(n) Nutzen bringt dies BARR?
"Dies ist nicht nur eine weitere vierjahres Wahl. Dies ist ein Scheideweg in der Geschichte unserer Zivilisation, der darüber entscheidet, ob wir, das Volk, die Kontrolle über unsere Regierung zurückerobern oder nicht." - POTUS
Logisches Denken.
Q


Lasst uns weitermachen mit

Q3028
Amtsenthebung erfordert FAKTEN. (Beweise)
Amtsenthebung erfordert 2/3 Mehrheit im SENAT.
DER PROPAGANDAARM DER [Demokraten] PARTEI, DIE [FAKE NEWS] VERLIEREN DIE KONTROLLE ÜBER DIE NARRATIVE.
DIE WIRD WAHRHEIT IMMER GEWINNEN.
TRANSPARENZ UND GLEICHES RECHT VOR DEM GESETZ.
SCHÜTZE AMERIKA.
Q


Das Weiße Haus gab nun eine Erklärung heraus, in der es hieß, dass der Präsident nichts Falsches getan hat. Es gibt kein Verbrechen. Es gibt nichts. Das ist eine Hexenjagd. Genau wie Mueller. Wie ist das ausgegangen? Nicht sehr gut für sie. Was glaubst du, wie das enden wird? Die Patrioten wussten genau, wie sich das entwickeln würde. Die Wirkung dieser Abstimmung ist das Gegenteil von dem, was der tiefe Staat und den die Demokraten denken, was passiert.

Sie bringen die Republikanische Partei immer dichter beieinander. Sie zeigen den Menschen nun, dass es sich hier nicht um ein freies und offenes System handelt. Sie tun es im Geheimen. Sie haben bestimmte Regeln aufgestellt, die beiden Parteien nicht die gleichen Rechte verleihen. Es ist egal, ob du sie magst oder nicht, wer auch immer es ist.
Deshalb sagte Trump, dass es "diesem Präsidenten oder jedem anderen Präsidenten in einer anderen Partei, denn wenn dies erlaubt ist," jedem passieren könnte. -Nicht nur dem Präsidenten, sondern jedem in diesem Land.

Isaiah Washington twitterte folgendes:

"Es gibt mehr Afroamerikaner, die das Demokratische Nationalkommitee "brennen" sehen wollen, als Sie je glauben würden. Woher soll ich das wissen? Die Straßen und The Hill reden mit mir. Die Präsidentschaftswahl 2020 wird mehr als ein Spektakel sein, sie wird die einheitlichste Aktion seit 1776 bewirken."


Ivanka Trump twitterte folgendes:

""...umgeben von Feinden und Spionen, die jedes Wort, das von meinen Lippen fällt oder aus meiner Feder fließt, einfangen und verdrehen und erfinden, wo Fakten versagen." -Thomas Jefferson's Reflexionen über Washington, D.C. in einem Brief an seine Tochter Martha.
Manche Dinge ändern sich nie, Dad!"


Denke daran, dies ist ein methodischer Plan, der Schritt für Schritt mit militärischer Präzision voranschreitet. Die Patrioten halten alle Karten. Der I.G.-Bericht wird bald veröffentlicht. Die Deklassifizierung kommt. Die strafrechtlichen Ermittlungen kommen bald. Diejenigen, die korrupt sind, versuchen, das zu stoppen. Verbrechen werden aufgedeckt. Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden aufgedeckt. Sie werden versuchen, diese Amtsenthebungs-Resolution zu verwenden, um zu sagen, dass Trump den I.G. FISA Bericht freigibt und die Deklassifizierung freigibt, weil sie die Amtsenthebung verfolgen.


An der Oberfläche dessen, werden die Mainstream-Medien-Konsumenten dies abkaufen.
Deshalb veröffentlicht Trump den I.G.-Bericht. Die Deklassifizierung. Deshalb gibt es eine strafrechtliche Ermittlung. Deshalb haben Trump und Q immer von Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesprochen. Aus diesem Grund hat Hillary Clinton diese gefälschten Videos im Darknet erwähnt. Deshalb hat Schiff diese gefälschten Videos erwähnt.

Weil Trump diese Informationen über den I.G. FISA-Bericht, die strafrechtliche Ermittlung, die Deklassierung vorweisen kann.
Und die Leute könnten es ignorieren.

Aber wenn die Verbrechen gegen die Menschlichkeit, diese Videos, die höchstwahrscheinlich auf Videoband sind, also keine Deep Fakes, hervorbringt, kann das niemand umgehen, weil das Dinge sind, die sie tatsächlich getan haben. Sie wurden dabei erwischt.

Das ist nicht mehr politisch. Da geht es um Menschen, einen Mann, eine Frau, ein Kind oder was auch immer, das verletzt wird, oder was auch immer sie ihm schreckliches angetan haben. Man kombiniert beides. Es zeichnet ein Bild davon, wer diese Menschen sind.

Und ich glaube, dass Trump, als er erklärte, dass Baghdadi, der "in eine Höhle", "in eine Sackgasse" flüchtete, wo "er weinte und wimmerte", er in Wirklichkeit über die kriminellen Leute des tiefen Staates sprach.

Und deshalb hat er folgendes heute getwittert.


"Möge Gott meinen Feinden gnädig sein, denn das werde ich nicht" - General George S. Patton



Trump lässt sie wissen, dass er keine Gnade mit diesen Individuen haben wird.
Die Patrioten haben die Kontrolle. Die Akteure des tiefen Staates, sie haben die Illusion der Kontrolle, genau wie bei Müller, aber sie haben keine Kontrolle.
Die Patrioten haben sie auf diesen Weg geführt, und das aus gutem Grund. Und jetzt sind die Patrioten an der Reihe.
Du wirst erleben, wie sich alles im tiefen Staat und in den Mainstream-Medien umkehren wird.
Sie werden eine sehr schwierige Zeit haben, all das zu verteidigen.


Danke für eure Aufmerksamkeit. Gehabt euch wohl, seid sicher und seid vorbereitet.

https://x22report.com/this-is-a-methodical-plan-moving-ahead-with-military-precisionds-has-been-warned-episode-2009/