Willkommen auf Qlobal-Change

Mittwoch, 23. Oktober 2019

X-22 Report vom 22.10.2019 - Durham & Barr haben etwas Wichtiges gefunden - Deep State engagiert Anwälte - Episode 2001b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.



Dem Deep State geht langsam die Luft aus. Sie müssen Trump unbedingt wegbekommen. Sie schlagen auf Trump ein - mit Rezessionswarnungen, Amtsenthebungsverfahren und allem, was sie auf ihn werfen können. Warum? Weil der IG-Bericht kommt, die Deklassfizierung, und sie die Uhr ticken hören. Sie wissen, dass Durham die Mifsud-Handy's hat, die SIM-Karten, die ihn direkt zu Brennan führen. Barr kommt der Sache näher. Tick Tack. Wir werden etwas später darüber sprechen.

Der Deep State weiß auch, dass sie keine Chance gegen Trump haben. Biden ist erledigt. Warren wird es nicht tun. Die anderen Kandidaten haben keine Chance. Wen haben sie noch? Clinton hat angedeutet, dass sie antreten wird. Sie lotet es gerade aus. Dann haben wir noch Michelle Obama. Sie haben sie mit einer Umfrage getestet. Und jetzt fragt die New York Times, ob es irgend jemand anderen in der Demokratischen Partei gibt, den sie aufstellen können, der eine Chance gegen Trump hat. Das ist schon seltsam. Mit wachsender Frustration stellen die Demokraten fest, dass sie niemand haben, der gegen Trump 2020 gewinnen könnte. Ihnen geht die Luft aus.

-----------

Erinnert Ihr Euch noch an Jussie Smollett? Der Fall ist noch nicht abgeschlossen. Die Ermittlungen laufen noch und es wird nur noch schlimmer für Jussie.

"Ein Bundesrichter in Chicago weigerte sich, die Klage der Stadt gegen den Schauspieler Jussie Smollett abzuweisen.  Die Entscheidung des U.S. Bezirks Virginia Kendall wird es der Stadt ermöglichen, 130000 Dollar von Smolett zurückzufordern, die die Polizei für die Untersuchung ausgegeben hat. Smollett's Anwälte argumentierten dagegen, dass ihr Mandant ja nicht wissen konnte, wie viel Zeit und Geld die Polizei für die Untersuchung aufwenden würde."

Der Fall scheint etwas größer zu sein als bisher angenommen, wenn ein Sonderstaatsanwalt, die die Bundesregierung und die Polizei gegen Smolett ermitteln. Wir wissen ja bereits, dass dieses angebliche Hassverbrechen ein ausgemachter Schwindel war. Es wurde inszeniert, um ein Gesetz zu verabschieden, um solche Vorgänge illegal zu machen.

Trump erwähnte gerade das "Lynchen" in seinem Tweet, was natürlich bei den Massenmedien und einigen Politikern für Entrüstung führte.

* mit Lynchen. Lynchmord, Lynch-Mob ist hier Rufschädigung, Rufmord, politische bzw. rassistische Verleumdung, Belästigung, Herabwürdigung, Beleidigung, Hetze und ähnliches gemeint.

Trump twitterte folgendes:

"Wenn also eines Tages ein Demokrat Präsident wird und die Republikaner das Haus mit winzigem Vorsprung gewinnen, können sie den Präsidenten anklagen, ohne dass ein ordnungsgemäßes Verfahren, eine faire Vorgehensweise oder gesetzliche Rechte vorliegen. Alle Republikaner müssen sich daran erinnern, was sie hier erleben - ein Lynchmord. Aber wir werden GEWINNEN!"



Es ist sehr interessant, dass Trump dies zu dem Zeitpunkt twitterte, als die Jussie Smollett Geschichte wieder in die Schlagzeilen kommt.

Das führt uns zurück zu Q-Post 2849: https://qmap.pub/read/2849

"Jussie Smollett's Hass-Schwindel unter falscher Flagge war politisch motiviert"

21 Feb 2019

HASS HOAX von [SMOLLETT] [FF wurde kreiert, um das Anti-Lynching-Gesetz zu verabschieden] Aussage-gegen-Aussage  Berichterstattung von den FAKE NEWS?

ECHTER HASS [REALE GEWALT] [& FASCHISMUS], durchgeführt von Mitgliedern von ANTIFA, erhält NULL Berichterstattung?

Lass das einwirken.

1=1?

Wann wird das FBI seine Untersuchung gegen die ANTIFA abschließen?

Was passiert, wenn die Telefonaufzeichnungen von SMOLLETT undicht sind?

Mit wem hat er mehrmals gesprochen, bevor er sich gestellt hat?

Politische Mächte @ work?

FEIND DES VOLKES.

Q



Wir sehen das Muster immer wieder. Irgendetwas ereignet sich, was die Gemüter erregt und wo etwas dagegen getan werden müsste und zufällig gibt es da eine Gesetzesvorlage, die nur darauf gewartet hat. Das Problem hier ist nur, dass Jussie Smolett bei der Inszenierung dieser Tat erwischt und entlarvt wurde. Und deswegen wird der Fall Smolett wohl etwas größer als bisher angenommen, denn da stecken natürlich mehr Leute dahinter. Das sollte der Sonderstaatsanwalt eigentlich herausfinden. Doch scheint dieser Verbindungen zu Obama zu haben.

-----------

Die Deep-State-Spieler sind in Panik und sie treffen sich natürlich untereinander, um ihre Strategie zu besprechen. Obama und Robert De Niro wurden jetzt beim Abendessen gesehen.

"Das Abendessen fand statt, nachdem die Produktionsfirma "Higher Ground", die Barack und Michelle Obama gehört, einen satten 90-Millionen-Dollar-Vertrag unterzeichnet haben, um eine Netflix-Serie zu produzieren, die von der Amtsenthebung Trump's handelt. De Niro hat die Haus-Demokraten schon lange dazu gedrängt, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump zu beginnen.

Denkt daran: Die die am lautesten schreien, haben am meisten zu verlieren!

----------

Der Deep State will, dass Trump verschwindet. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie Beweise haben. Es spielt keine Rolle, ob sie Fakten haben. Es spielt keine Rolle, dass sie nicht für eine Amtsenthebungsuntersuchung gestimmt haben.  Sie wollen nur, dass er verschwindet. Sie wissen, dass die nächste Welle kommt. Und dann die nächste Welle und die nächste. Sie werden nacheinander abgefeuert.

Adam Schiff und Nancy Pelosi befördern die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung weiter voran. Die Republikaner im Repräsentantenhaus versuchten, Adam Schiff mit einer Abstimmung zu entfernen, aber die Republikaner kontrollieren nicht das Haus, also wurde die Auflösung abgelehnt.

News Breaking Live twitterte folgendes:

"Das Parlament hat mit 218-185 Stimmen gegen eine Resolution gestimmt, mit der der Vorsitzende des House Intelligence Committee, Adam Schiff verurteilt werden sollte."



Das ist nicht wirklich überraschend. Der Deep State wird nicht einen ihrer eigenen Leute abwählen. Wir wissen auch, dass viele dieser Menschen erpresst und bedroht werden.

----------

Die Massenmedien versuchen jetzt der Öffentlichkeit beizubringen, dass die Deep-State-Spieler in Wahrheit Patrioten sind, dass sie keine Kriminellen sind und sich nichts zu Schulden kommen lassen haben. Dass sie all dies für Dich getan haben. Sie versuchen zu zeigen, dass dies gute Menschen sind. Warum sie das tun? Weil sie sich auf das vorbereiten, was unweigerlich kommt.

Die New York Times hat folgendes getwittert:

"Der Deep State ist lebendig und gesund und besteht aus patriotischen Staatsbediensteten. Ihr Ziel ist es nicht, Präsident Trump aus persönlichen oder politischen Gründen zu Fall zu bringen, sondern die Republik vor seinen Exzessen zu retten, sagt @mcottle"



Die Vorstellung, dass nicht gewählte Anti-Trump-Bürokraten nur selbstlos auf die Interessen des amerikanischen Volkes achten, ist lächerlich.

Michelle Cottle von der New York Times: Du schaffst einen ordentlichen Trick. Zu glauben, dass der Deep State sowohl real als auch großartig ist. Er besteht eigentlich aus mutigen Helden, die unsere Dankbarkeit verdienen. Cottle nennt den Deep State "eine Sammlung patriotischer Staatsbeamter - Karrierediplomaten, Wissenschaftler, Geheimdienstler und andere - die sich aus dem Inneren dieser korrupten und korrumpierenden Regierung heraus irgendwie daran erinnert haben, dass es ihre Pflicht ist, die Interessen - nicht eines bestimmten Führers - sondern des amerikanischen Volkes zu schützen".

Das amerikanische Volk hat diese Beamten nie gebeten, ihre Interessen zu schützen. Tatsächlich taten sehr viele Amerikaner, die Trump wählten, dies gerade deshalb, weil sie es satt hatten, dass nicht gewählte Bürokraten wie unberechenbare Herrscher agierten - eigentlich wie ein tiefer Staat.

Mehr noch, "die Interessen des amerikanischen Volkes zu schützen" ist nicht die Aufgabe dieser Beamten. Sie haben andere, recht spezifische Aufgaben. Die Aufgabe von Karrierefachkräften in den Geheimdiensten besteht beispielsweise darin, dem Weißen Haus Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die nationale Sicherheit relevant sind. Sie haben keine andere Rolle im öffentlichen Leben zu spielen, und das aus gutem Grund. Bestellte und nicht gewählte Beamte sollen denen dienen, die vom Volk ins Amt gebracht wurden, von dem die gewählten Beamten ihre Autorität beziehen. So soll eine Republik funktionieren.

Die Vorstellung, dass diese Menschen reinherzige Patrioten sind, ist lächerlich.

Die Massenmedien wissen ganz genau, was auf sie zukommt. Wenn die New York Times schon einen Artikel rausbringt, wo sie die Existenz des Deep State zugibt und uns dann auch noch erzählen will, dass dies alles edle Menschen sind, muss denen das Wasser schon bis zum Hals stehen. Sie sind in blanker Panik und nackter Angst.

Natürlich wird dieser primitive Versuch der Heiligsprechung von Schwerstkriminellen nicht funktionieren.

-------

Trump fährt damit fort, die Leute daran zu erinnern, dass die Amtsenthebungsuntersuchung ein Betrug ist. Er erinnert die Leute an den Server in der Ukraine, an Hillary Clinton's E-Mails, an Peter Struck und dessen Geliebte, an Brannan und Comey. Trump erinnert die Leute an die Biden's und ihre Korruption in der Ukraine. Und es ist seine Pflicht das zu tun, um Gerechtigkeit walten zu lassen.

Er twitterte folgendes:

"... Eine Mehrheit will nicht, dass er angeklagt und aus dem Amt entfernt wird. 94% der Menschen in diesen Schlachtfeldstaaten, die für Präsident Trump gestimmt haben, möchten, dass er weiterhin Präsident bleibt. Das ist genau in seiner Ecke. @SteveDoocy „Das ist eine aufschlussreiche Umfrage, findest du nicht, dass das wichtig ist?" ..."



".... @kilmeade „Ich möchte etwas über Hillary Clinton mit dem Dossier wissen? Ich möchte wissen, ob FISA missbraucht wurde. Wir warten immer noch auf diesen Bericht!“ @ainsleyearhardt @foxandfriends"



"„Die Demokraten versuchen, diese Untersuchung durchzuführen, weil sie nicht die Unterstützung haben. Donald Trump hat sich nur des Wahlsiegs 2016 schuldig gemacht.“ @MZHemingway @foxandfriends"



Hillary Clinton sagte, dass Trump des Amtes enthoben werden müsse, weil sie die Wahl 2020 nicht gewinnen können. Das ist der einzige Weg, bevor der IG-Report, FISA und die Deklassifizierung kommt, bevor die Ermittlungen abgeschlossen sind.

-------------

Erst neulich berichteten wir, dass es 38 Personen sind, die im Bericht über Hillary's E-Mails identifiziert wurden.  Wer sind diese 38 Personen? War Obama einer von ihnen?

"Das Außenministerium stellte fest, dass diese 38 Personen in 91 Fällen als "schuldig" befunden wurden, geheime Informationen in E-Mails an die Presse weitergeleitet zu haben, die auf Clinton's privaten Server landeten. Diese 38 Personen sind jetzige und ehemalige Beamte des Außenministeriums, die aber nicht in dem Bericht identifiziert wurden. Die große Frage ist, ob Obama eine der Personen war?"

"Wir wissen von WikiLeaks, dass Obama mit Hillary über eine geheime E-Mail-Adresse kommuniziert hat."



"Wir wissen auch, dass James Comey und sein FBI den Namen Barack Obama aus dem Bericht über den E-Mail-Mißbrauch von Hillary Clinton entfernte und dass er von Hillary's nichtdienstlichem E-Mail-Konto wusste. Wir wissen auch, dass Obama später über seine Kenntnis darüber gelogen hat."

In dem Schreiben an den Senat hat das Außenministerium die folgende Beschreibung der von ihm durchgeführten Überprüfung vorgelegt:



"Das Außenministerium schaute sich zuerst alle E-Mails und die dazugehörigen Personen an. Dann überprüften sie, ob die Personen Mitarbeiter des Außenministeriums sind oder waren. Neben dem offiziellen E-Mail-Konto von Obama fand das State Department dann auch bei genauerer Durchsicht seine zweite E-Mail-Adresse: bobama@ameritech.com  Da es sich hierbei eindeutig um den Präsidenten handelte, wurden sie geheim gehalten."

Denkst Du, dass die Patrioten das wussten? Selbstverständlich! Sie kennen die 38 Personen. Das ist Teil der Ermittlungen.

----------

Willkommen zur nächsten Welle! Die Deep-State-Spieler sind in Panik. Der CIA ist in Panik. Die Ermittler sind jetzt an den Ursprung des Russland-Schwindels gekommen und der Deep State beginnt jetzt besser damit, sich gute Anwälte zu besorgen.

"Durham hat darum gebeten, mit den CIA-Analysten zu sprechen, die an der Geheimdienstbewertung der russischen Aktivitäten beteiligt waren und forderte einige von ihnen auf, sich Anwälte zu suchen. Durham untersucht jetzt das Verhalten der Obama-Regierung vor der Amtseinführung von Präsident Trump im Januar 2017."

"US-Generalstaatsanwalt William Barr hat seine Überprüfung der Ursprünge der russischen Untersuchung von Absprachen erheblich erweitert. Beamte des Justizministeriums haben gesagt, dass er etwas Bedeutendes gefunden hat und Kritiker vorsichtig sein sollten."

Erinnert Euch, die Massenmedien haben die ganze Untersuchung eine Verschwörungstheorie genannt. Und erinnert Euch auch, dass John Durham die Mobiltelefone von Mifsud hat, inklusive der SIM-Karten, welche Army-SIM-Chips sind. Und das alles führt zu Brannan.

BNL NEWS twitterte dazu folgendes:

"BREAKING: US-Beamte sagen, dass US-Anwalt John Durham John Brennan um ein Interview gebeten hat. Und James Clapper plant, sich im Rahmen seiner Überprüfung der Russland-Kollusionsuntersuchung 2016 - OANN - auch mit ihm zusammenzusetzen"



Die Patrioten bereiten die Amerikaner darauf vor, dass das keine Verschwörungstheorie ist, wie die Massenmedien es uns Glauben machen wollen. Dies ist eine Untersuchung!

Die Menschen sind nicht mehr an eine echte Untersuchung gewöhnt, denn seit Jahren sind wir den Untersuchungen im Stil des Deep State ausgeliefert, bei denen alles eingerichtet ist: Die Razzia in Cohen's Büro - die Angriffe auf Roger Stein - bei 9/11 die Pässe derjenigen gefunden, die die Tat begangen haben sollen - der Sony Hack, wo sie innerhalb  weniger Tage verkündeten, dass es Norkorea war - dies alles war eingerichtet. Eine richitge Untersuchung braucht Zeit, um die Dokumente durchzusehen und alles zusammenzusetzen, damit alles Sinn macht.

Das nächste Stück des Puzzles ist Asssange. Die Nachricht berichten, dass er krank sei und gefoltert wird. Aber es wurden Bilder entdeckt, die das Gegenteil aufzeigen. Assange scheint es gut zu gehen:

"* EXKLUSIV * Aufnahmen von #Assange im Gefängniswagen nach Auslieferungsverhandlung"



Wer glaubst Du bringt diese Geschichten heraus? Dass er krank ist? Dass er gefoltert wird? Richtig! Der Deep State. Denkt daran, dass es eine Mission gibt. Die des Deep State ist es, ihn zu entfernen. Die der Patrioten ist es, ihn zu beschützen.

-----------

Lasst uns zu Flynn übergehen. Sidney Powell hat folgendes getwittert:

"Gerade eingereicht #Flynn Antwort zur Unterstützung unseres Antrags, die Regierung zur Vorlage entlastender Beweise zu zwingen. Arbeiten an einer redigierten Kopie können wir öffentlich einreichen. Weitere kommen."



Und das bringt uns zu Q-Post 3542 vom 29. Juli 2019: https://qmap.pub/read/3542

"Entlastend: Beweise, die letztendlich zeigen können, dass der Angeklagte nicht schuldig ist"

https://www.law.cornell.edu/wex/exculpatory

"Eine Beschreibung von Beweisen in einem Strafverfahren, die dazu dient, einen begründeten Zweifel an den angeblichen Handlungen oder Absichten des Angeklagten zu rechtfertigen, zu entschuldigen oder einzubringen. Entlastungsbeweise können letztendlich zeigen, dass der Beklagte nicht schuldig ist. Kein Wunder, dass Polizei und Staatsanwälte, um das verfassungsmäßige Recht des Angeklagten auf ein ordnungsgemäßes Verfahren zu wahren, der Verteidigung von allen entlastenden Beweisen erzählen müssen, die sie entdeckt haben. Q"

Und was versucht das Justizministerium? Sie versuchen diese Entlastungsbeweise zurückzuhalten, weil sie Flyyn's Unschuld beweisen würden.

----------

Das Projekt Veritas hat wieder zugeschlagen. Sie veröffentlichen alles von CNN, von allen Führungskräften, wie  voreingenommen sie sind.

"Projekt Veritas hat am Dienstag Teil 4 seiner #ExposeCNN-Serie veröffentlicht, die angebliches Fehlverhalten von CNN-Führungspersonen und eine mögliche Vertuschung durch das leitende CNN-Management zeigt. Ein CNN-Produzent erzählte Project Veritas, dass Steve Brusk, eine Führungskraft von CNN, regelmäßig "Annäherungsversuche" bei weiblichen Mitarbeitern während sozialer Zusammenkünfte machte und "von bestimmten Personen" hoch oben bei CNN geschützt wurde."

Und Q prophezeihte uns das schon vor langem. Früher oder später werden diese Leute ihre dreckige Wäsche lüften müssen. Und ich denke, dass Projekt Veritas hier phantastische Arbeit leistet. Die Menschen da draußen müssen erfahren, was  diese Nachrichtenkonzerne wirklich sind. Dass es dabei nicht um Nachrichten geht, sondern dass sie eine Agenda haben. Und bestimmte Leute kontrollieren diese Medienkonzerne und damit die Agenda. Erinnert Euch an all die Geheimdienstleute, die von denen engagiert wurden und die uns erklären, was in der Regierung geschieht und was es mit den Untersuchungen auf sich hat. Und es sind oft die gleichen Leute, die Gegenstand dieser Untersuchungen sind. Denk' mal eine Sekunde darüber nach.

-----------

"Eine von New York geführte Untersuchung des Facebook-Konzerns wurde nun mit Generalstaatsanwälten aus 47 US-Bundesstaaten erweitert. Die im September angekündigte Untersuchung von Facebook hatte Colorado, Florida, Iowa, Nebraska, North Carolina, Ohio, Tennessee und den District of Columbia einbezogen. Jetzt umfasst sie die meisten US-Bundesstaaten sowie das US-Gebiet Guam. Facebook wird auch vom US-Justizministerium und der Federal Trade Commission sowie vom House of Representatives Judiciary Committee untersucht. Die Facebook-Untersuchungen sind Teil einer größeren Anzahl von Untersuchungen von Big-Tech-Firmen. Das Justizministerium und die FTC hatten die Verantwortung für die untersuchten Unternehmen aufgeteilt, wobei das Justizministerium die Alphabet Inc’s Google und Apple Inc übernahm, während die FTC die Facebook und Amazon.com Inc. untersuchte."

-----------

Justin Trudeau hat eine zweite Amtszeit als Kanadas Premierminister gewonnen. Obama war dort und hat ihn unterstützt. Trudeau ist einer von ihnen. Doch ich glaube nicht, dass wir uns deswegen Sorgen machen müssen.

-----------

Wir schauen in den Mittleren Osten und es schaut so aus, dass Trump's Plan hervorragend funktioniert.

Die amerikanischen Streitkräfte gehen aus Syrien raus und ziehen sich in den Irak zurück. Sie haben vom Irak die Erlaubnis erhalten, vorübergehend im Land zu bleiben. Die US-Truppen werden sich völlig aus dem Nahen und Mittleren Osten zurückziehen und nach Hause gehen. Die Länder sollen sich selbst regieren. Die USA werden sich nicht mehr dort einmischen.

Der Deep State, die Zentralbank, sie haben die Kriege gebraucht, um ihr krankes Federal-Reserve-Petro-Dollar-System am Laufen zu halten. Aus diesem Grund haben sie Krieg begonnen, aus dem Grund haben sie Regime Changes angezettelt.

Indess geht der Rückzug der kurdischen YPG-Miliz aus Gebieten in Syrien nahe der türkischen Grenze weiter. Jetzt gibt es Friedensgespräche zwischen der Türkei, Syrien und Russland. Eine Sicherheitszone wird eingerichtet und es läuft alles nach Plan. Syrien arbeitet jetzt mit den Kurden zusammen, um Syrien vor der Türkei zu schützen. Das ist genau das was Trump und die Patrioten wollten. Frieden zwischen den Kurden und Syrien, um gemeinsam ihr Land zu beschützen. Nicht 2 getrennte Länder.

Alles was wir derzeit in den Massenmedien über Syrien und Kurden hören, ist das Gejammer, dass die alte Nahost-Agenda des Deep State vorbei ist. Als Trump ins Oval Office einzog, änderte sich alles. Auch die Mission im Nahen Osten und zu Putin und Russland. Trump, Putin, Erdogan und Assad arbeiteten zusammen an einem dauerhaften Frieden in dieser Region, ohne die Einmischung und Besetzung der USA.

Dieser Plan scheint jetzt erfolgreich umgesetzt zu sein.


https://youtu.be/XT9d-CMXziA

https://x22report.com/durham-barr-found-something-significant-ds-hires-lawyers-episode-2001/