Willkommen auf Qlobal-Change

Sonntag, 20. Oktober 2019

Amazing Polly - Korruption, Ukraine, Soros



IWF warnt vor der Zukunft: Zentralbanken können die Krise nicht abwenden



Post von Müller, 20.10.19 Männer braucht das Land.


Post von Müller,

Der arme, viel geplagte Mister Präsident soll sich schnellstens hier im Land, der regierenden Extinction Rebellion, was der böse Teil des Hitlerregimes ist,

einmischen.

In Engeland mischen sich die Männer ein, sorgen für die Aufhebung der Blockade und schon sehen wir den Unterschied.

In Engeland gibt es ein Rechtssystem, überlagert vom CommonLaw.

Hier steht Partei, Polizei, Justiz, Militär auf der Seite der Staatskriminalität, Recht haben nur Außerirdische.

Da kann weder Putin, noch Trump helfen, es bedarf des Rufes oder der sichtbaren Unterdrückung der Opposition.

Bürgerkrieg ? Haben wir nicht , es sollte auch unbedingt vermieden werden, denn das wäre nicht mehr auflösbar.

Die Gefahr ist jedoch jederzeit real, denn der Kriegsindex im Lande „deutsch“ zeigt in Richtung Mord und Totschlag, bisher reicht es aber nicht aus, im eigenen Volk eine Art Widerstand zu leisten, der auch sichtbar werden kann.

Unsere einzige organisierte Opposition ist die Atlantikbrücken-Vorstands-AfD. Schweres Wort was?

Die hat nur eine einzige Sorge, ob sie „Nazi“ ist oder nicht, eben Kindergarten hoch 4.

Wir sind alle „Nazi“, weil die herrschenden Nazi von Skull&Bones, mit Mergel es so wollen, das es so ist.

Medien müssen wir nicht beachten, die gehören alle zu CNN, was der schweizer CIA lenkt, den es immer noch gibt.

Die „wählen“ heute auch, natürlich völlig bedeutungslos, Schweiz ist kein Staat, sondern speziell geschütztes Territorium des Vatikan.

Was lernen wir aus diesen Worten, es gibt überall zwei „Staaten“ in JEDEM Ding, was sich Staat nennen will.

Das sollte wohl auch langsam mal ein Jo Conrad begreifen, das es zwei USA gibt.

Die Bedeutung ergibt sich erst, nachdem man weiß, ob ein Mann an der Spitze ist und ob er halbwegs ungehindert regieren kann.

Danach sieht es derzeit nur in RUS (allein nicht weltverbessernd handlungsfähig),

China (sehr unter Druck durch Geldelite des Vatikan),

Australien (erstaunlich, goldgedeckter Geldersatz entstanden)

Polen, allerdings unterwandert durch Jesuiten Fraktion B,

Indien (gestört durch Konflikt Kaschmir,,,)

Brasilien,

einige Staaten Fernost,

Italien (hat noch nicht den Währungsersatz zurück genommen)

Die Staaten Europas sind in völliger Konfusion, die linke Hand weiß nicht was die rechte tut.

Psychiatrie allerdings, gibt es nur in der Firma BRD.

Da meldet sich so ein Looser wie die Lasche aus NRW und will Kanzler werden, ein Männeken, der nichts, außer anwesend sein ,kann.

In einer Situation, wo Germoney wirtschaftlich und sozial untergebuttert wird, von Mergels CIA-CDU.

Das Hauptproblem stört niemanden, es wird „gewählt“, die Einwanderung und die zerstörende, das Volk wie eine Zitrone ausquetschende System Mergel-rot, rot, rot, rot, tot,

Grün ist nur der Teil der offenen Psychiatrie.

Nicht das mich dies beunruhigen kann, am Tag des Zusammenbruchs des Mergelsystems, haben wir Probleme, größer als nach dem Krieg.

Damals gab es wenigstens noch eine Nation, auch wenn sie gemordet, vergewaltigt und unendlich gedemütigt war,

sie war eins.

Allerdings nur kurz, denn Verräter fanden sich sehr schnell, die BRD selbst, war schon 49 im Eigentum von CIA und Mossad, der CIA bereits Nazi- und Trotzki- germanisch dominiert.

Das muß uns nicht wundern, Nazi ist Rockefeller, Trotzki Rothschild, beide sind eins und Banker des Vatikan.

Wer in der US-Forbes-Liste steht, sind jeweils Familienmitglieder aus diesen beiden Linien.

Betrachten wir 49 die DDR noch nicht, da lebte Stalin noch.

Ein Diktator lähmt unmittelbar jeden tiefen Staat.

Sie brauchten in der SU, trotz Versuch mit Crustschow, nochmal fast 40 Jahre, ehe Rotschild den Gorbatschow gewann und die Rus gefleddert wurde, wie jede Leiche die durch Vatikan „frei gegeben“ war.

Auch die BRD wurde bereits „frei gegeben“, sie schaffen ein wirtschaftliches Bordell, wie 90 die RUS eins war,

mit dem speziellen Kriegsindex,

Männerüberschuss, der noch niemals als zerstörerische Waffe eingesetzt war,

sieht man von der „Besiedelung“ der USA im 19. Jahrhundert ab.

Jetzt haben wir auch langsam eine „Ahnung“ was rechte Männer, am rechten Ort, darstellen können und das sie JEDES PROBLEM lösen können.

Die „Post von Johnson“ könnte von mir sein, ich finde dies genial. Brief schreiben, Pflicht erfüllt, nicht unterschreiben und einen privaten Brief schreiben, als Engeland-Boss.

Daran sehen wir, das es eines Mannes bedarf, wir haben keinen im Bellevue.

Wo ein Waggon brannte (Versailles) Haltestelle Bundespräsident,

der einzig relevante Posten in Germoney, ein sehr „mächtiger“ Mann, leider wohl impotent.

ER IST DER EINZIGE FÜR VÖLKER RECHT „BERECHTIGTE“ Mann.

Alles da drumm herum, ist von ihm abhängiges BRD-Personal.

Er kann es lösen oder der Oberbefehlshaber des Deutschen Reiches, der sich selbst ankündigen und ermächtigen kann.

Die Korrektur der Einwanderung dauert 3 Monate, sie kostet Geld, je mehr noch kommen, desto größer wird der Betrag.

Viel schwieriger wird der Wiederaufbau der Nation, nach Enoch Kohns und Mergels Krieg gegen das deutsche Volk.

Aber einen Fahrplan gab Trumpi vor, nur Arbeit muß man schaffen, Lohn und Brot.

Wohlgemerkt in der Produktion, nicht in der Konsumtion durch Asylindustrie oder dem Beutel schneiden mittels Energie-Nicht-Politik..

Verbinde die Punkte #263 (Teil 1): Keine Panik (20.10.2019)