Willkommen auf Qlobal-Change

Montag, 14. Oktober 2019

Verbinde die Punkte #260: Weltfrieden (14.10.2019)



Obama im Visier der US-Ermittler: Ihre Taten werden aufgedeckt



X-22 Report vom 13.10.2019 - Angst durchflutet den Deep State

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.





Der Deep State hat keinen Erfolg mehr mit der Whistleblower-Geschichte. Das Transkript des Telefonats wurde offengelegt und die Menschen glauben die Story nicht mehr. Sie rudern nun zurück. Das gefälschte Amtsenthebungsverfahren ist ebenfalls fehlgeschlagen. Angst macht sich nun breit im Deep State und bei den Neocons. Das ist alles Teil des Plans. Die Wahl des richtigen Zeitpunkts war hier sehr wichtig. Letztendlich wird es für sie keinen Platz mehr geben, an dem sie sich verstecken können. Der Sumpf wird trockengelegt. Die die jetzt noch an der Macht sind, geraten immer mehr in Panik. Ihre Macht, die sie über das Volk hatten, gleitet ihnen zunehmend aus den Händen und davor haben sie am meisten Angst. Denn die die Menschen sind jetzt vollständig erwacht. Wir sprechen später in diesem Report darüber. Zuerst aber schauen wir nach Minneapolis. Dort hatte Trump eine große Wahlkampfveranstaltung und es scheint, dass die demokratische Repräsentantin Ilhar Omar und ihr Lebensgefährte ein Teil davon waren.

Am Donnerstagabend gab nach der rekordverdächtigen Wahlkampfveranstaltung von Präsident Trump im Zentrum von  Minneapolis Krawalle von linksradikalen Gegendemonstranten. In dem Chaos und Durcheinander machten Bürgerjournalisten aus Minnesota die demokratische Repräsentantin Ilhar Omar und ihren Freund Tim Mynett in der Menge aus. Ilhan Omar dementierte das und bestand darauf, dass sie zur Zeit der Trump-Rallye in Marokko war und nicht in Minnesota. Sie twitterte ein Video von Marokko. Das Problem ist nur, dass sie in diesem Video nicht vorkommt.



Wenn man sich die Bilder der Krawalle in Minneapolis anschaut, ist Ilhar Omar mit ihrem bekannten Hijab und ihr Freund Tim Mynett mit Brille zu sehen. Und er hat sich ebenfalls einem Hijab um seinen Kopf gewickelt.





Durch Gesichtserkennungssoftware haben die Journalisten jedoch die beiden Demonstranten in Minnesota mit einer 94 %igen Trefferquote identifiziert.





----------

Die Korruption von Biden ist jetzt in der Öffentlichkeit und es wird für ihn kein Entrinnen mehr geben. Rudi Guiliani  bringt immer mehr Beweise heraus und Lindsey Graham ist bereit, ihn vor dem Senat aussagen zu lassen. Während dessen   verstärkt Trump kontinuierlich den Druck auf Biden und seine Korruption.

Trump twitterte folgendes:

"Wo ist Hunter? Er ist völlig verschwunden! Jetzt sieht es so aus, als hätte er noch mehr Länder geplündert und betrogen! Datenträger VERSCHWINDEN."



Hunter tritt jetzt über seinen Anwalt aus dem Schatten hervor und veröffentlicht eine Erklärung - er wird von der von China unterstützten Private-Equity-Gesellschaft zurücktreten - aber er wird sein Geld behalten.

Newsmax berichtete:

"Hunter Biden tritt aus dem Vorstand einer von China unterstützten Private-Equity-Gesellschaft aus und verspricht, auf jegliche Auslandsarbeit zu verzichten, wenn sein Vater, der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden, 2020 zum Präsidenten gewählt wird."

Interessant ist hierbei, dass gegen die Biden's mittlerweile in den USA und der Ukraine ermittelt wird. Der Rücktritt von Hunter Biden ist also somit völlig bedeutungslos.

------------

John Solomon deckt jetzt Verbindungen der entlassenen ukrainischen Botschafterin Maria Yovanovich zu Soros auf, während sie hinter verschlossenen Türen vor dem Pelosi-Schiff-Anklageausschuss sagte, dass sie zu Unrecht entlassen wurde.

"Der ukrainische Generalstaatsanwalt Yuriy Lutsenko gab bekannt, dass die Botschafterin ihm 2016 eine Liste gegeben habe, in der Personen und Organisationen aufgeführt waren, die "nicht strafrechtlich untersucht" werden dürfen. Lutsenko sagte weiter, dass die Generalstaatsanwaltschaft die Soros-Gruppe "Anti-Corruption Action Centre (AntAC)" untersuchen wollte. Es ging um 4,4 Millionen Dollar, die die USA zur Unterstützung der Korruptionsbekämpfung in die Ukraine geschickt hatten und die unsachgemäß umgeleitet wurden. Diese so genannte Anti-Korruptionsorganisation AntAC wurde von der Obama-Regierung und George Soros mitbegründet."

Also hat diese George Soros Anti-Korruptionsorganisation genau das getan, was sie eigentlich bekämpfen sollte.

------------

Adam Schiff möchte nicht, dass der Whistleblower vor dem Kongress aussagt. Er hat eine ganze Schiffsladung mit Ausreden, denn er weiss, dass die Geschichte komplett auseinander fallen wird. Wir wissen mittlerweile, dass der Whistleblower Eric Ciaramella mit Joe Biden in die Ukraine geflogen ist, als der Vizepräsident von Obama war, dass er Obama's ukrainischer NSC-Direktor und ein CIA-Agent war. Und jetzt kommt raus, dass er auch mit dem Steele-Dossier zu tun hat.

"Das gefälschte Russland-Absprachen-Junk-Dossier ist am selben Tag und von den gleichen Leuten initiiert worden, die auch Eric Ciaramella getroffen haben."

Seamus Bruner twitterte dazu folgendes:

"Wenn sich herausstellt, dass Eric Ciaramella Schiff's Informant ist, sollten die Leute wissen, dass der Milliardär und Clinton-Spender Victor Pinchuk ihn geschickt hat. Die Abgeordnete Bielkova traf sich mit ihm am selben Tag, als sie sich mit David Kramer traf und die Operation Steele Dossier in Gang brachte. dh „Whistleblower“ = Dossier 2.0"



Wir wissen auch, dass Ciaramello an der Überweisung von Geldern vom IWF an die Ukraine beteiligt war. Ciaramello war auch bei einer Deep-State-Reise nach Russland dabei, genau wie Nuland, der ganz tief im russischen Collusion-Schwindel steckt. Außerden war Cairamello an Kreditbürgschaften für der Ukraine beteiligt.

----------

Es besteht die Gefahr, dass der Deep State gegen die Leute vorgeht, die sich auf unsere Seite schlagen wollen, um sie zum Schweigen zu bringen.

"Deep State Professor Joseph Mifsud versteckt sich - Maltesischer Professor soll um sein Leben fürchten!"

Wir wissen, dass Bill Barr und John Durham die Aussage von Mifsud auf Tonband gehört haben, in der er erklärte, warum "einige Personen" ihm Schaden zufügen könnten."

Hat der Deep State ihn gefunden? Lebt er noch?

----------

Von der Grenze unten gibt es auch Neues zu berichten:

"Präsident Donald Trump kündigte an, dass Kevin McAleenan nach einem halben Jahr als stellvertretender Direktor der Homeland Security ausscheiden wird."

Trump twitterte:

"Kevin McAleenan hat als amtierender Minister für innere Sicherheit hervorragende Arbeit geleistet. Wir haben gut mit ihm an der Grenze zusammengearbeitet. Kevin möchte nun nach vielen Jahren in der Regierung mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und in den privaten Sektor gehen."



Trump will seinen Nachfolger nächste Woche bekannt geben.

Wir sehen das immer wieder. Bestimmte Leute hatten eine gewisse Zeit bestimmte Posten und Trump entfernt sie dann, um sie mit seinen eigenen Leuten zu ersetzen. Das ist Teil des Plans. Denken wir zurück, als Trump seine Präsidentschaft antrat. Der Deep State, die Neocons platzierten ihre Leute in die Trump-Administration, um ein Auge auf ihn behalten zu können. Trump wusste das, die Patrioten wussten das, die Millitäts wussten das. Sie erlaubten diesen Leuten zu bleiben, bis sie stark genug waren, um sie dann mit ihren zu ersetzen. Jetzt sind sie stark und aus diesem Grund sehen wir so viele personelle Veränderungen.

----------

Die Deep-State-Spieler, die ihre Agenda global vorangetrieben haben, scheitern jetzt, und zwar global. Das Timing ist sehr wichtig und ich glaube, dass dies perfekt getimed wurde. Trump hat mit dem Finger auf die Biden-Korruption gezeigt, Trump den Abzug der US-Truppen in Syrien ankündigt und das alles gleichzeig. Trump wollte den Fokus auf die Ukraine und Syrien bringen, auf die endlosen Kriege, die vom Deep State angezettelt wurden. Erinnern wir uns: Die Kriege wurden wegen dem internationalen Terrorismus begonnen, wegen dem 11. September, wegen der Bedrohung. Sie wurden vom Deep State geplant, organisiert und durchgeführt. Sie haben sie gebraucht, um ihr krankes Federal-Reserve-Petro-Dollar-System am Laufen zu halten. Aus diesem Grund haben sie Lybien, den Libanon, Irak, mit Syrien hat es nicht funktioniert, Afghanistan und sogar die Ukraine übernommen. All das geschah planmäßig und dieser Plan scheitert jetzt.

Sogar der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelensky plant jetzt, die ukrainischen Truppen entlang der Frontlinie im Osten zurückzuziehen. Er sagte auch, dass er auf einen weiteren großen Gefangenenaustausch mit Russland hoffe, "buchstäblich nächste Woche". Herr Zelensky kam an die Macht und versprach, den fünfjährigen Konflikt im Osten zu beenden. Er will Frieden.

Die Massenmedien verbreiten statt dessen panisch, dass die Situation in Syrien eskalieren wird, dass die IS-Gefangenen in Massen fliehen, dass dies das Schlimmste ist, was je passieren konnte, dass ein neuer Krieg ausbrechen wird, dass sich die Situation verschlimmern wird. Wir müssen uns an etwas sehr Wichtiges erinnern:


  • Der Deep State hat die Kriege im Mittleren Osten begonnen.

  • Der Deep State hat die terroristischen Gruppen erschaffen, die nur bezahlte Söldnerarmeen sind.

  • Sie sagten unter der Obama-Regierung, dass der Krieg in Syrien Jahre andauern wird.

  • Die Obama-Administration entzog dem Militär die Macht.

  • Die Obama-Administration diktierte dem Militär die Ziele, wodurch nur der IS sein Territorium erweiterte.


Jetzt sind sie in Panik. Sie füttern uns mit gefälschten Nachrichten, sie benutzen Gruppen wie die Kurden und die irakischen Yaziden, und erzählen uns, dass wir diese Menschen retten müssen. Merkel hat sich eingemischt und warnt vor einem Erstarken des Islamischen Staates. Das Gegentei ist der Fall. Die gesamte Region wird jetzt gesäubert. Erdogan macht dies nach Absprache mit Putin und Trump. Die Kurden wurden missbraucht, um die Deep-State-Armeen in der Region zu schützen, um die bezahlten Söldnerarmeen zu schützen, und jetzt wird all das beendet.

Diese Berichte über Tausende von geflohenen IS-Häftlingen sollen nur Druck auf Trump auszuüben, um die Truppen in Syrien zu lassen. Das sind Fake-News. 

Trump twitterte folgendes:

"Dieselben Leute, die uns in den Nahen Osten gebracht haben, mit 8 Billionen Dollar und vielen tausend Leben (und Millionen von Leben, wenn man die andere Seite berücksichtigt), kämpfen jetzt darum, uns dort zu halten. Hören Sie nicht auf Leute, die keine Ahnung haben. Sie haben sich als unfähig erwiesen!"



"Erinnern Sie sich an die Zeit vor zwei Jahren, als der Irak die Kurden in einem anderen Teil Syriens bekämpfen wollte? Viele wollten, dass wir mit den Kurden gegen den Irak kämpfen, für den wir gerade gekämpft haben. Ich sagte nein, und die Kurden verließen den Kampf zweimal. Jetzt passiert dasselbe mit der Türkei ......"



"..... Die Kurden und die Türkei kämpfen seit vielen Jahren. Die Türkei betrachtet die PKK als die schlimmsten Terroristen überhaupt. Andere wollen vielleicht reinkommen und für die eine oder andere Seite kämpfen. Lass sie! Wir beobachten die Situation genau. Endlose Kriege!"



"Sehr klug, sich ausnahmsweise nicht an den intensiven Kämpfen entlang der türkischen Grenze zu beteiligen. Diejenigen, die uns fälschlicherweise in die Nahostkriege geführt haben, sind immer noch bestrebt, zu kämpfen. Sie haben keine Ahnung, was für eine schlechte Entscheidung sie getroffen haben. Warum fordern sie keine Kriegserklärung?"



"Die endlosen Kriege müssen enden!"



Der Deep State und die Neocons, die Kriegstreiber, sie wissen jetzt, daß sie verloren haben. In Lybien, den Libanon, Irak, Syrien, Afghanistan und in der Ukraine. Die Türkei beseitigt jetzt mit ihrer Militäroperation die "schwarzen Stellen", die Rückzugsgebiete der Terroristen in Syrien. Das ist jetzt Erdogan's Mission. Glaubst Du wirklich, dass Trump und Putin es Erdogan erlauben würden, einen neuen Krieg in Syrien zu entfachen? Nein. Die Mission ist es, den  Rest der "schwarzen Stellen" zu entfernen, die restlichen ISIS-Terroristen und der Deep-State-Strukturen im Kurdengebiet. Die Kurden werden sich bald Syrien zuwenden, um sich dort wieder zu integrieren, oder mit den Kurden im Irak zusammengehen. Trump treibt indess das Spiel mit den Massenmedien munter weiter. Verurteilung der türkischen Offensive, Evakuierung von US-Truppen aus Nordsyrien, Sanktionen gegen die Türkei. Denke daran: Das ist alles Teil des Plans. Optik ist sehr wichtig! Es wird am Ende zu einem Friedensabkommen mit der Türkei und den Kurden kommen, an dem Syrien und Russland beteiligt sein wird. Und es wird zu einem für alle Seiten zufriedenstellenden Ergebnis kommen.

----------

Hier noch etwas sehr interessantes. Trump antwortete auf seinen eigenen Tweet, wo er den Farmern einen "Happy National Farmers Day" wünschte. Hintergrund war sein Erfolg im Handelsstreit mit China, was amerikanischen Bauern ermöglicht, wieder mehr zu produzieren und zu verkaufen.

Trump schrieb:

"Denkt mal darüber nach, Euch größere Traktoren zu beschaffen!"



Und das erinnert mich an die Tweets von Davin Nunes und Chuck Grassley, wo das Bild mit seiner Tochter auf dem Traktor war und wo sie über die Chupacabras sprachen, die sie jetzt gefunden hatten, und über die Ernte, die sie jetzt einfahren. Und Trump twittert jetzt, dass sie größere Traktoren brauchen, weil die Ernte sehr groß sein wird. Er spricht hier über die bevorstehenden Maßnahmen gegen die Deep-State-Akteure, die sehr viel umfangreicher werden als gedacht. Daher sollen sie sich schon mal vorsichtshalber größere Traktoren anschaffen. Verstehst Du das?

Lasst uns Q-Post 953 anschauen: https://qmap.pub/read/953

Der ist vom 17. März 2018 und dort steht:

Wie schlimm ist die Korruption?

FBI (Vergangenheit/Gegenwart)

#1

#1

#2

+29 (16)

DOJ (Vergangenheit/Gegenwart)

#1

#1

#2

+18

STAAT (Vergangenheit/Gegenwart)

#1

#1

+41

Die Entfernung ist das geringste ihrer Probleme.

Projektion.

Russland>D/HRC

Twitter Bots>GOOG betrieben (nicht Russland)/Narrativ & politische NEIGUNG

BIDEN / CHINA.

GROßE ENTWICKLUNG.

VERRÄTER ÜBERALL.

AMERIKA ZU VERKAUFEN.

FLYNN.

Gezielt.

Warum?

Wer weiß, wo die Leichen vergraben sind?

* (General Flynn wird bald freigesprochen werden. Er kann dann berichten, wo all die Leichen vergraben sind)

VON ALLEN ANKLAGEN BEFREIT.

TRUMP ADMIN v2?

Wahldiebstahl.

Letzte Hoffnung.

Fokus auf den Kongreß.

Amtsenthebungsverfahren.

Sie denken, dass ihr DUMM seid.

Sie denken, dass ihr den STERNCHEN folgen werdet.

* (Hollywood. Wir hatten Robert DeNiro, Alyssa Milano, Bette Midler, Rob Reiner. Wir folgen diesen Leuten nicht, weil wir wissen, dass sie korrumpiert sind)

Sie nennen euch offen SCHAFE/VIEH.

ES WIRD EINE ZEIT KOMMEN, IN DER KEINER VON IHNEN IN DER LAGE SEIN WIRD, DIE STRAßE ENTLANG ZU GEHEN.

GRÖßTE ANGST.

ÖFFENTLICHES ERWACHEN.

Q

Und genau das sehen wir jetzt. Die Menschen wachen auf. Trump mit Rudi Guiliani macht das hervorragend. Stück für Stück, es kommt eine Welle nach der anderen, um die Leute aufzuklären. Keiner glaubt mehr, was in den Massenmedien kommt. Alles war und ist gelogen und das begreifen die Menschen langsam.

----------

Der FISA-Report kommt jetzt heraus und er soll dick wie ein Telfonbuch sein. Das wird ein großes Ereignis sein und eine neue Phase im großen Wandel einleiten. Deshalb möchte ich Euch hier zur Vorsicht mahnen. Seid achtsam! Beobachtet Eure Umgebung. Der Deep State plant etwas sehr Großes! Das kann alles mögliche sein. Eine Katastrophe, ein Anschlag, oder ähliches. Sie wollen Euch ablenken. Sie wollen Euch in die Angst treiben. Sie wollen Euch von der Wahrheit abhalten. Denn das Schlimmste was ihnen passieren kann ist, dass die gesamte Bevölkerung aufwacht. Das wollen sie mit allen Mitteln verhindern.


https://youtu.be/3uTUNjwolY0

https://x22report.com/fear-is-flushing-the-ds-out-the-only-way-forward-expose-transparency-truth-episode-1994/