Freitag, 4. Oktober 2019

X-22 Report vom 3.10.2019 - Panik setzt ein für Brennan, Schiff in Schwierigkeiten, das ist nur das Aufwärmen - Episode 1986



Original-Video: https://youtu.be/6G8awvG1L-4


Der Deep Staat ist jetzt in Lebensgefahr. Der Bumerang, den sie geworfen haben, hat sein Ziel verfehlt und ist auf dem Weg zu ihnen zurück. Ihr ganzer Plan ist gescheitert. Das Amtsenthebungsverfahren wird nicht funktionieren. Gerade hat Pelosi den Deal besiegelt. Sie hat gerade im Fernsehen gelogen, dass Schiff sich nicht seine eigenen Worte ausgedacht hat, als er wiederholte, was Trump sagte. Beim Telefonat mit Zelinski konnte ich nicht glauben, was Pelosi sagte. Ich meine, ich musste es wiederholen und ich dachte mir - Wow. Hört sie sich eigentlich selbst mal zu was sie gerade sagt? Sie hat den Amerikanern gerade gesagt, dass Schiff sich nichts ausdenken würde. Hört zu:
Moderator: Wir wissen, dass Sie den Vorsitzenden unterstützen, aber war es richtig, dass er diese dramatische Interpretation des vom Präsidenten vorgelegten Telefonats bei der Anhörung letzte Woche benutzte?  
Pelosi: Ich möchte, dass das amerikanische Volk weiß, worum es bei diesem Anruf ging. Ich will, dass sie es hören. Also ja, es ist fair. Es ist traurig, aber er benutzt die eigenen Worte des Präsidenten. Wenn er also.... 
Moderator: Nun, das waren nicht die Worte des Präsidenten. Es war eine Interpretation der Worte des Präsidenten. Ich sage nur, dass er sich das ausgedacht hat. 
Pelosi: Er hat es sich nicht ausgedacht und und und....

Video: https://youtu.be/6G8awvG1L-4?t=139

Ich glaube nicht, dass ich das noch weiter ausführen muss.

------------

Das Haus, die Demokraten, der tiefe Staat, sie entschieden: Hey, lasst uns tun, was wir vorher gemacht haben. Ich meine, wir hatten Cohen, wir hatten Müller, wir hatten Lewandowski. Wir hatten all diese Leute. Warum lassen wir Volker nicht einfach reinkommen und aussagen. Und Volker kam als Zeuge vor dem Kongress. Und weißt du was? Es war ein weiterer Flop. Die Jäger nähern sich der Jagd. Und die Gejagten haben keinen Platz zum Verstecken. Die Mainstream-Medien tun im Moment ihr Bestes, um Biden zu schützen. Sie sagen, dass es keine Beweise gibt, dass es nichts gibt. Aber John Solomon schlug zurück.

John Solomon von "The Hill" erschien am Dienstag in der "Hannity" von Fox News und schlug zurück:

Es gibt eine Medienerzählung, die falsch ist. Woher weiß ich, dass sie falsch ist? Weil die Dokumente, die ich besitze, zeigen, dass sie falsch ist. Beginnen wir also mit einem meiner Favoriten - das war Katy Tur am Freitagabend und viele andere am Wochenende sagten: "Es gibt keinen Beweis dafür, dass die Botschaft der Ukraine jemals um Hilfe gebeten wurde - um dem Demokratischen Nationalkomitee zu helfen. Tatsächlich nannte Katy Tur es russische Propaganda."

"Ich habe eine Erklärung der ukrainischen Botschaft in Washington, von ihrer amtierenden Botschafterin, dass Alexandra Chalupa - die Auftragnehmerin des DNC - im Frühjahr 2016 zur ukrainischen Botschaft kam und um Hilfe bei der Suche nach "Schmutz über Donald Trump" bat, in der Hoffnung, eine Kongressanhörung zu veranstalten, um Donald Trump bei der Herbstwahl 2016 zu schaden. Das ist die Botschaft der Ukraine in der Protokollerklärung."

Darüber hinaus erklärte sie, dass Frau Chalupa auch darum gebeten hat, dass der ukrainische Präsident die Vereinigten Staaten besucht und Zeit mit einem investigativen Reporter verbringt, der versucht, Schmutz über Donald Trump und Paul Manafort zu finden. Was hat die Botschaft getan? Sie sagen, sie haben diese Bitte als das anerkannt, was sie war; eine unangemessene Bitte, die Wahl zu beeinflussen, und sie weigerten sich, mit Frau Chalupa zusammenzuarbeiten."

-------------

Dann fanden wir heraus, dass der IG eine Dringlichkeitssitzung einberufen hat, die mit der Ukraine zu tun hat.

Biden flippt aus, weil sich immer mehr Beweise ansammeln und er sieht, dass es keinen Ausweg gibt. Biden sagt, dass es "null, null, null, null Beweise" hinter Trumps Behauptungen gibt, dass er während seiner Zeit als Vizepräsident Fehlverhalten begangen habe.

Er sagte: "Schauen Sie, das Problem ist, dass dieser Präsident der Vereinigten Staaten an etwas beteiligt ist, das anscheinend in der Nähe von, nun ja, an Aktivitäten beteiligt ist, die zumindest viel Spielraum für Russland und die Ukraine bieten, und ich denke, wir sollten uns einfach auf ihn konzentrieren".

"Niemand hat jemals behauptet, dass ich etwas falsch gemacht habe, außer er und wie heißt dieser Kerl, Rudy 'Hudy'... Giuliani. Biden behauptete auch, dass der Staatsanwalt nicht wegen seiner familiären Bindungen gefeuert wurde, sondern weil er korrupt war.

--------------

Jetzt tut der Deep State und die Massenmedien das, was sie am besten können. Sie rufen Einzelpersonen an und sie hoffen, Informationen aus diesen Menschen herauszuholen, die ihrer Agenda nützlich sind. Heute ließen sie den ehemaligen Sonderbeauftragten Kurt Volker als Teil der Anklageuntersuchung des Hauses aussagen.

Die Whistleblower-Beschwerde behauptet, dass Giuliani nach Madrid gereist sei, um sich mit Yermak am oder um den 2. August zu treffen. Als direkte Folgemaßnahme zu dem Anruf des Präsidenten mit Herrn Zelensky über die von ihnen diskutierten Fälle.

Senator Chris Murphy nannte Giulianis Textnachrichten den Beweis für "höchst illegale Koordination zwischen der Trump-Kampagne und dem Außenministerium".

Chris Murphy twitterte dazu:

"Das ist nicht echt, oder? Giuliani hat nicht einfach freiwillig eine höchst illegale Koordination zwischen der Trump-Kampagne und dem Außenministerium aufgedeckt?"



Giuliani reagiert mit Transparenz. Er twitterte all die Textnachrichten und zeigte damit: Ja ich habe mich mit Volker getroffen! Er sagte dann:

"Mal sehen, wie krumme Dems und ihre korrupten Medien einen rechtmäßigen Prozess verdrehen und falsche und diffamierende Angriffe auf Menschen ausführen können. Indem sie es im Verborgenen tun, erzeugen sie einen falschen Sinn, dass etwas nicht stimmt. Deshalb habe ich einige meiner Texte herausgegeben. Alles auf Anfrage von und an den Staat gemeldet."



Sie versuchen, etwas zu konstruieren, wo nichts ist und es ist ihnen erlaubt, um eine Untersuchung zu bitten, zu fragen, ob es Korruption gibt. Es geht nicht darum, im Dreck zu graben, es geht darum, zu untersuchen. Wer hat das  gesagt? Das war Biden. Es gibt eine Aufnahme von ihm, die sagt: Ja, wir haben ihn rausgeworfen, wir haben das Geld zurückgehalten. Denn was ist passiert? Sie haben gegen Hunter ermittelt. Denken Sie daran, dass wir einen Schritt zurücktreten müssen, weil es in der Ukraine einen Regimewechsel gab. Und das wurde von den Deep State Akteuren vorangetrieben. Und dann gingen sie hinein und begannen, das Land auszurauben. Sie begannen, Geschäfte zu machen, die IWF-Mittel zu stehlen. Das war alles im voraus geplant. Das ist viel größer, als man denkt, und es hat nicht nur mit der Ukraine zu tun. Es hat mit vielen anderen Ländern zu tun. Das meint Trump, und wir werden etwas später darüber sprechen, wenn er sagt: Es ist nicht nur die Ukraine und China. Es sind viele andere Länder.

Der Repräsentant Jim Jordan sagte, dass Botschafter Volcker sehr beeindruckend war. Er hat nichts gesagt, was mit dem übereinstimmt, was Demokraten mit ihrer gesamten Amtsenthebungsgeschichte vorbringen.

Brooke Singman hat folgendes getwittert:

NEU: nach einer Quelle mit Kenntnis des fortlaufenden #Volker-Interviews:
"Die bisherigen Informationen von Botschafter Volker tragen nicht dazu bei, die @RepAdamSchiff-Theorie des Falles zu verbessern. Volkers Aussage scheint ein enttäuschendes Ereignis - und wahrscheinlich ein Rückschlag - für die Bemühungen um die #Amtsenthebung zu sein."



Also haben wir Pelosi, die das amerikanische Volk im Fernsehen anlügt, dass Schiff sich nichts ausgedacht hat. Er las die Abschrift tatsächlich, was er nicht tat. Wir haben Volcker da drin und es gibt nichts, was Volcker gesagt hat, das ihnen bei der Amtsenthebung hilft. Und sie haben noch nicht gesagt, was überhaupt das Verbrechen war.

Adam Schiff steht nun im Mittelpunkt der Whistleblower-Beschwerde. Denken Sie daran, dass die gesamte Beschwerde von einer Person angelegt wurde. Das Formular wurde geändert, nachdem der Informant es über überhaupt ausgefüllt hat und sie hatten eine Rückmeldung und Adam Schiff ist derjenige, der die Informationen erhalten hat. Er steht im Rampenlicht, also ist der Scheinwerfer jetzt auf Schiff und Biden gerichtet.

Schiff informierte die Republikaner nicht im Ausschuss über den Geheimdienstmitarbeiter, der zu einem seiner Gehilfen wurde, bevor er eine offizielle Whistleblower-Beschwerde einreichte.

Rep. Devin Nunes sagte in einer Erklärung: Wir erfahren heute aus der Presse, dass Schiff Vorkenntnisse und Beteiligung an der Beschwerde hatte. Er hielt diese Informationen dem amerikanischen Volk und sogar dem Intel-Ausschuss vor. In Anbetracht dieser Nachricht ist es schwer, die Anklage als etwas anderes als eine orchestrierte Farce zu betrachten.

Repräsentantin Elise Stefanik bestätigte, dass Schiff die Informationen vor den Republikanern zurückhielt und ihn aufforderte, zurückzutreten. Sie hat getwittert:

"Die Transparenz für die amerikanische Öffentlichkeit ist für unsere Demokratie von entscheidender Bedeutung. Transparenz unter unseren Kongresskollegen ist auch für die effektive Durchführung der Ausschussarbeit von entscheidender Bedeutung. Mitglieder von House Intel hatten von 16 bis 18.30 Uhr am Mittwoch, dem 25. September, Zugang zu Whistblower-Beschwerden."



Sie twitterte weiter:

"IMPT-Frage - Wann hatte Adam Schiff Zugang zu der Beschwerde oder verwandten Informationen? Der Brief an Schiff und Burr war vom 12. August. Hatte Schiff JEDEN Zugang früher als das Komitee und wenn ja, warum hat er dies nicht sofort mit seinem Komitee geteilt? "



Fred Fleitz, ehemaliger CIA-Analytiker und Stabschef des Nationalen Sicherheitsrat, sagte, dass Schiff Ausschußrichtlinien brach, wenn er diese Informationen vor den Republikanern versteckte.

"Nach den Regeln von @HouseIntelComm müssen alle geheimen Informationen, die von außen an den Ausschuss herangetragen werden, mit den beiden Seiten geteilt werden. Schiff hat gegen die Regeln des Komitees verstoßen, indem er den Mitgliedern des Komitees GOP nichts davon gesagt hat,"

Rudi Giuliani twitterte folgendes:

"Schiff muss suspendiert werden. Es muss eine unabhängige Untersuchung geben. Hat die New York Times recht, dass Schiff das Wissen über Whistleblower verschwiegen hat, bevor er eine Hörensagenbeschwerde einreichte? Haben sich Mitarbeiter des Kongresses mit ihm getroffen? Falls zutreffend, können alle einzeln haftbar gemacht werden. Das passt  eher zusammen."



Elise Stefanik ging einen Schritt weiter:

"Ich habe gerade die Resolution unterschrieben, Adam Schiff zu verurteilen und zu tadeln, weil er einen falschen Dialog hergestellt hat @POTUS und Präsident Zelensky während einer Anhörung des House Intelligence Committee. Er hat unser Komitee verspottet und sollte als Vorsitzender zurücktreten."



Ich meine, er wird wirklich richtig hart getroffen und er hat sich selbst reingelegt. Und jetzt werden alle Beweise ans Licht gebracht.

-----------

John Kennedy, republikanischer Senator aus Louisiana, stellt ein Gesetz vor, das die unmittelbare Familie von US-Beamten daran hindern würde, von der Ukraine "zu profitieren".

Das Gesetz sollte für Regierungsangestellte sein, dass sie während ihrer Amtszeit keinen persönlichen Umgang von einem Land haben können, dass sie keine Geschäftsbeziehungen haben können, dass sie nicht in Vorstände berufen werden können, dass sie Unternehmen gründen können usw.

Das sollte das Gesetz sein, nicht nur mit diesem einen Land. Sie sollten nirgendwo außerhalb der USA Geschäfte tätigen. Und wenn es ein Land gibt, das beteiligt ist, können sie nicht teilnehmen. Wenn es einen Regimewechsel in einem anderen Land gibt, können sie nicht teilnehmen. Sie können ihr Familienmitglied nicht in einem anderen Land in den Aufsichtsrat entsenden. Sie können keine Körperschaft gründen, in der die Chinesen mit ihnen investieren können. Dies sollte auf breiter Front illegal sein, nicht nur mit einem Land.

------------

Dann haben wir Kevin McCarthy, der sagte, wir müssten die Untersuchung der Amtsenthebung aussetzen.

Haus-Minderheitenführer Kevin McCarthy forderte Sprecherin Pelosi auf, die Amtsenthebungsuntersuchung gegen Präsident Trump auszusetzen, bis sie "transparente und gerechte Regeln und Verfahren" festlegen kann.

Sprecherin Pelosi leitete eine Amtsenthebungsuntersuchung bei Präsident Trump ein, die auf Hörensagen und Klatsch basiert, und sie hat immer noch keine vollständige Amtsenthebungsabstimmung im Parlament durchgeführt.

Noch schlimmer ist, dass die Hausdemokraten nicht einmal ein bestimmtes Verbrechen von Präsident Trump genannt haben.

McCarthy sagte das folgende: Leider haben Sie keinen klaren Hinweis darauf gegeben, wie Ihre Amtsenthebungsuntersuchung ablaufen wird - einschließlich der Frage, ob wichtige historische Präzedenzfälle oder grundlegende Standards eines ordentlichen Verfahrens eingehalten werden".

"Darüber hinaus hat die Schnelligkeit und Leichtsinnigkeit, mit der Sie vorgegangen sind, bereits dazu geführt, dass Ausschussvorsitzende versucht haben, die Beteiligung von Minderheiten an geplanten Interviews zu begrenzen und die Integrität einer solchen Untersuchung in Frage zu stellen".

-------------

Jetzt haben wir viel über die Ukraine gehört, also beschloss Trump, die Grenzen zu überschreiten, die er jetzt in China und anderen Ländern gesetzt hat. Und warum hat er das getan? Weil er diese Gelegenheit nutzt, um jeden der Deep-State-Akteure anzugreifen, damit das amerikanische Volk versteht, wer daran beteiligt ist. Das ist die Bildungsphase, die gerade läuft. Die Patrioten unterrichten die Menschen.

Hör auf Trump und was er über Biden gesagt hat:

"Jetzt können Sie feststellen, dass es viele andere Länder gibt, die sie betrogen haben. Genauso wie sie China und die Ukraine betrogen haben und im Grunde genommen die USA, die sie dort wirklich betrügen. Und es ist nicht gut. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum China seit so vielen Jahren einen Liebes-Deal mit den USA hatte, der die USA  ausplünderte. Weil sie mit Leuten wie Biden arbeiteten, dessen Sohn sie anderthalb Milliarden Dollar gaben. Und das ist wahrscheinlich der Grund, warum China so einen süßen Deal hatte. Dass sie seit so vielen Jahren zerreißen...."

Video: https://youtu.be/6G8awvG1L-4?t=1035

Trumpf hat sich nicht zurückgehalten, wie du gehört hast. Er sagte, dass Biden untergeht. Und weißt du was? Die anderen Deep State Akteure, sie werden ebenfalls untergehen.

----------

Hillary entschied sich Trump zu antworten. Sie versucht, die Stimmung gegen Trump aufrecht zu erhalten, das Amtsenthebungsverfahren, welches gerade auseinander fällt.

Hillary Clinton twitterte:

"Jemand sollte den Präsidenten darüber informieren, dass im nationalen Fernsehen begangene strafbare Handlungen immer noch zählen."



Okay, was ist die Anklage-Offensive? Es geht um Korruption! Und weißt du was? Sie dürfen das tun! Sie wühlen nicht im Dreck sondern wollen wissen, was dort passiert ist. Biden erwähnte es. Sie wollen auch wissen, wie alles angefangen hat. Sollte das amerikanische Volk nicht verstehen, dass alles vollständig erfunden ist?

Und dann haben wir Brennan. Er hat gesagt, dass John Durham ihn interviewen wird. Das ist interessant, denn er ist der Master Mind von allem und er ist das eigentliche Ziel. Gwöhnlich hat der Täter das letze Wort in einem Prozess. Das muss bedeuten, dass die Untersuchung zum Ende kommt.

Brennan sagte, er verstehe einfach nicht, warum es eine aktive Untersuchung über die Bespitzelung des Oppositionskandidaten bei den Wahlen 2016 durch die Obama-Regierung gebe. Er sagte: "Ich verstehe die Aussage dieses weltweiten Versuchs, Schmutz aufzudecken, nicht.... das würde diese Untersuchung 2016 diskreditieren."

Das ist es nicht, was sie auf den Kerl zukommt. Brennan, sie schauen nicht auf die Untersuchung der Wahleinmischung von 2016! Sie schauen sich an, wie das alles angefangen hat. Wer hat das gefälschte Dossier erstellt? Wer hat die FISA-Ermächtigungen unterzeichnet? Wer hat diesen ganzen russischen Schwindel erschaffen? Und man sieht, dass er in Panik gerät. Warum? Weil er da draußen ist und darüber redet. Er versteht nicht, warum die Leute das wissen müssen. Nun, die Leute müssen das wissen, weil er Teil des Sumpfes ist. Du hast Hochverrat gegen einen Präsidenten begangen.

------------

Lassen Sie uns jetzt zu Flynn übergehen. Und es sieht so aus, als ob die Dinge für Flynn und Sidney Powell wirklich gut laufen.

Sidney Powell schrieb Anfang Juni einen Brief an Generalstaatsanwalt William Barr, in dem sie ihre Überzeugung darlegte, dass die Regierung Flynn für "erfundene und politische Zwecke" anvisierte, um Präsident Donald Trump auszuschalten. Sie informierte Barr, dass sie beabsichtige, die Vorlage einer großen Menge von Beweismitteln zu fordern und schlug eine "gerechte Lösung" für den Flynn-Fall vor, "wenn die Beweise zeigen, was wir für wahr halten".

Sie stellte auch mehrere Anträge, einschließlich der Bitte an Barr, die Staatsanwaltschaft in diesem Fall zu ersetzen und zu bestimmen, "wann, wie und auf welcher Grundlage die erste Untersuchung gegen General Flynn eingeleitet wurde". In dem Schriftstück war ein Link zu Sidney Powells Brief an Barr. Ein wichtiger Teil betraf die Aktionen der Müller-Bande mit General Flynns Sohn.

Irgendwie sticht hier etwas heraus und es lautet wie folgt:



.... suchten sie alle Mittel, um Druck auf ihn auszuüben, um ein Schuldgeständnis zu erzwingen - bis hin zur Bedrohung seines Sohnes - und manipulierten die Presse, um die Wahrheit dabei zu verbergen.

Und Sidney Powell twitterte:

"Sie nehmen Tatsachen an, die nicht belegt sind 😊 Bleib dran. Staatsanwälte sind verängstigt. Richter Sullivan wird Beweise für die Verteidigung vorlegen, von denen wir wissen, dass sie sich verstecken, die zeigen, dass sie nie etwas hatten und es wussten #Comey#McCabe orchestrierter Hinterhalt #Strzok#Pientka kein original 302? Faktengrundlage?



Comey. McCabe. Sie weiß es und sie hofft, dass Sullivan das sieht und sagt: Okay, genau wie Rafkin, werfen wir das weg. BOOM! Flynn ist frei.

Gehen wir zurück zu Q-Post 3330:

https://qmap.pub/read/3330

Der ist vom April 2019 und sagt, dass neue Beweise von Barr und Sydney entdeckt werden. Ja, es wird Flynn befreien.

------------

Erinnern Sie sich an Ed Buck, der verhaftet wurde. Sie kennen den großen politischen Geldgeber der DNC, Hillary Clinton und dem Rest. Es sieht so aus, als ob eine bundesstaatliche Grand Jury Ed Buck angeklagt hat, um die Todesfälle dreier Männer durch eine Überdosis Meth in seiner Wohnung in West Hollywood zu untersuchen.

Die Anklage, die vor dem U.S. District Court erhoben wurde, beschuldigt Buck der Bereitstellung von Meth, was zum Tod von Timothy Dean und Gemmel Moore im im Januar 2017 führte. Buck war zuvor nach seiner Verhaftung im vergangenen Monat wegen Moores Tod angeklagt worden.

Buck, 65, hat Hunderttausende von Dollar für demokratische Zwecke gegeben. Ich frage mich, ob er irgendwelche Deals machen wird. Wird er reden? Ich hoffe, er wird nicht "ge-Epsteind", denn das wäre eine Schande. Ich hoffe, er ist in der Lage, Informationen über Dinge zu geben, die er weiß.

-----------

Lassen Sie uns nun über die Grenze sprechen. Die Mainstream-Medien sind hier wirklich an die Grenzen gegangen. Sie forcieren gefälschte Nachrichten und natürlich sagen sie, dass es anonyme Quellen sind. Sie geben keine der Quellen preis und wir wissen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Es klingt nicht einmal nach etwas, was Trump sagen würde.

Das hier kommt aus den ABC-Nachrichten. Sie haben es auch in der New York Times und anderen Zeitschriften  veröffentlicht. Du weißt, dass sie 4:00 Uhr morgens einen Hinweis bekommen haben und dann wiederholten sie es permanent, um es so aussehen zu lassen, als wäre es echt.

Frustriert über eine Rekordzahl von Asylbewerbern an der Grenze zwischen den USA und Mexiko in diesem Frühjahr fragte Präsident Donald Trump in einem privaten Treffen mit engen Mitarbeitern, ob die USA Migranten unter die Gürtellinie schießen könnten, um sie zu verlangsamen.

Die von ABC News interviewten Quellen sagen, dass Trumps Helfer die Idee, auf unbewaffnete Migranten zu schießen, missbilligten, doch es wurde nie darauf reagiert. Aber Trump konzentrierte sich weiterhin auf die Idee und brachte sie in einer privaten Sitzung im Oval Office im März 2019 erneut zur Sprache, als die Zahl der undokumentierten Migranten, die an der Grenze ankamen, allein in diesem Monat über 100.000 lag.

Trump tweetete das Folgende aus:

"Fake News, genau wie die Schlangen und Alligatoren im Burggraben. Die Medien sind durcheinander, sie haben den Verstand verloren!"



Und sie tun es wieder und wieder. Sie erfinden diese Geschichten einfach. Sie geben anonyme Quellen an und schon haben wir die nächste Fake-Story. Glaubst Du wirklich Trump möchte, dass auf Personen geschossen wird? Der Deep State würde einen Krieg beginnen. Der Deep würde einen rechtmäßig gewählen Präsidenten stürzen. Alles was der Deep State tun würde projiziert er auf Trump. Er hat das von Anfang an getan.

Und weißt du was? Sie sind jetzt in ihre Lügen verstrickt. Lassen wir sie ruhig diese Geschichten veröffentlichen. Das ist fantastisch. Das führt sie immer und immer wieder vor. Und was machen die digitalen Soldaten? Sie zeigen jedem, wie verlogen diese Geschichten sind. Jedes einzelne Mal. Der Deep State ist in Panik geraten. Sie haben verloren. Es gibt keinen Platz zum Verstecken. Sie werden einzeln gejagt. Das sind nur die Aufwärmer. Das ist erst der Anfang.  Trump und die Patrioten zeigen jetzt mit dem Finger auf all die Deep State Akteure, auf dass, was sie getan haben.

Sie haben mit Biden begonnen, dann gingen sie zu Schiff. Danach kommt Brannen an die Reihe. Dann Obama, Clinton, und so weiter. Bis es jeder verstanden hat. Momentan spielt es keine Rolle, ob Du es glaubst oder nicht. Es geht in Dein Unterbewusstsein. Oh ich hatte da etwas gehört über Biden und die Ukraine. Oh ich hatte da etwas gehört über Biden und China. Oh ich hatte da etwas gehört über den Clinton-E-Mail-Skandal. Du weißt tief in Dir was wahr und falsch ist. Diese Zeit wird kommen. Sie hat schon begonnen. Jetzt ist erst die Aufwärmphase. Denke daran: Die Patrioten haben die Kontrolle. Sie bringen diese Leute genau dort hin wo sie sie haben wollen. Sie laufen jedes mal in die Falle. Sie schlucken den Köder. Und jedes Mal schnappt die Falle zu und ihre Lügen werden offensichtlich.

Die Anklage wird nirgendwo hinführen. Erhebe Deine Stimme, Nancy! Mal sehen, wie sich das für Dich auswirkt.  Eigentlich würden die Patrioten das lieben. Du musst etwas tun, weil du in all das verwickelt bist. Es gibt jedoch auch Akteure in der Regierung, die zurücktreten werden. Sie wollen kein Teil mehr davon sein. Weil mehr und mehr Beweise ans Licht kommen. Und das ist erst der Anfang. Die Patrioten haben die Kontrolle. Genießen Sie die Produktion, die Show, die die Patrioten gerade veranstalten.


https://youtu.be/6G8awvG1L-4

https://x22report.com/panic-sets-in-for-brennan-schiff-in-trouble-this-is-just-the-warmup-episode-1986/