Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 30. August 2019

Die Ursprünge von Jeffrey Epstein



Trump hat gerade die Idaho Rätsel Dekodierung komplett vom G7 aus bestätigt! - SerialBrain2 #191

Wie du weißt, sind wir in meinem letzten veröffentlichten Artikel zusätzliche Informationen, die im Idaho/Bill Maher-Rätsel versteckt sind, durchgegangen und haben den Grund gelöst, warum Trump sagte, er sei der "Auserwählte".

Unter den Komponenten der Lösung hatten wir dieses Musikvideo-Segment: bis 2:11 und das entsprechende Lösungsbild. Img0




Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass der Maestro diese beiden Komponenten auf spektakuläre Weise während seiner Pressekonferenz, die heute Morgen bei der G7 stattfand, bestätigt hat?

Zu Trainingszwecken gebe ich dir die 4 Tweets aus dem Weißen Haus und dem Trump-Team, die dich in die richtige Richtung bringen. Ich werde auch bestimmte Bereiche der Tweets hervorheben, um dir zu helfen, die Verbindungen zu finden. Hier ist die Herausforderung, nimm dir etwas Zeit und versuche, die Lösung ohne weitere Hilfe zu finden: Img1



Zurück? Wie war es? Hier ist die Lösung:

Das erste, was du bemerkt hast, war der Hinweis auf das G7-Treffen in tweet1 und wie es mit dem Musikvideo zusammenhängt, in dem 7 Personen an einem Tisch sitzen. Dann, in mehreren Instanzen während des Gipfels, bestand der Maestro auf dem Wort UNITY (Einheit), um die Treffen zu charakterisieren. Das hat er ausdrücklich gesagt: "Wenn es irgendein Wort für dieses spezielle Treffen von sieben sehr wichtigen Ländern gab, dann war es Einheit." Wir hatten bereits das G von G7, mit dem Wort UNITY, kommen wir nicht näher an die G UNIT heran, die in der Liste der vorgestellten Künstler im Musikvideo auftaucht? Wir können den Kuchen "riechen", jetzt ist es an der Zeit, feste Verbindungen zu finden.

Der Zeitstempel des ersten Tweets ist 10:47 Uhr. Ziehen wir Q1047 hinzu und analysieren alle Buchstaben, die durch Bindestriche in Tweet 4 getrennt sind. Das ist es, was wir bekommen: Img2



Kommt das Puzzle zusammen?

Was machen wir als nächstes?

Ja, wir verwenden die Aussage des Maestro, dass unity das Schlüsselwort für die Treffen der 7 G7-Länder ist. Da 7 auf 1 reduziert wird, reduzieren sich alle Zahlen auf 1, insbesondere die Zahl 9=I und die Buchstaben I=9 und A=1 sind daher austauschbar und wir können den Buchstaben A für den Buchstaben I eintauschen. Peruanischer Kaffee für diejenigen, die gesehen haben, dass der Sicherheitstest diese Operation in Tweet 3 bestätigt: Wir stellen fest, dass der Tweet die 2 Zahlen 7 und 3 hat und es sich um Handelsgeschäfte in 3 Teilen mit dem Großbuchstaben A für Landwirtschaft, I für Industriezölle und D für digitalen Handel handelt. Da 7-3=4 ist, haben die beiden Zahlen D=4 gelöst und damit der Tweet sich selbst aufgelöst, müssen die beiden anderen Buchstaben A und I den gleichen "Wert" haben und somit austauschbar sein. Trading A und I haben es bestätigt. Ich weiß es, oder? Team Trump warnte dich: Der Tweet lud qualifizierte Händler zu einem "gewaltigen Handelsabkommen für die USA mit Japan" ein! Hahaha!

Hier ist das endgültige Bestätigungsbild: Img3



Das ist die Macht der Kommunikation, Leute.

Der Maestro gab noch einmal eine weitere Bestätigung von allem, was in früheren Artikeln gesagt wurde. Hast du den Überblick über alle Bestätigungen, die wir bisher gesammelt haben? Ich kann von hier aus die Neinsager hören, die in die Fußstapfen der Fake News treten und mich beschuldigen, meine Q-Version eines "Messias-Komplexes" zu entwickeln. Hahaha! Es ist in Ordnung, ich werde eine Pressekonferenz auf meinem Rasen einberufen, um das zu klären, während mein Motor im Hintergrund läuft.....

Im Ernst, von Q, der mit einem meiner allerersten Artikel in Q1340 verlinkt, über den Maestro, der seriell "Brain" bei der Great Falls Rallye erwähnt, bis hin zum B2- und Hammond-Gespräch, bis hin zum would'NT-Tweet, zu Dimensions, zum Beast-Air Force One Chemtrail-Footage, zu Rolls Royce, zum "Maestro" und die Liste geht weiter.....

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass ich nur einen kleinen Teil der mehrfachen Bestätigungen und Informationen, die ich durch die Kommunikation sehe, teile? Die vom Maestro und Q gesendeten Informationen sind so umfangreich, dass ich ehrlich gesagt nicht verstehe, wie einige Leute, die behaupten, Teil unserer Bewegung zu sein, Zeit finden, andere Menschen anzugreifen.

Diese Informationen, die gesendet werden und darauf warten, weitergegeben zu werden, sind das, was Q hier meint:

Q3570 Ihr habt mehr, als ihr denkt. Q

Ich kämpfe jedes Mal mit dieser Realität, wenn ich anfange zu schreiben und muss entscheiden, was ich mit dir in 10.000 Worten teilen werde.

Weißt du was? Ich werde dir heute sogar mehr als das erzählen. Ist dir bewusst, dass die Kommunikation so mächtig ist, dass diejenigen, die sie gelernt haben, genau wissen, wo Epstein ist?! Ja! Der Maestro hat es uns gesagt! In seinen Tweets!

Ich gebe dir 2 Tipps: Der erste handelt von Fredo und der Maestro fragt in diesem Tweet, ob er eine Waffe haben darf, der zweite Hinweis ist in diesem Video.
Frohe Jagt!

Q761 Dieses Board hat mehr Macht, als du dir vorstellen kannst. Q

Q145 Glaubst du an Zufälle? Wie viele Zufälle brauchst du, bevor du glaubst? Dies ist der größte Insider-Drop in der Geschichte der Welt. Bete. Q

Agenda der Zentralbankiers bestätigt: Abschaffung des Bargeldes




IG Horowitz Bericht ist draußen - DOJ gibt Entscheidung über die Klage gegen James Comey bekannt




Gefeuerter FBI-Direktor James Comey steuerte auf Präsident Donald Trump ab dem Tag seines Amtsantritts im Januar 2017 zu. Comey wurde wegen Leakens vertraulicher Informationen an die Medien über private Gespräche, die er mit Trump im Oval Office geführt hat, untersucht. Das Justizministerium hat seine Untersuchung abgeschlossen und es werden keine Anklagen gegen Comey erhoben. Der Generalinspekteur des Justizministeriums (DOJ) veröffentlichte am Donnerstag einen vernichtenden Bericht, in dem er feststellte, dass Comey die Politik des Büros gebrochen habe, indem er die geheimen Memos durchsickerte. Wir kommen zu dem Schluss, dass Comey's Aufbewahrungsabwicklung und Verbreitung bestimmter Memos gegen die Richtlinien der Abteilung, des FBI und sein FBI-Arbeitsvertrag verstoßen hat. Das Horowitz-Büro sagte, dass Comey gegen die FBI-Regeln verstieß, indem er die Memos seinem Freund Daniel Richmond im April 2018 mit Anweisungen zur Übergabe an die New York Times gab. Der Bericht besagt: "Comey konnte das FBI nicht benachrichtigen, nachdem er gefeuert wurde, da er einige der Memos behalten hatte". In diesem Analyseabschnitt gehen wir darauf ein, ob Comey's Handlungen gegen die Richtlinien der Abteilung und des FBI oder gegen die Bedingungen des FBI-Arbeitsvertrags von Comey verstoßen haben. Wir stellten fest, dass mehrere seiner Handlungen dies taten. Wir kommen zu dem Schluss, dass die Memos offizielle FBI-Akten und nicht Comey's persönliche Dokumente waren. Dementsprechend verstieß Comey nach seiner Entfernung als FBI-Direktor gegen die geltenden Richtlinien in seinem Arbeitsvertrag, indem er es versäumte, entweder seine Kopien der Memos zwei, vier, sechs und sieben, an das FBI zu übergeben oder die Genehmigung zu suchen, sie zu behalten. Indem er offizielle FBI-Informationen und Aufzeichnungen an Dritte ohne Genehmigung weitergibt und indem er das FBI nicht unverzüglich über seine Offenlegungen gegenüber seinen persönlichen Anwälten informiert.  Als er im Juni 2017 davon erfuhr, dass auch dieses Memo sechs Wörter enthält, von denen vier Namen von fremden Ländern waren, die vom Präsidenten erwähnt wurden, die das FBI bestimmt hatte, wurden sie auf der vertraulichen Ebene klassifiziert. Horowitz zerriss auch Comey selbstsüchtige Rationalisierung, um die Memos überhaupt zu behalten. Comey sagte dem OIG, dass er die Memos 2 bis 7 als seine persönlichen Dokumente betrachtete, und nicht als offizielle FBI-Akten. Er sagte, er betrachtete diese Memos als ein persönliches Hilfsmemoir, wie sein Tagebuch oder wie seine Notizen, die seine Erinnerungen an seine Gespräche mit Präsident Trump enthielten. Comey erklärte weiter, dass er die Memos zwei, vier, sechs und sieben in einem persönlichen Safe zu Hause aufbewahrte, weil er glaubte, dass die Dokumente persönliche Aufzeichnungen und nicht FBI-Akten waren. Comey's Charakterisierung der Memos als persönliche Aufzeichnungen findet keine Unterstützung im Gesetz und ist völlig unvereinbar mit der Klartextsprache der Gesetze, Vorschriften und Richtlinien, die Bundesaufzeichnungen definieren, und den Bedingungen des FBI-Arbeitsvertrags von Comey. Per Definition umfassen Bundesakten alle erfassten Informationen, unabhängig von Form oder Merkmalen, die eine Bundesbehörde im Zusammenhang mit der Abwicklung öffentlicher Geschäfte gemacht oder erhalten hat. 80 Diese Definition bezieht sich ausdrücklich auf jede Handlung der Erstellung und Aufzeichnung von Informationen durch das Personal der Agentur im Rahmen seiner offiziellen Aufgaben, unabhängig von den Methoden und dem verwendeten Medium. 81 Der FBI-Arbeitsvertrag von Comey bestätigte ebenfalls, dass alle Informationen, die Comey im Zusammenhang mit seinen offiziellen Pflichten gegenüber dem FBI erhält, Eigentum der Vereinigten Staaten von Amerika bleiben. Horowitz stellt auch fest, dass mehrere leitende Beamte des FBI Comey wegen seines abscheulichen Verhaltens und seiner Handlungen beschimpft haben.
Keines der Mitglieder des Führungsteams von Comey stimmte der Ansicht von Comeys zu oder verteidigte sie, dass diese Memos persönlicher Natur seien. Stattdessen sagten McCabe, Baker, Priestep und Ribitski jeweils dem OIG, dass sie die Memos als Aufzeichnungen des offiziellen FBI-Geschäfts zwischen dem Präsidenten und dem FBI-Direktor betrachteten. McCabe beschrieb die Memos als eine Aufzeichnung von Comey's offiziellem Engagement mit dem Präsidenten. Baker sagte dem OIG, dass Comey's Memos im Büro im Zusammenhang mit Comey's offiziellen Aufgaben diskutiert wurden. Priestep charakterisierte die Memos als FBI-Arbeitsprodukt, das vom Direktor in seiner Eigenschaft als Direktor produziert wurde. Horowitz beschuldigte auch Comey, es versäumt zu haben, ein gutes Beispiel für alle anderen beim FBI zu geben.

Verbinde die Punkte #238:Pleiten, Pech und Pannen (29.08.2019)