Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 7. Dezember 2019

Post von Müller 7.12.19 Trump-Fan-Fake



Post von Müller,


Nichts los in der Welt, außer ein in die Welt („deutsch“) gesetztes Fake

„Oligarch und Trump-Fan in Deutschland, der bereits seit drei Jahren von der Ukraine gesucht, wird verhaftet“.


Das Bild aus seiner Zeit als Politkader in Poroschenkos Suffkoppwelt.


Ich sagte bereits irgendwann einmal, daß ich ca 1997 in seiner Schokolafenfabrik in Lviv zu Besuch war, es gab Wodka, statt Kaffee, zum Frühstück,


gekauft hat er dann in Polen, weil es 1 Mark je 1000 St Verpackung billiger war.


Ich verstehe dies, denn er verkauft sein ekliges Pralinensortiment in Russland,

weil es hier ungenießbar ist.


Da machen unsere MSM eine Meldung die hinten und vorn nichts mit AntiTrump zu tun haben kann,

denn dieser Oligarch ist von Seiten seiner DNA schon ein Feind Trumps.


Oligarch ist eindeutig Bestandteil von Padogate, Hollywood und der ukrainischen Korruption.

Der landet niemals im OvalOffice, viel eher in Guantanamo.


Also machen sie uns ein X (Trump Freund) für ein U (Kinderfresser) vor, warum?


Weil abgelenkt werden muß, von den Verhaftungswellen in Germoney.

Die „Elite“ hat pure Angst, das die Mitläufer noch von der Stange gehen,

ohne ihre schlafenden Deutschen wären sie schon lange weg.


Noch einen Hinweis an Facebook, sie brauchen sich nicht die Mühe machen,

einen der diversen Geheimdienste der BRD-Simulation über meine Gedanken zu informieren,

gerade für die schreibe ich täglich öffentlich.


Sie wären gut beraten, statt Aktuelle Kamera, auch mal freie Medien zu studieren, ist bestimmt auch mal etwas lehrreiches dabei.


Schon sind wir in Frankreich, weil da eigenartiges passiert.


In die Gelbwesten mischen sich jetzt die Kinderfresser (Extinction Rebellion) und die Antifa, daraus erkennen wir,


das es gegen das Volk gerichtet ist, es sind die Hilfs-Schergen der Macht.


Die Generalstreikwelle wurde durch die Gewerkschaften (tiefer Staat) berufen, hier geht es also um Unordnung zu Gunsten von wem?


Gegen Makaroni ergibt nur dann einen Sinn, wenn ein neuer Führer bereits auf der Bühne steht, sehen wir nicht.


Für die Verhärtung der Zügel Makaronis spricht ebenfalls nicht viel,

eine Verstärkung seiner Machtbefugnisse präferiert den großen Spieler Putin,

denn Macron möchte sich an seiner Schulter ausweinen, weil der Trump….


Das ist die derzeitige offizielle Linie Macrons.


Vom Theater aus gesehen, spielt Macron aber unter Regie von Trump.

Er tut alles um die EU zu irritieren, das Mergel zu schwächen und spielt den Hanswurst von Paris.


Wer ist an allem unbeteiligt, die Le Pen.


Der Ausgang dieser Störung der öffentlichen Ordnung ergibt also für niemanden derzeit einen Sinn,


sehe ich es aus den Augen des Volkes,


so kann das alles produktiv sein, denn Frankreich hat zwei lebenswichtige Eigenschaften eines Staates,


die Souveränität (infolge Ausfalls der Fremdsteuerung)


und die Existenz einer Elite, die man noch Elite nennen kann.


Zusätzlich eine starke (für Innen) geeignete Armee.


Wir Deutschen können die Franzosen um alles dies beneiden, wir haben keine Elite und keine Armee


und vor allem kein Ziel.


Man muß sich um FRA keine Sorgen machen, bricht das System, sind unmittelbar neue Führer da.


Zusätzlich haben sie eine 35% Führerin Le Pen.


Wir Deutschen haben keinen Staat, keine Elite, keine Armee, einen Panoptikum-Stadel als Regierung, es funktioniert nur,

weil die Verwaltung ihre „Arbeit“ stur weiter treibt und das Chaos der Parteien keinen Einfluß ausüben kann.


Papier regiert das vereinigte Wirtschaftsgebiet.


Auch wenn es noch so bösartig ist, gibt es den Bürgern einen gewissen Halt,

der allerdings täglich in den Nachrichten erneuert werden muß,


deshalb unternehmen sie diese gewaltigen Anstrengungen, um die Akzeptanz der Bevölkerung zu erhalten.


Sie können sich nicht an Trump oder Putin anlehnen, sie müssen bei dem Mergel bleiben,

weil sonst alles in Scherben fällt.


Es ist der Chicerias Lebenselixier, ich glaube, sie machen diese Nachrichten für sich selbst und vielleicht noch ein paar gänzlich verblödete im Volk.


Jetzt macht aber Mergel schon wieder Schlagzeilen, sie wackelte in Auschwitz, verstehe ich.


Jetzt zittert sie, jetzt wackelt sie, verliert ihr Gleichgewicht, macht die böse Tante keinen Sport?


Es sieht nicht mehr sehr stabil aus, um die letzte vom Team MMM.


Eine Gemeinsamkeit haben deshalb alle 6 Parteien, sie benötigen das Mergel, für die eigene Existenzberechtigung.


Was soll also werden, ist das Ding in Kürze weg?


da kommt eine berechtigte Frage aus dem Publikum:


„Warum wird den Deutschen immer wieder vorgegaukelt, dass wir ein souveräner Staat sind, wenn es schon lange aufgeflogen ist?“


Das ist eng mit dem Mergel verbunden, enger geht es nicht,


ohne den fremdgesteuerten „Staat“, von dem noch 99 % glauben, das er irgendwie ihre „Heimat“ ist,


hat die BRD KEINERLEI Existenzberechtigung,


sie ist weder vom Volk erschaffen, noch unter Gewalt des Volkes, noch hat sie Grenzen, noch ein Volk, sie ist ein reines Putsch-Eldorado,

in dem die „Macht“ klaut, tötet, ihre Unmoral auslebt…


Was ist, wenn das eingetriggerte „Symbol“ des Regierungschefs

mal aus dem Fernseher fällt?


Das wird dann wie im Irrenhaus, was uns helfen wird in diesem Tohuwabohu :

die Verwaltung läuft und läuft und läuft,


das ist nicht aus der Amerikanisierung,


das kommt über die vielen Jahrhunderte preussischer und sächsicher Rechtssysteme, es ist in unserem Blut, nur mit der Verantwortung,

das verlor sich mit der Zeit.


Kein Problem, das ist mit einem Befehl wieder da.


Auch die Moral ist nach 4 Wochen wieder intakt, wenn die tägliche Triggerei im Fernsehen der Genderisten vom Programm gestrichen wird.


Glauben sie mir bitte eins, unsere Gene sind vollkommen unverändert,

ohne tägliche Störung des Hirns, der Gefühle und der Augen, kippt es sofort in den Normalzustand.


Der ist gut, um den beneidet uns die ganze Welt.


Deutscher zu sein zeugt von Ehre, Treue, Verantwortung,


Duldsamkeit (gegen jahrhunderte lange diverse Angriffe aus dem Tiefen Staat) und vor allem von


Gott.


Den gibt es im Katholizismus (politische Religions-Simulation)

nicht, dort hängt ein Saxe gefoltert am Kreuz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen