Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 8. November 2019

X-22 Report vom 7.11.2019 - Bestätigt: Putsch ist real - Deep State hat Bericht, der Trump Berater entlasten würde - Episode 2015b

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.



Der Deep State und die Massenmedien hofften, dass ihnen mit der gefälschten Amtsenthebungsuntersuchung die große Offensive gelungen war. Denke daran, sie begannen gleich nach Trump's Wahl mit dem Russland-Absprachen-Behinderungs-Schwindel. Nadler begann mit dem Amtsenthebungsverfahren im Repräsentantenhaus. Sie arbeiteten ihr komplettes Drehbuch ab und jeder Teil davon mißlang ihnen. Jetzt ist der Deep State in der Defensive. Die Menschen haben erkannt, dass die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung vom Deep State und den Massenmedien in Szene gesetzt wurde. Aber wir müssen uns an eine Sache erinnern,  und das ist wichtig. Es geht darum, diese Leute zu entlarven, sie vorzuführen. Schauen wir uns den Anwalt des Whistleblower an. Jeden Tag hat er irgendeine Bemerkung losgelassen, die eindeutig beweist, dass er hinter dem Putsch steckt, den Präsidenten loszuwerden. Sie werden jetzt alle entlarvt. Die Patrioten zerren den Deep State ins Licht der Öffentlichkeit, damit die Welt die Wahrheit sieht. Wir werden etwas später darüber sprechen, aber zuerst scheint es, dass Facebook von Hillary Clinton bedrängt wird, genau wie Twitter keine politischen Inhalte mehr zuzulassen. Das bedeutet, dass sie die Nachrichten bestimmter Leute unterdrücken und zensieren sollen. Das ging jedoch gründlich daneben:

"Der Geschäftsführer von Facebook, Mark Zuckerberg sagte, dass sein Unternehmen weiterhin politische Anzeigen ohne Überprüfung erlauben wird, und überlegt, wie es jetzt solche Inhalte behandeln wird."

Hillary Clinton droht jetzt Facebook mit Konsequenzen und Zuckerberg schwankt hin und her und weiß nicht, was er tun soll. Das ist nicht wirklich überraschend, den wir wissen, dass der Deep State die großen Informations- und Technik-Konzerne kontrolliert.

-------

Es sieht so aus, als wäre es jetzt an der Zeit für Rudy Giuliani, mit der Beweisführung zu beginnen und den Menschen zu zeigen, was Hunter und Joe Biden in der Ukraine vorhatten. Denkt daran: Der richtige Zeitpunkt ist wichtig!

Giuliani twitterte folgendes:

"Der rauchende Colt! Dies ist ein Monat bevor Joe Biden den Staatsanwalt entlassen hat. Die Lobbyisten von Burisma (von Biden empfohlen) versuchten, Obama's Außenministerium dazu zu bringen, die Korruption von Burisma zu vertuschen, indem sie Hunter Biden nutzten, während Joe Biden Vizepräsident war."



Und angehefte ist eine Kopie dieses Briefes. Er twittert weiter:

"...18. Februar, 19. Februar und dann am selben Tag, 24. Februar, spricht Biden mit Präsident Poroshenko. Im nächsten Monat "erpresst" Biden den Präsident, Hunter's untersuchenden Staatsanwalt zu feuern.
Ein riesiges Verbrechen, das Amerika entehrt!"



Giuliani bringt diese Informationen in die Öffentlichkeit, um den Menschen das wahre Ausmaß und die Beweise der Korruption zu zeigen.

Und jetzt wollen Senator Grassley und Johnson alle Informationen über Hunter.

John Solomon twitterte folgendes:

"Senators Grassley und Johnson fordern, dass das State Department alle Dokumente über Hunter Biden- und Burisma-Kontakte veröffentlicht."



Sie schickten ein Brief an Mike Pompeo und lasst mich hier den ersten Teil vorlesen:

"Im April 2014 wurde Vizepräsident Biden Berichten zufolge zum "öffentlichen Gesicht der Stadt in Bezug auf den Umgang der US-Regierung mit der Ukraine". Etwa zur gleichen Zeit begannen der Sohn des Vizepräsidenten, Hunter Biden, und sein Geschäftspartner Devon Archer, im Vorstand des ukrainischen Energieunternehmens Burisma Holdings zu arbeiten. Laut der New York Times "würden Hunter Biden für seine Arbeit in dem Unternehmen bis zu 50.000 Dollar pro Monat bezahlt werden". Verschiedene E-Mails, die durch den Freedom of Information Act (FOIA) erhalten und öffentlich freigegeben wurden, zeigen auf, dass zu dem Zeitpunkt, als Hunter Biden und Devon Archer dem Energiekonzern Burisma beitraten, ihr anderer Geschäftspartner, Christopher Heinz, der Stiefsohn des damaligen Außenministers John Kerry, hohen Beamten des Außenministeriums per E-Mail seine Besorgnis darüber ausgedrückt hat. Insbesondere schrieb Heinz am 13. Mai 2014 an Special Assistant Matt Summers und Stabschef David Wade:"

Und der Brief geht weiter mit der Besorgnis, dass da etwas nicht stimmt, und jetzt wollen Grassley und Johnson diese Informationen haben.

Link zum vollständigen Dokument: https://www.grassley.senate.gov/sites/default/files/documents/2019-11-06%20RHJ%20CEG%20to%20State%20-%20Burisma%20Inquiry.pdf

Und wie wir sehen, fliegen die Betrügereien der Biden's, ihre "Quid pro quo", die sie in der Ukraine, in China und Rumänien begangen haben, jetzt auf.

-------

Die Massenmedien tun wieder einmal dass, was sie am Besten können. Sie produzieren Fake-News:

"Die Washington Post berichtete am späten Mittwoch, dass Trump wollte, dass Barr öffentlich erklärt, dass der Präsident in seinem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky vom 25. Juli keine Gesetze gebrochen habe. Barr lehnte angeblich ab, obwohl sein Justizministerium (DOJ) schließlich eine Erklärung veröffentlichte, dass die Abschrift des Anrufs - in dem Trump Zelensky dazu gedrängt haben soll, eine Untersuchung gegen den ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden einzuleiten - keine Verstöße gegen die Kampagnenfinanzierung enthielt. Regierungsquellen sollen der Washington Post erzählt haben, dass Trump Barr's Weigerung veranlasst hat, eine Pressekonferenz über die Kontroverse zu veranstalten, obwohl ein hoher Beamter sagte, dass die Episode keine Spannung zwischen den beiden verursacht hat."

Warum produzieren sie diese Lügengeschichte? Sie wollen die Amtsenthebungsuntersuchung weiter vorantreiben. Sie wollen aufzeigen, dass Trump etwas Falsches getan hat.

Trump reagierte in mehreren Tweets darauf wie folgt:

"Die Geschichte in der Amazon Washington Post, die natürlich von Fake News CNN aufgegriffen wurde, sagt: "Präsident Trump hat AG Barr gebeten, eine Pressekonferenz über die Ukraine abzuhalten", ist völlig unwahr und nur eine weitere FAKE NEWS Geschichte mit anonymen Quellen, die es nicht gibt......."



".....Die LameStream Medien sind der Feind des Volkes, sie machen Überstunden mit erfundenen Geschichten, um Zwietracht und Misstrauen zu erzeugen!"



"Bill Barr lehnte meine Bitte, über die Ukraine zu sprechen, nicht ab. Die Geschichte ist eine Betrugsarbeit der Washington Post mit einer „anonymen“ Quelle, die es nicht gibt. Lest einfach das Transcript. Das Justizministerium entschied bereits, dass der Anruf in Ordnung war. Wir haben keine Pressefreiheit!"



"Die entartete Washington Post hat die Geschichte erfunden, in der ich Bill Barr gebeten habe, eine Pressekonferenz abzuhalten. Nie passiert, und es gab keine Quellen!"



Die Massenmedien wollen mit diesen Betrugsmanövern beweisen, dass sie die wahren Geschichten haben, dass sie richtig lagen mit Trump. Sie erfinden diese Lügengeschichten einfach und geben als Beweis  anonyme Quellen, Regierungsquellen, Geheimdienstquellen, usw. an. Und wenn sie darauf angesprochen und dafür kritisiert werden, ignorieren sie das meist und sitzen es aus. Doch die Patrioten lassen nicht locker und konfrontieren sie permanent damit. Die Massenmedien hassen sie dafür.

---------

Der Deep State ist jetzt in seinem Plan gefangen, der nicht funktionieren kann: Das ist der Amtsenthebungs-Plan, der vor langer Zeit geplant wurde. Sie wollten den Mueller-Bericht dafür verwenden und dann höchstwahrscheinlich alles andere, was darauf aufbaut. Aber es ist alles gescheitert. Der Deep State ist jetzt in seinem gescheiterten Plan gefangen. Also was tun sie? Sie schaffen neue Regeln und verschieben die Torpfosten, um ihre Agenda voranzutreiben. Und während sie dies tun, beobachten die Menschen sie. Die ganze Welt beobachtet sie dabei.

Und genau das macht Adam Schiff:

"Haus-Intelligenz-Ausschussvorsitzender Repräsentant Adam Schiff (D-CA) gab eine Reihe von Beschränkungen heraus, die Republikaner auf das Benennen von Zeugen begrenzen, die auf drei Fragen antworten können, die alle die Ansichten der Demokraten reflektieren.

Die Fragen, die in einem Brief vom Schiff an das ranghöchste Mitglied Rep. Devin Nunes (R-CA) am Mittwoch ausführlich erläutert werden, sind:

1. Hat der Präsident beantragt, dass ein ausländischer Führer und eine ausländische Regierung Untersuchungen zum Wohle der persönlichen politischen Interessen des Präsidenten der Vereinigten Staaten einleiten kann, einschließlich einer Untersuchung im Zusammenhang mit dem politischen Rivalen und potenziellen Gegner des Präsidenten bei den Präsidentschaftswahlen 2020 in den USA?

2. Hat der Präsident - direkt oder über Agenten - versucht, die Macht des Büros des Präsidenten und andere Instrumente der Bundesregierung auf andere Weise zu nutzen, um Druck auf den Staats- und Regierungschef der Ukraine auszuüben, um die persönlichen politischen Interessen des Präsidenten zu vertreten, unter anderem durch die Nutzung einer vom Präsidenten der Ukraine gewünschten Sitzung des Oval Office oder durch die Zurückhaltung der militärischen Unterstützung der USA für die Ukraine?

3. Haben der Präsident und seine Regierung versucht, Informationen zu blockieren, zu unterdrücken oder zu vertuschen, um sie vor dem Kongress und dem amerikanischen Volk zu verbergen, Beweise für die Handlungen und das Verhalten des Präsidenten

Schiff verlangt von Nunes auch, dass sie für jeden angeforderten Zeugen eine "detaillierte schriftliche Begründung" vorlegt. In einem Brief an Nunes nennt Schiff die Frist als "Samstag", 8. November, um 11:20 Uhr. Der 8. November ist jedoch ein Freitag.

Es steht nichts in der Erklärung zur Amtsenthebungsuntersuchung des Repräsentantenhauses, die letzte Woche verabschiedet wurde, die Schiff erlaubt, den Umfang der Fragen auf Zeugen zu beschränken. Es besagt nur, dass Zeugen "relevante" Aussagen machen müssen.

Eigentlich ist das völlig sinnlos, was Schiff hier tut, denn all das bezieht sich auf das Trump-Telefonat mit Selensy, dessen Transkript längst veröffentlicht ist und all seine Behauptungen wiederlegt.

--------

Dann haben wir das Problem der Whistleblower-Identität. Ich denke, es ist lustig, weil jeder weiß, wer es ist. Aber es wird uns nicht erlaubt, seinen Namen zu sagen. Das erinnert mich an Harry Potter und Lord Voldemort, der auch nicht genannt werden durfte. Das ist absolut lächerlich. Aber es wird noch lustiger:

Adam Schiff hat wohl versehentlich den Namen des Whistleblower veröffentlicht:

"Bennie Johnson gab einen erstaunlichen Fund von der Bill Taylor Abschrift bekannt, die am Mittwoch freigegeben wurde. Adam Schiff und seine Mitarbeiter haben den Namen ihres engen Freundes Eric Ciaramella nicht redigiert! Er ist auf Seite 236.



Adam Schiff muss sein Mißgeschick erkannt haben und hat nun das Transkript von der Website des Hauses gelöscht.



Allerdings haben NBC und andere Nachrichtenagenturen das PDF mit dem Namen Ciaramella auf Seite 236 veröffentlicht und somit endlich den gefälschten "Whistleblower" geoutet!

https://www.nbcnews.com/politics/trump-impeachment-inquiry/read-full-transcript-top-diplomat-bill-taylor-s-impeachment-testimony-n1077676

---------

"Repräsentant Jim Jordan sagte, dass republikanische Abgeordnete planen, den sogenannten "Whistleblower" vorzuladen, um öffentlich in der parteiischen Amtsenthebungsuntersuchung der Hausdemokraten gegen Präsident Donald Trump auszusagen."

Natürlich wissen wir, dass der Deep State dies nicht zulassen wird. Sie werden nicht zulassen, dass er dort in einer öffentlichen Anhörung sitzt und befragt wird. Ihr gesamter Plan würde komplett auseinander fallen. Jetzt können wir auch verstehen, dass der Deep State und die Massenmedien die Idee vorantreiben, dass es illegal ist, den Namen des Whistleblower zu nennen. Aber das ist eine Lüge!  Warum ist es ist eine Lüge? Weil Whistleblower einen Schutz vor Entlassung haben, aber § 3033 (g)(3)(3)(A) verbietet niemandem außer dem Generalinspektor, die Identität des Whistleblowers preiszugeben.

"Ähnlich, wenn eine Nachrichtenagentur, ein Mitglied des Kongresses oder ein Mitglied der Öffentlichkeit den Informanten geoutet hat, sagten Rechtsexperten, würde kein Strafrecht verletzt werden. Es gibt keinen übergreifenden Schutz für die Identität des Hinweisgebers nach Bundesrecht", sagte Dan Meyer, ein Anwalt und ehemaliger Geschäftsführer des Whistleblower-Programms der Nachrichtendienste."

Der Kongress hat diesen Schutz noch nie gewährt. Die Demokraten wünschen offensichtlich nicht, den Informanten wegen der oben ausgedrückten Gründe auszusagen zu lassen, aber sie können nicht "das Gesetz" als Entschuldigung verwenden.

---------

Als sie den Whistleblower eingesetzt haben, mussten gewisse Informationen aus dem Internet entfernt werden. Wir kennen das von den False-Flag-Anschlägen, wo sie das Internet säubern und mit den gewünschten Informationen ersetzen. Das funktioniert natürlich nicht perfekt und wir finden die Informationen z.B. noch in der Wayback-Maschine.

Paul Sperry twitterte folgendes:

"Der Internet-Fußabdruck von Eric Ciaramella - einschließlich Fotos und Biografien - wurde ab Anfang September gesäubert, nachdem der Direktor des Nationalen Nachrichtendienstes einen Whistleblower-Brief an den Kongress gesendet hatte, wie die digitalen Spuren von Demokraten und anderer "Whistleblower" Christine Blasey Ford..."



--------

Donald Trump lässt alle wissen, wie er

Er twitterte:

"Mir wurde nur erklärt, dass ich für die nächsten Wochen, in diesen Fake-Hearings (Gerichtsverhandlungen) die im Haus durchgeführt werden und wo Never-Trumpers und andere interviewt werden, KEINEN RECHTSANWALT und KEIN ORDENTLICHES VERFAHREN bekomme. Es ist ein Pelosi-Schiff-Betrug gegen die Republikanische Partei und mich. Diese Hexenjagd sollte nicht weitergehen dürfen!"



Ist es das, wofür Amerika steht? Jemanden die Möglichkeit seiner Verteidigung zu entziehen? Kein kein ordentliches Verfahren erlauben? Keinen Anwalt erlauben? Sind das die Grundwerte Amerika? Sind das nicht von der Verfassung garantierte Rechte, die sie hier wegnehmen? Und das dem Präsidenten? Denkt daran - sie würden das bei jedem tun.

Erinnerst Du Dich, wie Clinton sagte, "Wenn die Amtsenthebungsregelung in der Verfassung der Vereinigten Staaten die hier angeklagten Straftaten nicht erreicht, sollte diese Verfassung aus dem 18. Jahrhundert vielleicht einem Aktenvernichter aus dem 20. Jahrhundert überlassen werden!"?

----------

Joe diGenova und Victoria Toensing erschienen in Fox News, um Fragen im Zusammenhang mit den laufenden Ermittlungen gegen Generalinspektor Michael Horowitz und US-Staatsanwalt John Durham zu besprechen. Herr diGenova und Frau Toensing bringen den Tick-Tack-Hammer ins Publikum. Laut Frau Toensing wird der bevorstehende IG-Bericht "sehr schlecht für die Menschen in der Obama-Regierung" sein.  Toensing fuhr fort, ihren Quellen zufolge zu sagen: "Es wird schlimmer sein, als du dir vorstellen kannst." Herr diGenova fuhr fort: "Es wird verheerend sein"... "Es wird Karrieren ruinieren" etc.  Herr diGenova hat großes Vertrauen in die AG Barr, Horowitz und Durham.

Ab Minute 20:50 https://youtu.be/Wcx3_YagmMk?t=1257

"Wir haben verdammt gute Quellen und es wird sehr schlimm werden für die Leute in der Obama-Administration. Eine meiner Quellen sagte mir, dass es das Schlimmste sein wird, was Du Dir vorstellen kannst....  Ich würde sagen, explosiv für die Leute in den höchsten Ebenen des FBI, des Justizministeriums. Noch wichtiger ist das Justizministerium. Es wird so verheerend sein, es wird Karrieren zerstören, es wird die Leute ...."

---------

Es gibt einen Bericht, der momentan noch zurückgehalten wird und diese Info kommt vom dem Gremium, dass sich mit den Vorwürfen der Trump-Russland-Absprache beschäftigt. Es gibt Hinweise darauf, dass, wenn dieser Bericht jetzt veröffentlicht werden würde, er Trump's Berater entlasten täte.

Paul Sperry hat folgendes getwittert:

"Der demokratische Senator Mark Warner, stellvertretender Vorsitzender des Geheimdienstausschusses des Senats, hält die Veröffentlichung der Ergebnisse der Untersuchung des Panels zu den Vorwürfen der "Absprache" zwischen Trump und Russland zurück. Der Bericht, der im September veröffentlicht werden sollte, soll die Berater von Trump vollständig entlasten."



Warum halten sie den Bericht zurück? Weil dann wohl alles, was sie geplant haben, den Bach hinunter gehen würde. Ihr Plan bricht in sich selbst zusammen. Denke an General Flynn und seine Anwältin Sydney Powell, die herausgefunden hat, wie das Mueller-Team und der Deep State die Justiz, General Flynn und die Öffentlichkeit ausgetrickst und belogen hat. Wie sie jedermann glauben lassen wollten, dass er schuldig ist.

--------

Und jetzt zu Epstein. Alle hören im Moment den Namen Epstein. Das ist genau so geplant, denn das kommt durch die Veröffentlichungen von James O'Keefe und Project Veritas, die mit versteckter Kamera in den großen Konzern-Medien gefilmt haben, wo die Reporterin sagte, dass sie alles hatten. Also wenn die Medien schon vor Jahren alles hatten, dann haben Barr, Durham, Huber und der Rest auch alles. Q erzählte uns, dass die Untersuchungen zu Epstein schon vor Jahren begannen. Das Timung ist hierbei unglaublich, denn diese Veröffentlichungen kommen genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Massenmedien sind jetzt in erheblicher Erklärungsnot, denn sie haben die Verbrechen von Epstein und aller daran Beteiligten jahrelang gedeckt.

"NBC, ABC und CBS News scheinen alle das Cover für einige der mächtigsten Vergewaltigungsringe der Welt zu sein. Die Behauptungen reichen von dem Verschweigen ganzer Geschichten über mutmaßliche Vergewaltigungsstraftäter über die Abschaltung von Berichten über sexuelle Übergriffe, um sich selbst zu schützen, bis hin zur Entlassung eines Mitarbeiters, der versucht haben könnte, das Netzwerk zur Verantwortung zu ziehen. Alle Sender haben die Vorwürfe geleugnet oder es abgelehnt, sich dazu zu äußern."

Warum wohl? Ich glaube, dass sie selbst darin verwickelt sind.

-----

"Epsteins Bruder will jetzt, dass das Justizministerium alle Akten des Gerichtsmediziners freigibt. Der milliardenschwere Pädophile Jeffrey Epstein hatte zum Zeitpunkt seines Todes "unerklärliche Verletzungen" an Handgelenk und Schulter, so Epsteins Bruder Mark."

Wir wissen, dass Epstein sich nicht selbst umgebracht hat. Er wurde "187" genau wie bei Seth Rich und wie sie es auch mit Julian Assange vorgesehen haben könnten.

* 187 ist die Nummer des Paragraphen im kalifornischen Strafgesetzbuch, in dem Mord behandelt wird. Jugend- und andere Gangs haben den Code aufgegriffen und benutzen ihn als Drohung, sagt Wikipedia.

Und der Name Epstein und die Zweifel an seinem Selbstmord sind jetzt in aller Munde. Das alles gehört zum Plan, denn ich glaube, dass all das belastende Material, was die Medien im Fall Epstein haben, all die Fotos, die Videos von Politikern, Angehörigen der Königshäuser, Hollywood-Stars, all das wird in Kombination mit der Deklassifizierung und dem FISA-Report gegen den sie benutzt werden. Der Deep State wird von beiden Seiten angegriffen werden, denn die Massenmedien werden versuchen, sich zu drehen. So wie sie es immer getan haben. Wenn sie die Bilder und Videos derselben Leute veröffentlichen, von diesen bekannten Gesichtern, was diese kleinen Kindern angetan haben, das wird eine komplett neue Ebene sein. Das wird den Geisteszustand dieser Leute zeigen, so wie sie wirklich sind. Sie werden natürlich versuchen sich herauszureden, die Videos als Deep-Fake und gefälscht bezeichnen. Hillary Clinton, Adam Schiff und die Massenmedien haben das schon thematisiert. Doch viele dieser Videos sind auf Band, nicht digital, was bedeutet, dass leicht feststellbar ist, ob sie gefälscht sind oder nicht. Und damit werden sie Probleme haben. Und viele von denen nahmen ihre Mobiltelefone mit auf Epsteins Insel, in die Appartement von Epstein oder wo immer sie waren. Es wird eine Menge belastendes Material gegen diese Leute geben.

--------

Lasst uns runter zur Grenze gehen.

Die Pelosi-Schiff-Demokraten haben in diesem Jahr ein Gesetz verabschiedet, das ALLE FONDS blockiert, um die Südgrenze der USA mit einem Grenzschutzsystem zu sichern. Die Pelosi-Demokraten haben in ihrer Gesetzgebung ausdrücklich gesagt: "In der Gesetzesvorlage werden keine Mittel für neue physische Barrieren an der Südwestgrenze bereitgestellt".

Aber Demokraten stimmten für die Finanzierung der Grenzsicherheit in Ägypten, Jordanien, den Libanon und Assad's Syrien.

"Vorausgesetzt, dass diese Mittel in den vom Verteidigungsminister festgelegten Mengen verwendet werden, um die Grenzsicherheit der an die Konfliktgebiete angrenzenden Nationen einschließlich Jordanien, Libanon, Ägypten und Tunesien zu erhöhen, die sich aus den Maßnahmen des islamischen Staates in Irak und Syrien ergeben.", sagte Terrence Jeffrey von CNS News.

Die Demokraten haben kein Problem, die Grenzen in diesen Ländern zu sichern. Sie haben aber ein Problem, unsere Grenze zu sichern.

----------

Es scheint, dass große Neuigkeiten aufkommen werden, die NXIVM betreffen.

Patrick Howley twitterte wie folgt:

"Ich habe gerade mit einem Whistleblower im Fall NXIVM gesprochen. Diese Geschichte sollte die gesamte Sicht der Welt auf die Machtstruktur verändern: Einwanderungsbetrug, Kinderhandel, satanische Rituale, Bündelung für Clinton, Gegenleistung mit demokratischen Eliten. Es ist alles im Freien! Update morgen"



Schaut so aus als wenn uns hier die nächste Bombenmeldung bevorsteht. BOOM! Die meisten von uns wissen das alles, doch die Menschen da draußen, die nichts davon wissen, werden geschockt sein. Je mehr davon in die Öffentlichkeit gelangt, desto besser werden die Menschen verstehen können, um was es bei Epstein und dem Ganzen darum, geht. Erinnern wir uns, dass Ray Chandler 100 Mal schlimmer ist als Allison Mac.

--------

Snopes, was eine Fakten-Check-Webseite ist, die nicht wirklich Fakten checkt - es ist eine vom Geheimdienst betriebene Seite, die alles verdreht - hat das populäre Meme untersucht, dass ein schwarzweiss Foto von Eisenhower zeigt, mit einer Bildunterschrift mit der Aufschrift "INTERESSANTE FAKTEN!!!!!. Wusstest Du, dass die Demokraten versucht haben, jeden republikanischen Präsidenten seit Eisenhower anzuklagen???"

Snopes versuchte, diese zutreffende Behauptung zu entlarven, bestätigte aber versehentlich, dass die Demokraten tatsächlich versucht haben, jeden gewählten republikanischen Präsidenten seit Eisenhower anzuklagen.

Die USA hatten sechs republikanische Präsidenten, seit Eisenhower 1961 sein Amt niederlegte: Richard Nixon, Gerald Ford, Ronald Reagan, George H. W. Bush, George W. Bush und Donald Trump.

Snopes hat in der Tat bestätigt, dass Demokraten "Artikel der Anklage gegen fünf der letzten sechs republikanischen Präsidenten eingeführt haben", die einzige Ausnahme ist Gerald Ford, der nicht gewählt wurde.

Und das bringt uns zu dem aktuellen Putsch gegen Präsident Trump:

Wir haben herausgefunden, dass der aktuelle Amtsenthebungsprozess Teil eines Putsches ist, und alles rund um den Whistleblower ist Teil eines seit langem geplanten und vorkonstruierten Prozesses.

Zwei Beispiele von Mark Zaid, dem Anwalt des Whistleblower, sind hier sehr aussagekräftig:

"Es ist sehr beängstigend. Wir werden ihn loswerden, und dieses Land ist stark genug, um selbst ihn und seine Anhänger zu überleben. Wir müssen."



"#Putsch hat begonnen. Wenn einer fällt, werden zwei weitere ihren Platz einnehmen. #Rebellion #Anklage "



"Dieser Satz "Putsch hat begonnen" ist umso schändlicher, als Zaid ausdrücklich darauf hinweist, dass Dana Boente Teil der Bemühungen war/ist. Warum ist dieser Name wichtig?  Weil Dana Boente derzeit Chefrechtsberater des FBI ist, der im Januar 2018 in das FBI berufen wurde. Boente hat Dreck am Stecken. Im Juni dieses Jahres drohte HPSCI-Ranking-Mitglied Devin Nunes damit, strafrechtliche Ermittlungen gegen FBI-Direktor Christopher Wray und FBI-Berater Dana Boente durchzuführen."

Rudi Giuliani twitterte folgendes:

"10 Tage später war die Amtseinführung von Donald Trump. Hashtag #Whistleblower's Anwalt, Zaid, hat folgendes getwittert: #Putsch hat begonnen. Erster von vielen Schritten. #rebellion ... ”Das war im Januar 2017. Das unanfechtbare Telefongespräch fand im Juli 2019 statt. Es ist klar, dass dies schon immer ein geplanter Putsch war!"



"Der 1. Staatsstreich schlug fehl, nachdem 3 Ermittlungen nichts ergeben hatten. Der 2. Putsch begann im Geheimen. Basierend auf einer sehr kompromittierten Quelle, die ein unschuldiges Gespräch ohne Bedrohung, Druck oder Gegenleistung führte und es absichtlich in etwas verwandelte, das es nicht ist. Ein sehr schweres Verbrechen!"



Sie haben Hochverrat gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika begangen.

Sie haben das nicht getan, weil sie Fakten oder Beweise haben. Sie haben das getan, weil sie ihre eigene Agenda haben und weil sie Trump aus dem Amt haben wollen. Warum? Weil Trump und die Patrioten jetzt die Kontrolle haben. Sie haben Zugriff zu allen Informationen. Denke daran, sie dachten niemals, dass sie 2016 die Wahlen verlieren würden. Jetzt haben sie keine Zeit mehr, alles zu verstecken. Deswegen versucht der Deep State so verzweifelt, Trump aus dem Amt zu jagen. Das hat nichts mit Rassismus zu tun oder mit irgendwelchen Sex-Skandalen. Alles was wir momentan beobachten, hat mit ihnen zu tun, mit ihren Verbrechen, was sie auf der Epstein-Insel getan haben. Sie haben Angst, dass all dies rauskommt, dass sie dafür zur Verantwortung gezogen werden, dass sie dafür ins Gefängnis gehen müssen und Schlimmeres. Für Hochverrat gibt es die Todesstrafe. Davor haben sie Angst und deshalb projizieren sie alles, was sie selbst getan haben, auf Trump. Doch das wird nicht funktionieren. Die Patrioten haben alles. Und viele fragen, warum sie das weiterhin geschehen lassen. Das gehört alles zum Plan, den Sumpf auszutrocknen. Denke an all die Leute, die für die Amtsenthebung gestimmt haben. Die Republikaner und 2 Demokraten haben das nicht getan. Der Rest wird in Schwierigkeiten kommen. Sie werden ihre Sitze bei der nächsten Wahl verlieren oder gar nicht erst antreten. Das ist eine Massen-Trockenlegung des Sumpfes. Sie erlauben diesen Personen, sich selbst zu zerstören. Und das ist eine Möglichkeit, gewählte Sumpfkreaturen loszuwerden. Das macht es viel leichter, denn die Menschen da draußen können das live miterleben. Und wenn diese Phase vorbei ist und die nächste kommt, wenn die nächste Welle aufschlägt, werden die oberen Ebenen zerstört. Sie tun das in Wellen, damit es ihnen richtig weh tut. Jeden Tag, wenn diese Leute nach Hause gehen, haben sie mehr Angst. Alles was sie versucht haben, ist fehlgeschlagen und ihnen hilft auch keine Propaganda der Massenmedien mehr. Denn die Wahrheit, die Fakten und Beweise werden immer stärker sein als plumpe Propaganda.

Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/Wcx3_YagmMk

https://x22report.com/confirmed-coup-is-real-ds-holds-report-that-would-exonerate-trump-advisers-episode-2015/



Kommentare:

  1. "Hillary Clinton droht jetzt Facebook mit KONSEQUENZEN Zuckerberg schwankt hin und her und weiß nicht, was er tun soll. Das ist nicht wirklich überraschend, den wir wissen, dass der Deep State die großen Informations- und Technik-Konzerne kontrolliert".
    Ich kann mir ganz gut voerstellen WAS für KONSEQUENZEN Sie meint........
    Die steht nämlich unter der Regie des TALMUDS!!
    Weil es schlicht und einfach ums überleben dieser Satansanbeter geht, zerfleischen die sich eben, wie es nur eben unter sich passieren tut!!
    ALLES LÄUFT LAUT PLAN!!
    Jesus legte den Grundstein dafür!!
    Eckstein.......
    Mat. - 21, 43👇🏿
    »Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, er ist zum Eckstein geworden;
    das hat der Herr vollbracht, vor unseren Augen geschah dieses Wunder......
    Und wer auf diesen Stein fällt, der wird zerschellen:
    auf wen der Stein aber fällt, den wird er zermalmen.
    Darum sage ich euch:
    Das Reich Gottes wird euch (Hebräern) weggenommen und einem Volk gegeben werden, das die erwarteten Früchte bringt‼️«
    Welches Volk mag das sein???...........

    AntwortenLöschen
  2. "Bill Barr lehnte meine Bitte, über die Ukraine zu sprechen, nicht ab. Die Geschichte ist eine Betrugsarbeit der Washington Post mit einer „anonymen“ Quelle, die es nicht gibt. Lest einfach das Transcript. Das Justizministerium entschied bereits, dass der Anruf in Ordnung war. Wir haben keine Pressefreiheit!"
    LASSEN WIR SIE REDEN!!!!!
    BITTSCHÖN!
    3. Israel auf dem Gipfel der Herrlichkeit (1878)
    Man kennt die Bestechlichkeit der Presse. Wer sind diejenigen, welche diese furchtbare Maschine, deren Macht gleichzeitig als zerstörender und aufbauender Faktor bekannt ist, in Bewegung setzen? Diejenigen, die das Gold besitzen: die Juden ...
    Die baldige Erhebung Israels auf den Gipfel der Herrlichkeit scheint also gewiß zu sein, weil heute nichts mehr imstande ist, sie zu beschwören ... Wir werden, wie außergewöhnlich auch ein solches Ereignis erscheinen mag, bald sehen, daß Israel die Völker, nachdem es sich ihre Reichtümer angeeignet hat, beherrschen und sich infolgedessen, maßlos vergrößern und die Bewohner der Erde vor sich herjagen wird (2. Mosis 23, 30), wie es dies mit den Kanaanitern und den Bewohnern von Gosen tat ...
    Wenn nach unserer Voraussicht die Söhne Jakobs sich durch ihre Überlegenheit alles, was Wohlstand und langes Leben auf dieser Erde verschafft, sichern und dadurch erreichen, daß sie jede andere Rasse überleben, wird niemand mehr bestreiten, daß es die Juden sind, durch die das so wünschenswerte Zeitalter der Menschheit verwirklicht wird, dieser Wunsch aller Menschenfreunde, diese Sehnsucht aller großen Herzen: wir wollen es aussprechen, die Weltverbrüderung.
    Man müßte mit Blindheit geschlagen sein, wenn man die herrliche Zukunft, die den Juden vorbehalten ist, in Frage stellen würde.
    Quelle:
    Mesnil-Marigny in "Histoire de l'Economie des peuples anciens", Paris 1878, 2. Band, S. 278, 283 und 285

    SO DREIST MUSS MAN MAL SEIN........
    GENAU DAS BRICHT IHNEN DAS GENICK!!
    Alles läuft laut unseren Plan!!
    WWG1WGA

    AntwortenLöschen