Donnerstag, 7. November 2019

Post von Müller, 7.11.19 Pompeo und der Affe


Was macht Pompeo ?

Er redet fließend politisch korrekt,

geht beim US-Militär vorbei,

schaut sich die Nikolaikirche an und wird morgen mit das Mergel über Germany reden.

Die heutige Rundreise im besetzten Land, führen also Dick&Doof durch,

da geht es um nichts,

Maas ist kein „Partner“ für die Intelligenzbestie Kansas aus den USA.

Was geschah, nachdem Kansas im Vatikan war?

Hausdurchsuchung, Todesfälle, Rücktritte, Vatikan-Bank-Stop, Öffnung der Archive…

Es geht um die Vorbereitung zweier Dinge, erstens um die Umstellung vom liberalen Geldsystem auf das vorerst tripolare,

was eigentlich schon alles wäre,

denn der zweite Punkt ist die Vorbereitung eines Besuch von

Gottkaiser Trump.

Der nicht erfolgen wird, solange das Land „deutsch“ Zentrum des Faschismus bleibt,

das es eigentlich garnicht sein kann.

Das System BRD kann kein Zentrum sein, weil es seit 1918 vollkommen fremdbestimmt ist,

nach 1945 so extrem,

das die Führung Berlin immer im Zickzack hin und her gesprungen ist,

je nachdem ob Eigentümer Vatikan, USA, Mosad, MI6 oder London City

ganz „oben“ hauptbestimmend war.

Wie sollen diese Spieler,

die alle noch vorhanden sind,

leider sich immer im Bürgerkrieg befinden

(bis zur Klärung der Machtfrage)

auf einmal von Befehl auf Gehorsam schalten?

Dies ist nicht möglich, Chaos ist somit vorprogrammiert.

Die militärische Machtfrage ist derzeit eindeutig klar,

der Kampf findet in den Finanzsystemen statt,

Finanzen, das wichtigste Instrument der Steuerung, noch in der Hand von Prince of W(h)ales,

dem bösen Charles aus der Unterwelt, der noch nicht kapituliert hat.

Um weiter zu kommen, schalte ich kurz einmal nach Russland um,

der militärische Goliat der Partner suchen muß, um finanziell standhaft bleiben zu können.

Putin hält sich selbstverständlich an den Finanzgiganten China (der Entwicklungshilfe-besser Reparationen genannt, von D bezieht)

und wartet (gut vorbereitet) ab.

Putin weiß, daß derzeit JEDER Staat der Welt halbwegs „souverän“ werden kann,

wenn er eine Entscheidung trifft,

an wen er sich hängen will.

Vollkommen souverän sind nur Russland, China und die USA.

Jetzt sagt Putinberater M.Chasin, daß derzeit ein Abbau des liberalen Systems der finanziellen Steuerung stattfindet,

sich jeder eine individuelle Lösung suchen kann,

von gestern (2016) bis Nov 2020 (Wiederwahl) .

Mit der SUCHE hat er recht, daß dies 2-3 Jahre dauern soll, da liegt er falsch, ist halt „nur“ Ökonom.

Die Umschaltung von Instrumenten der Steuerung erfolgt immer Punkt genau, bis heute so, ab morgen so.

Natürlich kann ich dieses „dahin Ziehen“ verstehen,

die meisten Chefs sind keine Führer, sondern Sessel furzen gewohnt,

womit wir bei dem Mergel sind.

Da diese Gestalt auch sonst von mäßigem Verstand ist, macht sie in ihrer Situation genau das

(für sich)

richtige,

sie wartet ab.

Hofft immer noch, Clinton+ DeepState und der Prince können ihre Welt wieder in Ordnung bringen,

heißt „die NWO“ kommt zurück.

Was nicht geschehen kann, eher kommt eine weltweite Militärdiktatur.

Ein Rückfall der USA hinter 2016 ist nicht mehr realistisch, zuviele der White Hats sind enttarnt,

dort sieht die Situation nicht anders aus, als im DeepState,

wo heute jeder jeden Einzelnen kennt, wenn er will.

Die Generäle können nicht zurück, die Bevölkerung ist (wie überall) bedeutungslos.

Wahlen sind immer Manipulation.

Meinungsbildend ist ausschließlich das System CFR, das die Medien

bis zu seinem Ende steuern kann und wird.

In den USA kann es also nur einen Sieg Trumps geben oder den Bürgerkrieg,

falls es sehr viele Dämonkraten gibt,

Geld haben sie, solange die BIZ existiert.

Jetzt kommt also das „Schwergewicht“ Pompeo als Werbemann nach Berlin, denn niemand kann das Mergel zwingen sich zu bewegen.

Die BRD ist so ziemlich souverän, nur eben die so genannte „Elite“ (Fraktion der Kinderfresser) nicht.

Die Elite versteht, das sie nur mit Mergel überleben,

deshalb ist auch sie gelähmt vor Schreck.

Auf ein Phänomen Trump sind sie nicht vorbereitet,

man sah dies deutlich an den 2 Jahren der ständigen Verunglimpfung Trumps,

es hörte nie auf,

obwohl der größte Trottel sehen konnte, wie ein Kegel nach dem anderen fiel.

Nichts ist mehr da von der alten Macht, ALLE sind im Arsch.

Die Mammutsitzung im Buntentag findet zur eigenen und der für die Bevölkerung, erforderlichen Ablenkung statt.

Auch das Knarrenbauer mehr Kriege im Ausland will, gehört dazu.

Sicher auch der Umfaller der CDU beim Geld.

Das ganze Durcheinander geht uns Volk jedoch nicht das Geringste an,

denn die Kalaschnikow redet vom Überfall auf andere Länder,

nicht von Bürgerkrieg und Schüssen im Inneren von Land „deutsch“.

Die den Überfall durchführen, sind keine Deutschen,

es sind Söldner der Firma BRD,

ein reiner Wirtschaftskrieg, von einer bunten Wehr theatralisch vorgeführt.

Für uns wäre es wichtig, das Pompeo uns fragen würde,

macht er nicht, wird er noch nicht, für uns ist daher das AUSSITZEN Pflicht.

Das System Mergel ist so und so vorbei,

gewinnt die Kabale die Macht zurück, so ist sie die erste die fallen wird,

wegen dem Aussitzen des Kampfes der Kabale um den eigenen Hals.

Die gute Mergel hat allerdings einen wichtigen Sachverhalt auf ihrer Seite,

in der Regierung versteht keine Sau was in der Welt vor sich geht

und das Volk (bis auf uns paar Hanseln) interessiert es nicht.

Vielleicht ist das auch nicht so falsch.

Die einzige Sache ,die der Bevölkerung auf die Füße fallen kann, wäre der Crash,

kein Catering für die „Besucher“, kein Geld zum überweisen, keine Kunden beim Drogenverkauf, dann geht es ein paar Tage rund.

Allerdings steht das Militär der USA und Russlands dafür bereit, auch die Chinesen werden helfen,

denn die Deutschen sind beliebt in der Welt, leider macht die „Elite“ das Land wieder mal kaputt, kann man nix machen, gewarnt haben wir ,

viele Jahre lang.

Kansas weiß allerdings darüber bescheid.

Nach Nov 20 fragt die Elite der BRD niemand mehr,

dann geht es schnurstracks zum Schafott, denn auch sie warteten ab und töteten Tag für Tag Land „deutsch“,

ab Nov sind sie Feind für Trump.

Das war die langwierige Variante, kommt der Crash, dann geht es alles sehr schnell, die „Guten“ stehen sicher bereit, ob es noch Gute gibt?

Es kann auch ohne weiteres sein, daß unser Volk von der Couch aufstehen wird,

eine Million Demonstranten in Berlin,

die Chancen stehen dann 1 zu einer Million das ich das Land führen kann.

Noch eine wichtige Meldung kam,

Linke fanden Menschenaffen im Allgäu, also kommen die Linken nicht aus Afrika.

Das sind die Anhänger von Darwin, die unbedingt einen Affen als Vorfahren brauchen, weil sonst Gott im Spiel gewesen sein muß.

Das geht für Linke nicht.

Ich kann sie beruhigen, es gibt auch eine Theorie über Anunaki,

die Affen zu Menschen kombinierten,

ich stehe da auf Seiten der Mehrheit, die glauben Bibel, Tora, Koran, Avesta und den Weden etwas mehr.

Ich wurde von Gott hergestellt, wer immer das auch

(in der Vergangenheit)

neben meiner Mama war.

Kommentare:

  1. "Allerdings steht das Militär der USA und Russlands dafür bereit, auch die Chinesen werden helfen,"
    Das sind Müllers feuchte Träume. Keiner der drei Länder, wird für Deutschland, einen Finger krumm machen. Warum auch, den der zweiter Weltkrieg ist nicht zu Ende.
    Wir haben nur einen Waffenstillstand.

    AntwortenLöschen
  2. Nein, Anonym ! Genau das wird passieren, die Russen werden kommen und zusammen mit den Amis und notfalls Chinesen diese Tiefenstaatmarionetten schrotten!
    Weder Putin, Trump, Xi noch sonstwer kann sich ein völlig instabiles muslimisiertes Deutschland mit Bürgerkrieg und so weiter leisten und wird es zulassen. Man muss schon mal bei der Realität bleiben!!! Hier im Merkelbuntland wird alles rückgängig gemacht werden, ALLES !!!

    AntwortenLöschen
  3. Hat jemand auf die Krawatte von Herr Pompeo geschaut, als er bei Merkel war?
    Flag of the German Empire

    Und das ist garantiert kein Zufall, ich muß nur daran denken was der Botschafter Grenell gesagt (getwittert) hatte als er in Berlin eintraf.
    Pompeo wie der verschmitzt lacht, ist das geil . Ob Merkel das mit der Krawatte geschnallt hat?

    AntwortenLöschen
  4. Ein Großteil der Amerikanischen Bevölkerung sind mit Deutschen Hintergrund. Man kann sagen das die USA ein Bruderland sind, es bestehen viel Familiäre Verbindungen, auch wenn die Einwanderung schon eine weile zurück liegt.
    https://www.usa-info.net/usa-wiki/einwohner-usa/

    AntwortenLöschen