Dienstag, 5. November 2019

#NYPD-Kommissar #JamesONeill tritt zurück

#EpsteinDidntKillHimself #Fox5NY #NYPD-Kommissar #JamesONeill tritt zurück


#NEWYORK - NYPD Kommissar James O'Neill wurde erwartet, seinen Rücktritt bereits am Montag bekannt zu geben, mehrere Quellen bestätigten dies den FOX 5 News.

Der Leiter der größten Polizeibehörde der Nation würde die Gerüchte während einer Nachmittagsnachrichtenkonferenz bestätigen.

O'Neill, 61, war seit mehr als drei Jahren im Einsatz. 

Die NY Daily News berichtete, dass O'Neill geplant hatte, sich zurückzuziehen und in den Privatsektor zu wechseln.

Chief of Detectives Dermot Shea würde O'Neil ersetzen.

Bürgermeister Bill de Blasio sagte in einer Erklärung, dass Chief of Detectives Dermot Shea O'Neill ersetzen würde.

Der Demokrat dankte O'Neill für seinen Dienst und nannte Shea eine "bewährte Change Agentin".

O'Neill stieg durch die Ränge und wurde von Bürgermeister Bill de Blasio zum 43. Kommissar ernannt, als der ehemalige Kommissar Bill Bratton zurücktrat.

Der gebürtige Brooklyne führte Bemühungen, die Gemeindepolizei zu unterstützen und die Beziehung der Abteilung zu Minderheitsgemeinschaften zu reparieren, die sich über unschuldige schwarze und lateinamerikanische Männer beschwert hatten, die in die aggressive Durchsetzung kleinerer Verbrechen verwickelt waren.
Er hat den Vorsitz bei anhaltenden Rückgängen der Kriminalität und der Reaktion der Abteilung auf eine Reihe von hochkarätigen Vorfällen geführt, darunter ein LKW-Angriff, bei dem 2017 acht Menschen auf einem Fahrradweg in Manhattan getötet wurden.

Im August brachte O'Neill einen der tiefsten Momente der NYPD zum Abschluss und feuerte einen Polizisten für den Würgegriff-Tod von Eric Garner 2014. Die größte Polizeigewerkschaft der Stadt, indem sie O'Neills sofortigen Rücktritt fordert.
Auf die Frage nach Gerüchten über seinen Ruhestand in den letzten Wochen sagte er, er habe den "besten Job der Welt".

O'Neill begann seine Karriere in der Strafverfolgung 1983 als Transitpolizist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten