Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 18. Oktober 2019

X-22 Report vom 17.10.2019 - Die Panik ist echt, Nahost-Plan perfekt ausgeführt, 17, Zufall - Episode 1998b



Der Deep Staat ist voll in Panik. Und zwar in Echtzeit, direkt vor unseren Augen, vor laufenden Kameras und vor dem amerikanischen Volk. Warum sind sie dermaßen verängstigt? Weil sie wissen was kommt! Sie haben wirklich alles versucht. Erinnere Dich! Die Mueller Untersuchung ist gescheitert. Russische Absprachen - Russische Behinderung gescheitert. Mueller-Aussage gescheitert. Cohen-Aussage gescheitert. Whistleblower-Beschwerde gescheitert. Amtsenthebungsuntersuchung gescheitert.

Nancy Pelosi and Chuck Schumer, der Deep State, sie flippen jetzt aus. Sie sind während eines Treffens mit Trump ausgeflippt. Als sie herauskamen, sagten sie natürlich, dass es Trump gewesen sei. Er sei derjenige gewesen, der ausflippt ist. Denk' mal darüber nach. Trump war sehr lange Geschäftsmann im privaten Sektor. Er hat Milliarden von Dollar erwirtschaftet. Glaubst Du, dass er in eine Unterredung geht und dort ausflippt? Oder denkst Du nicht vielmehr, dass er in schwierigen Verhandlungen ruhig und sachlich bleibt? Er ist es gewohnt, auf einer ganz anderen Ebene zu verhandeln als diese Karrierepolitiker. Was sind die denn gewohnt? Denk' mal darüber eine Sekunde nach. Bei denen verlief doch immer alles nach Plan. Sie waren ja auch Teil der gleichen Gruppe. Jetzt haben sie andere Leute vor sich. Die Patrioten sind nicht mit allem einverstanden. Bei denen läuft nicht alles so wie sie wollen, wie sie es gewohnt waren. Und das frustriert sie. Es macht sie wütend. Denn sie wissen, dass sie jetzt entlarvt werden. Das ist die pure Panik.

Trump trollte Nancy Pelosi, nachdem sie einen Wutanfall hatte und bei einem Treffen im Weißen Hauses aus dem Saal stürmte. Präsident Trump wies sie in ihre Schranken und nannte sie eine "Politikerin dritter Klasse". Aber er war noch nicht fertig.

Chad Pergram twitterte:

"Demokraten im White House Meeting: Pelosi und Hoyer standen auf und verließen das Meeting. Trump sagte: "Auf Wiedersehen, wir sehen uns bei den Wahlen." Schumer folgte ihnen kurz darauf."



Trump ärgerte sie dann weiter:

"Nancy Pelosi braucht schnell Hilfe! Entweder stimmt da oben etwas nicht mit ihr, oder sie mag unser großartiges Land einfach nicht. Sie hatte heute einen totalen Zusammenbruch im Weißen Haus. Es war sehr traurig zu sehen. Bete für sie, sie ist eine sehr kranke Person!"



Doch er hörte noch nicht auf und twitterte erneut:

"Glaubst du, sie mögen mich?"



Auf dem Bild sieht man Nancy und Schumer und beide sehen richtig angepisst aus. Nancy schaut geschockt, denn nichts mehr läuft nach ihrem Plan. Dann twitterte Trump:

"Nancy's unheilvoller Nervenzusammenbruch"



Und auf dem Bild steht Pelosi im Raum und zeigt mit dem Finger auf Trump. Und sie hat diesen irren Blick während Trump ganz ruhig da sitzt. Und dann stürmten sie aus dem Saal und wir sehen ihre leere Stühle:

"Die Nichts tuenden Demokraten Pelosi und Schumer stürmten aus dem Kabinettssaal!"



---------------

Erinnern wir uns: Sie haben alles versucht, um Trump aus dem Amt zu jagen, doch Trump wird nirgendwo hingehen.

Aber  Pelosi gibt nicht auf. Sie twitterte folgendes:

"Wir meinen es todernst mit unserer Amtsenthebungsuntersuchung. Unsere republikanischen Kollegen sollten ihre Tricks beenden, ihrem Eid folgen und diese einfache Frage ehrlich dem amerikanischen Volk beantworten: Ist es akzeptabel, dass der Präsident ein fremdes Land auffordert, seine politischen Rivalen zu untersuchen?"



Ja. Das ist akzeptabel. Es ist sogar die Pflicht des Präsidenten, wenn der Verdacht auf Korruption besteht. Auch wenn es der politische Rivale ist. Biden hat dafür gesorgt, dass der ukrainische Staatsanwalt die Untersuchung gegen seinen Sohn einstellt und ihn dann feuern lassen, indem er damit drohte, Hilfsgelder für die Ukraine zurückzuhalten.

----------

Wie wir wissen untersucht Rudi Guiliani die Verwicklungen der Biden's, Obama und der anderen im Ukraine-Fall. Sie haben jetzt den Server gefunden und er hat die ganzen Dokumente. Und die Leute der ehemaligen Obama-Regierung sind sehr nervös darüber und versuchen, Guiliani zu stoppen bzw. seine Untersuchungen zu behindern. Guiliani sagte das voraus. Sie gehen jetzt nicht nur gegen Guiliani vor, sondern auch gegen die Leute, die Guiliani die Informationen beschaffen.

"Die Untersuchung von Rudy Giuliani' Geschäftsbeziehungen in der Ukraine und seine Beziehungen zu den ukrainisch-amerikanischen Geschäftsleuten, die gerade verhaftet wurden, ist viel umfassender und tiefgreifender als bisher bekannt."

Wer führt diese Untersuchungen durch? Es sind die gleichen FBI-Agenten und Anwälte, die schon Michael Cohen ins Visier genommen haben. Das riecht nach Erpressung, wie sie es schon mit General Flynn gemacht haben, wie sie es schon mit Cohen gemacht haben, wie sie es wahrscheinlich mit jedem gemacht haben, den sie untersuchten. Guiliani und die Patrioten wussten, dass sie dies beabsichtigen würden. Guiliani sagte genau das voraus und nun sind sie in die Falle gelaufen.

----------

Der Deep State versucht verzweifelt etwas zu finden, seit Trump seinen Telefonanruf freigegeben hat. Die Whistleblower-Geschichte funktionierte nicht, also verfolgen sie jetzt das Telefonprotokoll.

Paul Sperry twitterte:

"BREAKING: Demokraten rechnen mit dem Vorhandensein von Tonbandaufnahmen des ukrainischen Anrufs und spekulieren, dass er einen "rauchenden Colt" für quid pro quo liefert, die im Transkript versteckt ist. Aber US-Beamte sagen mir, dass Sit Room keine solchen Aufnahmen und keine Sprachausgabe macht. > Textdatei wäre kein vorladungsfähiger Beleg."



Erinnerst Du Dich, dass Adam Schiff sagte, dass das Transkript des Telfonats alles ist was sie brauchen? Sie wollten es auseinandernehmen, zerlegen, analysieren. Nur aus dem Grund erfanden sie die Whistleblower-Geschichte. Paul Sperry sagte, dass sie jetzt auf die Tonbandaufnahmen spekulieren, aber das wird nicht funktionieren. Es wird in einer Sackgasse enden.

-----------

Die Patrioten sind jetzt hinter Adam Schiff her. Er hat das amerikanische Volk angelogen, er hat den Kongress angelogen, er hat gefälschte Telefonprotokolle erstellt und gelesen. Und die Hausrepräsentanten wollen jetzt abstimmen, um ihn zu verurteilen.

Trump hat folgendes getwittert:

"Ich hoffe, alle Republikaner und die ehrlichen Demokraten des Hauses werden morgen bei CENSURE Rep. Adam Schiff für seine dreiste und rechtswidrige Fälschung des Gesprächs zwischen dem Präsidenten der Ukraine und mir als US-Präsident  stimmen. Die meisten haben so etwas noch nie gesehen!"



Und sie sollen ihn verurteilen. Sie sollten ihn rausschmeissen.

-----------

Wir sehen jetzt, wie sich der Senat darauf vorbereitet, die Clinton- und Deep-State-Agenten zu untersuchen.
Chuck Grassley sprach auf dem Senatsparkett und er sagte etwas sehr Interessantes über die Clintons:

"1/3 "Es ist eine Tatsache - nicht nur eine Behauptung -, dass die Clinton-Kampagne & Demokratische Partei einen ausländischen Geheimdienstmitarbeiter und Informationen der russischen Regierung benutzt hat, um die Trump-Kampagne und später seine Regierung zu untergraben....""



"2/3 "... nicht Trump. Nein, Trump hat nichts davon getan. Es waren die Demokraten. Ihre Handlungen entsprachen buchstäblich ihrer eigenen Definition von Absprache ...""



"3/3 "... Ich kann verstehen, dass Präsident Trump frustriert ist, als russischer Agent dargestellt zu werden. Jetzt, wo die Geschichte mit den Absprachen zerstört ist, haben sich die Demokraten an die Ukraine gewandt.""



Und Du kannst sehen, dass sie im Senat auch langsam die Nase voll haben.

-------------

Trump macht weiter damit, die Leute zu unterrichten, indem er ständig Fragen über Clinton, ihre E-Mails, den Server, die Bidens und Obama stellt. Jetzt will er etwas über Wieners Laptop wissen.

Er hat folgendes getwittert:

"Was ist hier mit dem Anthony Wiener-Laptop, dem Server, allen E-Mails zwischen Huma Abedin und Hillary Clinton, den gelöschten Clinton-E-Mails passiert - was ist los?  @LouDobbs  Joe D & Victoria T!"



Er stellt Fragen! Was ist los? Haben wir den Server? Ja, er ist in der Ukraine.

Wir können hier schön sehen, wie Trump das Narrativ immer wieder neu bildet.

* ( Narrativ = worüber man gerade spricht, was gerade in den Nachrichten ist, was gerade im Gespräch ist, ... )

Du kannst es den Menschen nicht einfach so vorsetzen, wenn sie nicht die geringste Ahnung davon haben. Die meisten wissen nicht um was es überhaupt geht, wer die Spieler sind. Deswegen wird das Narrativ langsam aber sicher aufgebaut. Was in der Ukraine geschehen ist, mit dem Server, den E-Mails, der Firma. Was es mit dem Laptop von Weiner auf sich hat. All das wird langsam in Szene gesetzt.

-------------

Wir besprachen gestern, dass Joseph Mifsud 2 Mobiltelefone hatte. Sidney Powell hat einen Antrag gestellt und fragt nach ihnen, aber warum?

"Der Zeitpunkt der Italienreise, Powells Antrag und ihre Behauptung, dass die Regierung erst kürzlich in den Besitz der beiden Smartphones von Mifsud gekommen sei, deuten darauf hin, dass Barr und Durham mit den Beweisen in die Staaten zurückgekehrt seien - was in einer ernsthaften Untersuchung über mögliche russische Absprachen bereits 2016 untersucht werden hätte müssen.

Es wäre für unsere Regierung unmöglich gwesen, Mifsuds Smartphones zu erhalten, wenn er wirklich ein russischer Agent wäre. Wenn er es wäre, würde er seine Smartphones nicht an die Vereinigten Staaten übergeben oder der italienischen Regierung erlauben, dies zu tun.

Powells Bericht, dass die Regierung die beiden Blackberries von Mifsud hat, geht noch weiter: Er verbindet sich mit der schockierenden Erkenntnis von Powell, die in einer früheren Gerichtsverhandlung mitgeteilt wurde - dass Mifsud am Russia-Today-Dinner in Moskau am 17. Dezember 2015 teilnahm, wo Flynn mit Vladimir Putin fotografiert wurde. Dieses Abendessen markiert eine zweite Verbindung zwischen den Leuten aus Trump's Wahlkampf-Team und Mifsud, mit Papadopoulos als anderem.

Bundesanwälte haben die Herausgabe der Smartphone-Daten von Mifsud nicht abgelehnt, zumindest noch nicht. Stattdessen teilte die Regierung nach Powells Anfrage mit, dass "wenn wir feststellen, dass sie Informationen enthalten, die auffindbar sind oder die für die Verurteilung relevant sind, werden wir sie Ihnen vorlegen".

Diese Antwort ist sehr faszinierend. Die Staatsanwälte sprechen von einer Überprüfung, was darauf hindeutet, dass sie die Smartphones noch nicht untersucht haben. Das ergibt eine interessante Möglichkeit. Nämlich, dass Barr und Durham die Untersuchung kontrollieren und dass sie dort einen gut platzierten Informanten haben, der mit Flynn sympathisiert."

Wir sehen wie all diese Dinge jetzt zusammenkommen. Sidney Powell drängt weiter auf Beweise und wird es ein Urteil geben, weil es das Recht von Flynn ist, diese Informationen zu erhalten. Die Personen, die die Anklage erhoben haben,
versuchen das zu verzögern und sagen, dass sie keine haben. Doch sie stecken in der Klemme und deswegen drängt Powell weiter auf Beweise. Sie drängt diese Leute in die Ecke, wo sie nicht mehr rauskommen. Denn wenn die Beweise vorliegen, wird Flynn freigesprochen werden.

----------

Der Senat wird versuchen, das Veto von Präsident Trump gegen eine Resolution aufzuheben, die seine Notstandserklärung an der Grenzmauer ablehnt.

Das wird nicht funktionieren, weil das Veto des Präsidenten nicht einfach so aufgehoben werden kann.

-----------

Trump kündigte an, dass das Weiße Haus erneut Hilfe an mehrere mittelamerikanische Länder leisten wird, nachdem ihre Regierungen Asylabkommen mit den USA abgeschlossen haben.

Die Entscheidung, diesen Ländern "gezielte Hilfe" zu leisten, ist zumindest teilweise eine Umkehrung der Entscheidung des Präsidenten vom Frühjahr 2019, Hunderte von Millionen an Wirtschaftshilfe für Mittelamerika zurückzuhalten - eine Strafe gegen ihre Regierungen, weil sie "nichts" zur Lösung der Einwanderungskrise getan hatten.

Guatemala, Honduras und El Salvador haben jetzt alle Asylkooperationsabkommen unterzeichnet und arbeiten daran, die Plage des Menschenschmuggels zu beenden.

------------

Inn Syrien schreitet die Mission, die Terroristen zu entfernen, weiter voran. Ich glaube, sie ist nahezu abgeschlossen. Wir werden gleich darüber sprechen. Trumpf sorgt weiterhin für die richtige Optik und Lindsey Graham wird langsam nervös. Wir müssen uns daran erinnern, dass McCain und Graham mit den terroristischen Organisation in Syrien zusammen gearbeitet haben. Sie trafen sich mit ihnen und sie finanzierten sie. Lindsey ist jetzt in Panik über die Entwicklungen in Syrien, doch Trump sagte ihm, dass er keine Sorgen zu machen braucht und sich auf seine Untersuchungen konzentrieren soll.

"Während einer Pressekonferenz fragte ein Reporter Trump zu Syrien und dass Lindsey (die Truppen) nicht gehen lassen will. Präsident Trump sagte, dass Lindsey Graham für die nächsten 1000 Jahre im Nahen Osten bleiben möchte, mit Tausenden von Soldaten und in Kriegen, die uns nichts angehen. Ich will aus dem Nahen Osten raus. Ich denke, Lindsey sollte sich nicht auf die Kriege konzentrieren, nicht auf Syrien, sondern auf seine Aufgaben. Er sollte herausfinden, was mit Comey passiert ist, was mit McCabe, mit Lisa, was mit Peter Strzok, was mit Präsident Obama. Was mit Brennan passiert ist. Darauf sollte sich Lindsey konzentrieren. Das wollen die Menschen in South Carolina, dass er sich darauf konzentriert. Die Menschen in South Carolina wollen nicht, dass wir in einen Krieg mit der Türkei, einem NATO-Mitglied oder Syrien hinein gehen. Lasst sie ihre eigenen Kriege führen."

Die Menschen wollen generell keinen Krieg. Nicht in Syrien, nicht in Afghanistan, nicht in der Ukraine. Der Deep State und die Zentralbank wollen Kriege.

Und Trump hat recht. Lindsey Graham versprach Untersuchungen als Leiter des Senatsausschusses für Justiz, dort wo die Mueller-Untersuchung begann. Das ist es, was Lidnsey jetzt tun muss. War dass das Signal an ihn, mit den Untersuchungen fortzufahren? Ich denke schon.

---------


Der Deep State und die Massenmedien werden verrückt, weil Trump die Truppen aus Syrien abgezogen hat und die Türkei gegen die neu benannten Terrorgruppen kämpft.

Trump hat folgendes getwittert:

"„Ungefähr 500.000 Menschen wurden in Syrien getötet, als Barack Obama Präsident war und eine "politische Regelung" für diesen Bürgerkrieg suchte. Die Medien waren in den letzten 72 Stunden über unsere Syrien-Politik mehr empört als zu irgendeinem Zeitpunkt während der sieben Jahre des Schlachtens."



"Ich bin die einzige Person, die für die Sicherheit unserer Truppen kämpft und sie von den unsinnigen und kostspieligen Endlos-Kriegen nach Hause bringen kann. Und dafür werde ich verachtet. Die Demokraten mochten diese Position immer, bis ich sie einnahm. Die Demokraten mochten Mauern immer, bis ich sie baute. Sehen Sie, was hier passiert?"



Tom Fitton twitterte darauf:

"GROSSER WAFFENSKANDAL: Von JudicialWatch aufgedeckte Dokumente zeigen, dass Obama/Clinton sich bewusst waren, dass Waffen über Benghazi nach Syrien gehen, und dass sie vor dem Aufstieg von ISIS gewarnt wurden, und dass sie Terroristen in Syrien unterstützten. Obama/Clinton schufen Syrien/Iran Chaos."



Sie haben die Terroristen in Syrien unterstützt. Obama und Clinton haben den Iran-Syrien-Irak-Konflikt, den gesamten Flächenbrand im Nahen Osten überhaupt erst ermöglicht. Sie haben ihn kreiert!

-----------

Es deutet alles darauf hin, dass die Mission in Syrien beendet ist. Frieden wird jetzt einkehren.

"Die USA und die Türkei stimmten einem Waffenstillstand in Syrien zu!"

Hm - interessant!

Trump twitterte folgendes:

"Dieser Deal hätte NIE vor 3 Tagen abgeschlossen werden können. Es musste eine „harte“ Liebe geben, um dies zu erreichen. Großartig für alle. Stolz auf alle!"



"Dies ist ein großartiger Tag für die Zivilisation. Ich bin stolz auf die Vereinigten Staaten, dass ich einen notwendigen, aber etwas unkonventionellen Weg eingeschlagen habe. Die Leute haben viele Jahre lang versucht, diesen „Deal“ zu machen. Millionen von Leben werden gerettet. Glückwünsche an alle!"



Erinnert Euch! Es war die Mission der Türkei, die Gegend zu säubern und die Terroristen zu beseitigen. Der Plan hat hervorragend funktioniert. Die Mission ist erfolgreich abgeschlossen.

------------

Gestern haben wir über die Zahl 17 gesprochen und dass Biden den 17. erwähnte, dass Pelosi ein grünes Kleid und ein Armband mit Patronen und orangefarbenen Kugeln getragen hat, dass Comey diese Botschaft gesendet hatte und dass Q der 17. Buchstabe im Alphabet ist.

Ich glaube, dass der Deep State diesmal mehrere Ereigniss geplant hat. Nicht nur eins! Denn sie verstehen sehr gut, dass die Patrioten ihre Pläne durchkreuzt haben und können das nicht zulassen. Sie planten etwas um den 17. herum,  weil sie dachten, dass der FISA-Report am 18. rauskommt. Vielleicht ist das so, aber ich fand das sehr interessant. Möglicherweise ist das ein Zufall, oder auch nicht. Ich selbst glaube nicht an Zufälle.

-----------

Elijah Cummings - eine Schlüsselfigur in der Untersuchung zur Amtsenthebung von Präsident Donald Trump - ist mit 68 Jahren an "gesundheitlichen Komplikationen" gestorben. Cummings starb im Johns Hopkins Hospital um 2:45 Uhr am Donnerstagmorgen, sagte sein Büro. Er war nicht zur Arbeit zurückgekehrt, nachdem er eine medizinische Behandlung hatte, die, wie er sagte, ihn nur für ungefähr eine Woche von der Arbeit fernhalten werde, bemerkte die Baltimore Sun.

Und er ist am Donnerstag den 17. gestorben und sein Tod ist jetzt in den Nachrichten. Zufall?

-----------

Der FISA-Report wird herauskommen, ob jetzt heute oder etwas später. Er ist dick wie ein Telefonbuch, beinhaltet alle Namen der Deep-State-Spieler und wird sie ins Licht der Öffentlichkeit zerren. Es wird sehr schwierig für sie werden, den Menschen zu erklären, warum sie den FISA-Überwachungsauftrag unterschrieben haben.

Die MOAB - die Mutter aller Bomben steht kurz vor der Veröffentlichung!


https://youtu.be/51Q1G5jd0Dw

https://x22report.com/the-panic-is-real-middle-east-plan-perfectly-executed-17-coincidence-episode-1998/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen