Sonntag, 11. August 2019

Epstein Selbstmord False Flag - Vertraue dem Plan

Lasst mich das einmal für euch herunterbrechen, für die, die vorhersagbar überreagieren und deren Emotionen ihre Fähigkeit zur logischen Schlussfolgerung vernebeln.
Was auch immer die Medien euch sagen bzgl. Epstein ist nicht die echte Story, es ist die Story, die die White Hats die Öffentlichkeit sehen lassen wollen. Denkt daran, das ist alles eine große Show!
Denkt ihr wirklich, dass der wichtigste Gefangene, des Kindersexhandels angeklagt, mit verstörenden Verbindungen zu den Clintons und den Deep State Politikern ohne 24-Stunden-Überwachung gefangen gehalten wird?
Denkt ihr, er bekommt die Werkzeuge und die Freiheit, sich zu suizidieren?

Fantasie!

Seht mal wie sehr uns das nützt.
Zuerst, "wir haben alles". Der Mann ist bereits angeklagt. Die Beweise sind gesammelt. Die Insel ist beschlagnahmt, die Zeugen vernommen und die Tunnel gesäubert. Das wird die Beteiligten nicht vor der Verurteilung bewahren. Die Untersuchung ist bereits passiert.
Zweitens: das bringt kollosal viele Augen zurück zum Epstein Fall, nachdem die Mockingbird-Medien "Muh Rassisten", "Muh Gun Control" für Wochen gepusht haben. Es erfolgt ein Narrativwechsel zur REfokussierung auf das wirklich Wichtige.
Nun müssen selbst die Schafe zugeben, dass etwas Dubioses vorgeht.
Die volle Spekulation in den Köpfen der Schlafschafe geht los.
"Oh scheiße, gibts den Deep State wirklich?"
"Verdammt, irgendjemand wollte ihn wirklich tot sehen."
"Hat er enge Verbindungen zu den Clintons?"
Die Menschen werden sich selbst solche Fragen stellen.

Die hinterletzten Demokraten-Mainstream-Follower tweeten jetzt darüber, dass sie keine Verschwörungstheoretiker sind, aber etwas wirklich Zwielichtiges vorgeht.
Die Epstein-Situation hilft uns gewaltig.
Sein "Tod" hindert uns keineswegs.

Wir müssen die Schafe zum Nachdenken bekommen.

Diese Geschichte wird sie zum Nachdenken anregen.
"War es ein Anschlag? Wer wollte ihn tod sehen? Hat er sich für seine Verbrechen geschämt? Wenn er unschuldig war, wieso sollte er sich umbringen?"

Leute, der Bericht, dass Epstein Selbstmord beging, BESTÄTIGT, die Reichweite dessen, was vor sich geht.

Die Welt schaut zu.

Ich sehe bereits viele von euch weinen. "Der Deep State hat die Kontrolle! Trump weiß nicht was er tut!"

Das ist lächerlich. Wäre der Deep State an der Macht, wäre Epstein noch auf seiner satanischen pedo Insel mit Bill und die Story wäre nie ans Licht gekommen.

Zusammenfassend gesagt: hört auf, überzureagieren. Denkt logisch. Wartet 48 Stunden und schaut, wie es sich entwickelt. Trump wird um einen Kommentar gebeten werden, ganz sicher. Das ist ein Mittel, um die Augen der Normies auf das ganze zu bekommen.
Meine Vermutung ist, dass Epstein immernoch in Haft sitzt und das hier ist Theater, um die Aufmerksamkeit dahin zu bekommen, wo wir sie wollen.

(freie Qbersetzung nach @rodsneaky)

Die Linken wollen die Wahrheit über Epstein, weil sie denken, das liefere Beweise gegen Trump.

Die Rechten wollen die Wahrheit über Epstein, weil sie denken, das liefere Beweise gegen die Clintons.

Ein Schlussstein verbindet die beiden Seiten eines Torbogens.

Siehst du wie das hier funktioniert?

Schönen Sonntagmorgen, Anon!
Vertraue dem Plan.

Kommentare:

  1. Stell dir vor ihr habe heute die SWR 1 Nachrichten gehört ich wechsle sehr oft die Sender um zu sehen was für Nachrichten die bringen. Also bei SWR 1 haben sie heute offen gesagt das Epstein Kinder an Prominente Kunden als Sexsklaven weitervermittelt hat und woanders hört man gar nix über Epstein , aber wenn sich schon so ein kleiner Sender traut das zu sagen müssen die großen nachziehen. Guter Plan ich dachte mir schon da ist was faul vielleicht ist es auch ein Schutz den wenn alles mal rauskommt ist keiner mehr von denen sicher und es käme zu einer Menge Aufstände vor den Haftanstalten in denen die einsitzen. Warten wir mal ab was sich die nächsten Monate noch daraus entwickeln wird. Pass auf dich auf und vielen Dank für deine Beiträge gibst dir immer sehr viel Mühe.

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es Satan?
    So real wie es nur sein kann!

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich auch gedacht als ich die Nachricht über einen Suizid bekommen habe.
    Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen.
    1. Was ist mit den Chemtrails über Deutschland, haben die Patrioten die Kontrolle darüber?
    2. Kommen die Retter bald?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird weiterhin gesprüht, da es für die USA um sehr viel Geld geht, werden sie auch nicht damit aufhören. Es kommt drauf an, was du unter den Rettern verstehst.
      Also für mich sieht es nicht danach aus, auch wenn viele glauben das Trump uns retten wird. Es werden massenweise Truppen in den Osten, an die russische Grenze transportiert und anscheinend gibt es Krieg mit Russland.
      Da USA Pleite sind, kann nur ein Krieg, sie davon retten.
      Wer glaubt, das es keinen Krieg in Europa geben kann, der wird sich noch wundern.
      Da wir eine amerikanische Kolonie sind,hätte Trump schon längst hier was ändern können aber, wir sind ihm alle egal.

      Löschen
  4. Dankeschön für Deine sooo fundierte Aufklärung !!! Deine Beiträge teile ich sehr gerne auch auf meinem Blog !

    Sieg dem Licht ! 💗⭐⭐💙

    A´STENA & ASHTI

    AntwortenLöschen