Montag, 3. Juni 2019

Bilderberg 2019: Die Agenda der NWO-Konferenz



Kommentare:

  1. In Zukunft ist ein NWO Weltkommunismus geplant.
    EU-WAHLEN: DER FINALE PROZESSSCHRITT IST DURCHLAUFEN – DIE ROLLE DER “POPULISTEN”
    https://www.konjunktion.info/2019/05/eu-wahlen-der-finale-prozessschritt-ist-durchlaufen-die-rolle-der-populisten/#comment-14994
    Auch wenn das Ergebnis der gestrigen EU-Wahlen (nicht Europa-Wahlen, wie uns immer fälschlicherwiese weisgemacht wird) in der deutschen Hochleistungspresse eher wie ein “reiner” Sieg der Grünen verkauft wird, hat man außerhalb das durch ein wahres Feuerwerk der Propaganda (Rezo, Greta, Strache und Co.) “weichgeklopfte” Deutschland seine “politische Zukunft” mehr im “rechten Lager” verortet.

    Die gerne von unserer Hochleistungspresse und auch den “etablierten Parteien” bezeichneten “Populisten” eines Schlages wie Nigel Farage, Marie Le Pen oder Matteo Salvini in Italien haben an Stärke zugewonnen – genau so wie ich es bereits 2017 vorhergesagt habe.

    Meine damalige Annahme war, dass man diese Kräfte, denen man gezielt den Stempel der “Populisten” aufgedrückt hat, als zukünftige Sündenböcke für den kommenden und heute bereits im stattfindenden Wirtschaftscrash auserkoren hat. Auserkoren durch die von mir als Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) bezeichnete Gruppierung. Ich schrieb damals auch, dass es in Europa zu einem breit angelegten Sieg dieser Kräfte kommen muss, damit man dann das gewünschte Narrativ entsprechend setzen kann.

    Macron (wohl der größte Betrüger, den die Grand Nation jemals an der Staatsspitze stehen hatte) und auch May wurden regelrecht weggefegt. Während die Gelbwesten und ihre Proteste weiterhin stattfinden und in ihrem Ausmass von der Hochleistungspresse kleingeschrieben werden, hat May bereits kurz vor den EU-Wahlen die Brocken hingeworfen.

    Sowohl Le Pen als auch Farage haben die Wahlen eindeutig für sich und ihre Parteien gewonnen. Und damit haben sich meine Vorhersagen bestätigt. Wichtig dabei ist zu verstehen, dass dies der letzte Prozessschritt innerhalb des EU-Gefüges war und dass das Ergebnis der EU-Wahlen die letzte noch notwendige Stufe ist, bevor die “Blase aller Blasen” vollständig (inkl. der Aktienmärkte) zum Platzen gebracht wird……

    ANMERK: Zu den Gelbwesten habe ne andere Meinung, ne gesteuerte Bewegung, wie schon andere Demos zuvor. Pseudoopposition, genau wie bei Parteien und Politikern.

    FINANZSYSTEM: NUR NOCH EIN GROSSEREIGNIS VOR DEM ZUSAMMENBRUCH ENTFERNT
    29 MAI 2019
    https://www.konjunktion.info/2019/05/finanzsystem-nur-noch-ein-grossereignis-vor-dem-zusammenbruch-entfernt/

    AntwortenLöschen
  2. Mag sein, das die Wähler in anderen Ländern, bei den Wahlen, was bewirken können aber garantiert nicht in Deutschland.
    Das die Grünen die Wahl gewinnen, stand schon halbes Jahr vorher fest, warum wohl?
    Damals gab es die Gretel noch nicht.
    Jede Wahl wurde bis jetzt manipuliert. Soros lässt grüssen.
    In Deutschland sind sämtliche Geheimdienste der Welt vertreten, ob Mossdad, cia, nsa und viele Andere und die Menschen, glauben immer noch an faire Wahlen.

    AntwortenLöschen