Montag, 18. Februar 2019

Q Drop 2793 auf Deutsch - Große Technik-Unternehmen testen Szenarien zur Verhinderung von anti-narrativem Austausch auf Social Media Plattformen

2793
Q!!mG7VJxZNCI
Gerüchte-Aufwärtstrend bezüglich: wie man effektiv Wortwechsel verhindert bezüglich: Anti-Narrative über alle Social Media/Online-Plattformen hinweg.
Die Möglichkeit, Wortwechsel zu verhindern, schränkt die Kommunikation nur auf FAKE NEWS ein, was eine größere Kontrolle darüber ermöglicht, was zur Information der Öffentlichkeit freigegeben wird.
Derzeit wird eine Reihe von Szenarien durchgeführt ["Spiel der Systeme"], um die Ergebnisse von Reaktion, Risiko und Berechnung zu testen.
"Zensur" hat Schichten von eingebetteten Codes "durch Keywort-Erfassung"' in Biografien, Geschichten und Kommentaren [hinzugefügt] + individuelle Plattformmoderatoren haben es nicht geschafft, das Problem einzudämmen.
"China-Russland-Iran" "Fake" Abschaltungs-Hacks ausgewählter Plattformen (zur Wartung) ist ein Szenario, das im Spiel gespielt wird.
[Null-Tag]
Gegenmaßnahmen eingeleitet.
[Beispiel]
Denke an das Notfallwarnsystem.
Denke an die vom WH kontrollierte *neue* Echtzeit 'News' Website
Denke an die vom WH kontrollierte *neue* Videostream-Plattform
Denke hierüber nach.
In diesem Fall werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen, um sie als "öffentliche Versorgungseinrichtungen" (wesentliche öffentliche Dienstleistungen) einzustufen, um eine angemessene staatliche Regulierung (Kontrolle) zu erreichen.
Warum machen wir die Dinge öffentlich?
Q

Keine Kommentare:

Kommentar posten