Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 1. Dezember 2018

Dan Bogino: Everything you need to know about the plan... (Deutscher Transkript)





Dan Bongino: " Stell dir vor - du bist der Präsident der Vereinigten Staaten - und findest heraus dass alles, was du getan hast, war, eine Wahl zu gewinnen - und dass die massive Maschinerie der Bundesregierung, mit der Fähigkeit, dir Armbänder anzulegen - in Form von Handschellen, dein Leben und deine Freiheit zu nehmen, gegen dich gerichtet war.
Leute, das ist passiert.

Das ist der größte Skandal unserer Generation. Es gibt keine knappe Sekunde. Das heißt, das lässt Watergate wie einen Strampelraum aussehen. Es ist passiert, Leute.
Die Gegenwart der Vereinigten Staaten hatte die Nachrichtendienste und die Strafverfolgungsbehörden der Vereinigten Staaten, auf höchster Ebene, gegen ihn bewaffnet.
Nun, ich möchte es einfach darauf beschränken, wie sie das gemacht haben. Sie hatten Plan A, Plan B und Plan C und den Witz der ganzen Sache - und wenn ich Witz sage, meine ich nicht lustig, ich meine einen tragischen Witz, ist, es war nicht bekannt als Plan A, Plan B und Plan C - weißt du warum? Sie dachten, Plan A wäre gut, also war es nur der Plan. Als Plan A fehlschlug, mussten sie zu Plan B und dann zu Plan C übergehen, der nur eine Säuberungsaktion ist.


So beginnt die ganze Sache gegen Donald Trump. Während der Wahlen folgte die Obama-Regierung, die alles getan hatte, was sie wollte - weil die Medien in diesem Land verloren haben. Insgesamt. Es gibt keine Medien. Vergiss es. Dass ist das, was tot und begraben ist, die Medien sind erledigt. Sie machen keinen Journalismus mehr - es ist Aktivismus, nichts weiter, nicht wahr?
Die Obama-Regierung hatte sich mit der Idee vertraut gemacht, die Regierung gegen ihre politischen Feinde mit Waffen auszustatten, und es geschah immer und immer wieder. Wir hatten den IRS-Skandal. Wir hatten den AP-Telefonaufzeichnungsskandal. Der Skandal um Jim Rose und Fox News und ich frage dich Folgendes: Was ist mit einem der Beteiligten passiert? Irgendjemand? Ja, die Antwort ist nichts. Die Obama-Regierung hatte sich mit der Idee, die Regierung für ihre politischen Mittel zu missbrauchen, völlig vertraut gemacht.

Also, was passierte? Dieser Plan wird ausgebrütet und ich werde offen zu dir sein - wo genau er ausgebrütet wird, bis heute ist noch niemand sicher. In der Tat, wenn du mit meinem Kommentar über Fox vertraut bist, sage ich oft, dass eines der großen Geheimnisse dieses Falles "Was ist Paragraph Eins" ist. Absatz Eins. Was meine ich damit? Als ich ein Bundesagent war, war es so: dass wenn man jemanden verhaftet, muss man das tun, was man "MR" nennt, ein Memorandum-Bericht. Absatz Eins dieses MR ist immer, wie der Fall begann. Ich erhielt einen Anruf von Jane Doe, Bank Betrugsermittler, der sagte, dass diese Kreditkartennummer am 14. April 2015 gestohlen wurde. Ich habe ein paar Anrufe gemacht und das nächste, was du weißt, ist ein 80-seitiger Bericht über dieses massive Projekt. Paragraph Eins jedoch, legt es immer dar, immer. Weißt du, dass wir bis heute keine Ahnung haben, was der Paragraph Eins, der "Warum sie angefangen haben, das Trump-Team auszuspionieren", war. Jetzt verstehe ich, es war für eine politische Sache..... Ich verstehe das, aber irgendwann muss man die Leute verstehen, wie man sie zu Papier bringt, ein halbwegs legitimer Grund, die massivste Spionageoperation bei einer politischen Kampagne in der Geschichte der USA zu starten. Weißt du, dass dir bis heute niemand sagen wird, was das ist? Ich weiß, was es ist.
Also ist ein Teil des ersten Plans, den sie machen, um die Leute des Trump-Teams zu treffen, dass sie lernen, diese "Über Abfragen" in der NSA-Datenbank zu manipulieren. Die NSA hat eine Datenbank mit einer ganzen Bootsladung an Informationen - Metadatentexte, diese Art von Zeug. Wie es funktioniert, ist in der Zeit, die ich habe, zu kompliziert, aber was du tun kannst, ist: du kannst das NSA-System abfragen und du kannst eine ganze Menge Informationen erhalten. Aber was passiert dann? Ungefähr - das ist Plan A, so werden sie die Informationen bekommen - ich hoffe, ich bin.... wenn ich (du) nicht folgst, bitte hör auf, mich zu stoppen, weil das wichtig ist. Die Obama-Administration findet heraus, dass durch die Enthüllung, d.h. das "Abhören von Menschen", das Vortäuschen, dass sie auf Ausländer abzielen, und durch die Abfrage von Informationen in dieser Datenbank, dass sie alle politischen Operations-/Oppositionsforschungen in der Welt erhalten können, die sie gegen das Trump-Team benötigen. Es ist wunderschön. Niemand wird sie (aus)rufen, die Medien sind auf ihrer Seite, oder?

Aber da steckt ein guter Kerl drin. Da ist ein weißer Hut. Jemand in der Regierung schnüffelt an diesem Ding. Das ist der Grund, warum ich dir sage, dass dies nicht Plan A war, das war der Plan - sie wollten Leute entlarven, Leute abhören und sie wollten diese NSA-Datenbank abfragen und alle Informationen über das Trump-Team erhalten.
Aber jemand witterte ein Problem.... und er hat es noch nicht... und er ist der weiße Hut, er ist der gute Kerl in dieser Geschichte.... und es ist Mike Rogers von der NSA. Mike Rogers von der NSA spürt, dass an diesen "Über Abfragen" etwas nicht stimmt. Mit anderen Worten: "Wer klopft hier an die Datenbank und stellt politische Fragen?
Jetzt Leute, einige von euch - ich weiß nicht, was eure Politik ist, ich nehme an, dass die meisten von euch konservative Liberalisten oder Republikaner sind, aber das ist so oder so in Ordnung. Wenn du an dem zweifelst, was ich dir sage, dann google einfach das "FISA Intelligence Surveillance Court", ihren Bericht zum Thema " Über Abfragen", denn Mike Rogers geht zum Foreign Intelligence Surveillance Court und sagt: "Houston, wir haben ein Problem".
Diese Abfragen sollen sehr spezifischen Richtlinien über Terrorismus folgen und all diese Metriken müssen es sein - man kann Amerikaner nicht einfach in der Datenbank ausspionieren. Der FISA-Gerichtshof prüft es und kommt mit einem Bericht zurück, der im März 2017 veröffentlicht wurde - meine Damen und Herren, das ist verheerend. Wenn du es nicht gelesen hast....., tust du dir selbst einen großen Nachteil an - Seite 80 ist geradezu erschreckend. Anscheinend wurde die NSA-Datenbank von privaten Auftragnehmern abgefragt, die mit dem FBI zusammenarbeiten. Das waren nicht einmal Regierungsbeamte. Menschen innerhalb der Regierung benutzten private Auftragnehmer, um Informationen abzufragen, die sie ohne jegliche gerichtliche oder rechtliche Befugnisse hatten.


Rogers riecht eine Ratte. In der Regierung geraten die Menschen in Panik. Nun, was passiert bequemerweise gleich nach der Wahl? Zehn Tage nach der Wahl, Rodgers, der weiß, dass dies die ganze Zeit über passiert ist - diese Entlarvungen, das Anzapfen des Trum(p-Turms), wie twittert der Donald-Trump, "They tapped Trump Tower", und wie macht es Sinn? Er hat den Wortlaut falsch verstanden. Er verstand nicht genau, wie es funktionierte, aber die Idee war nicht falsch. Donald Trump ist nicht dumm. Vertrau mir. Der Typ wurde zum Präsidenten gewählt, verdiente eine Milliarde Dollar. Ich liebe - nebenbei bemerkt, ich liebe es, wie diese Journalisten kritisiert haben. Sicher, die Jungs, die fünfundzwanzigtausend Dollar im Jahr verdienen, schreiben Clickbait-Stücke für BuzzFeed, wie - "Donald Trump ist ein Idiot" der Hartschalenbruder, wie nun, gewann dieser Kerl gerade die Ratspräsidentschaft. Er läuft das erste Mal ins Büro und wird Präsident! Aber nun, ja, lass mich Joey 'Beutel Donuts' bei BuzzFeed hören. Du hast Recht, du schaffst das. Es ist wie - nun, also, etwa zehn Tage nach der Wahl, Donald Trump - jemand geht hinauf, um Donald Trump am Trump Tower zu besuchen. Wer besucht ihn? Mike Rogers. Aber Rogers sagt es niemandem - das wird dich total aus dem Konzept bringen - er sagt es niemandem im Weißen Haus, dass er da hochgeht. Er besucht Trump im Trump Tower, ungefährt zehn Tage nach der Wahl, was nach meiner Erfahrung im Geheimdienst gerade genug Zeit für sie ist, um zum Trump Tower, "WHCA" der Kommunikationsagentur des Weißen Hauses, für den gewählten Präsidenten zu gehen und ein "SCIF" einzurichten, wo sie privat sprechen können. Eine sensible, unterteilte Informationseinrichtung - mit anderen Worten, ein Ort, an dem niemand zuhören kann. Rogers gibt dafür etwa zehn Tage, geht hinauf, hat dieses große Treffen mit Donald Trump.
Und was passiert am nächsten Tag? Donald Trump evakuiert den Trump Tower und geht nach Bedminster, New Jersey, um nie wieder zu einem anderen Treffen zurückzukehren. Glaubst du, das war einfach so - so als hätte er das aus Versehen gemacht: "Oh, lass uns einfach zum Bedminster gehen, ich habe nichts anderes zu tun." Nun, noch einmal, das steht alles im Buch, in komplizierten Details. Die größte Spionagegeschichte, die je erzählt wurde, außer der Tatsache, dass sie tatsächlich passiert ist und dass sie gegen dich gerichtet ist. Rodgers hat dieses Meeting, Trump evakuiert den Trump Tower. Schon am nächsten Tag kommt die Obama-Regierung heraus und fordert die Entlassung von jemandem. Wer ist dieser Jemand? Mike Rogers. Und sie fangen an, es auf Dinge wie "Drohnenschläge" und andere Dinge zu schieben. Wie, ernsthaft? Könnte man offensichtlicher sein? Die Obama-Administration weiß, dass Rogers der Gute ist, und ergänzt Trump bei diesem ganzen Debakel - er geht wahrscheinlich da hoch und sagt: "Bruder, sie spionieren dich aus, wie jetzt gerade." Er weiß es nicht, aber jetzt tut er es, also geht er.

Plötzlich beginnen die Menschen, danach aus der Bundesregierung zurückzutreten. Weißt du, wer auch zurücktritt? Bob Hannigan. Wer ist jetzt Bob Hannigan? Bob Hannigan ist der Leiter des GCHQ, der britischen NSA. Warum denkst du, würde der Chef der britischen NSA gleich nach diesem Rogers-Treffen zurücktreten, direkt nachdem Trump von dieser massiven Spionageoperation erfahren hat? Ich werde dir jetzt gleich sagen, warum. Dies ist von CNN, schau es dir dort an (zeigt Bild auf dem Smartphone) Ich habe das nicht in Photoshop gemacht. 14. April 2017. Denke daran, wer Bob Hannigan ist - er ist der Chef der britischen NSA. Der britische Geheimdienst gab die Kommunikation der Trump-Mitarbeiter mit den Russen an die US-Pendants weiter. Denkst du, ich erfinde das? Das ist CNN. Ich habe es nicht geschrieben. Das haben sie geschrieben. So ist nicht nur die Regierung der Vereinigten Staaten Plan A, bewaffnung seiner Geheimdienstgemeinde, um zuzuhören und das Trump-Team per Computer zu durchsuchen, um sie während der Kampagne für politische Opposition zu verletzen. Sie arbeiten mit den Briten und den Australiern zusammen, um Informationen über das Trump-Team an die Obama-Regierung weiterzugeben. Nimm es nicht von mir. Nimm es von CNN. Sie finden das heraus. Nun, dieses Ding bricht etwa auf halbem Weg zusammen.

Plötzlich beginnen die Menschen, danach aus der Bundesregierung zurückzutreten. Weißt du, wer auch zurücktritt? Bob Hannigan. Wer ist jetzt Bob Hannigan? Bob Hannigan ist der Leiter des GCHQ, der britischen NSA. Warum denkst du, würde der Chef der britischen NSA gleich nach diesem Rogers-Treffen zurücktreten, direkt nachdem Trump von dieser massiven Spionageoperation erfahren hat? Ich werde dir jetzt gleich sagen, warum. Dies ist von CNN, schau es dir dort an (zeigt Bild auf dem Smartphone) Ich habe das nicht in Photoshop gemacht. 14. April 2017. Denke daran, wer Bob Hannigan ist - er ist der Chef der britischen NSA. Der britische Geheimdienst gab die Kommunikation der Trump-Mitarbeiter mit den Russen an die US-Pendants weiter. Denkst du, ich erfinde das? Das ist CNN. Ich habe es nicht geschrieben. Das haben sie geschrieben. So ist nicht nur die Regierung der Vereinigten Staaten Plan A, bewaffnung seiner Geheimdienstgemeinde, um zuzuhören und das Trump-Team per Computer zu durchsuchen, um sie während der Kampagne für politische Opposition zu verletzen. Sie arbeiten mit den Briten und den Australiern zusammen, um Informationen über das Trump-Team an die Obama-Regierung weiterzugeben. Nimm es nicht von mir. Nimm es von CNN. Sie fanden das heraus. Nun, dieses Ding bricht etwa auf halbem Weg zusammen.


Sie gingen weiter zu Plan B. Was ist Plan B?
Sie wissen, dass Rogers ihnen auf der Spur ist. Sie sagen: "Hey Leute, wir sollten uns besser mit der Entlarvung und dem Anzapfen der Datenbank beschäftigen. Leute werden erwischt, das ist wahrscheinlich nicht gut. Wir hinterlassen eine riesige Papierspur und was ist, wenn wir verlieren? Richtig." Sie gehen weiter zu Plan B. Plan B ist ein " Kreuzfeuer Hurrikan ". Sie sagen: "Nun, hör zu, wenn wir sie nicht illegal ausspionieren können, lass uns einfach nur sie LEGAL ausspionieren." Wir haben diese schöne Sache namens FISA Court, wo wir in den FISA Court gehen können. Wir können einen Haftbefehl gegen jemanden bekommen und wenn man einen Haftbefehl gegen jemanden im Trump-Team bekommt, hat man diese schöne Sache für die Obama-Administration, die als " Zwei-Sprung-Regel " bezeichnet wird - funktioniert für jeden, der für Obama arbeitet, was bedeutet " wenn ich dich ausspioniere und du ein Mitglied des Trump-Teams bist ", kann ich auf jeden springen, dem du gemailt hast und dann auf jeden, der eine E-Mail schreibt. So im Allgemeinen ist alles, was ich tun muss, eine FISA Ermächtigung auf dem Kerl zu erhalten, der die Fußböden am Trump Tower säubert und ich habe jeden, weil, jeder seinem Chef mailte und sein Chef Don Jr. mailte. das tat jeder.
Wunderschön, oder? Nicht wirklich. Weil sie dumm waren. Sie waren dumm. Und sie haben es vermasselt.
Das Problem mit dem FISA-Gericht besteht im Gegensatz zu den Entlarvungen und dem Anzapfen der Datenbank darin, dass sie vor einem Richter konkrete Beweise vorlegen mussten. Es gab einen Richter in einem FISA-Gericht, der Beweise dafür benötigte, dass das Trump-Team im Namen einer ausländischen Macht arbeitete, aber kritisch, indem es dies unter Verletzung mindestens eines US-Gesetzes tat. Leute, sie hatten nichts. Sie hatten Null. Sie hatten nichts über Absprachen, nichts, nichts, nichts, nichts. Also, was macht das FBI und das Außenministerium und das DOJ? Sie sagen: "Nun, wir haben nicht wirklich Beweise, lassen wir sie uns einfach ausdenken. Wir haben diesen Kerl, mit dem wir in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben, diesen Kerl Christopher's Steele."


Jetzt werde ich etwas tun, ich mache kein Selfie mehr und ich mache kein Foto von dir, also mach dir keine Sorgen. Ich werde dir eine weitere Schlagzeile vorlesen. Du musst das aufschreiben, denn das hier wird dich umhauen. Hat einer von euch das Dossier gelesen? Hast du nicht, nicht viele Leute haben das. Das solltest du. Wenn du das Dossier nicht gelesen hast, mach dir keine Sorgen, denn das Dossier wurde bereits am 17. April 2007 geschrieben. Du sagst: "Ah, was meinst du damit? Ich verstehe es nicht. Du meinst 2017, oder?" Nein, nein, nein, ich habe das nicht falsch gesagt. Es steht genau hier geschrieben. In einem Wall Street Journal am 17. April 2007. Wer ist der Autor dieses kritischen Artikels aus dem Wall Street Journal? Glenn Simpson und Mary Jacobi, seine Frau. Glen Simpson, der Lieferant von Fusion GPS. Der Artikel heißt "Wie Lobbyisten ehemaligen Sowjet halfen um Washington zu ködern".
Leute, ich fordere euch auf, euch einen Moment Zeit zu nehmen und diesen Artikel zu lesen. Stell es neben das Dossier. Es ist das Gleiche. Es ist die gleiche Geschichte. Es wurde vor 11 Jahren geschrieben. Glenn Simpson hatte eindeutig diese Informationen über den russischen Einfluss in Washington, die er vor 10 Jahren schrieb. Lies die Namen im Artikel. Weißt du, wer in diesem Artikel erscheint? Paul Manafort. All diese Spieler. Was wahrscheinlich nach dem Zusammenbruch von Plan A passiert ist, ist: Sie sagten: "Hört - gehen wir zum FISA-Gericht und machen das legal, aber wir brauchen Beweise. Wir haben keine Beweise. Mach dir keine Sorgen. Hillary Clinton hat einen Mann bei Fusion GPS. Er sagt, er hat eine Geschichte zu erzählen." Meine Damen und Herren, Glenn Simpson, nahm sein Stück aus dem Wall Street Journal, als wäre es ein Filmskript, streichelte die Namen heraus, setzte Donald Trumps Namen da rein und sagte: "Schau, ich habe eine Geschichte für dich, Junge!" Es ist alles Bullshit. Das ganze Dossier ist Mist. Lies den Artikel. Es ist ein Filmskript, das sie recycelt haben. Es ist eine Fee, es ist eine Fabel. Es ist erfunden. Es ist ein Betrug. Jetzt sind sie in Schwierigkeiten. Sie sind in einer Menge Schwierigkeiten, weil sie erkannt haben, dass das Dossier an sich schon Mist ist und viele Leute im Büro es wissen. Sie müssen es mit ein paar Sachen untermauern, um es ein wenig schwieriger zu machen.


Jetzt kommt die Michael Cohen-Geschichte ins Spiel - Trumps Anwalt. In dem Dossier ist eine sehr spezifische Behauptung, richtig? Dass Michael Cohen, der Anwalt von Trump, nach Prag gegangen ist, um diesen ganzen Informationsaustausch mit den Russen zu organisieren, oder? Was ist das Problem? Michael Cohen war noch nie in Prag gewesen und sein Pass hat es bewiesen. Woher glaubst du, haben sie diesen Namen, Michael Cohen? Du hast verdammt Recht. Sie waren wahrscheinlich in der NSA-Datenbank, die nach einem Michael Cohen suchte, und sie haben den falschen Kerl gefunden. Ich weiß, dass es nur einen "Dan Bongino" gibt. Ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass es eine ganze Reihe von Michael Cohen's gibt. (hahaha) Du hast Recht John Smith, John Brown Cohen, das sind gängige Nachnamen. Sie haben den falschen Michael Cohen verstanden.
So jetzt solltest du dich fragen, mit wem zum Teufel Glenn Simpson in der Regierung zu tun hatte, die ihm diesen Namen gab und wie sie ihn bekommen haben? Auch Plan B fällt auseinander. Spiel B fällt auseinander, weil etwas passiert, im November. Donald Trump gewinnt. Niemand anderes, sage ich dir. Bring es zur Bank. Löse den Scheck ein und gib das Geld aus. Niemand hat das kommen sehen, niemand. Alle dachten, Hillary Clinton würde reinkommen. Das sollte alles ging schief. Sie wollten ihren eigenen Generalstaatsanwalt ernennen, wahrscheinlich John Brennan, und diese Geschichte wird nie das Licht der Welt erblicken, nicht in ihrem Leben. Aber macht keinen Fehler, sie wissen, was sie getan haben. Sie alle wissen, was sie getan haben. Jeder einzelne von ihnen.

Sie müssen also zu Plan C übergehen. Plan C, ich nenne es "Reinigung in Gang vier".
Jetzt sind sie in Schwierigkeiten. Sie wissen, dass sie weiße Hüte in der Regierung haben. Ich kenne einen von ihnen - der ist immer noch im FBI - der zweifellos mit dieser Untersuchung zusammenarbeitet - wenn du weißt, wie man die Seiten liest und du das Buch liest, wirst du herausfinden, wer es ist. Die Leute fangen an zu kooperieren und zu reden und jetzt sind die Leute in Panik.
Macht die Kernschmelze von John Brennan nach der Wahl Sinn? Er ist der Kopf der Nachrichtendienst-Gemeinschaft, - nochmal eine andere Sache für dich, zum googlen, aber es ist auch alles im Buch, - wer denkst du, mit wem John Brennan sich kurz vor der Wahl getroffen hat, auf der Zitat "Direktorebene", wie von mehreren Medien berichtet wurde? Bob Hannigan. Derselbe Typ vom britischen Geheimdienst, der direkt nach Trumps Wahl kündigte. Er hört zehn Tage danach auf, erzählt niemandem davon. Er sagt: "Oh, ich gehe aus familiären Gründen?" Was meinst du damit? Du bist mit dem Donald Trump verwandt? Was meinst du mit familiären Gründen? Dein Grund, warum du gehst, ist, weil Donald Trump gewählt wurde.
Wer gibt auch auf? John Carlin. Wer ist John Carlin? Er ist der Leiter der Abteilung für Justiz und nationale Sicherheit. Die letzte Abteilung im Justizministerium, um ihren John Hancock auf den FISA-Beschluss zu setzen. Er kündigt gleich nach der Wahl. Für wen hat John Carlin gearbeitet? - Jetzt wird "Säubern in Gang vier" anfangen, Sinn machen. Für wen hat John Carlin gearbeitet, bevor er dort in das DOJ kam? Er ist Bob Müller's Stabschef.
Macht Bob Mueller jetzt Sinn? "'Säubere Gang vier', hol den Wischmopp raus." Jeder merkt, dass sie alle untergehen. Sie haben einen FISA-Beschluss gefälscht. Sie waren an massiven Entlarvungen beteiligt. Susan Rice, Samantha Power. Sie wurden vom FISA-Gericht erwischst wie sie in der NSA-Datenbank für "About Queries" schnüffelten. Dort hinterließen sie eine 65 Meilen lange Papierspur. Bob Mueller muss das ganze Chaos aufräumen. Bob Mueller ist der Einzige - merkst du, wie sie sofort den Namen hatten? - wie Bob Müllers alter Stabschef. Er ist der Aufräumtyp. Bob Meull, hör zu, mach keinen Fehler Bob Müllers Job ist im Moment eine Sache und nur eine Sache - halte den Fokus auf Donald Trump, unerbittlich für alles - Jaywalking - Matratzenanhänger abreißen - sein Haar falsch kämmen. Halte die Aufmerksamkeit auf Trump, egal was passiert, denn in der Minute, in der das Bob-Mueller-Ding aufgelöst wird, wird all das herauskommen und es ist - die Hölle hat keine Wut.

Leute, sie haben eine belastende Spur hinterlassen. Sie können nicht davor weglaufen. Mueller wird herangezogen, um Trump vor Gericht zu bringen. Weil sie nicht wollen, dass all das, das Licht der Welt erblickt. Warum Mueller? Mueller kennt jeden Beteiligten und hat enge Verbindungen zu allen Beteiligten. Der Typ, der den Bullshit FISA-Beschluss unterschreibt, John Carlin ist der alte Stabschef. Seine Haupt-Bulldogge in dem Fall, Andy Weissman. Andrew Weissman arbeitete mit Bob Mueller zusammen. Andy Weissman war der Chefankläger im Fall Enron, als Bob Mueller der FBI-Direktor war. Erinnerst du dich an den Fall Enron, dass sie es königlich vermasselt haben? So kennen sie sich. Andy Weissman hasst Donald Trump. Er schreibt E-Mails und gratuliert Sally Yates, dass sie Donald Trump gesagt hat, er solle unter die Erde gehen. Oh, es wird besser. Wen kennt Bob Mueller sonst noch? Im Enron-Team von Bob Mueller? Es geht alles auf Enron zurück. Das gleiche Enron-Team, angeführt von Andy Weissman, hatte einen anderen leitenden Anwalt für den Fall. Wer war es? Kathryn Ruemmler. Wer ist Kathryn Ruemmler? Obamas Anwalt im Weißen Haus. Wer war Obamas Anwalt, während all das vor sich ging. Sie kennen sich. Jetzt kannst du sagen: "Gut, also kennt Bob Mueller Obamas Anwalt, während diese ganze Spygate-Sache weiterging. Was ist das Besondere daran?" Du googlest Georgia Nader, Daily Beast, du kannst heute einen Artikel lesen. Er ist gerade heute aufgetaucht, bevor wir losgelegt haben. Einer von Bob Müllers leitenden Mitarbeitern in diesem Fall, der vom ersten Tag an Mitglieder des Trump-Teams verraten hat, ist ein Mann namens George Nader. Wer ist George Naders Anwalt? Kathryn Ruemmler. Obamas Anwalt im Weißen Haus und Bob Müllers Kumpel. Der Anwalt für den Hauptzeugen in diesem Fall, der Informationen an Müller weiterleitet, ist Obamas Ratgeber im Weißen Haus, auch bekannt als der Problemlöser. Sie hat alles für sie in Ordnung gebracht. Sie war in Benghazi engagiert. Sie war am IRS beteiligt. Sie war in den Geheimdienstskandal verwickelt. Einfach ihren Namen googeln, eines dieser Dinge eintragen und wer war die Person, die die Aussage gemacht hat? Kathryn Ruemmler. Wer war auch in dieser Enron Task Force? Lisa Monaco. Barack Obamas Beraterin für Heimatschutz und Terrorismusbekämpfung im Weißen Haus, während all dies geschah. Sie kennen sich alle.

Das letzte Stück zur Säuberung am Gassenboden. Wen kennt Bob Mueller sonst noch? Wer hat jetzt die Kontrolle darüber, entschuldige mich, den Gesetzgeber - wer hat die Kontrolle darüber, würde ich sagen, gerade jetzt in einem Justizministerium? Rod Rosenstein, richtig? weil Sessions sich selbst zurückgezogen hatte. Jetzt ist Whitaker da drin, was ein guter Termin war, oder? Der Fall ereignete sich vor kurzem. Der 10 X Fall. Es ist ungefähr 2015 oder so. Das passierte in Maryland. Ich bin damit vertraut, weil ich in Maryland als Secret Service Agent in Baltimore gearbeitet habe. Ich war in diesem Fall überhaupt nicht involviert, aber ich kenne das Büro gut. Der 10X Fall geht in Maryland unter. Der 10X Fall, ein Mitarbeiter der Regierung der Vereinigten Staaten, der vom FBI 50.000 Dollar bezahlt hat, kommt mit einigen beunruhigenden Informationen zum FBI. Dass die Russen den Iranern beim Aufbau ihres Atomprogramms helfen, und dann gibt es eine Firma, die den Russen hilft, unser Uran zu beschaffen. Es nennt sich der 10X Fall. Es war der Vorläufer zu etwas, von dem du vielleicht schon mal gehört hast. Die Uran Eins (Uranium One) Operation. Es sind die gleichen Spieler beteiligt. Der Fall wird auf einer Bullshit-Pressemitteilung an einem Freitagabend verworfen, so dass niemand aufpasst. Der Knebel von allen wurde angeordnet und alles ist weg. Dass die Obama-Regierung und das FBI einen Informanten bezahlten, der zugab, dass wir den Russen Uran gaben, während sie das iranische Atomprogramm aufbauten und "Tod für Amerika" sangen. Wer war der leitende Staatsanwalt in diesem 10X-Fall? Der Vorläufer von Uran Eins? Rod Rosenstein. Und wer ist der FBI-Direktor? Bob Mueller. Leute, die sich alle kennen. Das ist der größte Betrug in der amerikanischen Geschichte. Leute, ich flehe euch an, das tue ich wirklich. Ihr könnt nicht zulassen, dass euer gesetzgebendes Volk, euer Kongressabgeordneter oder irgendjemand aus dem Spiel kommt. Was auch immer ihr für Verbindungen habt, ihr müsst die Aufmerksamkeit darauf lenken, denn wenn diese Leute nicht untergehen, wird dies auf die richtige Weise geschehen, im Gegensatz zur Obama-Administration, die versucht hat, es uns anzutun. Ich erzähle dir, was sie getan haben, war so grotesk, schrecklich, Machtmissbrauch, es ekelt mich bis heute an, und ich werde nie wieder die Geschichte über den Kerl vergessen, den wir verhaftet haben, und sein heulendes Kind an diesem Morgen, das nie wieder seinen Vater für ein weiteres Jahr sehen würde. Das ist eine schreckliche Sache, die man jemandem antun muss, und es ist eine groteske Sache, die man jemandem antun muss, die Macht der Bundesregierung zu entfesseln, wenn sie nichts falsch gemacht haben und Donald Trump nichts falsch gemacht hat. Die Namen hören nie auf, wieder aufzutauchen, nie wieder. Oleg Deripaska verband sich mit Wladimir Putin, der mit Adam Waldman verbunden ist, einem Lobbyisten, der Mark Warner, einem Demokraten im Senatsausschuss, eine E-Mail schickt und schreibt - für wen arbeitet Waldman auch? Christopher Steele, der Typ, der für Hillary arbeitet. Sie sind mit den Russen verbunden. Die Leute, die beim Treffen im Trump Tower auftauchen, Veselnitskaya. Mit Don Jr. und Rinat Akhmetshin. Veselnitskaya arbeitet für Fusion GPS, auf einem separaten Fall. Und Achmetschin, der andere Typ, der russische Geheimdienst-Typ, der beim Trump Tower Meeting auftaucht - weißt du, sein Anwalt ist es? Edward Lieberman. Weißt du, wer Liebermans Frau es ist? Evelyn Lieberman, Bill Clintons alte Stabschefin."


Sebastian Gorka: "Dan, nach dem Panel heute Morgen mit Judd Genua und Victoria Toensing und dieser Präsentation, haben wir einen unbestreitbaren Beweis für die größten Skandale im Bereich der politischen Strafverfolgung seit Gründung unserer Republik...."

Dan: "Ja"
Sebastian Gorka: "....reicht es, wenn die richtige Person zum Generalstaatsanwalt wird - wenn nicht, was brauchen wir dann noch, damit Gerechtigkeit herrschen kann? "

Dan: "Ich bekomme diese Frage die ganze Zeit, sie sagen: "Nun, was wird passieren?" und ich bin hier, um dir die schlechte Nachricht zu geben, leider. Nein, ich meine es ernst, ich gebe dir die schlechte und dann die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, nichts, von dem ich nicht überzeugt bin, ist, dass irgendeinem dieser Leute überhaupt etwas passieren wird. Erinnern Sie sich, dass Gerechtigkeit in den Vereinigten Staaten nicht blind ist, sie ist nur blind für Demokraten. Es ist, dass ein Bob Menendez abgesprungen ist. Hillary Clinton hat nichts. Ich meine, es ist, es ist völlig offensichtlich, dass Hillary Clinton in Bundesverbrechen verwickelt war. Daran besteht kein Zweifel. Es ist bekannt. Es ist kein Wille vorhanden, die Demokraten und den Grund für das zu verfolgen, da Sebastian weiß, sowie viele von Ihnenes tun, sind die Medien voll von den Liberalen, die die Demokraten bis zum Ende schützen. Du weißt, dass sie Donald Trump möglicherweise aus dem Büro werfen lassen werden, weil er ein Kennzeichen (mattress tag) abgerissen hat.
Über Hillary Clinton, wissen wir, dass sie Handelsinformationen über einen privaten Server verschickte, die die Russen und Chinesen höchstwahrscheinlich gelesen haben, und nichts passiert überhaupt. Nun, du sagst: Nun, was sind die guten Nachrichten daran? Nun, ich bin nur offen zu dir. Ich bin nicht überzeugt, dass überhaupt etwas passieren wird. Es gibt eine riesige Papierspur. Ich denke, du wirst einige der nicht politisch verbundenen Spieler herausfinden. Ich glaube, Andy McCabe steckt in großen Schwierigkeiten. Ich glaube, Jim Comey steckt mehr in Schwierigkeiten, als du denkst. Noch einmal, und das ist es wieder, wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich dir erklären, warum, aber er ist in einer Welt, die in Schwierigkeiten steckt. Er verheimlichte den Fall vor dem Kongress für acht Monate. Er ist verpflichtet, vierteljährlich zu berichten. Ich weiß, dass Liberale eine harte Zeit mit Mathematik haben - das heißt alle drei Monate. Also ist sogar Comey in einer Welt voller Schwierigkeiten. Aber die politisch verbundenen Akteure: Brennan, Clapper, John Carlin, Susan Rice, Samantha Power, die Leute, die dabei waren. Ich bin nicht überzeugt, dass überhaupt etwas passieren wird.

Nun, hier sind die guten Nachrichten. Weißt du, ich sage immer, dass ich Zitate hasse, weil ich denke, dass sie für faule Männer sind, die sagen: "Lass mich jemand anderen zitieren." Nein, rede selbst. Du kannst es nicht herausfinden? Aber einige sind wirklich gut und du weißt, dass das Buch "The Natural" von Bernard Malamud einfach großartig ist. Weißt du, in dem Buch sagt er: "Weißt du, wir alle leben zwei Leben: das, von dem wir gelernt haben, und das, von dem wir danach leben" und "der einzige Weg zum wahren Glück ist durch das Leiden", also erwähne ich das immer, am Ende, denn Leute, es stinkt. Es belastet körperlich und geistig auf euch - dieses Wissen, dass wir immer das Thema einer lächerlichen Überprüfung durch Hacks in den Medien und Polizei-Staatstyrannen in unserer Regierung sein werden, die uns hassen. Während die andere Seite einen Durchlauf erhält und auf Hochschulcampus gefeiert wird und sie wie Helden verschwinden, wie Hillary Clinton. Aber das ist dein Leiden. Ich bin, ich bin nicht Tony Robbins. Ich bin nicht wegen einer inspirierenden Rede hier. Das tue ich nicht. Ich bin nur hier, um dir zu sagen, dass, was auch immer deine Religion ist, jüdisch, christlich, was auch immer es ist, die Lektion von Jesus Christus und so ziemlich jedem im Alten Testament, ist der einzige Weg zur Erlösung das Leiden. Du kämpfst hier für eine Sache, du weißt, dass es am Ende wahrscheinlich nicht für dich funktionieren wird, aber eines Tages wirst du neben Hillary Clinton vor den Himmelstoren oder wo auch immer du hingehst stehen und du wirst sagen können: "Verdammt, ich habe das Richtige getan und für das Richtige gestanden. Während dieser Witzbold sie die ganze Zeit betrogen hat." Wissend, dass dein Leben etwas bedeutet hat und ihr Leben bedeutungslos ist, und noch eine weitere Sache wissend. Obwohl wir daraus vielleicht keine wirkliche Gerechtigkeit bekommen, wirst du kosmische Gerechtigkeit bekommen und es ist wirklich kosmische Gerechtigkeit. Die Geschichte erzählt vielleicht dieses Mal die wahre Geschichte."

(Verbinde die Punkte) 30.11. G18 1/2