Mittwoch, 26. September 2018

Trump Rede UN Gerneralversammlung vom 25.09.2018 Deutsch unzensiert übersetzt


Bit.tube Teil 1


Bit.tube Teil 2


9/11 - Die Wahrheit über das zweite Pearl Harbor

Seid gegrüßt, Wahrheitssucher!

Nutzen wir die Zeit zwischen den Q-Posts und diesbezüglich Relevantem dahingehend, um ein paar anfängergeeignete Fakten ins Blickfeld zu rücken, für all die, die sich im Aufwachprozess befinden oder ihr Wissen zum 11. September 2001 festigen wollen.

Nehmen wir den Monat September im Qten Jahr nach 2001 (Q = 17. Buchstabe im Alphabet) als Anlass, die Ereignisse am 11.9.2001 noch einmal kurz zu überdenken und einige Fragen zu stellen.  
Wir erinnern uns alle noch sehr genau an das, was wir an diesem Tag gemacht haben, sei es dass wir auf der Arbeit waren, zuhause, beim Sport, beim Musikunterricht oder wo auch immer. Es ist für jeden, der keinen Krieg mitbekommen hat ein sehr einschneidendes Ereignis gewesen. Die wenigsten wussten zu dieser Zeit, was überhaupt los war und natürlich hat sich kaum einer gefragt ob das ganze überhaupt "echt" ist. 

Durch den Abstand zu den Geschehnissen und die Arbeit von Experten, die sich jahrelang mit diesem Thema befasst haben wird klar, dass die offizielle Wahrheit nicht so stimmen kann, wie es im Mainstream steht. Der 9/11 Commission Report erwähnt an keiner Stelle, dass das WTC 7 eingestürzt ist z.B. 
Warum wird das dritte Gebäude, dass durch angebliche Bürobrände geschwächt wurde, gar nicht erwähnt? 
Das ist doch keine Lappalie und kann einen für sich gesehen zum Zweifeln bringen.

Warum gab es weder vor, noch nach 9/11 einen Wolkenkratzer, der infolge von Bränden eingestürzt ist?
Kein Witz. Gibts nicht. Kerosin erreicht keine ausreichende Verbrennungstemperatur um ein Gebäude massiver Stahlbauweise (in Freifallgeschwindigkeit) einstürzen zu lassen.

Also, warum ist das WTC in Freifallgeschwindigkeit zusammengestürzt? 
Eine mögliche Antwort folgt.




(CGI Renderfehler)


(Kann ein Flugzeug Beton durchdringen? Kann es Panzerstahl durchdringen?)


Es kommt noch besser. Die Flugzeuge gleiten durch die Türme wie ein scharfes Messer durch die Butter. Oben seht ihr ein Video von einem Flugzeug, dass bei deutlich höherer Geschwindigkeit als an 9/11 gegen eine Betonwänd fliegt, um einen Einschlag bei einem Kernkraftwerk zu testen. Die Resultate decken sich nicht mit dem Material, was uns zu 9/11 präsentiert wird - keineswegs. Experten kommen zu dem Schluss, dass ein Flugzeug einen Wolkenkratzer, der aus (Panzer-) Stahl in Skelettbauweise aufgebaut ist, NICHT DURCHDRINGEN kann. Das Flugzeug hätte größtenteils bereits an der Außenfassade pulverisiert werden. Es gibt Videos wo die Nase des Flugzeugs ohne Deformation auf der anderen Seite wieder aus dem Gebäude austritt. Für den geschulten Researcher ergibt das allein bereits ein verstörendes Bild, denn es zeigt schon für sich gesehen, dass es sich um CGI handelt, sprich, dass eventuell gar keine Flugzeuge vorhanden waren und diese nachträglich eingefügt wurden in die Aufnahmen. Im Video seht ihr auch, dass der Flügel des Flugzeugs fälschlicherweise hinter das Gebäude gerendert wurde, wo er eigentlich davor sein sollte. Das alles würde in der Konsequenz schon einmal bedeuten, dass obere Etagen der Medien komplett Bescheid wussten. Nach Jahren der Medialen Lügen im Sinne der NWO und dem Fakt im Hinterkopf, dass nahezu die komplette Medienlandschaft wenigen Familien gehört, sollte das aber niemanden wundern. Der Spruch "Fernsehen macht dumm" kommt ja nicht von ungefähr, es ist eine Univision-Mindcontrol-Maschine, die dazu da ist uns einzueichen auf das vom Establishment vorgegebene Narrativ.

Was ist mit Zeugenaussagen, die Flugzeuge gesehen haben wollen?

Dass ganze Chemiewaffenangriffe und Amokläufe gefaked werden von den Mainstreammedien weißt du aber? #Terrortainment mittels #CrisisActors



(Syrien: Taschengeld durch Terrortainment (Weißhelme waren stets beteiligt.))


Wenn wir jetzt an der bisher vorgegebenen Erzählung zweifeln, was steckt wirklich dahinter?

Stimmt die Terrorismus-Flugzeugsentführungskiste nicht und es gab keine Flugzeuge , was war es dann?

Warum lassen die Drahtzieher tausende Menschen im Feuersturm umkommen?
Qui Bono? Wem nutzt es?

Ganz einfach: These - Antithese - Synthese oder auch Problem - Reaction - Solution

Grundvoraussetzung zur Strategie: 

Die Eliten möchten gern Krieg und schlechte soziale Verhältnisse. Durch Angst kann man Menschen hervorragend in seinem Sinn steuern. Die Krux an der Sache war 2001, dass die Menschheit langsam zusammenwuchs und die Entwicklungsrichtung eher Richtung Weltfrieden ging, bis auf kleinere Unruheherde, die zumeist ja ohnehin durch Deepstate-Anstrengungen laufen. Lange vor 9/11 war in "Project for a new american century" (dt. Projekt für ein neues amerikanisches Jahrhundert, worin es  um Strategien geht, eine große Militärmacht aufzubauen) zu lesen:
"Further, the process of transformation, even if it brings revolutionary change, is likely to be a long one, absent some catastrophic and catalyzing event – like a new Pearl Harbor."
Sinngemäß bedeutet das, dass man die Entwicklung durch ein Horrorevent wie den Anriff auf Pearl Harbor, deutlich beschleunigen kann.
Wir haben schon ein starkes Motiv. Helfen kann bei der Frage auch die Betrachtung der Ereignisse, die aus 9/11 folgten. Die flammende Rede von George W. Bush, der sagte "Entweder ihr seit auf unserer Seite oder auf der Seite der Terroristen" führte zur Zusicherung der "uneingeschränkten Solidarität" unseres damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder.
Es folgte weltweiter Krieg, gegen einen unsichtbaren Feind, den die Amerikaner heimlich noch finanzieren. Wenn man einen ungeliebten Staatsführer hat, gibts Zuckerbrot oder Peitsche für diesen. Entweder er spurt, oder ich bezahle eben die Gegenseite dafür ihn gewaltsam zu stürzen (Assad+Syrien uvvvm.). So kann der amerikanische Deepstate, der bisher die Kontrolle über die amerikanische Weltmacht hatte, weltweit das politische Geschehen bestimmen, IS-Terror anzetteln und finanzieren, um anschließend militärisch zu intervenieren und Länder komplett auszubomben. Im Anschluss kommen natürlich US-Unternehmen für den Aufbau und werden z.B. durch Geld aus Ölgewinnung bezahlt, die auch durch Global Player sichergestellt wird und den größten Teil der Gewinne außer Landes zieht.

Die Motivation für 9/11 ist hiermit hinreichend gegeben. Kommen wir also zur Umsetzung der Strategie Problem - Reaction - Solution, die sehr oft und in vielen Bereichen Anwendung findet.

Kreieren eines Problems:
Massenmord im Big Apple durch angebliche Terroristen

Reaktion (der Bevölkerung):
Panik, Angst, Wut auf den angeblichen Feind

Lösung: 
Zitat Bush: "We smoke 'em out in their holes!" (dt. "Wir räuchern sie aus in ihren Löchern.")
Es folgt der Angriff auf Irak und Afghanistan und darauffolgend weitere Kriege gegen diesen unsichtbaren Feind, der überall auf der Welt zum Vorschein kommt und dem Deepstate mit seinen US-Handlangern im Gefolge ermöglicht überall auf der Welt militärisch zu intervenieren.

Diese Strategie funktioniert auch in anderen Fällen.
Brutkastenlüge, Impfen, Konsum,... also bleibt wachsam und fallt nicht auf sie herein.


 Wie wurde 9/11 technisch wirklich umgesetzt?

Aufgrund der Größe des Themas, werde ich das nur anschneiden und verweise anschließend auf andere Quellen, die sich bei dem Thema detaillierter eingearbeitet haben, als ich es, der für das Big Picture zuständig ist, es leisten kann.

Erst einige Bilder, die dir bei genauerer Betrachtung zeigen werden, dass das offizielle Narrativ falsch ist.

Der Staub. Die ganze Insel war mit einer 6cm dicken Schicht bedeckt, der Staub bestand aus allem was im WTC war, Steinstaub, Metallstaub, Papierstaub, Möbelstaub, Menschenstaub



Das Gebäude stürzte im freien Fall zusammen, was auch dafür spricht, dass es schon pulverisiert war, bevor es einstürzte, also gleichzeitig auf allen Etagen gesprengt wurde.
Das Problem: Massive Stahlkonstruktionen lassen sich nicht konventionell sprengen. Jede tragende Säule muss prepariert sein. Passender Sprengstoff zur Trägersprengung: Nano Thermit (nano thermite).

Beweis für Schneidladungen


Es wurde teilweise nicht reagiertes Thermit am Ground Zero (Stelle an der eine Atombombe detoniert) gefunden. 


 Atomtest mit einer Menge Staub.


 "Dustification" = Zerstäubung eines Stahlträgers des WTC


Was will ich jetzt mit dem ganzen Staub und warum zeigst du mir Bilder von nem Nukleartest?

Wie wäre es wenn ich dir sage, das WTC wurde durch Nanothermit, eine unterirdische Mini-Nuke und evtl. zusätzlich mit Directed Energy Weapons pulverisiert? Das ist so verrückt, dass es keiner glauben kann. Und genau das ist der Trick. Keiner möchte der Spinner sein und deshalb wird eine solche These oft auf Ablehnung stoßen. Uns von Qlobal-Change kannst du damit aber nicht kriegen, wir graben bis zum Grund.


Für mehr Infos zur nuklearen Sprengung des WTC, zieh dir folgendes Video rein, natürlich in deutscher Übersetzung.



Bleibt uns treu und empfehlt uns weiter! WWG1WGA

BrainXplosion - Das Ende der Täuschung

BrainXplosion - Das Ende der Täuschung

Dieses Video war vor Jahren schon im Netz, da waren es über 50 Teile, die nun zusammen geschnitten worden sind zu einem knapp 6 Stunden Info Video.
Es liest zwar überwiegend eine Computerstimme, anfangs gewöhnungsbedürftig, aber der Inhalt entschädigt es.

Das Video, die einzelnen Teile, habe ich von einem Freund bekommen, es hat mir die Augen geöffnet...und hat mich angestiftet tiefer im Kaninchenbau zu graben....
Aber auch ohne zu graben, bekommt man einen sehr tiefen Einblick darüber wie unsere Geschichte und Gesellschaft geformt wurde und wird.
Angefangen mit der komplett ausgedachten Weihnachtsgeschichte die es in vielen verschiedenen Völkern der Erde gibt und das nachweislich schon Jahrhunderte vor vor Jesus... weiter geht's in der Bibel, und die geänderten und gestrichenen Passagen....
Die Länge des Videos schreckt natürlich erstmal ab, aber hier werden alle relevanten Bereiche durchleuchtet erklärt und ans Licht gebracht.
Von der Jesus Geschichte, den Zionisten, Rothschilds, Satanismus, Freimaurerei, die Blume des Lebens, der goldene Schnitt, Bohemian Grove, die Medien....und mehr wirst du hier erfahren können....



(Verbinde die Punkte) Generalversammlung 26.09.2018


Panik in DC und Maestro's Allegro. Kann der Deep State bei dem Tempo mithalten? - SerialBrain2 #102

Hast du dich jemals gefragt, warum Trump und Q oft in Rätseln spricht? Ich sehe manchmal im Kommentarbereich Beiträge wie: SB2, du gehst da zu weit, das ist wahrscheinlich einfacher, als du denkst, es ist etc.... Dann sagte Trump, er hätte "wouldn't" (würde nicht) gesagt statt "would" (allerdings sagt er bei dieser Richtigstellung die Kurzform statt die normale Form "would not") hier: Video
Ich habe NT (wouldN'T) verstanden und dass es sich auf den Server bezieht: Img0 



Viele lachten, aber am nächsten Tag bestätigte Trump, dass die Dekodierung korrekt war und der Nukleartest in seinem Tweet vom 23. Juli groß geschrieben wurde. Wie du sehen kannst, lebt die kodierte Sprache ihr eigenes Leben und genau wie Trump sich nicht um die Reaktion der Menschen kümmert, wenn er Covfefe sagt oder wenn er absichtlich Fehler in seinen Tweets macht, muss er bereit sein, missverstanden und sogar verspottet zu werden, um seine Botschaft zu vermitteln.

Jetzt lautet die Frage: Warum? Warum diesen Preis zahlen?

#DEEPSTATE - Teil4 - Die Enthüllungen des Fritz Springmeier - Deutsch gesprochen