Samstag, 4. August 2018

QAnon goes Mainstream in Deutschland

Freunde, die nächste Phase ist erreicht. Nachdem nun zunächst in Amerika der Mainstream keine Chance mehr hatte, über die QAnon-Bewegung NICHT zu berichten, hat dieses Thema nun auch schneller als erwartet Deutschland erreicht. Ob es daran liegt, dass wir nur eine amerikanische Kolonie sind, ist schwer zu beantworten. Vielleicht :) Wie dem auch sei: Das ist eine gute Nachricht, auch wenn Q von den „Journalisten“ selbstverständlich erstmal lächerlich gemacht wurde. They never thought they would lose. WWG1WGA! zum Artikel von Spiegel Online

3 Kommentare:

  1. Gut so!
    Endlich bekommt die breite Masse in der BRiD mit was hier abgeht!
    Vielleicht begreifen sie ja bald das die BRD illegal ist.

    Weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Erst wenn die MSM Märchenerzähler eliminiert sind. wird erst das große Erwachen in D beginnen.

    AntwortenLöschen